Mit Facebook anmelden Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 2
  1. #1
    Inventar Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    2.254
    Meine Laune...
    Sick

    UV Lack - Mylaq und andere - Austausch

    Hallo,

    Ich habe keinen so richtig passenden Austauschfaden gefunden. Es gibt einen Über Schellack, aber das ist nicht so ganz der gezielte Austausch. Nach zwei Seiten habe ich Recht wenig Infos erhalten.

    In den letzten Jahren habe ich immer wieder mit UV Lacken experimentiert. Meine Nägel sind sehr weich, reißen schnell und richtig schlimm wird es, wenn ich sie lackiere mit normalem Lack. Der hält meistens nur paar Stunden und sieht dann schon wieder schlimm aus.

    Vor Jahren hatte ich Gelnägel, aber die hielten nie gut und es war mir zu aufwendig. Meine Friseurin machte damals Shellack Maniküre, die hielt bei mir eine Woche. Ich fand aber, dass es für eine Woche zu teuer ist (damals wie heute ist mir 25/ 30 Euro pro Woche echt zu viel) und hatte mir selbst alles gekauft. Aber so richtig halten wollte es bei mir nicht, damals hatte ich Alessandro genommen.

    Im Laufe der Zeit habe ich mehrere Marken getestet, aber irgendwie flog mir die Maniküre oft von den Nägeln.

    Vor einigen Wochen bin ich auf Mylaq gestoßen, die haben wohl mit mehreren Bloggern Kooperationen. Vor 4 Wochen habe ich dann im dm erstmals die Lacke im Aufsteller gesehen und mitgenommen. Einen Farblack habe ich mitgenommen, aber es gab nur drei und eigentlich gefiel mir keiner so richtig. Ich habe noch diverse Farblacke, die wollte ich frech probieren.

    Und was soll ich sagen? Ich bin erstmals verliebt in das System! Wenn ich etwas unsauber arbeite, habe ich auch am Nagelbett Ablösungen, aber das hält insgesamt trotzdem. Ich komme jedenfalls anderthalb bis zwei Wochen damit hin, und wenn ich die Lacke von eBay dazu nehme (Farblacke), ist das genauso wie bei Mylaq, es funktioniert also nicht nur mit dem internen System. Auch meine Lampe ist nicht von der Marke und es klappt alles bestens.

    Sogar viel mit den Händen arbeiten klappt, egal ob ich in der Erde buddel oder in Steckdosen nach Kabeln friemel (fragt nicht), der Lack übersteht das problemlos, keine Kratzer. Dafür finde ich die Lacke mit 6,90/ 7,90€ Euro auch nicht teuer. Und das beste ist: Ich habe gepflegte Nägel!

    Mit der ganzen Vorbereitung bin ich bei gut einer Stunde.

    Isopropanol habe ich in der Apotheke gekauft, das haben wir eh in der Werkstatt, hab mir da eine kleine Flasche abgefüllt. Zeletten habe ich auch aus der Apotheke, Nagelhautentferner von tiu. Das Set war da auch für 29,90€ Euro gewesen (reduziert!), da ist alles drin für den Start, aber ich hatte ja schon eine Lampe. Und man muss nicht alles unnötig doppelt anschaffen.

    Als günstige Farblacke haben sich bei mir UR Sugar und Lilycute bewährt, nur deren eigenen Base- und Topcoat sind nichts. Leider gefällt mir bei Mylaq quasi keine Farbe, sonst wäre ich an den Pens interessiert. Die gibt es als all in one, d.h. man muss keine Base und keinen Topcoat mehr auftragen. Aber die Farben sind alle nicht meins...

    Habt ihr mit dem System daheim gute Erfahrungen gemacht, welche Lacke sind empfehlenswert?
    „Alle denken nur darüber nach, wie man die Menschheit ändern könnte, doch niemand denkt daran, sich selbst zu ändern.“
    Tolstoi




  2. #2
    Inventar Avatar von mydarkersidejewel
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    2.521
    Meine Laune...
    Sad

    AW: UV Lack - Mylaq und andere - Austausch

    Ich bin jetzt auch dazu über gegangen, meine Nägel mit UV-Lack, bzw. LED-Lacken zu machen.

    Hat jemand Erfahrungen mit Marken, welche empfehlenswert sind und welche nicht? Online wird man ja vom Angebot fast erschlagen.

    Aktuell experimentier ich mit HappyGlam und Alessandro.

    Ansonsten hab ich bei Juliana Nails bestellt, der Versand dauerte etwas länger, bin aber preislich ganz zufrieden, weil es auch kleine 6ml Größen gibt und sehr viel Farbauswahl. Die Haltbarkeit zumindest beim ersten Lack den ich getestet hab war top.
    Geändert von mydarkersidejewel (30.04.2022 um 10:21 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2022

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.