Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 68 von 70 ErsteErste ... 1848586667686970 LetzteLetzte
Ergebnis 2.681 bis 2.720
  1. #2681
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ist mir auch schon passiert.

    Ich hab Mittwoch was aus BBB Nr. 4 gebacken, Dinkelvollornbrot mit Buttermilch.
    Ist zwar auch eher kompakt geblieben, aber richtig lecker.
    Hatte ich schon mal machen wollen, musste aber irgendwie improvisieren weil ich weder Buttermilch noch Kefir oder iwas Ähnliches bekommen hatte.

    Morgen wollte ich Fougasse machen.
    Liebe Grüße, Conner.

  2. #2682
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Es ist eskaliert:
    Mais- Sesam Fladen aus dem Kontaktgrill

    Zimtschnecken
    Streuselkuchen
    Sauerteigtoast
    Improvisierte Laugenstangen

    Das kommt morgen in den Ofen dann.
    Liebe Grüße, Conner.

  3. #2683
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.580

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Klingt nach einer ganztägigen Beschäftigung Ich habe gestern die Sonntagssemmeln gebacken, heute sind die Halbmonde und die Zucker-Zimt-Kringel dran, alles aus dem Sonderheft „Brötchen und Baguettes“.

  4. #2684
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Das Schöne ist ja, bis auf Teig ausrollen und belegen und die Stangen Laugen muss ich heute nix machen außer backen.

    Die Zimtschnecken sind 12 Stunden in der Stückgare, der Toast auch 8 oder so.

    Ich hab keine Form mit Deckel, deshalb hab ich jetzt mal Alufolie auf den Toast gepackt, ich hoffe, das funktioniert.

  5. #2685
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Der Toast ist mega.
    Ich hab zwar glaube ich etwas zu viel Zucker genommen, aber trotzdem echt gut.
    Meine Lievito Madre ist gut abgegangen.

    Laugengebäck für improvisiert auch lecker.

    Zimtschnecken sehen gut aus, probiert habe ich noch nicht.

    Den Streuselkuchen habe ich nach dem Rezept aus dem Almbackbuch für Hefekuchen gemacht.
    Der Teig ist echt easy, alles verkneten und dann in den Kühlschrank.
    Am nächsten Tag ausrollen, belegen, zwei Stunden Gare.

    Ich hab dünn Joghurt mit Vanillezucker draufgestrichen, eine Hälfte nur Streusel, die andere Hälfte noch mit Heidelbeeren.
    Ist im Ofen richtig gut hochgegangen, probiert habe ich mich nicht.

  6. #2686
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Der Almhefekuchen ist der Wahnsinn.

  7. #2687
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.580

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Rolf das Roggenbrot aus der aktuellen BROT hat allgemeinen Anklang gefunden Im Kühlschrank wartet jetzt der Teig für die Easy Peasies und im Backofen sonnt sich der Vorteig für das Padertoffel-Brot. Als nächstes auf dem Plan: Dinkel-Skyr.

    Lidl hat sogar verschiedene Dinkelmehle, ich war ganz überrascht

  8. #2688
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Aldi hat tatsächlich auch jeweils drei Sorten Dinkel und Weizen, sogar Bio.

    Ich hab ein Mischbrot in der Mache und Wurzelbrot.

  9. #2689
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.580

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Also das Padertoffel ist super

  10. #2690
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich werde das Brot Magazin nach diesem Jahr kündigen.
    So toll die Rezepte auch sind, ich komme nicht mal annähernd hinterher, und nach mittlerweile zwei Jahren, in denen ich das Magazin habe, merkt man doch, dass sich auch viele Themen wiederholen.

    Aber Gloria, schön, dass du in der FB Gruppe auch bist jetzt.
    Liebe Grüße, Conner.

  11. #2691
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.859
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Hi, ich klinke mich mal mit ein,ich backe auch in letzter Zeit Brot selber, allerdings mit so Fertigbackmischungen.a
    Möchte aber gerne mal was anderes testen.aa
    Hätte eine von euch vielaleicht ein Rezept für Brot mit so fertigem Sauerteig?
    Also suche ein einfaches schnelles Rezept.
    Ich backe im Backofen.
    Hatte auch mal so einen Brotbackautomaten, aber das Ding fand ich nicht so dolle.
    Ich danke euch.
    Stil ist nicht das Ende eines Besens und Niveau ist keine Creme.

  12. #2692
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Du meinst Sauerteigpulver?
    Das kannst du eigentlich überall dazukippen, ohne was zu verändern, das hat eh keine Triebkraft.
    Liebe Grüße, Conner.

  13. #2693
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.580

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von Conner Beitrag anzeigen
    Ich werde das Brot Magazin nach diesem Jahr kündigen.
    So toll die Rezepte auch sind, ich komme nicht mal annähernd hinterher, und nach mittlerweile zwei Jahren, in denen ich das Magazin habe, merkt man doch, dass sich auch viele Themen wiederholen.

    Aber Gloria, schön, dass du in der FB Gruppe auch bist jetzt.
    Erwischt

    Ich denke auch, dass ich das Abo nicht ewig behalten werde, man kann sich ja trotzdem interessante Einzelausgaben oder Sonderhefte kaufen.

  14. #2694
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von Gloriaviktoria Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, dass ich das Abo nicht ewig behalten werde, man kann sich ja trotzdem interessante Einzelausgaben oder Sonderhefte kaufen.
    Genau.

  15. #2695
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Morgen ist Backtag:
    Hefekuchen
    Saatenbrot (das geht immer)
    Weißbrot (genauen Namen hab ich vergessen) aus dem Almbackbuch
    Sauerteigcracker (die atme ich echt weg...)

    Und evtl. noch irgendeine Form von Laugengebäck, muss ich mal schauen.
    Liebe Grüße, Conner.

  16. #2696
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.859
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Danke Conner für deine Antwort.
    Die Tütchen sind nicht mit Trockenpulver,das ist ne feuchte Masse.
    Ich hab schin mal im Netz geguckt,aber ich dachte ich frage mal hier.

  17. #2697
    Fortgeschritten Avatar von Zaire 1986
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    367

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von Rosenfee Beitrag anzeigen
    Hi, ich klinke mich mal mit ein,ich backe auch in letzter Zeit Brot selber, allerdings mit so Fertigbackmischungen.a
    Möchte aber gerne mal was anderes testen.aa
    Hätte eine von euch vielaleicht ein Rezept für Brot mit so fertigem Sauerteig?
    Also suche ein einfaches schnelles Rezept.
    Ich backe im Backofen.
    Hatte auch mal so einen Brotbackautomaten, aber das Ding fand ich nicht so dolle.
    Ich danke euch.
    Ich hatte früher auch einen Brotbackautomat, aber da wird das Brot nicht annähernd so schön von der Kruste etc.
    Seit einigen Jahren nutze ich auch Gärkörbchen und backe dann im Backofen. Perfekt.

    Meist nehme ich auch so fertig Mischungen wie du, peppe die aber mit Körnern, Leinsamen, Haferflocken etc auf.
    Mit fertigem Sauerteig in Pulverform hab ich auch schon gebacken, mach da verschiedene Mehlsorten nach belieben, aber wo ich mich immer schwer tue ist dann diese Brotgewürzmischung... Fertig war bei uns in der Nähe nie eine zu kaufen und zur perfekten Mischung hab ich es bisher noch nicht geschafft.

  18. #2698
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.551

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich werde morgen backen. Heute bin ich mit kochen beschäftigt. Backe morgen wieder Dinkelvollkornmehl mit Sonnenblumen und Kürbiskernen.
    Habe letzte Woche Sauerteig aufgefrischt. Der hat mir den Deckel des Glases gehoben. Habe ich ewig nicht gehabt. Heißt der Sauerteig ist sehr triebfreudig.
    Heute Nachmittag gibt es leckere Waffeln.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Eine Frage: Wo habt ihr eure Gärkörbchen gekauft?

  19. #2699
    Fortgeschritten Avatar von Zaire 1986
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    367

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von morgua Beitrag anzeigen
    Ich werde morgen backen. Heute bin ich mit kochen beschäftigt. Backe morgen wieder Dinkelvollkornmehl mit Sonnenblumen und Kürbiskernen.
    Habe letzte Woche Sauerteig aufgefrischt. Der hat mir den Deckel des Glases gehoben. Habe ich ewig nicht gehabt. Heißt der Sauerteig ist sehr triebfreudig.
    Heute Nachmittag gibt es leckere Waffeln.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Eine Frage: Wo habt ihr eure Gärkörbchen gekauft?
    Gärkörbchen hab ich 2 verschiedene Größen, 1x für ca 500-750g Brote und 1x für etwa 1kg, vor Ewigkeiten bei Amazon bestellt. Da ist innen auch ein Leinensäckchen. Erst lass ich das Brot darin gehen und stürze es dann aufs Blech und backe es. Sieht dann immer aus wie die Brote vom Bäcker, da ich sie auch so reißen lasse

  20. #2700
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.580

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Brötchenteig für morgen steht kühl auf dem Balkon, nachts kommt der in die Abstellkammer, im Kühlschrank ist leider kein Platz mehr. Und ich werde noch das Dinkel-Skyr-Brot ansetzen.

  21. #2701
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.551

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich mache diesmal richtige 3-Stufen-Führung.

  22. #2702
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Meine Mutter hat mir ein Gärkörbchen geschenkt, ist auch von einem Korbmacher, glaube ich.

    Dietmars Weißbrot aus dem Almbackbuch ist super geworden, der Hefekuchen ebenso.
    Dazu noch Laugengebäck nach einem Rezept aus dem Brot Magazin (Pfeffer- Laugen Kringel nur ohne Pfeffer und anders geformt ).

  23. #2703
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    29.911
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von Conner Beitrag anzeigen
    Morgen ist Backtag:
    Hefekuchen
    Saatenbrot (das geht immer)
    Weißbrot (genauen Namen hab ich vergessen) aus dem Almbackbuch
    Sauerteigcracker (die atme ich echt weg...)

    Und evtl. noch irgendeine Form von Laugengebäck, muss ich mal schauen.
    Huhu, mit Hefe und Natronbad?
    Ich habe nachgemessen - ich bin großartig!

  24. #2704
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von Motobiene Beitrag anzeigen
    Huhu, mit Hefe und Natronbad?
    Hefe ja, aber mit richtigem Laugenbad.
    Wird einfach besser als mit Natron.
    Liebe Grüße, Conner.

  25. #2705
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    29.911
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Uiuiuih leicht warm gefuttert mag ich das zu gern, scheue aber den Aufwand beim selbst herstellen kaufe da meist dieTK Teiglinge
    Ich habe nachgemessen - ich bin großartig!

  26. #2706
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.551

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Heute ein Mehlresteaufbrauchbrot gebacken. Dinkelvollkornmehl, Weizenvollkorn und Roggenmehl. Mal sehen, ob das schmeckt. Brot sieht gut aus, ist gut gegangen.

  27. #2707
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    29.911
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Sowas wird meist besonders lecker Hefe oder Sauerteig ?
    Ich habe nachgemessen - ich bin großartig!

  28. #2708
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.551

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Sauerteig.

  29. #2709
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von Motobiene Beitrag anzeigen
    Uiuiuih leicht warm gefuttert mag ich das zu gern, scheue aber den Aufwand beim selbst herstellen kaufe da meist dieTK Teiglinge
    Der Teig ist ja nicht kompliziert.
    Und das Laugen ist ja auch nicht soooo der Akt. Klar, bisschen aufpassen, aber geht schon.
    Ich esse es auch supergern, mache es aber nur selten, weil sich dann die Teigmenge nicht lohnt und es nur frisch schmeckt.

  30. #2710
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.580

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Aus der neuen BROT sind gerade Dirk Dreikorn und Vicky in verschiedenen Entstehungsstadien Morgen zum Kaffee vielleicht die Schokolinchen... Vielleicht eine Hälfte mit Zimt, ich weiß nicht, ob ich genug Schokolade da habe. Die verdampft immer

  31. #2711
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Meine Brot ist auch heute gekommen und über eine Free Your Stuff Gruppe habe ich einige Kochhefte bekommen, da war auch "Genuss - rund ums Brot" dabei.

  32. #2712
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich backe heute auch die Schokolinchen.

  33. #2713
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Falls du sie machst, Gloriaviktoria:
    Ich fand es etwas viel Füllung, hab einen Teil dann später zum Beträufeln genutzt.
    Backzeit ist bei mir auch länger als 15 Minuten gewesen.

  34. #2714
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.580

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich bin dann doch auf Pluschki umgeschwenkt

  35. #2715
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.486

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig


    Ich melde mich mal wieder. Der letzte Versuch war gescheitert, da war wohl die frische Hefe nicht mehr gut. Meine Geduld war zu ende und ich habe den Restsauerteig in den Kühlschrank gestellt und seinem Schicksal überlassen. Ab und zu mal den Deckel gelüpft und nachgesehen. Jetzt, so nach 2 Monaten hatte ich Zeit und Lust es noch mal zu probieren. Die dunkle Flüssigkeit, die sich oben gebildet hat ( Fusel ? ) habe ich einfach abgegossen und dem Rest 2 Löffel Roggenmehl und einen Schluck Wasser gegönnt. Am nächsten morgen hatte sich der Teig verdoppelt. Also weiterverarbeitet nach dem oben von mir angegebenen Landbrot aus der Ostheide. Was mich sehr genervt hat, war die Angabe von zu wenig Wasser. Ich habe ordentlich zugegeben. Die fehlende Hefe kam aus der Tüte. Am Abend habe ich das Brot gebacken, es sah aus wie eine Flunder und ich dachte schon, das wird eine Fladenbrot. Es ist aber noch schön aufgegangen und ist halt eine flaches Brot.
    Heute morgen angeschnitten - wunderbar saftig und locker. Eigentlich so, wie ich es wollte. Kein Vergleich zu den gekauften Brotbackmischungen.
    Ich habe generell ein Problem damit, die richtige Wassermenge zu bestimmen. Ich hätte es zu keiner Zeit kneten können, hat alles die Maschine gemacht. War das dann zu viel Wasser ? Gut, ich hätte eine Brotbackform nehmen können, ich wollte aber ein frei geformtes.
    Geändert von candlelight (16.03.2021 um 13:09 Uhr)

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  36. #2716
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Was für eine Getreidesorte hattest du denn?
    Roggenbrote sind meistens ziemlich klebrig, weil sie einfach nicht das Klebegerüst entwickeln wie bei Weizen oder Dinkel.
    Liebe Grüße, Conner.

  37. #2717
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.486

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Roggenmehl Type 1150. Davon 400g und noch 100g Weizenmehl 405.
    Ich habe gelesen, dass durch Garkörbe aus Peddigrohr die Form besser wird. Auf der anderen Seite würde vielleicht auch weniger Wasser reichen. Ich werde weiter Versuche starten, erst mal muss das Brot aufgegessen werden .

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  38. #2718
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.718
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Wie viel Wasser hattest du denn für wie viel Mehl?

  39. #2719
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.580

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich nehme statt eines Gärkorbs eine Kastenform oder Auflaufform. Oft kann ich das Brot dann im gusseisernen Topf backen, ohne dass es zum Fladenbrot zerläuft.

  40. #2720
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.486

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Für die 500g Mehl etwa 200ml Wasser. Ich habe alles in die Maschine getan und weil es total bröselig war, habe ich so lange Wasser nachgegossen, bis der Teig alles aufgesogen hatte - schwer zu erklären. Ich habe inzwischen gelesen, dass sich der teig beim Kneten verändert. Vielleicht muss ich doch zuerst mit der Hand kneten, wenn es zu trocken erscheint. Er war am Ende so nass, dass ich ihn nicht in einem Stück hochheben konnte. Ein Luftblasenmonster .
    Ich habe in einem Buch ein Rezept mit 300ml Wasser auf 600g Mehl gefunden. Vielleicht probiere ich das mal, vielleicht mit mehr Sauerteig - 70 g sind angegeben. Ich glaube, wenn man am Anfang selber knetet, bekommt man eher mit, ob noch Wasser fehlt. Nur 20-30 Minuten halte ich nicht durch.

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.