Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 44 1231121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    sane inside insanity BJ-Forenhelferin Avatar von Aromatisch
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    DickesB an der Spree
    Beiträge
    11.300

    Computer sind des Teufels! Der Hilfethread für PC-Probleme

    Hallo ihr Lieben,

    ich hab ein Computerproblem und keinen Thread gefunden, wo man Fragen dazu posten könnte. Deshalb dachte ich, das wäre eine gute Idee. Vielleicht löst sich ja der ein oder andere Panikanfall in Wohlgefallen auf...


    In meinem Fall kann ich meinem PC keinen Vorwurf machen, sondern hab den Mist selbst verzapft. Ich hatte neulich einen Virus. Nicht schlimm, ist wieder weg. Aber in meinem Wahn habe ich bei Systemsteuerung/Software etwas gelöscht, dass mir nicht freundlich vorkam. Ist GsD nichts Schlimmes passiert, aber immer, wenn ich den PC jetzt hochfahre, möchte er Hartware installieren, findet aber den Treiber dafür nicht. Ich nehme mal an, dass ich diesen Treiber gelöscht habe.
    Was nun nicht mehr funktioniert, ist die Fn-Taste in Verbindung mit anderen Tasten (Lautstärke und so) zu drücken.

    Kann ich das irgendwie wieder richten?
    Ich habe keinen Plan, wie das heißen könnte oder wonach ich suchen müsste.


    Danke!!
    Just because you are blind, and unable to see my beauty
    doesn't mean it does not exist.

    Margaret Cho

  2. #2
    Experte
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    515

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    ich selbst habe leider auch keine ahnung.
    aber mr. kook sagt:

    klingt so, als hättest du einen laptop. stimmt das?
    falls ja, welchen?
    beim hersteller kann man wohl meist treiber(-pakete) herunterladen, da sollte dann auch der verhackstückte tastatur(-teil) treiber wieder zu finden sein.
    falls es dafür keinen eigenen treiber gibt, brauchst du wahrscheinlich einen so genannten chipsatztreiber.

    was immer das nu auch sein mag. (ih muß mich einfach selber mehr damit befassen, ich weiß da echt gar nix....)

  3. #3
    sane inside insanity BJ-Forenhelferin Avatar von Aromatisch
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    DickesB an der Spree
    Beiträge
    11.300

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Oh Kook! Vielen Dank an Dich und Mr. Kook, das Computergenie.

    Laptop stimmt. Einen Terra. Ähm, Nr oder so, seh ich hier nicht. Aber ich könnte dann ja vielleicht mal die Terra Menschen anmailen und um Rat bitten. Es geht auch so ganz gut, der Leidensdruck ist nicht so richtig hoch. Aber nett wär's natürlich schon. Ich werd mir deren Website mal anschaun.
    Just because you are blind, and unable to see my beauty
    doesn't mean it does not exist.

    Margaret Cho

  4. #4
    Dreaming of OZ Avatar von Äpfelchen
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    383

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Ich würde auch sagen neue Treiber auf der Firmenseite runterladen sollte zum Erfolg führen. Die Nummer/Bezeichnung deines Laptops solltest du auf der Unterseite von eben diesem finden. Da sind meist mehrere Aufkleber mit den gewünschten Informationen. Viel Erfolg bei der Behebung des Problems!

  5. #5
    sane inside insanity BJ-Forenhelferin Avatar von Aromatisch
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    DickesB an der Spree
    Beiträge
    11.300

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Danke! ...ich konnte zwar auf der Seite von wortmann.de noch gar keine Treiber entdecken, aber ich hoffe, dass ich mich da doch noch durchkämpfe. Es kann ja eigentlich nicht sein, dass die sowas gar nicht zur Verfügung stellen, oder?
    Just because you are blind, and unable to see my beauty
    doesn't mean it does not exist.

    Margaret Cho

  6. #6
    Forengöttin Avatar von Magi
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    15.906

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Du hast doch bestimmt eine CD, die mit dem Notebook mit kam oder? Da müsste alles Wichtige drauf sein.

    Ansonsten klick mit der rechten Maustaste auf das Computer-Icon (heißt, glaube ich, "Arbeitsplatz") und wähl dort EINSTELLUNGEN (ganz unten im Menü). Es erscheint ein Fenster, wo du nun die Registerkarte HARDWARE auswählen musst. Hier gibt es einen Button für den HARDWARE-MANAGER. Schau nun, ob irgendwo ein gelbes Dreieck mit Ausrufezeichen beisteht. Da müsste all die Hardware gelistet sein, und wenn ein Treiber nicht richtig funktioniert, zeigt er das hier an.

    WENN du sowas findest, leg die CD ins Laufwerk, doppelklick auf das GErät, dem es mangelt und klick auf TREIBER AKTUALISIEREN. Es wird ein Fenster erscheinen, wo du ein Häkchen für das Durchsuchen des Laufwerks setzen musst. Im Optimalfall findet er das fehlende TEil hier.

    Ich HOFFE, das ist einigermaßen verständlich . Falls nicht, frag :-P

  7. #7
    sane inside insanity BJ-Forenhelferin Avatar von Aromatisch
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    DickesB an der Spree
    Beiträge
    11.300

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Sehr verständlich! Danke schön!!

    Hab ich alles gemacht: 2 gelbe Dreiecke (bei mir Kreise, aber egal) gesichtet - 1 x bei "Andere Geräte" - "PCI Modem" und 1 x bei "Systemgeräte" - "Unbekanntes Gerät".

    Hab mal ein bisschen gegoogelt und das PCI Modem jetzt einfach deaktiviert. Das dürfte kein Problem sein, soweit ich die Computerjungs in den blau-grauen Foren recht verstanden habe. Außerdem gehts ja ohne Treiber eh nicht.
    Mal sehen, was mein Schleppi beim nächsten Neustart sagt.

    CD habe ich leider nicht. Ist der alte Laptop meiner Mama und die hat ihn sich auch nicht neu zugelegt... die Chancen stehen schlecht bis ganz schlecht.

    Jetzt googel ich mal nach diesem unbekannten Gerät, das in den Eigenschaften was von acpi/atk0100/1010100 stehen hat. Mal gucken...
    Just because you are blind, and unable to see my beauty
    doesn't mean it does not exist.

    Margaret Cho

  8. #8
    sane inside insanity BJ-Forenhelferin Avatar von Aromatisch
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    DickesB an der Spree
    Beiträge
    11.300

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Huhu! Ich brauche bitte wieder Hilfe!

    Also: Ich hab bei Youtube schon ein paar Videos hochgeladen. Immer mit Firefox und auch schon eines mit der Internetverbindung, die ich hier hab. Seit einiger Zeit geht es aber nicht mehr. Der Upload wird SOFORT wegen "unbekannten Fehlers" abgebrochen. (Ich habe es auch mit Videos probiert, die schon online sind, um auszuschließen, dass was mit dem neuen Video nicht stimmt.)

    Nun hat mein Freund, der Crome benutzt, sich bei meinem Acount angemeldet und versucht, was hochzuladen. Funktionierte. Es muss also was bei meinem Firefox sein. Aber was?? Ich wüsste nicht, etwas verändert zu haben. Vielleicht hat da ein Update was verändert?

    Hat irgendjemand eine Idee, was da los ist? Ich bin so planlos und weder YT-Hilfe noch googlen haben mich weitergebracht.
    Just because you are blind, and unable to see my beauty
    doesn't mean it does not exist.

    Margaret Cho

  9. #9
    Dunkelbunt
    Besucher

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Ich habe bisher nur welche mit dem IE hochgeladen, aber gerade eines mit Firefox probiert hochzuladen und das ging. Hast du in den Einstellungen (Extras) unter Inhalt Java und Java Script aktiviert? Das ist nur eine Idee, ich weiß nicht ob es daran liegt.

  10. #10
    sane inside insanity BJ-Forenhelferin Avatar von Aromatisch
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    DickesB an der Spree
    Beiträge
    11.300

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Ist beides aktiviert. Ich bin die Interneteinstellungen schon durchgegangen und finde nichts, was mir komisch vorkommt.

    Ach, das ist doch kacke!! Erst geht es und dann plötzlich nicht mehr. Mich wurmt es, dass ich nicht rausfinden kann, was das Problem ist!
    Just because you are blind, and unable to see my beauty
    doesn't mean it does not exist.

    Margaret Cho

  11. #11
    Forengöttin Avatar von Magi
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    15.906

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass mein FIREFOX abstürtzt, wenn ich eine Videoantwort posten möchte oder irgendwas mit der Webcam machen will (was ich zuvor noch nie gemahct habe - rel. neues Notebook). Aber das mit der Videoantwort nervt. Für den Kram verwendet YOUTUBE den shockwave player. Warum auch immer. Ich weiß es nur, weil ich dafür immer Opera starte und es dadrüber verlinke und dann immer eine Meldung bekomme.

    Ist jetzt keine wirkliche Hilfe, sorry ...

  12. #12
    sane inside insanity BJ-Forenhelferin Avatar von Aromatisch
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    DickesB an der Spree
    Beiträge
    11.300

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Das ist ja auch ein seltsames Phänomen. Vielleicht muss ich mir einfach doch noch zusätzlich Crome runterladen...

    Youtube ist auf jeden Fall ein Pupsladen und ich bin beleidigt.
    Just because you are blind, and unable to see my beauty
    doesn't mean it does not exist.

    Margaret Cho

  13. #13
    Dunkelbunt
    Besucher

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Ohje, ich bin auch ratlos. Mit dem Beta Uploader klappt es nicht? Oder den Flashplayer neu installieren?

  14. #14
    sane inside insanity BJ-Forenhelferin Avatar von Aromatisch
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    DickesB an der Spree
    Beiträge
    11.300

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Beta Uploader hab ich schon versucht, glaub ich. Da kann man ja so draufklicken. Aber irgendwie passiert da bei mir nichts.

    Es gibt da auch eine Option, falls man mehrere Videos gleichzeitig hochladen möchte. Wenn ich das versuche, geht bei Firefox gleich mal gar nichts mehr.

    Wie installiere ich denn den Flashplayer neu?

    Danke für die Tipps. Vielleicht klappt ja was...
    Just because you are blind, and unable to see my beauty
    doesn't mean it does not exist.

    Margaret Cho

  15. #15
    Dunkelbunt
    Besucher

    AW: Computer sind des Teufels!!!


  16. #16
    sane inside insanity BJ-Forenhelferin Avatar von Aromatisch
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    DickesB an der Spree
    Beiträge
    11.300

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Flashplayer ist neu installiert. Das hat leider nichts genützt. Hilfsforum gelesen. Ich versuch jetzt als nächstes, mal dieses Add-on runterzuladen, dass vortäuscht, dass Firefox etwas Anderes, also zB IE, ist. Ich halt euch auf dem Laufenden...
    Just because you are blind, and unable to see my beauty
    doesn't mean it does not exist.

    Margaret Cho

  17. #17
    will nur spielen Avatar von opalizam
    Registriert seit
    05.07.2005
    Beiträge
    3.325
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Ihr lieben, ich brauche auch mal eure Hilfe, ich bin seit Montag stolze Besitzerin eines neuen PCs.

    Soweit alles gut, Installation und Internet einrichten hat alles super geklappt *stolzbin*

    Jetzt habe ich aber zwei Probleme:

    1. Wenn ich hochfahre, ist das Bild manchmal etwas verschoben: momentan habe ich rechts einen etwa 1,5 cm langen schwarzen Balken und der linke Bildrand der Seite ist weg - der 'zurück'-Pfeil ist quasi weg. Man kann also einigermassen surfen.

    Vorhin war der Bildschirm durch das Schwarze zweigeteilt, wenn ich auf 'start gehen wollte, musste ich mit der Maus erst ganz an den linken Bildrand, dann verschwand der Zeiger und tauchte rechts wieder auf...

    Herunterfahren ging nicht auf die normale Tour, da ich nicht sehen konnte, wo ich hinklicke (in diesem Bereich)....

    Liegt das am PC oder am Monitor? Mit dem alten hatte ich das auch ab und an (aber nicht so häufig) - und kann man da was dagegen machen?

    2. Problem: ich wollte unseren Verstärker anstecken. Normalerweise ist das nie ein Problem gewesen, wir haben immer munter zwischen PC (alt) und Lappi hin und hergesteckt, je nachdem, was für Musik gewünscht war.

    Der neue hat 6 Ausgänge, ich habe jetzt alle durch, es kommt immer die Meldung, in welcher Buchse ich gerade bin, also in der Lautsprecherbuchse z.B.
    Aber es kommt nirgends Musik raus - Verstärker ist an, Lautsprecher ist auch nicht deaktiviert...
    Bis November nur ganz selten da, bin in (noch) DSL-freie Zone umgezogen
    EDIT:Seit heute (19.April 2011) habe ich endlich DSL - danke Telekom

  18. #18
    Forengöttin Avatar von Lady
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    23.802

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Redest Du jetzt von Deiner Windowsoberfläche oder von Deinem Browser?

    Kannst Du mal einen Bildschirmdruck machen?

  19. #19
    will nur spielen Avatar von opalizam
    Registriert seit
    05.07.2005
    Beiträge
    3.325
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Hat sich erledigt, es funktioniert alles
    Bis November nur ganz selten da, bin in (noch) DSL-freie Zone umgezogen
    EDIT:Seit heute (19.April 2011) habe ich endlich DSL - danke Telekom

  20. #20
    Allwissend Avatar von Beltaine
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.354

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Ich brauche auch mal Eure Hilfe!

    Irgendwie hat sich die Spracheinstellung geaendert, ich habe die englische Tastatur, wenn ich was posten will. Das ist aber nur im Internet Explorer so, wenn ich mit Word arbeite, ist alles ganz normal. Leider habe ich keine Ahnung, wie ich das wieder hinbekomme.
    Nein, ich bin keine Signatur, ich putz hier nur.

    Meine SeSki-Angebote: Bücher - Düfte - Nagellacke - MAC-Sale

  21. #21
    Forengöttin Avatar von Lady
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    23.802

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Was steht denn unten rechts in der Ecke auf Deinem Desktop? DE?

    Falls EN dran steht, dann mal drauf klicken und auf DE stellen.

    oder:
    • Start
    • Systemsteuerung
    • Regions- und Sprachoptionen
    • Sprachen
    • Details
    • und da "Deutsch" anklicken.
    • Auf "Übernehmen" und "OK" klicken.

    Wenn man aus versehen die Taste Alt und die Taste Shift (Groß/Klein) gleichzeitig drückt (passiert z.B. schnell am Laptop)

    wird automatisch auf die amerikanische Version umgeschaltet.

    Wenn man diese Tastkombinatination wieder drückt, wird umgeschaltet auf die deutsche Version.

  22. #22
    Allwissend Avatar von Beltaine
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.354

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Ah, jetzt geht's wieder. Danke! Das war wohl die Kombination Alt + Shift, die ich aus Versehen gedrückt hatte. Die werde ich mir mal merken, falls das noch mal passiert.
    Nein, ich bin keine Signatur, ich putz hier nur.

    Meine SeSki-Angebote: Bücher - Düfte - Nagellacke - MAC-Sale

  23. #23
    Forengöttin Avatar von Lady
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    23.802

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Gern geschehen

    Freut mich, dass alles wieder so funzt wie Du es willst

  24. #24
    will nur spielen Avatar von opalizam
    Registriert seit
    05.07.2005
    Beiträge
    3.325
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Huhu, ich habe auch mal wieder eine Frage:

    Kurze Schilderung der Situation: Aufgrund eines bösen Virus musste ich mir letztens einen neuen PC anschaffen - ich konnte vom alten gottseidank noch sämtliche Foto- und Musikdateien auf eine externe Festplatte überspielen.

    Jetzt liegt die Festplatte neben mir und ich traue mich nicht, sie anzuschließen

    Ich habe die neueste Version vom Kaspersky auf dem Neuen und eigentlich müßte es doch möglich sein, den erst mal auf die ext. Festplatte loszulassen.
    Ich habe nur irgendwie Angst, dass schon durch das bloße Anstecken der Festplatte der Virus (den ich sicherlich mit kopiert habe ) rüberspringt...

    Kann mir jemand meine Angst nehmen , bzw. mir genau sagen, was ich machen / bzw. nicht machen darf???
    Bis November nur ganz selten da, bin in (noch) DSL-freie Zone umgezogen
    EDIT:Seit heute (19.April 2011) habe ich endlich DSL - danke Telekom

  25. #25
    Fellbespaßerin Avatar von Cactus
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    2.375

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Wenn Du nen guten Virenscanner aktiv hast, sollte da nichts passieren. Weisst du zufaellig was fuer ein Virus es war und ob dein Schutz das abdeckt? Kapersky sagt mir leider gar nix.
    Hab dank Linux mit Schadsoftware ziemlich wenig Probleme

    Und fuer die Zukunft, falls du das noch nicht gemacht hast:

    1. NICHT als Administrator ins Netz gehen
    2. NICHTS runterladen von dem Du nicht tausendprozentig sicher bist was und von wem es ist und ob es sicher ist
    3. Virenscanner aktuell halten!
    4. Firewall anschalten

    Haelt man sich an diese Regeln ist es ziemlich unmoeglich sich was einzufangen
    Geändert von Cactus (10.08.2009 um 16:07 Uhr)
    !!! Anfixen verboten !!!

  26. #26
    will nur spielen Avatar von opalizam
    Registriert seit
    05.07.2005
    Beiträge
    3.325
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Zitat Zitat von Cactus Beitrag anzeigen
    Wenn Du nen guten Virenscanner aktiv hast, sollte da nichts passieren. Weisst du zufaellig was fuer ein Virus es war und ob dein Schutz das abdeckt? Kapersky sagt mir leider gar nix.
    Hab dank Linux mit Schadsoftware ziemlich wenig Probleme

    Doppel
    Bis November nur ganz selten da, bin in (noch) DSL-freie Zone umgezogen
    EDIT:Seit heute (19.April 2011) habe ich endlich DSL - danke Telekom

  27. #27
    Fellbespaßerin Avatar von Cactus
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    2.375

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Hm, wenns schon ne Weile her ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit gross dass dein Virenschutzprogramm das Ding kennt (Vorausgesetzt der is aktuell und nicht von anno dazumal).
    Wenn Du ganz sicher gehen willst, es gibt Programme die Hardware simulieren, die genauso benutzbar sind wie ein ganz normales physisches System, aber eben virtuell. Das bekannteste ist von VMWare, da gibts auch ne kostenlose Testversion: http://www.vmware.com/de/products/ws/
    Die knappsen sich einen kleinen Teil der Festplatte ab und alles was da passiert bleibt genau da. Geht was schief, schmeisst mans einfach runter.
    Nachteil ist, ich weiss nicht wie fit du in solchen Dingen bist, evtl ist das bissle anspruchsvoller, keine Ahnung, ist schon Jahre her dass ich das das letzte Mal eingerichtet hab. Windows (falls du Windows benutzt) musst da natuerlich auch nochmal installieren, wie gesagt, das simuliert nen ganz normalen PC auf dem man dan ein Betribesystem und eben die Programme die man moechte/braucht installiert.
    Da koenntest Du dann deine Festplatte anschliessen und gucken was passiert. Passiert nix, bzw findet und eliminiert der Scanner die Schadsoftware ist ja alles wunderbar und du kannst es an deinem realen System anschliessen.
    !!! Anfixen verboten !!!

  28. #28
    will nur spielen Avatar von opalizam
    Registriert seit
    05.07.2005
    Beiträge
    3.325
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Zitat Zitat von Cactus Beitrag anzeigen
    Wenn Du nen guten Virenscanner aktiv hast, sollte da nichts passieren. Weisst du zufaellig was fuer ein Virus es war und ob dein Schutz das abdeckt? Kapersky sagt mir leider gar nix.
    Hab dank Linux mit Schadsoftware ziemlich wenig Probleme

    Und fuer die Zukunft, falls du das noch nicht gemacht hast:

    1. NICHT als Administrator ins Netz gehen
    2. NICHTS runterladen von dem Du nicht tausendprozentig sicher bist was und von wem es ist und ob es sicher ist
    3. Virenscanner aktuell halten!
    4. Firewall anschalten

    Haelt man sich an diese Regeln ist es ziemlich unmoeglich sich was einzufangen

    Daran hat's gehapert - mittlerweilen bin ich da schlauer...


    Zitat Zitat von Cactus Beitrag anzeigen
    Hm, wenns schon ne Weile her ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit gross dass dein Virenschutzprogramm das Ding kennt (Vorausgesetzt der is aktuell und nicht von anno dazumal).
    Wenn Du ganz sicher gehen willst, es gibt Programme die Hardware simulieren, die genauso benutzbar sind wie ein ganz normales physisches System, aber eben virtuell. Das bekannteste ist von VMWare, da gibts auch ne kostenlose Testversion: http://www.vmware.com/de/products/ws/
    Die knappsen sich einen kleinen Teil der Festplatte ab und alles was da passiert bleibt genau da. Geht was schief, schmeisst mans einfach runter.
    Nachteil ist, ich weiss nicht wie fit du in solchen Dingen bist, evtl ist das bissle anspruchsvoller, keine Ahnung, ist schon Jahre her dass ich das das letzte Mal eingerichtet hab. Windows (falls du Windows benutzt) musst da natuerlich auch nochmal installieren, wie gesagt, das simuliert nen ganz normalen PC auf dem man dan ein Betribesystem und eben die Programme die man moechte/braucht installiert.
    Da koenntest Du dann deine Festplatte anschliessen und gucken was passiert. Passiert nix, bzw findet und eliminiert der Scanner die Schadsoftware ist ja alles wunderbar und du kannst es an deinem realen System anschliessen.
    eher gar nicht fit... ich bin froh, wenn ich nach dem Wochenende den An-/Aus-Knopf finde
    von daher lasse ich das glaube ich lieber bleiben... das klingt doch recht kompliziert

    Trotzdem tausend dank cactus, dass Du dich so bemühst
    Bis November nur ganz selten da, bin in (noch) DSL-freie Zone umgezogen
    EDIT:Seit heute (19.April 2011) habe ich endlich DSL - danke Telekom

  29. #29
    Fellbespaßerin Avatar von Cactus
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    2.375

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    kein Problem
    hast Du vllt noch ne andere externe Festplatte?
    Dann sicher doch da deinen wichtigen Krempel vom neuen Rechner, stoepsel die ab und steck dann die andere Platte mal dran und guck was passiert. Sollte es schief gehen wuerd ich mir aber keinen neuen Rechner kaufen sondern evtl eine kompetente Person im Bekanntenkreis suchen oder den Rechner zu Profis geben. Ist billiger als nen neuen kaufen ;)
    Aber wie gesagt, wenn die Schutzsoftware aktuell ist sollte da nicht viel passieren. Garantie gibts natuerlich nicht
    Und - man kann es nicht oft genug sagen, so selten wie moeglich als Admin einloggen!!!
    Ob du das bist kannst du unter (ich muss raten, benutze fast nie Windows) Systemsteuerung ->Benutzer/Rechteverwaltung nachschauen. Und falls ja, AUF JEDEN FALL nen neuen account / benutzer OHNE Administratorrechte einrichten und dann nur noch den benutzen (es sei denn du willst was installieren, dann kann man aber kurzfristig und parallel den Benutzer fix wechseln). Das ist zwar n bissle umstaendlicher, weils 2 Klicks mehr sind um was zu installieren, aber man spart sich viel viel Aerger.
    Und, regelmaessig Backups machen, nicht erst wenns zu spaet ist!! Dadurch erspart man sich auch genau dein Problem Am besten einmal alle ein, zwei Wochen.
    So ne Festplatte kann voellig problemlos mal einfach so den Geist aufgeben, zu warm gewordn etc, schwupp, alle Daten im Ars*** ...
    !!! Anfixen verboten !!!

  30. #30
    Juju
    Besucher

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    (Sorry, falscher Thread. )

  31. #31
    stille teilhaberin Avatar von Anischa
    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    am Bodensee (CH)
    Beiträge
    979

    AW: Computer sind des Teufels!!!


    Mein Freund hat seit etwa einem Jahr ein Dell Laptop mit Vista, inklusive einem Norton Internet Security für 3 Jahre.
    Jetzt hat er vor etwa einem Monat ein Update gemacht. Danach lief der i-tunes shop nicht mehr, Internet ging noch. Einen Tag später wollten wir dann mal schauen ob wir den Shop wieder hin kriegen, aber da ging dann das Internet gar nicht mehr.
    Mit meinem Laptop komm ich problemlos ins Netz (w-lan) also daran kann es nicht liegen.
    Jetzt wissen wir nicht ob es am Vista liegt, damit hatte er nämlich schon so einige Probleme. (hängt sich öfter mal auf)
    Oder am Norton. Das seltsame ist, das dieser sich nicht mehr öffnen lässt. Bei klick auf das Symbol passiert...nichts. Die Firewall kann man also nicht ausschalten um zu testen ob die Schuld am ganzen ist.
    Jetzt hatte ich im internet gelesen das man Norton deinstallieren soll und danach neu installieren.
    Nur, wenn wir das neu installieren will, dann braucht es ja einen Code. Kann man da den selben benutzen wie bei der ersten Installation? Und wenn ja, wo finde ich den? Weil, das war ja schon drauf als mein Freund den Laptop geschickt bekam. Wir haben nur eine Installations CD von Norton.

    Wir würden ja bei Norton oder Dell nachfragen, aber zu den Zeiten wo man die erreichen kann arbeiten wir.

    Ah, ja, mein Freund wollte noch i-Tunes Bibliothek und Fotos etc auf meine externe Festplatte abspeichern. Aber ich trau mich nicht diese bei ihm anzustöpseln. Weil, ich weiss ja nicht mal ob Norton noch aktiviert ist, und ein Virus brauch ich absolut nicht auf meiner externen Festplatte. Gibt es eine Möglichkeit die Daten sonst irgendwie zu sichern?

    Muss ich anmerken das wir keine Ahnung haben?
    Ich komm meist zu einer Lösung, da ich einfach mal über Google was zum Problem finde oder selbst etwas ausprobiere und rum klicke. Aber dies hier scheint ein verzwickteres Problem zu sein.
    Wissen ist Geschmacksache!



    1bMii

    seid kreativ

  32. #32
    Forengöttin Avatar von Lady
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    23.802

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Ja ja der Norten...

    Ich hatte leider so viel Probleme (obwohl XP), dass ich ihn irgendwann deinstalliert habe.

    Mein Freund hat auch Vista und hatte am Anfang den Norten...auch den habe ich dann irgendwann deinstalliert weil er vieles blockiert hat und den Rechner extrem verlangsamt hat.

    Bei Vista muss man auch viel mehr einstellen damit sich bestimmte Dinge nicht gegenseitig blockieren.

    Ein Patentrezept habe ich leider auch nicht, aber scheinbar funzt der Norten bei Euch ja grad eh nicht.

  33. #33
    stille teilhaberin Avatar von Anischa
    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    am Bodensee (CH)
    Beiträge
    979

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Hat sich eh erledigt. Hab den Norton am Mittwoch abend dann doch einfach raus geschmissen.
    Und... tadaaa! Internet sowie I-Tunes-Shop funktioniert wieder.
    Man könnte ihn glaub auch einfach wieder installieren, geht glaub sogar ohne code. Aber vermutlich haben wir dann früher oder später das selbe Problem wieder. Mistding das. Jetzt hab ich ihm den selben wie ich drauf habe runter geladen.

    Dell wird mir wohl niemals ein Lappi verkaufen. Mein Freund hat am Mittwoch extra früher schluss gemacht um bei denen anzurufen.
    Die haben ihn dann nach Kreditkartennummer gefragt, weil Softwareprobleme Kostenpflichtig ist. (Er hat extra noch so ein "At Home" Service abgeschlossen beim Kauf)
    Hätten ja einfach sagen können: Schmeissen sie Norton raus und gut ist.
    Wissen ist Geschmacksache!



    1bMii

    seid kreativ

  34. #34
    sane inside insanity BJ-Forenhelferin Avatar von Aromatisch
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    DickesB an der Spree
    Beiträge
    11.300

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Hm, vielleicht bei Internetoptionen mal suchen?
    Was Besseres fällt mir grade nicht ein.

    Google das Problem mal, vielleicht hatte das schonmal jemand und hat in so einem Computerforum gepostet. Damit hab ich schon ziemlich viele Computerprobleme gelöst.
    Just because you are blind, and unable to see my beauty
    doesn't mean it does not exist.

    Margaret Cho

  35. #35
    Tagträumerin Avatar von Fritzle
    Registriert seit
    03.12.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.369

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Bitte! Kann mir jemand helfen (bin Computer Niete). Irgendwas hab ich gedrückt, und nun "frisst" das was ich schreibe das was dahinter steht (wenn ich etwas in meinen Text einfüge). Was muss ich da drücken das es wieder weg geht ?
    Danke schon mal!
    Liebe Grüsse, Fritzle

  36. #36
    <3 Avatar von *LittleAngle
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    485
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Das Wegfressen der Buchstaben ist ein beliebter "Fehler". Drück einfach auf "Einfg" auf deiner Tastatur.

  37. #37
    Tagträumerin Avatar von Fritzle
    Registriert seit
    03.12.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.369

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    So Test Test. Hat geklappt . Hach , ich liebe die Beautyjunkies !
    Liebe Grüsse, Fritzle

  38. #38
    Forenkönigin
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    5.037

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Darf ich mich anhängen? Vielleicht könnt ihr mir helfen:

    PC nach Update nur noch instabil, Internet funktioniert nicht mehr (obwohl alles anzeigt, es würde gehen, Verbindung zum Router steht - zum Glück haben wir einen zweiten PC, mit dem ich hier die Frage posten kann). Wollte das Teil, weil es eh schon länger muckt mit meiner Recovery Disk wiederherstellen. Disk 1 eingelegt, gestartet, kein Problem. Jetzt sollte ich Disk 2 einlegen... es heisst dann: Wiederherstellung des Auslieferungsimages Bitte CD 2 einlegen... bitte warten (alles in einem Fenster). Weiter geht aber nichts. Er arbeitet irgendwie auch nicht (so, wie wenn normalerweise Daten von einer DC runtergeladen werden). Und das schon seit einer Stunde. Ist das normal? *bittesagtja* Das dauert wohl einfach sehr lange, oder? Ich hoffe, die CD ist nicht beschädigt, wir haben den PC gebraucht gekauft (3 Monate) mit der von dem Typen selber gebrannten Recovery CD (gut, es sind eigneltich zwei DVD's).

  39. #39
    Inventar Avatar von Nanni82
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    1.922

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Ich glaub das ist nicht normal, bei mir hat das recovern problemlos geklappt. Ich vermute die zweite DVD ist hin?"

    Was ist es denn für ein Betriebssystem? Vielleicht kann Dir ja ein Bekannter/Verwandter oder eine BJ eine Recovery DVD/CD erstellen?!

  40. #40
    Forenkönigin
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    5.037

    AW: Computer sind des Teufels!!!

    Also: Nach 7 Stunden war es immer noch gleich weit. Hab dann abgebrochen und der PC hat normal gestartet. Alles wie vorher, nix hat sich geändert. Ich frag mich im Moment echt, ob ich nicht alles runterwerf und mich mal am Linux versuche, Betriebssystem und Officeprodukte. Mir geht Microsoft so auf den Sack, eine funktionierende Recovery Disk würde auch wieder Euronen kosten...

    Geht eigentlich jede Recovery Disk! Ich habe das Problem ja mit einem HP und habe derzeit auch noch einen Compaq - beide Betriebssysteme sind Vista, genauso wie die Office Systeme. Aber ich trau mich nicht, denn die bestellbaren Recovery Disks sind ja immer speziell auf Computermodell abgestimmt.

    Wah, ich bin so ein Computerdepp!

    Dank jedenfalls, für die Infos. Hat mir echt weiter geholfen. @ Nanni!

    LG Alena

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.