Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 320
  1. #281
    Steinkauz Avatar von Eulelia
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    im Nest
    Beiträge
    50.658

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Und der Eichelhäher hatte einen guten Schutzengel, nix passiert.
    P1300065a.jpg
    Liebe Grüße
    Eulelia . . . . . . . .
    Ein jeder hat seine eigne Art, glücklich zu sein, und niemand darf verlangen,
    dass man es in der seinigen sein soll! (Heinrich von Kleist)

  2. #282
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.157

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    ........ die Geschwister Fürchterlich !!

    Tolle Bilder !! Danke !!

    Ich finde für Fotos ist dieser Faden doch da, oder?

    Die Katze hatte also kein Mittagessen - Glück für den Piepser.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  3. #283
    Steinkauz Avatar von Eulelia
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    im Nest
    Beiträge
    50.658

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Dieses Katzengetier hatte davon vier junge Kohlmeisen gekillt
    Danach hab ich am Futterplatz umgebaut und ein Gitter vorm Bodendecker ausgelegt, dann konnte sie keine Überraschungsangriffe mehr starten.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Die Geschwister Fürchterlich haben einen riesigen Spektakel veranstaltet, die armen Vogeleltern.
    Liebe Grüße
    Eulelia . . . . . . . .
    Ein jeder hat seine eigne Art, glücklich zu sein, und niemand darf verlangen,
    dass man es in der seinigen sein soll! (Heinrich von Kleist)

  4. #284
    Forenkönigin Avatar von onyx
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    4.792

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Ich habe zur Zeit 4 - 6 Hooligans hier. Elstern. Geschickt fliegen die das Futterhaus an und haben wenig Ambitionen sich mal anders zu orientieren.
    Auch mein Erscheinen schindet null Eindruck.
    Und ich habe einen Buntspecht hier, der sich für einen Grünspecht hält. Er pickt im Rasen .

    Eulelia, Deine Fotos bereichern den Thread
    "Es gibt Zeiten, da denke ich darüber nach, woher ich gekommen bin , und was alles passiert ist. Und da sage ich mir: Ich bin eindeutig "berührt" worden - nur ob von Gott oder vom Teufel, das weiß ich nicht so genau".
    Keith Richards , März 2019

  5. #285
    Aufbraucherin Avatar von Cateline
    Registriert seit
    21.02.2019
    Ort
    Südlich der Donau
    Beiträge
    1.196

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Zitat Zitat von Eulelia Beitrag anzeigen
    Die Eichelhäher lieben Erdnüsse, da wird sich der Kropf gefüllt und ab damit.
    Das Foto macht mir wieder Hoffnung, dass Herr Eichelhäher bei mir auch zukünftig speisen kann, wenn ich den offenen Teller notgedrungen wegräumen muss. Wenn er sich auch wo hinhängen kann, ist es kein Problem, ihm Erdnusskerne anzubieten, ohne gleichzeitig Tauben anzulocken. Obwohl - ne, is doch ein Problem. Ich kann ihm die Erdnüsse nur in so einem Futtersilo irgendwo hinhängen, aber da kriegt er keine einzelnen Kerne raus. Auch wieder blöd.

    Ach, ich würde am liebsten alle Vögel rundherum füttern, auch die Tauben und genauso die Rabenkrähen, die ich sehr liebe, die aber im Winter in großen Schwärmen bei uns im Park einfallen. Ich hab' mal vor zwei, drei Jahren, als sehr viel Schnee lag und es eiskalt war, gedacht, ich lege den paar Rabenkrähen was hin, weil sie mir leid taten. Tja, im Handumdrehen waren statt fünf Krähen noch zwanzig, dreißig weitere da, es war beinahe wie bei Hitchcock vom Feeling her, und ich bekam echt Fracksausen bei dem Gedanken, mir eine Anzeige von irgendeinem Nachbarn einzuhandeln. Die Krähen haben auch noch lauthals untereinander palavert, damit wirklich alle Menschen außen rum mitkriegen, dass jetzt ein ganzer Schwarm da ist, und natürlich reichte das Futter gerade mal für zwei oder drei. Die restlichen gingen leer aus und tauschten sich, wie Krähen das machen, empört darüber aus. Wahrscheinlich so in der Art: "Die blöde Kuh, zuerst tut sie so, als hätte sie Futter für uns und nun ist nix da!!!!!"

    Jedenfalls füttere ich die Krähen nicht mehr und die Tauben möchte ich halt auch nicht alle in meinen Balkon reinlocken. Also bleibt wohl nur, alles Futter entweder hängend anzubieten oder unterm Dach des Häuschens, denn da kommen nur Kleiber, Meisen und kleine Vögel gut hin. Der Specht kommt hin, wenn er sich auf den Fettblock setzt und dann den Hals ein bißchen lang macht.

    Bloß den Eichelhäher bringe ich in meiner Vogelrestaurant-Gestaltung noch nicht so richtig unter.

  6. #286
    Steinkauz Avatar von Eulelia
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    im Nest
    Beiträge
    50.658

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Onyx, da sagst du was: Elster = Hooligan
    Es sind wunderschöne Vögel aber Monster. GsD sind sie hier sehr scheu, eine Bewegung von mir und sie sind weg.
    Buntspecht mit Identitätskrise
    Obwohl, einen jungen Buntspecht hab ich auch schon auf der Wiese gesehen, einen Altvogel dagegen noch nie.
    P1050679.jpg

    Cateline, sind es wirklich Rabenkrähen oder doch Saatkrähen?
    Rabenkrähen sind eher einzelgängerisch, Saatkrähen treten eher mal in Scharen auf.
    Für den Eichelhäher findest du bestimmt was, der findet schon einen Zugang zum Futter, ist ja ein cleveres Kerlchen, wie du auf meinem Foto siehst. Er hat sich einfach das Netz mit den Erdnüssen hoch auf die Stange geholt und konnte dort in Ruhe picken.
    Liebe Grüße
    Eulelia . . . . . . . .
    Ein jeder hat seine eigne Art, glücklich zu sein, und niemand darf verlangen,
    dass man es in der seinigen sein soll! (Heinrich von Kleist)

  7. #287
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.157

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Wir haben in unserer Stadt eine der größten Saatkrähen Kolonien in D.
    Da ist echt was los - Hitchcock passt wunderbar auf das, was sich da tut, wenn die "Meute" sich trifft.


    Cateline,
    vielleicht hängst du nachts mal was draussen an einen "neutralen" Baum für die Tauben ... ... wenn's keiner merkt.
    Wenn dich wer fragt, bist du vom "Stadttaubenbund e.V."
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  8. #288
    Aufbraucherin Avatar von Cateline
    Registriert seit
    21.02.2019
    Ort
    Südlich der Donau
    Beiträge
    1.196

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Zitat Zitat von Eulelia Beitrag anzeigen

    Cateline, sind es wirklich Rabenkrähen oder doch Saatkrähen?
    Nein, das waren und sind Rabenkrähen. Saatkrähen sind grau und nackig um den Schnabel herum, Rabenkrähen nicht. Wir haben hier inzwischen eine feste kleine Rabenkrähen-Kolonie, die ganzjährig hier leben und nisten. Und im Winter kommen noch die "Russen " dazu.

  9. #289
    Steinkauz Avatar von Eulelia
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    im Nest
    Beiträge
    50.658

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Nun ja, ich hab kein Foto von "deinen" Krähen gesehen. Ich kenne Rabenkrähen nicht als Kolonie. Es mag regionale Unterschiede geben. Westerwald und südlich der Donau ist schon eine große Entfernung.
    Hier beim Haus brütet ein Paar, die Jungen werden im Herbst rausgeschmissen, dann ist das Paar wieder alleine.
    Liebe Grüße
    Eulelia . . . . . . . .
    Ein jeder hat seine eigne Art, glücklich zu sein, und niemand darf verlangen,
    dass man es in der seinigen sein soll! (Heinrich von Kleist)

  10. #290
    Aufbraucherin Avatar von Cateline
    Registriert seit
    21.02.2019
    Ort
    Südlich der Donau
    Beiträge
    1.196

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Beim Nabu kann man nachlesen, dass bei Rabenkrähen nur die Paare ihr Revier verteidigen, die nichtbrütenden unverpaarten sich aber zu großen Schwärmen zusammenfinden und gemeinsam im Winter auf Futtersuche gehen.

  11. #291
    Steinkauz Avatar von Eulelia
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    im Nest
    Beiträge
    50.658

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    OK, dann sammelt sich die Meute GsD woanders
    "Mein" Paar ist jetzt wieder alleine und verteidigt sein Revier. Zur Brutzeit gibt es sogar Luftkämpfe mit Bussard und Graureiher.
    Liebe Grüße
    Eulelia . . . . . . . .
    Ein jeder hat seine eigne Art, glücklich zu sein, und niemand darf verlangen,
    dass man es in der seinigen sein soll! (Heinrich von Kleist)

  12. #292
    Schokosüchtig Avatar von Nudel
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    9.837

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Tauben fressen Erdnüsse, die mögen kein Weichfutter.
    Und ich mag alle Tauben.
    Die sind auch nicht Doof wie immer gesagt wird. Und sehr reinliche Tiere, sie Baden gerne.
    Hatte letztes Jahr ja eine junge Taube aufgezogen . Und das Jahr davor eine Dohle. Amsel, Star und ein Erlenzeisig haben es nicht geschafft.

  13. #293
    Schokosüchtig Avatar von Nudel
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    9.837

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Ich habe noch 2 Stare hier -die haben wohl den Anschluß verpasst. Fitt scheinen sie zu sein.

    Übrigens ich benutze viele von den Knödeleimern. Oft gehen die Etiketten ja gut abzuziehen. Ich spüle die Eimer und nehme die für Vorräte ,
    als Putzeimer, ich habe meine Kosmetikvorräte rein, mein Göga braucht viele für Schrauben usw,. in einem habe ich Geschenkbänder usw.
    in einem anderen Lichterketten. Und man sieht alles sofort was enthalten ist.
    Geändert von Nudel (16.11.2019 um 16:06 Uhr)

  14. #294
    Forenkönigin Avatar von onyx
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    4.792

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Letztes Jahr hatte ich auch Stare über den Winter da. Dieses Jahr leider nicht. Naja, es sind eigentlich Zugvögel, aber gefreut hat es mich schon diese Sommervögel bei mir zu haben.
    Die Eimer von den Meisenknödeln finden alle bei mir Verwendung. Ich nehme die für den Garten. Da kommt keiner weg. Die lassen sich gut stapeln und bleiben alle im Dienst.
    Ich hätte auch schon Meisenknödel in Kartons gekauft, da sind die aber auch in Plastiktüten verpackt gewesen.
    "Es gibt Zeiten, da denke ich darüber nach, woher ich gekommen bin , und was alles passiert ist. Und da sage ich mir: Ich bin eindeutig "berührt" worden - nur ob von Gott oder vom Teufel, das weiß ich nicht so genau".
    Keith Richards , März 2019

  15. #295
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.157

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Wir waren heute im Futterhaus, Nachschub für unsere Katzen kaufen.


    Da seh ich am Eingang die Produkte von NaturPlus (ist wohl deren Eigenmarke).
    Die Sachen sehen echt gut aus.
    https://www.futterhaus.de/unternehme...ldvogelfutter/

    Ich habe geschälte Sonnenblumenkerne und Erdnussbruch mit.

    Dieser Insektenmix hätte mich auch noch interessiert, aber derzeit hab ich noch mehr als genug in der Mehlwurmtüte von Welzhofer.
    Am beste gehen die Erdnussstücke im Moment.


    PS: Die Amseldame war heute Vormittag auch wieder da ... ihren Gatten hab ich nirgends entdeckt. Wir waren am Nachmittag aber zum beobachten auch nicht zuhause.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  16. #296
    Vintage! Avatar von Coline
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    8.663

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Chili, wie bewahrst du denn die Mehlwürmer auf?

    Ich habe Rotkehlchen und ein Dompfaffpärchen im Garten, die würden die vermutlich gern fressen, aber der Gedanke Würmer im Haus zu haben verschreckt mich ein bißchen. Was, wenn die einen Weg in die Freiheit finden?
    Thou shalt not disgrace nature by irritating it in an exaggerated manner, or one that appears to be artifical; for otherwise it becomes grotesque and thou will appear a caricature. - Beautyjournal von 1923
    With mirth and laughter let old wrinkles come. - Shakespeare



  17. #297
    Schokosüchtig Avatar von Nudel
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    9.837

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Wie hatten unsere lebenden Mehlwürmer im Kühlschrank. Wurde uns so gesagt.

  18. #298
    Vintage! Avatar von Coline
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    8.663

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Zitat Zitat von Nudel Beitrag anzeigen
    Wie hatten unsere lebenden Mehlwürmer im Kühlschrank. Wurde uns so gesagt.
    Du hast für die Mehlwürmer einen Kühlschrank?
    Thou shalt not disgrace nature by irritating it in an exaggerated manner, or one that appears to be artifical; for otherwise it becomes grotesque and thou will appear a caricature. - Beautyjournal von 1923
    With mirth and laughter let old wrinkles come. - Shakespeare



  19. #299
    Schokosüchtig Avatar von Nudel
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    9.837

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Einen kleinen sog. Tischkühlschrank, hatten wir noch von meiner Mutter aus dem Heim.
    Die werden in Plastikdosen abgefüllt, gibt's überall da wo es Aquaristik gibt.
    Im normalen Kühlschrank wäre mir das nicht angenehm.
    Aber länger wie ne Woche soll man die auch nicht verwenden und mit etwas Mehl füttern

  20. #300
    Vintage! Avatar von Coline
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    8.663

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Zitat Zitat von Nudel Beitrag anzeigen
    .
    Im normalen Kühlschrank wäre mir das nicht angenehm.
    Das kann ich ein bißchen nachvollziehen.
    Thou shalt not disgrace nature by irritating it in an exaggerated manner, or one that appears to be artifical; for otherwise it becomes grotesque and thou will appear a caricature. - Beautyjournal von 1923
    With mirth and laughter let old wrinkles come. - Shakespeare



  21. #301
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    29.003
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Ich habe einen neuen Piepmatz entdeckt er sieht aus wie ne Meise (also Kopf oben schwarz, Restkopf weiß und der Körper ist hell braun) kann sich jemand vorstellen, was das für einer ist? Hat die Größe von einem Spatz
    Ich habe nachgemessen - ich bin großartig!

  22. #302
    Vintage! Avatar von Coline
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    8.663

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Vielleicht ist es eine Sumpfmeise oder, sehr ähnlich, eine Weidenmeise.
    Thou shalt not disgrace nature by irritating it in an exaggerated manner, or one that appears to be artifical; for otherwise it becomes grotesque and thou will appear a caricature. - Beautyjournal von 1923
    With mirth and laughter let old wrinkles come. - Shakespeare



  23. #303
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    29.003
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Hmm hab ich noch nie gehört
    aber du hast recht, die Weidenmeise ist es Danke schön Coline
    Ich habe nachgemessen - ich bin großartig!

  24. #304
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    1.562

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Lebende Mehlwürmer hatte ich noch nie, aber warum sollte man die nicht im Kühlschrank lagern? Sie sind doch in einer Box. Im Futterhaus gibt es auch jede Menge lebende Grillen und Heuschrecken, die sind total quirlig.

    Ich habe noch eine halb volle Dose getrocknete Mehlwürmer. Die sind hier leider total unbeliebt.
    ~~~ Besuch mich im SeSki: Gesichts- und Körperpflege / Parfums ~~~


  25. #305
    Schokosüchtig Avatar von Nudel
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    9.837

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Ja getrocknete frisst hier kein Vogel, auch die Igel nicht

  26. #306
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    1.562

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Ich hab mal einen probiert - doll schmecken die echt nicht. Wie altes Frittenfett irgendwie. Vielleicht wären sie mit Salz besser.

    Aber meine Katze ist ganz wild drauf!
    ~~~ Besuch mich im SeSki: Gesichts- und Körperpflege / Parfums ~~~


  27. #307
    Steinkauz Avatar von Eulelia
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    im Nest
    Beiträge
    50.658

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Du hast einen Mehlwurm probiert?
    Die kleinen Vögel haben die auch nicht angenommen, nur die großen Fressmonster.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Nur der Hausrotschwanz hat sich mal einen geschnappt.
    P1020382.jpg
    Liebe Grüße
    Eulelia . . . . . . . .
    Ein jeder hat seine eigne Art, glücklich zu sein, und niemand darf verlangen,
    dass man es in der seinigen sein soll! (Heinrich von Kleist)

  28. #308
    Experte Avatar von NovemberBlau
    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    690

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Ich habe auch getrocknete Mehlwürmer hier und die werden nicht so gerne genommen. Nur Blaumeisen hab ich beim wegfuttern beobachtet.

  29. #309
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    1.562

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Eulelia, einen getrockneten. Keinen lebenden!
    ~~~ Besuch mich im SeSki: Gesichts- und Körperpflege / Parfums ~~~


  30. #310
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.157

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Zitat Zitat von Coline Beitrag anzeigen
    Chili, wie bewahrst du denn die Mehlwürmer auf?

    Ich habe Rotkehlchen und ein Dompfaffpärchen im Garten, die würden die vermutlich gern fressen, aber der Gedanke Würmer im Haus zu haben verschreckt mich ein bißchen. Was, wenn die einen Weg in die Freiheit finden?
    Die von Welzhofer sind getrocknete Mehlwürmer - keine lebendigen.
    Ich habe sämtliches Vogelfutter in einer großen, dichtschließenden, wasserfesten Box auf dem Balkon.
    Nicht wegen der getrockneten Mehlwürmer sondern weil das ganze andere Futter ein wahrer Magnet für Lebensmittelmotten ist.
    Drum will ich das nicht in der Wohnung.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von Almut Beitrag anzeigen
    Eulelia, einen getrockneten. Keinen lebenden!
    Das macht's irgendwie nicht besser.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  31. #311
    Steinkauz Avatar von Eulelia
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    im Nest
    Beiträge
    50.658

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Ich würde es auch nicht schaffen, die zu kosten , auch wenn sie fast so lecker aussehen wie Minierdnussflips.
    Liebe Grüße
    Eulelia . . . . . . . .
    Ein jeder hat seine eigne Art, glücklich zu sein, und niemand darf verlangen,
    dass man es in der seinigen sein soll! (Heinrich von Kleist)

  32. #312
    Vintage! Avatar von Coline
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    8.663

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Ich hab die ekligen kleinen Biester immer lebend gekauft, bekomme sie aber nur in einem 500 gr Behälter, oder noch größer. Ich mag den nicht im Haus haben, deshalb verfüttere ich die immer auf einmal.
    Ich würde gern eine größere Menge lagern, weiß aber nicht wo und wie.
    Thou shalt not disgrace nature by irritating it in an exaggerated manner, or one that appears to be artifical; for otherwise it becomes grotesque and thou will appear a caricature. - Beautyjournal von 1923
    With mirth and laughter let old wrinkles come. - Shakespeare



  33. #313
    Forenkönigin Avatar von onyx
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    4.792

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Vor Jahren war es ein Hit , getrocknete Insekten im Lolli zu essen. Wo seid Ihr da gewesen ?

    Ich habe tatsächlich einen Star noch mal auf Stippvisite hier gehabt. Ansonsten sind jetzt auch die Amseln fleißig im Futterhaus zu Gange.

    Chilli , im Futterhaus bin ich auch gelegentlich, ich schaue mal, was die von dem Verlinkten so da haben. Und ob es größere Gebinde gibt.

    Ich habe jetzt gerade eine Großbestellung aufgegeben, damit ich bis in den Januar versorgt bin. Den Postboten muss ich unbedingt erwischen, das möchte ich mir nirgends abholen müssen. Die schicken bestimmt einen Extrawagen für mich los
    "Es gibt Zeiten, da denke ich darüber nach, woher ich gekommen bin , und was alles passiert ist. Und da sage ich mir: Ich bin eindeutig "berührt" worden - nur ob von Gott oder vom Teufel, das weiß ich nicht so genau".
    Keith Richards , März 2019

  34. #314
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    1.562

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Also, die Mehlwürmer bestehen, wenn sie getrocknet sind, quasi nur noch aus Hülle. Wie eine Kartoffelschale ohne Kartoffel. Keine Ahnung, wo der Rest geblieben ist, der verschwindet anscheinend beim Trocknen. Man beißt also nicht in einen massiven Wurm. Ich fand das echt nicht eklig, aber nicht besonders lecker.
    ~~~ Besuch mich im SeSki: Gesichts- und Körperpflege / Parfums ~~~


  35. #315
    Steinkauz Avatar von Eulelia
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    im Nest
    Beiträge
    50.658

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    auf die Idee käme ich trotzdem nicht.
    Die in die Hand zu nehmen macht mir gar nichts aus, aber essen
    Liebe Grüße
    Eulelia . . . . . . . .
    Ein jeder hat seine eigne Art, glücklich zu sein, und niemand darf verlangen,
    dass man es in der seinigen sein soll! (Heinrich von Kleist)

  36. #316
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    1.562

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Zitat Zitat von Eulelia Beitrag anzeigen
    auf die Idee käme ich trotzdem nicht.
    Die Scheißvögel auch nicht. Nur die Katze!
    ~~~ Besuch mich im SeSki: Gesichts- und Körperpflege / Parfums ~~~


  37. #317
    Steinkauz Avatar von Eulelia
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    im Nest
    Beiträge
    50.658

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Katzi hat einen besonderen Geschmack
    Oder ist es Eifersucht, gönnt den Vögeln das Futter nicht?
    Liebe Grüße
    Eulelia . . . . . . . .
    Ein jeder hat seine eigne Art, glücklich zu sein, und niemand darf verlangen,
    dass man es in der seinigen sein soll! (Heinrich von Kleist)

  38. #318
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    1.562

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Nee, sie findet die anscheinend total lecker. Sie wälzt sich völlig ekstatisch in den Viechern. Und anschließend frisst sie sie, bis ich sie wegtrage. Dabei ist sie eh schon etwas moppelig.
    ~~~ Besuch mich im SeSki: Gesichts- und Körperpflege / Parfums ~~~


  39. #319
    Steinkauz Avatar von Eulelia
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    im Nest
    Beiträge
    50.658

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Eine Fastfood-Katze

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ab und zu läuft hier mal eine Katze vorbei, die schnüffeln nur kurz und sind weg, bis auf den einen Kampfkater, der Appetit auf Eichelhäher hatte.
    Liebe Grüße
    Eulelia . . . . . . . .
    Ein jeder hat seine eigne Art, glücklich zu sein, und niemand darf verlangen,
    dass man es in der seinigen sein soll! (Heinrich von Kleist)

  40. #320
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.157

    AW: Wildvögel füttern - im Garten und auf dem Balkon

    Ich habe ein Rotkehlchen !!!!

    Das ist "mein erstens Mal".

    Es kam an zwei Tagen bereits ....
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.