Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 3
  1. #1
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    05.05.2020
    Beiträge
    6

    Ein Monat Curly Girl light - Learnings und Fragen

    Liebe alle,

    durch einen Haarschneideunfall habe ich Mitte April begonnen, meine Problemhaare nach gefühlt tausend Jahren mal wieder offen zu tragen.

    Problemhaare weil ich eine Naturwelle und extrem trockene Haare habe, die splissig sind und abbrechen. Ich habe sie relativ hell blondiert, jeden Tag mit Shampoo und Spülung gewaschen und nass glatt gekämmt. Das Ergebnis war, dass die Haare immer furchtbarer aussahen und ich totale Komplexe hatte.

    Durch Zufall habe ich von der Curly Girl Methode gelesen und habe mir aus Verzweiflung spontan lauter Lockenprodukte gekauft (die total falschen, wie ich jetzt weiß....) und meine Haare nur noch durch plopping getrocknet und nicht mehr gekämmt. Was soll ich sagen? Schon nach zwei Wochen ringelten sich meine Haare wieder. Widerspenstig und trocken sind sie noch immer :D Inzwischen sind sie richtig lockig und die Locken halten auch den ganzen Tag.

    Silikonfreie Shampoos und Spülungen benutze ich schon länger, aber mir war nicht klar, dass auch Sulfate schlecht für Kopfhaut und Haare sind. So bin ich heute wieder losgezogen und habe mir für die nächste Zeit empfohlene Produkte aus der Drogerie gekauft, denn für das hochpreisige Segment bin ich viel zu geizig.

    Wer von Euch wendet die CGM auch an, wie lange macht Ihr das schon und welche Drogerieprodukte haben sich bewährt? Ich habe Lust auf Nerd Talk :)

  2. #2
    BJ-Einsteiger Avatar von bellaP
    Registriert seit
    04.02.2020
    Ort
    Köln
    Beiträge
    53

    AW: Ein Monat Curly Girl light - Learnings und Fragen

    Habe bisher nur von der Curly Girl Methode gehört, aber mich noch nicht dran getraut. Es gibt aber mittlerweile auch immer mehr Shampoos mit weniger Sulfaten, damit habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht. Ich versuche meine Haare aktuell schon sehr zu schonen, weil ich sie gerne länger hätte.

  3. #3
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    05.05.2020
    Beiträge
    6

    AW: Ein Monat Curly Girl light - Learnings und Fragen

    Zitat Zitat von bellaP Beitrag anzeigen
    Habe bisher nur von der Curly Girl Methode gehört, aber mich noch nicht dran getraut. Es gibt aber mittlerweile auch immer mehr Shampoos mit weniger Sulfaten, damit habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht. Ich versuche meine Haare aktuell schon sehr zu schonen, weil ich sie gerne länger hätte.
    Mein wirklicher gamechanger ist Selbstgemachtes Leinsamengel! Damit geht es meinen Haaren ziemlich gut und billig ist es auch :)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.