Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80

Thema: Ectoin

  1. #41
    treibt ihr Unwesen
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    12.439

    AW: Ectoin

    Danke, Luft bekomme ich wieder besser, wobei sich das auch wieder ändern kann, manchmal verschiebt sich die neu operierte Nasenscheidenwand und das ganze war sozusagen "für die Katz".
    Das optische Ergebnis ist in ca. 6 Monaten nach der OP zu beurteilen. An manchen Tagen finde ich die Nase schön und an manchen hässlich.
    Unabhängig von der Nase oder etwas Hüftgold gibt es Tage an denen ich mich hässlich finde. Ob das Psyche ist oder ob man an manchen Tagen tatsächlich hässlich ist- weiss ich nicht.

    Übrigens was heisst das auf meinem Granatapfelkernöl CO2-Extraktion ??? ( Ich hatte schlechte Note in Chemie )
    Geändert von Sonik (02.07.2009 um 18:23 Uhr)

  2. #42
    Forengöttin Avatar von Hyazinthe
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    8.294

    AW: Ectoin

    Das sieht super aus!!!!

    Meine Nasenscheidewand-OP ist schon 8 Jahre her und es ist alles prima. Mir ging es vorher aber auch wirklich mies. Ich konnte keine Nacht mehr schlafen.

    Tage, wo man sich ganz furchtbar findet sind doch eigentlich normal.
    <a href=http://nettisselfmade.blogspot.com/ target=_blank>Mein Blog</a>

  3. #43
    Forengöttin Avatar von Iceflower
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    in der Kornkammer
    Beiträge
    16.926

    AW: Ectoin

    @ BlondeBombers

    auch wenn es Off Topic ist - das ist super geworden!!
    Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.
    (Indianische Weisheit)

  4. #44
    treibt ihr Unwesen
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    12.439

    AW: Ectoin

    Zitat Zitat von Hyazinthe Beitrag anzeigen
    Das sieht super aus!!!!

    Meine Nasenscheidewand-OP ist schon 8 Jahre her und es ist alles prima. Mir ging es vorher aber auch wirklich mies. Ich konnte keine Nacht mehr schlafen.

    Tage, wo man sich ganz furchtbar findet sind doch eigentlich normal.


    Das macht ja Hoffnung. Ich kenne halt schon ein paar Fälle wo sich die Nasenscheidenwand erneut verkrümmt, bzw. verschoben hat und die OP musste wiederholt werden. Was auch viele nicht wissen: sehr oft werden ehemalige Schiefnasen wieder äusserlich schief
    Mal sehen ob es bei mir bei einer OP bleibt. *hoff*

    Danke Iceflower.

  5. #45
    treibt ihr Unwesen
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    12.439

    AW: Ectoin

    Übrigens: Kann es sein dass Ectoin in höheren Konzentrationen eine klebrige Konsistenz macht? Mein selbstgemachtes Hy-Gel ist ja sonst nicht klebrig aber dieses Mal schon. Ich habe es aber auch wirklich übertrieben mit der Ectoin-Menge. Womöglich habe ich auch zuviel Glycerin reingetan? Glycerin ca. 2 ML auf 60 g Hy-Gel.

  6. #46
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    7.669

    AW: Ectoin

    blondie,
    ich habe es mit dem ectoin in meiner creme auch ziemlich übertrieben (maßlos eben), aber da klebt nix.

  7. #47
    Forengöttin Avatar von lapis
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.076

    AW: Ectoin

    Von wieviel Ectoin genau sprecht ihr beim maßlosen Übertreiben? So etwa? Ich würde gerne gerne einschätzen können, ob ich auch maßlos übertreibe oder eigentlich doch sehr gemäßigt daherkomme ...
    Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
    Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
    Wilhelm Busch

  8. #48
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    7.669

    AW: Ectoin

    also, ich habe bei einer crememenge von 44g ca 1,5g ectoin verwendet.

  9. #49
    Forengöttin Avatar von lapis
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.076

    AW: Ectoin

    Finde ich nicht maßlos. Du bist doch beinahe im Rahmen. Lag die Empfehlung nicht bei etwa 3%?
    Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
    Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
    Wilhelm Busch

  10. #50
    Forengöttin Avatar von lapis
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.076

    AW: Ectoin

    , ich habe gerade noch mal bei Behawe nachgeguckt: Die empfohlene Dosis liegt bei einer Konzentration von 0,3% bis 2%.
    Ich übertreibe maßlos.
    Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
    Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
    Wilhelm Busch

  11. #51
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    7.669

    AW: Ectoin

    :-d
    Geändert von -|Birthday Party|- (02.07.2009 um 20:10 Uhr) Grund: VERTIPPT

  12. #52
    treibt ihr Unwesen
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    12.439

    AW: Ectoin

    Achh, hahahaaaaaaa ihr sprecht von einstelligen % ? Ich habe 15 %
    Juhuhuuuu
    Aber meine Haut ist weder gerötet ( jetzt dritter Abend Anwendung ) , noch juckt oder prickelt was Im Gegenteil, die Haut ist schön weich, beruhigt und sogar kein einziges Pickel in Sicht

    Aber vergleicht euch nicht mit mir, ich kann meine Haut mit Stacheldraht massieren, da passiert nix.

    Was behawe vorgibt das ist eh nicht mein Maßstab *gg*
    Ich hatte aber auch noch nie eine Panne mit selbstgemachter Kosmetik( was aber nicht ist kann noch werden ) , im Gegenteil, meine Haut ist glatter als zu meinen Estee Lauder Luxus-Cremes-Zeiten.

  13. #53
    Inventar Avatar von rasasayang
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    2.981
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Ectoin

    Bin so happy..bei diesen schwülwarmen Tage diese Woche, habe ich mir heute verboten, mich nach dem Duschen mit der selbstgemachten Ectoinlotion einzucremen, weil mir gestern (nach dem Duschen) das Zeug kaum eingezogen ist..aber trotz nicht eincremen ist die Haut immer noch super zart und weich! Unglaublich! Dieses Stöffche scheint ja wirklich eine Langzeitwirkung zu haben!Tooll!
    LG
    rasasayang

  14. #54
    Forengöttin Avatar von lapis
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.076

    AW: Ectoin

    Zitat Zitat von BlondeBombers Beitrag anzeigen
    Achh, hahahaaaaaaa ihr sprecht von einstelligen % ? Ich habe 15 %
    Juhuhuuuu
    Aber meine Haut ist weder gerötet ( jetzt dritter Abend Anwendung ) , noch juckt oder prickelt was Im Gegenteil, die Haut ist schön weich, beruhigt und sogar kein einziges Pickel in Sicht

    Aber vergleicht euch nicht mit mir, ich kann meine Haut mit Stacheldraht massieren, da passiert nix.

    Was behawe vorgibt das ist eh nicht mein Maßstab *gg*
    Ich hatte aber auch noch nie eine Panne mit selbstgemachter Kosmetik( was aber nicht ist kann noch werden ) , im Gegenteil, meine Haut ist glatter als zu meinen Estee Lauder Luxus-Cremes-Zeiten.


    Wow! Du traust dich was, BlondeBombers! Ich habe mir gerade deine Bilder angeguckt: Sehr schönes Ergebnis, meinen Glückwunsch).

    Wenn ich es recht bedenke, übertreibe ich nicht, weder maßlos noch sonstwie. Ich bin sogar ziemlich bescheiden.
    Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
    Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
    Wilhelm Busch

  15. #55
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    7.669

    AW: Ectoin

    hihi, blondie! unschlagbar!

  16. #56
    treibt ihr Unwesen
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    12.439

    AW: Ectoin

    Ja aber Leute, es gibt doch Sachen mit denen darf man eher masslos übertreiben und bei manchen sich lieber genau an die Vorgaben halten.

    Bei D-Panthenol z.B steht auch Einsatzkonzentration 0,5%-2%
    Ich habe es mir auch schon mal pur ins Gesicht geschmiert ( war aber eher ein Versehen, Flasche vertauscht ) ... es hat halt ganz blöd geklebt wie Honig aber ich hatte noch nie so eine schöne Haut wie am morgen danach

    Bei Säuren und un ÄÖ´s und allen Sachen die reizend wirken KÖNNTEN, passe ich logischerweise auch auf, wobei ich auch z.B Milchsäure auch in ganz hohen % absolut vertrage ( ich spüre nicht einmal dass die drin ist )
    Zumindest hatte ich noch nie von irgendetwas gereizte Haut oder Ausschläge, höchstens gefiel mir die Konsistenz gar nicht wenn ich es mit irgendetwas übertrieben habe, also wenn es zu klebrig oder u fettig geworden war.


    Und aktuell zum Thema: Ich habe meine dritte Nacht mit Ectoin hinter mir, also nach wie vor Hautbild ruhig und ausgeglichen, keine Rötungen, keine Pickel, keine Trockenheit, Haut fühlt sich weich an ...aber irgendwie eine besondere Wirkung merke ich immer noch nicht
    Oder ist das schon die Wirkung ?

  17. #57
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    7.669

    AW: Ectoin

    also ich merke es ziemlich deutlich an meiner zornfalte. ich kann nämlich tagsüber üben soviel ich will um die unter kontrolle zu haben, aber nachts schlafe ich immer mit zornigem gesicht (sehr zur erheiterung meines mannes), daher ist meine zornfalte ohne botox kaum vermeidbar. seit ich ectoin nehme (oh mein gott klingt nach 70er jahre werbung), ist die zornfalte tatsächlich aufgeplustert und geschmeidiger, kerbt sich nicht mehr so tief ein. das finde ich beachtlich und es muss am ectoin liegen, denn ich habe es in die creme gegeben, die ich seit längerem verwende.
    das hautgefühl ist auch gut, wie blondie schon sagt, keine pickel, keine trockenheit, ruhiges hautbild.

  18. #58
    Experte Avatar von Clara
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    686

    AW: Ectoin

    Ich kann das, was matilda schreibt, nur bestätigen. Bei mir sieht man einen sichtbaren Effekt an meinen Nasolabialfalten, die mit Ectoin viel weicher erscheinen. Macht sich auch positiv in fiesen, ungünstig beleuchteten Umkleidekabinen bemerkbar, die mich jedesmal zusammenzucken ließen, wenn ich meine NLB sah
    Geb jetzt noch Milchsäure und Urea ins Hydrolat, denn gegen meine Pickel hat Ectoin bis jetzt nicht geholfen ...

  19. #59
    Forengöttin Avatar von Iceflower
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    in der Kornkammer
    Beiträge
    16.926

    AW: Ectoin

    Zitat Zitat von Clara Beitrag anzeigen
    Ich kann das, was matilda schreibt, nur bestätigen. Bei mir sieht man einen sichtbaren Effekt an meinen Nasolabialfalten, die mit Ectoin viel weicher erscheinen.
    unterschreib....!
    Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.
    (Indianische Weisheit)

  20. #60
    treibt ihr Unwesen
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    12.439

    AW: Ectoin

    Macht sich auch positiv in fiesen, ungünstig beleuchteten Umkleidekabinen bemerkbar, die mich jedesmal zusammenzucken ließen, wenn ich meine NLB sah
    Ich finde diese fiesen Lampen sollten abgeschafft werden Die können ja einem richtig Komplexe bescheren und wozu sind diese Lichter in den Läden eigentlich auch so hässlich-neon-grell ???

  21. #61
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    7.669

    AW: Ectoin

    stimmt, grauenhaft! schlimm auch die beleuchtung beim friseur. da will man sich nicht die haare, sondern den kopf abschneiden lassen, so schrecklich ist das spiegelbild . OT (da hilft auch ectoin nicht )

  22. #62
    Experte Avatar von Clara
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    686

    AW: Ectoin

    Zitat Zitat von BlondeBombers Beitrag anzeigen
    Ich finde diese fiesen Lampen sollten abgeschafft werden Die können ja einem richtig Komplexe bescheren und wozu sind diese Lichter in den Läden eigentlich auch so hässlich-neon-grell ???
    Ja, und die Oberschenkel kommen auch nicht sehr vorteilhaft rüber. Vielleicht sollte ich mal Ectoin in die Bodylotion mischen

  23. #63
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    7.669

    AW: Ectoin

    sagt mal, meint ihr, dass ectoin in einer haarkur auch sinn machen könnte?

  24. #64
    Allwissend
    Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    1.402

    AW: Ectoin

    so jetzt habt ihr mich erfolgreich angefixt, behawe hat heut geliefert.
    wo bewahrt man das zeug denn nun am besten auf? ich hab es mal vorsichtshalber in den kühlschrank getan. in einer weiteren schraubdose versteckt

  25. #65
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    7.669

    AW: Ectoin

    ich habs im küchenschrank bei den anderen sachen. weiss nicht ob kalte, feuchte kühlschrankluft so gut ist.

  26. #66
    Allwissend
    Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    1.402

    AW: Ectoin

    feucht darf es wohl nicht werden, und kühl soll es sein. bei uns in der küche sind bestimmt 30° im moment...

  27. #67
    Inventar Avatar von rasasayang
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    2.981
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Ectoin

    Es ist ja ein Pulver..warum sollte es Schaden nehmen, wenn die Dose gut zu ist? Ich habe es auch im Küchenschrank, und bei uns sinds zur Zeit auch 26-27 °C..
    LG
    rasasayang

  28. #68
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    7.669

    AW: Ectoin

    nochmal die frage: glaubt ihr macht es in den haaren sinn?

  29. #69
    treibt ihr Unwesen
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    12.439

    AW: Ectoin

    Zitat Zitat von *matilda* Beitrag anzeigen
    nochmal die frage: glaubt ihr macht es in den haaren sinn?


    Ich kann deine Frage zwar nicht beantworten aber das gleiche habe ich auch schon wegen Urea und Hyaluron gefragt. Wobei jede Hy-Kur etwas teuer wäre aber mir wäre es wert wenn ich wüsste dass es was bringt.
    Und an alle Profis hier: lacht nicht über meine Gedanken - jaa!

  30. #70
    Forengöttin Avatar von Hyazinthe
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    8.294

    AW: Ectoin


    Weiß zwar nicht, was es zu lachen gibt, aber ich lache trotzdem.

    Alles wie Sorbit, Glycerin oder Hyaluron kann Feuchtigkeit auch in den Haaren halten, ist aber sicher im Leave In besser aufgehoben.

    Ectoin bringt für die Haare wahrscheinlich nichts. Höchstens für die Kopfhaut, aber die ist ja eigentlich durch die Haare vor Umwelteinflüssen geschützt.
    <a href=http://nettisselfmade.blogspot.com/ target=_blank>Mein Blog</a>

  31. #71
    treibt ihr Unwesen
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    12.439

    AW: Ectoin

    Und Urea für die Haare?

  32. #72
    Schafhirtin
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    5.928

    AW: Ectoin

    Urea ist eher lieb zur Kopfhaut in Shampoo. Von Eucerin gibt's ein 5% Urea-Shampoo, das enthält ausserdem noch Natriumlactat und das ist tatsächlich sehr nett und angenehm.

    Soweit sowas alles überhaupt bei der kurzen Einwirkdauer irgendwas bringt...

  33. #73
    treibt ihr Unwesen
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    12.439

    AW: Ectoin

    Danke Su-Shee.

    Wisst ihr was: ich glaube dieses Ectoin-Zeug ist auch für die Pickel (besser gesagt GEGEN ) gut. Meine Haut beruhigt sich immer mehr und es lässt sich kein einziger Pickel blicken *toitoitoi* Wie schon gesagt ich habe auch eine verrückte Menge Ectoin reingekippt aber bisher geschieht nix negatives, eher positives. Die Haut fühlt sich sehr weich und gepflegt an. Leider muss ich nach wie vor Foundation benutzen da ich alte Pickelmale habe und sonst etwas gefleckt aussehe aber ich komme mit wenig Makeup aus. Concealer nur noch für meine doofen Augenringe aber Makeup-Menge hat sich auf die Hälfte reduziert. Zugegebenermassen seit ich Su-Shee und "ihre" Öl-Pflege kenne und die vielen wertvollen Tips von ihr ( auch wenn sie mich manchmal nervt mit ihrem Öko-Kram ) Dennoch kann man von ihr was Gutes lernen. Die Frau weiss viel.


    Ich glaube mann kann trotz Makeup sehen dass mein Hautbild momentan relativ ruhig und ausgeglichen ist...wenn man alte Pickelmale ignoriert. ( ich habe nicht dick aufgetragen- versprochen )






  34. #74
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    7.669

    AW: Ectoin

    und das tolle näschen erst!!! und die sogar ohne ectoin

  35. #75
    BJ-Einsteiger Avatar von Diplomandin
    Registriert seit
    06.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    195

    AW: Ectoin

    Ihr lieben Selbstrührerinnen,
    ich würds auch gern mal probieren
    Zum Anfang stell ich mir ein schönes Gesichtwasser vor und würde mir hier gern bei behawe Myrte, Rose und Hamamelis bestellen.

    Aufpimpen würde ich die gern mit Ectoin, Panthenol und Urea. Hier würde ich mir gern zwei Wässerchen mischen, eins für jeden Tag und eins für die Zeit, wenn Pickel & Co. nerven, passiert ja manchmal.

    Meine Frage: ist diese Herangehensweise sinnvoll und macht das mit den Wirkstoffen Sinn? Und b. ist das bei POD gefährdeter Haut überhaupt empfehlenswert? In der akuten Phase (gerade am Abklingen) sicher nicht (weil Feuchtigkeitsgeber, aber eventuell danach?

    Was meint Ihr? Danke und liebe Grüße, Diplomandin

  36. #76
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    10.946

    AW: Ectoin

    Ob Ectoin bei ex-POD Haut geht würde mich auch interessieren...

  37. #77
    Forengöttin Avatar von lapis
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.076

    AW: Ectoin

    Ich habe mir ein Beispiel an BlondeBombers genommen und eine für mich verrückte Menge Ectoin ins Hydrolat gekippt: Einsatzkonzentration liegt jetzt bei 4%. Finde ich eigentlich üppig (vor allem sieht der traurige Rest, den ich auch noch verwerten will, sehr bescheiden aus), aber das Resultat ist toll: Haut gut durchfeuchtet, rein, sehr glatt. Wenn jetzt nicht noch der GAU kommt, bleibe ich dabei.
    Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
    Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
    Wilhelm Busch

  38. #78
    Experte Avatar von Clara
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    686

    AW: Ectoin

    Hier noch mal ein Link über die Wirkung von Ectoin:
    http://www.merck-chemicals.de/ronaca...IAAAEXHtZ2xfMe

    Ich glaube, die "nährende" Wirkung können wir alle bestätigen. Hier wird eine Einsatzkonzentration von 0,3 - 2 % als ausreichend angesehen.
    (Wobei ich auch deutlich überdosiere ).

  39. #79
    Experte
    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    743

    AW: Ectoin

    Zitat Zitat von Naomi Beitrag anzeigen
    Ob Ectoin bei ex-POD Haut geht würde mich auch interessieren...
    Na, da kann ich ja mal berichten
    Also, ich würde sagen, dass ich immer noch POD habe, man sieht eigentlich fast nix mehr, aber ich bekomme immer noch Pusteln, wenn ich etwas falsches esse, creme oder so
    Hatte erst auch Bedenken bei Ectoin, aber irgendwie war es so das letzte, was mir noch eingefallen ist und ich war wegen permanenter Hauttrockenheit extrem angenervt.
    Ich vertrage es sehr gut!!!
    Ich habe definitiv keine neuen Pusteln wg. dem E. bekommen, die Haut spannt nicht mehr wie blöd, noch keinen Sonnenbrand im Gesicht, obwohl ich nur mit MF einen Lichtschutz aufbaue.
    Ich liebe dieses Zeug und habe es jetzt bestimmt 2-3 Monate im Gebrauch.
    Ich gebe es allerdings nur in Wasser oder verd. Rosenhydrolat (eher niedrig dosiert) und sprühe es mir immer mal wieder ins Gesicht.
    Musste allerdings feststellen, dass ich es z. B. im Alverde Wildrosen GW nicht vertragen habe- aber das liegt an dem GW, da sind schon wieder zu viele Bestandteile mit dabei. Urea geht leider auch gar nicht bei mir, deshalb bin ich wirklich froh, dass das Ectoin so gut funzt.
    LG, Yola

  40. #80
    Pharmchemexpert
    Besucher

    AW: Ectoin

    Zitat Zitat von BlondeBombers Beitrag anzeigen

    Ich glaube mann kann trotz Makeup sehen dass mein Hautbild momentan relativ ruhig und ausgeglichen ist...wenn man alte Pickelmale ignoriert. ( ich habe nicht dick aufgetragen- versprochen )
    Super Haut - du siehst mindestens 10 Jashre jünger aus

    Ich habe mein Ectoin in einen Salzstreuer getan und hau es überall drauf

    Hab immer Schiss, dass es sich mit den übrigen Bestandteilen meiner Cremes, die ich so benutze, nicht verträgt. Darum diese Methode.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.