Mit Facebook anmelden Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 4
  1. #1
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    18.03.2022
    Beiträge
    2

    Abmattierung schiefgegangen - Hilfe

    Hallo zusammen,
    vielleicht kann mir hier ja jemand einen Rat geben.
    Ich war vorgestern beim
    Friseur, um mir meinen Ansatz nachsträhnen zu lassen. Ich war im gleichen Salon wie sonst auch, allerdings bei einer anderen Friseurin. Mein Stammfriseur arbeitet leider nicht mehr dort. Gewünscht war ein helles, klares, kühles blond. Genauso wie meine Längen auch schon waren. Ich bekomme nach den Strähnen eigentlich immer eine „Abmattierung“, die das ganze noch etwas frischer und kühler macht. Ich hatte schon mal den Fall, dass die Abmattierung etwas zu dunkel und grau geworden ist. Also hab ich extra gesagt, dass es auf keinen Fall zu dunkel werden soll und aber auf jeden Fall kühl. Leider waren die Haare jedoch nach der Abmattierung total dunkel und schmuddelig. Das Ergebnis hat mir gar nicht gefallen. Mir wurde dann gesagt, dass das doch ein toller Blondton sei und sich die Abmattierung ja auch rauswasche und ich mich sonst noch mal melden solle. Gestern habe ich die Haare dann gewaschen und danach mit Schrecken festgestellt, dass die Abmattierung leicht orange wirkt. Also habe ich alles daran gesetzt, diese aus den Haaren zu ziehen. Hierfür habe ich Tiefenrenigungsshampoo und heute morgen auch Vitamin C -Pulver einwirken lassen.
    Das Ergebnis: Meine Haare waren Gelb!!! :(
    Ich bin dann heute Nachmittag noch mal zum Friseur gegangen und dort konnte sich scheinbar niemand erklären, wie mein zuvor kühler Ton durch die Abmattierung (es wird wohl die Firma „organic“ verwendet) so gelb werden konnte. Wobei hierfür auch verschiedene Nuancen gemischt wurdenV es war wohl auch ein „9er Naturton“ dabei. Jeder dort hatte gefühlt eine andere Meinung. Jedoch wurde auch gesagt, dass man jetzt gar nichts tun könnte, um die Haare wieder heller zu bekommen?! Dafür müsste man sie blondieren, was meine Haare aber wohl zerstören oder im Falle einer Blondierwäsche fleckig und orange machen würde? Ich hatte dann nur zwei Optionen: mit gelben Haaren leben oder eine weitere Abmattierung bekommen und damit leben, dass die Haare dann etwas dunkler wirken. Da gelb für mich keine Option ist, blieb nur die weitere Abmattierung. Jetzt sind meine Haare wieder schmuddelig und gräulich und das schlimmste - ich sehe immer noch das gelb durchschimmern, vor allem am Ansatz. Deshalb befürchte ich, es nach dem waschen wieder immer schlimmer wird. Ich bin wirklich verzweifelt und möchte einfach nur meinen klaren Blondton zurück. Natürlich sind mein Haare gerade von den ganzen Strapazen auch ziemlich trocken und glanzlos.
    Hat hier irgendjemand Tipps? :( kann man eine normale Abmattierung wirklich nicht komplett aus den Haaren ziehen, bzw irgendwie sonst den Ursprungszustand wieder herstellen? Ich wäre unheimlich dankbar.

    PS: Ich würde sehr gerne Bilder anhängen, jedoch bekomme ich immer nur eine Fehlermeldung :(

  2. #2
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.771
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Abmattierung schiefgegangen - Hilfe

    Du könntest deinen Ansatz in deiner Naturfarbe von einem Friseur überfärben lassen und quasi einen fließenden Verlauf ins gesträhnte Deckhaar erzeugen. Das könnte der Friseur auch auf Kulanzbasis machen, da deine Blondierung ja nicht wie gewünscht geworden ist. Dann bist du das Gelb sicher los. Wenn du eine weitere Blondierung in Kauf nimmst, riskierst du dein Haar, falls du überhaupt einen Friseur findest, der eine weitere Blondierung macht. Ansonsten kannst du die regelmäßige Anwendung von Silbershampoo probieren, das kann den Gelbstich ganz gut abdecken. Und das Haar halt gut pflegen, eventuell auch mit Silberkur.
    Niemand steigt zweimal in denselben Fluss.

  3. #3
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    18.03.2022
    Beiträge
    2

    AW: Abmattierung schiefgegangen - Hilfe

    Hallo Dana,
    vielen Dank für deine Antwort! :) Allerdings habe ich nicht das Problem, dass der Ansatz andersfarbig ist als der Rest. Die Haare sind jetzt gleichmäßig dunkel und schmuddelig. :( Auch nach dem Auswaschen der ersten Abmattierung waren sie "gleichmäßig"- aber leider richtig gelb. Es wurde nur der Ansatz gesträhnt am Mittwoch, die Längen nicht. Und dann komplett abmattiert. Wäre dann eine Blondierwäsche wirklich so schädlich? Und warum gibt es keine Möglichkeit, eine angeblich auswaschbare Abmattierung rückstandslos aus den Haaren zu ziehen? :( Ich wäre schon zufrieden, wenn die Haare einfach wieder aussähen, wie vor dem Friseurbesuch am Mittwoch. Da waren die Längen schön hell und klar. Ich hänge nun Bilder an, vllt wird das Problem dann etwas deutlicher.

    1. Bild: vor dem Friseur am Mittwoch (Wunsch: Ansatz nachsträhnen und klares, kühles, helles Ergebnis)
    2. Bild: nach dem Friseur am Mittwoch
    3. Bild: nach dem Auswaschen der Mattierung (unter anderem mit Tiefenreinigungsshampoo und Vitamin C-Pulver)
    4. Bild: aktueller Stand nach erneuter Abmattierung gestern

  4. #4
    Forenkönigin Avatar von Cocos
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    Berlin - Tag & Nacht
    Beiträge
    5.664
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Abmattierung schiefgegangen - Hilfe

    Also ich finde es gut, so wie es jetzt ist, aber das ist ja Geschmackssache. Ich würde warten und schauen, ob sich die Abmattierung noch auswäscht. Ansonsten würde ich es event. mit einem Naturton versuchen. Also eine Tönung 10/0. Aber ob das so wieder wird, ist eh schlecht vorhersehbar. Eine Blondierwäsche würde ich nicht machen, da sie ja nun schon einiges durch haben...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2022

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.