Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 10
  1. #1
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    132

    Gleiche Pflege-nicht gut fürs Haar??

    Hallo!
    Man hört ja öfters dass es nicht gut wäre immer dieselbe Haarpflege zu verwenden, weil das für das Haar zu einseitig wäre...
    Naja, ich weiß nicht was ich davon halten soll. Ich habe jetzt viel rumprobiert und denke jetzt endlich das Richtige für meine Haare gefunden habe (Sante Henna Volumen Shampoo, Sante Brilliant Care Spülung und Neobio Henna Balsam Plus). Und gerne würde ich mal konsequent sein und das regelmäßig für lange Zeit zu benutzen...
    Was spricht also dagegen? Glaubt ihr dass es besser fürs Haar wäre immer zu wechseln oder konsequent bei einer Pflege zu bleiben?
    Ich freu mich auf eure Antworten und eure Meinung zu diesem Thema
    LG. Betty

  2. #2
    Inventar Avatar von simsamred
    Registriert seit
    12.09.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.252

    Re: Gleiche Pflege-nicht gut fürs Haar??

    Ich denke sooo lange Du zufrieden bist ,
    spricht doch auch nichts dagegen dieselbe Pflege zu verwenden.

    Ich mische Querbeet , aber nicht weil ich davon überzeugt bin
    ständig wechseln zu müssen
    Sondern weil ich einfach viel zu viel gekauft habe und immer wieder das noch testen
    möchte und das noch
    Bis jetzt klappt das auch ganz gut....
    einen lieben Gruß von simsam
    ********************************
    *new* Homepage *Hof&Tiere*
    http://www.repage1.de/member/simsamred

  3. #3
    *Lockenkopf* Avatar von Terra
    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    3.103
    Meine Laune...
    Cheerful

    Re: Gleiche Pflege-nicht gut fürs Haar??

    Ich denke nicht, das es den Haaren schadet sie über eine längere Zeit gleich zu pflegen Falls du doch irgendwann bemerkst, das es deinen Haaren nicht so gut geht, kannst du ja deine Pflege doch umstellen

  4. #4
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    132

    Re: Gleiche Pflege-nicht gut fürs Haar??

    Ich hab auch ganz viel Kram in meinem Badezimmer rumfliegen, und davon könnte ich auch noch locker bis an mein Lebensende leben , habe auch immer probiert weil es könnte ja immer was geben was noch besser ist als das was man hat Das gefällt mir aber seeeehr...
    Will nur nicht das meine Haare durch die einseitigkeit kaputt gehen oder so...
    LG, Betty

  5. #5
    blass und kühl
    Registriert seit
    21.02.2005
    Beiträge
    10.631

    Re: Gleiche Pflege-nicht gut fürs Haar??

    Ich glaube, für NK gilt das nicht. Hab irgendwann einmal gelesen, dass man Shampoos regelmäßig wechseln soll, weil sonst Ablagerungen entstehen. Es wurden auch explizit Silikone in diesem Zusammenhang genannt. Durch den stetigen Wandel der Zusammensetzung des Shampoos (so der Tenor des Artikels) würden die Ablagerungen besser entfernt bzw. dann gar nicht mehr entstehen. Und dann sollte man regelmäßig auch ein Peelingshampoo verwenden.

    Klingt irgendwie wirklich nur für KK relevant, oder?

  6. #6
    Besucher

    Re: Gleiche Pflege-nicht gut fürs Haar??

    Ich bin für wechseln, rein gefühlsmäßig
    Wechsle zwischen Protein und Feuchtigkeit hin und her, damit es nicht zuviel wird; kann es nicht so erklären Manchmal nehm ich halt Shampoo und Condi mit Seiden- oder Weizenprotein und dann wieder Sächelchen mit Aloe. Alles aber NK (Logona, Lavera, Urtekram, Sante...) Außer das ich so alle 2 Wochen mal Redken Soft Ends in die Spitzen knete, um Feuchtigkeit einzuschließen, bin aber nicht so überzeugt davon. Jojobaöl tu ich fast jedesmal nach dem Waschen ins feuchte Haar, im trockenen Haar trocknet Öl aus bei mir.
    Mir macht das Wechseln einfach Spaß, aber nötig ist es wohl nicht, vor allem wenn Dein Haar schön und gesund ist. Wechsle auch die Öle ab (Mandel, Avocado, Traubenkern, Jojoba...)
    Candy

  7. #7
    Aqua
    Besucher

    Re: Gleiche Pflege-nicht gut fürs Haar??

    ich wechsle auch ständig...momentan zwischen yves rocher und alverde hin und her...

    alverde, wenn ich eh nur zuhause bin und die haare nicht so perfekt sitzen müssen (die wirken damit nämlich schneller strähnig)

    yves rocher, wenn mir nach mehr pflege bzw. ein gutes haargefühl ist...

    dann müssen noch diverse sachen aufgebraucht werden...also so wahnsinnig drauf achten, was ich da nun nehme, tu ich nicht... kommt dann eher drauf an, wie sich die haare damit fühlen.

    ich hab das gefühl, dass das gewechsle ganz gut ist für meine haare, die werden dadurch nicht überpflegt, da können sich silikone nicht so fest anlagern (imho), kriegen von diesem und jenem pflegestoff mal was ab und denen gehts gut damit.

    meine haare sind aber auch nur kinnlang, da ist das eh nicht so problematisch alles.

  8. #8
    Besucher

    Re: Gleiche Pflege-nicht gut fürs Haar??

    Soweit ich weiß soll man dies doch machen wegen der verschiendenen Silikone? Damit man nicht immer das gleiche Silikon immer und immer wieder verwendet.
    Ich verwende zwar hauptsächlich NK und silikonfreie KK-Spülungen, aber ich muss trotzdem immer wechseln, mich langweilt es richtig, wenn ich nur eine Shampoo Flasche und eine Spülung zur Auswahl habe

  9. #9
    maja
    Besucher

    Re: Gleiche Pflege-nicht gut fürs Haar??

    Also ich wechsle und probiere auch gerne und meinen Haaren gehts gut, ich glaube aber nicht dass es Schäden verursacht bei einer Serie zu bleiben (außer bei dem Siliconzeugs)

    lg Maja

  10. #10
    Dani
    Besucher

    Re: Gleiche Pflege-nicht gut fürs Haar??

    ich habe vor ein paar wochen immer alles durcheinander genommen.
    jetzt nehme ich seit ein paar tagen das gleiche shampoo und die gleiche spülung und ich habe das gefühl es gefällt meinen haaren nicht so gut wie vorher.
    werde wohl wieder auf wechseln umsteigen. will nur unbedingt mein logona weizenkleie shampoo leer bekommen, weil das wohl nur noch bis april diesen jahres haltbar ist. so steht es zumindest drauf. will ja nicht mehr als die hälfte davon wegschmeißen, oder kann man das nach ablauf trotzdem noch benutzen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.