Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 16
  1. #1
    gesa
    Besucher

    natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    hallo,
    bin das erste mal auf dieser site und fand sie so gut, dass ich mich sofort registriert habe.
    und habe auch schon direkt eine frage:
    weiß eine von euch, wie man aus olivenöl und zitrone ein natürliches sonnenschutzmittel zusammenrührt?
    eine freundin hat mir erzählt, dass sie solch ein öl immer im italienurlaub am strand gekauft hat und dass es super gewirkt habe. also in meinem italienurlaub gab es sowas nicht zu kaufen, aber das muss nichts heissen

    wichtig wäre mir vor allem, wieviel zitrone in das öl gehört.

  2. #2
    Inventar
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    1.913

    Re: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    Hallo gesa,

    dann erstmal herzlich willkommen hier.

    Zu deiner Frage:
    Also, ehrlich gesagt, kann ich mir nicht vorstellen, dass nur Olivenöl und Zitrone zusammengerührt einen SonnenSCHUTZ bilden kann. Ich glaube eher im Gegenteil, dass das so ein richtiges Brutzelöl wird, welches die Sonneneinwirkung noch verstärkt.

    Falls Deine Freundin wirklich von einer Sonnenschutzwirkung dieser Mixtur überzeugt ist, dann müsste da auf jeden fall noch ein weiterer Bestandteil als Lichtschutzfaktor drin gewesen sein. Ausserdem verbinden sich Zitronensaft und Olivenöl ohne Emulgator nicht.

    /die Alsterperle

  3. #3
    Zottel
    Besucher

    Re: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    ne da wüsst ich allerdings auch nüx

  4. #4
    lauraKXD
    Besucher

    Re: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    ich kenne das auch nur als "tollen trick" um schnell braun zu werden, halte es aber eher für gefährlich..denn ich glaube nicht, das es schütz sondern auch eher, das es sondenbrand begünstigt. lass es lieber bleiben! aber in die haare kannst du das olivenöl tun, wenn sie vom salzwasser trocken sind!

  5. #5
    Inventar Avatar von Mary1985
    Registriert seit
    18.01.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.345

    Re: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    Alsterperle schrieb:
    Ausserdem verbinden sich Zitronensaft und Olivenöl ohne Emulgator nicht.
    Nee emulgieren tun sie nicht, aber die werden schon gut verbunden. Also wenn man das ganz mal für Salat oder ne Haarkur mischt, dann bleibt das auch ne Weile stabil.

    Ich glaub aber auch nicht, dass diese Mischung vor der Sonne schützt.

    LG Mary

  6. #6
    cateye
    Besucher

    Re: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    hallo BJ's!! an so einem sonnenschutz "glaube" oder besser vertraue ich besser nicht!öl, da stimme ich Alsterperle zu, "brutzelt" wirlich nur auf der haut, hat keinen lsf und zitrone? habe bei meinem sanddorn-lieferanten auf der site etwas gefunden, was ählich klingt u. evtl. weiterhilft: le. satz mit zitrusöle u. verbrenng.erscheinungen! ich habe das sanddron-rezept mal herüberkopiert!

    Sanddorn-Sonnenschutz:
    Zum Sonnenschutz als Basis speziell ein gutes Sesamöl verwenden, das einige Lichtfaktoren hat. Da es allerdings nicht lange haltbar ist, nicht mehr als je 100 ml ansetzen - auf 100 ml Sesamöl 3-5% = 60-100 Tropfen Sanddorn-Fruchtfleischöl (im Shop) verwenden und jeweils fünf Tropfen eines ätherischen Öls zusetzen. Besonders geeignet ist dafür Lavendel, das im Unterschied zu Zitrusölen keine Verbrennungserscheinungen auf der Haut auslöst

    etwas anderes: tomaten wiederum sollen vor sonne schützen! vielleicht sollten wir da mal recherchieren? l g eyecat

  7. #7
    gesa
    Besucher

    Re: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    hallo mädels,

    vielen dank für eure antworten.

    hab´ mit meiner freundin nochmal gesprochen, und sie beharrt auf der mischung olivenöl plus zitrone. von der wirkweise her soll das auch nicht die uva- und b-strahlen abhalten, sondern die zitrone gerbt die haut milde, was die zellen zum selbstschutz anregt. und das olivenöl steuert die pflegende komponente bei.
    ich würde mich damit auch nicht stundenlang in der sonne bräten, aber als alternative für mal eben auf arme, gesicht und nacken schmieren finde ich´s nach wie vor interessant.
    wenn ich nur wüßte, in welchem verhältnis...

    vielleicht sollte ich einfach mal wieder in italien strandurlaub machen und dort die verkäufer dieses mittels interviewen...

  8. #8
    Inventar
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    1.913

    Re: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    gesa schrieb:
    ..., sondern die zitrone gerbt die haut milde,....
    Na - das klingt ja wirklich verlockend

    Sorry, aber da fällt mir nun wirklich nicht eine einzige positive Assoziation ein. Nur Lederhaut, Wüstenlandschaft, Dörrfleisch, etc.

    Und dass da irgendwelche "Selbtschschutzkräfte mit aktivert werden sollen, halte ich auch für eine recht zweifelhafte Aussage.

    ICH würd mir sowas ganz bestimmt nicht auf meine Pelle schmieren. :meinung:

    /die Alsterperle

  9. #9
    Zottel
    Besucher

    Re: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    Also wenn man Wert drauf legt in 5 Jahren auszusehen wie ne runzlige Trockenpflaume, dann sollte man das Rezept unbedingt probieren. Ich bevorzuge dann doch eher einen angemessenen Sonnenschutzfilter

  10. #10
    blass und kühl
    Registriert seit
    21.02.2005
    Beiträge
    10.632

    Re: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    Also, ich bin sehr sonnenempfindlich und mir wurde das Zeug im Italienurlaub gegen meinen Willen drübergeleert - allerdings ÜBER meine ohnedies immer verwendete Sonnenmilch.

    Ölivenöl hat - anders als man denken würde - einen geringen Lichtschutzfaktor. Der liegt so zwischen 2 und 5, soweit ich mich erinnern kann.

    Zitrone mit Öl sorgt dafür, dass die Haut einfach wird.

    Ich bin dann im Schatten geblieben (wie immer) und habe a) ausnahmsweise wirklich eine schöne braune Farbe bekommen b) keinen Anflug von Röte gehabt. Anders als das sonst der Fall wäre

    Fazit: Kann über dem Sonnenschutz angewendet werden - wirkt einfach toll!

  11. #11
    gesa
    Besucher

    Re: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    hallo distel,

    schön, dass dir das öl gutgetan hat und endlich mal eine, die auch auf meine frage eingeht.

    kannst du mir noch was sagen zum mischungsverhältnis öl / zitrone?

    liebe grüße
    gesa

  12. #12
    Zottel
    Besucher

    Re: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    Sei bitte nicht unfair gesa, alle hier sind auf deine Frage eingegangen, es sind nur nicht alle deiner Meinung. ÜBER einem Lichtschutzfaktor finde ich das auch in Ordnung...

  13. #13
    blass und kühl
    Registriert seit
    21.02.2005
    Beiträge
    10.632

    Re: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    Also, die Italienerinnen mixen sich das alle selbst und zwar in 0,5L-Mineralwasserflaschen. Emulgieren tut das nicht - man schüttelt es kräftig vor dem Auftragen.

    Vom Verhältnis her würde ich sagen, dass etwa der Saft von drei ordentlich saftigen Zitronen reinkommt, der Rest ist Öl.

    Und übrigens: Die Frauen, die ich kenne, die das verwenden, nehmen durch die Bank keinen Sonnenschutz (was für mich nicht in Frage käme), sondern das Öl pur. Und erstaunlicherweise haben sie alle eine wirklich schöne Haut - gar nicht sonnengegerbt oder gar faltig oder ledrig. Und zwar nicht nur dafür, wie heftig die in der Sonne brutzeln, sondern auch im Vergleich zu Nachtschattengewächsen wie ich eines bin! Ganz, ganz ehrlich!

  14. #14
    gesa
    Besucher

    Re: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    hallo zottel,

    ich denke nicht, dass ich unfair war als ich schrieb, dass distel die erste ist, die eine konkrete antwort gegeben hat.
    denn wenn du dir meine ursprungsfrage mal genau durchliest, dann wirst du feststellen, dass ich wissen wollte, ob mir jemand sagen kann, wie man olivenöl und zitrone zusammenmischt.
    was als antwort kam, waren massenweise kommentare, wie ungesund das klinge.
    na, wenn das nicht am thema vorbei ist

    also distel, nochmals danke für´s rezept und viel spaß mit der sonne dies jahr!

  15. #15
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    17.06.2018
    Beiträge
    1

    AW: Re: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    Hallo. Muss jetzt auch mal fragen wegen dem Olivenöl mit Zitrone zum bräumen. Waren damals im Urlaub in Tunesien und da gab es das auch fertig zu kaufen und wir sind weder verbrannt noch bekamen wir Sonnenbrand. Nun wollte ich es gern mal selber mischen. Aber welches Olivenöl nimmt man dazu? Gibt ja viel verschiedenes.Wäre super wenn mir jemand antworten würde und mir keine Tips gibt wie "gefährlich" das ist. Ich bin schon gross

  16. #16
    Forenkönigin Avatar von Krümelchan
    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    5.402

    AW: natürlicher sonnenschutz aus olivenöl und zitrone??

    Vermutlich ein Olivenöl extra vergine - ein hochwertiges, das du auch bedenkenlos essen würdest

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.