Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 2 von 655 ErsteErste 1234122252102502 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80
  1. #41
    black
    Besucher

    AW: Locken-Club :-D

    Lidl und Edk haben wir leider nicht hier in der Schweiz
    Nehme im Moment Bierhefetabletten vom Müller. Gelegentlich auch Silicea. Hilft hoffentlich auch.. wenn auch nicht ganz so turbomässig

  2. #42
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Locken-Club :-D

    Hm, bei den Haarzüchtern haben wir ein Threat zu den Pollen. Vielleicht bekommst du sie auch beim Müller. Musst mal bei den Bio Sachen gucken.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  3. #43
    Inventar Avatar von Josili
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    Bärliiin (theoretisch)
    Beiträge
    1.522

    AW: Locken-Club :-D

    So einen Thread gibt es auch hier schon .
    Liebe Grüße Josili

    Josili tries to grow up, but doesn't manage to

  4. #44
    Träumerin Avatar von miss.ammunition
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    Ffm
    Beiträge
    789

    AW: Locken-Club :-D

    Zitat Zitat von black_crx Beitrag anzeigen
    Tust du den Condi denn auch an den Ansatz?
    Im Prinzip ja, und wenn ich denke,dass meine Kopfhaut mal gewaschen werden muss,dann benutze ich auch einfach meinen Condi wie Shampoo

  5. #45
    Fortgeschritten Avatar von firlefanz
    Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    382

    AW: Locken-Club :-D

    @resi: du schreibst, daß du deine Kopfhaut täglich massierst - entschuldige die blöde Frage, aber kannst Du beschreiben, wie Du das machst und wie lange? Ich wollte jetzt auch mit dem Haarwasser beginnen, aber mich stört dann die nasse Kopfhaut, wann machst Du das immer? massierst Du mit 10Finger System und reibst Du die Haut oder schiebst DU? das klingt jetzt echt bescheuert, aber nachdem es echt was zu bringen scheint, würde ich das auch gerne probieren und merke, daß ich nicht ganz sicher bin, wie das richtig geht??

    es gab schon einmal jemand hier im Forum, Candy, die hatte auch ein sehr schnelles Wachstum, und ich kann mich erinnern, daß sie neben vielen NE Sachen auch geschrieben hatte, daß sie die KOpghaut immer massiert. Vielleicht regt die bessere Durchblutung das Wachstum zusätzlich an??

    wäre nett von Dir, resi, wenns Du´s mir erklären würdest
    3bMii, nach starkem Föhnen auch mal 4!

    liebe grüße firlefanz
    haare züchten heißt "abwarten und tee trinken" http://img229.imageshack.us/img229/1973/smilytee3vn.gif

  6. #46
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Locken-Club :-D

    @firlefanz: Also ich fülle immer mein Haarwasser in eine Pipettenflasche (habe ich aus der Apotheke) um, damit ich sparsamer und genauer dorsieren kann. Das Haarwasser gebe ich dann direkt auf die Kopfhat und massiere im 10 Finger-System. Dabei mache ich mit den Fingern mit leichten Druck kleine Kreise. Hoffe es ist einigermaßen Verständlich. Einge Haarwasser machen die Haare leicht fettig, andere beseitigen Fett. Musst du mal ausprobieren, ich denke das kommt je nach Kopfhaut an. Mein Haarwasser welches ich im Moment habe macht die Haare leicht fettig wenn man es auf die trockene Kopfhaut aufträgt (bei nassen Haar komischerweise nicht, im Gegenteil Haare fetten kaum nach). Da ich z. Zeit im 2 Tage Rhytmus wasche (Haare verknoten sonst zu stark), wende massiere ich am Abend vor der Haarwäsche die Kopfhaut (gehe danach eh zu Bett, daher können sie ruhig fettig werden), und am Tag der Wäsche massiere ich die Kopfhaut nach dem Waschen (also wenn die Haare noch nass sind). Je nachdem wieviel Zeit und Lust ich habe massiere ich so 5- 10 min. Dadurch, dass ich mit der Pipette das Haarwasser auftrage, kommt auch nicht zuviel Haarwasser auf die Haare sondern landet dierekt auf der Kopfhaut (denn in Haarwasser ist ja Alkohol u. würde mir die Haare zu trocken machen).
    Alle 2 Haarwäschen massiere ich noch zusätzlich die Kopfhaut mit Jojobaöl. Das tut meiner trockenen Kopfhaut auch sehr gut.
    Ich denke, dass das Haarwachstum wirklich wegen der Durchblutung angeregt wird.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  7. #47
    Inventar Avatar von ElizaDay
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.683

    AW: Locken-Club :-D

    resi, das mit der pipette ist ja genial! dass ich nicht auf die idee gekommen bin

  8. #48
    Forengöttin Avatar von Amaryllis
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    3.254

    AW: Locken-Club :-D

    @ Resi
    Welches Haarwasser benutzt du denn? Selbstgemixt oder gekauft? Und wie schmecken eigentlich diese Pollen (andere Beschreibung als "schlecht")? Sind die wohl auch für Allergiker geeignet? Hab bei manchem Honig schon ein Problem

    Was gibt`s denn eigentlich noch so an "Curly-Food"? Ich nehm momentan nur Kieselerde und Zink zusätzlich, aber es gibt ja bestimmt noch anderes, oder?

  9. #49
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Locken-Club :-D

    So, hier sind noch mal ein paar aktuelle Fotos meiner Locken.




    Mit einer lieben Beauty habe ich ein Tauschpäckchen gemacht. Dadurch habe ich das Urtekram Aloe Vera Schampoo bekommen. Habe es heute das erste mal getestet und finde es echt gut. Es schäumt sogar relativ gut (obwohl mit Zuckertensiden). Danach habe ich die Aloe/Hibiskus Spülung von Alverde genommen u. als Leave in Aloe Vera Gel (noch mal Aloe....) u. Sante Natural Haarwax. Das Ergebnis: super gut durchfeuchtete Locken, die richtig viel Sprungkraft haben.
    Die INCIS von dem Schampoo sind auch gut. Gleich nach Wasser (an erster Stelle) kommt Aloe Vera u. Glycerin, sogar noch vor dem Zuckertensid. Und Glycerin u. Aloe mögen meine Locken gerne.

    @Amarillis: Ich habe zur Zeit das Birkenhaarwasser von Balea. Ansonsten finde ich das fettfreie (!) Birkenhaarwasser von Neobio noch sehr gut. Allerdings ist das etwas teurer. Schlecht fand ich dagegen Alpecin.
    Als Nahrungsergänzungsmittel nehme ich Zink (habe aber ich habe aufgrund meiner Zöliakie auch seit einiger Zeit einen Zinkmangel) und Biotin (5mg). Der Geschmack der Pollen ist schwer zu Beschreiben. Irgendwie nicht mein Fall. Noch schlimmer fand ich die Konsistenz. So staubig u. trotzem hart-körnig. Wegen den Allergien weiß ich jetzt nicht. Aber bei den Haarzüchtern hatte das mal irgendwer angesprochen.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  10. #50
    Forengöttin Avatar von Amaryllis
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    3.254

    AW: Locken-Club :-D

    Resi, du hast sooooo tolle Haare!
    Vielleicht schaff ich`s im Sommer auch zu so super Haaren (da sind sie dann auch wieder viel heller!)... mit NK, vorsichtigem Behandeln der Haare und Nahrungsergänzung und und und...
    Das Aloe Vera von Urtekram ist bislang mein erstes NK-Shampoo, benutze es seit etwa zwei Monaten und bin total begeistert: ich muss sonst gar nichts nehmen. Kein Conditioner, kein Leave-In...meine Haare sind total lockig seitdem; ihnen scheint Aloe Vera und Glycerin auch sehr zu gefallen.
    Wieviel kostet denn das Haarwasser von Neobio? Dann werd ich mal wegen den Pollen weiter rumsuchen - oder einfach probieren
    Danke auf jeden Fall mit den Tipps wegen Haarwasser - nehme momentan nämlich Alpecin und bin nicht so ganz glücklich damit (auch wenn ich diese frische Gefühl auf der Kopfhaut mag - aber der Geruch ist doch sehr männlich)

    LG
    Amaryllis

  11. #51
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Locken-Club :-D

    Also das von Neobio kostete so um die 7 Euro. Aber das von Balea ist auch ok (auch von den INCIS) u. viel günstiger. Was ich noch nicht ausprobiert habe, aber noch testen möchte ist Tee als Haarwasser. Z.B. Brennesseltee oder so. mal gucken.
    Deine Haare sehen aber auch super aus. Wenn du mal auf Seite 4 guckst (oder auf mein Avatar, siehst du ein Foto von September, ich finde es sieht von der Lockenstruktur den Foto von deinen Locken auch sehr ähnlich.
    Geändert von resi (13.01.2007 um 23:42 Uhr)
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  12. #52
    Fortgeschritten Avatar von firlefanz
    Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    382

    AW: Locken-Club :-D

    @resi: danke für die ausführliche beschreibung. so mache ich es eigentlich auch, dann passts ja. das mir der pipette ist wirklich eine gute idee!! na, bin mal gespannt wie meine löckchen auf massage reagieren, bzw. ob sie dann etwas schneller wachsen. aber das ist ja jetzt eigentlich ein anderer thread. also, danke nochmal, resi.
    3bMii, nach starkem Föhnen auch mal 4!

    liebe grüße firlefanz
    haare züchten heißt "abwarten und tee trinken" http://img229.imageshack.us/img229/1973/smilytee3vn.gif

  13. #53
    a damned dreamer! Avatar von Gwenhwyfar
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Mainhattan
    Beiträge
    1.551

    AW: Locken-Club :-D

    Huhu

    Also erstmal muss ich einfach nur Wow sagen. Was für tolle Locken ihr habt!!
    Ich poste mal ein Bild von meinen, nachdem ich die Tage die Sanoll Intensiv-Spülung getestet habe und danach die Handtuchwickelmethode gemacht habe.



    nachdem ich Anfang des letzten Jahres ganz viel zum Thema Locken gelesen hab und auch die Pflege umgestellt hatte, hab ich zwischndrin auch viel mit meinen Haaren angestellt, aufgehellt, gefärbt etc... Irgendwann hab ich auch die Pflege wieder geändert was ich dann aber auch gemerkt hab.

    Jetzt hab ich Shampoos wieder komplett gestrichen und mach nur noch c/o und meine Haare sind damit sehr viel glücklicher.
    Ich benutz die alverde Aloe Spülung und jetzt ganz neu die Sanoll Spülung
    Kure einmal die Woche entweder SBC manchmal mit Joghurt und Avocado, und auch neu mit der Sanoll Intensiv Kur
    Unter der Woche frische ich nur auf wenn nötig, enweder mit einem selbstgemachten Glycerin Spray, oder verdünntem Condi.
    Ganz neu benutz ich auch manchmal die Sanoll Haarspitzentagescreme. Kann da noch nicht viel zu sagen ob es was bringt weil ich sie erst seit gut 2 Wochen habe.

    Ja soweit erstmal
    Winks
    Gwen

  14. #54
    Forengöttin Avatar von Lady
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    21.089

    AW: Locken-Club :-D

    @Gwenhwyfar: Meeeeeeeeeeeeega geile Haare!!!!!!!!!! Und sooooooooooo schöne Locken!!!!
    Geändert von Lady (14.01.2007 um 13:03 Uhr)

  15. #55
    Experte Avatar von Huschpuscheli
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Wo die Leute laut und frech sind!
    Beiträge
    838

    AW: Locken-Club :-D

    @gwen:
    ich hab ja nun schon einige fotos von dir gesehen, aber auf dem foto sind die ja wirklich der hammer! wie nutzt du die sanoll-spülung? lässt du die länger einwirken? ich hatte mal ein pröbchen und musste die wie ne kur benutzen, sonst hab ich nix gemerkt...

    aaaaalso, dann mach ich auch mal mit im club. meine routine:

    -täglich waschen (gerade balea pfirsich/schauma s&s/logona haselnuss)
    -täglich condi (gerade balea pfirsich/alverde z/m,lush american cream resi, sbc)
    -täglich leave-ins (gerade entweder kokos/jojoba/macadamiaöl oder phyto9 oder sante wachs)
    -täglich, ausser wenn warm, fönen mit diffusor
    -wöchentlich ne haarkur, meist sbc mit öl oder honig oder so
    -spitzenschneiden etwa alle 2-3 monate

    das tägliche waschen ist nötig wegen meines schnell fettenden ansatzes und weil die locken, da sie sehr fein sind, schnell platt/doof werden...

  16. #56
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Locken-Club :-D

    Hi Hush , wie sind denn so Logona Schampoos? Sind die mit Zuckertensiden? Wenn ja machen sie trotzdem einigermaßen sauber?
    Das mit den platten Locken kenn ich, spätestens wenn ich ne Nacht drauf geschlafen habe sind sie schlaff u. platt. Trotzdem versuche ich sie meist nur alle 2 Tage zu waschen (fetten tun sie bei mir ja nicht schnell).
    Heute habe ich mal ne Ausnahme gemacht u. sie gewaschen obwohl ich schon gestern gewaschen habe. Ich wollte einfach wissen ob das Aloe Schampoo auch zweimal hintereinander benutzen kann. Es klappte ganz gut. Komisch war nur dass die Haare seit gestern schneller als sonst nachfetteten. Das liegt wohl an den Zuckertensiden. Ansonsten ist das Schampoo echt der Hammer, habe viel lockigere Haare als sonst.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  17. #57
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Locken-Club :-D

    @Gwen: deine Locken sehen richtig toll aus. Und die glänzen so schön. Nimmst du nur die Haarspitzencreme als Leave In? Ich kann C/O nur zwischendurch anwenden, aber nie zweimal hintereinander, sonst werden die Haare nicht sauber. Für C/O nehme ich immer die Zitrone/Melisse Spülung von Alverde. Die beschwert nicht so.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  18. #58
    Forengöttin Avatar von Lady
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    21.089

    AW: Locken-Club :-D

    @Resi....bin zwar nicht Huschpuscheli...aber in Bezug auf die Logona Shampoos möchte ich Dir gerne antworten.

    Ich hatte bisher Bier & Honig, Bambus, Haselnuss und Ginkgo...ich finde sie alle toll. Haare werden quietschsauber und bei mir schäumen sie auch toll. Die Shampoos sind alle mit Zuckertensiden.
    LG Lady

  19. #59
    Experte Avatar von Huschpuscheli
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Wo die Leute laut und frech sind!
    Beiträge
    838

    AW: Locken-Club :-D

    @resi: bei mir werden die haare auch mit logona sehr sauber, nur mit dem ginko fetten sie schneller nach

  20. #60
    a damned dreamer! Avatar von Gwenhwyfar
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    Mainhattan
    Beiträge
    1.551

    AW: Locken-Club :-D

    Huhu

    Erstmal danke

    Also mir sind erstmal noch zwei Sachen eingefallen die ich oben vergessen habe: ich wasche meisten nur 1 bis maximal 2x die Woche die Haare und ich föne nie.

    Wegen der Sanollspülung, also ich hatte ja die andere Spülung als Probe und da bin ich von der Menge her überhaupt nicht hingekommen. Ich versuche zwar sparsam zu sein, aber ich brauche doch schon einiges. Habe mir auch überlegt zwischendrin immer mal die Alverde Spülung zu nehmen weil sonst wird das ne teure Angelegenheit. Auf der Flasche von der IntensivSpülung steht 5-15min einwirken lassen. Ich hatte es ca 15 min drin. Dann hab ich ausgespült und danach nochmal ein ganz winziges bisschen von der Spülung in die nassen Haare gemacht. Dann die Haare nur leicht ausgedrückt und gleich Handtuchwickelmethode. Das hatte ich dann bestimmt 2 Stunden so aufm Kopp und als ich das Tuch abgemacht habe waren die Haare immernoch sehr feucht.

    Wenn ich sonst Spülung benutze achte ich auch immer drauf es nicht komplett auszuspülen, bei der alverde geh ich immer danach wie sich die haare anfühlen, aber das geht bei der sanollspülung nicht die scheint keine "weichmacher" drin zu haben. Hab da also nach Gefühl gemacht.

    Thema leave in: Teilweise Glycerinspray, oder mit wasser verdünnte Spülung nehm ich auch mal als Leave in das ist dann auffrischen und Leave in in einem.
    Irgendwo hab ich auch noch Jojobaöl rumstehen, aber noch nie wirklich
    benutzt.

    Winks
    Gwen

  21. #61
    Experte Avatar von LaJoel
    Registriert seit
    20.12.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    883

    AW: Locken-Club :-D

    Mmmh also bei dieser Handtuchwickelmethode komm ich ehrlich gesagt immer noch nicht ganz draus Ich kapier das einfach irgendwie nicht ganz, vielleicht kann es jemand noch mal für Blöde erklären ;)

  22. #62
    Forengöttin Avatar von Lady
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    21.089

    AW: Locken-Club :-D

    @LaJoel....schau mal, hilft Dir das weiter? Ich binde allerdings die Enden immer nach oben und klippe sie dann mit einer Krabbe fest.


  23. #63
    bluelita
    Besucher

    AW: Locken-Club :-D

    Eure Locken sind einfach der Hammer! Ich habe eher so Schlapp-Locken Manchmal sinds sogar nur Wellen, statt Locken!
    Manchmal wasch ich sie xtra nur mit Shampoo, ohne Pflege, damit sie nicht so schlapp sind und knete sie dann mit Wachs - aber es gibt Tage, da nützt alles nichts! An was könnte das liegen? Findet ihr Wachs gut für Locken, oder habt ihr ne bessere Idee? Knetet ihr die Haare auch?

  24. #64
    bluelita
    Besucher

    AW: Locken-Club :-D

    p.s. das hat josili mal geschrieben und genau das meinte ich vorhin :
    "Mein Problem:
    ENTWEDER ich benutze diese weich und glänzend machenden Dinge, dann habe ich schön weiche, glänzende Haare , aber nix Locken . Alles ziemlich platt und ohne Volumen.
    ODER ich benutze Dinge ohne großartige Wirkstoffe, dann hab ich Locken , aber nix weich oder glänzend , sondern stumpfes, fieseliges Fusel umen Kopp !
    Was'n jetze ?
    Hat irgendein Locken-/Halblockenkopf da draußen von Euch ein ähnliches Problem ?
    Hat irgendein Locken-/Halblockenkopf da draußen von Euch eine Lösung für diese Problem?"

  25. #65
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Locken-Club :-D

    Benutzt du Produkte die Silikone unter den Inhaltsstoffen haben? Die meisten KK Produkte enthalten nämlich Silikone, welche nur unnötig beschwerden. Seitdem ich überwiegend NK u. KK mit guten INCIS benutze, habe ich mehr Locken.
    Ich benutzte gerne den Sante Natural Haarwachs, da der auch schön pflegt. Aber ansonsten könntest du mal eine Honigrinse ausprobieren: 250ml Wasser und 1 EL Honig vermischen, nach dem Waschen über deine Haare gießen u. mit einer 2. Schüssel wieder auffangen wieder drübergießen usw. bis nichts mehr übrig bleibt. Das gibt viel Halt u. macht die Haare griffig. Weicher bekommst du sie, wenn du eine Spülung benutzt. Da gibt es viele die nicht beschweren, z.B. die Honigspülung von Neobio, die Zitrone/Melisse Spülung von Alverde u. die Lavera Basis Sensitiv Spülung. Oder du nimmst ein pflegendes Leave IN, wie z.B. einen Sprühcondi (ich nehme dafür: 20ml Glycerin, 60ml NK Gesichtswasser ohne Alkohol, 40ml Wasser u. ein paar Tropfen Öl), Öl usw.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  26. #66
    Forengöttin Avatar von Lady
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    21.089

    AW: Locken-Club :-D

    Hast Du das schon mal probiert?

    * nur mit Shampoo waschen
    * dann süße rinse mit Honig
    * über Kopf mit Diffusor föhnen
    * Handtuchwickelmethode
    * dann nix mehr ins Haar machen

    Gibt bei mir super glänzende, griffige, voluminöse und gebündelte Locken. Vielleicht magst Du es mal probieren. Wachs usw. beschwert die Haare oft...und dann werden sie wieder platt. LG Lady

  27. #67
    July
    Besucher

    AW: Locken-Club :-D

    Zitat Zitat von bluelita Beitrag anzeigen
    Hat irgendein Locken-/Halblockenkopf da draußen von Euch ein ähnliches Problem ?
    Hat irgendein Locken-/Halblockenkopf da draußen von Euch eine Lösung für diese Problem?"
    Mir ist aufgefallen, daß wenn das Shampoo und Spülung zu reichhaltig ist, die Haare zwar schön weich sind und glänzen, aber die Locken sich nicht kringeln wollen. NK Spülungen sind meiner Meinung nach wirklich sehr pflegend, und für mich einfach zu pflegend. Ich habe jetzt gute Erfahrungen mit der Nivea Spülung für lockiges Haar gemacht. Da ist auch kein Silikon drin.

  28. #68
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Locken-Club :-D

    @July: Hast du schon mal die Zitrone/Melisse Spülung von Alverde oder den Honigcondi von Neobio probiert? Die beschweren überhaupt nicht. Benutzt du auch das Nivea Schampoo dazu? Ist das auch Silifrei?
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  29. #69
    Forengöttin Avatar von Amaryllis
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    3.254

    AW: Locken-Club :-D

    Jaaaa, bis vor etwa zwei Monaten war das auch mein Problem. Shampoo für trockene Haare was weich und geschmeidig machen sollte - hat meine Locken total gestreckt. Deshalb hab ich schon seit etwa zwei Jahren gar keinen Conditioner oder ne Kur benutzt. Volumen-Shampoo was ja eher die Haare aufrauht und Volumen geben soll, hat meine Haare total Wischmop-mäßig gemacht. Habe dann angeregt durch dieses Forum die zwei meiner 8-10 Shampoo rausgeschmissen, die Silikon in irgendeiner Weise enthalten. Per Zufall habe ich dann beim Einkaufen die Urtekram-Shampoos entdeckt... Der Wahnsinn! Habe mir zuerst das Aloe Vera Shampoo gekauft, worüber ich hier im Fourm schon viel gelesen hatte. Gott sei dank war das dann schon die neue Zusammensetzung - also ohne SLS, sondern mit Zuckertensiden!
    Auf jeden Fall bringt das viele Aloe+Glycerin meine Haare schon im nassen Zustand zum kringeln ;)
    Habe dann gleichzeitig mit Altshampoos-Ausmisten und Urtekram-Waschen angefangen meine Haare luftzutrocknen - das absolute Erfolgserlebnis - trotz trockener Heizungsluft und dicken Wollpullis hier im kalten Schweden!
    Vielleicht probierst du`s einfach mal mit dem Shampoo. Ich bin seit der Megaveränderung total kringelig auf dem Kopf. Und das, obwohl ich täglich wasche und mir auch jedesmal die Haare in nassem Zustand durchbürste.....

    PS: Das schöne an Urtekram ist, dass es ohne Alkohol auskommt - habe bemerkt, dass da meinen Haaren sehr gut bekommt!

  30. #70
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Locken-Club :-D

    Stimmt habe ja auch seit kurzen das Urtekram Schampoo, und das mögen meine Locken sehr gerne. Ansonsten finde ich das Neobio Apfelschampoo (für feines u. strapaziertes Haar) super.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  31. #71
    Forengöttin Avatar von Amaryllis
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    3.254

    AW: Locken-Club :-D

    Zitat Zitat von July Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt gute Erfahrungen mit der Nivea Spülung für lockiges Haar gemacht. Da ist auch kein Silikon drin.
    Da ist KEIN Silikon drin? *schnell in Restbeständen nachguck* - Stimmt! Viel gebracht hat die aber nach Langzeitbenutzung bei meinen feinen Haaren aber nix, um ehrlich zu sein...

    Aber Recht mit dem ZU pflegend hast du gaaanz sicher! Das macht meine Haare auch super schlaff und hängend. Benutze deshalb, wie gesagt, nur noch Shampoo und sonst gaaaar nix!

    @ resi: neobio apfelshampoo... *notier* mensch, meine "Will haben"-Liste wird immer länger ....

  32. #72
    Experte Avatar von Huschpuscheli
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Wo die Leute laut und frech sind!
    Beiträge
    838

    AW: Locken-Club :-D

    tjaaaaaaaaaaaaa...da muss ich ja leider sagen: urtekram macht z.b. bei mir absolut nicht sauber. hab das neue aloe vera shampoo grad an resi vertauscht, weil es meinen ansatz nicht sauber bekommen hat. also für mich ists nix...
    ich finde: wachs ins feuchte haar kneten und vielleich nach dem fönen nochmal ein bisschen ins trockene klappt ziemlich gut.

  33. #73
    Forengöttin Avatar von Amaryllis
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    3.254

    AW: Locken-Club :-D

    Das ist ja schade, Huschpuscheli. Aber vielleicht liegt das daran, dass du ziemlich dicke Haare hast (3aMii)? Ich habe relativ feine, die zwar auch nach eben diesem Shampoo recht schnell fetten, aber ich schieb`s erstmal auf die NK-Umstellung ;) Es wird mittlerweile auch sehr viel besser!

    @resi: in meinem nivea locken shampoo ist glaube ich silikon drin... zumindest dimethicone...

  34. #74
    July
    Besucher

    AW: Locken-Club :-D

    Zitat Zitat von Amaryllis Beitrag anzeigen
    Da ist KEIN Silikon drin? *schnell in Restbeständen nachguck* - Stimmt! Viel gebracht hat die aber nach Langzeitbenutzung bei meinen feinen Haaren aber nix, um ehrlich zu sein...

    Aber Recht mit dem ZU pflegend hast du gaaanz sicher! Das macht meine Haare auch super schlaff und hängend. Benutze deshalb, wie gesagt, nur noch Shampoo und sonst gaaaar nix!
    Also ich habe ziemlich dicke Haare und bei mir sieht man echt nen Unterschied zu wenn ich eine andere Spülung nehme. Aber das ganze Thema ist ja so individuell, da hilft eigentlich wirklich nur selber ausprobieren und sich durch das Angebot durchtesten.

  35. #75
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Locken-Club :-D

    Danke für die Info Amaryllis. Meine Haare fetten nach dem Urtekram Schampoo auch etwas schneller nach als nach dem Neobio Schampoo, aber ich finde es nicht so schlimm.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  36. #76
    Experte Avatar von Huschpuscheli
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Wo die Leute laut und frech sind!
    Beiträge
    838

    AW: Locken-Club :-D

    nee, dick nich wirklich. grade knapp normal, eigentlich sogar eher fein, müsste vielleicht mal meinen haarty überdenken..
    nee, mein ansatz fettet halt fix nach. kann man nix machen, ausser mit gut reinigenden shampoos waschen. probiere jetzt auch mal seifen aus, bin sehr gespannt ( resi)

  37. #77
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Locken-Club :-D

    Zitat Zitat von Huschpuscheli Beitrag anzeigen
    nee, dick nich wirklich. grade knapp normal, eigentlich sogar eher fein, müsste vielleicht mal meinen haarty überdenken..
    nee, mein ansatz fettet halt fix nach. kann man nix machen, ausser mit gut reinigenden shampoos waschen. probiere jetzt auch mal seifen aus, bin sehr gespannt ( resi)
    Berichte dann mal wie es mit den Seifen klappt. Ich finde die Seidenseife reinigt noch ein Tick besser als die Ei-Zitronenseife.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  38. #78
    Experte Avatar von LaJoel
    Registriert seit
    20.12.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    883

    AW: Locken-Club :-D

    Wie wäscht man die Haare mit Seifen Und ist eine Seife besser als ein Shampoo und welches ist die beste Seife... Ich will endlich die perfekte Pflege für meine Haare finden.
    3bCii rotblond

    Mein Tagebüchlein

  39. #79
    bluelita
    Besucher

    AW: Locken-Club :-D

    ihr habt ja tolle ideen, danke schön! das mit der handtuch-wickel-methode find ich ne gute idee und es sieht lustig aus - aber irgndwie denk ich, dass meine haare dafür zu kurz sind (schulterlang) :(. und ihr macht das tuch erst rein, wenn ihr die haare schon geföhnt habt?
    mein shampoo find ich eigentlich toll, weils total tierversuchsfrei ist. (aveda) aber klaro, es hat ein wenig silikone drin, aber das hat meine haare bis jetzt auch nicht gestört. na ja, vielleicht ist es einfach auch draussen zu trocken momentan.. das macht bei mir auch viel aus!

  40. #80
    bluelita
    Besucher

    AW: Locken-Club :-D

    habe überigens heute morgen die honig-rinse ausprobiert! einfach mit 1EL honig, weil ich kürzere haare habe als ihr! das ist suuuuuuuper! werd ich immer wieder machen! echt genialer tipp, danke viel vielmal!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.