Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 2 von 162 ErsteErste 1234122252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80
  1. #41
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Ich hab noch ein Pröbchen GBP Condi,dann lasse ich ihn bei der nächsten wäsche länger drauf ,heute hatte ich ihn ca 10 Min.einwirken lassen.

  2. #42
    lorchen
    Besucher

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Zitat Zitat von Maharani Beitrag anzeigen
    Hallo Claudia,

    könntest du bitte erklären, was mit Wasserspannung gemeint ist? Klingt ja so, dass du mit relativ wenig Shampoo auskommst (2-Euro-Größe ist ja nicht viel), das möchte ich auch ganz gerne.
    Hallo Maharani,

    jetzt wirds peinlich, in wissenschaftlichen Fächern hatte ich immer ne Fünf

    Du kennst doch diese Sache, wenn ein Wasserfleck auf einer glatten Fläche liegt, dann ist er so gewölbt. Das Wasser steht unter Spannung, es hat sowas wie eine Haut (weia ).
    Wenn man nur einen winzigen Tropfen Spüli draufgibt, löst sich die Spannung auf, das Wasser läuft auseinander.
    Mir ist halt irgendwann mal aufgefallen, dass, wenn ich mir die Haare zweimal shampooniere, das zweite Mal plötzlich sehr viel mehr Schaum entsteht (abhängig vom Shampoo). Da fiel mir das mit der Spannung wieder ein.
    Seitdem shampooniere ich immer zweimal. Erstmal mit ganz wenig Shampoo in sehr, sehr nassem Haar, verteile einfach nur das Shampoo wie Gel. Dann spüle ich kurz aus und beim zweiten Mal kann ich dann mit Schaum spielen .
    Probiers einfach mal aus, man bekommt schnell ein Gefühl, wieviel Shampoo und Wasser nötig sind, um mehr Schaum zu bekommen

  3. #43
    mhm. Handel & Gewerbe Avatar von skloin
    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    5.949

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Zitat Zitat von claudia Beitrag anzeigen
    Mir ist halt irgendwann mal aufgefallen, dass, wenn ich mir die Haare zweimal shampooniere, das zweite Mal plötzlich sehr viel mehr Schaum entsteht (abhängig vom Shampoo). Da fiel mir das mit der Spannung wieder ein.
    Seitdem shampooniere ich immer zweimal. Erstmal mit ganz wenig Shampoo in sehr, sehr nassem Haar, verteile einfach nur das Shampoo wie Gel. Dann spüle ich kurz aus und beim zweiten Mal kann ich dann mit Schaum spielen .
    Probiers einfach mal aus, man bekommt schnell ein Gefühl, wieviel Shampoo und Wasser nötig sind, um mehr Schaum zu bekommen
    genau das hab ich auch schon bemerkt und durchgeführt!

  4. #44
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    77

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Der US-Shop funkzionniert wieder, aber 27,88 $ VK ist schon viel, es sei denn, man kauft einiges zusammen

  5. #45
    lorchen
    Besucher

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    27,88 $ VK
    Holla

  6. #46
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    @claudia Danke für deine Ausführung, war doch verständlich.

    Ich hab mir sowas schon fast gedacht. Wenn ich das nächste Mal wieder mit Shampoo wasche, werde ich das mal ausprobieren. Ich hoffe, dass ich dann mit weniger Shampoo auskomme.

  7. #47
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    So ganz bin ich noch nicht überzeugt von dem GBP Shampoo+Spülung,ich habe wieder viel zu viel Volumen und Antennen,und etwas trocken sind sie auch.Aber ich werde den Rest der Probe jetzt noch testen und dann werde ich mich entscheiden.

  8. #48
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Ich hatte jetzt gerade Mal bei AO angerufen,da sie neue Produkte bekommen haben,ich hatte jetzt speziell für trockenes Haar nachgefragt.Und sie hat mir empfohlen das Honeysuckle(Geißblatt) zunehmen oder das White Camillia Shampoo das extra für dickes Haar ist.Sie sagte auch (übrigens sehr nette und kompetente Beratung) das wenn es bei mir gar nicht funktionieren sollte könnte ich es wieder retounieren .Sie sagte auch noch das sie Proben bestellt hat aber noch nicht weiß wann die ankommen.

  9. #49
    Inventar Avatar von Lina
    Registriert seit
    11.10.2004
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.774

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Hm, das man beim zweiten Shampoonieren weniger Shampoo braucht und dafür mehr Schaum hat, hab ich auch schon fest gestellt. Ich dachte immer, das liegt daran, dass die Haare einfach nasser sind. Aber das mit der Oberflächenspannung ist schon einleuchtender!

    Gestern habe ich mit dem Rosa M-Shampoo gewaschen und zwar gut verdünnt. Trotzdem fühlten sich meine Hände sowat von ausgetrocknet an... Ich glaube, dass die Shampoos ne sehr starke Reinigungskraft haben und dass ich sehr viel weniger nehmen muss... Wenn meine Kopfhaut danach auch so entfettet ist, muss ich mich über den Fettalarm ja net wundern.

    Eine Sache bezüglich der Aubrey-Shampoo-INCI interessiert mich. In den deutschen Beschreiungen steht immer "verseiftes Kokos- und Maisöl", Die lateinische INCI-Bezeichnung lautet Decyl Glucoside, auf englischen Produkten steht beispielsweise corn oil soap. Ich dachte immer, dass sei ein klassisches Zuckertensid. Hauschka setzt es auch ein. Ist das Seife?

    LG, Lina

  10. #50
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Ich braüchte nochmal Eure Hilfe ,
    kann mich nicht entscheiden welches Shampoo ich nehmen sollte?
    Wenn ich das White Camellia Shampoo nehmen sollte steht an 2.Stelle Glycerin,wenn ich aber das Honeysuckle nehmen sollte steht an 2.Stelle Coconut Oil-Corn Oil Soap,jetzt weiß ich nicht welches besser ist wenn man leicht zum fettigen Ansatz tendiert.Ist denn aber Glycerin nicht austrocknend? Das Coconut Oil-Corn Oil Soap wird wahrscheinlich das verseiftes Kokos- und Maisöl sein.
    Ich schreib Mal die Incis auf,vielleicht kann mir einer helfen bei der Entscheidung.


    Das wäre jetzt das Honeysuckle :
    Deionized Water, Coconut Oil-Corn Oil Soap, Hydrolyzed Soy Protein (made from organic, non-GMO soybeans), Organic Aloe Vera, Carrageenan, Honeysuckle Oil, Organic Rosa Mosqueta® Rose Hip Seed Oil; Extracts of Fennel, Hops, Balm Mint, Mistletoe, Camomile, Yarrow, Ginkgo, Ginseng, Angelica, Chrysanthemum, Magnolia, Horsetail, Coltsfoot and Forsythia; Vegetable Glycerin, Sweet Almond Oil, Linoleic Acid (Vitamin F), Vitamin E, Aloe Vera Oil, Macadamia Nut Oil, Organic Rosemary Oil, Organic Sage Oil, Aubrey's Preservative (Citrus Seed Extract, Vitamins A, C and E).

    Und daß das White Camellia Shampoo:
    Deionized Water, Vegetable Glycerin, Hydrolyzed Soy Protein (made from organic, non-GMO soybeans), Coconut Oil-Corn Oil Soap, Sweet Almond Oil, White Camellia Oil, Carrageenan, Organic Geranium Oil, Organic Lavender Oil, Linoleic Acid (Vitamin F), Organic Rosa Mosqueta® Rose Hip Seed Oil, Vitamin E, Macadamia Nut and Aloe Vera Oils, Aubrey's Preservative (Citrus Seed Extract, Vitamins A, C and E).

  11. #51
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    @erdbeertiger: Glycerin wirkt erst ab einer Konzentration von 25% austrocknend. Aber nicht jedes Haar mag Glycerin.
    Meine Locken lieben es.
    Ich würde sagen, dass die Reinigungskraft bei dem ersten Schampoo stärker ist, da das Tensid (Kokos-u. Mais) weiter vorne stehen.


    @Lina,
    Mais- und Kokostenside sind wie Zuckertenside sehr mild und werden oft in NK Schampoos eingesetzt (bei Urtekram z.B. auch).
    Zum Maistensid gibt es einen Eintrag im INCI Lexikon:
    http://www.beautyjunkies.de/index.ph...=result_search
    Zu den verschiedenen Kokostensiden kannst du bei Lavera Informationen bekommen (einfach bis Kokos herunterskrollen da stehen glaub ich 3 verschiedene Kokostensid - Sorten): http://www.lavera.de/rohstoffleitfaden.htm
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  12. #52
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Huhu resi,deswegen stand bei dem White Camellia Shampoo das es sowohl auch bei glattem und lockigen Haar geht.
    Wenn ich das jetzt nun wüßte was meine Haare lieber mögen .

  13. #53
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Hattest du nicht mal von mir eine Probe von dem Urtekram Aloe Schampoo?
    Da ist bei den INCIS auch Glycerin vor dem Tensid.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  14. #54
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Oder das J.A.Y Schampoo, da ist kein Glycerin. Das kannst du ja mit der White Camilla Spülung kombinieren.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  15. #55
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Ja du hattest mir Mal ein Pröbchen Urtekram geschickt,das ging ja leider überhaupt nicht,hatte schon beim erstmal einen fettigen Ansatz .
    Meinst du damit könnte ich das in etwa vergleichen?

  16. #56
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    In dem J.A.Y. ist auch das gleiche Tensid drin,dieses verseiftes Kokos,-und Maisöl von daher schwanke ich ja.Weiß nicht wie gut es reinigt?

  17. #57
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Ich schau noch mal kurz nach den INCIS des Aloe Schampoos, dann können wir vergleichen.
    Ist schon echt komisch, das Aloe Schampoo ist dir zu pflegend, und meine Haare lieben es. Und die GPB Sachen finde ich sehr pflegend, und deinen Haaren reicht es nicht aus. Das muss wirklich an irgendwelchen bestimmten INCIS liegen.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  18. #58
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Also die INCIS des Aloe Schampoos:
    Wasser, Aloe Vera, pflanzliches Glycerin, Tenside auf der Basis von Kokosöl und Maisglucose, Glycerid aus Sonnenblumenöl, Zitronensäure, ätherisches Orangenöl, Auszug aus Zitronenmelisse und Pfefferminze
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  19. #59
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Im GPB Schampoo ist auch Mais- u. Kokostensid. Sind deine Haare davon auch klätschrig geworden? Wenn nicht, können wir das Tensid schon mal ausschließen bzw. deine Haare mochten zumindest die Zusammenstellung.
    Hier sind nochmal die INCIS des GPB Schampoos:
    Reines Aloe Vera* (kein Konzentrat), Orangenmarksaft*, verseiftes Kokos- und Maisöl mit Seifenbaum, Sojaeiweiß-Hydrolysat (aus GMO-freien Sojabohnen)*, Rotalge, Sheabutter*, Lactalbumin, Nachtkerzenöl*, Jojobaöl*, Copaibaöl, Rosmarinöl*, Aubreys natürliche Konservierungsformel (Auszug aus Grapefruitsamen, Vitamin A, C und E).
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  20. #60
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Ist irgendwie wirklich komisch mit meinen Haaren,ich bin auch schon ganz durcheinander,an irgendwas muß es ja liegen.Danke das du Dir die Mühe machst und mit mir gemeinsam schaust .
    Also von dem GBP Shampoo sind meine Haare überhaupt nicht klätschig geworden,der Ansatz sieht ganz normal aus,ausser das ich so kleine abstehende Härchen habe.

  21. #61
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Unter "Cremen und pflegen" gibt es auch einen Aubrey Threat. Anubis hat glaub ich das J.A.Y. Schampoo gekauft: http://www.beautyjunkies.de/forum/sh...2A#post1522006 da könntest du noch mal nachfragen.
    Vielleicht kannst du ja auch das GPB Schampoo mit einen pflegenderen Condi kombinieren. Schade dass man von den neuen Sachen noch keine Proben bekommen kann.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  22. #62
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Ich hatte ja gefragt wegen Proben,sie hat sie bestellt aber sie weiß nicht wann sie hier ankommen,sie auch auch das man zwischendurch mal auf Gratismuster schauen soll,denn wenn die neuen Proben da sind,sind sie mit aufgeführt.
    Ich denke auch das ich ein nicht so reichhaltiges Shampoo nehmen sollte,aber doch schon wieder einbißchen reichhaltiger als das GPB,und eine reichhaltige Spülung.
    Ist aber auch schlimm mit meinen Haaren .
    Danke nochmal das du mir geholfen hast .
    Werde mir mal den Thread durchlesen .

  23. #63
    Inventar Avatar von Lina
    Registriert seit
    11.10.2004
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.774

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    @resi:

    Was mich halt stutzig macht, ist, dass es bei der englischen Bezeichnung "corn oil SOAP" heißt... Und bei Urtelram sind andere Mais- und Kokostenside drin, mir geht es speziell um dieses Decyl Glucoside und die Bezeichnung "Soap"...

    LG, Lina

  24. #64
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Ich denke es ist einfach nur Englische Bezeichnung dafür. Soap steht wahrscheinlich für Tensid.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  25. #65
    Greta
    Besucher

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Hm, nee, mich interessieren solche Sachen ja auch und ich hab' bei der Leo-Übersetzung mal "Tensid" eingegeben und es spuckt mir andere Begriffe als "soap" aus, nämlich: "surfactant", "tenside" und "surface-active agent". Scheint also doch nicht dasselbe zu sein. Haben wir eine Expertin für dergleichen hier?

  26. #66
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Ich denke wirklich, dass speziell dieses Tensid so auf Englisch heißt. Habe gerade noch mal auf meine Urtrekram Schampooflasche geguckt (da stehen die INCIS in 6 verschiedenen Sprachen drauf) und da heißt das Cocos- und Maistensid auch "coconut and corn sugar soap". Und da es bei Aubrey auch so ähnlich heißt wird es wohl wirklich nur die Englische Bezeichnung für dieses Tensid sein.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  27. #67
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Heute stehen die Incis auf deutsch mit auf der Homepage,ich frage mich wo da ein Tensid drin ist?
    Die Incis bei den neuen Shampoos haben fast alle an 2.-3. Stelle Kokosöl !
    Ich lasse mich Mal überraschen!
    Hier mal die Incis des Honeysuckle Shampoos:

    Wasser, Kokosnussöl, Hydrolisiertes Sojaprotein*, Aloe Vera*, Rotalge, Geißblattöl, Rosa Mosqueta Wildrosensamenöl; Fenchelextrakt, Hopfen, Zitronenmelisse, Mistel, echte Kamille, gemeine Schafgarbe, Ginkgo, Ginseng, Japanische Angelika, Mutterkraut, chinesische Magnolie, Schachtelhalm, Huflattich und Goldflieder; Glyzerin, süsses Mandelöl, Linolsäure (Vitamin F), Vitamin E, Aloe Vera, Macadamianussöl, Rosmarinöl*, Salbeiöl*, Aubreys natürliche Konservierungsformel (Auszug aus Grapefruitsamen, Vitamin A, C und E).

  28. #68
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Hab jetzt nochmal da angerufen und die nette Dame meinte,das die Homepage noch in Bearbeitung ist von daher kann es sein das noch nicht alles stimmt.
    Kriege auch noch dieses Mandarinen Gel oder wie das heißt nachgeschickt soll auch ganz gut bei trockenem Haar sein,das ist wohl noch nicht zum Verkauf angeboten,haben sie wohl erst seit diese Woche.

  29. #69
    Allwissend Avatar von floh
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    1.033

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Ich hab gestern das Wildrosen Kräutershampoo ausprobiert.
    War nichts! Die Haare waren strohtrocken heute morgen!
    Hab allerdings auch keine Spülung verwendet.

    Das gefällt mir das GBP Shampoo echt besser...

    lg Floh

  30. #70
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Davon hab ich auch noch ein Pröbchen aber wenn das bei Dir schon austrocknet floh,werde ich wohl auch kaum Erfolg damit haben,weil das GPB Shampoo schon bei mir ausgetrocknet hat.Aber testen werde ich es irgendwann mal .

  31. #71
    Allwissend Avatar von floh
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    1.033

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Das lag vielleicht auch da dran, daß ich keinen Condi genommen habe!
    Berichte, wenn Du es probiert hast!

    lg Floh

  32. #72
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Mach ich .
    Ich muß immer einen Condi nehmen,sonst geht bei mir danach auch nichts mehr .

  33. #73
    Inventar Avatar von Lina
    Registriert seit
    11.10.2004
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.774

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Was ist denn dieses "Mandarinen-Zeug" genau?? Ein Condi oder ne Kur? Gibt es davon Proben, habe davon noch nichts gesehen...

    LG, Lina

  34. #74
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Ich weiß auch nicht genau,ich sprach mit der Dame am Telefon über meine trockenen Haare und sie meinte ich solle das Mal probieren zur extra Pflege für mein Haar,ich soll es nach dem waschen auf Haar geben.Ich nehme Mal an das es wie Aloe Gel ist.
    Die haben dieses Mandarinen Gel wohl schon diese Woche bekommen aber es ist noch nicht auf der Homepage zusehen.
    Sie schickt mir jetzt Mal das Pröbchen und dann schaue ich Mal wie es ist .

  35. #75
    Sweetheart :-) Avatar von Blondi88
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    1.878

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Ich hab mir jetzt den GPB Condi bestellt. Bin soooo gespannt, wie er ist!!Wann kommt das Päckchen endlich???*ungeduldig-rumtrippel*

  36. #76
    Allwissend Avatar von Selicia
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.159

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Finde den GPB Condi suuuper!!
    Habe davor das Kräutershampoo benutzt und bin super zufrieden mit meinen Haaren.
    In meine trockenen Spitzen habe ich übrigens anstatt wie sonst Öl die Rosa Mosqute Gesichtscreme: Habe jetzt soo tolle Haare, kanns gar nicht glauben, dass meine Spitzen so schön sind.
    So ein ergebnis hatte ich zur Zeit nicht mal mit Öl.
    Habe auch schon mal die Santé Handcreme in die Spitzen, die pflegt bei mir super, aber die Aubrey Creme ist ja der Hammer!!!
    Muss jetzt nur aml rausfinden ob das tolle Ergebnis an dem Shampoo, der Spülung oder der Kombi liegt.

    LG,
    sarah

    P.S.: Ich brauch die Sachen in gross

  37. #77
    Allwissend Avatar von Deey
    Registriert seit
    03.04.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Hat jemand die Grüntee Spülung benutzt? Die Beschreibung und die INCIs klingen so gut
    Deey

  38. #78
    Prokrastinierer Avatar von Thurisaz
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    4.180
    Meine Laune...
    Busy

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    In meinem Wichtelpack sind Proben vom RM Shampoo und der Spülung - bin schon gespannt wie die mir gefallen!

    Gestern hab ich bei aubrey dann noch Probe bestellt vom GPB Shampoo + Spülung.

    Und ich dachte schon es gibt nichts mehr mit dem man mich anfixen könnte

  39. #79
    Allwissend Avatar von Selicia
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.159

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Hallo,

    hat denn Jemand schon das Honeysuckle Shampoo plus Spülung getestet oder das white camellia?
    Für meine Naturlocken hört sich das schon toll an, aber unter proben gibts davon nichts

    LG,
    Sarah

  40. #80
    Orchiholiker Avatar von erdbeertiger
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    3.215

    AW: Haarpflege von Aubrey Organics

    Ich habe das Honeysuckle Shampoo+Spülung,ist auf jeden Fall sehr reichhaltig,gefällt mir aber besser als das GPB Shampoo und Spülung,die Haare werden weicher.
    Proben haben sie schon bestellt,sie können nur noch nicht sagen wann die eintreffen.Mußt mal anrufen,vielleicht sind die schon da,ich bekomme das Mandarin Magic Ginkgo Leaf & Ginseng Root Hair Moisturizing Jelly auch als Probe und das ist auch noch nicht aufgeführt.
    Ich interessiere mich noch für das Island Naturals Replenishing Shampoo aber das gibts noch nicht in Deutschland.Die nette Dame am Telefon sagte mir aber das sie bald mehr im Angebot haben,die Cremes stellen sie mittlerweile auch schon hier her.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.