Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 16
  1. #1
    Inventar Avatar von schlumpfinchen
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    2.869

    Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    hallo ihr lieben,

    mich würde die verwendung von nachtkerzenöl interessieren. verwendet das jemand hier? habt ihr da erfahrungen? z.b. pur (oder gemischt mit anderen ölen) für die öl/seifen-reinigung? oder in einer creme (z.b LN)?

    mich interessiert besonders die eigenschaften des nachtkerzenöls bei unreiner und trockener haut. werden unreinheiten dadurch gebessert? vielleicht kann ja jemand berichten.

    danke

    lieben gruß
    bettina

    [ Geändert von schlumpfinchen am 09.12.2005 11:17 ]

  2. #2
    Experte Avatar von Flotte-Lotte
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    922

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    Hallo Schlumpfinchen,

    ich habe es lange Zeit versucht mit dem Nachtkerzenöl....aber irgendwie komme ich anscheinend mit gar keinem Öl im Gesicht aus
    Ich hatte es sowohl zur Öl-/Seifenreinigung ausprobiert (mehrmals), als auch zum "bereichern" von Cremes. Dauerhaft hat sich meine Haut davon sehr geschuppt....

    Inzwischen verbrauche ich das Fläschen innerlich , d.h. ich gebe hiervon entweder ein paar Tropfen morgens zum Möhrensaft rein oder nehme einfach so ein kleines Teelöffelchen voll

    Schuppen tut sich meine Haut seit Monaten nicht mehr,-aber ich denke, daß kommt nicht direkt vom Nachtkerzenöl, -sondern von meiner Hautpflege (Alva Sanddorn)

    LG Lotte

  3. #3
    Inventar Avatar von schlumpfinchen
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    2.869

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    hallo lotte,

    danke für die schnelle antwort

    das klingt ja nicht so toll. ich dachte nachtkerzenöl sei GEGEN trockene haut. ich hatte ja ein wenig die hoffnung zwei fliegenmit einer klappe zu schlagen (unreinheiten und trockenheit) aber vielleicht lass ich es dann lieber. ist ja auch nicht billig.

    lg
    bettina

  4. #4
    Experte Avatar von Flotte-Lotte
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    922

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    ...ich habe eines von Primavera und habe knapp 10 Eur bezahlt...wie gesagt, schlimmstenfalles kannst du es gut einnehmen. (so oder so gut, wegen dem hohen Linolsäuregehalt).

    Soweit ich weiß ist das aber ein eher "trockenes" Öl...zumindest habe ich mir das deswegen rausgesucht Also mehr für fettigere Hauttypen....vielleicht täusche ich mich aber auch...HILFE....Profis bitte

    Bist du noch bei Hauschka?
    Hast du mal Alva Sanddorn ausprobiert? Sorry, ich muss hier jeden damit anfixen
    Die Tagespflege ist einfach ideal für trockene aber unreine Haut! Bislang wirklich das Einzige, was reichhaltig (durchfeuchtend) ist und mir absolut keine einzige Unterlagerung mach
    Ich kanns wirklich nur jeden empfehlen, sich davon eine Probe zu holen!!!!


    LG Lotte

  5. #5
    Inventar Avatar von missyqueen
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    ausm osten
    Beiträge
    1.613

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    ich habe das nachtkerzenöl zur ösr benutzt und fand es super. habe auch mischhaut. hatte mir jetzt jojobaöl gekauft und wenn das alle ist nehm ich wieder das nachtkerzenöl-das ist super für mich ;)
    nicole

  6. #6
    Inventar Avatar von schlumpfinchen
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    2.869

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    hallo lotte,

    ja ich bin noch bei hauschka. und immer noch sehr, sehr zufrieden.

    ABER bei mir steht nun eine pillenpause an und ich sehe schon mit großem bangen meinen ex-pickeln entgegen. da wird hauschka also dem wirklichen härtetest unterzogen. ich wollte dann auch mal das hauschka-öl verwenden. außerdem hatte ich von dem living nature nachtkerzengel viel gutes gehört. die testberichte überschlagen sich ja förmlich. gamma-linolsäuren sollen ja hilfreich sein bei unreiner haut.

    aber erzähl doch mal von der alva-sanddorn-serie? ist die gegen unreine und trockene haut?

  7. #7
    Inventar Avatar von schlumpfinchen
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    2.869

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    hallo missyqueen

    oh, wei schön. ein positiver bericht

    hast du es pur verwendet? und sind deine unreinheiten dadurch besser geworden?

  8. #8
    BJ-Einsteiger Avatar von ginalash
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    87

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    von kneipp gibts eine "nachtkerzenöl"- linie,davon kenne ich die handcreme und die bodylotion. find ich alles sehr gut (sehr reichhaltig)
    nachtkerzenöl-kapseln gibts auch zum einnehmen,hab sie selber noch nicht ausprobiert
    die werden glaub ich frauen in den wechseljahren empfohlen.
    aber so pur hab ich keine erfahrung damit.

    LG ginalash

  9. #9
    Experte Avatar von Flotte-Lotte
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    922

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    Aaalso, dann erzähl ich mal (yippii ich darf )

    Alva Sanddorn ist speziell für die problematische Haut entwickelt worden ist .
    Hauschka hatte ich ja super klasse toll vertragen, tja, bis ichs nimmer vertragen habe.
    Irgendwie hatte ich öfters mal unruhige Haut mit Hauschi, sprich rote Flecken etc. Und das schlimmste nach monatelanger Anwendung: ich sah einfach nur noch alt aus
    und bei Hauschka hatte ich alle paar Monate mal so einen richtig dicken Knubbel (Unterlagerung) im Gesicht, damit ist jetzt schluss

    Bei mir ist Alva Sanddorn einfach nur noch toll (nehme aber nicht die ganze Serie, sondern nur die Tagespflege!) irgendwie stärkt sich meine Haut selber, ich kann inzwischen nahezu wieder alles mögliche "obendrauf" packen (Make-up etc.) ohne das sie sich beschwert, oder ich Pickel bekomme. Ich weiß nicht wie - aber es funktioniert. Selbst komedogene Inhaltsstoffe interessieren meine Haut seitdem nicht mehr wirklich. Sie steckt das einfach pfeiffend weg.

    LG Lotte


  10. #10
    Inventar Avatar von schlumpfinchen
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    2.869

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    @lotte
    das mit der alva-serie klingt ja super. ich werde mir das mal merken, falls hauschka doch noch floppt. allerdings bin ich sehr zufrieden seit ich hauschka nehme (seit märz), meine haut wirkt sogar jünger und ebenmäßiger. aber falls ich garnicht weiterkomme mit dem doc werde ich mich mal um alva kümmern


  11. #11
    Marilyn0106
    Besucher

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?


    Ich benutze Nachtkerzenöl sobald ich im Herbst die Heizung anstelle und zwar als Unterlage für meine normale Pflege. Ich kaufe immer die Kapseln, steche sie mit der Nadel auf. trage das Öl auf und schlucke die restliche Kapsel, das ist für die Schönheit von innen.

    byebye
    Marilyn

  12. #12
    Inventar Avatar von missyqueen
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    ausm osten
    Beiträge
    1.613

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    ja, habe das öl pur verwendet. erst das gesicht damit eingeölt und dann mit calendula gesplasht und fand es sehr angenehm. besser als das jojobaöl, aber mit ölen ist es so eine sache-ich glaube jeder verträgt es anders. unreinheiten habe ich keiner mehr bekommen-habe einige mitesser auf der nase, aber viel besser ist es auch nicht geworden. viele merken ja gleich bei der ersten anwendung der calendula bzw. ösr wunder, aber ich denke es ist langwieriger.......
    nicole

  13. #13
    Maike70
    Besucher

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    Wenn ich das Gefühl habe, meine Haut braucht mal eine besondere Belohnung, dann gibt es abends nach der Reinigung eine Kapsel fürs Gesicht, macht Samthaut!!!

  14. #14
    Pinktastisch Avatar von schnuffica!
    Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    4.070

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    ich habe das zeuch von primavera.
    das ist toll!

    meine freundin die apothekerin ist hat auch darüber gelsen von wegen wundermittel (in der fachpresse).

    man bekommt zumindest keine pickel davon, nur hat es eben auch kaum feuchtigkeit.
    denke als schutz tagsüber ist es ganz dünn am besten und nachts dann nix.

    dann macht die haut keine zicken, sie hilft sich selbst.

    nur an den augen
    hatte billard-kugeln, kriege von öl sO dicke augen

  15. #15
    Glucke Avatar von Mietzekatze
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Schw. Highlands
    Beiträge
    2.994
    Meine Laune...
    Busy

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    huhu, ich bin der absolute Fan des Nachtkerzengels von LN!

    Ich schreib dir mal, was Visana über das NKG schreibt. Bei mir trifft es 100 % zu, meine Haut ist viel schöner geworden, seit ich es nehme

    "LN Nachtkerzengel ist ein extra mildes, weiches Fluid für die zusätzliche Ernährung und Regeneration besonders empfindlicher, Ekzem- und Neurodermitishaut sowie älterer oder unreiner Haut.

    Das Gel ist ein wunderbarer Freuchtigkeitsspender und ein hervorragendes Regenerationsmittel.

    Dadurch, dass die Creme keine fettenden und ätherischen Öle enthält, ist sie für alle Hauttypen sehr gut verträglich.

    Die enthaltenen 20 % Nachtkerzenöl und 10 % Manukahonig regulieren die natürliche Talgproduktion der Haut.

    Bei sehr trockener und Ekzemhaut als Unterlage anstelle des Freuchtigkeitsspendenden Toninggeles unter die Tages- und Nachtpflege.
    Bei Aknehaut als Tagespflege und bei Ekzem- und Neurodermitishaut als Tages- und Nachtpflege anwenden.
    Auch hervorragend für Babys und Kleinkinder geeignet."

    Wie gesagt, dies sind die Worte von Visana und ich bin absolut zufrieden. Jedoch gibt's bestimmt Leute, die mit dem NKG nicht klar kommen.






  16. #16
    Forengöttin Avatar von Rubina
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    7.768

    Re: Nachtkerzenöl - Wer hat erfahrungen damit?

    .... hatte mal Nachtkerzenöl von BD..... irgendwie kam ich damit nicht so richtig zurecht.... wahrscheinlich passt es auch wenier zu meiner Haut, denn ich brauche viel Feucchtigkeit und auch Lipide..... später habe ich mit Arganöl und Mandelöl herumexperimentiert..... jetzt benutze ich eigentlich gar puren Öle mehr und meiner Haut gehts besser als vorher.
    Ein Freund ist jemand, der deine Vergangenheit versteht, an deine Zukunft glaubt und dich heute so nimmt wie du bist.
    Wenn du Dinge nicht ändern kannst, dann mußt du lernen sie so akzeptieren wie sie sind.
    Alles Liebe, Ruby

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.