Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 6
  1. #1
    BJ-Einsteiger Avatar von BabetteLaRousse
    Registriert seit
    27.12.2019
    Beiträge
    22

    Microcell 2000 Nail Repair jetzt ohne Formaldehyd - dauerhaft anwendbar?

    Hallo zusammen!

    Meine Frage ist bereits im Titel ersichtlich, jedoch trotzdem eine kurze Ausführung von mir!
    Vor einem Jahr habe ich bereits eine Kur mit Microcell 2000 Nail Repair gemacht und dies sehr erfolgreich. Da war allerdings noch das Formaldehyd enthalten. Nun war es mal wieder soweit, dass eine Kur nötig war bzw ist. Meine Nägel schälen sich einfach unschön und hören nicht auf damit. Als ich im dm stand und den Microcell kaufen wollte, bemerkte ich, dass das Formaldehyd nicht mehr enthalten ist. Ich kontaktierte daraufhin die Herstellerfirma und fragte nach, wieso und ob der Lack denn nun noch die gewünschten Erfolge erzielen kann. Generell ja übrigens schön, dass dieser gefährliche Stoff nun entfernt wurde! Mir wurde gesagt, dass es gesetzlich nun verboten ist und deshalb wurde die Formulierung leicht geändert (es ist nun Hexanal enthalten).
    Da ich die andere Frage vergessen hatte, rief ich erneut an. Nun komme ich endlich zum Punkt: Beim ersten Anruf sagte mir die eine Lady, dass ich nun nach der Kur die Anwendung nicht mehr, wie gehabt, abbrechen muss, sondern den Lack unproblematisch weiterhin als Unterlack etc. durchgängig verwenden kann, da ja das Formaldehyd nicht mehr enthalten ist. Die zweite Dame meinte jedoch, dass ich den Nagelhärter wie eine Art Medizin betrachten müsse und nicht einfach weiterverwenden solle nach der Kur!

    Wie handhabt ihr denn das mit Microcell, oder anderen Nagelhärtern? Ich muss gestehen, dass ich in meinem Leben noch nicht wirklich oft sowas benutzt habe, da es einfach nicht wirklich nötig war. Lediglich meine Nägel bei den Mittelfingern reißen immer ein. Einfach immer. Ansonsten gefällt mir aber der Microcell sehr, da er einen unglaublich tollen Glanz auf meine Nägel zaubert und ich würde ihn deshalb künftig schon gerne als normalen Nagellack auch weiterhin verwenden, wenn die Kur abgeschlossen ist.
    Meine Nägel creme und öle ich übrigens immer vorher ein, bevor ich den Nagelhärter draufpinsel!

    Ich möchte einfach gerne eure Sichtweisen wissen und was ihr zu den beiden Aussagen sagt!

    Liebe Grüße,

    Babette

  2. #2
    Inventar Avatar von Xaari
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    3.243
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Microcell 2000 Nail Repair jetzt ohne Formaldehyd - dauerhaft anwendbar?

    Meine frühere Nagelfrau meinte, man müsse Microcell immer anwenden, sonst würden die Nägel wieder schlechter werden. Das Mittel gab es früher schon auch ohne Formaldehyd, ich habe beide probiert, bei mir wirkte es nur solange ich es verwendet habe, danach wurde es schleichend schlechter. Ich habe meine Nägel mit viel Geduld und täglichem Einölen in den Griff gekriegt; Nagellack verwende ich gar nicht mehr.
    Während Villa Riba schon feiert, wird in Villa Bacho noch geschrubbt

  3. #3
    BJ-Einsteiger Avatar von BabetteLaRousse
    Registriert seit
    27.12.2019
    Beiträge
    22

    AW: Microcell 2000 Nail Repair jetzt ohne Formaldehyd - dauerhaft anwendbar?

    Ach so ist das also! Eigentlich ja logisch, wenn man mal genauer drüber nachdenkt.

    Nimmst du spezielles Nagelöl? Wie oft ölst du denn deine Nägel? Ich habe hier nämlich noch eine 10ml Probe von Dr Hauschka... so ein Birken Arnika Öl, welches ich nur rumliegen habe und das könnt ich ja eigentlich auch für die Nägel verwenden!

  4. #4
    Inventar Avatar von Xaari
    Registriert seit
    04.04.2008
    Beiträge
    3.243
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Microcell 2000 Nail Repair jetzt ohne Formaldehyd - dauerhaft anwendbar?

    Ich habe diverse Nagelöle getestet, nehme jetzt - weil es endlich aufgebraucht werden muss - ein Vitamin E -Öl und sehr gerne ein Nagelöl von Gehwohl, das nehme ich täglich, manchmal auch mehrmals. Ich gebe auch oft einen Balm auf die Nägel, da nehme ich Blistex, das gibts in solchen Minidöschen, das kann man auch gut mitnehmen. Eines ist wichtig: die ersten Wochen wirklich ölen, ölen, ölen und die Sache mit dem Balm auch öfters machen. Wenn die Angelegenheit zu ölig ist, einfach die Hände damit quasi cremen und eventuell mit einem Papiertuch abtupfen. Die Nägel am Anfang relativ kurz halten, alle paar Tage feilen, damit sie vorne keine Unebenheit haben. Ich nehme eine Glasfeile, damit komme ich prima zurecht.
    Während Villa Riba schon feiert, wird in Villa Bacho noch geschrubbt

  5. #5
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    2.935

    AW: Microcell 2000 Nail Repair jetzt ohne Formaldehyd - dauerhaft anwendbar?

    Ich nehme für die Fingernägel den Lip&Body Balm von Paula's Choice. Er ist ziemlich teuer, hält aber ewig. ich habe die Dose im Nachtschrank liegen und trage jeden Abend eine ganz kleine Menge auf Nägel und Nagelhäute auf. Ich hatte noch nie schönere Nägel!

    Microcell (ich habe schon immer Microcell Green ohne Formaldehyd verwendet) nehme ich für die Füße. Ab und zu kurmäßig und sonst gerne mal als Unterlack.
    ~ Winter is coming. ~

  6. #6
    BJ-Einsteiger Avatar von BabetteLaRousse
    Registriert seit
    27.12.2019
    Beiträge
    22

    AW: Microcell 2000 Nail Repair jetzt ohne Formaldehyd - dauerhaft anwendbar?

    @Almut und Xaari: Ich mache zwar jetzt im Moment die Kur mit Microcell, da sich meine Nägel wirklich übelst schälen, aber zusätzlich trage nun täglich Öl und Nagelbutter auf, damit der nachwachsende Nagel und die Nagelhaut gepflegt wird! Das Gehwohl und Blistex stehen schon auf der Einkaufsliste! Bei Paulas Choice habe ich noch nie bestellt, kenne ich aber natürlich.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2020

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.