Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 72 von 72 ErsteErste ... 225262707172
Ergebnis 2.841 bis 2.874
  1. #2841
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.902

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ja, ich denke, ich nehme weniger Flüssigkeit. Ich habe auch noch ein anderes Rezept gefunden. Das ist ein wenig anders mit etwas Öl im Teig. Das werde ich beim nächsten Mal probieren.

  2. #2842
    Allwissend Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    1.043

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Gestern habe ich Fladenbrot (nur Hefe) gemacht, so wie immer, aber zum ersten mal war es ganz merkwürdig pappig. Man konnte es kaum essen.
    Jetzt rätsle ich, woran es gelegen hat. Wie gesagt, normaler Fladenbrotteig mit Weizenmehl udn kleinem Dinkelanteil, lange Teigführung, dann nochmal kurz gehen lassen und gebacken wie immer.
    Es war nach dem Backen fluffig und sah wirklich gut aus. Aber beim Kauen hat es sich ganz komisch knödelig zusammengebissen, wie man das manchmal bei schlechten, gekauften Donuts hat.

    Woran kann das gelegen haben? Doch zu schwach gebacken? Zu lange gegangen? Kann die Luftfeuchtigkeit beim Gehen schuld sein, die ist nämlich gerade enorm.

  3. #2843
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.728
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Hast du sonst auch immer mit Dinkelanteil gebacken?
    Wenn ja, dann bestimmt Luftfeuchtigkeit, Temperatur, ist bei mir auch grade ein Problem.
    Liebe Grüße, Conner.

  4. #2844
    Experte Avatar von Cosi fan tutte
    Registriert seit
    12.02.2021
    Beiträge
    762

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von Conner Beitrag anzeigen
    Hast du sonst auch immer mit Dinkelanteil gebacken?
    Wenn ja, dann bestimmt Luftfeuchtigkeit, Temperatur, ist bei mir auch grade ein Problem.
    wollt' ich auch grade schreiben
    Nein, ich habe keine Falten, Kalligraphie ziert mein Gesicht . Cosi

    Schönheit ist das Moment, wenn Wellen flüsternd die Ufer meiner Seele berühren. Cosi

  5. #2845
    Allwissend Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    1.043

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich habe sonst auch immer Dinkel beigemischt, aber nicht viel: 350g Weizen 550, 50g Dinkel 630 und 50g Dinkel-Vollkorn. Eigentlich nur als Würze.
    Aber so feucht wie jetzt war es schon seit zwei Jahren nicht mehr. Wir haben in der Küche knapp 25°C und um die 70% Luftfeuchtigkeit, die trotz Lüften nicht rausgeht (wie auch, draußen ist es ja noch nasser).

  6. #2846
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.573

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich wollte mal was neues ausprobieren und habe mich an das Lazy Laura aus der Brot Zeitung gemacht. Die zwei Teige habe ich nachmittags angesetzt. Für den Weizenteig hatte ich nur Trockenhefe, etwas über das Mehl gestreut, eine Prise. Heute morgen waren beide total schaumig. Kneten konnte ich das nicht, also mit der Maschine gemischt. Dann gleich in den Gärkorb. Am Ende habe ich den Teig kam rausgekriegt, weil er so flüssig war. Das Handtuch ist ganz mit Teig vermatscht .Ich habe dann eine kleine Springform zum Backen genommen, weil ich kein Fladenbrot wollte. Jetzt ist es fertig und sieht wie eine Torte aus . Heute abend werde ich es anschneiden
    Wenn es schmeckt, hätte ich noch eine längliche Brotform. Oder ich probiere es mal im Topf. Geht da auch Alu-Guss ?

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  7. #2847
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.901

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Am besten ist Gusseisen, aber Aluguss geht sicher auch.

  8. #2848
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.573

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    So nach dem Anschneiden finde ich die Form des Brotes gar nicht schlecht. Es gibt leicht eckige Scheiben wie bei Schwarzbrot. Durch die Form ist es sehr saftig geworden. Ich wusste nicht, wie ich die Zeit verlängern soll und habe 5 min länger gebacken. Die Kastenform muss ich auch noch mal ausprobieren.
    Mein großer Alu-Topf hat leider einen Glasdeckel , da müsste ich mir wohl einen neuen kaufen.

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  9. #2849
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.901

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Manche Glasdeckel halten auch große Hitze aus, aber meist scheitert es an den Kunststoffgriffen.

    Ich habe gestern das Dinkelborner aus der letzten BROT gebacken, das ist endlich mal ein Alltagsgersterbrot, wie es mir gefällt Andere Rezepte wurden oft klitschig oder ich musste ewig nachbacken, aber hier hat alles gepasst

  10. #2850
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.728
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Das steht auch bei mir noch auf der Liste.

    Ich hatte neulich das Voll Kürbis gemacht, minimal zu feucht aber lecker.

  11. #2851
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.902

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Habe gestern ein Dinkelvollkorn mit Körnern gebacken. Ich hatte lange keinen so perfekten Teig mehr. Und das Brot hat eine super Porung.

  12. #2852
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.728
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Letzte Woche Stuten mit Sauerteig gemacht, der war sehr lecker.

    Heute gibt es die Rosinenbrötchen aus der aktuellen Brot.
    Hatte nicht mehr genug Rosinen und hab daher den Rest mit gehackten Mandeln aufgefüllt und dann in Amaretto eingeweicht.
    Liebe Grüße, Conner.

  13. #2853
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.902

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Wollte mitteilen, dass ich mittlerweile ein Rezept für Naanbrot habe, dass funktioniert.

  14. #2854
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.901

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Super

  15. #2855
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.901

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich glaube, ich habe zum ersten Mal mit Buchweizenmehl gebacken - und finde es extrem lecker

  16. #2856
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.902

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Im mein Mehrkornhefebrot kommt auch ein Teil Buchweizenmehl.

  17. #2857
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.728
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich hab Buchweizenmehl gekauft, aber noch nicht verbacken.

    Die Rosinen- Quark- Brötchen sind superlecker, ich würde sie nur nicht wieder in der Auflaufform backen, auf dem Backstein oder direkt auf dem Blech werden die bestimmt optisch ansprechender.
    Liebe Grüße, Conner.

  18. #2858
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.901

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Die haben mich auch angelacht, aber irgendwas kam da rein, was ich nicht hatte, deswegen habe ich sie nicht gemacht. LM?

  19. #2859
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.902

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Grrr. Mit ist gerade zum erstem Mal seit sehr langer Zeit, ein Stück vom Brot abgebrochen, da es nicht aus der Form wollte.

  20. #2860
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.728
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von Gloriaviktoria Beitrag anzeigen
    Die haben mich auch angelacht, aber irgendwas kam da rein, was ich nicht hatte, deswegen habe ich sie nicht gemacht. LM?
    Nee, LM war da nicht drin.
    Evtl der Grieß?
    Dinkelmehl? Quark?

  21. #2861
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.728
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Für morgen auf dem Backplan:
    Dinkelborner aus der Brot - hab aber nicht genug Roggen- VK, deswegen schon im Vorteig improvisiert (Schrot, normales 1150), mit Körnerquellstück
    Joghurt- Weizenbrot aus Brot backen in Perfektion mit Hefe - dazu noch ein Quellstück mit Sesam, bisschen sommerlicher
    Liebe Grüße, Conner.

  22. #2862
    Allwissend Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    1.043

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ist jetzt kein Sauerteig (oder doch?), sondern ein Brotbackthema, aber...
    wie lange kann ich Hefeteig eigentlich im Kühlschrank aufbewahren?

    Ich hatte Teig für eine lange Teigführung angesetzt, hätte das Brot aber nach max 24 Stunden weiterverarbeiten müssen. Und gestern hatte ich dann soviel um um die Ohren, dass ich es vergessen habe. Den Teig habe ich eben erst im Kühlschrank gesehen... jetzt sind es aber schon rund 40 Stunden und ich könnte es erst am Nachmittag backen.

    Zwar findet man im Netz durchaus Rezepte für 72-Stundenbrote, aber da Rezept und Vorgehensweise dann ganz anders.
    Kann ich das Brot noch backen? Wenn es nichts wird oder nicht schmeckt, ist das halt so, aber ich will mir nicht den Magen verderben.
    Geändert von Hippieschaf (26.08.2021 um 09:48 Uhr)

  23. #2863
    Forengöttin Avatar von Soni
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    18.625
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    also backen kannst es schon noch. Wenn es zu lange gestanden hat, wird es maximal Stein hart. Kannst es übrigens testen, indem du leicht in dem Teig drückst. Wenn das Loch relativ langsam verschwindet, kannst es noch backen. Wenn sich nichts mehr tut, hast es zu lange stehen gelassen.
    Wieviel Hefe hattest du drin? Und wie kalt war dein Kühlschrank?

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ich bräuchte mal einen tip. Mit was kann ich Leinsamen Schrot herstellen?
    Viele Grüsse Sonja


  24. #2864
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.901

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von Soni Beitrag anzeigen

    Ich bräuchte mal einen tip. Mit was kann ich Leinsamen Schrot herstellen?
    Ich würde mal spontan sagen, mit einer Kaffeemühle oder mit so einem Nuss-Kräuter-Häcksel-Ding… Ausprobiert habe ich das allerdings nicht.

  25. #2865
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.728
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von Gloriaviktoria Beitrag anzeigen
    Ich würde mal spontan sagen, mit einer Kaffeemühle oder mit so einem Nuss-Kräuter-Häcksel-Ding… Ausprobiert habe ich das allerdings nicht.
    Ich würde wohl das Häcksel- Ding probieren.


    Verarbeiten von Hefeteig:
    Ich würde mal dran riechen, wenns noch ok riecht, einfach backen.
    Liebe Grüße, Conner.

  26. #2866
    Allwissend Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    1.043

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Danke für eure Rückmeldungen. Hefe ist nicht viel drin, 8g auf 450 g Mehl.
    Kühlschrank ist auf 4°C eingestellt, der Teig lag aber oben im Fach, wo es ggf etwas wärmer ist.

  27. #2867
    Forengöttin Avatar von Soni
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    18.625
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von Conner Beitrag anzeigen
    Ich würde wohl das Häcksel- Ding probieren.

    Verarbeiten von Hefeteig:
    Ich würde mal dran riechen, wenns noch ok riecht, einfach backen.
    Hm hab ich alles nicht. Dachte schon, ob es ein Mixer wohl schaffen wird?
    Zitat Zitat von Hippieschaf Beitrag anzeigen
    Danke für eure Rückmeldungen. Hefe ist nicht viel drin, 8g auf 450 g Mehl.
    Kühlschrank ist auf 4°C eingestellt, der Teig lag aber oben im Fach, wo es ggf etwas wärmer ist.
    Das kannst locker backen. Bei unter 7 grad wird die Hefe inaktiv, bei 0 und weniger stirbt die so gut wie ab.
    Viele Grüsse Sonja


  28. #2868
    Allwissend Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    1.043

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich habe es nun doch lieber entsorgt. Es sah sehr zusammengesackt aus.

  29. #2869
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.728
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich habe gerade aus dem Teig für den Almzopf eine blechgroße Brezel zur Einschulung meines Neffen geformt- drückt mir die Daumen, dass die nach Stückgare und Backen die Form behält.
    Liebe Grüße, Conner.

  30. #2870
    Forengöttin Avatar von Soni
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    18.625
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    mit Brezeln hatte ich schon meinen struggle
    Viele Grüsse Sonja


  31. #2871
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.728
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Erstaunlicherweise ist sie echt gut geworden. Ich hatte in den Bauch noch eine kleine ofenfeste Schale gestellt, damit der Teig in die andere Richtung aufgeht.
    Klar, nicht perfekt, aber gut!

  32. #2872
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.573

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich backe ja immer das Michaela Brot, weil es eben gut schmeckt. Da die Mehle variieren , ist es mir schon zu flüssig geworden und zu flach. Ich habe jetzt den Wasseranteil vom Weizenmehl von 280ml auf 260ml vermindert - das macht einen Riesenunterschied. Viel besser zu kneten, nicht so papsig. Im letzten Brot war oben ein riesiges Loch - heute habe ich es tief eingeschnitten. Mal sehen, ob das gereicht hat.

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  33. #2873
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.901

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich habe gestern wieder das BuDiDei mit Dinkel und Buchweizen gebacken, für die Optik mit einer geraspelten Möhre drin. Bin gerade bewegungstechnisch ein bisschen eingeschränkt, da kam mir das Einfach-Zusammenrühr-Rezept gerade recht

  34. #2874
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.728
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich habe gestern die Tara aus der neuen Brot gebacken, aber ohne dieses Granulat, dafür mit einem Anteil Hartweizenmehl (Resteverwertung). Musste allerdings schon nach knapp 12 Stunden backen, weil ich vergessen hatte, den Sauerteig anzusetzen. Daher ein kleines bisschen zu kompakt geblieben, aber super lecker.

    Außerdem ein Dreikorn- Vollkornbrot aus BBiP mit Sauerteig, da kommt Apfelsaft rein, das hat dadurch echt einen tollen Geshcmack.
    Liebe Grüße, Conner.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.