Mit Facebook anmelden Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    5.016

    Reinigung - der große Sammelthread!

    Die einzigen generellen Threads zum Thema Gesichtsreinigung, die ich gefunden habe, sind so an die zehn Jahre alt. In der Regel wird das Thema Reinigung in den jeweiligen Markenthreads diskutiert, aber ich finde, dieses wichtige Thema ist einen eigenen Thread wert. Zumal Reinigung der Schritt der Routine ist, bei dem auch markentreue Beauties am häufigsten "fremdgehen" - so jedenfalls meine Beobachtung.

    Nachdem ich viele Jahre Seifenwäscherin war, bin ich, nachdem ich zu den Beautyjunkies gestoßen bin, auf CeraVe umgestiegen. Die feuchtigkeitsspendende Reinigungslotion und das schäumende Reinigungsgel sind immer noch ganz große Liebe für mich! Ganz kürzlich habe ich auch den neuen Creme-zu-Schaum-Reiniger für mich entdeckt und für gut befunden. Die SA glättende Reinigung hingegen habe ich nicht vertragen (ich vertrage Salicylsäure generell nicht gut).

    Aber ganz ehrlich, nach so einer großen Buddel möchte ich dann auch gern mal etwas Abwechslung haben (man könnte auch sagen, wenn es dem Esel zu wohl wird, geht er aufs Eis...). Für gut befunden habe ich auch das cremige Waschgel aus der Serie Sensitive Skin von Ziaja. Gut gefiel mir auch die Intimpflege mit Lactobionsäure von Ziaja - leider sind allergene Duftstoffe enthalten, und das nicht zu knapp (der Duft ist allerdings wirklich toll!).

    Ich hab mir nun endlich mal die oft genannte Jessa Sensitive bestellt, aber noch nicht getestet. Mich würden weitere Produkte aus dem Drogeriebereich interessieren.

    Was nutzt Ihr so? Was ist Euch wichtig bei Eurer Reinigung - Preis, pH-Wert, Duftstoffreiheit? Abwechslung? Leichte Erhältlichkeit? Feuer frei!
    ~ Das weiche Wasser bricht den Stein. ~

  2. #2
    Fortgeschritten Avatar von Elina
    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    332

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Ich benutze seit so ziemlich eh und je die Jessa Sensitive. Sie ist günstig, hat gute Incis, ist leicht zu bekommen und steht bei mir seit bestimmt 10 Jahren sowieso immer rum (ich wasche selbst meine Haare mit ihr). Ob es was besseres gibt, kann ich daher nicht beurteilen, aber ehrlich gesagt habe ich auch so schon genug Kosmetik rumstehen, da freue ich mich über alles, was ich auch für andere Sachen benutzen kann. Da sie eh nur kurz auf der Haut bleibt, ist es mir relativ egal, ob es da vielleicht auch noch was besseres gibt.

  3. #3
    Inventar
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    4.272

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Ich wechsel immer mal, weil mir auch verschiedene Reiniger gefallen. Im Moment benutze ich Eucerin Dermopure Reinigungsgel. Ist ohne Parfüm, reinigt gut, entfernt auch MU und ist für zu Akne neigende und empfindliche Haut geeignet.
    Was ich bei Reinigern immer ganz wichtig finde ist, daß sie augenverträglich sind. Meistens merkt man das sofort, wenn die Augen beim Waschen anfangen zu brennen. Manchmal merke ich die Reizung erst nach ein paar Tagen. Bei dem Eucerin Reiniger gibt es aber keine Probleme.

  4. #4
    Morgenmuffel Avatar von nuricheben
    Registriert seit
    09.04.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    12.083

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    ohja, augenbrennen finde ich ganz furchtbar. und eine reinigung sollte die haut nicht austrocknen. und einen üblen duft kann ich leider auch nicht ertragen, hatte mal eine reinigung, die nach fisch gerochen hat

    im moment benutze ich von paulas choice den earth source cleanser, den mag ich sehr. aber er ist mir auf dauer zu teuer. also bin ich immer wieder auf der suche nach dem perfekten produkt.

  5. #5
    Inventar Avatar von Ajuga
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    ♥Zwischen Bergen
    Beiträge
    2.737

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Die Augen reinige ich mit Bioturm Reinigungsmilch Nr.10.
    Sie reinigt super meine Mascara und reizt/brennt nicht in den Augen.
    Aber ich kann sie nicht für das ganze Gesicht verwenden, da bekomme ich Pickel und Unterlagerungen.

    Danach reinige ich mein Gesicht mit Wascherde.
    Die säubert wirklich super, die getönte Sonnencreme und auch Make-up geht gut runter und sie reizt und trocknet meine empfindliche Haut nicht aus.

    Seife und verschiedene Reinigungslotionen die ich probiert habe trocknen meine Haut aus, brennen in den Augen, oder ich bekomme Unterlagerungen und Pickel.

    Jetzt bin ich endlich zufrieden mit meiner Reinigung.
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken
    Marcus Aurelius

  6. #6
    Fortgeschritten Avatar von Scahaningi
    Registriert seit
    17.03.2021
    Beiträge
    128

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Cooles Thema

    der Cerave SA Reiniger hat meine Haut auch zum ausrasten gebracht. Sogar am Körper kann ich ihn nicht zu oft verwenden.

    Das Cerave schäumende Reinigungsgel liebe ich heiß und innig. Wenn ich extrem wasserfeste SC (mehrmals nachgecremt) drauf hab nehme ich vorher noch das Isana Reinigungsöl. Hat Parfum an letzter Inci Stelle, riecht aber schon ordentlich nach...Kaugummi? Zuckerwatte? Reinigt aber wirklich gut ohne die Haut auszutrocknen.

    Für morgens in der Dusche nehme ich gerne Babydream Naturals Shampoo...auch für den Körper.
    ...blame it on my gypsy soul...

  7. #7
    Experte Avatar von Zaire 1986
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    723

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Ein echt schönes, interessantes Thema

    Ich nutze jeden morgen die Avene tolerance Reinigungsmilch, wasche sie aber ab (obwohl auf der Anleitung steht, bräuchte man nicht).
    Jeden Abend nutze ich das schäumende Reinigungsgel von Cerave, mein absoluter Favorit. Wenn ich eine etwas trockenere Haut habe (Winter), mische ich in das Gel noch zusätzlich die Avene tolerance Reinigungsmilch.

    Die Reinigungslotion von cerave hatte ich letztes Jahr auch, hatte davon aber extrem Pickel bekommen und den SA cleanser von cerave empfinde ich auch zu austrocknend. Habe ihn in der Dusche und nutze ihn da nach dem Sport, auch am Körper... Find ihn aber überhaupt nicht schön... Verstehe da den Hype nicht drum. Hab da ehrlich gesagt auch Muse es zu leeren...
    Liebe Grüße von Zaire

  8. #8
    Inventar Avatar von Sahmara
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.502

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Morgens: Balea MED Waschgel Ultra Sensitive

    Warum? Es ist wirklich total mild (für Morgens ausreichend, Abends keinesfalls), hat super INCIS, parfümfrei, kostet keine 3 € und im DM erhältlich. Die Jessa Sensitiv Intimwaschlotion geht auch, mag aber das MED WG lieber.
    Hab recht lange von PC den dunkelblauen Resist Reiniger genommen, und auch die CeraVe Feuchtigkeitsspendende Reinigungslotion. Aber das muss man beides Online bestellen und kostet erheblich mehr.
    Ich bin da nicht mehr so, die Reinigung muss jetzt nicht High End sein.

    Abends: Clinique TTDO Balsam

    Warum? Total mild, ergiebig, ich mag Balms und Tiegel, kriegt alles runter (solange man es ca. 1 Minute einarbeitet!). Das Balea und Isana Reinigungsöl habe ich auch schon gehabt, die laugen aber zu sehr aus, die nehmen auf Dauer zu viel runter, komisch und schwer zu beschreiben...

    Ich habe sehr ölige Haut in der T-Zone, Wangen sind trocken und trage täglich heavy Sunscreen

  9. #9
    Nagellack-Junkie Avatar von Lilaaa
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    2.217

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Ich verwende abends am liebsten das Clinique Take The Day Off Cleansing Oil. Oftmals betreibe ich "Double Cleansing Light", also trage nach dem Reinigungsöl direkt mit feuchten Händen noch ein mildes Waschgel auf, um dann beides zusammen mit Wasser abzuspülen.

    Bisher konnte mich das Preis-Leistungs-Verhältnis vom Balea Med Ultra Sensitive Waschgel am meisten überzeugen. Die neue Formulierung kenne ich allerdings noch nicht. Ansonsten habe ich bisher z.B. auch das Bioderma Sensibio Waschgel, den Paula's Choice Resist Optimal Results Hydrating Cleanser, den Paula's Choice Calm Nourishing Cleanser, den Geek & Gorgeous Jelly Joker Cleanser und die CeraVe Creme-zu-Schaum Reinigung für gut befunden.
    NEU & ungeöffnet im SecondSkin: Paula's Choice Brightening Essence, Etude House Soon Jung pH 5.5 Toner & SVR Hydra Ampoule B3

  10. #10
    . Avatar von Vermilion717
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    840

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Ich verwende das Balea MED Waschgel Ultra Sensitive und das Isana Reinigungsöl. Bin aber mit beiden nicht wirklich zufrieden. Balea ist eben sehr mild und nichts für wasserfeste SC. Wie verwendet ihr denn das Reinigungsöl jetzt mal egal welches? Mit der geringen Menge, die man angeblich braucht, komme ich niemals aus.

  11. #11
    Nagellack-Junkie Avatar von Lilaaa
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    2.217

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Zitat Zitat von Vermilion717 Beitrag anzeigen
    Wie verwendet ihr denn das Reinigungsöl jetzt mal egal welches? Mit der geringen Menge, die man angeblich braucht, komme ich niemals aus.
    Vom Clinique Reinigungsöl nehme ich 3 Pumpstöße und trage es auf die trockene Haut auf.
    NEU & ungeöffnet im SecondSkin: Paula's Choice Brightening Essence, Etude House Soon Jung pH 5.5 Toner & SVR Hydra Ampoule B3

  12. #12
    Experte Avatar von Zaire 1986
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    723

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Zitat Zitat von Sahmara Beitrag anzeigen

    Aber das muss man beides Online bestellen und kostet erheblich mehr.
    Ich bin da nicht mehr so, die Reinigung muss jetzt nicht High End sein.
    Bei uns gibt's die ganzen Cerave Produkte in der Apotheke zu kaufen, allerdings teurer als online.

    Die jessa sensitive intimwaschlotion hatte ich auch schon, fand die für mein Gesicht allerdings zu aggressiv. Mein Gesicht war danach gereizter und trockener.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von Vermilion717 Beitrag anzeigen
    Wie verwendet ihr denn das Reinigungsöl jetzt mal egal welches? Mit der geringen Menge, die man angeblich braucht, komme ich niemals aus.
    Ich hatte vor einigen Jahren Reinigungsöle genutzt. Vielleicht kommt es auch auf die Ergiebigkeit des Produktes an? Hatte Hada Labo. Ich nutzte 2 Pumpstöße auf trockener Haut schön eingerieben, danach mit feuchten Händen aufemulgiert und abgewaschen. Insgesamt hat es mir aber wohl zu viel weg gewaschen. Zumindest hatte ich auf Dauer mehr Böller.
    Liebe Grüße von Zaire

  13. #13
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    5.016

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Die Cerave-Produkte müsste rein theoretisch jede Apotheke bestellen können, da sie eine PZN haben. Allerdings, wie Zaire schon sagt, teurer als online.

    Zur Zeit habe ich den Defense Hydrating Gel-to-Cream Cleanser von Paula's Choice in Gebrauch (aufmerksame Leserinnen werden jetzt sagen: Aha, sie hat an der GSW teilgenommen! ). Der ist auch wirklich schön und trocknet meine Haut überhaupt nicht aus. Allerdings sind mir die Reiniger von PC alle zu teuer. Ich bin gern bereit, für gute Pflege etwas mehr auszugeben, aber so ein Reiniger soll reinigen, und dazu brauche ich kein High-End-Produkt. Aber wenn ich es kriegen kann, nehme ich es natürlich gern.
    ~ Das weiche Wasser bricht den Stein. ~

  14. #14
    Nagellack-Junkie Avatar von Lilaaa
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    2.217

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Zitat Zitat von Almut Beitrag anzeigen
    Allerdings sind mir die Reiniger von PC alle zu teuer. Ich bin gern bereit, für gute Pflege etwas mehr auszugeben, aber so ein Reiniger soll reinigen, und dazu brauche ich kein High-End-Produkt. Aber wenn ich es kriegen kann, nehme ich es natürlich gern.
    Mir geht es da genauso. Ich habe lange Zeit die Cleanser von PC ignoriert, aber irgendwann hat doch die Neugier gesiegt Die beiden von mir genannten Cleanser sind zwar sehr schön, aber mir letztendlich nicht wirklich ihren Preis wert, da sie für mich nicht mehr können als andere solide Reinigungsprodukte. Letztendlich hat noch kein Produkt das gute & günstige Balea Med Waschgel bei mir vom Thron stoßen können.
    NEU & ungeöffnet im SecondSkin: Paula's Choice Brightening Essence, Etude House Soon Jung pH 5.5 Toner & SVR Hydra Ampoule B3

  15. #15
    Allwissend Avatar von cessna
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    1.324

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Bei der Reinigung bin ich schon seit Ewigkeiten treu.

    Abends:
    Balea Reinigungsöl
    Highdroxy Porify Cleanser

    Morgens:
    Highdroxy Porify Cleanser

  16. #16
    . Avatar von Vermilion717
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    840

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Hmmm, mit 2-3 Pumpstößen käme ich niiiiemals hin
    Ich muss aber einfach erst mal das gröbste mit Wasser wegnehmen und verwende dann erst das Öl. Vielleicht muss ich es doch mal auf trockener Haut anwenden? Gefühlt bräuchte ich dann aber noch mehr Öl?

  17. #17
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    5.016

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Cessna, das ist ja interessant - viele setzen gerade bei der Reinigung eher auf ein günstiges Produkt, Du hingegen zweimal täglich auf Highdroxy. Was macht diesen Reiniger so besonders für Dich? Kann ein Reiniger vielleicht doch mehr als "nur" saubermachen?
    ~ Das weiche Wasser bricht den Stein. ~

  18. #18
    Fortgeschritten Avatar von Neddy66
    Registriert seit
    31.01.2018
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    209
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Ich nehme für meine Reinigung das Babylove ultra sensitive Kopf bis Fuß Balsam ( Empfehlung von Incepedia) und liebe es sehr. Es reinigt meine Rosazea Haut sehr gründlich und mild, es entsteht so ein schöner leichter, cremiger Schaum und nichts brennt in den Augen, füge der Flasche immer noch etwas kaltgepresstes Nachtkerzenöl hinzu. Ich massiere es ca 1-2 Minuten sanft ein und Make up und Sonnencreme wird sehr gut entfernt,

    Für mein Augen Make up, nehme ich das Isana Öl, aber vom Duft bin ich nicht begeistert und suche noch was passendes.

    Das Jessa Intimwaschgel hatte ich auch schon, aber war für mich persönlich zu harsch und austrocknend. Ich mag es lieber sanft und cremig. Derzeit teste ich auf Empfehlung noch das neue Hyaluron Mizellenwasser ohne Duftstoffe, wenn es mal schnell gehen soll und ist bisher auch sehr gut.

    Ich liebe es immer sehr, gute Produkte zu finden für kleines Geld und leicht zu beschaffen.
    Geändert von Neddy66 (13.05.2021 um 10:22 Uhr)

  19. #19
    Spatzgesicht
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    3.099

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Zitat Zitat von Vermilion717 Beitrag anzeigen
    Hmmm, mit 2-3 Pumpstößen käme ich niiiiemals hin
    Ich muss aber einfach erst mal das gröbste mit Wasser wegnehmen und verwende dann erst das Öl. Vielleicht muss ich es doch mal auf trockener Haut anwenden? Gefühlt bräuchte ich dann aber noch mehr Öl?
    OmG, mit 3 Pumpstößen wüsste ich gar nicht wohin mit dem Rest. Egal, welches Öl ich bisher verwendet hab, mir hat immer ein einziger gereicht. Klar, kommt auch drauf an wieviel Make Up und/oder Sonnenschutz man zu entfernen hat, aber ich finde, dass es beim Verteilen des Öls durch die Körperwärme (oder eher Gesichtswärme ) mehr wird.
    Manche Hersteller schreiben, dass man es auf feuchter Haut anwenden kann, würde es aber grundsätzlich immer auf trockener Haut auftragen, weil sich Öl auf Öl besser verbindet.

    Ich nutze momentan ein Backup von Clarins, welches leider nicht mehr hergestellt wird und zwar das Gelée Fondante Démaquillante. Ein Gel, was beim Verteilen zu Öl wird und bei Kontakt mit Wasser zu Milch wird und sich rückstandslos abwaschen lässt. Damit bekomme ich abends alles runter. Hinterher gehe ich noch mit einem Schaumreiniger drüber, momentan von Dior. Der zweite Schritt müsste nicht sein, aber hab mir das Double Cleansing am Abend so angewöhnt.
    Dauerbrenner ist sonst auch Clinique TTDO Cleansing Balm, der kommt dann als Nächstes dran.
    Bis vor Kurzem hatte ich noch als tägliches Waschgel das Gelée Micellaire von Biotherm. Der ist auch mega.

  20. #20
    Inventar Avatar von Sahmara
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.502

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Reinigungsöl soll auf trockener Haut aufgetragen werden, so funktioniert es. Schön lange, eine Minute, einmassieren. Danach braucht man nichts weiter mehr zum Reinigen. Auch bei Balms ist das so.

  21. #21
    Warmduscherin Avatar von Miss shiny macropore
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    Wolkenkuckucksheim
    Beiträge
    3.119

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Viele Reiniger haben mir die Haut ausgetrocknet (und daran sieht man ja irgendwie schon auch, dass ein Reiniger imstande ist mehr zu tun als "nur" zu reinigen) und/oder war haptisch unangenehm.
    Da ich wirklich viele schlechte Erfahrungen gemacht habe, bin ich gerne bereit für einen Reiniger mehr auszugeben; es bringt mir nichts, mit noch teureren Pflegeprodukten die "kaputtgereinigte" Haut dann wieder aufpäppeln zu müssen.
    Nach vielen Irrungen und Wirrungen bin ich bei folgenden Reinigern angekommen:
    -Highdroxy Calm Cleanser
    -Eucerin Ultra Sensitive Reinigungslotion
    -Paulas dunkelblauer und Calm (trockene Haut)
    Abends entferne ich AMU mit Bioderma, oft, aber nicht immer, nehme ich das auch als ersten Step zum DC.

  22. #22
    .
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    5.568

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    La Roche-Posay Toleriane Reinigungsfluid.
    Schon seit Jahren und zufrieden.

  23. #23
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.453

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Von Babylove gibt es einen limitierten Waschschaum,, super sanft. Ist aber nicht überall erhältlich. Super sanft und schöne Reinigung.

  24. #24
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    5.016

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Ich habe mir das Hipp Babysanft Waschgel bestellt. Ist das gut? Kann ich das auch fürs Gesicht nehmen?

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Neddy, das Babylove hatte ich auch in der engeren Auswahl, aber mich hat das grinsende Kind auf der Buddel abgeschreckt. Das wollte ich nicht jeden Morgen anschauen müssen.
    ~ Das weiche Wasser bricht den Stein. ~

  25. #25
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.453

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Das Hipp Gel habe ich zum Duschen. Ist super sanft und bestimmt auch im Gesicht toll. Einziger Nachteil bei Hipp: schmeckt total bitter an den Lippen. Da muss man aufpassen.

  26. #26
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    211

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Ich verwende schon länger die https://www.vichy.de/gesicht/purete-...le/p23289.aspx und bin damit zufrieden. Sie trocknet kaum aus und hinterlässt eine weiche Haut. Den Balm von Clinique finde ich auch sehr, sehr schön.

  27. #27
    Fortgeschritten Avatar von Neddy66
    Registriert seit
    31.01.2018
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    209
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Almut, das Babygesicht stört mich nicht und es ist ja sehr niedlich;.)) Teste den Balsam mal aus, ich denke du wirst zufrieden sein und wenn er dir gefällt, kannst du ja noch immer umfüllen in eine andere Flasche. Der ist wirklich Klasse und zudem ohne Parfüm, braucht man wirklich nicht im Gesicht oder in den Augen.

  28. #28
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    5.016

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Neddy, mach ich - zunächst habe ich ja das Waschgel von Hipp bestellt, wenn mir das im Gesicht zusagt, dann hab ich eine Weile was davon (400ml). Aber danach!
    ~ Das weiche Wasser bricht den Stein. ~

  29. #29
    . Avatar von Vermilion717
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    840

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Ich habe die Ölreinigung heute mal auf trockenem Gesicht angewendet. Das klappt besser aber 5-6 Pumphiebe benötige ich.

  30. #30
    Spatzgesicht
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    3.099

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Ohaaa was hast du alles im Gesicht, dass du so viele Pumpstöße brauchst?

  31. #31
    Inventar Avatar von BettyBooo
    Registriert seit
    10.11.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.804

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Ich brauche auch 7 Pumpstöße vom Isana oder Balea Reinigungsöl, wenn ich wasserfeste SC und MU drauf habe. Mit 3 Pumpstößen komme ich höchstens aus, wenn ich eine leichte Tagescreme mit LSF benutzt habe und komplett ungeschminkt bin .

  32. #32
    Experte Avatar von Wildkatze
    Registriert seit
    26.05.2019
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    573

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Im Moment ist The UnScrub von PC der beste Reiniger für meine Haut. Er reinigt gründlich und trocknet nicht aus.
    Die beiden Resist Cleanser von PC waren für meine Haut zu austrocknend.
    Die CeraVe Reinigungslotion war vom Hautgefühl sehr angenehm, reinigte aber nicht ausreichend bei mir. Meine Haut reagierte mit verstopften Poren.

    Erziehung bei Katzen ist ganz leicht. Nach wenigen Tagen machst du das, was sie wollen.

  33. #33
    Fortgeschritten Avatar von Elina
    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    332

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Blöde Frage, aber woher wisst ihr so genau, wie viel ihr braucht? Make Up-Reste, ok, die kann man sehen, aber Sonnencreme-Reste? Ich mach das immer nur nach Gefühl und hoffe einfach, dass alles runter geht, aber würde es wohl kaum bemerken, wenn ich viel zu wenig nutze...

  34. #34
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.810

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Ich muss zugeben, ich benutze oft einfach das, was mir durch Boxen und Goodies zuwächst meine Haut da wenig Ansprüche. Es darf nur nicht zu harsch sein.

    Ich benutz grad morgens eine Reinigung von Missha. Ist auch nicht besser oder schlechter als irgendwas anderes. Abends benutz ich grad das Balea Reinigungsöl mit einem Kiehls Waschgel. Ich mag den Film nicht, den das Reinigungsöl hinterlässt und das Waschgel ist extrem harsch. Zusammen ist es okay.

    Richtig gut fand ich das Reinigungsöl und einen Reinigungsschaum von Whamisha, aber der Preis

    Zudem mag ich lieber etwas, was ich nicht erst bestellen muss,.sondern in der Drogerie nachkaufbar ist. Jessa ging bei mir nicht mal als Duschgel. Aber die Sachen von babylove hören sich echt hut an. Toller Tipp!

  35. #35
    . Avatar von Vermilion717
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    840

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Ich habe erst mal den Ehrgeiz, das Öl auf dem Gesicht zu verteilen, dass ich es einmassieren kann. Wenn ich hier schon das Gefühl habe, dass nicht überall Öli ist und ich auch nicht richtig massieren kann, dann wird das nichts. Ob alles an SC runter geht kann man nur vermuten. Ich spüle sicherheitshalber nochmal gründlich mit Wasser und Balea MED Waschgel Ultra Sensitive nach. Habe auch noch Backups, daher werde ich erst mal bei der Reinigung bleiben. Das Öl wird dann ja eh nicht so lange halten

    Ihr habt mich aber jetzt mit dem Babylove ultra sensitive Kopf bis Fuß Balsam angefixt. Werde aber erst mal meinen Bestand reduzieren. Bin aber nicht sicher, ob da wasserfestes runter geht? Ich mag konsistenzmäßig eher so einen leicht, cremigen Schaum.

  36. #36
    Morgenmuffel Avatar von nuricheben
    Registriert seit
    09.04.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    12.083

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    den creme zu schaum reiniger von cerave hab ich noch nicht probiert, den werde ich mal probieren. aber erst müssen 2 pc reiniger weg und ich habe noch von nivea so ein baby-waschgel da.

  37. #37
    Inventar Avatar von Ajuga
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    ♥Zwischen Bergen
    Beiträge
    2.737

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Zitat Zitat von Elina Beitrag anzeigen
    Blöde Frage, aber woher wisst ihr so genau, wie viel ihr braucht? Make Up-Reste, ok, die kann man sehen, aber Sonnencreme-Reste? Ich mach das immer nur nach Gefühl und hoffe einfach, dass alles runter geht, aber würde es wohl kaum bemerken, wenn ich viel zu wenig nutze...
    Ich habe getönte Sonnencreme und gehe ab und zu nach der Reinigung mit einem nassen Wattepad drüber, um zu schauen ob auch wirklich alles sauber ist.
    Und ja, die Wascherde schafft es wirklich super.
    Aber auch meine Haut würde austicken wenn sie nicht sauber wäre.
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken
    Marcus Aurelius

  38. #38
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    5.016

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Der Cerave Creme-zu-Schaum-Reiniger ist toll! Ganz lange hab ich ja die beiden normalen Cerave-Reiniger gleichzeitig da gehabt und hab die Lotion morgens und das Gel abends verwendet. Dann hat jemand (ich glaube Wildwusel) empfohlen, beides zu mischen, und das war mal ein richtig guter Tipp! Das Beste beider Welten. Und der Creme-zu-Schaum ist quasi wie die Mischung, nur dass man nicht mischen muss.
    ~ Das weiche Wasser bricht den Stein. ~

  39. #39
    Inventar Avatar von granada
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.736

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Morgens wasch ich mein Gesicht mit Honig. (Gesicht anfeuchten, Honig auf dem Gesicht verteilen, Zähne putzen, Honig abwaschen).
    Abends nehm ich das AMU mit Öl ab, danach wasche ich das Gesicht mit Lavaerde/Tonerde (weisse Lavaerde-Waschcreme von Logona oder selbstangerührt, hab verschiedene Erden hier).
    Danach sprüh ich ein Hydrolat auf, geb davon auch auf ein Wattepad und streich damit über die Haut, dann sehe ich, ob noch MU-Reste drauf sind oder nicht, also ähnlich wie es @Ajuga macht

  40. #40
    Katzemuddi Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    14.246
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Reinigung - der große Sammelthread!

    Ich wechsel auch öfter mal den Reiniger.
    Im Moment habe ich in der Dusche den CeraVe Schäumendes Reinigungsgel, habe so im Bad den hellblauen Reiniger von Paula, dann von L'Oreal Revitalift Aufpolsterndes Reinigungsgel.
    Dann noch Sebamed sensitive Waschgel und im Schrank steht noch CeraVe Glättendes Reinigungsgel.
    Das Jessa Intimwaschgel habe ich auch, nutze es aber nur im Intimbereich.

    Bei der Reinigung hopse ich auch immer mal wieder und probiere mich gerne mal durch.
    Ich kann jetzt nicht sagen das ich da was bestimmten treu bin.
    Stil ist nicht das Ende eines Besens und Niveau ist keine Creme.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2022

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.