Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80

Thema: Shampoobars

  1. #41
    BJ-Einsteiger Avatar von abe
    Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    27

    AW: Shampoobars

    Zitat Zitat von Lara168 Beitrag anzeigen

    Shampoobars Seanik Dupe
    50 g Tensidpulver
    3 g Avocadoöl
    2 g Sole Totes Meer
    0,5 g Lysolecithin
    2 g Arnikaextrakt
    5 g Algengel
    0,5 g Haarguar
    0,5 g Pirocton Olamin
    Noriblätter
    Indigo
    PÖ Olive Lush
    was ist eigentlich Pirocton Olamin?
    „Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.“
    Charlie Chaplin

  2. #42
    sooo verliebt <3 Avatar von Schnurbseltini
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22.528

    AW: Shampoobars

    Zitat Zitat von abe Beitrag anzeigen
    was ist eigentlich Pirocton Olamin?
    Das ist ein Wirkstoff gegen Schuppen

  3. #43
    Multitalent;-) Avatar von Lara168
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.132

    AW: Shampoobars

    Genau

  4. #44
    BJ-Einsteiger Avatar von abe
    Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    27

    AW: Shampoobars

    noch eine "blöde" frage von einer blutigen Anfängerin:
    ist es egal welches tensid ich nehme oder muss ich bei verschiedenen Tensiden auch verschiedene Mengen nehmen??
    danke schon mall
    Geändert von abe (30.04.2009 um 13:26 Uhr)
    „Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.“
    Charlie Chaplin

  5. #45
    Forengöttin Avatar von Elise
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    RLP
    Beiträge
    18.734
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Shampoobars

    Ich habe zwar noch keinen Shampoobar gebaut, aber wenn Du Anfängerin bist (so wie ich übrigens auch) solltest Du Dich ans Originalrezept halten.

    Die Bars z.B. sind mit Tensidpulver, so wie ich das mitbekommen habe, kannst Du SLS mit SLSA 1:1 tauschen.

    Zetesol z.B. ist aber ein eher zähflüssiges Tensid. Das kannst Du nicht 1:1 gegen z.B. Betain tauschen, weil sich da die Konsistenz verändert. (Betain ist ja ziemlich dünnflüssig...)

    Vielleicht fragst Du mal konkret, was Du gegen was tauschen willst, viellt. kann Dir dann jemand genauer sagen, ob das so geht...
    **************
    liebe Grüße Elise
    mein TB

  6. #46
    Forengöttin Avatar von Hyazinthe
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    8.354

    AW: Shampoobars

    Tenside haben einen unterschiedlichen Anteil an waschaktiven Substanzen.

    Bei Olionatura kannst Du alles genau nachlesen und es gibt auch einen Tensidrechner.

    Die meisten Rohstoffhändler geben ja auch an, wieviel WAS die Tenside enthalten. Die mit höherem muss man natürlich mit einer größeren Menge mit niedrigem WAS austauschen.
    <a href=http://nettisselfmade.blogspot.com/ target=_blank>Mein Blog</a>

  7. #47
    Multitalent;-) Avatar von Lara168
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.132

    AW: Shampoobars

    Für die Shampoobars brauchst du wie schon gesagt Tensidpulver und da gibts kaum Auswahl. Entweder du nimmst SLS oder SLSA oder du machst selbst Betainpulver (mit Stärke vermengt). Wie du aus anderen Tensiden Pulver machst kann ich dir nicht sagen, da müsstest du selbständig mit der Stärke-Menge experimentieren und wenn es die falsche Menge ist, kokelt es ganz gerne

  8. #48
    BJ-Einsteiger Avatar von abe
    Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    27

    AW: Shampoobars

    ich wollte eigentlich sanfteen verwenden... eine freundin die shampoos selber macht hat mir den tipp gegeben.. geht das und muss ich da wie im rezept 50 g nehmen oder weniger/mehr...
    „Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.“
    Charlie Chaplin

  9. #49
    Multitalent;-) Avatar von Lara168
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.132

    AW: Shampoobars

    Du kriegst mit Sanfteen pur halt keine Shampoobar hin. Ein flüssiges Shampoo kannst du damit machen, aber ein festes halt nicht...dafür bräuchtest du Pulver. Für das genannte Rezept brauchst du 50 g Pulver, ist halt speziell für festes Shampoo

  10. #50
    BJ-Einsteiger Avatar von abe
    Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    27

    AW: Shampoobars

    ahh ok. Danke!
    wie peinlich...
    „Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.“
    Charlie Chaplin

  11. #51
    Multitalent;-) Avatar von Lara168
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.132

    AW: Shampoobars

    Ach Quatsch lieber fragen, bevor man die Küche total einsaut beim Versuch aus flüssigen Tensiden pulvrige zu machen

  12. #52
    Experte Avatar von Lupine
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    914

    AW: Shampoobars

    Kollagentensid pulverisieren - geht das??

    Oder nur Betain?

  13. #53
    Multitalent;-) Avatar von Lara168
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.132

    AW: Shampoobars

    Gehen tut es, du musst allerdings selbst das Verhältnis Tensid:Stärke rausfinden...ich habe es mit Zetesol auch schon probiert, bin aber gescheitert, hat in der Mikro gekockelt. Wenn es zähflüssiger ist als Betain würde ich weniger Pulver nehmen (ich glaube es ist alles zäher als Betain)

    Betainpulver macht man so:
    50 ml Betain mit 47 g Stärke vermengen und auf einen Teller streichen. Für 4 Minuten 800 Watt in die Mikro, nach jeder Minute wenden bzw. rühren (wenn trocken zerbröseln oder mahlen (Mörser oder Kaffeemühle).

  14. #54
    Experte Avatar von Lupine
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    914

    AW: Shampoobars

    Kann man als Förmchen Muffinförmchen nehmen oder bekomm ich die dann da nicht mehr (im Ganzen) raus? Sind die Mini Moulds auch so hart?

  15. #55
    Creativa Avatar von Sshaythiel
    Registriert seit
    23.06.2007
    Ort
    im Nirgendwo
    Beiträge
    20.803

    AW: Shampoobars

    Muffinförmchen müssten gehen denke ich.....die Milky Way Moulds sind ja auch recht fest....
    Haare: 1a Fii, SSS 90 cm, Steiß, hell-/ mittelbraun, Ziel: dichtere Kante
    Seifen TB


  16. #56
    Experte Avatar von Lupine
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    914

    AW: Shampoobars

    ist ja

  17. #57
    Multitalent;-) Avatar von Lara168
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.132

    AW: Shampoobars

    Kannst du auf jeden Fall nehmen, wenns mit dem raus kriegen mal hapert: stell sie für 2-3 Stunden in den TK

  18. #58
    Experte Avatar von Lupine
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    914

    AW: Shampoobars

    Da die Shampoobars ja nur bei 40° gebacken werden könnte ich doch eigentlich auch Plastikbecher (z.B. von Joghurt) nehmen, oder? Das werden die Becher doch aushalten?

  19. #59
    Creativa Avatar von Sshaythiel
    Registriert seit
    23.06.2007
    Ort
    im Nirgendwo
    Beiträge
    20.803

    AW: Shampoobars

    40 Grad im Ofen....tja....die meisten Öfen fangen nicht bei 40 Grad an sondern drüber...da würde ich schon etwas Festeres nehmen......
    Haare: 1a Fii, SSS 90 cm, Steiß, hell-/ mittelbraun, Ziel: dichtere Kante
    Seifen TB


  20. #60
    Experte Avatar von Lupine
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    914

    AW: Shampoobars

    hmm....aber der Joghurtautomat....

  21. #61
    Experte Avatar von Lupine
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    914

    AW: Shampoobars

    Das mit dem Joghurtautomaten hat schonmal funktioniert. Ob das Ding allerdings noch fest genug wird wage ich zu bezweifeln. Vllt pack ich's nochmal ne Weile rein morgen.

  22. #62
    *planungsresistent* Avatar von Myrinda
    Registriert seit
    27.07.2005
    Ort
    Kreis Offenbach
    Beiträge
    6.706
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Shampoobars

    ich hab eben welche aus dem ofen geholt und die sind totaaaaal weich so weich waren sie vor dem ofen nicht...ojeoje...das war glaub ich nix

  23. #63
    Experte Avatar von Lupine
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    914

    AW: Shampoobars

    Meins ist auch noch voll weich und ich bekomms nicht aus'm Förmchen, jedenfalls nicht im Ganzen. Und dafür hab ich mein Betain verwendet. Die Bubble Bars waren wohl auch ein voller Griff in's Klo.

  24. #64
    Multitalent;-) Avatar von Lara168
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.132

    AW: Shampoobars

    Mädels kein Stress: lasst die einen Tag abkühlen, dann müssten die hart sein. Wenn die nicht aus der Form wollen, friert die am besten über Nacht ein, dann müssten die sich rausdrücken lassen...
    Ich habe gestern auch welche gemacht und die sind nach dem Ofen weicher, weil die Flüssigkeit da drin so heiss ist(die die noch übrig ist). Heute sind sie fest, ich habe sie aber auch nicht ohne Probleme raus bekommen, deswegen waren sie im TK. Einer ist immer noch drin, den habe ich auch immer noch nicht raus bekommen (mir ist auch dazu meine Mini-Mould Form auseinander gebrochen)

  25. #65
    *planungsresistent* Avatar von Myrinda
    Registriert seit
    27.07.2005
    Ort
    Kreis Offenbach
    Beiträge
    6.706
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Shampoobars

    yeah, hast recht....einige stunden später war er steinhart..kooomische sache aber supi im ergebnis

  26. #66
    Multitalent;-) Avatar von Lara168
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.132

    AW: Shampoobars

    Ich habe beim ersten Mal aber auch einen Anfall bekommen, als es weich aus dem Ofen kam....

  27. #67
    sooo verliebt <3 Avatar von Schnurbseltini
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22.528

    AW: Shampoobars

    Ich auch. Und dann war ich ungeduldig , konnte es nicht lassen und dann ist er mir zerbrochen

  28. #68
    *planungsresistent* Avatar von Myrinda
    Registriert seit
    27.07.2005
    Ort
    Kreis Offenbach
    Beiträge
    6.706
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Shampoobars

    komisch oder...das war ganz suppig..nach ner stunde knochenhart und einige stunden später konnt ich schon ******waschen -

  29. #69
    Experte Avatar von Lupine
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    914

    AW: Shampoobars

    Super!

    Meines ist immer noch relativ weich -und ich hab's Freitag gemacht-, war schon im TK ging danach auch nicht raus. Jetzt hab ich es einfach i-wie rausgeholt -ohne Rücksicht auf Verluste. Es ist noch im Stück, ich musste aber einige Stückchen wieder "ankleben". Und jetzt lass ich es soooo lange stehen bis es fest wird....

    Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich kein Öl reingepackt habe, weil es für Mutti sein sollte und sie meinte mal mit meinen Shampoos würden ihre Haare so komisch schmierig. Also hab ich es einfach weggelassen, um mir 'ne weitere "Blamage" zu ersparen.

  30. #70
    Multitalent;-) Avatar von Lara168
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.132

    AW: Shampoobars

    Ich hab auch fast gar kein Öl drin, ich glaube im Schnitt 1-3 g höchstens...
    Meinen letzten versuche ich nachher aus der Form zu kriegen, wenn der kaputt geht wäre ärgerlich, ist für meinen Vater mit Jean Paul Gaultier Le Male Duft und davon habe ich nicht mehr viel....
    Gehen bei euch auch so leicht die Formen kaputt?? Eine Mini-Mould kann ich jetzt nach ein paar Mal Shampoobars fast weg schmeissen...

  31. #71
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    242

    AW: Shampoobars

    Fotos von den Shampoos bitte!

  32. #72
    Experte Avatar von Lupine
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    914

    AW: Shampoobars

    Ok, nachher. Aber nicht lachen. Ja doch na gut, dürft auch lachen.

  33. #73
    Experte Avatar von Lupine
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    914

    AW: Shampoobars

    So hier mein verkrummpelter Shampoobar:

    Anhang 18788


    Aber er ist doch noch ganz schön hart geworden, hat halt nur etwas länger gedauert.
    Geändert von Lupine (02.11.2009 um 19:58 Uhr)

  34. #74
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    242

    AW: Shampoobars

    Ich find den süss! Hauptsache die Wirkung stimmt

  35. #75
    Experte Avatar von Lupine
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    914

    AW: Shampoobars


  36. #76
    Rheingold Avatar von Jamie-Lee
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    233

    AW: Shampoobars

    Ich habe vor kurzem Zeit auch Shampoobars nach Laras Vorbild gebastelt und muss sagen, die sind echt der Hammer

    Die Haare werden weich und glänzend, total klasse. Die Waschwirkung finde ich allerdings fast schon zu stark. Und Männe ist auch nicht wirklich der Typ für Verdünnungen
    Hat jemand eine Idee, wie ich die Waschwirkung abschwächen kann? Mehr Öl rein? Füllstoffe?

    Mein Rezept sah so aus:

    50 g Tensidpulver
    5 g Kakaobutter
    2 gr brokolisamenöl
    1 gr Jojoba
    1 g Lanolin
    0,5 g Lysolecithin
    1 g Stearinsäure
    0,5 g Pirocton Olamin
    0,5 g Haarguar
    2-3 gr Sole
    1 g Efeuextrakt
    Indigo

    Und noch ne Frage: Hat man nicht den ganzen Kram, wie Noriblätter, Zitronenschale etc. nachher in den Haaren hängen?
    Seife wird es immer

  37. #77
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    131

    AW: Shampoobars

    das kommt ganz drauf an wie die haarbeschaffenheit ist...

    je nach haartyp kann man mehr öl und so dazu geben...

  38. #78
    Rheingold Avatar von Jamie-Lee
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    233

    AW: Shampoobars

    Danke Bini, mehr Öl werde ich auf jeden Fall testen

    Heute morgen habe ich auch noch überlegt, was es noch für andere rückfettende Substanzen gibt, die man da einbauen könnte.

    Ich bin dann mal auf der Such-Seite
    Seife wird es immer

  39. #79
    BJ-Einsteiger Handel & Gewerbe Avatar von Morri
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    26

    AW: Shampoobars

    Ich hätte da noch ein Rezept eines Shampoo-Bars gegen Schuppen für Euch:

    Shampoo-Bar gegen Schuppen


    330 g SLS (oder SLSA, super sind SLS noodles)

    25 g Kakaobutter

    15 g Glycerinstearat

    15 g Propylene Glycol

    3 g ÄÖ Rosmarin + 4 g Kräuterduft

    7 g Wollwachsalkohol

    5 g Hamamelisextrakt / Hibiskusextrakt

    5 g Cetylalkohol

    5 g Kamelienöl

    5 g Teeröl (gegen Schuppen)

    2,9 g Sheabutter

    2,5 g Stearinsäure

    einige Tropfen Seidenprotein

    (einige Tropfen Aloe Vera 10fach)

    etwas feines Meersalz

    evtl. Lebensmittelfarbe

    Kamelienöl + Cetylalkohol + Glycerinstearat + Wollwachsalkohol + Stearinsäure schmelzen, vom Feuer nehmen, Kakao- und Sheabutter dazugeben, dann erst Teeröl untermischen, da leicht entflammbar.

    Tensidpulver (oder SLS noodles) mit Hamamelisextrakt mischen, dann Fette etc. dazu, am Ende Propylenglycol und Parfüm (ÄÖ), Seidenprotein, Aloe Vera und Salz untermischen (evtl. einige Tropfen Lebensmittelfarbe), handliche Stücke formen und trocknen lassen.

    Man muß sie nicht in den Ofen geben, sie trocknen bei Zimmertemperatur in ca. 2 Tagen.

  40. #80
    Rheingold Avatar von Jamie-Lee
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    233

    AW: Shampoobars

    Hehe, als ich anfing das Rezept zu lesen, dachte ich "noodles? Das hab ich doch schon gelesen?" Jaa! Das Rezept hatte ich schon im "lilanen Paralleluniversum" gesehen und abgespeichert zum späteren testen. Hört sich super an
    Seife wird es immer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.