Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 241 bis 277
  1. #241
    Seifengürkchen Avatar von Kathrinchen
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    33.886

    AW: Welche Putzmittel?

    Mein Ceranfeld reinige ich mit einem Putzstein. Viel preiswerter als spezieller Ceranfeldreiniger. Und wenn ein Backblech mal so richtig krustig ist, dann leg ich das auch schon mal in den Spüler.

  2. #242
    Bullymama Avatar von Princess*
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    1.842
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Welche Putzmittel?

    Zitat Zitat von Kathrinchen Beitrag anzeigen
    Mein Ceranfeld reinige ich mit einem Putzstein. Viel preiswerter als spezieller Ceranfeldreiniger. Und wenn ein Backblech mal so richtig krustig ist, dann leg ich das auch schon mal in den Spüler.
    Ich auch

  3. #243
    Forengöttin Avatar von bärtige Lady
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    8.519

    AW: Welche Putzmittel?

    Zitat Zitat von dundee Beitrag anzeigen
    Spülmittel ist für mich ein Allzweckreiniger. Eignet sich super zum Badewanne- und Waschbeckenputzen sowie fürs Oberflächen- und Bodenwischen.
    Ich hab das mal glatt heut Morgen probiert und das Waschbecken mit Spüli geputzt ... war nicht so der Burner - hast du da ne bestimmte Technik?

    Ich musste irgendwie grad bei dem Kalkseifen-Babb arg schrubben und es glänzt auch nicht so schön wie mit Essigreiniger In der Wanne ging es gar nicht (die war aber auch arg eingedreckt, ich war etwas hintendran und die letzt Reinigung lag über ne Woche zurück )

    Seit ich auf den Trichter gekommen bin, das Glasreiniger auch für Tische, Regale, Türen, Rahmen und eigentlich sämtliche Oberflächen toll ist, hab ich einen imensen Verbrauch für die paar Mal Fenster putzen hat dat Zeuch immer eeewig gehalten
    'Science is interesting, and if you don't agree you can fuck off - Richard Dawkins

  4. #244
    fenchel
    Besucher

    AW: Welche Putzmittel?

    Für Bad nehme ich Bref Kraft&Schmutz Reiniger, verwende das schon monatelang, für mich gibts nichts besseres gegen Kalk und Schmutz im Bad.
    Zum Staubabwischen nehme ich nur ein feuchtes Mikrofasertuch.Für den Laminatboden Wasser mit einem Klecks Spülmittel.
    Fenster reinige ich nur mit Wasser und Spülmittel, dann ziehe ich die Fenster mit einem Abzieher ab, falls etwas tropft wische ich es mit einem Baumwolltuch nach.

  5. #245
    Baby Blue Avatar von dundee
    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    523

    AW: Welche Putzmittel?

    Zitat Zitat von bärtige Lady Beitrag anzeigen
    Ich hab das mal glatt heut Morgen probiert und das Waschbecken mit Spüli geputzt ... war nicht so der Burner - hast du da ne bestimmte Technik?

    Ich musste irgendwie grad bei dem Kalkseifen-Babb arg schrubben und es glänzt auch nicht so schön wie mit Essigreiniger In der Wanne ging es gar nicht (die war aber auch arg eingedreckt, ich war etwas hintendran und die letzt Reinigung lag über ne Woche zurück )
    Hmmm, also eine bestimme Technik habe ich eigentlich nicht. Ich nehme einfach eine ordentliche Menge Spüli auf den Schwamm und geh damit über Spülbecken und Wasserhahn und auch die Badewanne. Klappt super und glänzt auch schön hinterher. Kalkablagerungen kriegt das Spülmittel natürlich auch nicht weg, aber alles andere geht problemlos.
    Komisch, dass es bei dir nicht funktioniert

  6. #246
    Forengöttin Avatar von bärtige Lady
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    8.519

    AW: Welche Putzmittel?

    wir haben immer zumindest einen kleinen Film Kalkseife - vielleicht liegts daran?
    'Science is interesting, and if you don't agree you can fuck off - Richard Dawkins

  7. #247
    Inventar
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    ZH
    Beiträge
    1.699
    Meine Laune...
    Yeehaw

    AW: Welche Putzmittel?

    Zitat Zitat von Beautifully Beitrag anzeigen
    Möchte diesen Thread wieder ins Leben rufen.

    Was halter ihr für nötig, welche Putzmittel man haben sollte?

    Spontan würde ich sagen:
    - Priel
    - Bodenreiniger (momentan: Der Genereal)
    - Waschmittel & Weichspüler
    - Holzmittel (netter Zusatz - ich mag das Pronto-Spray, ist einfach super!)
    - Badsprühreiniger
    - Toilettenputzmittel

    Was meint ihr?
    Weichspüler finde ich persönlich jetzt unnötig, aber dafür würde ich noch Glasreiniger einfügen!

  8. #248
    sane inside insanity BJ-Forenhelferin Avatar von Aromatisch
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    DickesB an der Spree
    Beiträge
    11.300

    AW: Welche Putzmittel?

    Zitat Zitat von dundee Beitrag anzeigen
    Hmmm, also eine bestimme Technik habe ich eigentlich nicht. Ich nehme einfach eine ordentliche Menge Spüli auf den Schwamm und geh damit über Spülbecken und Wasserhahn und auch die Badewanne. Klappt super und glänzt auch schön hinterher. Kalkablagerungen kriegt das Spülmittel natürlich auch nicht weg, aber alles andere geht problemlos.
    Komisch, dass es bei dir nicht funktioniert
    Genau so putze ich auch. Alles. Im Bad gehe ich noch mal mit Essigreiniger und Mikrofaserlappen hinterher, in der Küche in der Spüle auch, wenn mir sehr reinlich zumute ist.

    Wir brauchen:
    - Spüli
    - Glasreiniger
    - Kloreiniger mit Schnabelflasche
    - Essigreiniger
    - Waschmittel (da habe ich einen leisen Knall, wir besitzen Mittel für Weißwäsche, für Schwarzwäsche, für Buntwäsche, Extraweißperlen und Gallseife) und Weichspüler

    Es gab von Tschibo mal Putzlappen aus Mikrofaser mit einer weichen Seite und einer Seite, mit ein bisschen Kratzwolle-irgendwas drin. Die finde ich genial und werde zuschlagen, wenn es die noch mal gibt.
    Just because you are blind, and unable to see my beauty
    doesn't mean it does not exist.

    Margaret Cho

  9. #249
    Fortgeschritten Avatar von Teluria
    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    250
    Meine Laune...
    Tired

    AW: Welche Putzmittel?

    Also für mich ist auch Spülmittel, insbesondere Pril, mein Allzweckreiniger.
    Außerdem nutz ich noch:
    - Bodenreiniger
    - Glasreiniger (paradoxer Weise nur für Spiegel)
    - Kloreiniger
    - Bref (für unseren Kaminofen)
    - Ceranfeldreiniger (nur selten mal als Politur)
    - Waschmittel und Weichspüler in versch. Variationen

    Meist putze ich aber wirklich nur mit Pril und Fensterleder oder gar nur mit Wasser und einem Mikrofaserlappen...
    Liebe Grüße,
    Teluria

  10. #250
    Forenkönigin Avatar von Peanut
    Registriert seit
    06.09.2006
    Beiträge
    4.988

    AW: Welche Putzmittel?

    Ich brauche einen guten Badreiniger (Spray) irgendwelche Tipps? Hier habe ich schon Bref und Mr. Propper gelesen

    Ansonsten verwende ich Black Soap und Dr. Bronner Magic Soaps zum Putzen

    1bFii

  11. #251
    BJ-Einsteiger Avatar von HelloYve
    Registriert seit
    20.06.2013
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    70

    AW: Welche Putzmittel?

    Kann die Putzmittel von Klar total empfehlen...Gibts im Bio-Supermarkt...

  12. #252
    Plüschbändigerin Avatar von metal-Tiffy
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    978

    AW: Welche Putzmittel?

    Ich hatte Cilit Bang und alles durch, fand aber den billigen aus dem Real wesentlich besser (gelber Inhalt). Hatte in der Dusche gelbliche Verfärbungen auf den Fliesen und da hat das Cilit nichts gemacht.
    Der billige aber killt ganz gut Kalk und macht alles fein sauber, nen bisschen schrubben muss man aber schon, nur auftragen udn abwaschen reicht nicht ^^
    "Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!"

    Verkaufe diverse Lacke und Stampingplatten

  13. #253
    Forengöttin Avatar von bärtige Lady
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    8.519

    AW: Welche Putzmittel?

    beim Lidl gibts nen pinken Power-Reiniger, der ist echt super ohne viel Geschrubbe und riecht sehr viel angenehmer als der "Original"
    'Science is interesting, and if you don't agree you can fuck off - Richard Dawkins

  14. #254
    Mad Scientist Avatar von Crystal.Mercury
    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    1.108

    AW: Welche Putzmittel?

    Ich finde Must-Mave:

    - Geschirrspülmittel (nehm ich auch für Fenster)
    - Kloreiniger
    - Badreiniger
    - Glasreiniger
    - Rohrfreiperlen
    - Colorwaschmittel für Wäsche
    - Chlorreiniger (nutz ich auch als Bleichmittel für Stoffe)
    - Zitronen... putz... stein? Das ist so eine krümelige Paste in einem Töpfchen. Das brauch ich für Abfärbestellen auf heller Keramik, wenn meine blauen Haare rauf kommen. Bisher hab ich mich totgeschrubbt.
    - Scheuermilch für schnelle Wannenreinigung und für klassische Kochfelder an den Seiten. Wenn ich einen anständigen herd hätte, bräuchte ich keine Scheuermilch.

    Hab noch: Bodenreiniger, sowas find ich aber überflüssig. Nutz es, bis es leer ist und kaufs nicht nach.
    Wir haben auch Kunststoffreiniger und Algenentferner. Der Algenentferner ist prophylaktisches Antischimmelmittel und den Kunststoffreiniger hat m,ein freund mitgebracht beim Zusammenzug, so wie den bodenreiniger. Seinen komischen badreiniger hab ich weggekippt, nachdem ich ihn nur noch zum boden wischen verwendet habe. danach roch alles wie volluriniert. Man lerne: nicht verschiedene Badreinigerreste zusammenkippen!
    Mikroben sind Freunde!

  15. #255
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    70
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Welche Putzmittel?

    Ich greife das Thema hier wieder mal auf :)

    Hat jemand einen Tipp wie ich mein Ceran-Kochfeld wieder richtig sauber und fettfrei bekommen kann? An den Kochfeldern klebt immer eine eingebrannte Fettschicht, und selbst nach der Reinigung mit Putzmittel für Ceranfelder spürt man immer noch diesen schmierigen "Belag". Und die Flecken gehen auch nie ganz weg. So richtig schrubben trau ich mich ja auch nicht aus Angst vor Kratzern.

    Danke schon mal!

  16. #256
    Witschessack Avatar von Frl. Wagner
    Registriert seit
    17.12.2013
    Ort
    Bei den Baulemänner
    Beiträge
    1.877
    Meine Laune...
    Innocent

    AW: Welche Putzmittel?

    Ich empfehle einen Putzstein. Den gibt es auch speziell für Ceranfelder.
    und sonst.....?

  17. #257
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    70
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Welche Putzmittel?

    Dankeschön, das wird ich mal versuchen!

  18. #258
    Fortgeschritten Avatar von Maxine1986
    Registriert seit
    27.07.2016
    Beiträge
    250

    AW: Welche Putzmittel?

    Ich nehme bei meinem alten plattenherd immer abrazo Stahlschwamm.
    klebt absolut nichts mehr...
    Ob die Kratzer vom schrubben kommen weiss Ich nicht so genau,er ist ein Alter Herr 40jahre

  19. #259
    Fortgeschritten Avatar von tinkervanny
    Registriert seit
    27.04.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    471
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Welche Putzmittel?

    Bref Power gegen Fett und Eingebranntes ist das beste Putzmittel überhaupt! Das ist echt so gut und bekommt wirklich alles weg ;)

    Im Bad benutze ich am liebsten Scheuermilch - danach glänzt alles wunderschön *.*

  20. #260
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.739

    AW: Welche Putzmittel?

    Normaler Küchenschwamm und Kernseife und/oder Elsterglanz für Ceranfelder.
    I don't necessarily agree with everything I think. (A. Eldritch)

  21. #261
    Seifengürkchen Avatar von Kathrinchen
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    33.886

    AW: Welche Putzmittel?

    Ich nehme den Putzstein von Obenland. Der geht für alles. Selbst Turnschuhe bekommt man sauber.

  22. #262
    Miele2092
    Besucher

    AW: Welche Putzmittel?

    Ich mache mein Ceranfeld mit Scheuermilch sauber, funktioniert super :) Habe noch von denkmit dieses Spray gegen Fett & eingebranntes .... dass ist auch super ;)

  23. #263
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    28.175
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    Zitat Zitat von Drogon Beitrag anzeigen
    Ich greife das Thema hier wieder mal auf :)

    Hat jemand einen Tipp wie ich mein Ceran-Kochfeld wieder richtig sauber und fettfrei bekommen kann? An den Kochfeldern klebt immer eine eingebrannte Fettschicht, und selbst nach der Reinigung mit Putzmittel für Ceranfelder spürt man immer noch diesen schmierigen "Belag". Und die Flecken gehen auch nie ganz weg. So richtig schrubben trau ich mich ja auch nicht aus Angst vor Kratzern.

    Danke schon mal!
    - flüssiger Cerankochfeldreiniger
    - Putzstein für Cerankochfelder

    ggf. einwirken lassen und dann

    mit einem Schwamm für Cerankochfelder (habe div. die nicht kratzen von Vileda z.B. oder auch günstige Marken) Nichts was kratzt verwenden! (Scheuermilch würde ich niemals verwenden) Habe ein Miele Ceranfeld mit über 15 Jahren welches 1a aussieht damit. Gut ist auch so ein Schwamm der recht hart ist und wie Schaumstoff aussieht, aber nicht gedrückt werden kann. Der schmirgelt ganz mild Verunreinigungen ab.
    Grobe Verunreinigungen vorher mit dem Cerankochfeldschaber (die mit der Rasierklinge) ablösen.
    Es ist alles schon gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  24. #264
    Inventar Avatar von PinkFluffie
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    3.244

    AW: Welche Putzmittel?

    Ceranfeldreiniger sind nur unnötig teuer. Scheuermilch tut es wie erwähnt wurde auch, mache ich genauso :)
    Mittelblond NHf, lang und am züchten

  25. #265
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    28.175
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    Halte ich persönlich für Quatsch, weil Scheuermilch Kratzer hinterlässt, daher habe ich meinen Ratschlag aus MEINER Erfahrung eben so mitgeteilt.
    Es ist alles schon gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  26. #266
    Allons-y! Avatar von passionfruit
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    6.779
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Welche Putzmittel?

    Bei Aldi ab und an im Angebot und in größeren Supermärkten im Sortiment (bei uns Marktkauf) gibt es spezielle Ceranfeldschwämme, heißen CeraGlanz. Die haben schon ein Reinigungsmittel mit drin. Die finde ich sehr gut, damit geht es sehr schnell und unkompliziert und die Schwämme halten auch lange. Gegen Schlieren nehme ich gerne Glasreiniger und Küchenkrepp.
    Ein guter Gaul springt knapp!

  27. #267
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    28.175
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    Anmerkung: ich kenne Edelstahlspülen und Waschbecken/Wannen die regelmäßig mit Scheuermilch bearbeitet werden, da die Personen sie damit reinigen geht gar nicht: stumpf und matt, so dass sich ständig neuer Dreck festsetzt... vom matten Aussehen ganz zu schweigen
    Es ist alles schon gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  28. #268
    Inventar Avatar von PinkFluffie
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    3.244

    AW: Welche Putzmittel?

    Das mit den Kratzern auf einem Ceranfeld ist Quatsch. Es hält einiges aus und es gibt ja auch extra diese Schaber um angebranntes zu entfernen. Man kann ein Ceranfeld NICHT mit einer Badewanne vergleichen :).

    Edelstahlspüle reinige ich seit eh und je mit Scheuermilch, nur so kriegt man die Patina runter die sich mit de Zeit einfach bildet. Da zerkratzt nichts und wird auch nichts matt, sondern glänzt.
    Mittelblond NHf, lang und am züchten

  29. #269
    Forengöttin Avatar von Betsi
    Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    10.929

    AW: Welche Putzmittel?

    Wir benutzen sicher auch schon seit 10 Jahren oder mehr Scheuermilch für unser Ceranfeld und da zerkratzt absolut nichts. Unser Ceranfeld ist jetzt schon 15 Jahre alt und sieht immer noch aus.

    Anfangs haben wir immer die Scheuermillch von Frosch benutzt, da die auch extra für Ceranfelder ausgelobt ist (und ja immer noch viel günstiger ist als Ceranfeldreiniger), irgendwann sind wir dann auf die günstigen von DM oder JA! umgestiegen und damit funktioniert es genauso gut.

    Abgesehen davon bekommt man das Ceranfeld mit der Scheuermilch viel schneller und besser sauber, so zumindest meine Erfahrung.

    Und unsere Edelstahlspüle wird auch mit Scheuermilch gereinigt. Kratzer hat die nach der Zeit ja eh unzählige, was nun nicht verwunderlich ist, weil darin auch Töpfe und Besteck/Messer gereinigt werden (und Edelstahl auf Edelstahl gibt nun einmal Kratzer, passiert ja auch, wenn man z.B. mit einem Edelstahllöffel in einem Edelstahltopf herumrührt).
    Aber eben die Patina, die sich bildet, bekommt man wunderbar mit Scheuermilch wieder runter und danach glänzt die Spüle auch richtig schön (matt ist die nach all den Jahren nämlich trotz der Kratzer nicht geworden).

    Dusche und Badewanne wierden bei mir nicht mit Scheuermilch geputzt (da aus Kunststoff, das gäbe dann wirklich üble Kratzer), bei den Waschbecken greife ich schon mal ab und an zur Scheuermilch (aber selten, da reicht im Normalfall bei uns Allzweckreiniger), da passiert aber auch absolut gar nichts.
    Ich sitze hier nicht dumm rum, ich verschönere den Raum!

  30. #270
    Inventar Avatar von PinkFluffie
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    3.244

    AW: Welche Putzmittel?

    Danke betsi das du meinen Tipp bestätigen kannst . Die JA Scheuermilch habe ich auch, der Duft ist toll und günstig obendrein. Man kann sich wirklich einige Reiniger sparen. Für verklebte Küchenschränke (auf den Schränken) ist mein Tipp: Baby Öl Feuchttücher nehmen, es müssen die mit Öl sein, abwischen, fertig, alles Fett weg.
    Mittelblond NHf, lang und am züchten

  31. #271
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    28.175
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    Der tipp mit den öltüchern ist toll pink fluffie !

    Eure Meinung zur scheuermilch kann ich nicht teilen, was aber auch nicht dramatisch ist
    Geändert von Motobiene (15.09.2016 um 12:06 Uhr)
    Es ist alles schon gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  32. #272
    Forengöttin Avatar von Betsi
    Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    10.929

    AW: Welche Putzmittel?

    Wenn du dich nicht von uns bekehren lassen willst, dann eben nicht, Mobi ... .

    Den Tipp mit den Öltüchern werde ich auch auf jeden Fall testen .
    Ich sitze hier nicht dumm rum, ich verschönere den Raum!

  33. #273
    Inventar Avatar von PinkFluffie
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    3.244

    AW: Welche Putzmittel?

    Ja probiert es mal aus :).

    Ah ist doch nicht so schlimm, jeder kann es doch so handhaben wie er es möchte :).
    Mittelblond NHf, lang und am züchten

  34. #274
    Dosenöffner Avatar von RhubarbCrumble
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    639

    AW: Welche Putzmittel?

    *Thread ausgrab* Aus meiner Selbstrührphase habe ich noch mittlerweile abgelaufene Tenside (Coco-Glucoside und Betain). Spricht aus eurer Sicht irgendwas dagegen, die zum Putzen aufzubrauchen? Also fürs Bad und eventuell auch im Wischwasser auf Laminat?

  35. #275
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    28.175
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    Auf laminat würde ich es nicht probieren, fliesen und badkeramik dürften, ausser dass sie sich unbeeindruckt zeigen nix passieren

    Hab mir mal viss milch gekauft und tatsächlich keine kratzer auf ceranfeld/edelstahlspüle und kaminofenscheibe !(@pink fluffie und betsi :0)
    Es ist alles schon gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  36. #276
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    02.10.2017
    Beiträge
    19

    AW: Welche Putzmittel?

    Essig dabei nicht vergessen :)

  37. #277
    Mom of 2 Avatar von Beautyholic
    Registriert seit
    07.01.2005
    Ort
    RLP
    Beiträge
    2.609
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Welche Putzmittel?

    Ich finde Frosch Reiniger allesamt toll. Von Method liebe ich den Küchenreiniger aber auch Wingo hat einen ganz tollen Allesreiniger mit Maiglöckchenduft. Der macht ganz toll super und der Duft für meine Böden mag ich General oder Ajax.

    Von Ecover hätte ich auch mal einen Allzweckreiniger mit Zitrone der war auch sehr gut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.