Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 480
  1. #441
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.695

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Dana, nur gesehen, aber selbst noch nicht benutzt. Wobei Lavendel schon wieder triggert bei mir

    Zum Haare waschen mit festen Produkten: Bei mir zb hat es ein paar Monate gedauert, bis sich meine Haare wirklich daran gewöhnt haben. Ich wollte diese Umstellung aber auch, deshalb hab ich diese Zeit durchgezogen und hab parallel noch ganz normal Condi benutzt und das dann schrittweise reduziert bzw umgestellt. An die Handhabung habe ich mich recht schnell gewöhnt und wie ich was auf meine Weise benutze.

  2. #442
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.349
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich habe gedanklich auch noch nicht mit festen Shampoos abgeschlossen... werde es sicher immer wieder probieren. Nur bei Condi da will ich irgendwie nicht...
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  3. #443
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    8.261

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Auf Youtube gibt es gerade ein neues Video von Incipedia mit ihrer Bewertung einiger Waschstücke: https://www.youtube.com/watch?v=7NwUnU5gxgo
    I don't necessarily agree with everything I think. (A. Eldritch)

  4. #444
    Inventar Avatar von Louiisaa
    Registriert seit
    25.07.2014
    Beiträge
    3.119

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich habe heute zum ersten mal von share ein seifenstück für die Haare benutzt.
    Es macht die Haare quietsche sauber.
    Daher ersetzt das jetzt für mich die herkömmlichen "Tiefenreinigungs Shampoos" aus der Flasche.

    Nur Pflege oder Spülung muss ich danach definitiv benutzen.

  5. #445
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich habe festgestellt, daß ich manche festen Shampoos nicht benutzen kann, weil sie in den Augen brennen. Das erinnert mich an meine Kindheit, da war es auch immer so, daß ich mich vor dem Haarewaschen gefürchtet habe.
    Das war z. B. bei dem f. Shampoo von Balea (lovely Rose) der Fall. Gestern hatte ich auch wieder so einen Fehlkauf. In einer Apotheke gab es eines mit Ringeblune (Eigenmarke). Sieht toll aus, duftet schön und war auch noch sehr günstig (knapp 5 Euro für 100 g). Aber auch da wieder das Problem. Ich stehe unter der Dusche, schäume die Haare ein und schon fangen die Augen an zu brennen und zu tränen. Nachher waren die Augen dann immer noch leicht gerötet und gereizt. Will man das? Nö. Leider wieder ein Fehlkauf.
    Bei den f. Shampoos von Alverde, Alterra und Sante ist das aber nicht passiert.
    Geändert von Julikäfer (17.01.2021 um 11:23 Uhr)

  6. #446
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.695

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich glaube, ich kenne nichts, was nicht in den Augen brennt. Oder bin ich da empfindlich?

    Ich wollte mal eine Rückmeldung zum Pulver Shampoo von Alterra geben: Also erstmal riecht das super. Leicht blumig und eben pudrig. Die Handhabung ist ungewohnt, ich vermute ich habe überdosiert, da man ja nicht merkt wie viel man rausschüttet. Auf jeden Fall macht es ganz gut sauber, so quietisch. Aber ich brauchte danach mehr Condi als sonst. Long story short, ich versuche das mal weiter, ich hatte schon deutlich schlechtere Produkte.

  7. #447
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.410

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Danke für das Feedback.

    Ich benutze keinen Conditioner. Weil ich festgestellt habe, dass sich die Probleme mit meiner Kopfhaut verstärken wenn ich Conditioner benutze. Keine Ahnung warum.
    Verzicht auf Conditioner geht bei mir aber auch nicht mit allen Shampoos.
    Wenn Du mehr Conditioner brauchst würde ich vermutlich auch welchen benutzen müssen, damit ist das Pulver für mich dann leider ehr ungeeignet. Schade, aber vll. gibt es in abschbarer Zeit auch eines das weniger gut reinigt.

  8. #448
    Inventar Avatar von Ajuga
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    ♥Zwischen Bergen
    Beiträge
    2.042

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich habe heute das Bioturm Seifenfreies Waschstück 2in1 bekommen und bin echt schon gespannt wie es sich anfühlt.
    Soll eine milde Reinigung für Körper und Haare sein.

    Ich probiere es dann mal nächste Woche, wenn ich meine Haare waschen muss.
    Am meisten gespannt bin ich, wie meine empfindliche Kopfhaut und auch meine Locken darauf reagieren.



    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken
    Marcus Aurelius

  9. #449
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von ca5hew Beitrag anzeigen
    Ich glaube, ich kenne nichts, was nicht in den Augen brennt. Oder bin ich da empfindlich?

    Ich wollte mal eine Rückmeldung zum Pulver Shampoo von Alterra geben: Also erstmal riecht das super. Leicht blumig und eben pudrig. Die Handhabung ist ungewohnt, ich vermute ich habe überdosiert, da man ja nicht merkt wie viel man rausschüttet. Auf jeden Fall macht es ganz gut sauber, so quietisch. Aber ich brauchte danach mehr Condi als sonst. Long story short, ich versuche das mal weiter, ich hatte schon deutlich schlechtere Produkte.
    Ich schmiere mir das Shampoo natürlich nicht in die Augen und versuche beim Waschen, so wenig wie möglich ins Gesicht zu kriegen. Trotzdem ist das immer etwas schwierig, wenn man unter der Dusche steht. Bei den meisten Shampoos habe ich keine Probleme mit brennenden Augen, bis auf ein paar Ausnahmen. Normalerweise sollte Shampoo nicht in den Augen brennen, wenn doch, ist irgendwas daran falsch.

  10. #450
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.695

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Outis, hast du denn mal festen Condi benutzt? Da kommt man im Grunde ja nicht an die Kopfhaut, also ich kann das zumindest besser justieren.

    Ajuga, da würde mich auch Bericht interessieren. Bioturm interessiert mich auch.

  11. #451
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von ca5hew Beitrag anzeigen
    Outis, hast du denn mal festen Condi benutzt? Da kommt man im Grunde ja nicht an die Kopfhaut, also ich kann das zumindest besser justieren.

    Ajuga, da würde mich auch Bericht interessieren. Bioturm interessiert mich auch.
    Auch normalen Condi muss man ja nicht für die Kopfhaut benutzen. Ich nehme immer einen Klecks und massieren ihn nur in die Haarlängen. Dann käme ich durch und spüle es wieder aus.

  12. #452
    Inventar Avatar von Ajuga
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    ♥Zwischen Bergen
    Beiträge
    2.042

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von ca5hew Beitrag anzeigen
    Ajuga, da würde mich auch Bericht interessieren. Bioturm interessiert mich auch.
    Hier mal ein kleiner Bericht:
    Heute hat es mein Mann ausprobiert und ist begeistert.
    Es schäumt wirklich sehr gut, der Schaum ist feinporig, ganz weich und cremig. (Ich habe ihm den Rücken eingeseift.)
    Der Duft ist neutral, aber eine ganz kleine süsse Note kann ich rausriechen, sehr angenehm.
    Die Haare von meinem Mann sind sauber, sie haben beim runterwaschen gequietscht und sind trocken schön weich und glänzend.

    Er hat aber keine empfindliche Kopfhaut/Haut und kurze Haare, so kann ich natürlich noch nichts sagen wie ich Sensibelchen dann darauf reagiere.
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken
    Marcus Aurelius

  13. #453
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.410

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich schmiere mir den Condi nicht absichtlich oder bewusst auf die Kopfhaut. Aber ich habe auch nicht so lange Haare, dass ich den Condi nur in die Längen geben könnte ohne dass er auf die Kopfhaut kommt. Wenn, dann könnte ich ihn max. in die Spitzen geben.

    ca5hew, nein habe noch keinen festen Condi ausprobiert, auch weil hier zum Teil geschrieben wurde, dass einige feste Condis ehr wie festes Schampoo sind.

  14. #454
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.695

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ajuga, danke schon mal für den Zwischenbericht

    Outis, der von Greendoor zb ist ein richtiger Condi, der schäumt auch nicht. Dass du dir das nicht absichtlich auf die Kopfhaut schmierst, hab ich mir schon gedacht. Deshalb erwähnte ich den festen Condi, weil der eben nicht flüssig ist und überall hinflutscht.

  15. #455
    Inventar Avatar von Ajuga
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    ♥Zwischen Bergen
    Beiträge
    2.042

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Gerne, ca5hew

    So nun mein Bericht.
    Also ich habe mir zuerst die Haare eingeschäumt und mit dem Schaum vom Kopf konnte ich meinen ganzen Körper waschen.
    Schäumt wirklich sehr gut!
    Ich musste die Haare nur einmal einschäumen, bei Shampoo muss ich immer zwei mal.
    Ich brauchte auch keinen Condi bei meinen über Schulter langen Haaren, konnte sie gut nass kämmen.
    Meine Kopfhaut ist bis jetzt zufrieden.
    Beim föhnen habe ich gemerkt dass sie schneller trocken sind, die Locken sind schön und richtig weich.
    Aber mit Wascherde werden meine Haare schöner, die Locken sind lockiger und auch glänzender.
    Bin aber so zufrieden und werde gerne wieder die Haare damit waschen.

    Ach und mein Körper wurde auch sauber, der Deo-Geruch (Deo von Soaparella) ist weg, was nicht jedes milde Duschmittel schafft.
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken
    Marcus Aurelius

  16. #456
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    1.543

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Heute wieder das Lamazuna Stück verwendet. Das hält bei mir von allen Stücken bisher am besten die Form - das bleibt wirklich fest. Bei mir bleiben die sonst nicht auf Dauer fest, obwohl ich sie extra außerhalb der Dusche und trocken lagere...
    Aber für meine Kopfhaut ist das irgendwie nicht der Brüller - das bizzelt so ein bisschen. Ich nehme jetzt zwischendurch ein Flüssigshampoo, weil ich sonst vermutlich Probelem mit der Kopfhaut bekome. Schade, weil es eines der wenigen sulfatfreien ist und kein "Würstchenpressstück". Allerdings ist der Preis dann wieder doch so happig, dass es nicht ganz soooo schlimm ist, dass es nicht die große Liebe ist.

    Nach über 2 Jahren festen Waschstücken schwindet echt meine Begeisterung... leider konnte ich das perfekte Stück nicht finden.
    Und ich brauche bei Flüssigshampoo so viel weniger Produkte im Vergleich.

  17. #457
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.695

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von Ajuga Beitrag anzeigen
    Gerne, ca5hew

    So nun mein Bericht.
    Also ich habe mir zuerst die Haare eingeschäumt und mit dem Schaum vom Kopf konnte ich meinen ganzen Körper waschen.
    Schäumt wirklich sehr gut!
    Ich musste die Haare nur einmal einschäumen, bei Shampoo muss ich immer zwei mal.
    Ich brauchte auch keinen Condi bei meinen über Schulter langen Haaren, konnte sie gut nass kämmen.
    Meine Kopfhaut ist bis jetzt zufrieden.
    Beim föhnen habe ich gemerkt dass sie schneller trocken sind, die Locken sind schön und richtig weich.
    Aber mit Wascherde werden meine Haare schöner, die Locken sind lockiger und auch glänzender.
    Bin aber so zufrieden und werde gerne wieder die Haare damit waschen.

    Ach und mein Körper wurde auch sauber, der Deo-Geruch (Deo von Soaparella) ist weg, was nicht jedes milde Duschmittel schafft.
    Danke Ajuga, ich werde das Waschstück mal auf meine Wunschliste

  18. #458
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von Untiefe Beitrag anzeigen
    Heute wieder das Lamazuna Stück verwendet. Das hält bei mir von allen Stücken bisher am besten die Form - das bleibt wirklich fest. Bei mir bleiben die sonst nicht auf Dauer fest, obwohl ich sie extra außerhalb der Dusche und trocken lagere...
    Aber für meine Kopfhaut ist das irgendwie nicht der Brüller - das bizzelt so ein bisschen. Ich nehme jetzt zwischendurch ein Flüssigshampoo, weil ich sonst vermutlich Probelem mit der Kopfhaut bekome. Schade, weil es eines der wenigen sulfatfreien ist und kein "Würstchenpressstück". Allerdings ist der Preis dann wieder doch so happig, dass es nicht ganz soooo schlimm ist, dass es nicht die große Liebe ist.

    Nach über 2 Jahren festen Waschstücken schwindet echt meine Begeisterung... leider konnte ich das perfekte Stück nicht finden.
    Und ich brauche bei Flüssigshampoo so viel weniger Produkte im Vergleich.
    Ich meine irgendwie auch, daß flüssige Shampoos milder sind als feste. Letztens habe ich wieder das feste von Alverde genommen und wieder was in die Augen gekriegt. Anschließend waren die Augen etwas gereizt. Vielleicht sind sie wegen Kälte gerade empfindlicher als sonst? Jedenfalls habe ich dann beim nächsten Mal das flüssige von Logona genommen und es gab keine Probleme. Hm, ich muss nochmal schauen, ob die festen wirklich auf Dauer so gut sind.
    Ergiebig sind sie jedenfalls nicht besonders. Ich verstehe immer noch nicht, warum die Hersteller das groß und breit behaupten. Diese angebliche Ergiebigkeit bezieht sich vielleicht nur darauf, wenn man das Stück etwas in den Händen aufschäumt. Dann reicht mir der Schaum aber nicht. Schäume ich das Stück direkt auf den Haaren auf, dann ist es nach ganz kurzer Zeit verbraucht.

    Also die guten alten Flüssigschampoos sind eindeutig ergiebiger und dadurch kostengünstiger. Möglicherweise auch milder.

  19. #459
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    1.543

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von Julikäfer Beitrag anzeigen
    Ich meine irgendwie auch, daß flüssige Shampoos milder sind als feste. Letztens habe ich wieder das feste von Alverde genommen und wieder was in die Augen gekriegt. Anschließend waren die Augen etwas gereizt. Vielleicht sind sie wegen Kälte gerade empfindlicher als sonst? Jedenfalls habe ich dann beim nächsten Mal das flüssige von Logona genommen und es gab keine Probleme. Hm, ich muss nochmal schauen, ob die festen wirklich auf Dauer so gut sind.
    Ergiebig sind sie jedenfalls nicht besonders. Ich verstehe immer noch nicht, warum die Hersteller das groß und breit behaupten. Diese angebliche Ergiebigkeit bezieht sich vielleicht nur darauf, wenn man das Stück etwas in den Händen aufschäumt. Dann reicht mir der Schaum aber nicht. Schäume ich das Stück direkt auf den Haaren auf, dann ist es nach ganz kurzer Zeit verbraucht.

    Also die guten alten Flüssigschampoos sind eindeutig ergiebiger und dadurch kostengünstiger. Möglicherweise auch milder.
    Ja, wie gesagt nach über zwei Jahren ist für mich langsam die Luft raus. Anfangs war ich noch total begeistert, aber das schnelle verbrauchen etc. nerven auf Dauer...

    Übrigens macht Lamazuna meine Haare auch etwas stumpft und frizzelig. Conditioner verwende ich nicht (würde außerdem den Gedanken vom festen Produkt ad absurdum führen, wenn ich dann noch was brauche).

  20. #460
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.695

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Für mich sind die festen Produkte tatsächlich ergiebiget. Das liegt aber auch daran, dass ich bei flüssigen Produkten gern überdosiere. Speziell bei Shampoo und Condi habe ich immer viel zu viel genommen. Bei den langen Haaren sogar noch mal mehr.

  21. #461
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.349
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von Julikäfer Beitrag anzeigen
    Ich meine irgendwie auch, daß flüssige Shampoos milder sind als feste. Letztens habe ich wieder das feste von Alverde genommen und wieder was in die Augen gekriegt. Anschließend waren die Augen etwas gereizt. Vielleicht sind sie wegen Kälte gerade empfindlicher als sonst? Jedenfalls habe ich dann beim nächsten Mal das flüssige von Logona genommen und es gab keine Probleme. Hm, ich muss nochmal schauen, ob die festen wirklich auf Dauer so gut sind.
    Ergiebig sind sie jedenfalls nicht besonders. Ich verstehe immer noch nicht, warum die Hersteller das groß und breit behaupten. Diese angebliche Ergiebigkeit bezieht sich vielleicht nur darauf, wenn man das Stück etwas in den Händen aufschäumt. Dann reicht mir der Schaum aber nicht. Schäume ich das Stück direkt auf den Haaren auf, dann ist es nach ganz kurzer Zeit verbraucht.

    Also die guten alten Flüssigschampoos sind eindeutig ergiebiger und dadurch kostengünstiger. Möglicherweise auch milder.
    Das Brennen liegt vermutlich am hohen pH-Wert vieler festen Shampoos. Seife im Auge brennt ja auch.
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  22. #462
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von Dana Beitrag anzeigen
    Das Brennen liegt vermutlich am hohen pH-Wert vieler festen Shampoos. Seife im Auge brennt ja auch.
    Ja, Seife brennt in den Augen. Bei festen Shampoos bin ich aber eigentlich davon ausgegangen, daß der PH-Wert im hautfreundlichen Bereich liegt. Gemessen habe ich ihn aber nicht. Vielleicht ist er tatsächlich etwas zu hoch. Mein Logona-Shampoo (Volumen) scheint milder zu sein. Damit hatte ich beim Duschen noch nie Probleme mit brennenden Augen. Das ist im Moment wirklich mein Liebling, auch was Fülle, Glanz und Griffigkeit angeht.

  23. #463
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Stiftung Warentest hat kürzlich verschiedene Shampoos getestet und flüssige mit festen Shampoos verglichen, ebenfalls Haarseife. Die flüssigen haben dabei besser abgeschnitten als feste. Bei den festen war Alverde der Testsieger. Haarseifen schnitten am schlechtesten ab.

  24. #464
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.349
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Da ist dann die Frage, ob die Kriterien von Stiftung Warentest mit denen, die einem selbst wichtig sind, übereinstimmen.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ökotest bewertet feste Shampoos und Haarseifen recht gut.

    https://www.oekotest.de/kosmetik-wellness/Festes-Shampoo-und-Haarseife-im-******Wie-gut-ist-die-nachhaltigere-Haarpflege_11428_1.html

    Die haben allerdings auch andere Kriterien als Stiftung Warentest.
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  25. #465
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    1.543

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ökotest: https://www.oekotest.de/kosmetik-wel...e_11428_1.html

    Dass Ökotest allerdings das inzwischen sehr verbreitete SCS anscheinend(?) nicht abwertet, finde ich enttäuschend... An anderer Stelle wettern sie gerne gegen Sodium Lauryl Sulfate und da ist es quasi anscheinend ok.

  26. #466
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von Dana Beitrag anzeigen
    Da ist dann die Frage, ob die Kriterien von Stiftung Warentest mit denen, die einem selbst wichtig sind, übereinstimmen.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ökotest bewertet feste Shampoos und Haarseifen recht gut.

    https://www.oekotest.de/kosmetik-wel...e_11428_1.html

    Die haben allerdings auch andere Kriterien als Stiftung Warentest.
    Ja, Stiftung Warentest hat andere Kriterien als Ökotest und beide zusammen möglicherweise andere Kriterien als man selber.
    Man kann nicht sagen, dieses oder jenes Produkt ist sehr gut für mich, weil die das sagen.
    Ein Beispiel wäre, daß ich seit Jahren Silikone in Haarpflegeprodukten vermeide. Ich finde die haben weder für die Umwelt noch für die Haare irgendwelche Vorteile. Das am besten bewertete Shampoo bei SW ist ein Vitamin-Shampoo von Cien (Lidl). Es enthält Silikone. Weil die aber deklariert sind, gibt es dafür keinen Punktabzug. Silikone sind bei ÖT natürlich ein absolutes No-go.
    Haarseifen werden von Ökotest gut bewertet, weil die Inhaltsstoffe okay sind (nach deren Meinung). SW wertet Haarseifen ab, weil die Haare anschließend nicht genug Glanz und Geschmeidigkeit hatten.
    Also Test hin oder her. Am Ende zählt nur, was man selber für gut befindet.

  27. #467
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    30.08.2017
    Beiträge
    246

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Es gibt von Sanoll neuerdings auch zwei feste Shampoos und zwar mit Zuckertensiden, also mal was völlig anderes. Außerdem enthalten sind Ghassoul, Roggenmehl und Kastanienextrakt, also Saponine.

    INCI festes Pflegeshampoo: Coco-Glucoside, Theobroma Cacao, Moroccan Lava Clay, Secale Cereale Seed Flour, Spirulina Platensis Powder, Aesculus Hippocastanum Seed, Kaolin, Parfum.

    INCI festes Shampoo: Coco-Glucoside, Theobroma Cacao, Moroccan Lava Clay, Secale Cereale Seed Flour, Kaolin, Aesculus Hippocastanum Seed, Algin, Parfum.

    Shenja von Incipedia habe ich bereits vor ein paar Tagen angefixt. Sie will sie demnächst ausprobieren, weil die Fomulierung eben ganz anders ist als üblich. Mein Bestellfinger juckt auch, trotz der enthaltenen Tonmineralerden.

  28. #468
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.349
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Schon interessant, was da so alles auf den Markt kommt!
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  29. #469
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    1.543

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von Jane Beitrag anzeigen
    Es gibt von Sanoll neuerdings auch zwei feste Shampoos und zwar mit Zuckertensiden, also mal was völlig anderes. Außerdem enthalten sind Ghassoul, Roggenmehl und Kastanienextrakt, also Saponine.

    INCI festes Pflegeshampoo: Coco-Glucoside, Theobroma Cacao, Moroccan Lava Clay, Secale Cereale Seed Flour, Spirulina Platensis Powder, Aesculus Hippocastanum Seed, Kaolin, Parfum.

    INCI festes Shampoo: Coco-Glucoside, Theobroma Cacao, Moroccan Lava Clay, Secale Cereale Seed Flour, Kaolin, Aesculus Hippocastanum Seed, Algin, Parfum.

    Shenja von Incipedia habe ich bereits vor ein paar Tagen angefixt. Sie will sie demnächst ausprobieren, weil die Fomulierung eben ganz anders ist als üblich. Mein Bestellfinger juckt auch, trotz der enthaltenen Tonmineralerden.
    Danke für die Info, Sanoll schaue ich mir auf alle Fälle an.

  30. #470
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    30.08.2017
    Beiträge
    246

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Die Shampoos sollen übrigens einen pH-Wert um 6,5 haben, wobei ich mich die ganze Zeit frage, welche von den Zutaten die Säurestärke hat, um die stark basischen Zuckertenside (pH11 - 12) auszugleichen.

    In einem Shop gibt es zur Zeit ein Geschenkset mit einer kleineren Probe einer der beiden Shampoos und mit einer Probe einer der Duschseifen (ist ein Combobar (pH9), überwiegend mit Seife).

  31. #471
    Spatzgesicht
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.525

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Update zur N.A.E festen Dusche:
    Ich hab aufgegeben. Mir trocknet sie auf Dauer einfach zu krass aus, selbst beim Händewaschen finde ich sie total unangenehm, weil sie so nen komischen Film hinterlässt.

    Untiefe, seid ihr „Freunde“ geworden?

  32. #472
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    1.543

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich finde es nicht schlecht. Nehme es aktuell eher zwischendurch zum Händewaschen. Finde es aber auch zum Duschen an sich ok. Es hält auch gut die Form - vermutlich weil es ein Combobar ist.
    Momentan denke ich, dass ich schon wieder ein Stück davon (anderer Duft) nehmen würde.

    Für mich könnte es nur stärker beduftet sein. Mir kommt vor, der Geruch ist quasi schon raus... Das Problem haben aber sowieso die meisten festen Stücke, kommt mir vor.

    Ich denke, dein Problem legt dran, dass es seifig ist. Ich persönlich kann auch nicht mit Seife duschen. Dann fühlt sich meine HAut so furchtbar an - so juckig. Bei N.A.E. geht's bei mir aber noch.

  33. #473
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.349
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Ich habe jetzt mal einige Wochen wieder Flüssigshampoos benutzt und bin gar nicht zufrieden. Meine Kopfhaut zickt voll rum. Laurethsulfate vertrage ich wohl gar nicht mehr, die sind ja in vielen Flüssigshampoo immer noch enthalten. Das Schauma Meeresliebe habe ich echt besser vertragen...also wieder zurück zum festen Shampoo...
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  34. #474
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von Livii Beitrag anzeigen
    Update zur N.A.E festen Dusche:
    Ich hab aufgegeben. Mir trocknet sie auf Dauer einfach zu krass aus, selbst beim Händewaschen finde ich sie total unangenehm, weil sie so nen komischen Film hinterlässt.

    Untiefe, seid ihr „Freunde“ geworden?
    Ich habe bei festen Duschstücken bisher immer die Erfahrung gemacht, daß die Haut sich nach ein paar Anwendungen trockener und teilweise gereizt und juckend angefühlt hat.
    Ich habs erstmal aufgegeben und nehme wieder "normales" Duschzeug.

  35. #475
    Spatzgesicht
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.525

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Zitat Zitat von Untiefe Beitrag anzeigen
    Ich finde es nicht schlecht. Nehme es aktuell eher zwischendurch zum Händewaschen. Finde es aber auch zum Duschen an sich ok. Es hält auch gut die Form - vermutlich weil es ein Combobar ist.
    Momentan denke ich, dass ich schon wieder ein Stück davon (anderer Duft) nehmen würde.

    Für mich könnte es nur stärker beduftet sein. Mir kommt vor, der Geruch ist quasi schon raus... Das Problem haben aber sowieso die meisten festen Stücke, kommt mir vor.

    Ich denke, dein Problem legt dran, dass es seifig ist. Ich persönlich kann auch nicht mit Seife duschen. Dann fühlt sich meine HAut so furchtbar an - so juckig. Bei N.A.E. geht's bei mir aber noch.
    Wird vermutlich so sein ja, wobei ich mit der CD wesentlich besser zurecht kam. Das ist ja auch ne sog. Combo Bar, oder?

    Vom Duft her fand ich die N.A.E. völlig ok, stärker müsste es (für mich) gar nicht sein

    Zitat Zitat von Julikäfer Beitrag anzeigen
    Ich habe bei festen Duschstücken bisher immer die Erfahrung gemacht, daß die Haut sich nach ein paar Anwendungen trockener und teilweise gereizt und juckend angefühlt hat.
    Ich habs erstmal aufgegeben und nehme wieder "normales" Duschzeug.
    Ja genau, so war’s dann bei mir auch, ich war richtig genervt davon. Vor allem hätte ich gefühlt alle zwei Tage die Wanne schrubben dürfen durch die Ablagerungen, was mich noch viel mehr genervt hat.

  36. #476
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    1.543

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Anfangs fand ich den Duft auch sehr gut, aber inzwischen riecht meiner fast nicht, kommt mir vor...

  37. #477
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.349
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Heute bei Rossmann gesichtet: Ben und Anna Shampootabletten. Und die Homepage sagt, dass es auch Dusch- und Zahntabletten gibt von der Marke.
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  38. #478
    Allwissend Avatar von SomeKindOfNature
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Bärlin!
    Beiträge
    1.220
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Oh, toller thread, hier lese ich gleich mal mit.
    Ich komme tatsächlich mit den günstigen seifenfreien waschstücken von Dm am besten klar. Die, die es bei der Handseife gibt.
    Suche aber noch was milderes für die Haare, das wadchstück entfettet schon ordentlich, aber so viel brauch ich gar nicht.


  39. #479
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.349
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Hallo SomeKindOfNature, meinst du das Waschstück von Balea? Das hatte ich auch schon und fand es gut. Allerdings habe ich es nicht für die Haare ausprobiert. Wenn du es noch bekommst probiere mal das feste Shampoo von Schauma, günstig, mild und gut, wie ich fand. Die Waschstücke von Dove fand ich auch gut für die Haarwäsche.
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  40. #480
    Allwissend Avatar von SomeKindOfNature
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Bärlin!
    Beiträge
    1.220
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Neu: feste Produkte aus der Drogerie - was taugt was?

    Balea med seifenfreies waschstück, genau.


    Danke, die schau ich mir mal an. Meine Kopfhaut wird leider sehr schnell juckig, das einzige, was ich kontinuierlich nutzen konnte, war das alterra mandel creme shampoo- aber damit produziere ich so viel Plastikmüll, das möchte ich eigentlich nicht.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.