Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 13
  1. #1
    49355
    Besucher

    Augenbrauen färben

    Hallo zusammen,

    ich habe blonde Haare und ich bin jetzt am überlegen, ob ich mir nicht einfach die Augenbrauen bisschen dunkler färbe, damit ich sie mir nicht jeden morgen aufmalen muss.
    Aber ich hab schon paar mal gehört, dass es bei blonden Haaren dann orange wurde oder zu dunkel.
    Kennt ihr vielleicht gute Produkte oder Techniken?

    LG

  2. #2
    Spatzgesicht
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.675

    AW: Augenbrauen färben

    Aus der Drogerie gibt’s das Syoss Augenbrauenkit in dunkelblond und in diversen Webshops Refectocil z. B. lichtbraun, welches für Blondinen ist. Bei Letzterem muss man aber noch beachten, einen Entwickler mitzubestellen.

    So als Tipp kann ich dir mitgeben, dich vorsichtig an die Einwirkzeit heranzutasten, also ruhig mal etwas kürzer drauflassen als auf der Packungsbeilage angegeben.

  3. #3
    Was zur Hölle...?! Avatar von Silent
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Delta Quadrant
    Beiträge
    45.812

    AW: Augenbrauen färben

    Generell als Farbe kann ich Refectocil empfehlen. Da brauchst du die Farbe in der Tube und eine Entwicklerflüssigkeit. Beim Farbton kann ich nicht helfen, aber ich weiß, dass die Farbe auch nicht ewig hält, falls es nicht direkt paßt. Ich färbe immer schwarz auf mittelbraune Wimpern und Brauen und muß das alle zwei Wochen wiederholen, damit es wieder ordentlich dunkel ist.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ach, Livii war schneller

  4. #4
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    463

    AW: Augenbrauen färben

    Blöde Frage ... Ist die Farbe für Augenbrauen eigentlich ganz normale Haarfarbe, mit der man auch die Kopfhaare färben könnte?

    Ich habe folgendes Problem:
    Eigentlich färbe ich die Haare mit Pflanzenhaarfarbe und bin zufrieden damit. Es sind nicht viele graue dabei, die PHF kaschiert sie gut. Aber just an den Schläfen sitzen die Grauen, also neben den Ohren, wo quasi die Koteletten anfangen würden, wenn ich welche hätte. Da steht ein grauer Puschel, und der rutscht mir beim Färben immer raus, da es so kurze Haare ganz unten am Rand sind. Färben mit PHF ist ja auch ein stundenlanger Akt.

    Ich habe jetzt schon überlegt, ob ich nur diese Partie mit irgendwas anderem färben kann. Und Farbe für Wimpern und Augenbrauen würde sich da anbieten, da ich ja eine Minimalstmenge dafür brauche. Wäre ja auch nicht schlimm, wenn es ein hellerer oder rötlicher Ton wäre, Hauptsache eben nicht weiß.

    Geht das und verträgt es sich mit der PHF, wenn man versehentlich doppelmoppelt?
    Wie lange dauert so ein Färbevorgang?
    (Hab noch nie mit der Chemiekeule hantiert)

  5. #5
    Was zur Hölle...?! Avatar von Silent
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Delta Quadrant
    Beiträge
    45.812

    AW: Augenbrauen färben

    Ob es sich mit PHF verträgt, weiß ich nicht. Aber man kann das bestimmt so arrangieren, dass sich die Haarfarben nicht treffen. Auf den Brauen und Wimpern lasse ich es meist nur 5 Minuten einwirken. Für kleine Haarsträhnen wäre es sicher auch gut, weil man sich ja die gewünschte Menge selbst mischen kann. Ich kann bestätigen, dass Refectocil auch weiße Haare zuverlässig färbt.

  6. #6
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    463

    AW: Augenbrauen färben

    Okay, danke. Fünf Minuten sind schnell vorbei und es dürfte ja nicht allzu schwer sein.

    Ich hatte heute extra viel PHF-Masse draufgepampt und es regelrecht hinters Ohr betoniert, trotzdem sind mir Haare durchgefluppt, die keine oder kaum Farbe abbekommen haben, weil nach einiger Zeit alles rausgerutscht war.

  7. #7
    Was zur Hölle...?! Avatar von Silent
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Delta Quadrant
    Beiträge
    45.812

    AW: Augenbrauen färben

    Ist zwar offtopic, aber welche PHF benutzt du? Ich hatte gelesen, dass weiße Haare immer mit Henna Rot vorbehandelt werden müßten, damit sie dunklere PHF annehmen. Deswegen hatte ich auch die letzten Färbe-Ambitionen begraben, weil ich auf gar keinen Fall irgendwie rötliche Haare möchte.

  8. #8
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    463

    AW: Augenbrauen färben

    Ich nehme die Farbe von Santé, maronenbraun. Das trifft relativ genau meinen natürlichen Ton, der schon immer leicht rötlich war.
    Ich glaube, Henna ist bei den meisten Farben dabei, weil es auch der haltbarste Stoff ist. Wenn man länger nicht gefärbt hat, wäscht sich der Rest so langsam raus und nur das Henna beibt.

    Ein anderes Produkt habe ich noch nicht ausprobiert, viele schwören ja eher auf Longona oder Khadi, ich weiß nicht, ob das einen Unterschied macht.

  9. #9
    Was zur Hölle...?! Avatar von Silent
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Delta Quadrant
    Beiträge
    45.812

    AW: Augenbrauen färben

    Bei Santé sind mir alle Farben zu rötlich Aber bei Khadi gibt es einen Ton "Aschbraun", der enthält kein Henna Ohoh...ohoh...jetzt bin ich echt am Überlegen... Ich such mal besser einen PHF-Thread

  10. #10
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    463

    AW: Augenbrauen färben

    Vielleicht komme ich da dann auch mal hin.

    Wenn du einen Versuch wagst, würde mich brennend interessieren, was rauskommt. Denn wenn die Farbe Braunstoffe beeinhaltet, die alleine und ohne Henna am (grauen) Haar haften bleiben, würde es sich für mich ggf lohnen, da ein bisschen zu mixen.

    Wo nur Henna übrigbleibt ist es irgendwann schon ziemlich hell rot. Das zu vermeiden erfordert ein häufiges Färben. Wäre schön, wenn man das nicht ganz so oft müsste.

  11. #11
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    22.03.2021
    Beiträge
    5

    AW: Augenbrauen färben

    Hey wie wurde denn das Ergebnis? Ich hatte immer einen perfekten Augenbrauenstift, der jetzt aber vom Markt genommen wurde. Deswegen überlege ich auch ob ich meine einfach färbe. Habe mich aber bisher einfach nicht getraut :D

  12. #12
    Fortgeschritten Avatar von LaborBarbie
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    351

    AW: Augenbrauen färben

    Also ich habe sehr helle Brauen und brauche einen kühlen Unterton. Ich färbe meine Augen schon seit Jahren in Refectocil Anthrazit, das aber nur 1(!) Minute drauf bleibt. Das gibt dann ein dunkleres Aschblond. Alle Brauntöne die ich probiert hab wurden bei mir zu rot. Bin nun vor Kurzem auf Syoss umgestiegen weil es für mich regional besser erhältlich ist. Syoss hat auch Anthrazit. Ich finde es ist flüssiger als Refectocil und einfacher anzurühren. Färbe sogar meine Wimpern damit, obwohl es laut Packung nur für die Brauen ist.

  13. #13
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    463

    AW: Augenbrauen färben

    Ich muss nochmal nachhaken...
    Ist die Farbe von Syoss eine richtige Haarfarbe oder wie eine Tönung? Werden die Haare aufgehellt und an die Farbe angepasst oder werden nur hellere Haare gefärbt und die dunklen "schlucken" die Farbe einfach?

    Ich bin mir nicht ganz schlüssig, welche Farbe die richtige Farbe wäre und würde deswegen lieber erstmal was Helleres nehmen, aber eben nur dann, wenn im Zweifelsfall davon nicht alle Haare aufgehellt werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.