Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 9
  1. #1
    Inventar Avatar von Goldkirsche
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    NRW Süd
    Beiträge
    4.007

    Augenbrauen ungleich - form ändern?

    Hallo,

    ich hab mich mal wieder etwas mit meinen augenbrauen beschäftigt und mir dazu nochmal ein paar youtube videos angesehen. Dabei habe ich dann die methode versucht, bei der man alles was weg soll, mit weißem kajal anmal, vorher halt diese 3 punkte (anfang, ende und "winkel"/höchsten punkt) bestimmt. Nuja, was soll ich sagen: Meine augenbrauen sahen genauso aus, wie sie mir damals meine kosmetikerin gezupft hatte - nämlich ziemlich schei**.
    Wenn man sich nämlich mal die brauen als 3 eck vorstellt, ist der höchste punkt garnicht da, wo die "mittlere ecke" ist. Ich bin dann aber trotzdem nach der ecke gegangen, also so dass wenn man einen stift anlegt, eine linie vom nasenflügel über den äußeren rand der pupille geht.

    Hatte also 3 punkte, die dann über dem auge miteinander verbunden werden. Da aber wie gesagt die höchste stelle weiter innen ist, als der mittlere punkt, hätte ich das alles wegzupfen müssen, wodurch meine brauen vie lzu schmal werden.
    Ich hoffe das war jetzt verständlich.

    Hauptproblem: Die eine augenbraue ist von natur aus höher als die andere, fängt näher an der nase an und hört dafür hinten auch eher auf. Außerdem ist dort der bogen auch etwas ausgeprägter als auf der anderen seite.
    In einem video wurde mal gesagt, man kann die form seiner brauen nicht verändern, bzw es würde nie natürlich aussehen. Ich würde die formen aber gerne angleichen. Aber wie gesagt, wenn ich was wegzupfe sind sie direkt zu dünn und es sieht ja auch blöd aus, wenn die eine stärker nachgemalt ist, als die andere. So richtig dicht sind sie auch nicht, da ist immer so ne kleine lücke drin. Ich finds echt nervid, dass ich keinen klaren rand um die brauen hab, sonden immer so ein paar haare von unten kommen - zupfe ich die weg, kommt wieder die nächste reihe, also die sitzen so versetzt und abschneiden geht nicht, das ja wie gesagt von unten nach oben wächst und der obere teil ja mit wegfällt wenn ich an der wurzel schneide

    Das mit dem brauen ach oben bürsten und haare dann drüber abschneiden geht auch nicht wirklich, meine haar wollen garnicht nach oben, und auch am bogen, alles was aus der reihe tanzt wird beim abschneiden zu kurz und steht dann ab.

    Wenn ihr wollt kann ich auch nochmal versuchen, ein Foto reinzustellen.

    Lieben Gruß, Goldkirsche

    Edit: bild ist da :)
    Geändert von Goldkirsche (14.01.2010 um 00:30 Uhr)

  2. #2
    Minou
    Besucher

    AW: Augenbrauen ungleich - form ändern?

    Ich finde, Deine Augenbrauen haben eine schöne Grundform und harmonieren sehr schön mit dem Bogen Deines Lids.
    Ich würde nur die kleinen "Auswüchse" über den Brauen, die so ein Dreieck nach oben bilden, ein wenig wegzupfen so daß eine ebenere Form entsteht. Es heißt zwar immer, daß man über den Brauen nicht zupfen soll, aber das halte ich persönlich für Quatsch.

  3. #3
    Experte Avatar von summerset
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    621

    AW: Augenbrauen ungleich - form ändern?

    Ich kann dir zwar leider nicht helfen, aber ich plädiere für: Mut zum Unterschied Meine sind auch unterschiedlich stark geschwungen, ich finds überhaupt nicht schlimm. Ein Mal meinte ein Mädchen, ich würde sie mir "bis zum geht nicht mehr" zupfen Sie meinte wohl den hohen Bogen, aber dafür kann ich ja wohl nichts, denn vom Zupfen dürften noch keinem die Brauen hochgewandert sein
    Wie gesagt, mir gefällts und ich finde deine Brauen auch absolut nicht schlimm, zumindest würde ich nicht zu arg wegzupfen, je weniger es gezupt aussieht, desto besser

  4. #4
    Inventar Avatar von Sunnivah
    Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    1.808

    AW: Augenbrauen ungleich - form ändern?



    ich habe das selbe Problem, nur meine Augenbrauen sind nicht nur ungleich geschwungen sondern auch unterschiedlich hoch, das fällt zum Glück aber nicht sooo schlimm auf...
    Habe hier 2 Links die mir sehr geholfen haben...
    v.a. der zum Augenbrauen mit Brauenpuder (oder wie das heisst) nachmalen hilft da ungemein
    Vielleicht hilft dir da der ein oder andere Tip auch
    http://www.youtube.com/watch?v=JuGej...om=PL&index=26

    http://www.youtube.com/watch?v=cmju2...B4B92&index=27
    Haartyp: 3aMii


  5. #5
    Inventar Avatar von Goldkirsche
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    NRW Süd
    Beiträge
    4.007

    AW: Augenbrauen ungleich - form ändern?

    Zitat Zitat von Minou Beitrag anzeigen
    Ich finde, Deine Augenbrauen haben eine schöne Grundform und harmonieren sehr schön mit dem Bogen Deines Lids.
    Ich würde nur die kleinen "Auswüchse" über den Brauen, die so ein Dreieck nach oben bilden, ein wenig wegzupfen so daß eine ebenere Form entsteht. Es heißt zwar immer, daß man über den Brauen nicht zupfen soll, aber das halte ich persönlich für Quatsch.
    Die ganz dünnen mach ich auch immer schon weg. Aber dann weiß ich nicht, wie viel ich vom rest wegnehmen soll, gerade bei der einen, die nicht so hoch ist, also ob ich das besser nachmalen soll, damit es ordentlicher aussieht

    Zitat Zitat von Sunnivah Beitrag anzeigen


    ich habe das selbe Problem, nur meine Augenbrauen sind nicht nur ungleich geschwungen sondern auch unterschiedlich hoch, das fällt zum Glück aber nicht sooo schlimm auf...
    Habe hier 2 Links die mir sehr geholfen haben...
    v.a. der zum Augenbrauen mit Brauenpuder (oder wie das heisst) nachmalen hilft da ungemein
    Vielleicht hilft dir da der ein oder andere Tip auch
    http://www.youtube.com/watch?v=JuGej...om=PL&index=26

    http://www.youtube.com/watch?v=cmju2...B4B92&index=27
    Oh, hast du das auf meinem bild nicht gesehen, dass die unterschiedlich hoch sind Ich finde ja die höhere schöner, die fängt ja nicht so dich am auge an, aber wenn ich bei der tieferen von unten auch so viel wegmachen würde, müsste ich oben ein komplettes stück dazumalen, damit nichts zu dünn wird. Zwischen den härrchen nachzumalen wirkt ja natrülicher, als einfach irgendwo was dranzusetzen...
    Die videos waren übrigens gut :)

  6. #6
    <3 Avatar von *LittleAngle
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    485
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Augenbrauen ungleich - form ändern?

    Ich habe exakt die selben "Problem-Brauen", aber ehrlich bei jedem Punkt kann ich dir absolut nachfühlen. Die Dreiecksform, die Lücke, die unterschiedliche Höhe, undefinierter Haarwuchs, der mit gutem Willen und einer kleinen Portion Fantasie als Augenbrauen aufgefasst werden dürfen.

    Ich war vor allem beim ersten Mal Zupfen meines Lebens (vor 1 und halb Jahren) total ratlos, was man mit so einer Form anstellen sollte. Das Ergebnis war dementsprechend.

    Mittlerweile würde ich sagen, habe ich so langsam ein Händchen dafür, obwohl ich nur 1x im Monat zupfe, weil ich immer mal was Anderes probieren möchte und dazu muss die volle Haarpracht ja vorhanden sein. Besonders jetzt in den Ferien lasse ich alle nachwachsen, ganz nach dem Motto "zurück zum Ursprung".

    Und nur unterhalb zu zupfen geht bei mir ja mal gar nicht. Da kann ich es gleich sein lassen. Überhaupt gehe ich ganz nach meinem Gefühl und beachte keine besonderen Tipps.

    Was ich eigentlich sagen möchte ist, dass es gar nicht mal so schlimm ist, wie anfangs befürchtet. Ich dachte, ich wäre ein hoffnungsloser Einzelfall, aber es ist eigtl genau andersrum. Solche Brauen, kann man rund, oder geschwungen machen und beides sieht gut aus.

    Zuletzt sahen meine so aus, wie im Anhang. Mittlerweile ist die Form zwar futsch, aber na ja... Wenn du möchtest, kann ich dir versuchen zu beschreiben, wie ich vorgehe. Ich weiß ja nicht, auf was für Formen du so steht.

    Und entschuldige den Roman. Ich kann mich auch nie kurzfassen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7
    Inventar Avatar von Goldkirsche
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    NRW Süd
    Beiträge
    4.007

    AW: Augenbrauen ungleich - form ändern?

    Ja, *Little Angle, die braue sieht sehr schön aus Wäre nett, wenn dur kurz (oder auch lang ) beschrieben könntest, wie du sie gemacht hast.


    Meine brauchen leider länger als einen monat um nachzuwachsen. Als meine kosmetikerin sie so dünn gemacht hatte, hats knapp 2 monate gedauert, bis sie wieder dicker waren.

    Die kleinen haare drumherum, die weiter entfernt von der braue sind, mache ich aber ca 1 -2 mal die woche weg.

  8. #8
    <3 Avatar von *LittleAngle
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    485
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Augenbrauen ungleich - form ändern?

    Danke schön. Na ja, bis ALLES wieder nachwächst dauert es bei mir auch fast 2 Monate, die ich grad so gut wie durch habe. Juchu!

    Alsoo, hier mal die Erklärung, wie ich meine Augenbrauen zupfe.

    1. Ich beginne zuerst unterhalb und entferne alles, was deutlich aus der Bahn geraten ist, ohne eine besondere Form zu beachten. Dann mache ich zwischen den Brauen alles Unnötige weg und arbeite mich langsam nach oben und an das Ende. So habe ich eine halbswegs saubere Grundform.

    2. Jetzt fange ich erneut von unten an und zupfe mir bei etwa 2/3 der Braue einen leichten Schwung nach oben rein, so dass auch zum Ende hin alles etwas schmaler wir. Das macht sogar Spaß, weil man hier am meisten kreativ sein darf.

    3. Dann kommt dieser Teil:
    Zitat Zitat von Goldkirsche
    Da aber wie gesagt die höchste stelle weiter innen ist, als der mittlere punkt, hätte ich das alles wegzupfen müssen, wodurch meine brauen vie lzu schmal werden.
    Dazu bearbeite ich die oberste Ecke, indem ich sie um etwa die Hälfte seiner Höhe hinunterzupfe und dabei weiter innen (also in Richtung Mitte der Brauen) noch etwas niedriger zupfe, als hinten. Eben weil die höchste Ecke zu weit innen liegt.

    (4.) Zum Schluss mache ich es selber noch so, dass ich bei etwa einem Drittel oberhalb der Braue, also kurz, bevor der Schwung nach oben führt, ein paar Härchen wegzupfe, so dass das Ganze nicht zu klumpig-eckig aussieht und der Schwung besser rüber kommt. Ach, und die Länge verkürze ich auch ein kleines bisschen am Ende der Braue, damit es so wirkt, als würde der höchste Punkt weiter innen liegen, wenn du verstehst, was ich meine.


    Ich hoffe, es kam halbwegs klar rüber. Ich bin nicht so gut im Erklären.

  9. #9
    Inventar Avatar von Goldkirsche
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    NRW Süd
    Beiträge
    4.007

    AW: Augenbrauen ungleich - form ändern?

    Danke :)
    Doch, ich glaube ich habe verstanden wie du das machst ;). werde ich so wohl auch mal probieren, aber das ende mag ich bei mir nicht kürzer machen, das ist je eh schon nicht soo lang. Ich werds erstmal aufmalen, damit ich sehe, ob diese Form bei mir überhaupt gut aussieht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.