Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 24
  1. #1
    gelöscht
    Registriert seit
    08.12.2020
    Beiträge
    8

    Corona Impfung

    Wie steht ihr eigentlich zu dem Thema Impfung gegen corona?

    Gestern ist ja in UK die erste Frau geimpft worden und nächste Woche geht das Impfen wohl auch bei uns los.

    Da ich leidenschaftlich gerne reise und auch gerne in kleine Clubkonzerte gehe, ist für mich völlig klar: ich will beides wieder und werde mich auch impfen lassen. Es wurde ja versichert, dass der Impfstoff von Biontech sehr sicher sein soll.

    Ich weiss aber auch, dass viele dagegen sind.

    aber wie soll es dann in Zukunft geregelt werden? kann mir nur vortellen so: Wenn ich Reisen will oder in ein Konzert/Theater will, dann muss ich entweder frischen Netagiv Test vorlegen oder Impfausweis. Alles andere wäre ja wohl nicht wirklich sinnvoll.

    würde mich freuen, hier Eure Meinungen zu hören.

    Habt einen schönen Tag, heute ist in München Winteranfang, schön schneit es draussen:)

  2. #2
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    4.248

    AW: Corona Impfung

    Zitat Zitat von Irinaj Beitrag anzeigen
    ...nächste Woche geht das Impfen wohl auch bei uns los.
    Darf ich fragen, woher Du diese Information hast? Bisher läuft die Prüfung der Zulassungsbehörde noch, und mir ist nicht bekannt, dass sie einen konkreten Termin genannt hat, außer dass bis Ende des Jahres über die Zulassung entschieden sein soll.
    ~ People speak of love, don't know what they're thinking of. Wait around for the one who fits just like a glove. Speak in terms of belief and belonging, try to fit some name to their longing... (Jackson Browne) ~

  3. #3
    gelöscht
    Registriert seit
    08.12.2020
    Beiträge
    8

    AW: Corona Impfung

    Zitat Zitat von Almut Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen, woher Du diese Information hast? Bisher läuft die Prüfung der Zulassungsbehörde noch, und mir ist nicht bekannt, dass sie einen konkreten Termin genannt hat, außer dass bis Ende des Jahres über die Zulassung entschieden sein soll.
    Ich habe das vor ein paar Tagen in den Nachrichten gehört.

  4. #4
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    14.12.2020
    Beiträge
    5

    AW: Corona Impfung

    Ich möchte auch wieder Reisen können und ich befürchte fast, dass eine Coronaimpfung evtl. Vorraussetzung wird, dass man überhaupt in manche Länder einreisen darf. Wenn die Impfung sicher ist, dann bin ich dabei.

  5. #5
    BJ-Einsteiger Avatar von Elkü
    Registriert seit
    20.03.2014
    Ort
    Hveragerði, Iceland
    Beiträge
    96

    AW: Corona Impfung

    Ich werde mich auch impfen lassen, sobald es möglich ist.
    Es ist jetzt 3 Jahre her, dass ich in Deutschland war und ich mag endlich wieder meine Heimat und meine Leute sehen! Und da das Fliegen bedeutet, und meine Schwester zur Risiko-Gruppe gehört, ist es für mich klar, dass ich mich beteilige, mit Impfungen das Gesamtrisiko zu mindern.

  6. #6
    BJ-Einsteiger Arkaden-Händler Avatar von Swisa Beauty
    Registriert seit
    08.12.2020
    Beiträge
    57

    AW: Corona Impfung

    ich werde mich auf jeden Fall impfen lassen, weil ich keine Angst habe und ich glaube es ist das einzige wie man diese Pandemie in den Griff kriegen kann. Ausserdem will auch ich endlich mal wieder was anderes sehen als meine vier Wände und meinen Mann:)

  7. #7
    Nagellack-Junkie Avatar von Lilaaa
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    2.052

    AW: Corona Impfung

    Ich werde mich impfen lassen, sobald es möglich ist.
    Ultrasun u. Heliocare Sonnenschutz, PC Brightening Essence, SVR Hydra Ampoule B3 & MAC Studio Fix Powder+Foundation NC10 im SecondSkin

  8. #8
    Zombiefee Avatar von Lubentia
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    Wo es Kekse gibt
    Beiträge
    1.295
    Meine Laune...
    Chatty

    AW: Corona Impfung

    Gehöre zu keiner Risikogruppe und bin daher eh nicht so schnell "dran", und das ist mir auch sehr recht so, da kann ich erstmal in Ruhe schauen, ob sich noch Langzeitnebenwirkungen zeigen.
    Ich bin wichtig, gebt mir eine Signatur!

  9. #9
    Experte Avatar von Kaninchen
    Registriert seit
    17.09.2018
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    675

    AW: Corona Impfung

    Zitat Zitat von Lubentia Beitrag anzeigen
    Gehöre zu keiner Risikogruppe und bin daher eh nicht so schnell "dran", und das ist mir auch sehr recht so, da kann ich erstmal in Ruhe schauen, ob sich noch Langzeitnebenwirkungen zeigen.
    Bei mir ist es auch so, bin froh das ich nicht so schnell dran komme, stehe dem Impfstoff noch skeptisch gegenüber.

  10. #10
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    4.248

    AW: Corona Impfung

    Zitat Zitat von Kaninchen Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es auch so, bin froh das ich nicht so schnell dran komme, stehe dem Impfstoff noch skeptisch gegenüber.
    Es gibt doch keine Impfpflicht, daher kann es Dir doch egal sein, wie schnell oder langsam es geht.
    ~ People speak of love, don't know what they're thinking of. Wait around for the one who fits just like a glove. Speak in terms of belief and belonging, try to fit some name to their longing... (Jackson Browne) ~

  11. #11
    Forengöttin Avatar von Iceflower
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    in der Kornkammer
    Beiträge
    17.038

    AW: Corona Impfung

    Ich habe heute meine Impfeinwilligung unterschrieben, ob es richtig ist...., keine Ahnung. Aber sollte ich mich mit Corona infizieren, können die Folgeschäden mindestens genauso schlimm sein wie eventuelle Spätfolgen der Impfung. Ich hoffe natürlich, dass ich mich richtig entschieden habe.
    Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.
    (Indianische Weisheit)

  12. #12
    Experte Avatar von Kaninchen
    Registriert seit
    17.09.2018
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    675

    AW: Corona Impfung

    Zitat Zitat von Almut Beitrag anzeigen
    Es gibt doch keine Impfpflicht, daher kann es Dir doch egal sein, wie schnell oder langsam es geht.
    Es geht mir darum das ich einfach beobachten kann wie der Impfstoff wirkt und ganz ehrlich, sollte sich herausstellen das er starke Nebenwirkungen hat lasse ich mich nicht impfen, zum Glück kann das jeder selber entscheiden und bis alle drankommen zum Impfen vergehen sowieso noch ein paar Monate.

  13. #13
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    4.248

    AW: Corona Impfung

    Du kannst so lange beobachten, wie Du möchtest, das hat aber überhaupt nichts damit zu tun, dass der Impfstoff momentan knapp ist und darum nach Priorität geimpft wird. Auch wenn Du ganz oben auf der Prioritätenliste stehst, kannst Du weiter beobachten.
    ~ People speak of love, don't know what they're thinking of. Wait around for the one who fits just like a glove. Speak in terms of belief and belonging, try to fit some name to their longing... (Jackson Browne) ~

  14. #14
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    02.10.2020
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    191

    AW: Corona Impfung

    Ich werde mich auf jeden Fall impfen lassen.

  15. #15
    Forengöttin Avatar von Iceflower
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    in der Kornkammer
    Beiträge
    17.038

    AW: Corona Impfung

    Eigentlich habe ich Samstag meinen Termin zum Impfen. Nun habe ich heute zwei völlig widersprüchliche Meinungen zum Impfen bei autoimmunen Erkrankungen gehört (ich habe Hashimoto), sodass ich jetzt überhaupt nicht weiß, was ich machen soll. Und mein Hausarzt ist noch im Urlaub....
    Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.
    (Indianische Weisheit)

  16. #16
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    2.014

    AW: Corona Impfung

    Vll. kannst Du Dir bei der Ärztlichen Hotline oder bei der Corona-Hotline noch eine Meinung einholen?

    Wie ist es mit anderen Impfungen, gibt es da Vorbehalte? Im Zweifelsfall würde ich den Impftermin verschieben.
    So wichtig die Impfung auch sein mag, es nützt nichts wenn Du dadurch ggf. andere Probleme bekommst.

  17. #17
    Forengöttin Avatar von Iceflower
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    in der Kornkammer
    Beiträge
    17.038

    AW: Corona Impfung

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    Vll. kannst Du Dir bei der Ärztlichen Hotline oder bei der Corona-Hotline noch eine Meinung einholen?

    Wie ist es mit anderen Impfungen, gibt es da Vorbehalte? Im Zweifelsfall würde ich den Impftermin verschieben.
    So wichtig die Impfung auch sein mag, es nützt nichts wenn Du dadurch ggf. andere Probleme bekommst.
    Leider sind diese Hotlines zurzeit ja total überlastet und bis morgen 10 Uhr muss meine Entscheidung fix sein.
    Das Dumme ist nur, dass ich erst gerade dort angefangen habe zu arbeiten und mein Chef ein totaler Befürworter der Impfung ist - was mich zusätzlich noch unter Druck setzt.
    Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.
    (Indianische Weisheit)

  18. #18
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    2.014

    AW: Corona Impfung

    Ist der Impfstoff an Menschen mit Deiner Erkrankung (ich hoffe es ist OK es so zu nennen?) getestet worden? Falls nicht und Du Bedenken hast würde ich das so kommunizieren und darauf verweisen, dass Du vor der Impfung gerne mit dem behandelnden Arzt sprechen möchtst, der aber derzeit im Urlaub ist. Du Dich aber nach grünem Licht von Deinem Hausarzt gerne impfen lassen wirst.
    Damit lehnst Du ja die Impfung nicht perse ab, sondern zeigst Bereitschaft zur Impfung.
    Der Chef weiß vermutlich nicht, dass Du Hashimoto hast. Geht ihn eigentlich auch nichts an. Aber in der Situation würde ich darüber nachdenken ob ich ihm zmd. sage, dass es einen gesundheitlichen Aspekt gibt oder grob die Richtung andeuten.

  19. #19
    Forengöttin Avatar von Iceflower
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    in der Kornkammer
    Beiträge
    17.038

    AW: Corona Impfung

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    Ist der Impfstoff an Menschen mit Deiner Erkrankung (ich hoffe es ist OK es so zu nennen?) getestet worden? Falls nicht und Du Bedenken hast würde ich das so kommunizieren und darauf verweisen, dass Du vor der Impfung gerne mit dem behandelnden Arzt sprechen möchtst, der aber derzeit im Urlaub ist. Du Dich aber nach grünem Licht von Deinem Hausarzt gerne impfen lassen wirst.
    Damit lehnst Du ja die Impfung nicht perse ab, sondern zeigst Bereitschaft zur Impfung.
    Der Chef weiß vermutlich nicht, dass Du Hashimoto hast. Geht ihn eigentlich auch nichts an. Aber in der Situation würde ich darüber nachdenken ob ich ihm zmd. sage, dass es einen gesundheitlichen Aspekt gibt oder grob die Richtung andeuten.

    Jeder Mitarbeiter im Haus hatte vorgestern ein Gespräch mit einer Ärztin und es wurde ein Anamnesebogen erstellt. Mein Hashimoto ist für sie kein Grund, nicht zu impfen, aber irgendwie fehlt mir das Vertrauen zu ihrer Aussage. Sie kommt vom Impfzentrum - ist sie wirklich objektiv...?
    Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.
    (Indianische Weisheit)

  20. #20
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    2.014

    AW: Corona Impfung

    Offenbar gibt es zu dem Thema ja auch eine andere Auffassung. Zudem kennt sie ja keine Details. Sie weiß nur, dass Du Hashimoto hast. Dein HausArzt kennt Dich und Deine Situation besser und kann das daher vermutlich besser beurteilen.

    Kennst Du jmd. der Hashimoto hat, den Du nach seiner Meinung/Erfahrung fragen kannst?

    Ich vermute, im anderen CotonaThread lesen mehr Leute mit. Ggf. auch Menschen mit med. Hintergrund oder Personen, die selbst Hashimoto haben und sich mit der Frage beschäftigt haben. Vll. magst Du die Fragestellung dort mal einbringen.

    Ich habe weder med. HintergrundWissen noch bin ich selbst betroffen und kann daher leider nicht wirklich was dazu sagen.

  21. #21
    Forengöttin Avatar von Iceflower
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    in der Kornkammer
    Beiträge
    17.038

    AW: Corona Impfung

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    Offenbar gibt es zu dem Thema ja auch eine andere Auffassung. Zudem kennt sie ja keine Details. Sie weiß nur, dass Du Hashimoto hast. Dein HausArzt kennt Dich und Deine Situation besser und kann das daher vermutlich besser beurteilen.

    Kennst Du jmd. der Hashimoto hat, den Du nach seiner Meinung/Erfahrung fragen kannst?

    Ich vermute, im anderen CotonaThread lesen mehr Leute mit. Ggf. auch Menschen mit med. Hintergrund oder Personen, die selbst Hashimoto haben und sich mit der Frage beschäftigt haben. Vll. magst Du die Fragestellung dort mal einbringen.

    Ich habe weder med. HintergrundWissen noch bin ich selbst betroffen und kann daher leider nicht wirklich was dazu sagen.
    Nein, leider kenne ich keinen, aber es ist wohl eine gute Idee, meine Frage mal "drüben" zu stellen. Lieben Dank!
    Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.
    (Indianische Weisheit)

  22. #22
    Siena
    Besucher

    AW: Corona Impfung

    @ Iceflower
    ich habe auch Hashimoto und bin Allergikerin (Frühblüher bei den Bäumen, Gräser, auch zB Roggen=Gras, Schimmel), hab Sinustachikardie sowie ne Aortenklappeninsuffizienz

    ich habe am 1.1. die erste Covid-Impfung bekommen

    der dortige Impf-Arzt sah nichts davon jetzt als problematisch an, so dass nichts gegen die Impfung sprach
    auch mein Hausarzt und ein befreundetes Ärzteehepaar sahen das bei Gesprächen vorher genauso

    im Zusammenhang mit den Allergien hat er noch explizit gefragt, ob ich schon mal einen allergischen Schock hatte, dann wäre es eher schwierig mit impfen

  23. #23
    Forengöttin Avatar von Iceflower
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    in der Kornkammer
    Beiträge
    17.038

    AW: Corona Impfung

    Zitat Zitat von Siena Beitrag anzeigen
    @ Iceflower
    ich habe auch Hashimoto und bin Allergikerin (Frühblüher bei den Bäumen, Gräser, auch zB Roggen=Gras, Schimmel), hab Sinustachikardie sowie ne Aortenklappeninsuffizienz

    ich habe am 1.1. die erste Covid-Impfung bekommen

    der dortige Impf-Arzt sah nichts davon jetzt als problematisch an, so dass nichts gegen die Impfung sprach
    auch mein Hausarzt und ein befreundetes Ärzteehepaar sahen das bei Gesprächen vorher genauso

    im Zusammenhang mit den Allergien hat er noch explizit gefragt, ob ich schon mal einen allergischen Schock hatte, dann wäre es eher schwierig mit impfen
    Hallo Siena, herzlichen Dank für deine Antwort. Hast du die Impfung gut vertragen?

  24. #24
    Siena
    Besucher

    AW: Corona Impfung

    Iceflower
    ja, ich habe die Impfung gut vertragen.
    Nur der Arm tat an der Einstichstelle etwas weh und ich war etwas müde.

    Meine Kollegen, die auch bereits geimpft wurden, haben sie auch gut vertragen.

    Ich bin nun auf die 2. Impfung gespannt.
    Angeblich sollen da die Impfreaktionen stärker ausfallen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.