Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 2 von 256 ErsteErste 1234122252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80
  1. #41
    Inventar
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    Tiefer Süden
    Beiträge
    1.665

    AW: blondi faden

    @ chaotica

    färbt hier eigentlich jemand selbst?
    Jepp, ich auch. *aufzeig* Mit pöhsem Blondspray.
    Billig, einfach in der Anwendung und schönes Ergebnis. Ich könnte mir nie vorstellen jemand anders (z. B. einen Friseur) an meine Haare zu lassen...

    @ Bilby

    Ich habe, als ich noch arme Studentin war, mit Blondierspray selbst gefärbt. Ging ne Weile ganz gut, aber letztendlich schafft man es doch nie, exakt nur den Ansatz zu erwischen. Die Längen wurden immer heller und heller und irgendwann auch furchtbar trocken.
    Hm, ich bekomme das nie in die Längen, wie kam das bei Dir?

    Liebe Grüße,

    chaos
    www.alleinerziehend.info

    2aMii, 99 cm, goldblond

  2. #42
    Bratsche. Avatar von mirjam
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.241

    AW: blondi faden

    Kaum is man mal ein paar Tage nicht im Lande verpasst man gleich soooo viel...
    Bin auch Blondi ,wenn auch in letzter Zeit mit Grünstich,den ich jetzt aber versuche mit den Réell'e Farb-Condis rauszukriegen.Nur trocknen bei mir die Condis so arg aus...
    Hat jemand ne andre Idee zur Bekämpfung?

    Aufhellen mach ich mit Alverde Z/M Condi...(zumindest rede ich mir ein, dass es was bringt... )

    Würde auch gern den Rotstich in meinen Haaren verstärken...
    Nur PHF is sone Sache,ich hab schon öfters beschlossen, mir die Haare mit der Pampe zu färben und jedesmal vorm Regal einen Rückzieher gemacht...

    lg, miri
    "Sehnsucht heißt "ich liebe dich""

  3. #43
    Bratsche. Avatar von mirjam
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.241

    AW: blondi faden

    Zitat Zitat von chaotica Beitrag anzeigen

    bilder auch erwünscht
    Dann mach ich mal...
    Auf Bild zwei sieht man in den Spitzen diesen hässlichen Grünstich
    Bild vier zeigt den Rotstich

    Spam Spam Spam *fg*
    Geändert von mirjam (16.11.2007 um 16:32 Uhr)
    "Sehnsucht heißt "ich liebe dich""

  4. #44
    Inventar
    Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    2.373

    AW: blondi faden

    @Chaos: Was für ein Blondspray benutzt du dafür und welchen Blondton hast du?

    @mirjam: Also ich kann da keinen Grünstich erkennen. Ist das deine Natur-Haarfarbe??? Das geht aber schon deutlich ins Braune, oder?

  5. #45
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: blondi faden

    @ miriam,

    die bilder hattest schonmal irgendwo hierdrin gel?

    tolle haare! einen grünstich erkenne ich da allerdings auch nicht?

    aber auf bildern kommt ja der ton oft anders raus, auf meinen ist auch einer, aber in echt nicht. ich habe bilder da sehen meine haare sogar fast braun aus und welche wo sie fast weißblond sind


    ich hab mal gelesen daß aspirin helfen soll, aufgelöst in wasser und über die haare. obs hilft weiß ich allerdings auch nicht

    ansonsten könnt ich fast sagen, komm hierher und wasch dir 1 monat ohne rinse die haare mit unserem wasser, dann kommt automatisch ein gelbstich

    phf wäre aber den ich schon eine gute idee um einen rötlichen stich zu bekommen vlt einen goldblonden ton?
    oder eine leichte rötliche tönung?
    @ caos,

    ja, hier sind wir nicht mehr ot

    was hast du denn von natur? das aufhellspray klingt ja durchaus auch interessant, aber das ist quasi wie blondieren denk ich, wie stark hellt das denn auf?

  6. #46
    Bratsche. Avatar von mirjam
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.241

    AW: blondi faden

    @baabyangel
    Nee,eich net .Hängt aber wirkl. stark mit der Einstrahlung zusammen...
    Kann aba schon sein,dass ich mit der Zeit dunkler werd war bis vor 10 jahren noch weißblond...

    @chaotica
    Danke *fg*
    Ja,ein Teil der Bilder hab ich bei den Haarzüchtern und im Haarfoto-fred drin...
    Das mit dem Aspirin dachte ich ist nur für gefärbte Haare
    "Sehnsucht heißt "ich liebe dich""

  7. #47
    Inventar Avatar von Svartsot
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Randgebiet Hamburgs
    Beiträge
    1.680

    AW: blondi faden

    dann reih ich mich da doch auch einfach mal mit ein...

    also, ich hab ja gut 7 jahre selber blondiert und gefärbt und wieder blondiert und noch heller und dann wieder ganz dunkel und immer hin und her und alles durcheinander... das hat immer super funktioniert, bis ich das mal einmal beim frisör hab machen lassen. danach hatte ich total krisselige haare und ganz extreme stufen in den haaren, damit ich wenigstens um einen radikalen kurzschnit drum herum komme...

    ich hab das ja auch ewig nicht geschafft, den ansatz rauswachsen zu lassen... dadurch dass die haare die letzten jahre recht hell waren, war der ansatz im kontrast einfach immer furchtbar. aber mit dem frisörgetönten mittelblond ist der übergang jetzt viel schöner und weicher...

    und ich hab bei mir ja auch festgestellt, dass meine totblondierten haare saure sachen auch sehr gerne mögen. vor allem das apfelshampoo von neobio...


  8. #48
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: blondi faden

    mensch ich hab grade was geiles gefunden, ein programm von wella mit dem man die haarfarben ändern kann , man kann da ein bild laden und das dann mit den ganzen farben quasi einfärben lassen


    jetzt bin ich hin und hergerissen, ich könnt mir einfach die farbe bestellen

    das gesicht ist leider etwas verzerrt, da muß man die haare zu mranden mit klicks.

    @ mirjam, ich denke das müsste auch mit einem stich auf ungefärbten haaren gehen, kannst es ja einfach mal ausprobieren, passieren kann da ja nix groß
    Geändert von chaotica (03.11.2007 um 22:21 Uhr)

  9. #49
    Axolotl Gingervitus Avatar von Jolanthe
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Snob Hill
    Beiträge
    4.042

    AW: blondi faden

    @Chaotica: Du hast gefragt, welche der Farben die am besten stehen würde? Ich finde das "normale" Blond also ohne Rotstich einfach am besten. Bei dem Braunton sieht deine Haut arg rosa aus :(

    ich glaub bei dir hab ich auch schonmal von diversen färbeexzesse gelesen
    Das kann sehr gut sein

    das ist echt einfach fies wenn man so ne üble naturfarbe hat daß man die selbst keine 2 cm im ansatz ertragen kann
    wenn ich so sehe was da nachwächst bei mir von der farbe her
    absolut unvorstellbar überhaupt mal irgendwann meinen naturton zu lassen :
    Bemühe mich zwar momentan, meine Haare erst einmal so unbeschadet wie möglich wachsen zu lassen, bis ich eine einzigermaßen gescheite Länge (dass ich nen Zopf machen kann) habe.
    Darf ich fragen, was deine Naturfaarbe ist?

    und so viele varianten gibts irgendwie nicht, dunkel steht mir nicht gut, hellbraun ist mir irgendwie zu fad und langweilig, rot hatte ich auch schon jahrelang und fixt mich eigentlich nicht mehr wirklich an
    Das geht mir ähnlich! Mit schwarz sehe ich aus wie der Tod und obendrein total dominat und mit braun geht's mir genauso wie dir. Rot bin ich superschnell satt und irgendwie steht es mir auch nicht so wirklich... richtig widerlich finde ich so Politessen-rot-braun, auf das es bei mir mit PHF hinauslaufen würde...

    da bleibt nicht viel über als blond
    Ja, zumindest von den Haarfarben, die gesellschaftsfähig sind
    Ist aber auch nicht einfach, den richtigen Blondton zu treffen, *grrr* Meiner scheint "beigeblond" zu sein bzw. hellgoldblonde Hauptfarbe mit beinahe schon platinblonden Strähnchen
    Viele Grüße

    Jolanthe

  10. #50
    Paradiddle
    Besucher

    AW: blondi faden

    Zitat Zitat von mirjam Beitrag anzeigen
    @chaotica
    Danke *fg*
    Ja,ein Teil der Bilder hab ich bei den Haarzüchtern und im Haarfoto-fred drin...
    Das mit dem Aspirin dachte ich ist nur für gefärbte Haare
    Ja, das dachte ich auch immer, bis eine Freundin von mir (eine dieser gaaanz hellen Blondinen) ihren Grünstich damit behandelt hat und es hat schon was gebracht. Bei ihr ist der allerdings auch richtig heftig gewesen. Anfangs haben immer alle gedacht, ihre Haare wären gefärbt, da wir gar nicht wussten, dass das auch bei Naturblondinen auftritt. Was übrigens auch helfen soll ist Tomatensaft

  11. #51
    Paradiddle
    Besucher

    AW: blondi faden

    @Chaotica: dieses Programm sieht toll aus, ich werde auch gleich mal googeln Wo hast du das denn genau gefunden?
    Was haltet ihr eigentlich von der Theorie, dass einem die Haarfarbe, die man mit 7-8 hatte, am besten steht? Ich glaube, das stimmt, damals war ich noch etwas heller und das würde mit bestimmt besser stehen, da meine AUgenbrauen und WImpern heller als meine Haare im Moment sind...
    Geändert von Paradiddle (03.11.2007 um 11:49 Uhr)

  12. #52
    Inventar Avatar von Svartsot
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Randgebiet Hamburgs
    Beiträge
    1.680

    AW: blondi faden

    und ich war der meinung, aspirin hilft eigentlich nur bei kalk- oder chlorwasserbedingtem grünstich, egal ob gefärbt oder natur...
    bei nem reingefärbten grünstich hat das bisher jedenfalls bei keinem mir bekannten menschen (mich inklusive) irgendwas gebracht.


  13. #53
    Inventar Avatar von Svartsot
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Randgebiet Hamburgs
    Beiträge
    1.680

    AW: blondi faden

    Zitat Zitat von Kajafee Beitrag anzeigen
    @Chaotica: dieses Programm sieht toll aus, ich werde auch gleich mal googeln Wo hast du das denn genau gefunden?
    Was haltet ihr eigentlich von der Theorie, dass einem die Haarfarbe, die man mit 7-8 hatte, am besten steht? Ich glaube, das stimmt, damals war ich noch etwas heller und das würde mit bestimmt besser stehen, da meine AUgenbrauen und WImpern heller als meine Haare im Moment sind...
    mit 7-8 (und davor natürlichauch schon ) war ich dermaßen grellblond... irgendiwe passte das. aber das ist auch im laufe der zeit immer dunkler geworden. allerdings kann ich nicht sagen, dass das hellblond, dass ich mir die letzten jahre in die haare gebleicht hab, auch nur halb so toll aussah, wie das mittelblond, dass ich jetzt wieder drin hab...


  14. #54
    Axolotl Gingervitus Avatar von Jolanthe
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Snob Hill
    Beiträge
    4.042

    AW: blondi faden

    Zitat Zitat von Kajafee Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr eigentlich von der Theorie, dass einem die Haarfarbe, die man mit 7-8 hatte, am besten steht?
    *flüster* Gar nichts - schon allein weil ich meine (damalige) Naturfarbe scheußlich find und ich damals einfach ein ganz anderer Typ war Dunkelblaue Augen, dunkelbraune Haare und eine orientalische Hautfarbe. Ich habe jetzt graugrün-bernstein-farbene Augen und eine Hautfarbe mit rosa Unterton und finde blond einfach am harmonischsten an mir
    Ich finde es gilt eher bei Personen mit blonden Haare und nicht für jene, die im Laufe der Zeit immer heller geworden sind.

    Wo hast du von dieser Theorie gehört? *interessiertist*
    Viele Grüße

    Jolanthe

  15. #55
    Yeah! Avatar von Bilby
    Registriert seit
    28.11.2006
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    6.441

    AW: blondi faden

    Zitat Zitat von Kajafee Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr eigentlich von der Theorie, dass einem die Haarfarbe, die man mit 7-8 hatte, am besten steht? Ich glaube, das stimmt, damals war ich noch etwas heller und das würde mit bestimmt besser stehen, da meine AUgenbrauen und WImpern heller als meine Haare im Moment sind...
    Ich war auch scon mit 7/8 dunkelaschblond
    Meine Wimpern und Augenbrauen sind allerdings von Natur aus dunkel – Erbteil vom Vater – und darauf bin ich stolz und die bleiben so, da wird nix gefärbt.

  16. #56
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: blondi faden

    hier kann man das programm laden:

    http://www.wella-professionals.de/ve...rbberatung.jsp

    es ist echt ne nette spielerei

    @ skipeley,

    ja, die in der mitte finde ich auch super ich muß nachher mal schaun was das für ein ton war, aber ich glaub daß es ein kühler war. man kann sich bei dem programm fast 100 farben einfärben und zig nuancen, und die bilder danach abspeichern. das ist echt wahnsinn wenn man die dann anschaut wie die einzelnen töne und nuancen rauskommen.

    das dunkle find ich auch furchtbar, bei schwarz wird meine haut dann richtig gräulich das rötliche ist auch nicht der hit

    von dem in der mitte gibt es noch 1 nuance dunkler, die war auch gut. aber weiter dunkler wird dann langsam wieder komisch.

    bin jetzt extrem angefixt mir die farbe zu bestellen, aber ich glaub das risiko ist zu groß. einerseits wärs natürlich genial wenn es den ton treffen würde und ich in zukunft selbst färben könnte, andererseits ist es schon ein verdammtes risiko 1. müsste ich ja komplett die haare färben, 2. könnnte es fiese stiche geben zB grün in den längen und gelb oder rot im ansatz

    beim friseur muss ich halt nur den ansatz machen lassen.

    ich weiß aber immerhin inzwischen daß ich von dem strähnenkram weg will richtung eher einheitliche farbe mit maximal ganz leichten schattierungen drin

    meine naturhaarfarbe, das is ne gute frage

    so aschig daß es schon verboten gehört und irgendwie auch nicht zu erkennen ist , laut friseur dunkelaschblond/hellbraun, aber schon einiges dunkler wie das auf dem bild in der mitte.

    ich werd übrigens auch immer heller, mit 7/8 hatte ich so mittelbraun
    Geändert von chaotica (03.11.2007 um 12:24 Uhr)

  17. #57
    Yeah! Avatar von Bilby
    Registriert seit
    28.11.2006
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    6.441

    AW: blondi faden

    Zitat Zitat von chaotica Beitrag anzeigen
    hier kann man das programm laden:

    http://www.wella-professionals.de/ve...rbberatung.jsp

    es ist echt ne nette spielerei

    Auch will! Aber das läuft natürlich mal wieder nur aufm PC und ich hab doch Mac

  18. #58
    Inventar
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    Tiefer Süden
    Beiträge
    1.665

    AW: blondi faden

    @ Baabyangel

    @Chaos: Was für ein Blondspray benutzt du dafür und welchen Blondton hast du?
    @ chaotica

    was hast du denn von natur? das aufhellspray klingt ja durchaus auch interessant, aber das ist quasi wie blondieren denk ich, wie stark hellt das denn auf?
    Das IST blondieren. Es killt halt die natürlich im Haar vorhandenen dunklen Haarpigmente, ohne weitere Farbe hinzuzufügen. Das sehe ich allerdings als Vorteil, da ich damit in meinem natürlichen Bereich bleibe, der auch zu meiner Hautfarbe passt.

    "Garnier Cristal Blond Summer Hair" heisst das Zeug, das ich mir aufs Haar sprühe. Aufhellung pro Anwendung laut Packungsanweisung eine Viertelnuance. Ein Fläschchen kostet beim Müller in Ö 5,45 und hält ewig.

    Praktisch finde ich es auch, dass man damit schön gezielt nur die Ansätze nachfärben kann. Und das relativ idiotensicher.

    Ich glaube der Fehler, den viele machen, ist es, obwohl sie ihre Zielfarbe schon erreicht haben, es weiterhin in den Längen zu verteilen. Das strapaziert natürlich dann extrem. Ich habe vier Durchgänge mit Spray auf allen (davor komplett unbehandelten) Haaren gebraucht um von Hellbraun auf Mittelblond zu kommen. Seitdem nur mehr ein Mal monatlich Ansätze (ich HASSE Ansätze, aber wenigstens sehe ich seitdem, dass meine Haare ja doch wachsen ).
    Die genauen Farbtöne suche ich abends mal heraus, wenn ich mehr Zeit habe.

    @ Kajafee

    Was haltet ihr eigentlich von der Theorie, dass einem die Haarfarbe, die man mit 7-8 hatte, am besten steht?
    Genau die Farbe habe ich jetzt. Ich bin ja leider nachgedunkelt, witzigerweise aber so richtig erst mit 20, davor ging ich wenigstens noch als dunkelblond durch.

    Liebe Grüße,

    chaos
    www.alleinerziehend.info

    2aMii, 99 cm, goldblond

  19. #59
    Fortgeschritten Avatar von littleornella
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    486

    AW: blondi faden

    chaos, wie genau machst du dass mit dem garnier? und beisst das auf der kopfhaut? und wieviel heller wird das haar?

    ich bin sooooo neugierig! vielleicht ist das doch noch schonender als ich es mit der loreal casting creme gloss hinkriege....

    übrigens, ich habe meine gefärbten haare auch schon mit honig und neobio honigcondi heller bekommen. das war akazienhonig, der condi und etwas wasser. damit habe ich eine stunde unter der duschhaube verbracht, es tropft ziemlich widerlich, hellt aber die haare auf! ich denke, wenn man das mehrmals macht, könnten die haare auch erheblich heller werden. vielleicht statt wasser auch noch einen teil zitronensaft hinzugeben, oder kamillentee.

    ich möchte lieber ein goldblond behalten, deshalb mache ich es jetzt nicht mehr wieder.

    lg nella

  20. #60
    Inventar
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    Tiefer Süden
    Beiträge
    1.665

    AW: blondi faden

    @ littleornella

    Nein, bei mir beißt das nicht. Aber ich muss dazu anmerken dass ich prinzipiell recht unempfindlich bin und auch keine Allergien habe. Von daher kann ich es ja auch mit den Fingern verteilen, was man ja nach Gebrauchsanweisung nicht sollte.

    Also meine Vorgehensweise: Haare waschen mit einem Shampoo das möglichst wenig Pipapo hat sondern einfach nur sauber macht (bloss keine c/o oder zu viele Pflegestoffe, dann greift die Farbe nicht gut!), im Handtuch etwas trocken drücken, Haare mit den Fingern teilen und partienweise einsprühen und das Bleichzeugs mit den Fingern (man könnte auch Handschuhe oder einen Färbepinsel nehmen) verteilen, dann Ansätze trocken fönen (Sonne allein bringt es bei mir nicht).

    Als ich die ersten Male gefärbt habe habe ich das Spray natürlich auch in die Längen verteilt und die Haare gebürstet.

    Aufhellung ist laut Packungsanweisung eine Viertelnuance pro Durchgang. Die endgültige Farbe zeigt sich erst nach zwei bis drei Tagen, weil das Spray noch ein bisschen nacharbeitet. Ich lasse das Spray ganz normal bis zur nächsten Haarwäsche nach einer Woche drin, manche waschen es aber auch wieder aus.

    Liebe Grüße,

    chaos
    www.alleinerziehend.info

    2aMii, 99 cm, goldblond

  21. #61
    Fortgeschritten Avatar von littleornella
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    486

    AW: blondi faden

    ok, danke, jetzt hast du mich angefixt du böses mädchen!!!

    kriegt man das auch im dm und im november noch, oder gibt es das nur für den sommer? ich erinnere mich ganz dunkel, dass ich früher auch mal ein blondspray benutzt habe, und das es gut aufgehellt hat, aber irgendwann waren meine haare platt, so sehr, dass ich sie schneiden lassen musste.

    ich habe keine ahnung mehr, welches produkt das war, meine es wäre von poly gewesen.....

    vielleicht sind die inhaltsstoffe von deinem nicht so pfui wie haarfarbe, das wäre toll - und nur den ansatz, dass ist wirklich schlau (warum bin ich nicht drauf gekommen?) super idee!!!, danke vielmals!

    nella

  22. #62
    Paradiddle
    Besucher

    AW: blondi faden

    Zitat Zitat von skipley Beitrag anzeigen
    *flüster*

    Wo hast du von dieser Theorie gehört? *interessiertist*
    War leider Mundpropaganda Hat mir eine Freundin erzählt, die kürzlich wieder "erblondet" ist und ihr steht das wirklich supergut...
    Ich habe auch immer ein bisschen Angst, dass ich noch weiter nachdunkel, mein Vater hat mit ende 20 plötzlich braune Haare bekommen und war vorher immer richtig blond da habe ich echt Bammel vor --- Färben ist nichts für mich, hatte mal Strähnchen und habe die gehasst, obwohl sie gut aussahen, und als eine Art Fremdkörper empfunden...
    @Chaotica: Danke für den Link, das kostet doch nichts, oder?

  23. #63
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: blondi faden

    ne das kostet nix

    hab grad geschaut, das wäre der ton mittelblond asch, hab schon einen shop gefunden wo man die bestellen kann

    ich denke der ist sogar meinen gar nicht so unähnlich, wenn man das gesamtergebnis betrachtet, der ton dürfte derzeit 1 heller sein, aber die nuance.

    man jetzt bin ich echt am hin und herüberlegen ob ich bestellen und selber färben soll oder doch zum friseur gehn soll

    ich würde es aber doch nur in den ansatz machen. da steht auch genau beschrieben wie man das mischen muß, also da wird empfohlen wenn die coloration 3-4 töne aufhellen soll einen 9% entwickler zu nehmen, das erscheint mir aber sehr hoch

    oder wäre es vlt besser, einen ton heller zu nehmen von der coloration, also hellblond asch und dafür den entwickler niedriger?

    oder doch nochmal zum friseur und es da machen lassen, und ihn aushorchen wie ich das in zukunft machen könnte?
    das wäre dann der ton heller, obwohl es ein aschton ist sieht der irgendwie gelblich/golden aus...
    Geändert von chaotica (03.11.2007 um 22:21 Uhr)

  24. #64
    Paradiddle
    Besucher

    AW: blondi faden

    Hmmm...ich finde, zumindest war es bei mir so, dass die ganzen Blondtöne grauselig aussahen, dabei steht mir blond eigentlich (habe da eben schön mit rumgespielt, mit schwarzen Haaren sehe ich aus wie meine Mama )

  25. #65
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: blondi faden

    ja das macht echt spaß

    die ganz hellen fand ich auch übel, aber die bei den anderen auswahlpaletten teilweise gut, wobei mir die farben alle eher warm vorkommen. also wenn das oben asch sein soll..das ist für mich schon richtiges goldblond. wahrscheinlich weil der pc das auch anders rüberbringt

    naja, ich denk ich werds nächstes mal noch beim friseur machen, und dann aber die farben im auge behalten und ihn fragen wie ich das mischen soll usw. und beim übernächstem mal selber versuchen.

    das ist wohl echt das sicherste.

  26. #66
    Inventar Avatar von PinkFluffie
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    3.261

    AW: blondi faden

    Hallo,

    ich bin auch eine blondierte Blondine. Blondiere schon seit 7 Jahren, dass heisst, ich habe auch Mal gefärbt, eigentlich mehr gefärbt als blondiert!
    Bin ein Sommertyp, mir steht die Farbe super. Allerdings habe ich in letzter Zeit eher so ein gelbliches Blond und ich bin ganz erstaunt über die hier gezeigten Bilder. Das sieht ja wirklich sehr echt aus! Bei mir hat es damals nicht Mal der Friseur so hinbekommen, deswegen mache ich es mir immer selbst. Ich möchte nun aber nicht mehr blondieren sondern mir Strähnchen machen lassen und so zu einem anderen Blondton übersiedeln.
    Zur Zeit überlege ich auch ob ich meine Haare kürzen soll, oder sie lang behalten.
    Pflegen tue ich meine Haare seit Jahren mit Nivea.

  27. #67
    Inventar Avatar von PinkFluffie
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    3.261

    AW: blondi faden

    Habe Mal ein Paar Bilder gemacht.

    So sieht es zur zeit aus, der unschöne Ansatz ist leider da, Naturfarbe ist laut Friseur Mittelblond.
    Wird aber bald beseitigt:D.
    http://s4.directupload.net/file/d/1235/gm8r2e33_jpg.htm

    Und hier nochmal etwas dichter dran:
    http://s5.directupload.net/file/d/1235/73a6rikn_jpg.htm

    ich muss dazu sagen, dass de runtere Teil der Haare, wie ihr sehen könnt, eine andere Farbe hat. Das kommt daher, dass ich vor gut 2 Jahren meine Haare Mal dunkel gefärbt habe und sie dann wieder blond wollte. Ist dadurch nicht ganz so hell geworden, wobei ich die Farbe besser finde, als den oberen Teil. Das ist mir zu hell=tussig. Ist das eigentlich ein warmer Blondton?
    Weil ich ja sehr blass bin, passen ja meist kühle Töne besser.

  28. #68
    Paradiddle
    Besucher

    AW: blondi faden

    Zitat Zitat von PinkFluffie Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich bin auch eine blondierte Blondine. Blondiere schon seit 7 Jahren, dass heisst, ich habe auch Mal gefärbt, eigentlich mehr gefärbt als blondiert!
    Bin ein Sommertyp, mir steht die Farbe super. Allerdings habe ich in letzter Zeit eher so ein gelbliches Blond und ich bin ganz erstaunt über die hier gezeigten Bilder. Das sieht ja wirklich sehr echt aus! Bei mir hat es damals nicht Mal der Friseur so hinbekommen, deswegen mache ich es mir immer selbst. Ich möchte nun aber nicht mehr blondieren sondern mir Strähnchen machen lassen und so zu einem anderen Blondton übersiedeln.
    Zur Zeit überlege ich auch ob ich meine Haare kürzen soll, oder sie lang behalten.
    Pflegen tue ich meine Haare seit Jahren mit Nivea.
    Oh, welche Sachen nimmst du denn da so? Ich finde ja das Blondshampoo ziemlich toll nur den Geruch mag ich nicht sooo gerne...

  29. #69
    Inventar Avatar von PinkFluffie
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    3.261

    AW: blondi faden

    @kajafee

    ich benutze die Aufbau Serie, Shampoo, Spülung und die Kur.

    Als Leave in benutze ich noch von LIDL Cien Haarmilch zwischendurch. Mit diesen Sachen fahre ich am besten. Spliss oder sowas, hatte ich noch nie. Die Blondserie von Nivea mag ich gar nicht, ist zu stark parfümiert und macht mein Haar eher trocken. Ich pflege ganz und gar ohne Silikone, es klappt :)

  30. #70
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: blondi faden

    @ pink fluffi,

    mein ansatz sieht haargenau aus wie deiner vom ton her

    ich finde die farbe weder warm noch kalt, recht neutral.

    mit was färbst du denn? ich finde dafür, daß du es selber machst kann sich das ergebnis echt sehen lassen, und sie sehen auch noch recht gesund aus!

  31. #71
    Paradiddle
    Besucher

    AW: blondi faden

    Zitat Zitat von PinkFluffie Beitrag anzeigen
    @kajafee

    ich benutze die Aufbau Serie, Shampoo, Spülung und die Kur.

    Als Leave in benutze ich noch von LIDL Cien Haarmilch zwischendurch. Mit diesen Sachen fahre ich am besten. Spliss oder sowas, hatte ich noch nie. Die Blondserie von Nivea mag ich gar nicht, ist zu stark parfümiert und macht mein Haar eher trocken. Ich pflege ganz und gar ohne Silikone, es klappt :)
    Ich auch
    Von Kyrell (Aldi) gab es neulich ein Blondshampoo und das ist echt toll, glänzende, lockere Haare und der Duft ist zwar sehr süßlich, aber lecker (im Gegensatz zum Niveashampoo)

  32. #72
    Paradiddle
    Besucher

    AW: blondi faden

    So, nun gibts auch von mir ein paar Bilder (sind alle naturfarbe, nur irgendwie sehen sie durch Lichtverhältnisse und Jahreszeit immer sehr unterschiedlich aus )
    Das älteste:


    Gefolgt von den beiden:




    Ich finde das sehr irritierend, dass meine Haare manchmal aschig und manchmal goldig wirken...vielleicht bin ich ein Mischtyp???

  33. #73
    Inventar Avatar von PinkFluffie
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    3.261

    AW: blondi faden

    @chaotica,

    Danke :)

    also ich blondiere mit Poly Blonde von Schwarzkopf L1 + Extrem Aufheller. Aufhellung um 5-7 Nuancen. Ist schon ein ziemlich starkes Zeug, aber es hellt ebend schön auf. Direkt nachdem blondieren verwende ich von Basler die Silber Haarspülung. Ist ja Klasse das wir die gleiche Naturfarbe haben, mit was färbst/blondierst du denn? Ich wollte nämlich auch auf Friseurfarben umsteigen.
    Gefärbt habe ich auch Mal, (sorry da sehe ich bisel durchgewuschelt aus) :D
    http://s4.directupload.net/file/d/1235/udhwn5zz_jpg.htm

    ist schon Jahre her, aber da habe ich nur eine Farbe von Poly Diadem Nr. 711 Hellblond benutzt. Das wird dann so wie auf dem Bild da oben. Was ich eigentlich ganz toll finde.

  34. #74
    Inventar Avatar von PinkFluffie
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    3.261

    AW: blondi faden

    Kajafee,

    werd ich Mal bei Aldi schauen, ob die es dahaben.
    Du bist Naturblond? Das ist ja schön, da hast du echt Glück! Bei echtem blond ist es doch so das es zu den verschiedenen Jahreszeiten anders aussieht.
    Ich würd sagen du hast eher ein warmes blond, zumindest auf den unteren Bildern:)

  35. #75
    Paradiddle
    Besucher

    AW: blondi faden

    Zitat Zitat von PinkFluffie Beitrag anzeigen
    Kajafee,

    werd ich Mal bei Aldi schauen, ob die es dahaben.
    Du bist Naturblond? Das ist ja schön, da hast du echt Glück! Bei echtem blond ist es doch so das es zu den verschiedenen Jahreszeiten anders aussieht.
    Ich würd sagen du hast eher ein warmes blond, zumindest auf den unteren Bildern:)
    Dazu tendiere ich auch auf dem ersten Bild hatte ich halt einen langen canadischen Sommer hinter mir meine Friseurin meint immer, ich würde mein Leben lang naturblond bleiben, weil ich so helle Augenbrauen und Wimpern habe...aber wenn ich mich so in meiner Familie und im Freundeskreis umgucke, wird ihr blond doch nach und nach dunkler....aber ich kann ja sonst immernoch färben und mir hier eine Menge Tipps holen
    achja, das Shampoo kostet 1,29€ für 300ml, bei uns haben sie es nicht mehr, aber vielleicht hast du ja Glück Bei dem Preis tut es auch nicht so weh, wenn es nicht so toll ist

  36. #76
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: blondi faden

    @ kajafee,

    ich glaub das liegt an der belichtung? bei mir variiert das auch ganz extrem, ich würd sagen vlt ein neutraler ton der dann je nach belichtung und jahreszeit variiert. so eine farbe in natur ist ja echt beneidenswert

    @ pinkfluffie,

    bei mir ist es genau umgekehrt daß ich mit den farben aus der drogerie nur murks erlebt habe. sie wurden nie gleichmäßig. bei blondierungen war der ansatz immer schneeweiß und die längen gelb, dazwischen mehrere töne. davon abgesehn hat es meine haare viel extremer angegriffen als bleichung beim friseur.
    ber bei dir kommt es wirklich super raus!

    eine coloration hab ich aus dem supermarkt allerdings noch nicht versucht weil ich dann zum friseur bin.

    meine haare sind nur über strähnen gefärbt, im laufe der 3 jahre sind sie inzwischen alle hell, aber etwas unterschiedlich schattiert. da ich irgendwie immer andere machen lassen habe. mal blondiert, mal goldblond, mal beigeblond, und jetzt beim letztem mal aschblonde und platinblonde.

    ich möchte jetzt aber auch den ansatz komplett färben (nicht strähnen), dafür aber auch mit coloration und nicht bleichen.

    das is grade mein zwiespalt ob ich dafür wieder zum friseur soll oder doch einen eigenversuch wage. zukünftig möchte ich aber auch selber färben. entweder nehm ich dann genau die die der friseur nimmt, oder ich seh mich mal im friseurgeschäft um oder ich nehm was aus der wellareihe.

    derzeit sehen sie so aus:[IMG][/IMG]
    hier sieht man noch die strähnen besser (die wellen kamend durch den zopf ):

    [IMG]URL=http://www.directupload.net] [/URL][/IMG]

  37. #77
    Paradiddle
    Besucher

    AW: blondi faden

    Zitat Zitat von chaotica Beitrag anzeigen
    @ kajafee,

    ich glaub das liegt an der belichtung? bei mir variiert das auch ganz extrem, ich würd sagen vlt ein neutraler ton der dann je nach belichtung und jahreszeit variiert. so eine farbe in natur ist ja echt beneidenswert
    oh, dankeschön
    Ich finde deine Farbe aber auch klasse, vor allem aber auch die Länge (meine sind nur noch schulterlang ) und man sieht auch gar nicht, dass du feines Haar hast, sie wirken schön voll

  38. #78
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: blondi faden

    oh danke

    ich hab jetzt ein paar monate gekämpft die stufen im deckhaar rauswachsen zu lassen, da waren sie schon sehr fieselig, sie sind unten noch etwas drin, aber ich glaub langsam wachsen sie echt raus

    sie sind schon sehr fein und dünn, aber der umsteig auf nk shampoos und nk pflege hat mir da wirklich was gebracht, sie waren davor noch dünner.

    meine haare wachsen sehr schnell, das ist wegen der länge sehr erfreulich, beim ansatz aber supernervig. aber sie sind bisher bis bh länge gewachsen, und da war dann schluß.

    ich hoffe daß ich sie jetzt mit guter pflege vlt mal länger bringe

  39. #79
    Inventar
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    Tiefer Süden
    Beiträge
    1.665

    AW: blondi faden

    @ littleornella

    ok, danke, jetzt hast du mich angefixt du böses mädchen!!!


    kriegt man das auch im dm und im november noch, oder gibt es das nur für den sommer?
    Leider keine Ahnung wo man das in Deutschland bekommt, in Südösterreich gibt es das inzwischen nur mehr beim Müller, allerdings das ganze Jahr.

    ich erinnere mich ganz dunkel, dass ich früher auch mal ein blondspray benutzt habe, und das es gut aufgehellt hat, aber irgendwann waren meine haare platt, so sehr, dass ich sie schneiden lassen musste.
    Eben, das ist ja das Risiko, von solchen Problemen haben im Forum viele berichtet...

    vielleicht sind die inhaltsstoffe von deinem nicht so pfui wie haarfarbe
    Naja, pfui sind die sicher, sonst würde es ja nicht bleichen.

    und nur den ansatz, dass ist wirklich schlau (warum bin ich nicht drauf gekommen?)
    Öhm, hast Du das immer auf alle Haare verteilt? Siehst, auf DIE Idee wäre ich nie gekommen... man muss doch nur den Ansatz färben wenn der Rest ohnehin schon blond ist...

    Wobei ich finde, dass Deine jetzige Haarfarbe (am Avatarbild) WUNDERSCHÖN ist! Weiß nicht ob das mit Blondspray genauso schön wird...

    Liebe Grüße,

    chaos
    www.alleinerziehend.info

    2aMii, 99 cm, goldblond

  40. #80
    Paradiddle
    Besucher

    AW: blondi faden

    Ich weiß, dass es wieder klugscheißerisch klingt - aber ich würde auf jeden Fall dazu raten, die Finger davon zu lassen...eine Freundin von mir benutzt es seit einiger Zeit und ihre Haare brechen ewig ab, sind unten vieeeel heller als am Ansatz, und die Haare werden generell immer heller, auch wenn man das schon gar nicht mehr will (besonders im Sommer) - sie kommt mit der Pflege kaum hinterher und hat sie schließlich auf Kinnlänge abschneiden lassen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.