Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 5 von 418 ErsteErste ... 34567152555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 200
  1. #161
    Inventar Avatar von Karina
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.896

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Hi looney, herzlich willkommen bei uns.
    Schön, daß Du hier bist und so viele Fragen stellst, da brauche ich sie nicht mehr zu stellen . Ich bin gerade so weit wie Du. Letzte Woche noch mal schön frische Farbe auf den Kopf machen lassen (Chemie natürlich) und jetzt kann ich es nicht mehr erwarten, daß sie nachläßt, damit ich mit PHF färben (lassen) kann. Wir haben hier in unserem Städtchen doch tatsächlich eine Friseuse die PHF macht (danke nochmal an wenighaar für den link!!!!). Na, lange kann´s nicht dauern mit dem rauswaschen, ich wasche jetzt jeden zweiten Tag und hoffe, daß meine normale Haarfarbe bald wieder sichtbar wird (Straßenköter, so wie du, mit etwas grau - kein Wunder, bei den Kindern!). Wenn Du färbst, erzähle mal, wie es so geworden ist, bin total gespannt.
    Mein Mann weiß wohl auch nicht so recht, wieviel ich für Kosmetik etc ausgebe, auf jeden Fall weniger, seit ich hier bei den BJs bin. Man wird hier doch gut beraten, bisher war noch kein Looser dabei. Mal sehen, wie es weitergeht.
    Liebe Grüße
    Karina

  2. #162
    bambi
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Die Probesträhnen terra pur und broze pur stehen gerade vor mir ! Dachte mir halt, das eine hälfte mit viel henna und eine mit wenig vielleicht gut aussehen.

    Auf der Packung nuss und terra sieht die besipielfarbe so dunkel aus, das wollte ich halt auh nicht!

    Na in eine stunde weiß ich schon mehr und der abend ist ja noch lang

  3. #163
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @bambi : Da bin ich ja wiedermal- total mitgespannt .
    Finde ich total Klasse umso mehr Leute Farben mischen oder testen, so wissen
    wir nachher alle ; Was wobei rauskommt.

    @Looney : Habe nun auch noch ein Bild von mir hochgeladen;
    ich mische ja Mahagonie und Schwarz. Und habe schwarze Strähnchen;
    die man auf dem Bild aber nicht erkennen kann.


    Bei "normalen" Licht wirken sie noch dunkler.

    das FOTO :::HIER
    ------------------------------------------------------------------------------------------

    [ Geändert von simsamred am 14.01.2005 10:56 ]
    einen lieben Gruß von simsam
    ********************************
    *new* Homepage *Hof&Tiere*
    http://www.repage1.de/member/simsamred

  4. #164
    Inventar Avatar von Karina
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.896

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Wie bitte bekommt man denn Strähnchen mit PHF ins Haar??
    Liebe Grüße
    Karina

  5. #165
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Schwarze Strähnchen: Ich rühre mir einfach ein kl. Schälchen
    Sante Schwarz an. Gebe das auf die Strähnchen - wo ich sie haben möchte.
    Wickle das ganz in Alufolie ein und dann färbe ich den Rest wie gewohnt .
    einen lieben Gruß von simsam
    ********************************
    *new* Homepage *Hof&Tiere*
    http://www.repage1.de/member/simsamred

  6. #166
    Inventar Avatar von Karina
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.896

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Aber die Strähnchen werden dann nicht so sehr dünn (ich meine verglichen mit den Strähnchen beim Friseur), oder?
    LG Karina

  7. #167
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Ich schaff es nicht , ich möchte auch lieber "art" Blocksträhnchen.
    Keine Ahnung ob das selbst machbar ist.
    einen lieben Gruß von simsam
    ********************************
    *new* Homepage *Hof&Tiere*
    http://www.repage1.de/member/simsamred

  8. #168
    Looney
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Hallo Ihr Lieben,

    @simsam
    hast Du in der ganzen Laenge PHF oder ist auch noch etwas Chemie drinn? Werde mir vielleicht morgen Mahagoni kaufen und an einer Straehne versuchen. Habe zwar nicht viel Ansatz, moechte aber schon mal mit der Laenge experimentieren. Kann ja nicht schaden oder?
    Die Farbe sieht auf dem Foto schon etwas hell aus, so hell bin ich nicht mal von Natur, aber Du sagst ja selber das es nur auf dem Foto so hell ist. Werde versuchen morgen ein Foto draussen von meinem Chemiekopf zu machen. So koennt Ihr den Ton meiner Farbe sehen. Mein natuerliches Haar ist nicht heller oder dunkler als die jetzige Farbe. Vielleicht koennt Ihr mich da schon beraten. Gibt es kein Foto, dann weiss ich nicht wie das hier funktioniert.

    Worueber ich mir auch noch Gedanken mache ist die Pampe richtig im Haar zu verteilen. Habe schon Probleme mit Chemie was ja eigentlich eine cremige und einfache Masse ist.
    Ich habe gerade noch mal schnell im Internet nachgesehn und so weit ich es sehn kann habe ich es mit einem Lavera Shampoo und von Logona versucht (Ginko war es glaub ich). Bei beiden sahen meine Haare furchtbar aus und sie fuehlten sich auch fettig an. Vielleicht ist mein Haar auch einfach nicht so viel 'natuerlich' gewoehnt. Zur Zeit benutze ich Shampoo und Spuelung von Guhl. Erst hatte ich fuer rotes Haar, jetzt aber braun. Fuehlt sich gut an und sieht auch nicht fettig aus. Ob Silikon drinn ist weiss ich nicht. Da muesste ich morgen im DM noch mal fragen. Ansonsten weiss ich nicht was ich sonst benutzen kann. Muss ja Silikon frei sein. Hat jemand einen Vorschlag?

    @Karina
    bin froh das ich behilflich sein kann . Habe mir auch alle Bereiche durchgelesen, aber gewisse Fragen blieben immer noch offen. Es erstaunt mich schon zu sehen das so viele Leute positive Erfahrungen mit PHF gemacht haben. Vor ein paar Wochen dachte ich noch ich hab sie mal wieder nicht alle. Ich kenne niemanden der sich bisher damit beschaeftigt hat. Jetzt gibt es keine Entschuldigung mehr PHF zu probieren.

    Wie genau macht Ihr den Straehnentest am Kopf? Ich will nicht wieder anfangen Haare zu schneiden. Hab schon so viel beim letzten mal verloren . Wie halte ich die Partie am Kopf warm ohne den ganzen Kopf zu bedecken. Habe immer so ein Glueck das dann jemand an der Tuere klopft


    Kann ich mit Oel und schwarzem Tee eine cremige Masse anruehren damit auch ich es schaffe die Farbe richtig zu verteilen, oder waere das schon wieder zu duenn?

    Gruss
    Looney


  9. #169
    Looney
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    godiva
    Mir ist gerade aufgefallen.... Bis Du das mit den wahnsinns Haaren? Da kann man (ich) echt nur vor Neid erblassen. Toll. Echt toll. Ich wette Du hast auch Damen um Dich herum die aus Neid auch recht gemein sein koennen.
    Gruss
    Looney

  10. #170
    Inventar
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    2.433

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @Kiara: Ich verwende nach dem färben öfter mal die Logona-Jojoba-Haarkur oder die Kräuter-Kur von Neobio. Ich habe dann schon ein bisschen das Gefühl das etwas mehr Farbe rauskommt als beim normalen waschen. Aber nach dem trocknen sieht man eigentlich keinen Unterschied..

    @Looney: Nee, nee, schlimmer als dieses Grusel-Erlebnis das Du in Zypern hattest, kann es nicht werden!
    Was macht man nicht so alles für kosmetischen Blödsinn im Leben. Als Teenager hatte ich meine Haare immer pechschwarz (Chemie) gefärbt. Als ich dann keine Lust mehr darauf hatte, habe ich einfach Super-Aufheller drauf gemacht!
    Ich sah aus, sag ich Dir, zum weglaufen. Eine Mischung aus Orange, Grün, Gelb und Weissblond.
    Das würde ich nieeee und nimmer mehr machen, so was!!

    Zum Thema Peelingshampoo, das ist recht heftig. Es rauht die Haarstruktur ziemlich auf. Wenn Du es verwendest, auf jeden Fall mit einer Haarkur (natürlich ohne Silikon!) nachbehandeln.
    Als Empfehlung, leichter als das Ginko-Repair ist das Neobio Frucht Schampoo und dazu die Neobio Grüner-Kaffee & Weizen Spülung. Die beschwert das Haar nicht, bringt aber Feuchtigkeit rein.
    So weit ich weiss, ist nicht in allen Guhl-Shampoos Silikon. Schau mal hinten auf die INCIS, wenn "Dimethicone" oder was anderes mit der Endung "-cone" drin ist, ist es Silikon.

    Zum "Besuchkompatiblen"-Strähnchentest, nimm einfach eine Strähne unter deinem "Deckhaar" hervor, Pampe drauf und Alufolie drum. Mit einem Klämmerchen verstecken und ab und zu mal mit dem Fön erwärmen. Wenn Du den Brei warm aufträgst, hält sich die Wärme unter der Folie auch schon so recht lange.

    Eine cremige Masse ist genau die richtige Henna-Konsistenz! Immer schön einmassieren, dann klappt das auch mit dem verteilen!

    Und ja, das mit den Haaren bin ich..ich Danke Dir für das Kompliment
    Du hast leider schon recht, Frauen können ja sowas von zickig werden! Kann aber auch zurückzicken..
    Meistens lach ich einfach drüber.

    LG






  11. #171
    Inventar
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    2.433

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Looney, was mir gerade aufgefallen ist, sicher meinst Du Simsamred mit ihren tollen Haaren auf dem Foto weiter oben??? Peinlich!! Jetzt hab ich das gleich auf mich bezogen, weil ich ja auch schon Fotos gepostet hab!

    Liebe Simsamred, nicht böse sein !!

  12. #172
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @Lonney: Nee keine Chemie mehr - seit fast 3 Jahren. Nur noch PHF.
    So hell wie auf dem Bild ist es ca wenn die Sonne draufscheint , aber ansonsten
    schon recht Dunkel.
    Probesträhnchen: oder sammle Haare die man verliert z.B. Bürste , dann brauchste
    keine abschneiden.
    Oder so wie godiva schreibt finde ich auch gut - schön versteckt ..

    Guhl mein ich auch , das es Silikonfrei ist - bin mir aber nicht ganz sicher.
    Wär ja gut- da du damit ja auch gut klar kommst.

    Neobio ist toll oder auch Lavera .
    lieben gruß simsam

  13. #173
    Kiara
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Ja, Probesträhnchen wohl am besten bei einer versteckten Strähne, nicht dass sowas wie bei der armen Bambi passiert. Und ich pass daher in Zukunft wohl auch lieber auf und geh nicht unter die Mutigen ohne Probesträhne.

    @ Simsamred
    ich dachte, man solle keine aus der Bürste nehmen, hat das nicht irgendjemand (Janne oder Weni?) oben gemeint, weil da nicht die richtigen Haare oder so dabei wären. Das mit dem Abschneiden hemmt mich nämlich ganz schön, nachdem ich in der Vergangenheit extremen Haarausfall hatte und ich froh um jedes Haar bin.
    Soll ich Dir ein wenig von der Jojoba-Haarkur von Logona abfüllen? Da Du armes Mädel ja noch keine hast

    Übrigens danke für eure Tips wegen den Kuren und dem Farbverlust. Hab heute mein Pröbchen von der Sante Kur genommen und merkte keinen Farbverlust.

    LG Kiara

  14. #174
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Godiva Nein - Du lagst schon richtig- Du warst gemeint.
    :abroll: Süß
    @Kiara
    ich dachte, man solle keine aus der Bürste nehmen, hat das nicht irgendjemand (Janne oder Weni?) oben gemeint, weil da nicht die richtigen Haare oder so dabei wären
    Echt, hab ich dann wohl übersehen Ich dachte das wäre das einfachste
    bei mir aufjedenfall.



    Soll ich Dir ein wenig von der Jojoba-Haarkur von Logona abfüllen? Da Du armes Mädel ja noch keine hast
    Och das ist aber lieb von Dir Aber schon garnicht mehr Nötig hat sich Heute noch
    eine ganz nette BJ gemeldet und mir welches angeboten.
    einen lieben Gruß von simsam
    ********************************
    *new* Homepage *Hof&Tiere*
    http://www.repage1.de/member/simsamred

  15. #175
    Poner
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @Looney: Ein paar, beruhigt ich bin

    Mein graues ist am Anfang auch erst Orangig geworden und ich wusste immer das dieses eine dicke Haar das graue ist

    Aber jetzt nach häufiger Anwendung ist es mir schon lange nicht merh aufgefallen. Also wenn ein graues Haar ein bischen orange wird, finde ich nicht so schlimm Ein paar fallen ja nicht so ins gewicht.

    Du kannst Ja das graue Haar mal (1) rausschneiden und dann in ein Mini Portiönchen PHF einlegen. Mal sehen was damit passiert. Vielleicht mal über Nacht?? Und im Notfall wiederholen. (In einer schale färben)

    LGweni

    @Karina: Freut mich, gehst Du mal dort hin?? Musst Du hier unbedingt bis ins kleinste Detail berichten (Friseur), zum anfixen bzw. den Mund wässrig machen







  16. #176
    Kiara
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @simsamred

    na da war ich dann wohl zu langsam oooh, und dabei hab ich es doch erst seit heute (und noch nicht mal selbst probiert )

    LG Kiara

  17. #177
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Kiara schrieb:
    @simsamred

    na da war ich dann wohl zu langsam oooh, und dabei hab ich es doch erst seit heute (und noch nicht mal selbst probiert )

    LG Kiara


    Aber TOTAL lieb gemeint von Dir
    Für ein Teil wollte ich nicht im Netz bestellen und hier habe ich die niergends gefunden,
    und da kam Heute die PN - mit Jojoba Kur für mich
    Na dann können Wir beide ja *Neu* testen bin schon richtig gespannt.
    einen lieben Gruß von simsam
    ********************************
    *new* Homepage *Hof&Tiere*
    http://www.repage1.de/member/simsamred

  18. #178
    Inventar Avatar von Karina
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.896

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    wenighaar schrieb:




    @Karina: Freut mich, gehst Du mal dort hin?? Musst Du hier unbedingt bis ins kleinste Detail berichten (Friseur), zum anfixen bzw. den Mund wässrig machen






    Kannste drauf wetten, daß ich das hier poste. Oje, hoffentlich wird´s nicht auch grünstichig wie bei Bambi oder orange.
    LG Karina

  19. #179
    Looney
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Hallo Ihr Liebenringen.
    Bei DM habe ich mir heute erstmal Sante Mahagoni gekauft. Das steht jetzt im Bad. Die naechsten Tage werde ich mit haarewaschen verbringen um das Silikon zu entfernen. Habe mir heute folgende Produkte im Naturkostladen gekauft:
    LavaErde von Logona fuer 5,99 Euro als Peeling fuer die Haare. Hat jedoch einen sehr starken Patchouli Geruch. Das werde ich vielleicht zweimal benutzen um es nicht zu uebertreiben.
    Sante Shampoo Henna Volume fuer 4,39 Euro.
    Sante Haarspuelung Brilliant Care fuer 5,60 Euro
    Die Preise habe ich natuerlich jetzt ueberall abgemacht. Muss mein Mann ja nicht wissen

    Werde mir die Haare damit diese Woche oefter waschen und naechstes Wochenende eine Straehne versuchen. Mal sehn ob es haelt.

    @godiva
    Mist, eine Haarkur habe ich mir heute natuerlich nicht gekauft. Neobio habe ich noch nicht von gehoert. Gibt es das auch im Naturkostladen?
    Die Dame mit den langen rotten Haaren in dem tollen Kleid im Dom? Die meinte ich. Das bist doch Du oder?

    @simsam
    Habe mir heute Mahagoni gekauft Da ich gerade meine Guhl Produkte geprueft habe, hoert sich alles wie chinesisch an, und nichts mit der Endung con gefunden habe gehe ich doch davon aus das kein Silikon drinn ist. Habe ganz vergessen im DM zu fragen. Ich versuche spaeter mein Glueck mit den Sante Produkten. Finde ich kein Silikofreies Shampoo das meine Haare nicht fettig aussehen laesst, lohnt sich auch PHF nicht. Schoene Farbe aber meine Haare sehen staendig fettig aus Waere auch nicht so mein Ding.

    @weni
    Da hast Du recht. Sollten meine grauen wirklich orange werden, faellt es jetzt kaum auf wenn ueberhaupt. Werden es jeoch mehr, wuerde ich wahrscheinlich eher auf braune Toene statt rot umsteigen. Und wieder muss ich lachen. Mach eine Probestraehne und faerbe sie ueber nacht oder wiederhole den Vorgang. Ihr glaub nicht wieviel Haare ich mir abgeschnitten habe da ich nicht wusste das die Farbe sich ueber Zeit aufbaut. Mein Pferdeschwanz war um einiges duenner weil ich so verzweifelt gehofft habe das PHF bei mir funktionieren wird.

    So, jetzt gehe ich mir erst mal mit diesen Produkten die Haare waschen und sehe wie mein Haar damit klar kommt.
    Ich habe auch ein paar Fotos gemacht von meiner (noch) Chemiefarbe und Laenge. Hoffe das ich mit Mahagoni richtig liege. Leider muss ichmit den Fotos noh warten. Kann mein Kabel nicht finden.

    Bis spaeter
    Looney

  20. #180
    Experte Avatar von Tagesstern
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    722

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Hallo ,

    Heute hab ich mir meine ersten PHFs gekauft- Terra und Nußbraun von Sante. Die erste Probesträhne wird gerade mit Terra gefärbt, der Rest ist morgen dran. Hoffentlich sieht man auch hinterher was. Ich hab mittelaschblondes Haar mit einigen blondierten Strähnchen drin, mein Deckhaar hat merkwürdigerweise einen leicht goldigen Schimmer, je nach Sonneneinstrahlung auch mal rötlich. Mein Unterhaar ist jedoch normal aschblond.
    Bin echt gespannt, was das gibt.
    Erfahrung mit Henna neutral habe ich auch schon gemacht, deshalb lasse ich lieber meinen Mann die Pampe auf dem Kopf verteilen

    Sollte man beim ersten Mal evtl die Farbe länger drauflassen, damit man überhaupt einen Unterschied merkt, oder sieht man trotzdem was?



  21. #181
    Looney
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Habe nasse Haare da ich gerade die Produkte ausprobiere und da faellt mir doch ein das ich dies nicht mit eingefuegt habe. Also noch mal schnell geschrieben. Ich werde echt alt
    Hier ein paar interessante Sachen die ich heute in einem kleinen Buch im Naturkostladen gefunden habe. Das Buch heisst ‘Das ist Naturkosmetik’ Ratgeber, Pflegetips,Adressen.
    Herausgegeben von Schrot und Korn. Ich schreibe hier nur was im Buch steht, habe also keine eigene Erfahrungen.

    Seite 92 PHF und Chemie verglichen Gemeinsamkeiten mit Chemiefarben gibt es auch: Sie beeinflussen das Haar nach einigen Anwendungen nachhaltig. Zwar machen sie es nicht poroes wie chemische Farben, erreichen aber genau das Gegenteil – sie versiegeln es. Das Ergebnis ist vergleichbar mit dem ueberpflegten Haar – es sieht straehnig aus und laesst sich kaum frisieren.

    Seite 95: Faeben mit Henna Da Henna Haare austrocknen kann, empfiehlt es sich, vor allem bei trockenem Haar, ein aufgeschleagenes Ei unter die fertige Hennapaste zu ruehren.
    Wenn der Farbton den Wuenschen nicht entspricht ist die schonendste Methode ihn wieder loszuwerden, Olivenoel in die Haare zu massieren, eintrocknen zu lassen und auszuspuelen. Wiederholt angewendet wird der Rotton besaenftigt.


    Bis spaeter
    Looney

  22. #182
    Experte Avatar von Merlin
    Registriert seit
    26.03.2004
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    530
    Meine Laune...
    Daring

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Hallo Looney!

    Dass das Haar schwer frisierbar und strähnig wird kann ich gar nicht bestätigen . Aber ein oder zwei Eier in der Hennamasse pflegen wirklich toll , ich meine mich auch daran erinnern zu können, dass sich die Pampe dann leichter abwaschen lässt (kann aber auch an etwas anderem gelegen haben)!

    Liebe Grüße,
    Merlin (die morgen färbt!).

  23. #183
    Inventar
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    2.433

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Hallo liebe Looney, dann bin ich doch gemeint, die im Dom bin ich nämlich...Also dann nochmals vielen Dank für das Kompliment.

    Looney schrieb:
    Seite 92 PHF und Chemie verglichen Gemeinsamkeiten mit Chemiefarben gibt es auch: Sie beeinflussen das Haar nach einigen Anwendungen nachhaltig. Zwar machen sie es nicht poroes wie chemische Farben, erreichen aber genau das Gegenteil – sie versiegeln es. Das Ergebnis ist vergleichbar mit dem ueberpflegten Haar – es sieht straehnig aus und laesst sich kaum frisieren.
    Also, DAS kann man ja gaanz leicht wiederlegen! Hier haben ja schon viele von ihren Erfahrungen berichtet und auch Fotos gepostet und eine Beauty mit strähnigem oder nicht frisierbarem Haar habe ich nicht darunter gesehen!
    Halte ich ehrlich gesagt für kompletten Blödsinn.
    :meinung:

    Den Tip mit dem Eigelb kenne ich auch. Schaden kann das sicherlich nicht, da Eier ja generell Haarpflegend sein sollen. Ich habe das auch schon probiert, aber einen Unterschied zu vorher konnte ich nicht entdecken. Ich schwöre da auf Olivenöl! Mann kann auch beides machen, wenn man will.

    Zum Thema Silikon: Es gibt auch eine Menge Silikonfreie KK-Shampoos, z.B. von Balea oder Guhl. Die sind dann zwar nicht NK, enthalten also auch z.B. Sodium Laureth Sulfate, Parabene oder Erdölprodukte aber eben kein Silikon. Wie schon gesagt, auf die INCI´s schauen und nach der Endung "-cone" ausschauh halten..

    Neobio-Produkte gibts im Reformhaus und in manchen Bioläden.

  24. #184
    Looney
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Hallo Ihr Lieben

    @Merlin
    selber versucht habe ich PHF noch nicht wegen der ganzen Chemie. Es ist also nur in diesem Buch erwaehnt und nicht meine eigene Meinung. Wenn Du gut mit Ei in Masse klar kommst werde ich es vielleicht gleich am Anfang versuchen um Trockenheit vorzubeugen. Also PHF, Oel, Tee, Ei, vielleicht noch Rotwein. Wie lang kommt es in den Bakofen und sollte man es warm servieren ? Wenn's schoen macht .

    OK, LavaErde scheine ich doch meine Probleme mit zu haben. Habe meinem Haar ein Peeling gegeben und anschliessend noch mal mit dem Sante Shampoo gewaschen um den Patchouli Geruch zu decken. Fettig sieht mein Haar nicht aus also komme ich scheinbar mit dem Shampoo klar. Hurra! Das Peeling hat mein Haar jedoch richtig buschig gemacht und ich kann es kaum kaemmen. Spuelung habe ich nicht benutzt, da ich mein Haar erst mal von allem moeglichen befreien moechte um PHF zu probieren.

    @godiva
    Und auch an die anderen Damen gerichtet. Durch LavaErde werden die Haare aufgeraut. Koennte PHF dadurch nicht besser auf meiner Chemiefarbe halten? Mir wurde ja bei der Beratung gesagt je glatter die Struktur um so schwerer ist es PHF auf dem Haar zu halten.
    Ist es jedoch ungleichmaessig aufgeraut wird das Farbbild wahrscheinlich jedoch auch unterschiedlich. AAAAHHHHH!


    Habe gerade versucht ein paar Fotos von meiner Chemie Farbe und Laenge hier einzufuegen, aber das klappt dann nicht. Wie macht man das?

    Gruss
    Looney

  25. #185
    Inventar
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    2.433

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Looney, die Lavaerde rauht die Haare auf und befreit von Silikon und Stylingmittel - Rückständen. Dann hält die PHF besser. Ich würde mir keine Gedanken machen, ungleichmässig aufgerauht sind die Haare ja eigentlich sowieso immer, z.B. die Spitzen mehr als der Ansatz. Das lässt sich ja gar nicht vermeiden.

    Du hast doch die Sante-Spülung, oder? Die kannst Du auch was länger drauflassen und als Kur benutzen, dass ist gut! Dann brauchst Du Dir nicht unbedingt extra eine Kur zu kaufen, kostet ja wieder alles Geld!

    Und wenn die Lavaerde nach Patchoulie duftet, dann muss ich die mir auch mal holen, ich lieeeebe diesen Geruch!

  26. #186
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    19.03.2003
    Beiträge
    195

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Hallo,

    [quote] Bei Sante Mahagonie ist drinn:
    Weizenprotein, Alginat, Henna, Cassia,Walnußschalen (dann hab ich die ja auch schon getestet ) Rathanhiawurzel, Indigo, Kaffee , Rote Beete, Faulbaumrinde,
    Hibiskus,Rhabarberwurzel.[quote]

    Mal eine kurze Anmerkung zu den INCIs: das ist eine Liste der Inhaltsstoffe die in allen Farbtönen vorkommen können. Soll heißen die jeweilige Farbe setzt sich aus einigen dieser Farbstoffe zusammen. Zu erkennen an dem +/- vor der Auflistung in Klammern. Alles was vor dem +/- steht ist auf jeden Fall drin, was danach kommt kann drin sein.

    Nur bevor jetzt einige von euch wilde Experiment starten und sich dann wundern....


    @Looney: Bei roten Tönen die wenig oder kein Indigo enthalten kannst du den Brei auch am Vortag mit etwas sauerem (z.B. Zitronensaft) kalt anrühren. Am nächsten Tag am besten an einer verdeckten Stelle auf der Haut ausprobieren, ob es schon färbt. Wenn ja kannst du Brei leicht anwärmen, so daß es halt nicht unangenehm zum Auftragen ist. Aber nicht heiß. Und du kannst auch statt Öl etwas Sauerrahm und ein Ei dazugeben. Dadurch läßt es sich auch besser auftragen. Diese Methode ist meiner Meinung nach wesenstlich weniger austrocknend.

    Funktioniert aber wie gesagt nur, wenn kein oder nur wenig Indigo drin ist. Indigo muß so schnell wie möglich auf die Haare, da es nur färbt solange die Farbe des Breis noch nicht umgeschlagen ist.

    Das ist übrigens meiner Meinung nach der Nachteil an den fertigen Mischungen: Die verschiedenen Inhaltsstoffe erfordern eigentlich unterschiedliche Arten der Zubereitung. Da ich persönlich sehr dunkelbraun bevorzuge, rühre ich mir die Pflanzen auch einzeln an und färbe auch in zwei Gängen.

    LG
    Lucrezia

  27. #187
    Looney
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Hallo Ihr Lieben

    @godiva
    ja, die Spuelung habe ich mir auch gekauft. Aufgetragen habe ich es nicht da ich nicht weiss wann ich versuche zu faerben. Dachte mit Spuelung im Haar gibt es wieder Probleme da auch bei Chemie vorher keine Kur auf dem Haar sein sollte da sonst die Farbe nicht haelt.
    Der Geruch der LavaErde ist wirklich sehr stark. Tube ist sehr gross daher auch nicht all zu teuer. So einmal im Monat vielleicht gar nicht so schlecht um das Haar von Rueckstaenden zu befreien.

    @Lucrezia
    oh man! Sollte man bei PHF Chemie studiert haben um es problemlos zu verwenden?Das hoert sich alles sehr kompliziert an. Werde mir Deine Informationen wieder kopieren damit ich alles fuer mich wichtige zum Thema PHF zusammen halte.


    So, hier sind meine Chemie Fotos zu finden:
    http://www.littlespirits.co.uk/phf.htm

    Gruss
    Looney

  28. #188
    Inventar Avatar von janne
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    nahe München
    Beiträge
    4.294

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Manno, das ist ja Arbeit. Weshalb sind PHF-Beiträge immer so lang ?? Jetzt brennen meine Augen vom vielen Lesen und mein Kopf auch irgendwie.
    Ein paar Anmerkungen: Ich hab mir quer durch ein paar Notizen gemacht:

    @Looney. Erstmal ganz herzlich willkommen, du steigst ja gleich mit einem Superthema ein !! Super ! Zur Lavaerde:
    - Ja, es ist so, aufgerauhte Haare bauen die PHF besser ein als geschlossene Haare.

    - Einzelne Strähnen auf dem Kopf warm halten, das ist eigentlich nicht möglich, evtl in Alufolie einpacken und dann in die Sonne oder dickes Handtuch drum. Auch für @Godiva: Die Probesträhne aus dem Unterhaar ist insifern nicht so gut, weil das Deckhaar immer etwas anders annimmt als die Unterhaare. Das liegt daran, dass das Deckhaar durch Sonne und andere Umwelteinflüsse etwas spröder ist, hat auch z.T. einen völlig anderen Farbton.

    - Ja, graue Haare Haare nehmen schon schneller an, das liegt aber einfach nur daran, dass sie keine eigenen Pigmente haben (ähnlich ist es, dass man auf weissem Papier eine durchscheinende Wasserfarbe besser sieht als auf hellbraunem Papier) und auch daran, dass sie etwas poröser sind. Trotzdem wird auch bei den Grauen (z.B.) Mahagoni beim ersten Mal gelblich bis honig, bei mir jedenfalls beim 1. Mal noch überhaupt nicht mahagoni. Das baut sich erst im Lauif der Zeit auf. Mein Ansatz war immer heller als das schon mehrfach gefärbte Haar.

    Aus diesem Grund hätte ich gern, dass mal jemand ein Haarmascara (so wie im Fsching für blaue oder grüne Strähnen) mit PHF oder mit mineralischen Pigmenten macht, wo man dann ggf. einen Ansatz mal kurz überpinseln kann.

    - Unter den PHF-Mischungen hat übrigens Mahagoni den höchsten Henna-Anteil (nach Henna Natur mit 100 %). Wir sprechen von Logona/Sante, die anderen Hersteller kenne ich nicht.

    - Rotwein: Intensiviert deshalb, weil er wie schwarzer Tee Gerbsäure enthält. Die hilft, die Farbe ein bisschen mehr einzubauen, schliesst auch die Schuppenschicht und macht Glanz. MIR ist schwarzer Tee lieber als Rotwein. Da kann man ein richtig starken Aufguss machen. Mit Rotwein geht das nicht.

    Nochmal @looney: Ich mache für mich gerade das Experiment: Im Alter erblonden. Meine Grauen werden, wenn ich mit Naturbraun oder Marone färbe, eigentlich nur blond. Was ich sehr schön finde.

    Das mit dem +/- ist schon erklärt worden. Die Hersteller verraten ihre spezifischen Zusammenstellungen bei den einzelnen Farben nicht, das bleibt geheim.

    Kann sich irgend jemand erklären, wshalb Haarkuren die Farbe rausziehen sollen ??
    Vielleicht nimmt das enthaltene Fett oder Öl die Pigmente wieder mit, die nicht fest am Haar anlagern ?? Könnte sein.

    - Wenn die Färbung zu rot wird, kann man immer mit einer weniger roten Farbe drüber. Nur das macht dann ein wenig dunkler, wenn man das nicht will (wie godiva), dann kann man nichts machen, heller bekommt man es nicht mehr.

    - Färbehäufigkeit: Wenn man zwischendurch die Gerbsäure mit einer Haarkur oder Eipackung wieder ausgleicht, dann k ö n n t e man täglich färben. Es schadet nix. Aber auch Henna enthält ja Gerbsäure. Deshalb bin ich dafür: AUF DAUER nicht zu oft. Wenn man zwischendurch mal sofort weiterfärben will -> kein Problem.

    Uff und LG Janne





  29. #189
    Poner
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Wow Die Beiträge zu Henna sind im Endlosprogramm

    @Looney: keine Strähne sondern ein graues Haar entnehmen und im Minihennaformat anreichern

  30. #190
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Aus diesem Grund hätte ich gern, dass mal jemand ein Haarmascara (so wie im Fsching für blaue oder grüne Strähnen) mit PHF oder mit mineralischen Pigmenten macht, wo man dann ggf. einen Ansatz mal kurz überpinseln kann.
    -Das wäre natürlich Superklasse für den Ansatz Jetzt wo die Farbe soo gut bei mir hält (ENDLICH )
    wäre das immerhin für ein paar Tage , zum rauszögern , ne klasse Sache.

    Hat jedoch einen sehr starken Patchouli Geruch. Das werde ich vielleicht zweimal benutzen um es nicht zu uebertreiben.
    Bei dem Geruch werde ich mir das wohl auch noch zulegen müsssen. Ich finde Patcholie ja sooo toll. Vieleicht für vorm Henna`n


    @Tagesstern :
    Ich hab mittelaschblondes Haar mit einigen blondierten Strähnchen drin,
    Berichte doch bitte mal ob auch Du einen Grünstich hast,in der Probesträhne?? Wegen der blondierten Strähnchen.

    Seite 95: Faeben mit Henna Da Henna Haare austrocknen kann, empfiehlt es sich, vor allem bei trockenem Haar, ein aufgeschleagenes Ei unter die fertige Hennapaste zu ruehren.
    Das werde ich aufjedenfall auch noch ausprobieren.

    Kann sich irgend jemand erklären, wshalb Haarkuren die Farbe rausziehen sollen ??
    Vielleicht nimmt das enthaltene Fett oder Öl die Pigmente wieder mit, die nicht fest am Haar anlagern ?? Könnte sein


    Ja, ich denke auch das es am Öl liegt - wie Looney - ja im Heft gelesen hat,
    kann man wenn es ZU rot geworden ist, die Farbe mit Olivenöl ein wenig rausziehen.
    Öl zieht ja auch "Schmutz" sehr gut raus. Wenn mein Mann mal schmutzige Hände hat,
    von der Arbeit dann entfernen wir hartnäckiges auch mit Olivenöl.
    einen lieben Gruß von simsam
    ********************************
    *new* Homepage *Hof&Tiere*
    http://www.repage1.de/member/simsamred

  31. #191
    Inventar
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    2.433

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Janne, Du hast recht daran hab ich gar nicht so gedacht. Meine Deckhaare sind auch heller und etwas trockener als die unteren Haare. Dann ist das Farbergebnis ja auch anders.

    Zum verstecken der Probesträhne empfehle ich dann: eine Mütze!

    @Simsamred: Noch jemand der Patchoulie liebt!
    Viele finden den Duft ja seltsam...
    Meine Schwester meinte letztens zu mir, dass ich irgendwie nach Hippie riechen würde!

  32. #192
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    ich mag hippie-geruch

  33. #193
    Poner
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    IVY schrieb: ich mag hippie-geruch

    Hahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

  34. #194
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    wenighaar schrieb:
    IVY schrieb: ich mag hippie-geruch

    Hahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

    ja . erinnert mich an meine jugend, indien-shops usw...

  35. #195
    Inventar Avatar von janne
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    nahe München
    Beiträge
    4.294

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    IVY

  36. #196
    Looney
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!


    Ratet mal was ich auf dem Kopf habe. Ok, zwar nur zwei Straehnen, aber in Alufolie gewickelt, Muetze drueber gezogen und ein warmes Kirschkernkissen oben drauf. Ist Euch auch schon aufgefallen das in sollchen Situationen dann alle an der Tuer klingeln?

    @Janne
    ich habe Deinen Rat befolgt und zwei Straehnen auf dem Deckhaar eingewickelt. Dabei habe ich mir schon die Finger leicht verfaerbt, da ich keine Lust hatte wieder nach unten zu laufen weil ich die Handschuhe vergessen hatte. Ich habe eine Straehen komplett mit PHF bedeckt, habe aber auch Sante's Ratschlag beherzigt und eine Straehne nur am Ansatz gefaerbt. Auf dem Zettel wird erwaehnt das es bei Chemie besser waere erst nur den Ansatz 3-5 mal zu faerben. Beim rauswaschen wuerde die Farbe dann in der Laenge haengen bleiben und erst nach der Prozedure alles faerben. Ich habe einfach beides gemacht um zu sehn wie es bei mir funktioniert. Zum Ansatz faerben hatte ich auch schon gefragt ob es nicht besser waere wie bei der Chemie. Erst den Ansatz vielleicht 1 1/2 Stunden und dann die Laenge dazu fuer eine weitere 1/2 Stunde?
    Ich sage immer grau, aber das stimmt gar nicht. Die vereinzelnten Haare dazwischen sind weiss. Macht das einen Unterschied? Werde es ja vielleicht auch in einer Stunde merken.
    Das Mahagoni mit den groessten Henna Anteil hat wusste ich nicht. Ich dachte eher die helleren Rottoene. Sollte es auch meinem Ansatz zu hell oder zu rot sein werde ich es mit schwarz abdunkel. Dadurch das soviel Henna drinn ist hoffe ich nach zwei Stunden schon ein Ergebniss zu sehen.
    Im Alter erblonden. Good one! Daran habe ich noch gar nicht gedacht. Der Uebergang wird aber wieder etwas schwer von dunkel (rot/braun) dann die Farbe wechseln. Muss iweder alles rauswachsen. Wie macht mein eine Eipackung?
    Dein PHF ist auch nicht gerade kurz . Das viele Schreiben ist ansteckend .Sorry, falls ich immer zuviel schreibe, aber ich bin nicht 24 Stunden online (Leider, aber das lohnt sich fuer uns nicht da wir bald wieder versetzt werden.). Ich ueberlege was ich alles wissen moechte, schreibe es auf, geh online, sende meinen Text und sammel gleichzeitig die neuen Antworten um spaeter wenn ich wieder online bin zu antworten.

    @weni
    So ein Mist. Habe gerade zwei Straehnen auf dem Kopf und total vergessen mir ein weisses Haar auszureissen um es extra einzuwickeln. Werde die Prozedure warscheinlich morgen wiederholen.

    Fuer alle Patchouli Fans. Mein Mann ist davon nicht so begeistert. Es ist kein dezenter Geruch sondern sehr stark. Man hat eine richtige Patchouli Wolke um sich herum. Habe mir also wieder die Haare gewaschen und da bei Sante gewaschene Haare zum faerben noetig sind habe ich mir gleich Straehnen gemacht. Ich habe eine kleine Menge angeruehrt mit schwarzem Tee und etwas Olivenoel hinzugefuegt. Sollte sich nicht viel getan haben bringt es was es heute noch mal fuer zwei Stunden aufzutragen, oder sollte ich den Straehnen lieber eine Pause geben? Wann waere dann der beste Zeitpunkt?

    Mal eine ganz andere Frage. Weiss zufaellig jemand von Euch ob es Sante/Logona Produkte auch in England gibt? Wir werden in 3 Jahren nach England ziehen und wunder mich was ich dann mache. Ich weiss das es Bodyshop hier und dort gibt. Sie sollten eigentlich auch die gleichen Produkte haben, aber mit den Farben kam ich nicht zurecht.
    Seht Ihr? Positives denken. Ich werde mit PHF zurecht kommen und daher muss ich an die Zukunft denken.

    Gruss
    Lonney

  37. #197
    Looney
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Straehnen ausgewaschen, aber so viel hat sich nicht getan. Mein Ansatz hat glaube ich (ist jetzt auch schon spaet und kein Tageslicht mehr da) keine Farbe angenommen. Dann kommt mehr ein oragnes (kupfer) Stueck und die Laenge ist nur etwas glaenzender. Ich habe um die Straehne jetzt ein Gummi gemacht damit ich es morgen wiederholen kann. Heute habe ich keine Lust mehr. Weiss gar nicht was ich erwartet habe. Hmmm! Vielleicht eine lange tolle Maehne wie godiva .

    Gruss
    Looney

  38. #198
    Inventar
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    2.433

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Looney, warts erst mal ab! Bei Tageslicht siehst Du die Farbe dann erst richtig. Und für ein optimales Ergebnis musst Du vielleicht auch mehr als ein mal färben.

    Wegen Santé / Logona - meine Schwester wohnt in GB, werde sie mal fragen. Vielleicht kann sie ja eine Auskunft geben.

    Beim Body Shop gibt es definitiv auch Henna, aber dass habe ich noch nie versucht. Und Lush sollen auch PHF im Angebot haben, aber darüber weiss ich sonst nix..


    Ach ja, und eine Pause mit den Färbeversuchen würde ich machen, bis ich die Farbe bei Tag gesehen habe. Dann kannst Du ruhig weitermachen, würde ich sagen...

    Viel Spass!

  39. #199
    Looney
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @ godiva
    Das waere toll wenn Deine Schwester das erfahren koennte. Bodyshop das Pulver habe ich auch vor einigen Monaten versucht, aber damit konnte ich mich gar nicht anfreunden. Warum weiss ich auch nicht. Es gab auch nur 3 oder 4 verschieden Farben zur Auswahl, keine Farbtabelle um zu zeigen was passieren koennte, Informationen zum Mischen noch sonst was. Es war einfach nur der Beutel mit Pulver und Plastikhandschuhen dran. Oder waren da nicht mal Handschuhe. Da bin ich mir nicht mehr so sicher und moechte keine falschen Informationen geben.
    DA ich leichte Kopfschmerzen habe und jetzt viel zu faul bin werde ich bis morgen warten, mir die Farbe im Tageslicht ansehen und dann frueh weitermachen. Dann kann ich sie vielleicht 2-3mal faerben.
    Ich habe einen roten Punkt am Ohr. Muss wohl doch etwas Masse um mich geschmissen haben und habe es nicht gemerkt .

    Gruss
    Looney

  40. #200
    Looney
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    IVY
    Frage an Dich. Kann ich davon ausgehen das es ein Foto von Dir ist was hier gezeigt wird? Ich kenne mich nicht so gut aus und da ich in anderen Bereichen Britani Spears und sonst wen sehe bin ich mir halt nicht sicher. Wenn Du das bist, was fuer eine Farbe benutzt Du und was hast Du fuer einen Naturton? Auf dem Bild gefaellt mir diese Farbe auch sehr gut. Ist ein schoener warmer Rotton.
    Looney

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.