Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 16
  1. #1
    BJ-Einsteiger Avatar von BeautyBelle
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    75

    Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Wenn ich irgendwo anschlage oder mich mal jemand ein wenig heftiger anpackt, bekomme ich sofort blaue Flecken. Kann man generell dagegen etwas unternehmen damit man nicht so oft blaue Flecken bekommt?

    Wenn die blauen Flecken dann da sind, was kann man tun gegen einen Bluterguss, wie geht er schneller wieder weg?
    Welche Salbe oder welche Creme verwendet ihr bei Prellungen damit es erst gar nicht zu einem blauen Fleck kommt?

    Wäre dankbar für eure Erfahrungen.

  2. #2
    Fellnase Avatar von Gillena
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.476
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Also ich habe gute Erfahrungen mit Gitterpflastern gemacht. Klingt im ersten Moment sehr unwissenschaftlich, aber wenn man mal ein kleineres Pflaster auf einen größeren Bluterguss klebt kann man nach ein paar Tagen deutlich den Unterschied sehen wo er sich schneller aufgelöst hat. Ich hatte nach dem ursprünglichen Ausprobieren ein größeres Set über ebay gekauft, da sind verschiedene Farben und Größen dabei. Weiterer Vorteil an der Sache ist, keiner fragt bei bunten Tapes dumm nach, die sind gut für die Gesundheit, die darf man kleben wo man möchte.

    Kein guter Tipp war dagegen sofort schön fest reiben, dadurch verteilt sich alles noch viel besser und der Fleck wird riesig..

  3. #3
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    57.969

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Retterspitz Äußerlich auftragen oder Umschläge damit machen. Je früher, desto besser.

    Ich hatte früher auch sehr schnell blaue Flecken. Ich könnte mir vorstellen dass das auch mit dem Bindegewebe zusammen hängt. Heute bekomme ich die nur noch wenn ich mich stoße, früher hat gereicht wenn mich jemand etwas fester anfasst. Falls die bei dir ohne Stoß kommen solltest du aber einen Arzt aufsuchen da die Blutgerinnung gehemmt sein kann.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  4. #4
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    11.538
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Hast du mal deine Gerinnung testen lassen?
    Normal ist das nämlich nicht das man schnell blaue Flecken bekommt?
    Stil ist nicht das Ende eines Besens und Niveau ist keine Creme.

  5. #5
    Inventar Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    2.108
    Meine Laune...
    Sick

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Ich habe die Neigung leider auch bei normaler Gerinnung. Das ging soweit, dass man mich auf der Arbeit fragte, ob mein Mann mich schlage - da habe ich nur kurz den Arm an den Tisch gestoßen (nicht fest) und zwei Stunden später den blauen Fleck präsentiert. Meistens weiß ich gar nicht, woher etwas kommt. Neulich meinte mein Mann, was passiert sei, weil mein Fuß blau war - da war mir ne 0,5l Flasche Wasser draufgefallen.

    Meine sind aber innerhalb von ein paar Tagen auch wieder weg, meistens. Salbe oder sowas mache ich eigentlich nicht. Das ist ja unter der Haut und muss abgebaut werden.

  6. #6
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    57.969

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Zitat Zitat von Rosenfee Beitrag anzeigen
    Hast du mal deine Gerinnung testen lassen?
    Normal ist das nämlich nicht das man schnell blaue Flecken bekommt?
    Frauen haben schlechteres Bindegewebe als Männer und neigen deshalb schon schneller zu blauen Flecken. Um die Blutgerinnung muss man sich nur Sorgen machen wenn blaue Flecken auftauchen ohne dass man sich gestoßen hat.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  7. #7
    Allwissend Avatar von TanteDoreen40
    Registriert seit
    29.06.2020
    Beiträge
    1.271
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Das Problem kenne ich, als ich noch Karate trainiert habe, habe ich dauernd blaue Flecken gehabt. Ich habe dann mit meiner Freundin gesprochen, die alles Homöopathisch macht und sie empfahl mir Arnika Globuli. Die habe ich mir gekauft D6 und dann ging das.

  8. #8
    BJ-Einsteiger Avatar von BeautyBelle
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    75

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Ein ganz normales Pflaster als Gitter oder ist da dann irgendein Mittel in dem Gitterpflaster?
    Nein, soweit ist es bei mir zum Glück noch nicht. Die kommen nicht von alleine, es braucht schon einen Stoß oder Schlag. Trotzdem kommt mir das sehr leicht vor, gerade wenn ich es mit Freundinnen vergleiche.
    Nein, habe die Gerinnung nicht testen lassen. Wusste bis jetzt nicht, dass man das testen kann.
    Ich finde es schaut einfach nicht schön aus. Die Schmerzen halten sich in Grenzen aber ich will es einfach nicht so einfach hinnehmen. Irgendwas wird man ja machen können (hoffentlich). Mich hat noch niemand gefragt, gedacht hat man sich es aber bestimmt auch schon mal:)
    Stärkt das Globuli dann das Bindegewebe und die blauen Flecken kommen nicht mehr so schnell oder ist es nur damit die blauen Flecken dann schneller wieder weggehen?

  9. #9
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    4.103

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Die Globuli (Plural) enthalten die Erinnerung an Arnika, und da Arnika entzündungshemmend wirkt, sollen sie wohl die bestehenden Flecken schneller zum Abklingen bringen.
    ~ Swimming through sick lullabies, choking on your alibis. But it's just the price I pay, destiny is calling me ... (The Killers) ~

  10. #10
    Siena
    Besucher

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    mir hilft immer Heparin-Creme, damit die Blutergüsse schneller vergehen.

    Ich bin damit auch sehr geplagt, hab dauernd welche.
    Teilweise weiß ich gar nicht, wo die her kommen

  11. #11
    BJ-Einsteiger Avatar von schokosahne
    Registriert seit
    21.10.2014
    Beiträge
    49

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Eine generelle Neigung zu häufigen Blutergüssen habe ich nicht, aber ich hatte schon immer in meinem Leben Phasen, in denen ich vorübergehend etwas leichter mal einen Bluterguss bekomme. Womit das zusammenhängt konnte ich bislang aber noch nicht herausfinden. Wenn ich einen blauen Fleck schneller zum Verschwinden bringen mag, schwöre ich auf Traumeel Gel. Da ist auch Arnica und ander natürliche Bestandteile drin.

    Zitat Zitat von Gillena Beitrag anzeigen
    Kein guter Tipp war dagegen sofort schön fest reiben, dadurch verteilt sich alles noch viel besser und der Fleck wird riesig..
    Ja, da stimme ich zu. Ich hatte erst letztens einen richtig argen Insektenstich, der furchtbar gejuckt hat. Ich habe durch die Jeans fest und ausdauernd gekratzt und der blauen Fleck hat ungeahnte Größen erreicht.

  12. #12
    BJ-Einsteiger Avatar von BeautyBelle
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    75

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Wäre super wenn man da weiß was die Blutergüsse hervorruft oder zumindest die Anfälligkeit dafür erhöht. Ganz wird man sie nicht vermeiden können etwa bei Sportverletzungen, das verstehe ich schon. Aber wenn man da zumindest die beiläufigen blauen Flecken eindämmen kann, wäre ich ja schon sehr zufrieden. Wenn ich gar nicht weiß woher die Flecken jetzt stammen weil eben nicht wirklich was passiert ist, außer sich vielleicht mal etwas abgestützt zu haben mit der Schulter, dann möchte ich da schon was gegen unternehmen wenn es eben geht.
    Dann mache ich mal so einen Gerinnungstest und schau dann mal weiter. Bis dahin schmiere ich weiter fleißig meine blauen Flecken ein:)

  13. #13
    Experte Avatar von Kaninchen
    Registriert seit
    17.09.2018
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    670

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Für Blutergüsse habe ich die Schüssler Salbe Nr 3 zuhause. Mehrmals am Tag den Fleck damit einreiben, damit er schneller abheilt.

  14. #14
    Fellnase Avatar von Gillena
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.476
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Zitat Zitat von BeautyBelle Beitrag anzeigen
    Ein ganz normales Pflaster als Gitter oder ist da dann irgendein Mittel in dem Gitterpflaster?
    Sorry, war ein bisschen offline. Falls es noch interessant ist: sowas

    die Wirkweise muss damit zu haben dass durch den ständigen leichten Zug auf der Haut die Durchblutung angeregt wird und die blauen Flecken sich dann schneller auflösen. Aber bei mir tun sie was.

  15. #15
    plantbased Avatar von granada
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.731

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Am besten hilft mir Imortelle. Auf den Bluterguss spraye ich erst Immortelle-Hydrolat auf, dann streiche ich mit dem selbstgemachten Roll-on drüber. Beides nacheinander und circa 2-3x täglich. Der blaue Fleck verschwindet so blitzschnell.
    Für den Roll-on besorgt ihr euch ein 10ml Roll-on-Fläschen, gebt 10ml Jojobaöl rein und 5 Tropfen ätherisches Immortelle-Öl (bspw. von Farfalla, Primavera oder Aromazone).

  16. #16
    sucht den Sommer Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    13.588

    AW: Was tun gegen Bluterguss? Hilfe und Erfahrungen

    Zitat Zitat von BeautyBelle Beitrag anzeigen
    Stärkt das Globuli dann das Bindegewebe und die blauen Flecken kommen nicht mehr so schnell oder ist es nur damit die blauen Flecken dann schneller wieder weggehen?
    Wenn Arnica D6 nicht so hilft, kannst du auch eine höhere Potenz wie C30 - aber nichts darüber in Eigenregie - versuchen. Man soll die Globuli aber immer schnell nehmen, also kurz nach Auftreten der Verletzung bzw. der blauen Flecken. Zeitversetzt wird es schwieriger.
    Gut als Salbe sind auch die Arnicasalben von Weleda (die 30%) und die von Wala, vertragen sich auch mit den Globuli.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.