Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80
  1. #41
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    8.262

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von Rosenfee Beitrag anzeigen
    Weiss jemand ob es auch festen Conditioner gibt?
    https://www.dm.de/alverde-naturkosme...172506901.html
    I don't necessarily agree with everything I think. (A. Eldritch)

  2. #42
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.474
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Super Danke, da werde ich mal gucken.
    Stil ist nicht das Ende eines Besens und Niveau ist keine Creme.

  3. #43
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.357
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Von Balea (Langhaarmädchen) und Foamie gibt es auch festen Condi.
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  4. #44
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.474
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ja danke, ich war heute in der DM und da habe ich auch ein iges gefunden.

    Ich habe mal zum testen von Fooamie einen Conditioner mit Aloe Vera mitgenommen,es gibt da 2 verschiedene,dann den von Alverde und von Langhaarmädchen.
    Ich habe noch 2 feste DG mitgenommen eines nochmal von Foamie das mit Papaya und Hafermilch.
    Das andere das ich grade nutze ist mit Minze und von Nature Box mit Kokosnussöl.

    Dann noch noch zwei feste Shamoos,eines von Nature Box mit Avocado Öl und dann das von Balea statt mit Rose diesmal mit Vanille Duft.
    Jetzt kann ich mich erst mal durchtesten.
    Foamie finde ich halt schön weil es nen Aufhänger mit dran hat,will nicht noch vorher basteln müssen.

    Wie gesagt, ich suche ja platzsparende Alternativen für den Urlaub.

    Hatt gestern mal meine Haare nur mit der festen Seife und ner Haarkur gewaschen und die Haare waren heute früh richtig weich und nicht verzottelt.
    Jetzt bin ich mal auf den festen Condi gespannt.
    Stil ist nicht das Ende eines Besens und Niveau ist keine Creme.

  5. #45
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.357
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich habe gerade den Foamie mit Minze (Duschgel und Pflege in einem) getestet und finde den sehr gut. Duftet toll nach milder Minze, schäumt super-cremig auf und macht die Haut schön weich. Könnte ein Nachkaufkandidat werden.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Auf der Seite von dm habe ich gerade gesehen, dass es jetzt auch von Share feste Duschpflege gibt. Die Marke finde ich ja sowieso toll, vor allem die Sachen mit Vanille und Patchouli.
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  6. #46
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.474
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Das von Foamie mit Minze habe ich auch und für eine Bar finde ich es auch nicht schlecht,bin auf das andere gespannt.
    Also das könnte ich mir als Urlaubsbegleiter gut vorstellen.
    Für den normalen Alltag ist mir flüssig einfach lieber.
    Aber empfehlenswert ist es definitiv.
    Stil ist nicht das Ende eines Besens und Niveau ist keine Creme.

  7. #47
    Spatzgesicht
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.546

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Hat man bei Foamie Dusche auch dieses stoppende Gefühl hinterher wie beim Händewaschen mit fester Seife?

  8. #48
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.357
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Nein, es handelt sich um ein seifenfreies Produkt.
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  9. #49
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.357
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Also ich mag gerade zum Duschen feste Produkte, egal ob Seife oder Syndet. Ob das fürs Haarewaschen auch gilt, weiß ich noch nicht so genau, bisher waren mir die festen Shampoos zu "scharf".
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  10. #50
    Spatzgesicht
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.546

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Okay danke, dann werde ich demnächst mal nen Versuch starten. Für mein Haupt bleibe ich aber dem Gewohnten treu, weil ich damit momentan sehr gut fahr.

  11. #51
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    1.559

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Also zu den Shampoo/DG Stücken die es jetzt gibt, möchte ich nur anmerken, dass das für mich sowieso nur ein Druck auf der Schachtel ist.

    Bei Alverde sieht man es ja wunderbar. Kaum ist es ein "Männerprodukt" ist das gleiche Produkt ein 3 in 1 statt "nur" Dusche, Gescichtswaschstück oder Shampoo
    Analog ist das übrigens sogar bei den Kindersachen schon so...
    Bei den Mädels ist es Shampoo mit Conditioner.
    Bei den Jungs Dusche mit Shampoo.

  12. #52
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.750

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich habe meine Haare heute Morgen wieder mit dem festen Shampoo von Alterra gewaschen und habe mir gerade überlegt, es doch wieder nachzukaufen. Das Einschäumen macht damit igendwie Spaß und die Haare bekommen Volumen und Griffigkeit. Es überzeugt mich wirklich.
    Aus umwelttechnischen Gründen finde ich diese festen Produkte ja ohnehin sehr gut. Damit lässt sich auf Dauer eine Menge Plastikmüll einsparen.
    Ist eben etwas teurer als meine anderen Shampoos, aber was solls.

  13. #53
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    1.559

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich habe letztens extrem spontan (also im vorbeilaufen) das Lamuzana Shampoo mitgenommen. Das ist je eher hochpreisig. Bin gespannt, wie das dann ist. Der Duft ist Weißtanne . das gefällt mir schon mal.

  14. #54
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.357
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich war gerade im dm, es gibt jetzt auch von Share festes Shampoo und feste Duschpflege, roch gut, aber ich habe nix davon gekauft. Ich denke, besser als der Foamie gehts nicht und das feste Schauma Shampoo, das ich schon habe, ist auch ganz gut (und preiswert). Ich habe den Eindruck, es gibt täglich neues festes Zeug in der Drogerie...
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  15. #55
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.664

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich hab bisher leider nur feste Dusche von share gesehen. Festes Shampoo würde ich davon gern ausprobieren, wenn die Incis passen. Finde den Grundgedanken hinter den share-Produkten toll.

  16. #56
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.474
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Share habe ich in unserem DM auch nicht gesehen.
    Muss aber heute nochmal hin,weil ich gestern was vergessen habe,da guck ich nochmal gezielter.
    Also im Reisegepäck nimmt das ja echt wenig Platz weg,habe das gestern mal probeweise in ein Kulturtäschchen verstaut.
    Sonst habe ich locker 2 Kulturtaschen mit Duschzeug und Haarkram gebraucht und jetzt passt das locker in eines und ich habe noch Platz für was anderes.
    Wenn man mit dem Auto in den Urlaub fährt ist das ja wurscht,aber nächstes Jahr wollen wir wenns klappt mit der Bahn und Schiff verreisen und da muss man schon bischen gucken das man nicht zu viel einpackt.
    Also bisher bin ich von Foamie und Balea echt begeistert und auch im Badezimmerschrank nimmt es nicht viel Platz ein.
    Von Schauma habe ich gestern auch das Feste Shampoo gesehen.
    Mal gucken ob ich das auch irgendwamm teste.
    Aber Schauma mag ich auch flüssig nicht so besonders.

  17. #57
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.750

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich habe mich vertan, die Lux-Seife kostet gar nicht 79 Cent, sondern genau 45 Cent. Ist seit vielen Jahren unsere Lieblingsseife zum Händewaschen (meine Kinder mögen keine Flüssigseife).

    Dann habe ich mal neugierigerweise die feste Gesichtsreinigung von Isana mitgenommen. Erster Eindruck ist gar nicht mal so schlecht. Ich glaube, ich gewöhne mich immer mehr an solche Dinger.

  18. #58
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.357
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Es wäre interessant herauszufinden, warum die Preise für einfache Toilettenseifen mit Sodium Tallowate in den letzten Jahrzehnten kaum gestiegen sind. Und warum Sodium Tallowate überhaupt noch eingesetzt wird. Die meisten Hersteller achten doch mittlerweile darauf nichts vom toten Tier einzusetzen.
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  19. #59
    Spatzgesicht
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.546

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Naja, weil’s halt ein bewährtes Mittel gegen Flecken und billiger Rohstoff ist.

  20. #60
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.435

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Möglicherweise liegt der relativ stabile Preis für Seifen aus Schlachtabfällen darin, begründet, dass einerseits der Preis für Fleisch relativ niedrig ist, andererseits Schlachtabfälle immer weniger gefragt sind, weil immer mehr Kosmetik-Hersteller auf pflanzliche Alternativen umsteigen.

    Ich finde es durchaus sinnvoll Schlachtabfälle für die Herstellung von Seifen etc. zu verwerten. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum man Pflanzen anbauen muss um daraus Öl/Fett für Seife zu gewinnen, wenn man Schlachtabfälle ohnehin anfallen.

  21. #61
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.750

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    Möglicherweise liegt der relativ stabile Preis für Seifen aus Schlachtabfällen darin, begründet, dass einerseits der Preis für Fleisch relativ niedrig ist, andererseits Schlachtabfälle immer weniger gefragt sind, weil immer mehr Kosmetik-Hersteller auf pflanzliche Alternativen umsteigen.

    Ich finde es durchaus sinnvoll Schlachtabfälle für die Herstellung von Seifen etc. zu verwerten. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum man Pflanzen anbauen muss um daraus Öl/Fett für Seife zu gewinnen, wenn man Schlachtabfälle ohnehin anfallen.
    Schlachtabfälle klingt nicht besonders nett. Ist aber im Grunde auch nur ein tierisches Produkt, das für Lebensmittel nicht gebraucht wird und sonst im Müll landen würde. Nach dem Sieden ist es auf jeden Fall zum Händewaschen geeignet.
    Vegies können natürlich auf Pflanzenseife ausweichen.
    Pflanzenseife mag ich eigentlich auch sehr gerne. Und Schafmilchseife, die ich immer im Gäste-Bad liegen habe. Obwohl noch Flüssigseife daneben steht, nehmen alle viel lieber das Schaf.

  22. #62
    Forenkönigin Avatar von TaraFairy
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    4.553

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von Dana Beitrag anzeigen
    Es wäre interessant herauszufinden, warum die Preise für einfache Toilettenseifen mit Sodium Tallowate in den letzten Jahrzehnten kaum gestiegen sind. Und warum Sodium Tallowate überhaupt noch eingesetzt wird. Die meisten Hersteller achten doch mittlerweile darauf nichts vom toten Tier einzusetzen.
    Ich siede selbst hobbymäßig und mir ist absolut klar, weshalb Industrieseifen so günstig hergestellt werden. Erstens mal geschieht dies maschinell und es werden nur die billigsten Rohstoffe verwendet. Von der niedrigen Überfettung ganz zu schweigen.
    Meine selbstgesiedeten Seifen sind mindestens 10% überfettet und enthalten hochwertige Fette und Öle, zudem noch zusätzliche Pflege in Form von Ziegenmilch oder Mandelmilch u.v.m.
    Dafür brauche ich mich dann aber auch im Sommer beispielsweise trotz Psoriasis nicht zusätzlich eincremen, von Sonnenschutz einmal abgesehen.
    Aber natürlich kommt es mir im Gegensatz zur Industrie auch nicht auf ein paar Euro mehr an.

  23. #63
    Spatzgesicht
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.546

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Sind die Savon du Midi Seifen eigentlich auch zum Duschen geeignet oder eher nur rein fürs Händewaschen gedacht, also speziell die Karitéseifen?

  24. #64
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.357
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    Möglicherweise liegt der relativ stabile Preis für Seifen aus Schlachtabfällen darin, begründet, dass einerseits der Preis für Fleisch relativ niedrig ist, andererseits Schlachtabfälle immer weniger gefragt sind, weil immer mehr Kosmetik-Hersteller auf pflanzliche Alternativen umsteigen.

    Ich finde es durchaus sinnvoll Schlachtabfälle für die Herstellung von Seifen etc. zu verwerten. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum man Pflanzen anbauen muss um daraus Öl/Fett für Seife zu gewinnen, wenn man Schlachtabfälle ohnehin anfallen.
    Die Basis für Toilettenseife ist sehr billig, aber es ist schon auffällig, dass eine normale Seife (z. B. Lux) Ende der 70er ca. 70 Pfennig gekostet hat und heute ca. 40 Cent. Beim Herstellen von Seife wird ja Glycerin frei, das kann von den Firmen verkauft werden. Ich vermute, die Seifenherstellung an sich ist schon ein Gewinn, die Seife, die rauskommt, ist eigentlich nur der Abfall, der verkauft wird.
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  25. #65
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.750

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Also die Lux-Seife (Good Day Sunshine) sieht nett aus, duftet sehr schön, trocknet nicht aus, macht keine Reizungen und ist sehr günstig. Ich wüsste keinen Grund, warum wir sie nicht benutzen sollten.

  26. #66
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.357
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich meinte nicht, dass man solche Seifen nicht benutzen sollte. Ich kaufe selbst immer mal wieder die Lux Seife, weil ich den Duft mag.
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  27. #67
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    1.559

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich persönlich finde es auch gut, wenn Schlachtabfälle verseift werden. War nur eine Erklärung und keine Wertung.
    Ähnlich bei Tresterölen für Pflanzenölseifen.

    Nur dennoch wollen viele Kunden eben inzwischen was anderes und das schlägt sich naturgemäß im Preis nieder.

  28. #68
    Experte Avatar von Kaninchen
    Registriert seit
    17.09.2018
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    658

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich habe mir heute bei dm eine feste Deocreme von CD mitgenommenen. Ich schwitze momentan wie verrückt, bin gespannt ob das Deo wirkt.

  29. #69
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.750

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von Untiefe Beitrag anzeigen
    Ich persönlich finde es auch gut, wenn Schlachtabfälle verseift werden. War nur eine Erklärung und keine Wertung.
    Ähnlich bei Tresterölen für Pflanzenölseifen.

    Nur dennoch wollen viele Kunden eben inzwischen was anderes und das schlägt sich naturgemäß im Preis nieder.
    Ja, es sei denn, daß Tierhaltung ganz abgeschafft wird und alle zu Veganern werden. Ansonsten fallen eben Schlachtabfälle an, die man dann ja verseifen kann.
    Ansonsten mag ich auch Pflanzenseifen und diese neuen festen Shampoos finde ich ebenfalls spannend und werde sicherlich noch einiges testen.

  30. #70
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    1.559

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich habe jetzt ein paar mal mit dem Alverde Conditioner geduscht. Finde ich schön cremig und riecht gut. Gefällt mir besser als das eigentliche Duschstück von Alverde.

    Für die Haare kann ich dazu nichts sagen. Nehme es nur für das lockenköpfige Kind und da finde ich es nicht praktisch beziehungsweise, andere Conditioner funktionieren viel besser, was das durchbürsten betrifft.

  31. #71
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    3.532
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich war schon länger nicht in der Drogerie. Mich begeistert es, dass es wohl nun so viele feste Produkte gibt.
    Gibt es auch BL als festes Produkt? Ist das denn überhaupt möglich?

  32. #72
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    1.559

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Was als feste BL verkauft wird, ist meistens eher eine Art "Körperbutter" Sprich nur Fett.

    Kommt auf deine Erwartungshaltung an, ob das für dich passt. So etwas pflegt schon gut auf der nassen Haut. Ist eben eher vergleichbar mit festem Körperöl ;)

  33. #73
    Forengöttin Avatar von Schlaubi
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    13.145

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    So lange Tiere geschlachtet werden, fallen diese Abfälle an. Dann wird es halt hergenommen. Früher gab es nichts Anderes. Die meisten Leute wissen nicht was das ist.

  34. #74
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.357
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich benutze das Sante-Shampoo fürs Geschirrspülen, da es für meine Haare nicht geeignet ist.
    Ich hatte noch nie so sauberes Geschirr. Vor allem Glas und Besteck strahlt wie ich es mit Spülmittel nicht hinbekommen habe, Glanz-Shampoo halt
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  35. #75
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.474
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich habe heute das Sante Glanz Shampoo Stück das erste Mal getestet und fand es gut.
    Hat meine Haare nicht stumpf und Strohig gemacht.
    Das Balea Rose fand ich auch pur recht gut.
    Habe auch noch das Vanilla da.
    Also entweder sind diese Stücker besser geworden oder mein Haar hat sich dran gewöhnt.
    Früher gingen die Stücke nie solo, nur zum vorreinigen.
    Ich bin jetzt auch mal auf den Condi gespannt.
    Stil ist nicht das Ende eines Besens und Niveau ist keine Creme.

  36. #76
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    30.08.2017
    Beiträge
    246

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von Rosenfee Beitrag anzeigen
    Von Schauma habe ich gestern auch das Feste Shampoo gesehen.
    Mal gucken ob ich das auch irgendwamm teste.
    Aber Schauma mag ich auch flüssig nicht so besonders.
    Die festen Schauma-Shampoos sind mit denen von Naturebox identisch. Es ist nämlich auch der gleiche Hersteller (Schwarzkopf Henkel).

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Ich hab bisher leider nur feste Dusche von share gesehen. Festes Shampoo würde ich davon gern ausprobieren, wenn die Incis passen.
    Ich persönlich würde eher die Dusche als Shampoo verwenden. Das Shampoo wird alkalisch (pH 9 - 10) reagieren, die feste Dusche ist mit Weinsäure (Tartaric acid) auf einen niedrigeren pH-Wert eingestellt.
    Viele Naturkosmetikmarken, die in letzter Zeit feste Produkte anbieten, bieten Shampoo, Conditioner und Duschen oft mit gleichen Grundformulierungen an. Die Shampoos reagieren allerdings meist alkalisch (Sante, Logona, alverde, Alterra i+m alte Chargen), während man die festen Duschen im pH-Wert anpasst (mehr oder weniger erfolgreich ...).
    Manchmal sind die Conditioner dann auch die besseren Shampoos.

  37. #77
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.474
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ah, danke, das mit Shauma wusste ich gar nicht, stand aber auch noch auf meiner Testliste.

    Genauso auch mal ne feste Deocreme.
    Stil ist nicht das Ende eines Besens und Niveau ist keine Creme.

  38. #78
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.357
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich habe den pH-Wert gemessen:
    Sante Glanz-Shampoo: ca. pH 10 (!)
    Schauma Shampoo: ca. pH 6
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  39. #79
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.750

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von Dana Beitrag anzeigen
    Ich habe den pH-Wert gemessen:
    Sante Glanz-Shampoo: ca. pH 10 (!)
    Schauma Shampoo: ca. pH 6
    10 ist allerdings schon sehr heftig. Bei manchen Waschstücken wird der PH-Wert auf der Packung angegeben. Daran kann man überhaupt erkennen, ob es sich um ein basisches oder ein neutrales, oder hautneutrales Produkt handelt, also etwa 5 - 6. Den PH-Wert selber messen, machen wohl die wenigsten.

  40. #80
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.357
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Dass es so einen großen Unterschied zwischen den Stücken gibt, hätte ich nicht gedacht. Dass einige etwas höher liegen als andere, ja, aber dass manche so alkalisch wie Haarfarbe sind und andere sauer, das habe ich nicht erwartet. Das erklärt aber auch, warum das Sante-Shampoo bei mir so feste Haare gemacht hat und das Schauma nicht. Wenn man dann noch bedenkt, dass das Sante für fast 6 Euro (60g) Sulfate beinhaltet und das Schauma für knapp drei Euro (85g) nicht, weiß ich, welches ich nachkaufe...
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.