Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 13 von 69 ErsteErste ... 31112131415233363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 520
  1. #481
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Wird probiert.

    Die Bäcker pieksen anscheinend auch, da sind ja auch öfter mal solche lustigen Löcher auf den Broten.

  2. #482
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ach das? Das kommt davon, weil sie mit Spikes an den Schuhen in der Backstube rumlaufen ....
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  3. #483
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Fußballbrote?

  4. #484
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich dachte, der Uli Hoeneß hat nur ne' Wurstfabrik ....
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  5. #485
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich habe mich verkalkuliert. Der Sauerteig ist einen halben Tag zu früh fertig. Konkret: Heute Abend und nicht morgen früh. Was nun tun?

    - gar nichts?
    - noch einmal rühren?
    - noch einmal füttern?
    - die 4. Alternative (heute Abend backen) fällt definitiv raus.

    Ich tippe mal darauf, dass es wohl egal ist, weil der Sauerteig in 12 Stunden sicher nicht verhungert, aber ich will ja dieses Mal alles richtig machen.

  6. #486
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Könnt ihr (jenseits des "unbekannten Wesens") ein gutes Buch zum Thema empfehlen?

  7. #487
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    57.777

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich dachte immer Männer wären das unbekannte Wesen Ein Buch kann ich dir nicht empfehlen, aber es gibt ein Sauerteigforum.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  8. #488
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ist zwar zu spät jetzt mein Tipp, aber ich hätte einfach nochmal ein wenig gefüttert und gerührt.

    Ich kenne nur das "Unbekannte Wesen" Buch - ansonsten hab ich nur "normale" Botbackbücher, die Sauerteig halt in 2-3 Seiten abhandeln.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  9. #489
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ja, das wäre bestimmt sinnvoller gewesen, aber ich habe die faule-Weiber-Methode gewählt, das Ding mal kräftig durchgeschüttelt und wieder schlafen gelegt.

    So, jetzt geht dieses Brot. Allerdings mit 450 Gramm Roggen und 150 Gramm geschredderten Haselnüssen und Mandeln. Das restliche Mehl brauche ich für den Kuchen. Ich sollte mir wirklich mal angewöhnen, größere Mehlvorräte anzulegen.
    Geändert von ~active~LWB~ (10.03.2013 um 09:34 Uhr)

  10. #490
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Da werd ich ganz wehmütig ....
    Werde dieses WE das erste Mal nicht backen, weil ich nächste Woche 3 Tage auf Dienstreise bin. Brot einfrieren mag ich irgendwie nicht.

    Ich habe kein Mehl mehr zuhause sondern Getreide, das lässt sich super lagern und dazu dann die Getreidemühle (einmalige, teure aber unheimlich lohnende Anschaffung). Jedes Mal frisches Vollkornmehl verbacken ist klasse.

    Hast du von Schlumpf einen Teil weg und in den Kühli !!!!!!?????????!!!!!!!!
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  11. #491
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ja, habe ich.

    Aber nicht zu früh freuen, beim letzten Mal habe ich ihn auch erst beim 2. Brot verbacken.

    Eine Getreidemühle reizt mich ja auch schon sehr lange, aber wenn, dann würde ich es in Verbindung mit so einem Getreideabo machen und das lohnt sich bei uns (noch) nicht. Das ist immer so ziemlich das einzige Thema, bei dem hier echt ein Mann fehlt. Wenn wir noch einen Brotesser hätten, dann würde das Sinn machen. (Ich selber esse kaum Brot - höchstens mal zum Linseneintopf.)

  12. #492
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    He He He .... .... ich liebe Brot. Ich mag so gern Radieschen-, Schnittlauch- und Tomatenbrote (mit Brotaufstrich oder Margarine beschmieren und dann die frischen Sachen drauf, ein wenig Salz & Pfeffer, yummi!)
    Auch Brotaufstriche selbergemacht sind unheimlich legga, z.B. Paprikacreme oder Kräutercreme.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  13. #493
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Vielleicht komme ich ja auch mehr auf den Geschmack, wenn ich jetzt zum Sauerteigprofi () werde.

    Vor Jahren hatte ich mal das Brot von Lebegesund (ich weiß, mit derlei Angaben muss man hier vorsichtig sein, aber egal) und das hat selbst mir als Nicht-Brotfan geschmeckt.

    Das Brot ist im Backofen. Ist schön aufgegangen (habe aber natürlich mit Hefe nachgeholfen, also ist das ja kein Kunststück). Ich habe es mit einer Gabel eingestochen. Mal schauen, was passiert.

  14. #494
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Fertig. Sieht gut aus, riecht gut, klingt hohl. Jetzt auskühlen lassen und dann bin ich gespannt.

    Aber auf jeden Fall sieht's schon mal ganz anders aus als die ersten Versuche. Wobei ich es am Anfang jetzt auch risikoarm gestalten will (zumal das, bis auf die Nüsse, reiner Roggenteig war) und eine Brotbackform verwendet habe. Die ersten Versuche hatte ich ohne Form gebacken, die sind dann entsprechend aus dem Leim gegangen. Wenn ich mit dem Teig sicherer bin, soll das "formlose Backen" natürlich das Ziel sein. Aber ein Schritt nach dem nächsten.

  15. #495
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    57.777

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich esse normalerweise auch kaum Brot. Aber das selbstgebackene Sauerteigbrot schmeckt lecker Eine Getreidemühle haben wir sogar für die Kitchen Aid
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  16. #496
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Fotooooooooooooooo !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  17. #497
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Oh weia. Mache ich morgen, wenn's aufgeschnitten ist. (Und wenn's was geworden ist ).

    Aber der Geruch. Ich hatte das Brot und den Kuchen zum Auskühlen auf's Fenster im Treppenhaus gestellt und als wir vorhin nach Hause kamen, roch es im ganzen Haus sowas von genial.

  18. #498
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Der Geruch von frischem Brot, der durchs Haus zieht ist wunderbar ... und hat einfach was von Geborgenheit.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  19. #499
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Stimmt, jetzt, wo du es sagst... Es ist irgendwie "kuschelig"/gemütlich. Genau wie der Duft von Kaffee und (z. B.) frisch aufgebackenen Croissants am Morgen. Das ist einer der Gründe, wieso ich nicht richtig vom Kaffee wegkomme/wegkommen will. Gar nicht so der Geschmack, sondern viel mehr der Geruch.

    Das ist eh einer der Aspekte, den ich am Selbermachen so liebe. Man tut es mit allen Sinnen. Man riecht, man schmeckt, man fühlt...

  20. #500
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von ~active~LWB~ Beitrag anzeigen
    Das ist eh einer der Aspekte, den ich am Selbermachen so liebe. Man tut es mit allen Sinnen. Man riecht, man schmeckt, man fühlt...
    Genau auf den Punkt gebracht!
    Ich liebe auch meine im Sommer selber gezogenen Tomaten, Gurken, Micker-Radieschen und die kleinen Salatköpfchen *g* und wir essen sie mit viel mehr "Verstand", als gekaufte Sachen.
    Auch Brot selber backen, Getreide mahlen, Säfte pressen (wir haben auch eine Saftpresse) und andere selber gemachte Dinge (frisch selber gemachte Gesichtsmaske, Duschpeelings etc.) sind einfach pures Leben und Genuss für die Sinne.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  21. #501
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig



    Ich bin ja auch gerade bei der Gartenplanung. Wenn alles so klappt, wie ich es mir vorstelle, brauchen wir in Zukunft praktisch kein Obst und Gemüse mehr kaufen. Das gesparte Geld kann ich dann ja u. a. in eine Getreidemühle investieren.

  22. #502
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    ... ich seh schon - wir sehn uns dann auch im Garten-/Balkon-Thread regelmässig ...
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  23. #503
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich hatte heute schon angefangen, im Gartenthread eine Anbauliste zu posten. Hab's dann aber gelöscht, weil sie zu lang geworden wäre und das sicher niemand lesen will.

    Hatte auch schon überlegt, ob es nicht doch Sinn machen könnte, einen Selbstversorger/Selbstanbau-Thread zu eröffnen. Egal jetzt, in welchem Umfang sich jemand selbst versorgt/selbst anbaut. Also alles rund um Kräuter, Gemüse, Früchte... im Garten, auf dem Balkon oder auch auf der Fensterbank.

  24. #504
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von ~active~LWB~ Beitrag anzeigen
    Hatte auch schon überlegt, ob es nicht doch Sinn machen könnte, einen Selbstversorger/Selbstanbau-Thread zu eröffnen. Egal jetzt, in welchem Umfang sich jemand selbst versorgt/selbst anbaut.
    Das fände ich cool - leg los !!!!!
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  25. #505
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig



    Mache ich morgen. Da poste ich dann auch meine Liste.

  26. #506
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  27. #507
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    57.777

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ach, von mir aus kannst du das auch im Balkon-Thread schreiben. Da sind doch auch noch andere, die Kräuter und Gemüse anbauen oder anbauen möchten und gerne darüber lesen wollen.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  28. #508
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Den Großteil davon baue ich nicht auf dem Balkon, sondern in den Gärten an. Dort (im Garten-Thread) könnte man sowas theoretisch auch posten, aber da geht's ja doch mehr um Ziergärten und umfangreicherer Eigenanbau wäre wohl eher störend. Außerdem kann das Thema ja eben vom Fensterbrett über den Balkon bis zum Garten alles umfassen, so dass man es theoretisch über die verschiedenen Threads verteilen müsste und das ist ja doof. Daher wäre ein separater Thread da sicher sinnvoller.

    Sowas wie die Kräuterpalette kann man dann ja trotzdem noch im Balkonthread posten.

  29. #509
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig


  30. #510
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Hier nun die Fotos. Ich glaube zwar nicht, dass das Brot so irre fotogen ist, aber du hat's ja so gewollt. Bitte die Krümel, die vom Backen noch auf dem Tisch rumliegen, großzügig ignorieren.

    brot.jpgbrot2.jpgbrot3.jpgbrot5.jpgbrot4.jpg

  31. #511
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    57.777

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Danke und danke Dein Brot sieht lecker aus
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  32. #512
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Wow! Das Brot sieht echt gut aus, schön locker und eine dünne Kruste hat's ja auch, wie es scheint? (hat das "nur-pieksen" was gebracht?)
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  33. #513
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Anscheinend ja. Wassernapf hatte ich aber auch im Backofen und mehrmals eingepinselt habe ich es auch. Also liegt es wohl weniger am Wasser, sondern wirklich nur am Einschneiden.

    Ich habe heute auch schon ein Riesenkompliment von jemanden, der seit Jahren ausschließlich Sauerteigbrot isst und auch selber backt, bekommen.

    Es ist natürlich längst nicht perfekt (der Rand war noch nicht 100%ig durchgebacken und für meinen Geschmack ist es zu salzig - andere Esser fanden es aber genau richtig gewürzt), aber es ist zumindest ein motivierender Anfang.

  34. #514
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Schlumpfi wird heute schon wieder geweckt. Das Brot war ja nicht so groß und reicht daher nur bis morgen. Nächsten Sonntag backe ich dann gleich ein Größeres. Vielleicht mit Möhren?

  35. #515
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    So, der Teig geht... Es wird ein Roggen-Nuss-Zwiebel-Paprika-Möhren-Brot. Ich hoffe, ich bereue die Experimente gleich zu Anfang meiner "Sauerteigkarriere" nicht, aber ich krieg's nicht auf die Reihe, NICHT zu experimentieren.

    Meine Kids haben am Wochenende etwas gespielt, in dessen Rahmen mein Sohn mich beschreiben sollte: "... mag Fußball, macht gerne Sport, hält sich an kein Rezept,..." Ich habe also einen Ruf zu wahren.

    Ich bin gespannt...

    Edit: Das Wichtigste hatte ich vergessen: Schlumpfi ist abgezweigt und ruht schon wieder im Kühlschrank.

    Edit2: Jetzt ist es im Backofen. Ich musste die 2. Gehzeit etwas verkürzen, weil ich sonst zeitlich nicht hinkomme, aber es ist trotzdem sehr gut aufgegangen. In einer Stunde bin ich schlauer.

    Edit3: Dieses Mal ein schnelles Fotoshooting:

    neuesBrot.jpg
    Geändert von ~active~LWB~ (14.03.2013 um 08:41 Uhr)

  36. #516
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Zitat Zitat von ~active~LWB~ Beitrag anzeigen
    Edit: Das Wichtigste hatte ich vergessen: Schlumpfi ist abgezweigt und ruht schon wieder im Kühlschrank.
    Gut gemacht - Schlumpfi immer erst klonen !!

    Das Brot sieht ja Hammer aus - wow! Mach ruhig mal weiter mit den Experimenten.
    Was für Mehl nimmst du? Vollkorn oder normal?

    Anton wurde gerade geweckt - er hat ja diesmal 2 Wochen gepennt - drum hätschel ich ihn jetzt besonders.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  37. #517
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich bin - logischerweise - noch nicht richtig zufrieden, aber es hätte auch echt schlimmer kommen können.

    Was ist bei dir denn diese Woche geplant?

    Ich verwende grundsätzlich und für alles Vollkornmehl, aber halt leider das Gekaufte. Wenn ich etwas mehr Routine habe, werde ich das Mehl für's Brot dann im Bioladen mahlen lassen. Dann ist es natürlich nicht ganz so frisch wie selber gemahlen, aber im Vergleich zum gekauften Mehl doch wesentlich besser.

  38. #518
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich werd wieder ein richtiges Kümmelbrot machen - also Weizen/Roggen und dann dazu Kümmel und vielleicht mit ein wenig Bier im Teig.

    Wie lang ist denn eigentlich gekauftes VK-Mehl haltbar?

    Hab zu Beginn immer normales Mehl gekauft (ein paar Monate lang) und bin dann gleich auf Getreidemühle mit Selbermahlen umgestiegen.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  39. #519
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Ich hab mir jetzt noch ein Brühstück aus Grünkern gemacht .... (Grünkern geschrotet und dann in 60 °C Wasser einweichen) - passt bestimmt super zum Teig.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  40. #520
    ~active~LWB~
    Besucher

    AW: Brot backen mit selbstgemachtem Sauerteig

    Grünkern klingt gut.

    Das mit dem Bier ist auch eine gute Idee - geht dazu auch Alkoholfreies?

    Ich habe keine Ahnung, wie lange VK-Mehl haltbar ist. Bei mir hält es sich max. ein paar Tage.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.