Mit Facebook anmelden Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 60 123112151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    Frage Selbst nähen für Anfänger

    Hallo meine Lieben,

    ich stricke ja schon sehr lange, aber im Sommer ist es mir dafür zu warm (ist eine Ausrede, ich drück mich nur vor dem Muster für die Jacke, die ich gerade stricke)

    Es musste ein neues Hobby her. Ich hab mir also so ein Paket Stoffe gekauft (Überraschung! Keiner wußte, was wirklich kommt, denn es waren Fabrikreste manche davon sind so groß, dass ich bestimmt die ein oder andere Bluse, Top oder Rock rausbring. Über die Farben sprechen wir an dieser Stelle nicht, aber ich denk zum Üben reicht es ) und hab meine Nähmaschine aus dem Keller gezerrt. Siehe da, sie funktioniert noch! Dabei ist sie sicher schon 20 Jahre alt (das reicht gar ned).

    Nun kommen wir zu dem eigentlichen Problem. Ich hab sowas noch nie gemacht. Hat jemand Tipps, wie ich ein Schnittmuster selbst machen kann? (Eine Zeitschrift hab ich mir gekauft, aber da blick ich bei den vielen Strichen nicht durch, und die Sachen sehen auch nicht wirklich Änfängertauglich aus) Hat jemand sowas sogar schon selbst gemacht?

    Im Internet hab ich verschiedene Schnittmuster gesehen, aber die sind leider fast alle auf englisch und damit kann ich nun so gar nichts anfangen. Wenn man Ahnung von der Materie hat, mag es gehen... aber so... Und die anderen sind auch so kompliziert (glaub ich )

    Wie gesagt, ich möchte erst damit anfangen, deshalb bräuchte ich ganz einfache Sachen. Ich hatte schon überlegt, ein Top, das ich schon habe zu zerschneiden und nach zu nähen. Aber ich kann mich von keinem trennen.

    Zwei kleine Täschchen (für die Handtasche, also so Krimskrams-Schminkzeug-Täschchen) hab ich schon gemacht. Aber ich kann ja nicht den ganzen Stoff zu Taschen verarbeiten

    Also, ich freue mich auf Eure Ideen und bin gespannt, ob jemand Lust hat, was zu zeigen.

    Liebe Grüße!
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  2. #2
    Inventar Avatar von viv
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    4.415

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    am besten ist es, für den anfang, die ganzen schnittmuster zu vergessen.
    zerschneiden brauchste deine sachen nicht.
    schnapp dir dein lieblings t-shirt, hose und rock. und guck dir die groben stücke an. also nur die großen teile. keine taschen, blenden, abnäher usw. sondern nur das basisteil.
    dann siehst du, ein t-shirt besteht aus 4 teilen. 2 große rechtecke und 2 kleine rechtecke. dann guck dir den stoff an. gewebt? gestrickt? such dir einen ähnlichen stoff aus deiner sammlung! shirts sind meist gestrickt, sogenannter jersey. gewebtes eignet sich für shirts weniger gut.
    rock: 2 leichte trapeze, oben einmal umschlagen, mit gummizug.
    hose: im schritt falten, so dass 4 stoffteile übereinander liegen, das ist der grundschnitt. eine weite hose nehmen, nachschneiden, nähte nachnähen, gummizug rein.
    für rock und hose geht gewebtes gut, je nach fadenlauf fällt der stoff besser oder schlechter, also mal die webkante oben und unten oder seitlich. ich achte da eigentlich nie drauf.. aber soll man

    wenn du das bewältigt hast, dann kannst mal eine blende in der taille machen oder den halsausschnitt verstärken..

  3. #3
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Das hört sich sehr einfach an und macht mir Mut.
    Ein Stoff, der dabei ist, ist ein ganz weicher, fließender Stoff. Jersey ist glaub ich in der ganzen Sammlung nicht zu finden. Ein Paket hatte ich noch extra gekauft, das nannte sich "Blusenstoffe" vielleicht sind die für ein Top / T-Shirt geeignet

    Ich hab auf einer "Nählern-DVD" gesehen, dass ich alle Schnittränder einmal mit einem Kreuzstich umnähen soll, damit der Stoff nicht ausfranst. Wird das wirklich so gemacht, oder ist es dann einfach "besser" bei meinen Tascherl hab ich das gemacht, aber ich seh den Sinn nicht wirklich, weil ja anschließend eh eine Naht hinkommt... (also beim zusammen nähen oder wenn der Saum gemacht wird)
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  4. #4
    Inventar Avatar von viv
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    4.415

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    ja, der kreuzstich am rand lohnt sich in den meisten fällen. wenn du die naht mit einem normalen geraden stich machst, dann kann der stoff da hindurch ausfransen. der kreuzstich verhindert das. es zieht keine fäden mehr, fuselt weniger. am besten die kante etwas unter dem füßchen führen, dann wickelt sich der kreuzstich um die kante. sonst mußt du etwas nachschneiden, was etwas schwierig ist.
    profis machen um jeden rand einen kreuzstich und bügeln die naht auseinander. mach ich nicht, ich nähe eh weite klamotten, da macht es nichts, wenn die naht etwas wurstig ist. ich mach erst die gerade naht, und dann den saum-kreuzstich über beider stofflagen. ist total unprofessionell..

  5. #5
    Forengöttin Avatar von bobbine
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    6.167
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Beim Nähen kann ich leider nicht mitreden, dazu habe ich kein Interesse und auch 2 linke Hände,obwohl meine Mutter von Beruf Näherin war.
    Dafür wurde diese Kunst meiner Tochter vererbt und die hat da echt Talent dazu, nur fehlt ihr auch oft die Zeit.

  6. #6
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Bei meinen Versuchsteilen hab ich den Stoff in die Mitte unter das Füßchen gelegt, so ging ein Stich in den Stoff und einer daneben (mein Süßer hatte vorher die Nähmaschine entstaubt und geölt und saß noch daneben: "Aber Du nähst ja neben den Stoff!! Ist das Absicht oder siehst Du nix?" )

    Dann werd ich mich morgen mal mit dem Altrosa (oder welche Farbe das auch immer sein mag) Stoff und probier, ein Top draus zu schneiden.

    Gibt es bei den Ärmeln was zu beachten? Oder kann ich da einfach "grad rauf" schneiden und dann die Kurve reinnähen, an denen dann die Arme sind?

    Nachdem ich den Stoff eh nie anziehen werd, kann ich ja ein kleineres T-Shirt machen. Obwohl ich schon überlegt hatte, den Stoff zu färben. Kaputt gehen kann ja nix... Hm.. Mal sehen.
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  7. #7
    Inventar Avatar von viv
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    4.415

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    das nähen als solches ist eigentlich echt nicht das problem, wenn man sich nicht zuviel vornimmt, sondern schritt für schritt lernt. von null auf hundert einen blazer mit innenfutter ist ungünstig für die motivation.
    schwierig finde ich die stoffauswahl, einzuschätzen ob der stoff gut fällt, entsprechend zum schnitt. da vertue ich mich immer wieder mal. hab zum beispiel gerade eine tunika nähen wollen, aber der stoff ist zu steif und so siehts komisch aus.. mist.

  8. #8
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Beim dem Paket stand leider auch nirgends dabei, was es jeweils für ein Stoff ist. Einer hat so eine komische "Folie" auf der Rückseite. Ich glaube, den kann man nur für Tischsets oder eine Tischdecke nehmen. (daraus hab ich eine kleine Tasche gemacht, da bleibt dann immer der Kajal-Stift drin kleben) ein anderer war total schwer, die Vorderseite ist Tannengrün und die Innenseite wirkt mir auch irgendwie beschichtet und ist bräunlich/orange. Ich hatte gehofft, einen Vorhang fürs Schlafzimmer draus zu machen, aber dazu war es leider zu wenig Wurde auch ein Taschenversuchsstoff. Keine Ahnung, was ich sonst noch draus machen kann.

    Dann ist noch ein fester weißer Stoff dabei. Fühlt sich fast an, wie.... Leinen? Nein. Dicke Baumwolle? Schwer zu beschreiben.

    Und dann ist noch ein schwarzer mit gelben Tupfen glaub ich dabei. Der ist superdurchsichtig. Ich glaube, der taugt nur zu einem Schal. (Ist vielleicht auch ein gutes Anfängerstück. Ein Schal...

    Mei, und dann ist noch ein Stück roter Filz dabei. Was ich damit machen soll, weiß ich auch nicht...
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  9. #9
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Das sind die beiden Pakete:

    Das 3-Kilo-Haushalts-Restepaket und die Blusenstoffe. Beides zu finden bei "Restposten".
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  10. #10
    Inventar Avatar von viv
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    4.415

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    ich bin wohl blind, baghira, ich finds nicht..
    aber das eine ist bestimmt beschichtet, für tischtücher, der dickere stoff ist wahrscheinlich iregendein gabardine oder köper aus baumwolle, die sind gewebt und unterscheiden sich in der art des webens..
    wikipedia ist echt gut geworden, was textilkunde angeht:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Textiltechnik
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bindungslehre

  11. #11
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Leider geht der Link nicht auf die Pakete dirket, sondern nur auf die "Startseite" und da ist auf der linken Seite der Knopf "Restposten" und wenn man da drauf geht, öffnen sich die Untergruppen und da gibt es dann "Textile Fundgrube" ziemlich am Schluss kommen dann diese Pakete. Sind leider ohne Abbildung und auch nur vage beschrieben
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  12. #12
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Zitat Zitat von viv Beitrag anzeigen
    ich bin wohl blind, baghira, ich finds nicht..
    aber das eine ist bestimmt beschichtet, für tischtücher, der dickere stoff ist wahrscheinlich iregendein gabardine oder köper aus baumwolle, die sind gewebt und unterscheiden sich in der art des webens..
    wikipedia ist echt gut geworden, was textilkunde angeht:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Textiltechnik
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bindungslehre
    Also die erste Seite muss ich mir merken. Die zweite ist mir leider zu hoch
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  13. #13
    Inventar Avatar von viv
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    4.415

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    da gehts nur darum, das so ein faden mal drunter, mal drüber geht, und das kann man variieren, 2 mal drunter, einmal drüber und das dann unterschiedlich versetzt. so ergibt sich dann "denim" oder http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6perbindung
    muß man auch nicht wissen, ich finds nur ganz interessant.. beim stoffe shoppen im internet

  14. #14
    Inventar Avatar von viv
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    4.415

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    jetzt hab ichs gefunden!! lustige idee!

  15. #15
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Zitat Zitat von viv Beitrag anzeigen
    jetzt hab ichs gefunden!! lustige idee!
    Gell, vor allem für Leut wie mich. Ich liiiiiiiiiiiieeeeebe Überraschungen!
    Und - unter uns - die Pakete waren spottbillig und zum Üben tun sie es leicht
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  16. #16
    Inventar Avatar von viv
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    4.415

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    3 kilos für 7,50 euros ist wirklich billig! bin auch für solche überrraschungspakete zu haben, kennste mariannes sockenwolle? sie verschickt sockenabos, auch als überraschungspaket, da schleiche ich schon seit 2 jahren drumrum! aber ich hab noch stoffe+wolle, vorher wird nix bestellt. *brav*

  17. #17
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    sehr artig
    aber nein, kenn ich nicht. ich hab auch noch so wahnsinnig viel wolle daheim! die muss ich erstmal verstricken, vorher gibts nichts mehr (auch brav find ich)
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  18. #18
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    aber socken"abo" klingt erstmal teuer. hast du da einen link? nur mal zum schauen
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  19. #19
    Aluhütchenbesitzerin Avatar von Themis
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.392
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Was ich an Schnittmustern empfehlen kann sind welche aus der Vogue. Meine Mom und ich haben da auch schon ein Kleid genäht. so teuer sind die gar nicht. Und die Grössen passen auch (jede Grösse hat ne eigene Linie zum ausschneiden)
    Legi intellexi condemnavi.

  20. #20
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Sowas hab ich in meiner "Diana" aber ich blick das nicht. Ist vielleicht auch ein bisserl viel für den Anfang.
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  21. #21
    Allwissend Avatar von ulliversum
    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    817

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Zu dem Thema kann ich Dir ein freundliches Forum <- klick! empfehlen.

  22. #22
    Kitschkönigin! Avatar von Sahne
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.768
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Als, mittlerweile alter , Nähhase empfehle ich Dir, eine Burda easy Fashion zu kaufen

    Da sind zwar nicht massenhaft Schnittmuster drin, aber sie sind einzeln auf das Schnittmusterpapier gedruckt, so dass Du nicht zwangläufig durchpausen musst.

    Außerdem ist jedes Schnittmuster extrem ausführlich beschrieben. Die Schnitte sind recht simpel und leicht verständlich.

    Das A und O beim Nähen ist, dass man verdammt ordentlich ist , zuweilen tue ich mich schwer damit, aber man gewöhnt sich an alles
    Wenn Du nämlich schluderst, und die Sachen sind auf Figur geschnitten, passt nachher nix...
    Besucht mich: Blog - Tagebuch - Homepage

  23. #23
    Kitschkönigin! Avatar von Sahne
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.768
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Achso.... ein super Forum kenne ich auch noch: klick
    Besucht mich: Blog - Tagebuch - Homepage

  24. #24
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    und wo bekomm ich diese zeitschrift? ich hab nicht mal eine "normale" burda im laden gefunden
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  25. #25
    Kitschkönigin! Avatar von Sahne
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.768
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Hmmm.... dann waren sie ausverkauft...
    Die Burda Easy Fashion kommt nur zweimal im Jahr raus, und ist dann leider schnell vergriffen.
    ich hatte aber schon mal Glück, als ich an den burda Verlag geschrieben habe.

    Über Burda Fashion.de kannst Du sie bestellen, aber die Versandkosten sind der Wahnsinn, das lohnt sich also nur, wenn man sie unbedingt haben will. Vielleicht hast Du bei ebay Glück, oder im Sec. Skin!
    Besucht mich: Blog - Tagebuch - Homepage

  26. #26
    Allwissend Avatar von ulliversum
    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    817

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Die neue Easy Fashion erscheint am 20.8. - das ist ja bald! Und dann gibt es auch auf *dieser Seite* Schnittmuster, die man sich selbst am Drucker ausdrucken kann. Ist halt eine Frage der Geduld, bis alle Seiten sortiert und aneinandergeklebt sind.

  27. #27
    Mrs. Sandman Avatar von firstgirlonthemoon
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    669

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Hallo *Baghira*
    ich kann Dir auch noch einen Tip geben -> die meisten neuen Stoffe haben Appretur (sind gestärkt). Du solltest Sie also im Schonwaschgang in die Waschmaschine stecken, oder zumindest mal in der Badewanne durchspülen. Ausserdem siehst Du so gleich, ob und wieviel sie einlaufen.

    Anfängergeeignet ist am ehesten, wie Viv (das war doch Viv, oder?) glaub ich schon geschrieben hat, ein Rock mit Gummizug, oder eine Tunika im Asienstyle (besteht aus 3 Stoffrechtecken und 4 Nähten).
    "I don't understand how a woman can leave the house without fixing herself up a little - if only out of politeness. And then, you never know, maybe that's the day she has a date with destiny. And it's best to be as pretty as possible for destiny." (Coco Chanel)

    MF-angefixt
    Haarzüchter

  28. #28
    Inventar Avatar von viv
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    4.415

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    die burda-seite ist ja toll.. mit schnittmustern tue ich mich immer schwer, die abpauserei, die teile nicht durcheinander bringen, dann sind meine masse recht eigensinnig (taille fast genauso breit wie hüfte) und ich weiß nie welche größe ich nehmen soll.

    guck, baghira:
    http://www.mariannes-opalwolle.de/os...hp?cPath=60_84
    und
    http://www.mariannes-opalwolle.de/os...p?cPath=60_122
    finde ich eine super idee!

  29. #29
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Die Seite ist bestimmt toll, aber da ich der englichen Sprache nicht mächtig bin leider nix für mich
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  30. #30
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Ich glaub, jetzt hab ich meine Nähmaschine kaputt genäht. Ich bin grad dabei eine Tasche zu nähen, in der frau Kosmetikpinsel aufbewahren kann. Der Stoff, ist recht fest (der blaue mit der beschichteten Unterseite). Jedenfalls kann meine Maschine nun keinen Zickzack-Stich mehr. Zumindest keinen ganzen. Den unteren Stich macht sie mit Faden, aber in den oberen (der letztendlich die Sptize ist) sticht sie nur ein, hat aber keinen Faden dabei. Ich hab in der Gebrauchsanleitung nachgelesen, aber da steht auch nix drinnen. Mit der Spannung des Unterfadens (glaub ich, ist ein Rädchen oben an der Maschine) hab ich dann auch "gespielt" aber hat auch nix genutzt.
    Ach schad. Ich kann doch mein neues Hobby nicht schon nach dem zweiten Tag aufgeben.
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  31. #31
    Inventar Avatar von viv
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    4.415

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    naaa, soweit wirds nicht kommen. kann gut ein, das die fadenspannung nicht ausreicht. nähg mal ein stück normale baumwolle, das wird sie bestimmt weiterhin brav tun. bei beschichteten stoffen kann sowas mal passieren.

    meine automatk-fadenspannung versagt da auch mal. dann muß man mit der hand ran.

    du könntest noch eine andere nadel versuchen, jeans oder jersey oder was es so gibt. die haben einen anderen schaft und dadurch stechen sie etwas anders in den stoff. so erklär ich mir das jedenfalls *am kopf kratz*

  32. #32
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Das Problem trat sinnigerweise auf, als ich anschließen den - sagen wir flieder farbenen - stoff nähen wollte. der ist ganz leicht und fließend.
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  33. #33
    Inventar Avatar von viv
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    4.415

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    so georgette-mäßig? das hassen sie auch, die nähmaschinen.. jersey auch. samt ist auch eine echte plage. gern mögen sie so sweatshirt-stoffe, einigermassen fest, aber noch locker gewebt.
    und schrauben an der fadenspannung ist anstregend, aber "kaputte nähmaschine" sieht eigentlich anders aus. (motor blockiert, nadel sticht auf platte, transport greift nicht mehr)
    an der unterfaden-spule ist ein schräubchen, vllt da mal dran drehen? aber vorsicht, fadenspannung einstellen ist echt nervig, könnte vorm schlafengehen etwas -äh- anregend sein..

  34. #34
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    ich hab jetzt einfach einen geraden stich ganz eng entlang des schnittes gemacht. dann franßt es halt den Millimeter aus. Morgen versuch ich es mal mit einem festeren stoff. Hab ja auch so was baumwollrtiges da. *nerv*
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  35. #35
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Na toll, jetzt hab ich auch noch den "Einfädler" kaputt gemacht. Der feine Draht ist gerissen. Vielleich sollte ich den heutigen Tag als "nicht mein Tag" verbuchen
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  36. #36
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Ach so, was den "Einfädler" für mich so schlimm macht: Ich hab zwar Brille auf Nase, aber ich seh so gegen Abend wirlich nicht mehr so gut.
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  37. #37
    Allwissend Avatar von ulliversum
    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    817

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Die Tücken des Nähhandwerks - am Anfang muss man wirklich eine Menge Erfahrungen sammeln, was Stoffverarbeitung (welche Nadel/Naht/Faden für welchen Stoff) angeht - aber das wird schnell besser. Und mit jedem gelungenen Werk baut man einen guten Puffer auf für den nächsten Nähfrust.

  38. #38
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Ich hab gestern erstmal ein Stückchen von dem Stoff genommen, den ich verarbeiten wollte und hab an dem "rumprobiert" das ging ganz gut.
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  39. #39
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Zitat Zitat von Sahne Beitrag anzeigen
    Achso.... ein super Forum kenne ich auch noch: klick

    Da hab ich auch schonmal reingeschaut. Hab dort auch schöne Schnittmuster gefunden.
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

  40. #40
    Allwissend Avatar von *Baghira*
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.397

    AW: Selbst nähen für Anfänger

    Meine Nähmaschine entwickelt sich zu meinem ganz privaten Feind.
    Heute wollte ich die Kosmetiktasche fertig machen, da fängt die Maschine doch nicht glatt an, den Faden aus der Nadel auszufädeln. Wie sie das macht ist mir ja ein Rätsel. Kann das an der Fadenspannung liegen? Vielleicht ist sie zu fest eingestellt. Vielleicht deshalb das Problem mit den Zickzack-Stichen. Ist Euch sowas schon mal passiert?
    Ich möcht mir jetzt ungern eine neue Maschine kaufen müssen.
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2022

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.