Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 44 von 46 ErsteErste ... 24344243444546 LetzteLetzte
Ergebnis 1.721 bis 1.760
  1. #1721
    Allwissend Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    1.023

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Gerade eben bei Cunda, allerdings keine Wolle, Chemiefasergemisch.

  2. #1722
    Klaar Kimming Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    13.863

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Vielen Dank, Hippieschaf, Ich hatte schon befürchtet, dass es sie nicht in jeder Wintersaison gibt. Es muss keine Wolle sein, ich will sie eh über eine Strumpfhose ziehen über die Oberschenkel, also nicht direkt auf der Haut, und Chemie wärmt auch.

  3. #1723
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.888

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Nachdem ihr mir mit den Hausschuhen geholfen habt (es sind jetzt welche von Land's End geworden), bin ich wieder auf der Suche, diesmal nach BHs/Tops.
    Die sollen vor allem bequem sein, Optik ist mir eigentlich egal. Bisher trage ich die günstigen Tops, meist Ringertops, die aber entweder schnell ausleiern und/oder bei normalen Ausschnitten sichtbar sind. Mein Hauptproblem bei normalen BHs sind die verstellbaren Träger, wenn ich mich zum Sitzen anlehne, drücken diese unweigerlich, weshalb ich irgendwann diese Tops genommen habe. Mir gehen irgendwie die Ideen aus, welche Alternative ich tragen kann.

  4. #1724
    Klaar Kimming Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    13.863

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Ich habe nur einen Tipp zu Unterhemden und zu Ausleiern: ich würde welche aus kochfester Baumwolle kaufen, die leiern nicht so schnell aus. Bei Real habe ich solche gekauft vor fünf Jahren oder so, nicht die Hausmarke, sondern von Speidel müssten die sein. (Mich nerven immer die Etiketten, die ich dann rausschneide.)
    Gibt es wohl nur in weiß. Die Firma könnte es auch in größeren Kaufhäusern geben. Unter Rundhalsausschnitt sieht man sie bei mir nicht, bei manchen V-Ausschnitten sieht man sie schon, da trage ich im Winter ein farblich passendes T-Shirt als Unterhemd.

  5. #1725
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    8.360

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Cashew, wären dann Tops mit schon eingearbeiteten BH vllt. was für dich?

    Persönlich hasse ich BHs, besitze keine und weigere mich seit Jahrzehnten, welche zu tragen. Das einzige, wozu ich mich, wenn es denn unbedingt sein muss,
    überwinden kann, sind eben solche Trägerhemden, mit weichen Schalen bzw. eingearbeitetem BH.

    Ich meine sowas in der Art. Meine sind so ähnlich und auch von Uniqlo, gibt's aber auch bei Otto, von Marken wie Schiesser, etc:

    https://www.uniqlo.com/de/de/product...html?rrec=true

  6. #1726
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.888

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Die von Uniqlo wären tatsächlich nicht schlecht (ich mag die Marke eh gern und hab recht viel davon), da werde ich mal schauen.
    Ich bin jetzt 38 und hab die Schnauze voll von schönen aber unbequemen BHs

  7. #1727
    Klaar Kimming Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    13.863

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Zitat Zitat von jasminbluete Beitrag anzeigen
    Cashew, wären dann Tops mit schon eingearbeiteten BH vllt. was für dich?

    Persönlich hasse ich BHs, besitze keine und weigere mich seit Jahrzehnten, welche zu tragen. Das einzige, wozu ich mich, wenn es denn unbedingt sein muss,
    überwinden kann, sind eben solche Trägerhemden, mit weichen Schalen bzw. eingearbeitetem BH.

    Ich meine sowas in der Art. Meine sind so ähnlich und auch von Uniqlo, gibt's aber auch bei Otto, von Marken wie Schiesser, etc:

    https://www.uniqlo.com/de/de/product...html?rrec=true
    Ich bin auch kein Fan von BHs, außer beim Paartanz, quasi als Schutzpanzer , aber das, was du verlinkt hast, Jasminbluete, sieht gut und bequem aus.

  8. #1728
    Inventar Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    2.898
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Ich suche seit vielen Jahren das hier:
    Eine "richtige" Hose aus festem Stoff, gerade geschnittene Beine, keine Marlene Hose mit weiten Beinen.
    Die einen richtigen, festen, hohen Bund hat ohne Knöpfe.
    Der Bund soll wirklich bis in die Taille reichen und nicht direkt am Bauchnabel aufhören. (Im Grunde so wie eine Schwangerschaftshose, aber mit festem Bund, nicht so weich wie bei der Schwangerschaftshose)
    Ich habe solche Hosen nur als Leggings. Zwar aus festem und recht hochwertigen Stoff, aber es sind definitiv Leggings und keine echten Hosen.
    Es darf nichts auf meine Bauchdecke rund um den Nabel drücken.
    Ich habe überall gesucht, online und offline.
    Habt ihr eine Idee?

  9. #1729
    Allwissend Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    1.023

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Wissen tu ich leider nix.

    Ich würde aber vor allem nach "High Waist" Hosen oder Jeans suchen, ggf sogar auch mal in der Herrenabteilung. Bei Jeans ist das ggf wurst, mir hat immer eine Männerjeans von Levis am besten gepasst. Leider gibt es die nicht mehr.

    Ansonsten wirst du vielleicht am ehesten im Sportbereich fündig, weil es da um guten Sitz geht, es aber trotzdem bequem sein soll.

    Woran ich auch denken muss, sind Hosen aus den 50ern. Z.B. solche "Zigarettenhosen" wie hier:
    https://topvintage.de/de/vintage-ret...rs-in-burgundy
    oder sowas:
    https://www.ebay.de/i/184323754911?c...r=692014123986

    Bei solchen 50s Hosen ist die Taille oft hoch geschnitten leider trotzdem meist mit Knöpfen, manchmal aber auch mit seitlichem oder hinterem Reißverschluss, das wäre besser.
    Ggf wirst du in einem entsprechenden Shop fündig.

    Marlenehose willst du ja nicht, aber was sich ggf sogar noch leicht selbernähen ließe wäre eine Culotte, deren breiter Bund oben einfach gebunden wird.

  10. #1730
    Inventar Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    2.898
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Zitat Zitat von Hippieschaf Beitrag anzeigen
    Wissen tu ich leider nix.

    Ich würde aber vor allem nach "High Waist" Hosen oder Jeans suchen, ggf sogar auch mal in der Herrenabteilung. Bei Jeans ist das ggf wurst, mir hat immer eine Männerjeans von Levis am besten gepasst. Leider gibt es die nicht mehr.

    Ansonsten wirst du vielleicht am ehesten im Sportbereich fündig, weil es da um guten Sitz geht, es aber trotzdem bequem sein soll.

    Woran ich auch denken muss, sind Hosen aus den 50ern. Z.B. solche "Zigarettenhosen" wie hier:
    https://topvintage.de/de/vintage-ret...rs-in-burgundy
    oder sowas:
    https://www.ebay.de/i/184323754911?c...r=692014123986

    Bei solchen 50s Hosen ist die Taille oft hoch geschnitten leider trotzdem meist mit Knöpfen, manchmal aber auch mit seitlichem oder hinterem Reißverschluss, das wäre besser.
    Ggf wirst du in einem entsprechenden Shop fündig.

    Marlenehose willst du ja nicht, aber was sich ggf sogar noch leicht selbernähen ließe wäre eine Culotte, deren breiter Bund oben einfach gebunden wird.
    Vielen Dank! Ich habe schon einige Sachen bei Top Vintage gekauft. Aber ich habe nie an Hosen gedacht! Noch nie geschaut. das ist eine Hose die gut sitzen könnte!
    Eine culotte habe ich. Aber ich sehe da so dick drin aus weil sie ja auch etwas weiter geschnitten ist. Ich trage sie im Sommer mit einem schmalen Top dann geht es.
    Dankeschön, ich werde Mal wirklich demnächst so eine 50er Hose bestellen und Mal sehen wie sie sich am Bauchnabel anfühlt.

  11. #1731
    Bee with you Avatar von peachy
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.316
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Zitat Zitat von Ksenja Beitrag anzeigen
    Ich suche seit vielen Jahren das hier:
    Eine "richtige" Hose aus festem Stoff, gerade geschnittene Beine, keine Marlene Hose mit weiten Beinen.
    Die einen richtigen, festen, hohen Bund hat ohne Knöpfe.
    Der Bund soll wirklich bis in die Taille reichen und nicht direkt am Bauchnabel aufhören. (Im Grunde so wie eine Schwangerschaftshose, aber mit festem Bund, nicht so weich wie bei der Schwangerschaftshose)
    Ich habe solche Hosen nur als Leggings. Zwar aus festem und recht hochwertigen Stoff, aber es sind definitiv Leggings und keine echten Hosen.
    Es darf nichts auf meine Bauchdecke rund um den Nabel drücken.
    Ich habe überall gesucht, online und offline.
    Habt ihr eine Idee?
    Vielleicht könnte diese H.I.S etwas für dich sein, Ksenja

    https://www.otto.de/p/h-i-s-straight...nId=1032732135
    Ärgere dich nicht, wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, sondern freu dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

  12. #1732
    Inventar Avatar von manu777
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    2.593

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Könnte von Levis die 310 empfehlen ...Sie ist high waist ,hat stretch.super bequem...macht eine tolle Figur..leiert trotz hohen Stretch nicht aus ..ist kein dünner Stoff...habe sie in 4Farben

  13. #1733
    Inventar Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    2.898
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Zitat Zitat von peachy Beitrag anzeigen
    Vielleicht könnte diese H.I.S etwas für dich sein, Ksenja

    https://www.otto.de/p/h-i-s-straight...nId=1032732135
    Zitat Zitat von manu777 Beitrag anzeigen
    Könnte von Levis die 310 empfehlen ...Sie ist high waist ,hat stretch.super bequem...macht eine tolle Figur..leiert trotz hohen Stretch nicht aus ..ist kein dünner Stoff...habe sie in 4Farben
    Danke ihr Lieben!
    Leider haben Jeans fast immer einen (oder mehr) sehr harte Knöpfe. auch diese leider.
    Ich kann leider keine Knöpfe an meinem Bauch haben. Ich habe eine rektusdiastase,dh die Muskeln an der Bauchdecke rund um den Bauchnabel sind weit auseinander. So ist über dem "inneren" und der Oberfläche nur Haut (und Speck, geb ich zu ) ein Knopf, harter Bund etc drückt sehr darauf. Deshalb trug ich mein ganzes Leben lang fast nie Jeans, außer in der Teenager Zeit Anfang 2000er, als man hüfthosen trug. Aber die würde ich nach vier Kindern auch nicht mehr tragen

  14. #1734
    Schokosüchtig Avatar von Nudel
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    10.600

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Kennst du Punta di Roma Hosen? Die sind verhältnismäßig fest im Stoff, die gibt es viel mit Gummibund oder so festen Bund

  15. #1735
    Bee with you Avatar von peachy
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.316
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Zitat Zitat von Ksenja Beitrag anzeigen
    Danke ihr Lieben!
    Leider haben Jeans fast immer einen (oder mehr) sehr harte Knöpfe. auch diese leider.
    Ich kann leider keine Knöpfe an meinem Bauch haben. Ich habe eine rektusdiastase,dh die Muskeln an der Bauchdecke rund um den Bauchnabel sind weit auseinander. So ist über dem "inneren" und der Oberfläche nur Haut (und Speck, geb ich zu ) ein Knopf, harter Bund etc drückt sehr darauf. Deshalb trug ich mein ganzes Leben lang fast nie Jeans, außer in der Teenager Zeit Anfang 2000er, als man hüfthosen trug. Aber die würde ich nach vier Kindern auch nicht mehr tragen
    Ah, okay.
    Hmm...ohne Knopf am Verschluss - dann bliebe vermutlich nur so etwas mit einem Gummibund?

    https://www.sieh-an.de/s/schlupf-jeans-damen

    So richtig schick ist das jetzt alles nicht so, aber diese hier könnte gehen...

    https://www.sieh-an.de/p/39576

    BAUR hat auch eine (mit hohem Bund), aber da sind die hellen Nähte irgendwie doof.
    Bei der blue bleached geht es

    https://www.baur.de/p/classic-basics...54796&els=true
    Ärgere dich nicht, wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, sondern freu dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

  16. #1736
    Inventar Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    2.898
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Zitat Zitat von peachy Beitrag anzeigen
    Ah, okay.
    Hmm...ohne Knopf am Verschluss - dann bliebe vermutlich nur so etwas mit einem Gummibund?

    https://www.sieh-an.de/s/schlupf-jeans-damen

    So richtig schick ist das jetzt alles nicht so, aber diese hier könnte gehen...

    https://www.sieh-an.de/p/39576

    BAUR hat auch eine (mit hohem Bund), aber da sind die hellen Nähte irgendwie doof.
    Bei der blue bleached geht es

    https://www.baur.de/p/classic-basics...54796&els=true
    Dankeschön
    Ja die Schlupf Jeans gibt's in vielen Onlineshops. Leider ist da auch der Bund meist nur bis zum Bauchnabel und drückt dann auch genau da. Besonders wenn ich sitze also der Bund von einer Schwangerschaftshose (die ich als Beispiel nehme weil ja sehr viele Frauen die kennen) der geht ja bis zur Taille. Und genau so hoch muss der auch gehen, nur dann in fest und nicht weich wie bei der Schwangerschaftshose. das ist sehr schwer zu finden, ich weiß.
    Ich werde es aber Mal mit einer 50s Hose von Top Vintage probieren.

  17. #1737
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    124

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Ich bin auf der Suche nach einer Hose und weiß nicht so ganz, was ich in die Suchmaschine eingeben soll :D
    "Hose, die sich anfühlt wie eine Jogginghose, sich aber für's Büro eignet" ist dann doch etwas klobig :D

    Habt ihr einen Tipp, wie ich gezielter suchen kann? Ich fange im Sommer nach dem Studium endlich an zu arbeiten. Aber meine heiß geliebte Jogginghose eignet sich nicht ganz so gut, um damit das Haus zu verlassen :D Aber nach einem Jahr Studium nur von zuhause, will ich den Komfort gegenüber einer Jeans zumindest nicht komplett aufgeben. Meines Wissens sollte es da einiges geben, ich weiß nur einfach nicht, wie ich danach suchen soll

  18. #1738
    Klaar Kimming Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    13.863

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Sandstern, wie wäre es mit dieser hier von orsay in Strickqualität (mit u.a. Viskose) in schwarz, creme und beige, hatte auch gute Bewertungen: https://www.orsay.com/de-de/strickho...002660000.html

  19. #1739
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    8.360

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Zitat Zitat von Sandstern Beitrag anzeigen
    Ich bin auf der Suche nach einer Hose und weiß nicht so ganz, was ich in die Suchmaschine eingeben soll :D
    "Hose, die sich anfühlt wie eine Jogginghose, sich aber für's Büro eignet" ist dann doch etwas klobig :D

    Habt ihr einen Tipp, wie ich gezielter suchen kann? Ich fange im Sommer nach dem Studium endlich an zu arbeiten. Aber meine heiß geliebte Jogginghose eignet sich nicht ganz so gut, um damit das Haus zu verlassen :D Aber nach einem Jahr Studium nur von zuhause, will ich den Komfort gegenüber einer Jeans zumindest nicht komplett aufgeben. Meines Wissens sollte es da einiges geben, ich weiß nur einfach nicht, wie ich danach suchen soll
    Wahrscheinlich suchst du etwas, was man am ehesten unter dem Begriff Schlupfhose findet. Evtl. findest du auch was unter dem Begriff Komforthosen/comfort pants women.

    Wahlweise, wenn's dann doch kein Jogginghosenstoff mehr sein soll, wären vllt. auch Chinohosen/chino pants women was für dich.

  20. #1740
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    124

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Danke euch, da finde ich bestimmt was :)

  21. #1741
    Fortgeschritten Avatar von puderzucker
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    317

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Ich brauche dringend eine Jacke für kühlere Sommertage, habe aber irgendwie so gar keine Idee...
    Was tragt Ihr bei Temperaturen um die 17-22 Grad?

    Ich habe einen Trenchcoat, der aber oft zu warm wird und dann muss ich ihn so unpraktisch über den Arm gelegt mit mir herum tragen. Ich suche etwas kürzeres, das ich über die Tasche werfen oder sogar im besten Fall in die Tasche packen kann.
    In den letzten acht Jahren hatte ich eine Jacke aus Wildlederimitat, aber die ist inzwischen durch und gefällt mir auch schon länger nicht mehr vom Stil her. Ansonsten habe ich noch einen Blazer aus einem Baumwollstoff, der nicht so förmlich aussieht. Für die Arbeit ist der ganz gut, aber für die Freizeit nicht. Außerdem hat er keine Knöpfe, weshalb er für windigere Tage nicht so gut geeignet ist.

    Ich suche etwas klassisch-zeitloses, aber nicht zu spießig. Etwas, das ich zur Arbeit, aber auch in der Freizeit tragen kann.
    Ich bin kein Jeansjacken-Typ und zu sportlich sollte es auch nicht aussehen. Ich mag eher femininere oder schlichte Kleidung.
    Eine Jacke im Jeansjackenschnitt würde ich aber ganz hübsch finden, wenn sie aus dunkelblauem Feincord und tailliert wäre. Ich habe aber bisher nur so bullig geschnittene gefunden und meistens auch nur aus breiterem Cord.
    Vielleicht habt Ihr aber auch noch ganz andere Ideen!

  22. #1742
    Inventar Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    2.898
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Bei 17-22 Grad würde ich in jeder Jacke schmilzen
    Aber bei 9-12 Grad trage ich am liebsten eine blaue Baumwolljacke von H&M. Es ist ein älteres Modell, Second Hand und ich habe sie schon länger.
    Aber bestimmt gibt's immer noch ähnliche.
    Die ist leger, mit Kapuze (kann man aber abnehmen), aber tailliert. Der Stoff ist fest und deshalb Wind-dicht, aber nicht wattiert von Innen, damit man nicht schwitzt.

    https://m.aboutyou.de/p/h-m/ubergangsjacke-5409601

    So ähnlich wie in diesem Link, nur mit Kapuze und ohne den Gürtel ist sie geschnitten. Und meine hat einen Reißverschluss.

  23. #1743
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.443

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Was trägst du denn "darunter"?

    Ich mag die Kombi Strickjacke plus Tuch, das kann ich dann in die Tasche stopfen.

  24. #1744
    Klaar Kimming Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    13.863

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Ich trage auch einen Trenchcoat bei diesem Wetter, was ich noch als Übergangswetter sehen würde. Mein Trenchcoat hat aber einen hohen Viskoseanteil, mir wird nicht so schnell zu warm.

    Wie wäre es denn z.Bsp. mit einem Mantel in dieser Art, ich sehe keine Knöpfe nur den Bindegürtel, der ist auch hauptsächlich mit Viskose in hellgrün oder rosa:

    https://www.orsay.com/de-de/elegante...088328000.html

    oder als Kurzmantel in apricot:
    https://www.orsay.com/de-de/jacke-mi...037211000.html

    Allerdings denke ich, dass sich ein Trench oder Mantel/Kurzmantel aus dünnerem Stoff, in der Tasche schlecht aufbewahren lässt, wegen knittern, dann würde ich doch eher auf Jeans oder Canvasstoff in etwas länger übergehen, der dicke Stoff kann das falten in der Tasche eher ab, könnte aber auch etwas zu sperrig für eine Tasche sein.

    Ansonsten halte ich es auch mit dem Zwiebellook in der warmen Jahrezeit, eine Strickjacke - je nach Temperatur, leichter oder dicker, habe ich meistens mit.

  25. #1745
    Allwissend Avatar von happyfeeling
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.493
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Was ist denn mit so einer Longjacke z.B. Vinaja von Vila...ich hab sowas in der Art vom letzten Jahr...auch von Vila. Und die knutscht auch nicht in der Tasche.

  26. #1746
    Fortgeschritten Avatar von puderzucker
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    317

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Vielen Dank für Eure Antworten und Tipps!

    @Ksenja
    Bei 9-12 Grad trage ich noch einen ungefütterten Wollmantel.
    Danach steige ich auf den Trenchcoat um, aber so ab 17 oder 18 Grad wird der dann selbst mir Frierkatze zu warm.
    Der Schnitt von der Jacke, die Du verlinkt hast, gefällt mir gut! Für den Sommer suche ich aber eher etwas noch kürzeres.

    @BibiB
    Strickjacke und Tuch gehören ganzjährig zu meiner Standardausrüstung.
    Ich trage eigentlich immer Zwiebellook: Ein T-Shirt oder im Sommer auch ärmelloses Top, dazu eine dünne Merino-Strickjacke und ein großes Baumwolltuch, weil das wirklich Sachen sind, die wärmen, aber im Zweifelsfall nicht viel Platz in der Tasche wegnehmen und auch nicht viel wiegen.
    Trotzdem reicht mir das oft nicht. Wenn ich im Sommer morgens früh los muss, brauche ich dann oft noch eine "richtige" Jacke drüber, die ich dann aber nachmittags nur noch mit mir rumschleppe, weil es im Laufe des Tages wärmer geworden ist.

    @Hennettchen
    Beim ersten Link kommt bei mir nur eine Übersicht. Der Kurzmantel gefällt mir auch vom Schnitt her gut, ist aber auch wieder zu lang. Ich hätte mich da vielleicht etwas genauer ausdrücken müssen. Ich suche für den Sommer eher etwas mit Länge bis zum Hosenbund (+/- ein paar cm), aber habe da halt meistens nur Jeansjacken oder Jacken im Bikerschnitt gefunden, was mir beides nicht so gefällt.

    @happyfeeling
    Ich habe die Vinaja Longjacke mal gegooglet und auf Zalando gefunden. Gefällt mir wirklich sehr gut, aber auch hier wieder: für den Sommer und als "Taschenjacke" zu lang. Allerdings habe ich mich daraufhin durch die Vorschläge von Zalando geklickt und bin letzten Endes auf diese Jacke gestoßen: https://www.zalando.de/only-onlmynth...1g0x6-k12.html
    Die gefällt mir ganz gut (mit Ausnahme von diesem riesigen Reißverschlussring, aber den kann man ja vielleicht abknipsen und gegen etwas dezenteres tauschen). Ich habe sie jetzt mal bestellt und hoffe, dass mir der Schnitt steht!

  27. #1747
    Klaar Kimming Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    13.863

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    puderzucker, das mit der Übersicht könnte evt. daran liegen, dass die Jacken die ich verlinkt hatte, jetzt weg sind. Aber die waren auch wieder länger, länger als der Kurzmantel.

    orsay hatte aber noch eine weiße Jeansjacke, die mit Spitze verziert war, also nicht so eine klassische Jeansjacke, ich verlinke sie mal für alle Fälle (hoffentlich geht diesmal nichts schief): falls sie dir nicht zu lang ist.

    :https://www.orsay.com/de-de/kurze-je...113000000.html

  28. #1748
    Fortgeschritten Avatar von puderzucker
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    317

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Zitat Zitat von Hennettchen Beitrag anzeigen
    puderzucker, das mit der Übersicht könnte evt. daran liegen, dass die Jacken die ich verlinkt hatte, jetzt weg sind. Aber die waren auch wieder länger, länger als der Kurzmantel.

    orsay hatte aber noch eine weiße Jeansjacke, die mit Spitze verziert war, also nicht so eine klassische Jeansjacke, ich verlinke sie mal für alle Fälle (hoffentlich geht diesmal nichts schief): falls sie dir nicht zu lang ist.

    :https://www.orsay.com/de-de/kurze-je...113000000.html
    Die Jacke ist süß und hätte eine gut Länge! Aber leider ist sie nicht mehr in meiner Größe erhältlich.
    Aber ich habe ja jetzt auch eine andere bestellt und hoffe, dass die gut passen wird!

  29. #1749
    Allwissend Avatar von happyfeeling
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.493
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Na dann hat ja meine Empfehlung trotzdem was gebracht Als "Taschenjacke" ist die von Zalando bestimmt gut geeignet. Viel Glück!

  30. #1750
    Horrorjunkie Avatar von Zombielein
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    941

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Hallo ihr Lieben,

    ich suche eine generelle Empfehlung für (Sommer-)Kleider in Langgrößen oder zumindest solche, die lang ausfallen (bin 180cm).
    Und noch so einigermaßen Studentenfreundlich von den Preisen her idealerweise.
    In dunklen Zeiten ist es Zeit für Schönheit.
    Dr. Ebo Rau

  31. #1751
    Inventar Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    2.898
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Vielleicht im Second Hand.
    Ich kaufe online oft bei Second Life Fashion, Percentil und habe jetzt Carou entdeckt.
    Bellas Second Hand Shop hat einen netten Service, hab da aber noch nichts gekauft.
    Long Dresses gibt's da auf jeden Fall immer wieder und die Preise sind ja echt OK. (Bin keine Studentin, aber Mama mit einer Großfamilie, bin mindestens genauso arm wie eine Studentin )

  32. #1752
    Klaar Kimming Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    13.863

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Zitat Zitat von Zombielein Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    ich suche eine generelle Empfehlung für (Sommer-)Kleider in Langgrößen oder zumindest solche, die lang ausfallen (bin 180cm).
    Und noch so einigermaßen Studentenfreundlich von den Preisen her idealerweise.
    Studentenfreundlich wären ja so Ketten wie New Yorker oder Tacco, H&M hatte letzte Jahr auch viele lange Kleider.
    Bei New Yorker hatte ich, bin aber nur 1,67 ein andere schöne lange Kleid, die von der Marke "Amisu" z. Bsp. und bei Zalando evt. die Eigenmarke von Zalando.

    Ich kenne deinen Geschmack nicht, und habe jetzt auch nicht auf das Material geschaut, aber das erste oben und das pinke vielleicht z.Bsp.:
    https://www.newyorker.de/products/#/...ider_jumpsuits

    und ansonsten auch orsay, und online halt auf die Newsletter setzen lassen für Aktionen (orsay hat gefühlt fast jede Woche eine) Member werden, wo das geht und somit dann auch zu günstigeren Preisen bestellen)

  33. #1753
    Allwissend Avatar von happyfeeling
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.493
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Hallo in die Runde
    Ich suche verzweifelt eine schöne Strandtunika bzw. Ein Tunikakleid und finde nichts was mir gefällt. Der Stoff sollte Baumwolle oder Leinen sein...auf jeden Fall kein reines Polyester. Außerdem möchte ich was leichtes. Mir ist aufgefallen, dass viele Kleider so festen und dicken Stoff haben...da schwitze ich mich ja tot Idealerweise sollte die Tunika einen V-Ausschnitt haben, der auch etwas tiefer sein kann. Die Farben sind mir egal... was helles, buntes... ich bin so ein sehr farbenfroher Mensch Ich habe die allgemeinen gängigen Onlineshops durchgeschaut. ...vielleicht hat von Euch jemand eine Idee?? Das wäre ganz toll!!!

  34. #1754
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    8.360

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Happyfeeling, ich hab immer die von H&M, die sind jedes Jahr aus einem ähnlichen Stoff und Schnitt, bloß dass Muster ist immer anders.

    Aber Achtung: die sind sehr dünn und luftig, auch wenn das vllt. auf den Bildern nicht so rüberkommt. Wenn man das nicht mag, dass man den Bikini/Badeanzug durchscheinen sieht, sind die dann nix für einen:

    https://www2.hm.com/de_de/productpage.0944764003.html

    Edit: oh sorry! Ich sehe gerade, das verlinkte ist aus Polyester! Mist! Meine H&M Tuniken sehen genau so aus, aber sind dann wohl doch aus einem anderen Stoff, weil die sich definitiv nach "Stoff" anfühlen.

  35. #1755
    Allwissend Avatar von happyfeeling
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.493
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Vielen Dank schon einmal...irgendwie komme ich gerade nicht auf die Website von h und m... ich schaue aber gerne mal dort...

  36. #1756
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    8.360

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Mir fällt gerade auf. Die Kombi "dünn" und "nicht Polyester" ist tatsächlich schwierig. Liegt wohl daran, dass andere Materialien als Polyester in dünn schnell reißen und Polyester auch schneller trocknet/gar nicht erst so krass Wasser annimmt, was am Strand ja von vielen gewünscht wird.

  37. #1757
    Allwissend Avatar von happyfeeling
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.493
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Ich habe auch nichts gegen ein Viskose-, Baumwoll- oder irgendwie-Gemisch.. sollte bloß nicht komplett aus Plastiktüte sein Sowas habe ich nämlich hier und komme bei 30 Grad damit überhaupt nicht klar...o.k., man hat dann mehr Platz am Strand...ungewollt

  38. #1758
    Allwissend Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    1.023

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Ich glaube, das Problem ist dünn= durchsichtig, durchsichtig = max. Strandmode, Strandmode = meistens aus Polyester, da schnell trocknend...

    Hast du irgendwo in der Stadt einen indischen Laden? Ggf wirst du dort fündig, denn die Klamotten sind oft aus sehr dünner Baumwolle oder Viskose. Wenn es für den Strand sein soll, darf es ja ruhig ein bisschen exotisch aussehen.

  39. #1759
    Allwissend Avatar von happyfeeling
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.493
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Hmm, indischer Laden... da muss ich mal gucken. Im Moment fällt mir keiner ein. Ich war jetzt gedanklich mehr auf Ibiza-Hippy.. inst aber eine gute Idee

  40. #1760
    Allwissend Avatar von happyfeeling
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.493
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Der "Ich-suche-wo-finde-ich-Fred"

    Ich bin tatsächlich im regulären Handel fündig geworden! Habe eine weiße Tunika erstanden komplett aus Baumwolle mit schönem Häkelrand. Und das auch noch mit Rabatt, da sie aus der Vorjahreskollektion ist. Aber das ist mir ja egal Danke nochmal für Eure Tipps!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.