Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 107 von 107 ErsteErste ... 7578797105106107
Ergebnis 4.241 bis 4.279
  1. #4241
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    4.087

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Darum frage ich ja. Hariello wird das sicher noch aufklären.
    ~ Swimming through sick lullabies, choking on your alibis. But it's just the price I pay, destiny is calling me ... (The Killers) ~

  2. #4242
    polyfragmo Avatar von Hariello
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    4.928

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Huch , natürlich fehlt da eine Null, ich meinte dass ich rund 0,8 g der Calm und dann rund 0,3g der Calm drüber layere, so komme ich auf mehr als auf die notwendigen 1g für das gesamte Gesicht. Ich hoffe, jetzt ist es korrekt

  3. #4243
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    3.060

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    zur Frage wegen dem Gel-Fluid von Cetaphil:
    Mir ist etwas schleierhaft, was alles als Sonnengel, zumal als "Gel-Fluid" bezeichnet wird?

    Das Sonnengel mit LSF 50 ist eher eine dickflüssige Angelegenheit. Ich würde es nicht für Fettige/Mischhaut empfehlen. Für trockene Haut vllt eher. Dann gibt es ja noch das Gel-Fluid mit LSF 30, das ist zumindest recht flüssig und dadurch leichter. Ich nehme es nur gelegentlich, da meine Haut sonst zuviel Feuchtigkeit bekommt und unruhig wird und mehr Unreinheiten bekommt.

  4. #4244
    Fortgeschritten Avatar von Zaire 1986
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    482

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Kimberly Beitrag anzeigen
    zur Frage wegen dem Gel-Fluid von Cetaphil:
    Mir ist etwas schleierhaft, was alles als Sonnengel, zumal als "Gel-Fluid" bezeichnet wird?

    Das Sonnengel mit LSF 50 ist eher eine dickflüssige Angelegenheit. Ich würde es nicht für Fettige/Mischhaut empfehlen. Für trockene Haut vllt eher. Dann gibt es ja noch das Gel-Fluid mit LSF 30, das ist zumindest recht flüssig und dadurch leichter. Ich nehme es nur gelegentlich, da meine Haut sonst zuviel Feuchtigkeit bekommt und unruhig wird und mehr Unreinheiten bekommt.
    Danke dir.
    Hatte auch im Internet nochmal nach Erfahrungen geschaut und da stand auch, das sie ziemlich fettig sei, schlecht einzieht etc... Außerdem hab ich die incis nochmal angeschaut und auch den Alkohol soweit vorn, was ich eigentlich nicht so möchte... Von daher, bleib ich da auch lieber fern, wenn sie eh so schwierig ist
    Liebe Grüße von Zaire

  5. #4245
    Fortgeschritten Avatar von Zaire 1986
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    482

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Abrollender Sonnenschutz
    Hat jemand von euch schon einmal einen Sonnenschutz gehabt, der sich abrollt?
    Gibt es einen Tipp, außer die Pflege darunter? Oder ist der spf dann einfach nichts für einen?

    Ich hatte dies mit noch keinen, aber seit einiger Zeit die Eucerin oil Control spf 50 neu in der Routine und erst seit ein paar Tagen, egal was ich darunter habe, rollt er ab. Die ersten Tage war dies nicht der Fall.
    Ich trage nur concealer um die Augen, im Gesicht kein make Up (mehr) und da, wo concealer drauf kommt, rollt er dann ab.
    Könnte dies auch am concealer liegen? Doch den hatte ich auch schon vorher...

    Danke für eure Erfahrungen und eventuellen Tipps.
    Das Thema Sonnenschutz ist schon ziemlich speziell.. ich glaube, es gibt nichts schlimmeres
    Liebe Grüße von Zaire

  6. #4246
    Fortgeschritten Avatar von Elina
    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    133

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Ich weiß nicht genau, was mit Abrollen gemeint ist, aber die Eucerin LSF 100 verursacht bei mir nach wenigen Stunden extremes Krümmeln und "weiße Stellen" (als ob man die SC nicht gescheit verteilt hätte, obwohl es direkt nach dem Auftragen noch super aussah).
    Keine Ahnung, aber ich denke, da hilft nicht viel. Ich verwende sie einfach nur an Tagen, an denen ich in erster Linie einen sehr hohen LSF brauche (langer Aufenthalt in der Sommersonne), da nehme ich das dann in Kauf. Für "normale" Tage, an denen ich die Sonne gut meiden kann und ich dann mehr Wert drauf lege, gut auszusehen, benutze ich dann halt niedrigen LSF, der sich über den ganzen Tag hinweg, besser tragen lässt.
    Dass ich es schaffen würde, die Eucerin selbst besser tragbar zu machen, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Sie verhält sich bei mir an allen Stellen so, sogar an den Ohren.

  7. #4247
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    8.166

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Zaire 1986 Beitrag anzeigen
    Abrollender Sonnenschutz
    Hat jemand von euch schon einmal einen Sonnenschutz gehabt, der sich abrollt?
    Gibt es einen Tipp, außer die Pflege darunter? Oder ist der spf dann einfach nichts für einen?

    Ich hatte dies mit noch keinen, aber seit einiger Zeit die Eucerin oil Control spf 50 neu in der Routine und erst seit ein paar Tagen, egal was ich darunter habe, rollt er ab. Die ersten Tage war dies nicht der Fall.
    Ich trage nur concealer um die Augen, im Gesicht kein make Up (mehr) und da, wo concealer drauf kommt, rollt er dann ab.
    Könnte dies auch am concealer liegen? Doch den hatte ich auch schon vorher...

    Danke für eure Erfahrungen und eventuellen Tipps.
    Das Thema Sonnenschutz ist schon ziemlich speziell.. ich glaube, es gibt nichts schlimmeres
    Liegt i.d.R. daran, dass irgendeiner der Pflegesteps nicht richtig eingezogen ist. Ursachen dafür können sein:

    Es wird nicht von flüssig zu fest gecremt und/oder nicht lang genug gewartet bis alles richtig eingezogen ist

    Eins der Produkte passt nicht ideal zum Hauttyp (zB. eine stark fetthaltige Creme bei einer nicht fettarmen Haut. Die zieht dann natürlich kaum ein)

    Verschiedene Rezepturgrundlagen "beißen" sich. Das ist oft der Fall, wenn wässrige, stark silikonige oder sehr fettige Texturen in irgendeiner Kombi aufeinander treffen. Dabei löst eine Textur quasi die vorherige wieder von der Haut.

    Letzteres dürften die meisten in irgendeiner Art und Weise bei Pflege im Allgemeinen schon mal erlebt haben. Zuerst was Fettiges, dann was wässriges = es bilden sich so kleine Fettröllchen auf der Haut.

    Zuerst was sehr silikoniges, dann was fettiges oder wässriges = es bilden sich oft so komische Krümel.

    Plus natürlich Hauttyp: aus was für Gründen auch immer, kommt es manchmal vor, dass sich etwas einfach partout nicht mit der Haut verbinden will und nicht haften bleibt. Sieht man ja auch bei Makeup. Ein und das selbe Produkt hält bei manchen Bombe und anderen rutscht exakt der gleiche Lippi, die Foundi, Mascara, etc. direkt wieder vom Gesicht.

    Als Tipp kann ich die getönte Resist als dünne (!) Topperdschicht über der SC empfehlen. Die verhindert bei mir zuverlässig Pilling. Andere hier nutzen den Catrice Goodbye Pores Primer. Den kenn ich jetzt nicht, aber der funktionert wohl auch ganz gut für einige hier.

  8. #4248
    .
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    5.410

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Hariello Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Frage. Kennt jemand eine SC, die mit dem Calm Mineral Moisturizer von Paula´s Choice für normale bis ölige Haut vergleichbar und vielleich sogar günstiger ist?

    [...]
    Hat jemand eine Idee für einen günstigeren Ersatz des Calm Mineral Moisturizers? Bitte nur mineralische Filter, anderes vertrage ich im Gesicht nicht.
    Damit das nicht ganz untergeht:
    Ich fürchte mineralische Filter sind weiterhin schwierig . Die Purito Comfy Water wäre vielleicht etwas gewesen, aber ich weiß gar nicht, ob es die nach der Purito-Geschichte überhaupt noch gibt und ob ich mich noch darauf verlassen wollte.
    Evtl. andere amerikanische Marken, weil die ja stärker auf die mineralischen angewiesen sind?
    Alga Maris wird manchmal genannt, ist aber, soweit ich weiß, merklich reichhaltiger. Da ich mit den mineralischen meist nicht mehr so zurecht komme, kenne ich mich nicht weiter aus - vielleicht hat noch jemand anderes Ideen?

    Oh, es gab dieses Mineral Tolerance irgendwas Fluid - das soll gut sein. Ich schau mal, ob ich das wieder finde...

    Edit: Das war, glaube ich, das hier: https://www.idealo.de/preisvergleich...heliocare.html
    Auch nicht wirklich günstig...

  9. #4249
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    8.166

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Mir ist dazu noch die Inkey List SC mit LSF30 eingefallen. Die kenne ich aber überhaupt nicht persönlich. Ich weiß nur, dass sie auch ohne Alk, Parfüm, äÖ's, etc. ist. Und getönt. Keine Ahnung, wie die Tönung ausfällt, wie die sich beim Auftrag verhält und wie sie eben in Abgrenzung zur Calm SC ist. Die Bewertungen dazu sind sehr gemischt. Hier ein recht positiver Beitrag dazu von Pia. Da gibt's auch Swatches zu sehen:

    https://skincareinspirations.com/the...nscreen-spf30/

  10. #4250
    Fortgeschritten Avatar von Zaire 1986
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    482

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von jasminbluete Beitrag anzeigen
    Liegt i.d.R. daran, dass irgendeiner der Pflegesteps nicht richtig eingezogen ist. Ursachen dafür können sein:

    Es wird nicht von flüssig zu fest gecremt und/oder nicht lang genug gewartet bis alles richtig eingezogen ist

    Eins der Produkte passt nicht ideal zum Hauttyp (zB. eine stark fetthaltige Creme bei einer nicht fettarmen Haut. Die zieht dann natürlich kaum ein)

    Verschiedene Rezepturgrundlagen "beißen" sich. Das ist oft der Fall, wenn wässrige, stark silikonige oder sehr fettige Texturen in irgendeiner Kombi aufeinander treffen. Dabei löst eine Textur quasi die vorherige wieder von der Haut.

    Letzteres dürften die meisten in irgendeiner Art und Weise bei Pflege im Allgemeinen schon mal erlebt haben. Zuerst was Fettiges, dann was wässriges = es bilden sich so kleine Fettröllchen auf der Haut.

    Zuerst was sehr silikoniges, dann was fettiges oder wässriges = es bilden sich oft so komische Krümel.

    Plus natürlich Hauttyp: aus was für Gründen auch immer, kommt es manchmal vor, dass sich etwas einfach partout nicht mit der Haut verbinden will und nicht haften bleibt. Sieht man ja auch bei Makeup. Ein und das selbe Produkt hält bei manchen Bombe und anderen rutscht exakt der gleiche Lippi, die Foundi, Mascara, etc. direkt wieder vom Gesicht.

    Als Tipp kann ich die getönte Resist als dünne (!) Topperdschicht über der SC empfehlen. Die verhindert bei mir zuverlässig Pilling. Andere hier nutzen den Catrice Goodbye Pores Primer. Den kenn ich jetzt nicht, aber der funktionert wohl auch ganz gut für einige hier.
    Danke dir, für deine Antwort... Irgendwas passt dann nicht und da es nur mit concealer abrollt, glaub ich fast, das der sich mit dem Spf nicht verträgt, denn sonst bleibt alles an Ort und Stelle... Schon zum verrückt werden.
    Den Primer ums Auge (trag da nur concealer) würde ich nun nicht machen... Ich hab den Catrice Goodbye Pores da, aber wenn, trag ich denn nur um die T- Zone auf... Kann mir Primer um und am Auge überhaupt nicht vorstellen...
    Aber mit dem Spf bin ich eh nicht so zufrieden... Ich denk, auf Dauer stört der Alkohol mich... Ich hab seit 3 Tagen auch wieder so eine gereizte Haut, egal was ich auftrage, brennt kurz und ich sehe aus wie, als hätte ich einen extremen Sonnenbrand, was dann nach etwa 10 min wieder verschwunden ist... Nervt nur... Nur weiß ich nicht, ob ich die Sonnencreme oder Allergien dafür verantwortlich sind... Dieses Jahr ist eh heftig.

  11. #4251
    Fortgeschritten Avatar von lela27
    Registriert seit
    27.06.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    390

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    @hariello: Ich verwende die beiden Calm SPF 30 schon Jahre lang immer mal wieder - chemischen Sonnenschutz vertrage ich nicht so gut.

    Was ich dir neben dem Heliocare Mineral Tolerance Fluid (SPF 50) noch empfehlen kann, ist die Cetaphil Pro Redness Control Getönte Tagespflege SPF 30. Die kostet normal € 22, wobei ich sie immer um ca € 18 bei diversen Online-Apos bekomme.

  12. #4252
    Allwissend Avatar von SomeKindOfNature
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Bärlin!
    Beiträge
    1.334
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Nur kurz, weils ja eigentlich so halb OT ist: Primer um und auf dem Auge funktioniert gut. Wenn ich Lidschatten trage, nehm ich sogar besonders gern meinen lidschattenprimer für die komplette Augenpartie. Dann bleibt alles, wo es hingehört, auch smudgy liner am unteren wimpernkranz. Zuweilen nehme ich auch normale typische gesichtsprimer dafür, sofern sie diese typische silikonige Textur haben. Also dass kannst du ruhig mal probieren (den catrice goodbye pores habe ich aber jetzt noch nicht speziell getestet)


  13. #4253
    Fortgeschritten Avatar von Zaire 1986
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    482

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von SomeKindOfNature Beitrag anzeigen
    Nur kurz, weils ja eigentlich so halb OT ist: Primer um und auf dem Auge funktioniert gut. Wenn ich Lidschatten trage, nehm ich sogar besonders gern meinen lidschattenprimer für die komplette Augenpartie. Dann bleibt alles, wo es hingehört, auch smudgy liner am unteren wimpernkranz. Zuweilen nehme ich auch normale typische gesichtsprimer dafür, sofern sie diese typische silikonige Textur haben. Also dass kannst du ruhig mal probieren (den catrice goodbye pores habe ich aber jetzt noch nicht speziell getestet)
    OK, danke für deine Erfahrung. Ein Versuch ist es ja Mal wert, da hat man ja alles
    Der Primer von Catrice ist bisher auch mein erster, von daher hab ich mit Primer so noch gar keine Erfahrungen weiter.
    Liebe Grüße von Zaire

  14. #4254
    Allwissend Avatar von SomeKindOfNature
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Bärlin!
    Beiträge
    1.334
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Notfalls einfach am Wochenende, wenn du nichts vor hast. Wenns dir nicht taugt, wäscht du ihn halt wieder runter


  15. #4255
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    3.060

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    bezüglich der Menge der SC für das Gesicht lese ich manchmal utopische Mengen. So in der Apotheken-Zeitung Baby&Familie: dort steht zwar korrekt 2 mg pro Quadratzentimeter. Das wäre ein gut gehäufter Esslöffel ! für das kindliche Gesicht!!!
    Ich meine dass kann doch so nicht stimmen, ein ganzer Esslöffel sind schon 15 ml. Gut gehäuft sind locker 20 ml, also fast ne halbe Tube und das für ein Kind!

    Also ML und Gramm passen nicht immer überein, aber normal rechnet man ca. 1,2 g für das Gesicht eines Erwachsenen. Und das ist schon viel. Mit Mengenangaben von mehr als einen Esslöffel für das Gesicht schreckt man die Leute nur ab, finde ich.

  16. #4256
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    416

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Ich habe heute die Avene Intense Protect gekauft.
    Sie geht in Richtung reichhaltig, zieht aber recht gut ein(hinterlässt ein angenehmes "eingecremt Gefühl" und glänzt kaum(während bzw unmittelbar nach dem Auftragen). Weißeleffekt ist nicht vorhanden.
    Mal sehen, wie sie sich in den nächsten Tagen macht, so klingt sie nämlich super.

  17. #4257
    Fortgeschritten Avatar von Zaire 1986
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    482

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Ich habe mir gestern die La Roche posay anthelios Ultra Creme Spf 50+ ohne Duftstoffe gekauft. Sie hat keine Duftstoffe, keinen Alkohol,... Hab sie gestern Nachmittag und heut schon getestet. Sie ist eigentlich für trockene Häute ausgeschrieben, ich habe Mischhaut, die schnell dehydriert ist. Sie hinterlässt ein glänzendes Finish was aber mit Primer oder/ und losem Puder schnell behoben ist. Bisher find ich sie gut, liegt auch nicht so auf und mit losem Puder ist sie auch nicht klebrig... Mal sehen wie ich sie vom Tragegefühl ganztags finde.

    Kennt sie wer und hatte sie schon? Und kann oder möchte was zu dieser sagen?
    Liebe Grüße von Zaire

  18. #4258
    Nagellack-Junkie Avatar von Lilaaa
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    2.017

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Zaire 1986 Beitrag anzeigen
    Kennt sie wer und hatte sie schon? Und kann oder möchte was zu dieser sagen?
    Die LRP Ultra ist gefühlt ziemlich beliebt. Sie enthält allerdings Alkohol (an 5. Stelle unter den INCI). Angenehm fand ich, dass sie nicht in meinen Augen gebrannt hat und auch ansonsten für meine Haut gut verträglich gewesen ist. Allerdings war sie mir persönlich (eher Mischhaut) auf Dauer einfach zu speckig.
    Ultrasun u. Heliocare Sonnenschutz, PC Brightening Essence, SVR Hydra Ampoule B3 & MAC Studio Fix Powder+Foundation NC10 im SecondSkin

  19. #4259
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    18

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Darf ich hier eine Frage zur Reinigung stellen? Habe erst angefangen, Sonnencreme täglich zu tragen und habe noch nicht herausgefunden, wie ich die Haut abends optimal von der wasserfesten SC befreien kann ohne zu strapazieren. Nehme bis jetzt Balea Reinigungsöl fürs ganze Gesicht (habe es davor nur für Augen Makeup genommen), aber es trocknet ziemlich aus.

    Habe sonst Balea Sanfte Waschcreme, eine DM Reinigungsmilch und ein Waschgel von Nonique ausprobiert, habe aber das Gefühl, dass es nicht komplett die SC abnimmt.

  20. #4260
    Fortgeschritten Avatar von Zaire 1986
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    482

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Lilaaa Beitrag anzeigen
    Die LRP Ultra ist gefühlt ziemlich beliebt. Sie enthält allerdings Alkohol (an 5. Stelle unter den INCI). Angenehm fand ich, dass sie nicht in meinen Augen gebrannt hat und auch ansonsten für meine Haut gut verträglich gewesen ist. Allerdings war sie mir persönlich (eher Mischhaut) auf Dauer einfach zu speckig.
    Danke für deine Erfahrung und auch fürs korrigieren des Alkohols, hab ich im Nachhinein, nachdem ich es abgeschickt hatte, auch gesehen
    Ich denk auch, das sie für mich kein täglicher Kandidat wird... Aber vielleicht was für die kühlere Zeit.
    Heut empfinde ich sie noch als angenehm, meine Haut ist gut hydriert, aber heut ist es hier bei uns auch nicht zu heiß. 24 Grad, Sonne- Wolkenmix.. Denke, wärmer wirds dann unangenehmer.
    Liebe Grüße von Zaire

  21. #4261
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    4.087

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von mashkinfr Beitrag anzeigen
    Habe sonst Balea Sanfte Waschcreme, eine DM Reinigungsmilch und ein Waschgel von Nonique ausprobiert, habe aber das Gefühl, dass es nicht komplett die SC abnimmt.
    Ich hab das ja auch schon drüben im Reinigungsthread geschrieben - man liest das immer wieder, dass jemand sagt "diese Reinigung kriegt meine SC nicht runter", und ich wundere mich da immer etwas drüber. Ich meine, das ist doch die Hauptaufgabe eines Reinigers. Es kann ja sein, dass es Reiniger gibt, die so sanft oder so schlecht sind, dass sie es wirklich nicht schaffen, aber in der Häufung kann ich mir das echt nicht vorstellen.

    Wichtig ist, dass man wirklich gründlich reinigt, also nicht Waschgel draufklatschen, zweimal drüberwischen und wieder abwaschen. Sondern schon 30 Sekunden bis eine Minute sanft massieren. Das ist länger, als man denkt!

    Bei Reinigern, die das Wort Milch oder Creme im Namen haben, würde ich auch eine gewisse Rückfettung vermuten - vielleicht ist es das, was Du als "ich bin nicht sauber geworden" wahrnimmst?
    ~ Swimming through sick lullabies, choking on your alibis. But it's just the price I pay, destiny is calling me ... (The Killers) ~

  22. #4262
    Nagellack-Junkie Avatar von Lilaaa
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    2.017

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Almut Beitrag anzeigen
    Ich hab das ja auch schon drüben im Reinigungsthread geschrieben - man liest das immer wieder, dass jemand sagt "diese Reinigung kriegt meine SC nicht runter", und ich wundere mich da immer etwas drüber. Ich meine, das ist doch die Hauptaufgabe eines Reinigers.
    Es gibt schon erstaunlich viele Cleanser, die gerade wasserfesten Sonnenschutz (erst recht inkl. Make-Up) schlecht lösen können. Reinigungsmilch o.ä. kann man in der Regel vergessen, da die Reinigungswirkung für die abendliche Reinigung oftmals einfach zu schwach ist.

    Den Tipp mit dem gründlichen Einmassieren vor dem Abwaschen finde ich sehr wichtig, denn das ist teilweise auch noch eine Fehlerquelle.

    Ich habe bisher mit dem Clinique Reinigungsöl die besten Erfahrungen gemacht. Ich bin grundsätzlich aber ehrlich gesagt auch ein Fan von "Double Cleansing Light" (direkt im Anschluss an das Reinigungsöl noch ein mildes Waschgel und erst danach beides abwaschen).
    Ultrasun u. Heliocare Sonnenschutz, PC Brightening Essence, SVR Hydra Ampoule B3 & MAC Studio Fix Powder+Foundation NC10 im SecondSkin

  23. #4263
    Inventar Avatar von manu777
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    2.423

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Bei mir gibt's immer Double Cleansing damit bin ich auf der sicheren Seite,dass Make-Up und Sonnencreme entfernt ist..

  24. #4264
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.866

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Ich mache auch Double Cleansing. Erst Reinigungsmilch zum Anlösen und dann einen Gel- oder Schaumreiniger. Aber ich benutzte meistens auch extra wasserfeste SC. Wenn dann noch zusätzlich Puder und/oder Make-Up drauf ist, ist das für einen Reinigungsgang einfach zu viel.

    ggf. könnte es auch an der verwendeten Menge an Reiniger liegen, dass ein ReinigungsSchritt nicht ausreicht. Vll. einfach mal etwas mehr benutzen.

  25. #4265
    Experte Avatar von Amicella
    Registriert seit
    09.12.2006
    Beiträge
    975

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Erst gut Cleásing Oil einmassieren und dann mit Rm abnehmen reinigt auch sehr gut!
    Ganz liebe Grüße Amicella

  26. #4266
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    40

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Ich bin leider auf dem Gebiet Sonnenschutz noch nicht so fit und auch bei den Incis nicht so ein Experte

    Habt ihr das La-Roche ANTHELIOS dermo kids Fluid schon einmal getestet? Alkohol ist so wie ich sehe enthalten.
    Der UVA scheint bei 46 zu liegen was mich sehr anspricht.

  27. #4267
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    18

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    @Almut Mit mineralischem SC habe ich es ganz deutlich gemerkt, dass Waschgel / Waschcreme nicht genug waren. Das Gesicht hat nach der Reinigung immer noch so komisch geklebt. Einmassiert habe ich es 30 sek. lang auch. Mit chemischem SC konnte ich es nicht so direkt spüren, war mir aber unsicher, ob es richtig runter ist oder nicht.

    Zitat Zitat von Almut Beitrag anzeigen
    Bei Reinigern, die das Wort Milch oder Creme im Namen haben, würde ich auch eine gewisse Rückfettung vermuten - vielleicht ist es das, was Du als "ich bin nicht sauber geworden" wahrnimmst?
    Nein, weil ich bis vor kurzem keinen SC verwendet habe und das Reinigen mit Waschcreme gewohnt bin.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    @Lilaa Trocknet bei dir Clinique Reinigungsöl nicht aus? Ich habe Balea Reinigungsöl und es reinigt ganz wunderbar, aber das Gesicht danach fühlt sich eher trocken an.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    Ich mache auch Double Cleansing. Erst Reinigungsmilch zum Anlösen und dann einen Gel- oder Schaumreiniger.
    Ui, das ist eine interessante Idee, muss ich ausprobieren! Also trägst du Reinigungsmilch auf das trockene Gesicht auf, massierst es ein und dann direkt darauf den Gelreiniger, weiter massieren und erst dann alles zusammen mit Wasser abnehmen?

  28. #4268
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    4.087

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Also, ich kann nur sagen, dass ich bisher jede SC mit stinknormalem Waschgel runtergekriegt habe - egal, ob mineralisch, organisch, wasserfest. Und ich benutze nicht gerade High-End-Reinigung. Zur Zeit hab ich das Hipp Sensitive Babywaschgel in Gebrauch - null Problem. Ich schminke mich allerdings nicht großartig (entweder nur Puder oder auch mal MMU, also auch Puder).
    ~ Swimming through sick lullabies, choking on your alibis. But it's just the price I pay, destiny is calling me ... (The Killers) ~

  29. #4269
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.866

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    BiagiottiX, Nicht ganz. Ich trage die Reinigungsmilch auf das trockene Gesicht auf, wasche das ganze ab und reinige dann mit Gel/Schaum nach. Wenn ich nur SC trage bzw. bei "normal" wasserfester SC würde vermutlich auch Reinigungsmilch reichen, aber ich mag das "cremige" Gefühl nicht.
    Ich habe es aber auch schon so gemacht wie Du schreibst. Oder Reinigungsmilch mit Gel gemischt und dann nur einen Reinigungsschritt.
    Aber meine bevorzugte Variante ist Milch, abwaschen, Gel/Schaum, abwaschen. Speziell wenn ich Puder oder Make-Up + Puder und Mascara über extra wasserfesten SC trage. Wobei ich auch deutlich mehr als nur einen Hauch Puder benutze wenn ich keine Foundation benutze.

  30. #4270
    Nagellack-Junkie Avatar von Lilaaa
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    2.017

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von mashkinfr Beitrag anzeigen
    @Lilaa Trocknet bei dir Clinique Reinigungsöl nicht aus? Ich habe Balea Reinigungsöl und es reinigt ganz wunderbar, aber das Gesicht danach fühlt sich eher trocken an.
    Nein, das Clinique Reinigungsöl trocknet meine Haut nicht aus. Wenn deine Haut eh schon nach der Reinigung ausgetrocknet wird, würde ich persönlich dir von klassischem Double Cleansing mit doppeltem Wasserkontakt eher abraten. Das könnte dann zu strapazierend sein.
    Ultrasun u. Heliocare Sonnenschutz, PC Brightening Essence, SVR Hydra Ampoule B3 & MAC Studio Fix Powder+Foundation NC10 im SecondSkin

  31. #4271
    Experte Avatar von Vermilion717
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    658

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Habe heute das erste mal das Nivea Dry Protect Sport transparente Sonnenspray LSF 50 verwendet (Pumpspray, nicht das Deo-Gas-Sonnenspray). Leider fühlt es sich nicht so trocken an wie das Nivea Dry Protect Sport Creme Gel LSF 30. Wie gesagt mag ich die Inhaltsstoffe auch nicht und finde solche transparenten Sprays in Innenräumen auch schwierig in der Anwendung. Man saut immer was ein. Werde das Spray hoffentlich irgendwie aufbrauchen aber nicht nachkaufen.
    Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden. (Sokrates)

  32. #4272
    Inventar Avatar von Lilli-Marie
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    im platten Norden
    Beiträge
    2.830

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Kennt jemand das neue (? zumindest laut Douglas neu ) Isntree Hyaluronic Acid Watery Sun Gel? Oder gibt es ggf. neue Infos, ob hier der LSF eingehalten wird?
    Ich habe noch einen Douglas - Gutschein und überlege, das mal zu testen. Allerdings bin ich unsicher bezüglich der Zuverlässigkeit des LSF und natürlich des Tragegefühls...

  33. #4273
    Fortgeschritten Avatar von Anneri
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Mainhattan
    Beiträge
    208
    Meine Laune...
    Lurking

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Lilli-Marie Beitrag anzeigen
    Kennt jemand das neue (? zumindest laut Douglas neu ) Isntree Hyaluronic Acid Watery Sun Gel? Oder gibt es ggf. neue Infos, ob hier der LSF eingehalten wird?
    Ich habe noch einen Douglas - Gutschein und überlege, das mal zu testen. Allerdings bin ich unsicher bezüglich der Zuverlässigkeit des LSF und natürlich des Tragegefühls...
    Laut Insuk Ahn ist der PPD 19,6 und der SPF53.

    https://youtu.be/ohUHUs-vpas

    Ich mag sie gerne, man muss sich qallerdings im Klaren sein dass das Finish SEHR glowy ist. Ich finde sie erstaunlich reichhaltig fuer eine asiatische Sonnencreme und das Finish etwas klebrig.Nichtsdestotrotz ist sie leichter als viele hier erhaeltliche Sonnencremes und ich trage sie eigentlich ganz gern.
    All the effort in the world won't matter if you're not inspired.
    Chuck Palahniuk Diary

  34. #4274
    Inventar Avatar von Lilli-Marie
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    im platten Norden
    Beiträge
    2.830

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Danke für deine Rückmeldung!
    Hm, glowy ist meine Haut eigentlich schon von alleine genug... Andererseits klingt sie wirklich nicht schlecht. Vielleicht teste ich sie einfach im Herbst /Winter.

  35. #4275
    Experte Avatar von Lilliy
    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    984

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Hmm schade Vermilion, kann man das Spray nicht wenigstens öffnen und in die Hand schütten und dann die Creme verteilen?

  36. #4276
    Experte Avatar von Vermilion717
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    658

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Lilliy Beitrag anzeigen
    Hmm schade Vermilion, kann man das Spray nicht wenigstens öffnen und in die Hand schütten und dann die Creme verteilen?
    Ne, leider nicht. Das Dry Protect Spray ist ja wie Wasser. Aber ich sprühe es in die Handfläche. Trotzdem ist es aber reichhaltiger, als das Dry Creme Gel. Werde es für Outdoor aufbrauchen aber nicht im Alltag.
    Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden. (Sokrates)

  37. #4277
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    20.10.2020
    Beiträge
    8

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Was haltet ihr von Lidschatten mit SPF? Gibt es hier empfehlenswerte Marken?
    Reviderm wirbt zB damit, gibt dann aber den LSF nicht an.

  38. #4278
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    8.166

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Coco81 Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr von Lidschatten mit SPF? Gibt es hier empfehlenswerte Marken?
    Reviderm wirbt zB damit, gibt dann aber den LSF nicht an.
    Meinst du die hier?

    https://www.reviderm.com/de/shop/min...gel-33301.html

    Ich kann da überhaupt keine UV-Filter entdecken Nichtmal Zinkoxid oder Titan Dioxide, die üblicherweise eh recht häufig als farbgebende Mineralien in Makeup vorkommen. Also, entweder hab ich was übersehen oder aber keine Ahnung, was hier bitte als UV-Schutz dienen soll

    Edit: hab jetzt doch Titan Dioxide (CI 77891) entdeckt. Jo, also das ist wie gesagt im Grunde so gut wie immer in Make-up drin. Genauso wie Eisenoxid (schützt nach jetzigem Wissenstand vermutlich gut vor HEV/Bluelight).

    Ich sag's mal so: ich finde es etwas gewagt, hier überhaupt mit dem UV-Schutz Aspekt zu werben. Theoretisch könnte sich das so gut wie jedes Make-up auf die Fahne schreiben, weil ja wirklich in fast allen Schminkprodukten Eisen, Zink und/oder Titan drin ist als Mineral. Dass es die meisten Hersteller sein lassen, hat schon seine Gründe (Make-up unterläuft i.d.R. keinen standardisierten LSF-Tests, die KonsumentInnen tragen Schminke sowieso nie in ausreichender Menge und/oder überall komplett gleichmäßig auf, die Filmbildner sind nicht explizit darauf ausgelegt, speziell die UV-Filter gleichmäßig zu verteilen und haftbar zu machen, die Mineralien in Make-up unterscheiden sich in ihrer Beschaffenheit von denen, die explizit für SCs gedacht sind, usw.)

  39. #4279
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    07.07.2018
    Beiträge
    103

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Hat hier jemand Erfahrungen mit der Cetaphil Sun Daylong Kids SPF 50+ und könnte mir was dazu berichten? Ich hatte mal die Cetaphil Daylong Extreme für eine Zeit und fand sie eigentlich ganz ok und unkompliziert, allerdings war sie sehr sticky, hatte einen leichten Weißschleier und hat vor allem sehr stark geglänzt bei mir.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.