Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 9
  1. #1
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.129

    Haarkur mit Hitze einarbeiten?

    Was ist wohl von dieser Methode zu halten eine Haarkur mit Glätteisen einzuarbeiten, damit die Haare die Inhaltsstoffe direkter aufnehmen?

  2. #2
    Fortgeschritten Avatar von MeinSeins
    Registriert seit
    16.03.2019
    Ort
    17268 Uckermark
    Beiträge
    121
    Meine Laune...
    Breezy

    AW: Haarkur mit Hitze einarbeiten?

    Das wäre mir zu heftig. Aber ich nehme entweder eine Haarmaske oder Schaumspülung mit zur Sauna - nutze das also bei Hitze. Zum Einen sind die Haare dadurch in der Sauna vor der Hitze geschützt und zum Anderen fühlen sich die Haare noch länger gut an

  3. #3
    Forengöttin Avatar von Abendsternchen
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    14.666

    AW: Haarkur mit Hitze einarbeiten?

    Mir wäre es auch zu heavy. Evtl fängt da irgendwas zu schmoren/verbrennen an
    Ich mach manchmal ne Plastikhaube und ein Handtuch über meine Haarmaske

  4. #4
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    1.659
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Haarkur mit Hitze einarbeiten?

    Nee nörgli besser nicht. Das klingt gar nicht gut. Ich habe eine Thermohaube, Handtuch drum und gut ist.

  5. #5
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.129

    AW: Haarkur mit Hitze einarbeiten?

    Ich nutze immer Duschhaube und Wollmütze, wenn ich mein Olaplex-LPMasken-Treatment mache. Ich bin auch skeptisch, ob man mit dem Glätteisen die Haare nicht eher kaputt macht, weil man ja eigentlich nicht an nasse Haare damit soll.

  6. #6
    Forengöttin Avatar von Abendsternchen
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    14.666

    AW: Haarkur mit Hitze einarbeiten?

    Gut, in dem Video wird noch ne Alufolie um das Glätteisen gelegt. Es kommt also nicht mit dem Glätteisen direkt in Verbindung.
    Es gibt ja auch ne Methode, um schnell Locken/Wellen ins Hasr zu kriegen: Zopf machen, Alufolie drummrumm und dann mit dem Glätteisen drüber...
    Aber da wird auf trockenem Hasr mit höchstens nem Hitzeschutz gearbeitet...den man aber trocknen lässt
    Wenn du es probieren magst, dann probiers nur mal mit einer Strähne. Dann siehst du ja auch schon Was

  7. #7
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.129

    AW: Haarkur mit Hitze einarbeiten?

    Selbst, wenn ich wollte, könnte ich das nicht probieren. Ich besitze gar kein Glätteisen. Und solang ich noch Blondierleichen in den Haaren habe, würde ich mich das eh nicht trauen.
    Dass Wärme generell hilfreich ist, damit Kuren besser wirken, war mir ja klar, aber diese Methode wär schon interessant, wenn es die Haare wirklich nicht schädigt. Vielleicht google ich mal ein bisschen um mehr darüber zu finden.

  8. #8
    Inventar Avatar von naschi
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    3.385

    AW: Haarkur mit Hitze einarbeiten?

    Was soll daran zu heavy sein? Das Glätteisen wird ja nur max. 1 Sekunde auf das Haar gedrückt. Ich denke, dass das Haar dabei weder verschmort noch sonst irgendwie gegrillt wird. Zumindest nicht, wenn man sich an die empfohlene Geschwindigkeit und Einstellung des Glätteisens hält.

  9. #9
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.017

    AW: Haarkur mit Hitze einarbeiten?

    Ich glaube, dass feuchte Hitze da besser ist. Deshalb nutze ich immer meine Saunagänge für eine Haarkur.
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.