Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 10
  1. #1
    Dezember
    Besucher

    Ceranfeld reinigen

    Hat jemand einen guten Tip, wie ich mein Ceranfeld sauber halte? Nach dem Kochen ist das gute Stück immer total versifft und teilweise brennt sich halt auch Wasser oder anderes Zeug ein, dass dann nur schwer wieder weggeht. Da das Ding meinem Vermieter gehört (Einbauküche) und neu und teuer ist, will ich das natürlich hegen.

  2. #2
    blass und kühl
    Registriert seit
    21.02.2005
    Beiträge
    10.631

    AW: Ceranfeld reinigen

    1. Es gibt eigene Reiniger für Ceranfelder. Damit habe ich bisher so gut wie alles wieder hinbekommen.

    2. Für heftigen Dreck gibt es diese Ceranfeldschaber - wenn man vorsichtig damit hantiert, sind die sensationell. Verwende ich dann, wenn entweder sehr viel übergekocht ist und ich mit dem Reiniger Ewigkeiten bräuchte, um den ärgsten Dreck wegzubekommen. Oder dann, wenn nach dem Putzen mit dem Reiniger irgendwelcher hartnäckiger Dreck übrig geblieben ist.

    3. Bevor ich eine Platte aufdrehe, vergewissere ich mich, dass sie sauber ist. Und dass auch der Boden des Topfes bzw. der Pfanne sauber ist.
    Haarlänge BSL (cm-Angabe folgt)
    Haartyp 1bFii

  3. #3
    July
    Besucher

    AW: Ceranfeld reinigen

    Ich habe schon einige Reiniger ausprobiert und finde Sidol bisher unschlagbar.

  4. #4
    Forengöttin Avatar von Betsi
    Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    10.924

    AW: Ceranfeld reinigen

    Zitat Zitat von distel Beitrag anzeigen
    1. Es gibt eigene Reiniger für Ceranfelder. Damit habe ich bisher so gut wie alles wieder hinbekommen.

    2. Für heftigen Dreck gibt es diese Ceranfeldschaber - wenn man vorsichtig damit hantiert, sind die sensationell. Verwende ich dann, wenn entweder sehr viel übergekocht ist und ich mit dem Reiniger Ewigkeiten bräuchte, um den ärgsten Dreck wegzubekommen. Oder dann, wenn nach dem Putzen mit dem Reiniger irgendwelcher hartnäckiger Dreck übrig geblieben ist.

    3. Bevor ich eine Platte aufdrehe, vergewissere ich mich, dass sie sauber ist. Und dass auch der Boden des Topfes bzw. der Pfanne sauber ist.
    Exakt so mache ich es auch .

    Wenn mal was heftig angebrannt ist, hilft es auch, den Ceranfeldreiniger draufzugeben (nicht zu wenig) und das dann einwirken zu lassen. Dann lässt sich der Schmutz meistens ganz einfach entfernen.
    Ich sitze hier nicht dumm rum, ich verschönere den Raum!

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    13.12.2005
    Ort
    Brookmerland
    Beiträge
    46

    AW: Ceranfeld reinigen

    Wir haben Ceraclean, das funktioniert super und mit einmal "nachpolieren" sieht die Fläche aus wie neu

  6. #6
    Experte Avatar von Slavi
    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    778

    AW: Ceranfeld reinigen

    Es gibt auch Schwämme fürs Ceranfeld ich weiss leider nicht mehr wie sie heissen (ich habe mittlerweile Gas)
    Ich finde die Kombi Schwamm und die Ceraclen unschlagbar.

  7. #7
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.634

    AW: Ceranfeld reinigen

    Zitat Zitat von Slavi Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Schwämme fürs Ceranfeld ich weiss leider nicht mehr wie sie heissen (ich habe mittlerweile Gas)
    Ich finde die Kombi Schwamm und die Ceraclen unschlagbar.
    So einen Schwamm haben wir auch, ich glaube von Vileda. Für zwischendurch unschlagbar!
    Liebe Grüße von Meryem

    Wer immer in Zerstreuung lebt, wird fremd in seinem eigenen Herzen (A. Freiherr von Knigge)

  8. #8
    Forenkönigin Avatar von aigre-doux
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    Oxford
    Beiträge
    2.063

    AW: Ceranfeld reinigen

    Ich benutze diese Schwämme die Seife enthalten.. eeeeehm, Abrazzo, oder so?

    Die sind echt super und zerkratzen kein bisschen!
    Habe auch lange hin und her probiert und nix war so irre toll. Diese dunklen Flecken und so.. ging alles weg damit.. : )

  9. #9
    Allwissend Avatar von Shaleena
    Registriert seit
    17.05.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.072
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Ceranfeld reinigen

    ich nutze den ceranfeldreiniger von Plus und danach ein Schuss Fensterreiniger aufsprühen, kurz nachwischen, dann ist alles blitzblank...

  10. #10
    Soafamädl Avatar von Tine1615
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Auf dem Seifenberg
    Beiträge
    6.132

    AW: Ceranfeld reinigen

    Für streifenfreien Glanz sorgt bei mir ganz wunderbar Panthene Schampoo Eingebrannte Sachen mach ich mit nem Schwamm und ner milden "Scheuermilch" vom dm weg.
    *sing* - Ich will keine Schokolade...ich will lieber einen Schwamm! Und dazu ein Stückchen Seife...mit der ich mich verwöhnen kann! *träller*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.