Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 5 von 82 ErsteErste ... 34567152555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 200
  1. #161
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Ich hab sie jetzt grad mit dem Shampoooo von Seifenparadies gewaschen. Hab lange gespült, aber keine Rinse gemacht. Jetzt sind die Haare am trocknen und sie fühlen sich immer noch etwas wachsig an, aber deutlich weniger als vorher. Mal sehen, wie das wird.
    Ich hab die Rinse immer mit Zitrone gemacht.. werde wohl mal eine mit Essig versuchen. Und vor allem bin ich auf die CV Seifen gespannt.

    Resi, ich hab die Le Provence vom Seifenparadies, die ist mit Seide. Aber das Seiden-Shampoo hab ich nicht.

  2. #162
    Nimue
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Ich habs jetzt auch mit ner Olivenöl/Aleppo(?)-Seife versucht, aber ohne Rinse um den Effekt besser beurteilen zu können Fazit: die Haare sind etwas drahtig, dafür ziemlich voluminös. Wie es der Kopfhaut bekommen hat kann ich noch nicht sagen, ein wenig juckt es, kann also sein dass es etwas ausgetrocknet hat. Habe aber keine Ahnung wie es aussieht mit der überfettung bei dieser Seife. begeistert bin ich nicht, aber vielleicht gibt sich das mit der Zeit, oft liegen sie ja nach einigen Tagen schöner

  3. #163
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Gestern wurden meine Haare wieder schlimm, auch mit dem Shampooo! (Kräutershampoo von Seifenparadies). Sie wurden sehr wachsig und ich hatte fast Angst, es gibt Rastas davon!

    Heute hatte ich dann eine Idee:
    Ich habe 3 Späne Seife mit dem Messer abgehobelt (2 Haarseife, 1 von einer Seidenseife) und zusammen mit einem Klecks Haarshampoo in einer Petflasche mit warmem Wasser gemixt (und aufgelöst). Damit habe ich mir dann die Haare gewaschen. Rinse hab ich keine gemacht.
    Die Haare wurden überhaupt nicht wachsig! Ich werde das nächstes Mal mit mehr Seife und weniger Haarshampoo versuchen. Es scheint meinen Haaren auf diese Weise besser zu bekommen. Ich glaub, die Seife pur aufs Haupt mögen die nicht so.

  4. #164
    Nimue
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    du kannst vielleicht auch einfach abwechseln? ich finde das Hauschka-Shampoo z.b. Super, aber nach 3-4 Mal Haarewaschen damit werden die Haare Komisch, ich wechsle dann einfach ab.

    Heute sind meine Haare ein bissl besser drauf, liegt vielleicht auch daran dass ich sie mit einer noch leicht öligen Bürste Gebürstet habe. Aber sie sind immer noch etwas störrisch und lassen sich nicht gerne entwirren. Das ist das doofe am seltenen Haarewaschen, das testen dauert eeeewig.

  5. #165
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @black Das ist ja total irre! Ich hatte eben ne ähnliche Idee. Haare einseifen und ein wenig verdünntes Shampoo drüber kippen.

    Aber momentan wechsel ich zwischen Seife und normalem Shampoo.

  6. #166
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Mir wurden sie irgendwie zu wachsig.. vor allem die Haare unter den Deckhaaren, die normalerweise "normal" sind, nicht trocken, nicht fettig. Aber dem Deckhaar bekam die Pflege recht gut und daher hab ich nach nem Mittelding gesucht.
    Werde aber wie gesagt versuchen, die Dosis der Seife zu erhöhen. Nur pur traue ich mich nicht mehr, die zu benutzen

  7. #167
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Hmm, wenn du deine Chagrin Valley Seifen bekommst, dann wasch doch einmal richtig mit Shampoo und dann fängst du mit den CV-Seifen an. Die Shampoobars sind nicht so stark überfettet, dass da wachsige Rückstände von kommen könnten.

    Du benutzt doch keine Silikone, oder?

  8. #168
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Ich hab nicht auf Silikone geachtet... Vielleicht kommt die Wachsschicht auch von dort. Mal sehen, ob ich's nocht wage mit den CV-Bars...

  9. #169
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Ja, Silikone und Seife vertragen sich nicht so dolle. Die Seife kommt dagegen schlecht an und dann braucht es ne Weile. Man kann aber mit Natron das Ganze klären. Bei CV auf der Seite wird es erklärt.

    Oh, Mann, ich kann verstehen, dass deine Lust auf Haarseife im Moment abnimmt. Aber vielleicht kommt sie ja irgendwann wieder.

  10. #170
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Maharani, die Lust auf die Haar-Seifen ist wieder da!
    Und zwar dank der Flaschen-Wasser-Mix-Technik! Ich hab wirklich schöne Haare und ich werd das jetzt weiterhin so machen: Seife in eine Pet-Flasche abraspeln, einen Klacks Shampoo und Wasser dazu.. shake, shake.. und Haare waschen! Ich werd allerdings versuchen, das Shampoo noch zu reduzieren bzw. gelegentlich ganz wegzulassen. Ich denke, meine Haare mochten die Seife pur nicht so sehr. Aufgelöst in Wasser werden sie aber schön weich und gepflegt.
    Das zeigt mir, dass meine Haare die Seife eigentlich mögen und sie ihnen gut tut. Ich hatte wohl noch nie so tolle Haare, obwohl ich keinen Condi benutzt habe! Werde auf jeden Fall weiter dabei bleiben!

    Und allen, die klatschige oder komisch wachsige Haare von der Seife kriegen, empfehle ich, die Flaschen-Variante zu testen, bevor sie kapitulieren und die Seife in ne Ecke schmeissen!

  11. #171
    Inventar Avatar von vanityfair
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    1.970

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Ich hab nicht kapituliert und es ging auch ohne Flasche

    Ich habs nochmal mit der Gothic versucht und diesmal alles sehr großzügig eingeschäumt. Im nassen Zustand waren die Haare etwas störrisch und bei dem Gerubbel und Geziepe gingen etwas mehr Haare aus als sonst.

    Ich hab keine Rinse gemacht und nur in die Längen etwas Aloe Hibiskus getan. Die Haare sind schön fluffig und etwas voluminöser. Es ging auch im Gegensatz zu den vorherigen Wäschen mit Sante Shampoos noch etwas PHF mit raus. Es ist vermutlich wirklich so, dass die Schuppenschicht etwas abgespreizt wird durch die Seife. Deshalb werd ich das auch nicht ständig machen. Aber als Vorbereitung zum PHFen oder wenn man eine Hochsteckfrisur will (was mit frisch gewaschenen Haaren sonst nicht so gut geht) scheint die Seifenwäsche super zu sein. Außerdem riechen die Haare toll.

    LG

  12. #172
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @black Das ist ne tolle Idee. Irgendwann wenn ich nur noch ein Flüssigshampoo habe, will ich eine ausschließliche Seifentestphase hinlegen. Bei evtl. Build-Up werde ich deine Methode im Hinterkopf behalten. Benutzt du eigentlich noch ne Rinse?

    @vanity Willkommen bei den Haareinseiferinnen!
    Geändert von Maharani (12.11.2006 um 15:36 Uhr)

  13. #173
    Sickhead Avatar von Antoinette
    Registriert seit
    02.08.2005
    Ort
    Pottcity ;)
    Beiträge
    2.453
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Melde mich hier auch mal zu Wort. Ich selbst vertrug Seife zur Haarwäsche leider gar nicht Aber mein Männe mit seinen dicken, lockigen und leider auch fettigen Haaren schwört seit fast über einem Jahr auf Seife zum Haare waschen Zur Zeit nimmt er die von Lush. Vorher hatte er die aus dem Naturseifenladen.de lange Zeit benutzt. Und sein Haar ist himmlisch schön und vor allem die Kopfhaut hat sich bei ihm erholt und die Haare fetten nicht mehr so schnell nach
    Trööött trööött from the darkside of life...
    Signaturbild-Beschreibung (optional)

  14. #174
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Aber die von Lush ist doch keine richtige Seife... Das ist doch ganz normales Shampoo, nur ohne Wasser.

    Ok, die vom Naturseifenladen wurde ja schon einige Male hier im Forum positiv erwähnt. Notier...

    Übrigens, hab bei der Seifenkiste ne Seifenbestellung aufgegeben. U.a. hab ich Frau Holles Shampooseife geordert. Bin mal gespannt, wie die sein wird, insbesondere im Vergleich zu den Chagrin Valley Seifen.

  15. #175
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    349

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Zitat Zitat von Maharani
    Übrigens, hab bei der Seifenkiste ne Seifenbestellung aufgegeben. U.a. hab ich Frau Holles Shampooseife geordert. Bin mal gespannt, wie die sein wird, insbesondere im Vergleich zu den Chagrin Valley Seifen.
    Ja bitte unbedingt berichten!!!
    Ich überlege auch schon, wo ich mir Seifen bestelle, und Chagrin Valley schreckt mich etwas wegen Paypal ab. Wäre mir lieber, hierzulande zu bestellen.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  16. #176
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @tiziana Klar, werde berichten.

    Ansonsten kannst du hier noch nach Shampooseife gucken.

    Seifenkiste: www.naturseifen-online.de
    Nicole Lichter: www.naturseifen-web.de
    und wie oben erwähnt www.naturseifenladen.de

    Kannst ja was bestellen und dann fleißig mittesten!

  17. #177
    Sickhead Avatar von Antoinette
    Registriert seit
    02.08.2005
    Ort
    Pottcity ;)
    Beiträge
    2.453
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @Maharani: Die Lush "Shampoos" sind für mich Seifen Vor allem die hier: http://www.lushonline.de/shop/shopfi...0444&showcat=1 Benutzt Männe zur Zeit

    Berichte büüddee über Frau Holles Shampooseife! Ich wollte auch noch vor Weihnachten bei denen oder beim Naturseifenladen ein Paar Seifchen noch bestellen
    Finde bei den beiden Shops besonders schön, dass die keine komische Chemiepampe in die Seifen tun
    Trööött trööött from the darkside of life...
    Signaturbild-Beschreibung (optional)

  18. #178
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Naja, in den Lush-"Seifen" ist SLS drinne, aber solange der Herr damit klar kommt soll es recht sein. Ich hatte mal das Soft. Macht ziemlich trockene Haare.

    Bei der Frau Holles Shampooseife find ich es interessant, dass da Muskatellersalbei drinne ist. Ist ja euphorisierend. Mal schauen, ob beim Haarewaschen die Glückshormone nur so purzeln werden.

  19. #179
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    349

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Zitat Zitat von Maharani
    @tiziana Klar, werde berichten.

    Ansonsten kannst du hier noch nach Shampooseife gucken.

    Seifenkiste: www.naturseifen-online.de
    Nicole Lichter: www.naturseifen-web.de
    und wie oben erwähnt www.naturseifenladen.de

    Kannst ja was bestellen und dann fleißig mittesten!
    WOW! Danke Maharani. Tolle Links!

    Den in der Mitte kannte ich noch nicht - ist ja der Hammer.
    Ok, da werde ich jetzt mal was bestellen.

    Und beim anderen Link: Schade, dass es die Rapunzelseife nicht gibt. Die liest sich echt gut.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  20. #180
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    349

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Sagt mal, ich lese da gerade: nicht für coloriertes Haar. weiß jemand, ob das auch für Henna gilt?
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  21. #181
    Gesperrt Avatar von Feng-Shui
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.714

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Nein, mich bekommt ihr nicht.

    Ich werde erst noch aufbrauchen, ich werde erst noch aufbrauchen....

    Feng-Shui

  22. #182
    Sickhead Avatar von Antoinette
    Registriert seit
    02.08.2005
    Ort
    Pottcity ;)
    Beiträge
    2.453
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Zitat Zitat von Maharani
    Naja, in den Lush-"Seifen" ist SLS drinne, aber solange der Herr damit klar kommt soll es recht sein. Ich hatte mal das Soft. Macht ziemlich trockene Haare.
    Keine Schuppen! Und aber auch keine Pickel mehr auf der Kopfhaut!

    Bei der Frau Holles Shampooseife find ich es interessant, dass da Muskatellersalbei drinne ist. Ist ja euphorisierend. Mal schauen, ob beim Haarewaschen die Glückshormone nur so purzeln werden.
    Warte mal ab - dann stehst du unter der Dusche, wie die Damen in der Herbal Werbung!
    Trööött trööött from the darkside of life...
    Signaturbild-Beschreibung (optional)

  23. #183
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @antoinette Genau DAS Bild hatte ich auch grade im Kopf.

    @tiziana Ich habe auch noch Reste einer Färbung im Haar und die Seife schadet nicht. Bei Henna dürfte es wahrscheinlich auch keine großartigen Probleme geben und wenn doch benutzt du die Seife einfach für den Körper.

    @feng shui Ich bewundere deinen Widerstand. Aber lange wird das nicht halten...

  24. #184
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Maharani, ich hab jetzt keine Rinse mehr benutzt. Aber ich bin noch in der Testphase. Meine Haare sind manchmal sooo komisch.. mal mögen sie was und die nächsten zwei Wäschen sehen sie nach dem gleichen Prinzip ganz bescheiden aus. Die haben ein Eigenleben... Aber ich berichte weiter von meinen Erfahrungen!

    Danke noch für die Links.. gehe grad mal schauen!

  25. #185
    Inventar
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    Tiefer Süden
    Beiträge
    1.665

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @ Nimue

    Das ist das doofe am seltenen Haarewaschen, das testen dauert eeeewig.
    Das Problem habe ich auch.

    Liebe Grüße, chaos
    www.alleinerziehend.info

    2aMii, 99 cm, goldblond

  26. #186
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @black Ja, bei Seife muss man teilweise schon ordentlich testen. Ich seh mich nach wie vor in der Testphase.

    Da ich grad nix zu tun habe, werde ich weiterhin versuchen euch anzufixen.

    Meine Bestellbestätigung ist gestern Abend bereits angekommen, also von der Seifenkiste, hab sie aber erst vorhin gesehen. 70g der Frau Holle`s Shampooseife kostet 3,15.

    Ich hab hier im Forum bereits gelesen, dass die Seifenkiste ziemlich schnell ist. Vielleicht hab ich ja Glück und bereits morgen werden meine Seifen da sein. Hab eben nämlich schon überwiesen. Manchmal schafft es ja die Post innerhalb eines Tages zu liefern.

  27. #187
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Ich freu mich schon.. heute ist mal wieder Wäsche angesagt!
    Werde ein Stück meiner "Schäfchen"-Seife mit Lanolin und ein Stück Ei-Zitrone-Shampooseife raspeln Dazu ein kleines Klecksli Shampoo.. Alles in die Flasche und los gehts! Bin gespannt.
    Bis heute sahen meine Haare übrigens gut aus. Die Spitzen sind viel, viel geschmeidiger als sonst und die Ansätze sind nicht sehr fettig. Ich könnte gut noch bis morgen mit der Wäsche warten, aber ich bin so neugierig aufs Testen und hab heute mehr Zeit als morgen.

    Ich hab vor einiger Zeit eigentlich auch für den Körper nur Seife verwendet, bin aber dann aus unerklärlichen (vermutlich beautyjunkigen) Gründen wieder etwas davon abgekommen. Wieso weiss ich eigentlich nicht.. es ist mit Abstand das Angenehmste auf der Haut! Duschen macht sehr viel Spass mit einer cremigen, schön fein schäumenden Seife!

  28. #188
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @black Und wie ist es geworden. Lanolin stell ich mir schon beschwerend vor im Haar.

    Also meine Seifenkistenlieferung ist angekommen und Frau HOlles Shampooseife riecht shcon mal seeehr gut. So schön mild. Ausprobiert habe ich sie noch nicht. Werd ich morgen oder übermorgen machen.

    Übrigens, das Seifenparadies.de hat neue Shampooseifen. Und demnächst kommt wohl eine raus, die Sheabassu, die wohl auch bei hartem Wasser geeignet werden soll. Ist ja Wahnsinn!

    Nochmal als zusätzliche Info, von wegen in D gibt es kein Angebot an Haarseifen...

    Ach ja, Savion.de hat auch welche, aber davon kenn ich auch nix.

    In den weiten des Seifenuniversums gibt es noch sooo viel zu entdecken...

  29. #189
    Inventar Avatar von vanityfair
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    1.970

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Ich hab's schon wieder getan!

    Olivias Green Rhassoul kann ich damit auch als haartauglich bestätigen....

  30. #190
    Gesperrt Avatar von Feng-Shui
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.714

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Lanolin ist übrigends tolles Material.
    Damit pflege ich immer meine Hornkämme.

    Feng-Shui

  31. #191
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @vanity Echt! Und bist du zufrieden mit dem Ergebnis?

    @feng shui Ja, ich weiß, dass Lanolin sehr beliebt ist in diversen Kosmetika, aber es ist doch Wollwachs und das stell ich mir für Haare, insbesondere für meinen feinen Haare, arg build-up-end vor.

  32. #192
    Inventar Avatar von vanityfair
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    1.970

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Ja ich bin sehr zufrieden! Bei 1cFi kann man etwas mehr Griffigkeit und Stand am Ansatz gut gebrauchen. Wobei der Glanz mE nicht weniger wird...

  33. #193
    Gesperrt Avatar von Feng-Shui
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.714

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Also ich hab mir jetzt auch ein paar Handgesiedete Seifen bestellt.
    So Reisseifen mit verschiedene Extrakte drin.

    Sind zwar keine speziellen Haarseifen doch ich werde die auf alle Fälle mal dazu zweckentfremden.

    Feng-Shui

  34. #194
    Inventar Avatar von vanityfair
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    1.970

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Am geilsten ist ja, dass der Duft so schön in den Haaren bleibt. Meine riechen jetzt nach der Green Rhassoul, dh. Pink Sugar

    Ich werd jetzt auch mal Seifen von autumn bestellen, aber die sind alle heftig überfettet und für die Haare vielleicht nicht optimal.

  35. #195
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @vanity Das klingt schon mal gut.

    @feng shui Oh, Reisseifen, klingt verlockend. Wo hast du denn bestellt?

  36. #196
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @vanity Das stimmt. Autumnjoys Seifen sind sehr stark überfettet. Nicht unbedingt die typischen Shampooseifen, aber vielleicht wird es deinen Haaren gefallen. Man weiß ja nie.

  37. #197
    Inventar Avatar von vanityfair
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    1.970

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Die Haare vermutlich nicht, meine Haut dafür umso mehr

  38. #198
    Gesperrt Avatar von Feng-Shui
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.714

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Zitat Zitat von Maharani
    @vanity Das klingt schon mal gut.

    @feng shui Oh, Reisseifen, klingt verlockend. Wo hast du denn bestellt?
    Das trau ich mich hier nicht zu sagen, weil es dort nicht nur Seifen zu bestellen gibt.

    Aber die Hauptsache ist doch, ich hab welche bestellt.Oder?

    Feng-Shui

  39. #199
    Inventar Avatar von Tierney
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    1.836

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Ich hab Autumn's Reisbluete bei meinen letzten Waeschen mit den CV Bars fuer die Spitzen verwendet, also zum Schluss nochmal die ca. letzten 4,5 cm damit gewaschen bzw. es entlang gestrichen ...super durchfeuchtet bei mir, ueberhaupt nicht klaetschig und der Duft bleibt ewig im Haar.
    http://i56.tinypic.com/9qv6km.gif

  40. #200
    Inventar Avatar von Tierney
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    1.836

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Nein Feng-Shui...sprich! Wo genau?
    http://i56.tinypic.com/9qv6km.gif

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.