Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40

Thema: Dermaroller

  1. #1
    Experte Avatar von julisa
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    520

    Dermaroller

    Hi,

    hat von euch jemand Erfahrungen mit dem Dermaroller bezüglich Straffung der Haut?

    VG
    julisa

    http://www.dermaroller.de/derma-t.htm

  2. #2
    Inventar Avatar von Fusselgirl
    Registriert seit
    11.12.2006
    Ort
    Nähe Münster (NRW)
    Beiträge
    3.113
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Dermaroller

    AUAUAUAUAUAUA
    Also Erfahrungen hab ich damit nicht, aber ich hätte Angst vor kleinen Entzündungen und mal im Ernst 2mm ist ganz schön tief...

  3. #3
    Experte Avatar von julisa
    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    520

    AW: Dermaroller

    Der mit 2mm Tiefe wird nicht daheim angewendet, sondern nur bei Ärzten oder Heilpraktikern. Wird einmal gemacht und dann erst wieder nach längerer Zeit.

    Der für daheim hat nur 0,15 mm, so dass es nicht bluten kann und auch nicht wirklich weh tut. Sonst macht das ja keiner regelmäßig.

    Hat das noch keine ausprobiert?

  4. #4
    Experte Avatar von Gundis
    Registriert seit
    30.10.2006
    Beiträge
    568

    AW: Dermaroller

    Hallo,

    ich bin gerade dabei, mir im Internet so ein Ding zu bestellen. Meine Chef hat mir den Dermaroller empfohlen. Sie ist bereits 55 Jahre alt und hat eine schöne Haut.

    Gruß
    Gundis

  5. #5
    Experte Avatar von shoshuna
    Registriert seit
    24.04.2005
    Ort
    Suisse
    Beiträge
    969

    AW: Dermaroller

    Ich benutze seit Jahren den cellco Facebuilder, hat auch vergoldete Spitzen und der ist super. Ich weiss nur nicht, ob es den noch im Handel gibt?

  6. #6
    EinsteigerIn
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    15

    AW: Dermaroller

    Ich benütze ihn 3 - 4 x die Woche ist super.

    Ich habe ihn über www.age-attraction.de bestellt und eine Serum für die Augen. Ich mache das jetzt ein Jahr und meine Krähenfüße sind fast nicht mehr da. Ich finde es gut.

    Habs einigen Freundinnen empfohlen, aber die meisten halten nicht durch. Find ich schade ums Geld.

    Auch meine Nasolabial Flate hat sich verbessert und die von der Firma sind total nett, haben mir per Mail immer alles super erklärt. Mittlerweile nehme ich auch die Tagescreme und auch damit bin ich happy. Wer sich vorstellen kann das regelmäßig zu machen, hat super Erfolge. Die Produkte sind alle von den Incis her super.

    Also probieren!!

  7. #7
    Inventar
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Breisgau
    Beiträge
    2.767

    AW: Dermaroller

    Warum halten sie nicht durch? Tut es so weh?

  8. #8
    EinsteigerIn
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    15

    AW: Dermaroller

    Nein tut gar nicht weh, aber die meisten fangen was an und hören ziemlich schnell wieder damit auf. Ist immer das Gleiche, ich mehme mich da nicht aus - Sport !!

    Erfolge erziehlt man nur , egal bei was, wenn man es kontinuerlich anwendet.

    Aber was Falten anbelangt, da bin ich ausdauernd !!!

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    9

    AW: Dermaroller

    Ich habs getan!!!!

    Hallo Sternchen und alle anderen, ich habe mir nun auch den Dermaroller und das Serum Youth Wonder bestellt. Bin mal gespannt, fange gleich an und werde berichten was sich so tut. Kann es kaum erwarten!!!!

    Allen Beautyverrückten einen sonnigen Tag!

  10. #10
    EinsteigerIn
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    15

    AW: Dermaroller

    Hallo Beautychecker,

    wie sind Deine Erfahrungen?? Bin schon gespannt!! Bist Du schon geglättet?????

  11. #11
    supreme
    Besucher

    AW: Dermaroller


  12. #12
    Gogo
    Besucher

    AW: Dermaroller

    Ich bin auch neugierig, bekomme nämlich Abfüllungen von Youth Wonder und der Vitamin-Creme zugeschickt. Hatte bei age-attraction per Mail angefragt und sofort nette Antwort bekommen, die Sachen wurden heute rausgeschickt.

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    9

    AW: Dermaroller

    So Ihr Lieben, leider hat es ein wenig gedauert.

    Also, als der Roller kam war ich erst mal überrascht. Er sieht nach gar nichts aus. Billig wie ein "Made in Asia" Produkt. Ich schrieb das an AgeAttraction und die haben sich gleich sehr nett um mich bemüht. Den Roller vertreiben die nur, die Produkte sind von denen selbst. Aber die Chefin war selbst 12 Jahre in der Kosmetikkabine und hat mir erklärt, das das was der Roller kann (vorausgesetzt man versteht es ) schon einmalig ist. Ihre Erklärungen leuchteten mir ein und ich überwand meinen Schrecken !!! Außerdem wird der Roller in Handarbeit hergestellt, die Nädelchen müssen einzeln aufgeklebt werden.

    Das war ein langes Vorspiel !!! (Aber ich war wirklich verwundert über das Ding)

    Nun rollere ich ca. jeden 2 - 3 Abend und ich muss sagen

    JA ICH BIN GEGLÄTTET!!!!! So hast Du es doch formuliert - Sternchen??? Ein nettes Wort!!

    Von den Produkten bin ich begeistert, die gefallen mir ausnahmslos gut. An den Roller hab ich mich gewöhnt und das Ergebnis des ganzen ist echt gut. Ich wurde von Kollegen angesprochen.

    Ich habe einer guten Bekannten die Produkte empfohlen, die will aber nicht rollern und die hat mich gestern angerufen und gesagt, dass Ihre Haut schöner geworden ist. Sie findet die Produkte auch klasse. Also für jeden etwas dabei!! Mit oder ohne Rollerrei.

    Ich werde weiter berichten ob ich noch mehr gelättet werde!!!!

    Allen Beautys einen schönen -geglätteten - Abend!

  14. #14
    Gogo
    Besucher

    AW: Dermaroller

    Zitat Zitat von beautychecker Beitrag anzeigen
    Nun rollere ich ca. jeden 2 - 3 Abend und ich muss sagen

    JA ICH BIN GEGLÄTTET!!!!! So hast Du es doch formuliert - Sternchen??? Ein nettes Wort!!

    Von den Produkten bin ich begeistert, die gefallen mir ausnahmslos gut. An den Roller hab ich mich gewöhnt und das Ergebnis des ganzen ist echt gut. Ich wurde von Kollegen angesprochen.
    Hm, Du hast den Derma Roller am 13.02. bestellt (siehe Dein Posting weiter oben), also benutzt Du ihn und die Age-Attraction jetzt wahrscheinlich seit ca. zehn Tagen. Und hast solche Ergenbnisse, daß Du bereits darauf angesprochen wurdest???

  15. #15
    Experte
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    846

    AW: Dermaroller

    Hallo,
    ich weiß ja nicht was der Dermaroller kostet, beim Waschbärversand gibt es auch einen Massageroller aus Jade(!) für 24,95.
    LG,
    Angeli

  16. #16
    Pharmchemexpert
    Besucher

    AW: Dermaroller

    Zitat Zitat von beautychecker Beitrag anzeigen
    Nun rollere ich ca. jeden 2 - 3 Abend und ich muss sagen

    JA ICH BIN GEGLÄTTET!!!!!
    Entschuldige- Aber ich finde das unseriös, sowetwas zu behaupten.

    Wenn dem so wäre, dann hätte sich diese Wunderwirkung längst schon überall herumgesprochen und keine Dame wäre mehr auf den Schönheitschrirurgen angewiesen.

    Im Übrigen: Die Erneurungsintervalle der Haut sind schon etwas größer als 10 Tage. Ich nehme mal an, dass der vermeintliche Glättungseffekt nur temporär war und durch eine vorübergehende Aufpolsterung der von dir verwendeten Pflegeprodukte zustande kam.

    Im Übrigen gebe ich zu bedenken, dass durch die "Mikroverletzungen", die durch den Dermaroller für die Heimanwendung entstehen, die Haut auch irritiert wird. Es ist bekannt, dass latente Entzündungsvorgänge die Hautalterung beschleunigen. Außerdem können nicht nur Wirkstoffe vllt. etwas tiefer eindringen, (immerhin wir die natürliche Hautbarriere "aufgelockert - um es harmlos zu umschreiben - ) sondern auch unerwünschte Fremdstoffe tiefer eindringen und die Haut irritieren.

  17. #17
    Gogo
    Besucher

    AW: Dermaroller

    Ich finde generell, daß sowohl sternchen17 als auch beautychecker ziemlich viel "Werbung" für age-attraction und deren Produkte machen.....

    Wie gesagt, ich glaube auch nicht, daß man nach zehn Tagen irgendwelche spektakulären Ergebnisse sehen kann.

  18. #18
    Forengöttin Avatar von Lauressa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    14.389

    AW: Dermaroller


  19. #19
    Pharmchemexpert
    Besucher

    AW: Dermaroller

    Zitat Zitat von gogo980 Beitrag anzeigen
    Ich finde generell, daß sowohl sternchen17 als auch beautychecker ziemlich viel "Werbung" für age-attraction und deren Produkte machen.....
    Jedenfalls macht man sich als Einsteiger mit einem solchen Verhalten hier grundsätzlich verdächtig!

  20. #20
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    9

    AW: Dermaroller

    Also Ihr Lieben, ich möchte hier mal was klarstellen. Ich habe den netten Begriff "geglättet" von einer Mitschreiberin übernommen. Sie fragte nach, ob ich schon geglättet bin und darauf habe ich geantwortet, so wie ich es bis dahin erlebt habe.

    Ich fand das Wort richtig nett und ich dachte, dass man es richtig versteht und es nicht bedeutet 4 x gerollert und alles glatt.

    Natürlich sind keine Falten weg. Angesprochen worden bin ich von meiner Kollegin die meinte was ich am Wochenende gemacht habe, ich sehe so erholt aus. Das ist mir 2 x paßiert. Es ist halt so. Ich dachte , das hier ist ein Forum zum Erfahrungsaustausch.

    Ich habe mir mittlerweile eine Kosmetikerin in meiner Nähe nennen lassen, die mit den Produkten und den Rollern arbeitet. Die Dame ist ca. 50 Jahre alt und rollert laut eigenen Angaben seit ca. 3 Jahren. Sie sieht einfach nur gut aus. Sie kennt die Geschichten von der angeblich schnelleren Hautalterung auch schon von anderen Methoden. Sie erzählte, dass Sie seit vielen Jahren Schrammek Tiefenschälungen macht (seit 15 Jahren) und Ihr da auch schon jeder sagte die Haut "fällt" zusammen und sie altert schneller. Sie ist der beste Gegenbeweis. Ich lasse mir auf jeden Fall auch noch ein Needling mit dem intensiveren Roller bei Ihr machen. Ich bin von der Methode überzeugt und habe mich mittlerweile sehr gut darüber informiert.


    Ich hoffe das wird jetzt nicht wieder als Werbung interpretiert. Ich bin durch dieses Forum auf die Sachen gestoßen und bin froh , dass es die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches gibt. Natürlich macht man für das was einem gefällt allein schon durch die Tatsache, dass man es erzählt Werbung. Ich dachte genau für diese Art des Austausches sind die Foren da.

    Wahrscheinlich falsch gedacht! Macht Euch alle sturmsicher! Ein schönes Wochenende wünscht Beautychecker

  21. #21
    Gogo
    Besucher

    AW: Dermaroller

    Beautychecker , so klingt es ja auch schon wieder ganz anders.

    Aber wie Pharmchen schon schrieb, wenn jemand neu ist und dann (fast) immer nur über das gleiche Thema schreibt (besonders wenn es eben etwas relativ unbekanntes ist), dann wird man schon mal mißtrauisch.

    Generell habe ich überhaupt nichts gegen age-attraction und deren Produkte, ich habe die Firma bzw. Frau K.-S. als sehr nett kennengelernt und auf meine Anfrage hin großzügige Abfüllungen bekommen, die ich natürlich auch teste.

  22. #22
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    9

    AW: Dermaroller

    1
    Geändert von beautychecker (09.07.2008 um 13:33 Uhr)

  23. #23
    Gesperrt wg. permanenter Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    306

    AW: Dermaroller

    Wer hat noch Erfahrungen mit den Dingern?

  24. #24
    Fortgeschritten Avatar von tanita
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    337

    AW: Dermaroller

    Noch nicht wirklich Erfahrung, da ich meine beiden Dermaroller erst seit dem 17.1. habe.
    Den "Kleinen" (0,25 mm) benutze ich 2-3x pro Woche, um Wirkstoffe besser einzuschleusen.
    Den "Großen" (1,5 mm) habe ich erstmalig am 31.1. benutzt, wegen Aknenarben.
    Da kann ich sagen, dass die wirklich schon etwas flacher geworden sind.

    Das muss aber noch 1-2 Mal wiederholt werden in Abständen.

    In D bekommt man fast nur den kosmetischen Dermaroller mit 0,12 mm Nadellänge.
    blond 2c/3aFii Zwischenziel: 85 cm
    Ist: ~73 cm August 2010

  25. #25
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    335

    AW: Dermaroller

    Zitat Zitat von tanita Beitrag anzeigen
    Noch nicht wirklich Erfahrung, da ich meine beiden Dermaroller erst seit dem 17.1. habe.
    Den "Kleinen" (0,25 mm) benutze ich 2-3x pro Woche, um Wirkstoffe besser einzuschleusen.
    Den "Großen" (1,5 mm) habe ich erstmalig am 31.1. benutzt, wegen Aknenarben.
    Da kann ich sagen, dass die wirklich schon etwas flacher geworden sind.

    Das muss aber noch 1-2 Mal wiederholt werden in Abständen.

    In D bekommt man fast nur den kosmetischen Dermaroller mit 0,12 mm Nadellänge.
    Huhu
    Darf man fragen wo du deine Roller her hast?
    Bei Ebay gibts davon ja genug aber ich weiss garnicht welche davon auch wirklich gut sind?!
    Was muss man denn unbedingt beachten?

  26. #26
    Fortgeschritten Avatar von tanita
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    337

    AW: Dermaroller

    Den 0,25mm habe von hier,
    den 1,5mm von hier - scheint mir qualitativ der beste zu sein.
    Den Roller von hier nehme ich nur für den Körper - im Gesicht würde ich den NICHT nehmen. Sieht mir sehr billig aus!

    Die von Dr. Roller sollen gut sein, sind mir aber zu teuer.
    blond 2c/3aFii Zwischenziel: 85 cm
    Ist: ~73 cm August 2010

  27. #27
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    335

    AW: Dermaroller

    Danke Tania für die Info!!
    Also die Roller reizen mich ja schon...
    Bin ja gespannt wie es bei dir so wirkt,wäre toll wenn du mal wieder etwas zu deinen Erfahrungen mit dem Roller schreiben würdest!
    Ist ja eher eine Langzeitgeschichte
    Tauschbörse für alles!
    **
    ++Suche: Essence Pure Mineral Powder Make-Up

  28. #28
    Fortgeschritten Avatar von tanita
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    337

    AW: Dermaroller

    Zitat Zitat von jani666 Beitrag anzeigen
    Ist ja eher eine Langzeitgeschichte
    Ja, leider.
    Bin doch so ungeduldig.............
    Ich werde ab und zu mal berichten, was sich so tut.

    lg
    blond 2c/3aFii Zwischenziel: 85 cm
    Ist: ~73 cm August 2010

  29. #29
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    335

    AW: Dermaroller

    Huhu Tania
    Wenn du magst könntest du mir ja mal veraten wie du beim rollern so vorgehst.
    Z.B nimmst du etwas zum betäuben?
    Welche Wirkstoffe genau schleust du da rein?
    Und hast du auch ,wie ich,Schwangerschaftstreifen?
    Also wenn das dabei hilft wäre ja ein Wunder .
    Liebe Grüsse
    Jani
    Tauschbörse für alles!
    **
    ++Suche: Essence Pure Mineral Powder Make-Up

  30. #30
    Inventar Avatar von rasasayang
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    2.981
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Dermaroller

    Also, entschuldigt bitte, aber so einen Unfug habe ich ja schon länger nicht mehr gehört und gelesen..war auch gerade mal kurz auf der deutschen Seite...Was ist denn das für ein selbstgerührter Quark? Statt solcher "Roller" kann man einfach mal eine Gesichtsmassage machen, egal ob mit Hand oder einem Gesichtsbürstchen,aber davon abgesehen kann ja wohl nicht wirklich irgendjemand glauben, dass man damit Falten wieder wegbekommt...entweder die Falten sind Trockenheitsfältchen, und dann kriegt man sie mit den billigsten Hautpflegemitteln wieder in den Griff, oder es sind halt Mimikfalten, dann sollte man mal überprüfen, warum man so oft die Stirn runzelt, oder warum die Mundwinkel herunterhängen (hat oft auch seelische Hintergründe),oder es sind halt einfach ganz natürliche Alterungserscheinungen, die kann man zwar mit gesunder Lebensführung und guter Hautpflege etwas in den Griff kriegen, aber letzten Endes muss man sich schon damit abfinden, dass man mit 50 nicht mehr aussehen kann wie mit 20..

  31. #31
    Fortgeschritten Avatar von tanita
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    337

    AW: Dermaroller

    Hallo Jani,

    ich kopier mal, was ich in einem Akneforum dazu schrieb:
    "Erst das Gesicht mit Emla-Creme betäubt, mit Desinfektionslösung abgewischt und dann nicht zimperlich mit dem Dermaroller 1,5mm kreuz und quer und gerade und längs durch das Gesicht.
    Die Betäubung hielt bei mir nicht lange (andere Betäubungen auch nicht), so dass ich mich ranhalten musste, alles mehrfach in diverse Richtungen zu rollern. Zum Schluß fing es schon an zu Pieksen.
    (Das nächste Mal werde ich das Gesicht stellenweise mit Folie abdecken und die nach und nach entfernen. So kann die Creme an den Stellen, die ich gerade noch nicht roller, weiter einwirken.)
    Geblutet hat es nur ganz wenig an wenigen Stellen.
    Nach dem Rollern mit isotonischer Kochsalzlösung abgewischt, eine Vit-C-Ampulle für Injektionszwecke auf dem Gesicht verteilt und dann dick Cicaplast Wundcreme draufgeschmiert."

    Vor 4 Tagen habe ich das zweite Mal gerollert und das mit der Folie hat sich bewährt.
    Gestern habe ich dann auch am Körper gerollert. So seitlich an den Hüften und am unteren Bauch habe ich ein paar Dehnungsstreifen. Mal sehen, ob die weggehen.
    Am Körper ging es locker OHNE Betäubungscreme.

    Wenn ich nur mit dem 0,25mm roller (2-3x/Woche), braucht man keine Betäubung. Da trage ich vorher ein Hyaluronserum auf und hinterher die Creme von Dermasence cream&mask.

    lg
    blond 2c/3aFii Zwischenziel: 85 cm
    Ist: ~73 cm August 2010

  32. #32
    Inventar
    Registriert seit
    30.06.2004
    Beiträge
    1.591

    AW: Dermaroller

    Ich habe dazu schon in einem anderen Thread geschrieben.

    Ich habe zugeschaut bei einer Patientin mit heftiger Akne. Die Behandlung wird im OP durchgeführt, sieht sehr unschön aus, da das gesamte Gesicht stark blutet und anschwillt. Der Roller wird kräftig über alle Problemzonen gerollt, Verletzungen sind gewollt. Es sind sehr heftige Schmerzen trotz Oberflächenanästhesie mit einer Salbe.

    Die Mikroverletzungen provozieren, dass sich Zellen erneuern.

    Die Behandlung muss 3-5 mal wiederholt werden.

    Die Haut kann sich niemals innerhalb von 10 Tagen erneuren, das ist absoluter Quatsch.

    Zur Faltenbehandlung wird es in dieser Klinik strikt abgelehnt.

    Pharmchem hat oben schon einige Gründe benannt.

    Nachtrag: Der Roller von Dermasence für das medizinische Needling gehört unbedingt in die Hände eines Dermatologen. Nicht umsonst wird diese Behandlung im OP durchgeführt.
    Geändert von Steffi (03.03.2009 um 20:56 Uhr)
    Jede Begegnung, die unsere Seele berührt,
    hinterlässt eine Spur, die nie ganz verweht.

    Lore-Lillian Boden

  33. #33
    Fortgeschritten Avatar von tanita
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    337

    AW: Dermaroller

    Bei aktiver Akne sollte man den Dermaroller NICHT anwenden.
    Und bei 1,5mm Nadellänge blutet normalerweise nichts und Schmerzen gibt es mit Anästhesiecreme bei der Nadellänge auch nicht.
    Allerdings ist das Gesicht für ca. 2 Tage rot und geschwollen.
    blond 2c/3aFii Zwischenziel: 85 cm
    Ist: ~73 cm August 2010

  34. #34
    Inventar
    Registriert seit
    30.06.2004
    Beiträge
    1.591

    AW: Dermaroller

    Das ist logisch.

    Es muss sogar bluten, ganz kurzzeitig. Der Dermatologe tupft ständig mit sterilem Kochsalz ab. Ziel sind möglichst viele Stiche bzw. Verletzungen in ein Areal zu setzen. Wenn nicht zerstört wird,kann sich die Haut ja nicht erneuern.

    Ein oberlächiger Pieks - was soll der bringen?

    Es wird vorher aufgekärt, dass die Behandlung trotz Lokalanästhesie schmerzhaft ist. Bei der Tiefe der Stiche kann diese ja nur auf der Haut wirken.
    Jede Begegnung, die unsere Seele berührt,
    hinterlässt eine Spur, die nie ganz verweht.

    Lore-Lillian Boden

  35. #35
    Fortgeschritten Avatar von tanita
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    337

    AW: Dermaroller

    Auf der Seite von Dermaroller steht:

    Feine Mikronadeln perforieren das verhärtete Narbengebilde und nehmen ihm seine Spannung. Beim Dermarollen spürt dies der Arzt am Instrument durch einen nachlassenden Gewebswiderstand. Der Patient kann das Aufbrechen des Narbengewebes mit leichten Knackgeräuschen vernehmen. Die Behandlung ist schmerzfrei und in kurzer Zeit durchgeführt.
    Nach einer ausreichenden Perforation (mit ca. 15 bis 20 Rollbewegungen) bilden sich winzige Bluttröpfchen (Petächien) auf der Hautoberfläche, zu einer Blutung im klassischen Sinn kommt es jedoch nicht.
    Und irgendwo auf den Seiten steht auch, dass die Kollagenbildung nur in einer Tiefe von 0,5-0,6 mm stattfindet und längere Nadeln als 1,5mm keinen Sinn machen.

    Trotzdem gibt es Dermaroller mit längeren Nadeln. Da kann ich mir gut vorstellen, dass es heftig blutet.
    Oder auch, wenn man zu oft (öfter als die vorgeschlagenen 15-20 Rollbewegungungen) über die selbe Hautstelle rollert.
    blond 2c/3aFii Zwischenziel: 85 cm
    Ist: ~73 cm August 2010

  36. #36
    Fortgeschritten Avatar von tanita
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    337

    AW: Dermaroller

    Zitat Zitat von rasasayang Beitrag anzeigen
    Also, entschuldigt bitte, aber so einen Unfug habe ich ja schon länger nicht mehr gehört und gelesen..war auch gerade mal kurz auf der deutschen Seite...Was ist denn das für ein selbstgerührter Quark? Statt solcher "Roller" kann man einfach mal eine Gesichtsmassage machen, egal ob mit Hand oder einem Gesichtsbürstchen
    Dann warst du vielleicht zu kurz auf der Seite......

    Hier steht es doch.
    blond 2c/3aFii Zwischenziel: 85 cm
    Ist: ~73 cm August 2010

  37. #37
    Pixie! Avatar von Sportyspicy
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    16.980
    Meine Laune...
    Psychedelic

    AW: Dermaroller

    Sorry, aber für mich hört sich das absolut krank an.

    Schädigt und belastet Eure Haut durch so ein Folterinstrument doch nicht noch mehr, als sie ohnehin schon ist!

  38. #38
    Soleil_Kitty
    Besucher

    AW: Dermaroller

    Zitat Zitat von Sportyspicy Beitrag anzeigen
    Sorry, aber für mich hört sich das absolut krank an.

    Schädigt und belastet Eure Haut durch so ein Folterinstrument doch nicht noch mehr, als sie ohnehin schon ist!
    Genau das habe ich mir eben auch gerade noch gedacht. Unsereins pflegt und hätschelt seine Haut mit kostbarsten Cremes und Ölen, achtet auf jede noch so kleine Veränderung und andere jagen sich Nadeln in die Haut bis es blutet. Ehrlich mal. Jedem Tierchen sein Pläsierchen, aber da werde ich lieber in Würde alt und faltig.

  39. #39
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    335

    AW: Dermaroller

    Huhu Soleil_Kitty
    Aber mal ehrlich einseits gibts du an mit 29 Anti-Age Produkte zu nutzen und andereseits möchtest du in Würde alt und faltig werden?
    Du machst ja scheinbar auch einiges um dein Aussehen zu optimieren.
    Kann verstehen wenn sich das alles brutal anhöhrt .
    Aber hast du schlimme eingesunkene Narben im Gesicht oder tiefe,lila Schwangerschaftstreifen(Narben) am ganzen Körper?
    Das bedeutet einen unheimlichen Leidensdruck,glaube es mir.
    Einiges versteht man nur wenns einen selbst betriftt.
    Tauschbörse für alles!
    **
    ++Suche: Essence Pure Mineral Powder Make-Up

  40. #40
    Fortgeschritten Avatar von tanita
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    337

    AW: Dermaroller

    Ich finde feine Nadelstiche, die sich nach wenigen Minuten wieder schliessen und in der Tiefe der Haut etwas bewirken, weniger schlimm, als Fruchtsäure- oder TCA-Behandlungen.
    Und auch weniger schlimm als eine Behandlung mit einem abtragenden Laser.....

    Aber stimmt, wer mit Mitte/Ende 20 keine Narben hat, die stören, kann das wohl nicht nachvollziehen.
    blond 2c/3aFii Zwischenziel: 85 cm
    Ist: ~73 cm August 2010

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.