Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 3 von 418 ErsteErste 12345132353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 120
  1. #81
    Inventar
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    2.433

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @Windsbraut, auch Dir, Danke für die lieben Worte...Das Kleid das ich auf dem Bild trage ist ein in einem "Mittelalter-und Larp-bedarfsladen" gekauftes, dass ich dann gefärbt habe. Den Ausschnitt habe ich geändert und dann mit Borte verziert.

    @Sienna-Rose: Meine Farbe ist von Logona (gibts im bio-Laden). Die Farbe heisst "Flammenrot". Aber vorsicht, da ist orange drin!
    Das freut mich, dass Du Dich schon ein klein wenig an die Farbe gewöhnt hast. Der erste Schock ist dann ja schon ein bisschen abgeklungen..
    Also, ich finde ja helle Haut und rote Haare ein schönes Duo, aber das nutzt Dir ja herzlich wenig, dass andere das toll finden. Wie schon gesagt, nur nicht den Mut verlieren, dass wird blasser und heller mit jedem waschen!
    Und mit der Chemie einfach noch warten und Dich gedulden. In ein paar Wochen kannst Du ja mal bei einem Friseur vorstellig werden, dann sollte es gehen mit den Strähnchen. Aber beraten lassen! Damit nicht der nächste Haar-Unfall passiert.

    @Merlin: Auch sooo schöne und lange Haare! Und eine tolle Farbe, nicht zu orange finde ich!

  2. #82
    Sienna-Rose
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Das war lieb geschrieben , ich versteh das jetz auch. Es liegt auch ein bisschen daran , das ich das Gefühl habt ihr seid alle sehr wissend , ich bloß intressiert. Ich liebe Kosmetik, aber ich kenne mich nicht so aus. Das will ich aber gerne ändern. Nun , der erste , schmerzvolle Schritt ist getan. Ich hoffe einfach auf das Wunder Sommer und möchte mir feierlich schwören nie wieder irgend eine Farbe darein zu machen bis sie grau sind. Wahrscheinlich wär ich auch mit Chemie unglücklich gewesen. Ich war einfach einen Moment zu neugierig. Der Tigerspruch ist gut!!
    Hennafriseur find ich klasse, aber ich bin zu feige. Ihr habt fast alle geschrieben, das Henna durch mehrmaliges Anwenden intensiviert wird und Chemie wahrscheinlich nicht geht, mir bleibt also nur warten, warten, warten. Die Gedanken an einen Ansatz verdränge ich jetzt erstmal , sonst heul ich gleich wieder.

  3. #83
    Poner
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @sienna


    Und der Link zu den vielen Friseuren finde ich super, wenn man es mal möchte


    Die scheinen auch eine gute Haarpflege zu haben, hat sich die schon mal jemand genauer angeschaut??? So iNci mäßig?? Denn Stylingmittel im NK Bereich sind ja meist nicht so beliebt, vielleicht ist das was??

    Wer schaut mal nach???


  4. #84
    Aqua
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    tschüssi, ich geh jetzt phf kaufen

    kurze frage dazu:

    also, ich hab mir grad meine blondgesträhnten haare in einem recht einheitlichem dunkelblond coloriert (chemisch), das sieht dort, wo die haare leicht aufgehellt waren, etwas grünlich aus, aber nicht dolle, ansonsten alles fast mein naturton, straßenköter-dunkelblond halt.

    wollte mir jetzt sante rotblond holen, weil ichs nicht dunkler haben möchte, sondern nur etwas rotstichig.

    ist die frage, ob ich das direkt auf dem frisch coloriertem haar anwenden kann oder noch paar haarwäschen warten sollte? ich würd ja am liebsten alles heute noch machen, is klar ne

    naja, ich geh mal raus ins graue und hol mir die - hoffentlich - sonne ins haus

  5. #85
    Inventar Avatar von Lina
    Registriert seit
    11.10.2004
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.774

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Ich hab auch ne Frage an die Henna-Experten:

    Meint Ihr, dieses feurige Rot geht auch auf sehr dunklem Haar?

    LG, Lina

  6. #86
    Aqua
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    die hatten kein rotblond, nur nussbraun *probesträhnchen färb*

    sieht aus wie kaffeesatz, riecht wie eine mischung aus schwarz-brennesseltee und spinat oder so. geruch gefällt mir. ob ichs einfach wage? steht mir schokobraun? *angst hab*

    [ Geändert von Aqua am 11.01.2005 13:18 ]

  7. #87
    Aqua
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    so, ich hab nu auch einen kuhfladen auf dem kopp. ich hab noch glühwein und paar tropfen orangenöl sowie jojobaöl reingemacht. soll man 1-2 stunden einwirken lassen, ich glaub, ich mach das in 45 minuten wieder raus.... *grusel*

  8. #88
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Aqua: Ich sehe gerade Du hast es schon drauf
    Ich kenn das geht mir auch immer so- SOFORT holen und SOFORT machen.
    Spricht aber auch nichts dagegen es auf coleriertem Haar anzuwenden .
    Habe eben noch in der Sante packung nachgeschaut. Nur andersrum natürlich:
    also auf PHF gefärbten mit Chemie drüber zu gehen.
    Hast Du garnicht erst eine Probesträhne gemacht??????? Mutig



    @Lina-. NEIN- auf dunklem Haar wirst Du kein Feuerrot mehr hinbekommen
    Bei Chemie weiß ich nur - das man wenn richtiges Knallrot möchte es erst aufhellen muß.
    Bei dunklem Haar wirst Du einen Rotstich bekommen oder dunle Kirsche oder so- je nachdem was Du verwendest und wie die Ausgangsfarbe ist.

  9. #89
    Aqua
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    doch, hab probesträhne gemacht. sogar vom deckhaar. hab die ca. 45 minuten oder einen tick länger einwirken lassen, nach 15 minuten aber mal einen test gemacht, dann wieder rein.

    so richtig was gesehen hat man gar nich beim auftragen sah das ja krass schoko-braun aus, aber ich schätze, ganz so dunkel wirds nicht. leider krieg ich wohl mit nussbraun nicht den erwünschten leichten rot-ton hin, aber ich bin ja noch henna-anfänger hoffentlich hat DM dann bald mal wieder rotblond im angebot.

    könnte es sein, dass coloriertes haar die pflanzenhaarfarbe schlechter annimmt als naturbelassenes haar? ich könnts mir nämlich fast denken, denn durch die coloration ist da ja kaum noch "platz" für mehr pigmente...

    vom matsche-grad her fand ichs fast weniger schlimm als chemische farbe. spritzt beim auftragen nicht so. ein holz-quirl ist draufgegangen, der ist jetzt dunkler und das proebnschüsselchen hab ich im waschbecken zerbrochen

  10. #90
    Zottel
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Oooh Aqua Spannung *daumendrück*!!! Ist ja immer interessant wies wird. Bei meiner ersten Hennafärbung vor öhm keine Ahnung 100 Jahren hat man NIX gesehen . Das lag aber auch daran, dass man die Farbe auf meinem ohnehin schon dunklen Haar sowieso nicht sehen konnte. Genauso würde es vermutlich dir Lina ergehen. Da ist wohl nen Rotstich das Maximum.

    Edit: ne Aqua coloriertes Haar müsste es eigentlich eher besser annehmen, weil die Struktur vermutlich etwas angegriffen ist. Bei mir wird die Farbe immer an der Stelle etwas intensiver, wo immer die Haargummis schrubbeln.

    [ Geändert von Zottel am 11.01.2005 14:36 ]

  11. #91
    Poner
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @Lina: so sieht Flammenrot von Sante nach mehrmaliger Anwendung auf braunem Haar aus!!!


    ohne Sonne!!
    http://wbb-online.info/05/1105211208_1.jpg

    Mit Sonne so:
    ich sitze zwar im Schatte, doch die Sonne scheint seitlich von hinten ins Haar!!

    Und sie wurden durch jede Anwendung mehr Flammenrot!!


    Das habe ich nochmals rausgeholt zur Frage Helles Rot auf Braunem Haar!!

    LGweni


  12. #92
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    beim auftragen sah das ja krass schoko-braun aus
    Das Haar sieht ganz bestimmt anders aus nachher- als wie beim auftragen.
    Wäre schlimm wenn nicht meines sieht immer aus wie ein leicht grünlicher Kuhfladen
    Und ein ganz richtiges Ergebniss habe ich sogar erst immer nach 1-2 Tagen....
    Am Auftrage-Tag quäle ich mich fast immer mit einem zarten Orangeton
    Ich wasche danach mein Haar Täglich und da kommt dann immer erst die Orange Farbe raus...
    beim ausspülen....zum Glück
    könnte es sein, dass coloriertes haar die pflanzenhaarfarbe schlechter annimmt als naturbelassenes haar
    Glaub ich nicht das es daran liegen könnte , da Henna sich ja nur ums Haar legt und Chemie eindringt.
    Ich denke mal oft liegt es eher daran ob man noch viel Silikon auf dem Haar hat,
    denn da müßte es ja zuerst auf der Silikonschicht haften......
    Deswegen wird auch immer empfohlen keine Kur unmittelbar vorm Färben zu verwenden, oder auch das man erst Stylingrückstände entfernt.

    Verbessert mich wenns nicht richtig ist....
    einen lieben Gruß von simsam
    ********************************
    *new* Homepage *Hof&Tiere*
    http://www.repage1.de/member/simsamred

  13. #93
    Aqua
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    ok, wenn das so ist...

    also ne kur hatte ich nicht gemacht, aber diese farbschutz-spülung, die immer bei der coloration dabei ist....hab dann aber ca. 2 stunden später die haare nochmal mit alverde shampoo gewaschen, was ja silikonfrei ist, in der hoffnung, die spülungsrückstände rauszubekommen.... naja, wahrscheinlich hätte ich da ein reinigungsshampoo nehmen müssen und das möglichst mehrere tage hintereinander.... aber ich konnts ja wiedermal nicht abwarten

  14. #94
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Ich drück Dir aufjedenfall die Daumen - das es so wird das es DIR gefällt
    Und bin auch schon mit Neugierig
    Am Anfang hab ich ein paar mal das Reinigungs schampoo genommen-hielt schon besser,
    ABER gut ist das bestimmt nicht.
    Umso öfter man Henna`t desto intensiver wird auch die Farbe .
    Kann am Anfang sogar sein das Du so gut wie garnichts siehst.
    Ach, abwarten *ganzgespanntbin*
    einen lieben Gruß von simsam
    ********************************
    *new* Homepage *Hof&Tiere*
    http://www.repage1.de/member/simsamred

  15. #95
    Aqua
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    fertig

    habs nur eine stunde einwirken lassen, weil ich schiss hatte, aber 2 stunden wären wahrscheinlich auch nicht dramatisch gewesen. das ausspülen war bissel doof - als hätte man kaffeesatz auf dem kopf. bin dann nochmal mit alverde jojoba shampoo drüber, damit sich die krümel besser lösen, dann essig-spülung.

    ergebnis.... man sieht kaum was aber eigentlich auch wieder , denn dunkler wollte ichs gar nicht wirklich. jetzt ist lediglich dieser komische aschige grünstich weg und es schimmert warm bis leicht rötlich. ich würds als warmes mittel- bis dunkelblond bezeichnen.

    so richtig begeistert bin ich nicht, haut halt farbmäßig nich so rein jetzt die farbe... mal sehen, wie es in ein paar tagen aussieht. und beim nächsten mal wage ich mich dann an rotblond ran

  16. #96
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    das ausspülen war bissel doof - als hätte man kaffeesatz auf dem kopf

    Das ausspülen finde ich mit am schlimmsten, bis sich da die Pampe bei mir erstmal löst;
    dauert schon ne halbe Ewigkeit.
    Hatte das sogar schonmal das ich Abends - nach henna- am PC saß und juckte mir hinterm Ohr
    da krümmelte doch tatsache noch Henna

    jetzt ist lediglich dieser komische aschige grünstich weg
    aber das ist doch auch schon gut
    so richtig begeistert bin ich nicht, haut halt farbmäßig nich so rein jetzt die farbe...
    das würde whrscheinlich auch eh noch dauern- kräftiger wird es ja erst wenn man öfter Henna
    anwendet.
    Aber schön das doch alles gut geklappt hat.....nu kann es nur noch besser werden
    einen lieben Gruß von simsam
    ********************************
    *new* Homepage *Hof&Tiere*
    http://www.repage1.de/member/simsamred

  17. #97
    Experte Avatar von Merlin
    Registriert seit
    26.03.2004
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    530
    Meine Laune...
    Daring

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    simsamred schrieb:
    Hatte das sogar schonmal das ich Abends - nach henna- am PC saß und juckte mir hinterm Ohr
    da krümmelte doch tatsache noch Henna
    Das war bei mir auch schon

    Ich finde es total interessant hier mitzulesen wie ihr die PHFs anwendet, wie das Ergebnis wird ... Habe mir eben eine Packung flammenrot gekauft und mache in den nächsten Tagen mal eine Probesträhne. Wenn es so wird wie bei Wenis Bildern oben, das wäre toll

    Liebe Grüße,
    Merlin.

  18. #98
    Kiara
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Leute, Leute... wisst ihr eigentlich, dass ihr mega-ansteckend seid?
    Jetzt hock ich da mit Kuhfladen aufm Kopp. Eeeiiigentlich wollte ich ja noch ne Weile warten bis ich mir wieder die Haare färbe, aber da habt ihr mich so angefixt, dass ich unbedingt sofort wieder was neues ausprobieren wollte. Das Schlimme ist nur, dass ich soo ungeduldig (blöde!)bin, dass ich einfach auf die Probesträhne verzichtet hab und mich nun überraschen lassen muss. Oh weia, das kann heiter werden! Jetzt heisst es nur noch abwarten und Teetrinken... und beten!

    Mädels, drückt mir die Daumen! Ach ja, war übrigens Sante Mahagonirot mit ca. 10% Schwarz gemischt.

    Liebe Grüsse,

    Kiara

  19. #99
    Inventar Avatar von Karina
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.896

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Ja, das mit dem Anfixen hier ist so´ne Sache. Ich werde wohl in ein paar Wochen zu einer Friseuse gehen, die PHF macht. Alleine traue ich mich nicht. Aber wenn ich dadurch von Chemie wegkomme, soll mir die Anfixerei hier recht sein .
    LG Karina

  20. #100
    Poner
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Ihr seid ja ganz schön Mutig!!!

    Merlin, das Flammenrot habe ich von April bis September bestimmt 4-5 angewendet!!
    In der Sonne war es flammenrot, jedoch in geschlossenen Räumen weiterhin ein dunkles Haar!!!

    Sante schreibt:
    Für jeden Typ die richtige Farbe
    Eine neue Haarfarbe sollte immer mit Ihrem Teint harmonieren. So wirken Ihre Augen noch strahlender. Die Pflanzen-Haarfarben "rotblond", "nußbraun" und "terra" passen gut zu heller Gesichtsfarbe und blauen, grünen oder grauen Augen. "Bronze" und "mahagonirot" sind warme Schattierungen, die ideal zu dunklen Hauttypen mit brauner Augenfarbe passen. "Kupferrot" und "flammenrot" sind natürliche Farbtöne für einen weißen, elfenbeinfarbenen Teint mit grauen oder hellblauen Augen.


    Hier noch mal die Farbkarte für alle die es wissen möchten



    In der Realität glänzen die Haare viel intensiver.


    Eine Stunde ist bei mir zu kurz. Optimal sind bei mir 1,5-2,5 Stunden.

    LGweni

  21. #101
    Kiara
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @Weni

    na ja, ob "mutig" oder "nur dumm" ist die nächste Frage Aber zumindest habe ich nach Deiner Liste von Sante immerhin die richtige "Typ-Farbe" für mich gewählt...
    Lässt Du die Farbe echt 2,5 Stunden drauf? Wow. Ich traute mich nie, solange das Henna drauf zu lassen.
    Bin da ein wenig ängstlich geworden, nachdem ich mal dummerweise beim Strähnchenfärben einen wichtigen Anruf bekam und dabei dachte, auf 5 Minuten hin oder her komme es ja nicht an. Tja... und dann war ich Blondie danach.
    Seitdem halt ich mich lieber im Mittelfeld der Zeitangaben auf.

    LG Kiara

  22. #102
    Inventar
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    2.433

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @Kiara: ich glaube, bei Chemie - Farben ist das etwas anderes als bei PHF. Bei Chemie (vor allem bei Aufheller!) kommts echt auf die Minute an. Die Stoffe in den PHF reagieren vieeeel langsamer als das Wasserstoffperoxid im Aufheller.
    Mein Henna lasse ich normalerweise 3 Stunden drauf, aber wenn mir Telefon oder Computer "dazwischenkommen" können es auch schon mal bis zu 5 Stunden werden. Eine Katastrophe ist mir damit noch nie passiert! Eine Freundin von mir hat ihr Henna sogar immer die Nacht über drauf ("Umbra" v. Logona). Da könnt ich aber nie mit schlafen, mit dem Brei auf dem Kopf!

    Was bei mir seltsam ist, mein Orange kommt immer erst nach 1,2 mal waschen der Haare so richtig heraus. Witzig, dass es bei anderen genau anders herum ist...PHF sind eben immer bei jedem individuell ein bisschen verschieden.

  23. #103
    Sienna-Rose
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Ich hab ja nun gelernt, niemandem perse abzuraten , ich rate aber DEFINITIV allen , die sich das erste mal trauen zu Probesträhnchen. Die Skala von Sante hat bei mir ja gar nicht hingehauen. Ich denke es handelt sich dabei um Richtwerte, verlasst euch nicht darauf!!!!!!
    Das tolle an Henna iat ja, dass man das trockene Pulver aufbewahren kann, eine Probesträhne also so einfach ist. " heul" eigentlich......

  24. #104
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @Kiara
    Ist ja ein richtig spannender Tag für mich Erzähle auch bitte wie es geworden ist
    wier *gespanntbin*
    Das schöne bei Henna ist - das man echt nicht genau auf die Uhr schauen muß
    beim einwirken lassen.
    Ich lasse meines mal 3std- mal aber auch 6std . drauf , je nachdem wie ich Zeit habe.
    Schwarz und Mahagonie mische ich auch - für mich bis jetzt die beste Kombie.
    Ich nehme 2 Packungen Mahagonie und ne halbe Packung Schwarz.
    Und mische dazu : Olivenöl - schwarzen Tee und Rotwein von Allem etwas
    Hibiskuspulver habe ich neulich irgendwo gelesen - das will ich auch mal versuchen.Erst mal sehen wo ich das bekomme.
    einen lieben Gruß von simsam
    ********************************
    *new* Homepage *Hof&Tiere*
    http://www.repage1.de/member/simsamred

  25. #105
    Poner
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @Godiva: ich hatte auch schon mehr als 5 Stunden drauf, als ich beim Fehrnsehen einschlief und mitten in der Nacht aufwachte. Ich dachte: Ach du scheisse, ach du scheisse, jetzt muss ich das auch noch abspülen und ich war so von Couch = Bettbereit

    Ist aber nix passiert.

    @Sienna: Du hörst Dich schon echt prima an
    Bin mal gespannt, wann Du mal Deine Haare hier zeigst!! Kannst auch Fotos einscannen lassen im Fotoshop und dann einfach auf CD brennen lassen

    [ Geändert von wenighaar am 11.01.2005 20:08 ]

  26. #106
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @ Sienna-Rose
    Die Skala von Sante hat bei mir ja gar nicht hingehauen. Ich denke es handelt sich dabei um Richtwerte, verlasst euch nicht darauf!!!!!!
    Bestimmt sind das " Nur " Richtlinien wie auf Jeder Chemie - Farbskala
    auch...
    Damit man weiß in ETWA in welche Richtung die Farbe bei der Ausgangsfarbe geht.
    Ob Chemie oder PHF - da ist bei mir noch NIE genau die Farbe rausegekommen die auf der Skala stand.....
    Wenn ich zum Friseur gehe und sage DIE Farbe möchte ich - und mir wird gesagt - JA das ist machbar --DANN erwarte ich auch genau die Farbe ........
    einen lieben Gruß von simsam
    ********************************
    *new* Homepage *Hof&Tiere*
    http://www.repage1.de/member/simsamred

  27. #107
    Kiara
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Danke ihr Lieben, in Zukunft bin ich schlauer Hab die Texte gerade erst gelesen, hatte meine Haare aber bereits gewaschen.
    Es ist aber trotzdem ein Unterschied zu vorher zu sehen, wenn auch nicht so stark wie erwartet. Dauert wohl eine Zeit und viele Kuhfladen , bis meine Strähnchen endlich dunkler werden. Aber zumindest hab ich das mit dem fehlendem Probesträhnchen nicht bereut. Hihi.

    Wen es interessiert, wie die Farbe rausgekommen ist ,der guckt hier: (war 90% Mahagoni mit 10% schwarz von Sante) Bei meiner Haarlänge reicht ja zum Glück noch 1 Packung.

    http://wbb-online.info/05/1105470494_1.jpg

    Liebe Grüsse

    Kiara

  28. #108
    bambi
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Also gut, jetzt will ich auch endliche eine Veränderung!!!

    Wenn ich morgen losziehe und Farbe kaufe, was würdet ihr mir denn empfehlen?

    Ich hab Mittel bis dunkel blonde Haare, vielleicht auch schon hell braun. Wie gesagt wäre mir ein goldschimmer lieber als zu viel rot, aber ein bischen ist erlaubt. Meine Haut ist derzeit sehr blass, also lieber nicht zu dunkel!

    Für Haare bis fast auf den BH Verschluss brauche ich zwei Packungen oder?

    Bitte helft mir ein wenig, denn ich würde am liebsten sofort loslegen

    Lg bambi

  29. #109
    Poner
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @Kiara, ich will nicht Lügen
    sieht supppper aus

    Tolle Leuchtkraft

  30. #110
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @Kiara:
    TOLL - echt Schön

    Und glänzt auch toll....
    Steht Dir echt gut
    einen lieben Gruß von simsam
    ********************************
    *new* Homepage *Hof&Tiere*
    http://www.repage1.de/member/simsamred

  31. #111
    Kiara
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    oh, vielen Dank! Wobei ich eigentlich fast der Meinung war, dass der Glanz gar nicht so schön rüberkam wie es im Spiegel aussieht. Ist halt mit Foto, Blitz und Licht immer ein wenig schwierig.

    @Bambi. Ich hatte mal mit Bronze von Sante eine gute, nicht allzu rote Haarfarbe bekommen. Vielleicht wäre das was für Dich? Oder was meinen denn die anderen Beauties?

    LG Kiara

  32. #112
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Hennafieber ausgebrochen???????????

    @bambi: ( vOn meiner Tochter das Lieblings-Stofftier heißt auch bambi- daran muß ich immer denken wenn ich von Dir lese )

    ICH würde vieleicht --ist aber nur eine Idee von mir!!!!!- Rotblond mit Maronenbraun mischen.
    Hab ich aber selber noch nie gemacht Überraschungergebniss...
    Ich hab meine Haare auch ca BH- Verschluß - ich nehme 2,5 Packungen
    und wiege dann für mehrere Stunden bestimmt 5 Klo mehr ( auf dem Kopf)

    ----------
    NEIN nicht 5 KLO mehr sondern 5 Kilo

    [ Geändert von simsamred am 11.01.2005 20:40 ]
    einen lieben Gruß von simsam
    ********************************
    *new* Homepage *Hof&Tiere*
    http://www.repage1.de/member/simsamred

  33. #113
    Inventar Avatar von Karina
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.896

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @ Kiara
    Super-schöne Farbe. Am liebsten würde ich auch gleich loslegen.
    Ist es denn in echt nicht so leuchtend wie auf dem Photo?
    LG und Kompliment
    Karina

  34. #114
    bambi
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Hennaintersse war schon vorher da, aber wenn ich hier andauernd lese

    Und eine Veränderung brauche ich auch dringend!

    Das mit dem Stofftier ist lustign und vielleicht passender!
    Ich bin zu dem Namen gekommen, weil ich im Wald immer vorsichtig über alles drüber klettere (wie ein Reh halt) im Gegesatz zu den meisten Männern, die in Wildschweinmanier einfach durchrennen

    Naja, und weil ich beim Essen (spezielle bei Schokokeksen) immer das Beste rausgesucht habe. Rehe sind Konzentratselektierer, die essen immer nur das leckerste/besondere, wenn sie können


    Nochmal zum Färben zurück, es darf wirklich nicht all zu rot werden, ansonsten bin ich ja experimentierfreudig!

  35. #115
    Kiara
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @Karina

    danke schön für das Kompli. Tut gut zu wissen, dass man sich durchs Färben nicht verunstaltet hat.

    Doch, in echt ist es sogar noch leuchtender als auf dem Foto. Zumindest noch glänzender. Hast Du eigentlich schon einmal mit Henna getönt?

    LG Kiara

  36. #116
    Sienna-Rose
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    Ich kann eure Meinung bezüglich der Egalheit der Einwirkszeit auf keinen Fall nachvollziehen.
    Kann es sein , das die meisten von euch eher dunkles Haar haben? Ich hab ja nicht mal die Hälfte der empfohlenen Einwirkszeit genommen und hat dieses krasse Ergebnis. Vielleicht , weil mein Haar völlig unbehandelt war oder weil ich es vorher gut gewaschen hatte, keine Ahnung. Aber ich finde man sollte sich an die Einwirkszeit halten und bei Bedarf wiederholen, nur um Unfälle zu vermeiden
    Übrigens ich bin ja ein absoluter rote Haarefan . Ich hatte mein ganzes Leben rote (helle)Haare und es macht einfach Spaß. Ich finde eure Haarfarben zwar schön, aber bisher sah noch kein Foto natürlich aus. Ich meine dieses natürliche irischrot. Kriegt man mit Henna überhaupt ein natürliches ergebnis hin?
    PS. Ich versuche jetzt mal irgendwie ein foto hierrein zu kriegen. Von vorher nachher.

  37. #117
    Poner
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @Sienna, ja mach mal rein

    Nein in Rot perfekt natürlich, nee aber in rotbraun wie

    hier oder hier

    Bin ich äußerst zufrieden mit

    Alle anderen Farben sind meine Neugier gewesen und daran kann man halt feststellen was gefällt.

    Und ich habe so schon einiges an Farben ausprobiert seit September. Einiges

    Das eine besser oder schlechter und es ließ sich auch jedesmal wieder farblich verändern.

    Mal sehen was als nächstes getestet wird?? Walnussschalen??

  38. #118
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    ich würde ja eher für ein schönes ergebniss die gaaanz lange einwirkzeit empfehlen. ich lasse mein henna 5 stunden auf dem kopf...

    ich habe so mittel-dunkel-strassenköterblond (wenn ich mich recht erinnere, färbe schon seit 20 jahren. aber erst seit 3/4 jahr mit henna).


    zu der natürlichkeit: chemiefarben sehen ja auch nicht gerade natürlich aus...

  39. #119
    Besucher

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    weni, das erste foto sieht toll aus . sehr hübsch

    aber deine haare sehen trotzdem nicht nach wenighaar aus, wie machst du das nur?? das foto mit dem zwirbel, okay, da sieht es nach wenig aus. aber sonst...

  40. #120
    Inventar
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    2.433

    Re: Henna oder Chemie? Eure Meinung!

    @Sienna-Rose, meine Naturfarbe ist ein recht helles Rot, eine Friseuse meinte mal "Erdbeerblond" dazu. Vielleicht kannst Du Dir ja so ungefähr etwas darunter vorstellen.
    Ich bin ja immer etwas radikaler, wie schon gesagt, aber Du hast schon recht das man lieber immer etwas vorsichtiger sein soll um Haarunfälle zu vermeinden..Gefärbt ist halt gefärbt!

    Als Kind habe ich immer so unter den roten Haaren gelitten, von wegen Pumuckel und so. Aber inzwischen stehe ich auch voll auf rote Haare. Deshalb ja auch Henna...

    Das mit dem natürlichen Aussehen bei gefärbten Haaren ist so eine Sache. Meistens sieht man doch das da der Natur nachgeholfen wurde. Ein helles Kupferblond oder Irisch-blond würde man evtl. mit der Variante "Sahara" von Logona hinbekommen, wenn man es länger drin lässt. Das gibt dann auch einen rötlichen Schimmer auf hellem Haar. Ich glaube auf der Homepage von denen ist eine Farbkarte.

    @Wenighaar: Wunderschöne Farbe und toller Glanz!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.