Mit Facebook anmelden Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.433

    Menstruationsunterwäsche

    Hallo zusammen! Habt ihr schon Menstruationsunterwäsche benutzt? Falls ja, wie sind eure Erfahrungen? Welche Produkte könnt ihr empfehlen? Danke.
    Frauen sind niemals schöner als eine Stunde nach der Sauna.

  2. #2
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    4.810
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Bei der Frage schließe ich mich an.
    Ich nutze seit vielen Jahren waschbare Binden, die ich angenehm und bequem finde.
    Aber es ist ja dennoch eine zusätzliche Schicht. Seit einiger Zeit überlege ich auch, Menstruations Höschen zu kaufen. Aber da sie nicht billig sind, hätte ich auch gerne mal eine Erfahrung von anderen.

  3. #3
    Inventar Avatar von ChocolateCrush
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    1.605

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Ich habe seit fast 1,5 Jahren die Menstruationsunterwäsche von ooia. Die Slips sind in verschiedenen Stärken erhältlich, ich habe ein Panty mit höchster Aufnahmemenge, drei mittlere Slips und einen leichten Highwaist-Slip. Ich benutze die Sachen sehr gerne. Es ist tatsächlich so ein bißchen, wie als hätte man seine Menstruation nicht.
    Allerdings ist mein erster Tag immer extrem stark und die Panty hält nicht den ganzen Tag. Ich benutze dazu dann noch Tampons, seit der Geburt meines Kindes halten Tampons nicht mehr alles auf und so ist das eine gute Variante.

    Bei Instagram habe ich eine neue Marke gesehen, die extrem günstig ist. Ich glaube sie heißt Sphinx. Wäre auch mal ein Versuch wert, aber ich habe noch nicht herausgefunden, wo dabei der Haken ist. Und an sich bin ich ja auch gut versorgt. An ooia finde ich sympathisch, dass die beiden Gründerinnen aus Berlin kommen.

    Nur in den Urlaub nehme ich sie nicht mit, ich versuche die Menstruationswäsche immer sehr zeitnah zu waschen und das klappt ja im Urlaub nicht.

  4. #4
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    4.810
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Verstehe ich das richtig: du kannst an den meisten Tagen den ganzen Tag die gleiche Unterhose tragen, ohne sie zu wechseln? Also meine Stoffbinden muss ich ja wechseln wie Plastikbinden auch.

    Trägst du in der Nacht dann eine neue oder reicht das auch? (An den meisten Tagen. Wir Mütter wissen ja wie stark es an manchen Tagen sein kann...)
    Ich denke nämlich auch schon langsam an meine Kinder, 3/4 von denen sind ja Mädels und wenn man ihnen die Tage so angenehm und "normal" wie möglich gestalten kann finde ich das besonders für junge Teenager sehr wichtig.

  5. #5
    Forengöttin Avatar von Riley
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8.591
    Meine Laune...
    Tired

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Zitat Zitat von EpikursGarten Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen! Habt ihr schon Menstruationsunterwäsche benutzt? Falls ja, wie sind eure Erfahrungen? Welche Produkte könnt ihr empfehlen? Danke.
    Würde mich auch interessieren.
    Liebe Grüße,
    Riley

  6. #6
    Inventar Avatar von ChocolateCrush
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    1.605

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Ksenja, ganz genau.
    Eigentlich sollte ein Slip für den ganzen Tag reichen.

    Nur am ersten und bei mir sehr heftigen Tag reicht es nicht, obwohl ich eine sehr dicke Panty mit hoher Aufnahmemenge trage. Aber das ist ja von Frau zu Frau unterschiedlich und bei mir ist es erst seit der Geburt meines Kindes so schlimm.

    Ich wechsle meine Menstruationsunterwäsche meist abends, weil ich abends dusche. Das hält dann bis zum nächsten Abend. Nachts geht dann sowieso selten was rein (Ausnahme siehe oben ).
    Wenn ich den Slip schon den ganzen Tag angehabt hätte, würde ich ihn aber nachts nicht mehr tragen wollen.

  7. #7
    Inventar Avatar von Kurai
    Registriert seit
    29.11.2006
    Beiträge
    3.044

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Ich trage auch Menstruationsslips - am Anfang der Periode als Backup zur Tasse und an den leichteren Tagen solo. Die Tasse hält bei mir keinen ganzen Arbeitstag und im Büro wechseln mag ich nicht.

    Ich habe Slips von "Noblood" und für die leichteren Tage von Schiesser.

    Bis auf die erste Nacht trage ich die Slips nur am Tage.

  8. #8
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    4.810
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Danke für eure infos. Bei mir ist es an den starken Tagen auch nachts ziemlich viel (6 Schwangerschaften hinterlassen natürlich Spuren )
    Aber interessant, ich müsste wahrscheinlich am Abend eine frische anziehen oder für nachts dann meine normalen stoffbinden tragen.

    Von Schiesser habe ich auch schon gesehen und war überrascht dass es da auch welche von gibt.
    Und nur die (heißt die Firma wirklich so?) Haben glaube ich auch welche.

  9. #9
    Inventar Avatar von ChocolateCrush
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    1.605

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Wobei nicht alle Marken was für die ganz starken Tage haben. Da ist es mir nämlich am wichtigsten. Ich will nicht nachts mit einer dicken Binde schlafen müssen die mir bis zum Steißbein reicht. Da ist die Menstruationsunterwäsche echt top.

  10. #10
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.433

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Bitte schickt eure konkreten Produktempfehlungen, gerne auch mit Links. Ich denke das ist okay und erleichtert den anderen die Recherche. Danke. :)

    Ich suche auch etwas für nachts und starke Blutung. Nehme da aktuell Binden und hasse das Plastikgefühl.

  11. #11
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    4.810
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Zitat Zitat von ChocolateCrush Beitrag anzeigen
    Wobei nicht alle Marken was für die ganz starken Tage haben. Da ist es mir nämlich am wichtigsten. Ich will nicht nachts mit einer dicken Binde schlafen müssen die mir bis zum Steißbein reicht. Da ist die Menstruationsunterwäsche echt top.
    Gut zu wissen!
    Genau, starke Tage!

  12. #12
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    3.178

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Das Thema interessiert mich auch.

    Da ich noch PUL oder auch Nässeschutzstoff da hätte, die ich mal aufbrauchen sollte, liebäugle ich auch mit der verwegenen Idee, mal selbst was zu nähen.

  13. #13
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    17.983
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Von der dm- Eigenmarke gibt es jetzt auch so ein Höschen.
    Getestet habe ich es noch nicht, aber interessiert bin ich auch.
    Liebe Grüße, Conner.

  14. #14
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    4.810
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Zitat Zitat von Conner Beitrag anzeigen
    Von der dm- Eigenmarke gibt es jetzt auch so ein Höschen.
    Getestet habe ich es noch nicht, aber interessiert bin ich auch.
    Das hab ich auch gesehen!

  15. #15
    Laufjunkie Avatar von starlightz
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    RP
    Beiträge
    490
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Ich kann auch die Menstruationsunterwäsche von ooia empfehlen, nutze sie bereits über 2 Jahre und mittlerweile gibt es viel Auswahl:

    https://ooia.de/collections

    Ich muss aber dazu sagen, dass mir die Panty alleine ausreicht, da ich keine sehr starken Blutungen habe. Ich nutze am ersten Tag die stärkste, eine Hugs Panty in die man ein Wärmepad geben kann (das ist ne feine Sache) und an den anderen Tagen den Slip mit Spitze mit mittlerer Stärke. Nachts trage ich sie nicht, da hab ich kaum Bedarf, da reicht mir meist eine Slipeinlage aus oder eine Binde. Wobei ich hier noch ne Alternative suche und evtl demnächst dann auf waschbare Binden und Slipeinlagen wechsel, die gibts auch im DM hab ich gesehen.
    ***Greif nach dem Mond....verfehlst du ihn, landest du immer noch zwischen den Sternen ***

  16. #16
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    4.810
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Zitat Zitat von starlightz Beitrag anzeigen
    Ich kann auch die Menstruationsunterwäsche von ooia empfehlen, nutze sie bereits über 2 Jahre und mittlerweile gibt es viel Auswahl:

    https://ooia.de/collections

    Ich muss aber dazu sagen, dass mir die Panty alleine ausreicht, da ich keine sehr starken Blutungen habe. Ich nutze am ersten Tag die stärkste, eine Hugs Panty in die man ein Wärmepad geben kann (das ist ne feine Sache) und an den anderen Tagen den Slip mit Spitze mit mittlerer Stärke. Nachts trage ich sie nicht, da hab ich kaum Bedarf, da reicht mir meist eine Slipeinlage aus oder eine Binde. Wobei ich hier noch ne Alternative suche und evtl demnächst dann auf waschbare Binden und Slipeinlagen wechsel, die gibts auch im DM hab ich gesehen.
    Danke fur die Infos.
    Zu den waschbaren binden kann ich noch einen Tipp geben, ich nutze seit 3 Jahren die von Blümchen. Die gibt's in verschiedenen Stärken und halten super.

  17. #17
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    3.178

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Die Jessa vom dm möchte ich jetzt mal probieren. Mein Problem, dass ich mir mit der Größe absolut unsicher bin, was ich in den Bewertungen lese.

    Wenn wer sagen könnte wie die ausfallen wäre das gut. Wobei ich vermutlich mal groß bestelle, durch den Gummibund sitzt es dann hoffentlich.

  18. #18
    Laufjunkie Avatar von starlightz
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    RP
    Beiträge
    490
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Zitat Zitat von Ksenja Beitrag anzeigen
    Danke fur die Infos.
    Zu den waschbaren binden kann ich noch einen Tipp geben, ich nutze seit 3 Jahren die von Blümchen. Die gibt's in verschiedenen Stärken und halten super.
    danke für den Tipp, die schau ich mir mal an
    ***Greif nach dem Mond....verfehlst du ihn, landest du immer noch zwischen den Sternen ***

  19. #19
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    4.810
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Zitat Zitat von starlightz Beitrag anzeigen
    danke für den Tipp, die schau ich mir mal an
    Gerne, ich bin zufrieden mit.

  20. #20
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.433

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Die Menstruationsunterwäsche von ooia ist ja mit Wolle. Wie wascht ihr die Slips? Mit Wollwaschmittel?

  21. #21
    Laufjunkie Avatar von starlightz
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    RP
    Beiträge
    490
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Ja, ich nutze ein Wollwaschmittel und wasche sie dann bei 40 Grad in der Maschine
    ***Greif nach dem Mond....verfehlst du ihn, landest du immer noch zwischen den Sternen ***

  22. #22
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.433

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Ich habe mir zum Testen heute einen Slip von Femtis bestellt. Bin gespannt aufs Testen. :)
    Hier ist keine Wolle drin, und auch kein Silber oder andere Chemie Behandlung.

  23. #23
    Experte Avatar von Tara02
    Registriert seit
    02.05.2018
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    900

    AW: Menstruationsunterwäsche

    vll teste ich auch mal einen, aber ich bin sehr skeptisch zumal sich die Slips nur mit 30/40 Grad waschen lassen. Ich trage fast ausschließlich BW und da wasche ich alles mit 60 Grad, auch wenn oft 40 drauf steht.

  24. #24
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.433

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Zitat Zitat von Tara02 Beitrag anzeigen
    vll teste ich auch mal einen, aber ich bin sehr skeptisch zumal sich die Slips nur mit 30/40 Grad waschen lassen. Ich trage fast ausschließlich BW und da wasche ich alles mit 60 Grad, auch wenn oft 40 drauf steht.
    Das sehe ich auch so. Habe bei Femtis deswegen auch auf Baumwolle geachtet.

  25. #25
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.433

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Hat eine von euch schon die Slips von Snuggs getestet?

  26. #26
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.433

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Ich habe zum Testen ein paar Slips von Jessa (DM) bestellt. Bin gespannt. :)

  27. #27
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    4.810
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Zitat Zitat von EpikursGarten Beitrag anzeigen
    Ich habe zum Testen ein paar Slips von Jessa (DM) bestellt. Bin gespannt. :)
    Bin auch gespannt, was du schreibst! wollte die auch testen.

  28. #28
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.433

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Zitat Zitat von Ksenja Beitrag anzeigen
    Bin auch gespannt, was du schreibst! wollte die auch testen.
    Meine Hauptsorge ist die Größe und die Saugkraft. Werde berichten. :)

  29. #29
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    4.810
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Zitat Zitat von EpikursGarten Beitrag anzeigen
    Meine Hauptsorge ist die Größe und die Saugkraft. Werde berichten. :)
    Genau! Bin gespannt

  30. #30
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.433

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Heute sind die Perioden Slips angekommen. Erstmal gewaschen, morgen teste ich dann die Slips im Einsatz. Bin gespannt. :)

  31. #31
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.433

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Ich hatte ja auch einen Slip zum Testen bei Femtis bestellt. Was ich da extrem kundenunfreundlich fand, ist das die Rücksendung auf eigene Kosten erfolgt, also nicht wie sonst üblich gratis ist. Deswegen wäre ich vorsichtig, außer man weiß schon genau, was man braucht und in welcher Größe.

  32. #32
    Inventar Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    2.251
    Meine Laune...
    Sick

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Huhu,
    Ich hab davon schon gelesen, bin aber echt skeptisch. Vielleicht kann jemand meine Bedenken ausräumen, der die schon benutzt hat, weil ich gefühlt nichts finde oder falsch suche.

    Schließt die Unterwäsche denn alles richtig ein oder ist man danach so "verschmiert" wie bei Slipeinlagen? Ich hasse sowohl das Gefühl als auch das Wissen, dass alles unsauber ist (bisher bei mir, und die sind nur die Lösung zwischen der Tampons oder nachts, falls der nicht reicht). Und ist das ein feuchtes Tragegefühl?

    Und: Riecht das nicht? Ich bin da mega empfindlich und hatte Angst, wenn ich nicht alle zwei Stunden wechsle.
    Außerdem: wie ist das mit dem Waschen? Wascht ihr die vorher aus und dann gemeinsam bei der nächsten Wasche oder habt ihr jeden Tag schwarze Wäsche? Ich nur zweimal die Woche.

    Ich hoffe, das ist jetzt nicht zu übergriffig, aber die Fragen haben mich bisher immer abgeschreckt, diese Produkte zu kaufen.

  33. #33
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.433

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Also ich suche etwas als Ergänzung zum Tampon. Da nutze ich aktuell Binden, und möchte zukünftig auf die Binden verzichten, und stattdessen die Menstruationsunterwäsche tragen.
    Als alleiniger Schutz würde es bei mir nicht reichen, weil starke Blutung.

  34. #34
    Inventar Avatar von ChocolateCrush
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    1.605

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Elf, an sich saugt die Unterwäsche alles auf und du spürst nichts. Und wenn du etwas spürst, dann ist sie voll und sollte gewechselt werden. Allerdings saugt das Höschen natürlich auch nur die Flüssigkeit auf. Es geht aber nicht nur Flüßigkeit ab, das sollte man Bedenken.

    Riechen tut bei mir nichts.

    Ich wasche die Unterhose meist abends mit relativ kaltem Wasser aus, versuche dann aber auch zeitnah zu waschen. Ich tue sie in die ganz normale Buntwäsche. Wenn ich zwei benutzte Slips da habe (die auch gut genutzt wurden), dann versuche ich spätestens zu waschen. Geht bei mir aber immer gut auf.

  35. #35
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    4.810
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Ich nutze ja schon lange waschbare binden und diese wasche ich ganz normal und sie haben noch nie gerochen.

    Ich bin auch gespannt ob die Höschen gut saugen, ich möchte diese einerseits für mich testen (alles was die Tage bequemer macht ist gut ) und andererseits möchte ich in wenigen Jahren das "perfekte" für meine Töchter haben, was ihnen diese Tage so normal wie möglich macht.
    Meine Mutter hat sich nicht besonders mit mir über das Thema "erwachsen werden" ausgetauscht.
    Ich habe die erste Blutung in der Nacht bekommen, hab sie aufgeweckt und sie sagte nur: binden sind im Schrank. (1998er Plastik Produkte in extra billig Qualität).
    Am nächsten Morgen sagte sie mir nur dass ich sie auf der Toilette wechseln muss und dann hat sie das Thema eigentlich nicht mehr erwähnt.

    Ich möchte es anders machen.
    Und wenn diese Höschen wie normale Unterhosen sozusagen sind, die man hin und wieder wechseln muss, dann ist das doch fast so wie an Tagen ohne Tage

  36. #36
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.433

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Kurzer Bericht von den Jessa: habe heute Zuhause Mal nur den Slip getragen, ohne Tampon. Bisher keine Probleme, ist aber schon Tag drei bei mir.

  37. #37
    Inventar Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    2.251
    Meine Laune...
    Sick

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Danke für die Infos!
    Ja, dass auch Gewebe dabei ist, weiß ich. Hatte länger die Menstruationstasse, aber irgendwie bin ich komisch gebaut und auch die nunmehr fünfte sitzt nicht richtig. Daher fänd ich das als Sicherheit ganz gut.
    Ich schaue Mal im dm, dass ich eine mitnehme.

  38. #38
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.433

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Also an Tag 1 und 2 würde ich nur mit Tampons tragen, bei Terminen / Büro wahrscheinlich auch. Aber Zuhause hat es heute echt gut geklappt. :)

    Die Slips von Jessa gibt es leider nur online.

  39. #39
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    3.178

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Ich habe auch eine Jessa Hose jetzt. Werde berichten.
    Verwenden werde ich sie auch nur nachts oder zu Hause, wo ich bisher auch schon Binden verwendet habe. Ich vermute, dass es bei mir gut klappen kann. Denn ich versuche viel am WC "loszulassen". Also viel über den Beckenboden zu arbeiten.

    Im Büro und länger unterwegs werde ich bei Tampons bleiben. Da bin ich auch für Alternativen nicht mehr aufgeschlossen.

  40. #40
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.433

    AW: Menstruationsunterwäsche

    Tag zwei mit neuem Jessa Slip und Tag 4 der Periode. Jetzt ist bei mir nur wenig Blut. Insofern alles super mit Slip.

    Für mich bislang der einzige Minuspunkt: das notwendige Auswaschen des Slips nach dem Tragen. Hat jemand Erfahrung damit und kann sagen, ob ich diesen Schritt weglassen kann?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2022

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.