Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 79 von 89 ErsteErste ... 2959697778798081 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.121 bis 3.160
  1. #3121
    .
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    5.308

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Lamika Beitrag anzeigen
    Übrigens kündigen sie im Newsletter auch an, insgesamt zwei SCs zu überarbeiten. Bin gespannt, welche es noch sein wird. Die Gebirgssonnencreme hatte ja erst letztes Jahr eine Neuformulierung bekommen, deshalb vielleicht am ehesten die Meeressonnencreme?

    Für die Hände fände ich persönlich die Gesichtssonnencreme ja zu teuer, immerhin sind da nur 30 ml für 10 Euro drin. :/
    Laut online-shop ist die Gebirgssonnencreme jetzt auch ohne Parfüm. Vielleicht meinen sie das, oder ist das schon länger so?

  2. #3122
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    3.029

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    das mit den chemischen Abbaustoffen die u.a freie Radikale auslösen war früher eher ein Problem, als die Filter noch nicht photostabil waren. Heute sind die meisten Produkte angeblich photostabil.
    Diese Abbauprodukte der chemischen Filter sind wohl bis heute nicht richtig erforscht, somit kann man nicht ganz klar was dazu sagen, möglich sind aber zumindest allergische Reaktionen darauf.

    Ich selber habe immer etwas Bedenken, wenn ich SC den ganzen Tag auf der Haut habe. Deswegen trage ich sie oft zeitnah auf und entferne sie manchmal noch vor dem Abend, je nach Sonnenexposition oder Jahreszeit. Wer sich mit ganztags SS wohler fühlt soll das ruhig machen, wenn die Haut nicht negativ reagiert ist das ja machbar. Frage ist für mich, ob es wirklich die optimale Lösung ist. Aber meine Haut ist auch etwas schwieriger als normal.

  3. #3123
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.750

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Was bitte ist SS? In meiner Welt ist das die Schutzstaffel von Adolf.

  4. #3124
    Fortgeschritten Avatar von Zaire 1986
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    367

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    SS soll hier Sonnenschutz heißen

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ich kenn's unteranderem auch früher vom Schwangerschaftsforum als Abkürzung für Schwangerschaft

  5. #3125
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.750

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Oh, ok. Die Abkürzung ist vielleicht ein wenig - ungeschickt?

  6. #3126
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    04.03.2020
    Beiträge
    94

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Eneleh Beitrag anzeigen
    Laut online-shop ist die Gebirgssonnencreme jetzt auch ohne Parfüm. Vielleicht meinen sie das, oder ist das schon länger so?
    Ich glaube, die wurde letztes Jahr schon dahingehend umformuliert. Habe jetzt aber nochmal in den Newsletter geschaut und tatsächlich ist da nur von "zwei Produkten" die Rede, also ist das zweite wahrscheinlich gar keine SC:

    Diesen Frühling launchen wir sogar zwei PAEDIPROTECT Produkte in neuer, verbesserter Rezeptur und den Anfang macht heute (passend zum Sonnenschein) die PAEDIPROTECT Gesichtssonnencreme. Wir haben den Lichtschutzfaktor der besonders leichten und hautverträglichen Rezeptur auf LSF 50+ erhöhen können und auf Parfüm verzichtet – und sorgen so für noch verträglicheren Sonnenschutz.

  7. #3127
    Inventar Avatar von Aisling
    Registriert seit
    11.12.2016
    Beiträge
    1.536

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Hab jetzt auch eine Bestellung bei dm aufgegeben. Die neue Garnier Sonnencreme und ein neues Balea med Serum und so noch bissel Zeug, um auf die 19 Euro zu kommen. Ich bin gespannt, wie sich die SC (nicht SS, ich kenne es auch aus Schwangerschaftsforen , auch wenn mir durchaus klar ist, dass das eine unglückliche Abkürzung ist) so verhält
    Bissel pflegend ist mir inzwischen viel lieber als pupstrocken oder super matt. Daher geht die Soo Boo auch nur noch bedingt (Mal abgesehen von der Parfümierung, die seit Umstellung auf parfümfreie Pflege auch nicht mehr geht).

  8. #3128
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    7.781

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Aisling, sorry kurz OT:


  9. #3129
    Inventar Avatar von Aisling
    Registriert seit
    11.12.2016
    Beiträge
    1.536

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    OT @Jasmin

  10. #3130
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.750

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III


  11. #3131
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    3.029

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    sorry, ich wollte keine Verwirrung stiften, dachte im Sonnenschutz-Thread wäre "SS" klar definiert. Bin manchmal etwas schreibfaul. Werde mich bemühen, es demnächst auszuschreiben.
    SC als Abkürzung sollte aber wohl klar sein?

  12. #3132
    Inventar
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    3.838

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von jasminbluete Beitrag anzeigen
    Ich mach's genau andersrum: immer ausreichend SC.

    Erstens bin ich zu trantütig morgens, mir zu merken, ob ich SC aufgetragen habe oder nicht. Kann mich da einfach eine Stunde später nicht mehr dran erinnern. Also hab ich's mir zur Gewohnheiten gemacht, sie immer zu benutzen, damit ich nicht Rätselraten muss oder sie gar später zum 2. Mal auftrage, weil ich das erste Mal vergessen habe. Ich will das auch nicht Einreißen lassen. Sicherlich eine Typsache. Aber ich bin halt so: mach ich heute keinen Sport, dann morgen auch nicht, dann brauche ich für den Rest der Woche auch gar nicht mehr damit anfangen, eigtl. ist dann auch schon der ganze Monat gelaufen.... Und so geht's mir auch mit SC. Eigtl. geht's mir mit Allem so. Jetzt haste statt einem Stück die ganze Rippe Schoko gegessen, dann kannste auch gleich die ganze Tafel essen... Ausnahmen bleiben bei mir leider nicht zwangsläufig immer die Ausnahme. Ich neige zu: jetzt ist's eh schon alles egal...

    Zweitens bin ich Raucherin. Ich bin also so oder so jeden Tag zusammengerechnet eine Stunde draußen, wenn man von 10 Ziggis à 6 Min. ausgeht. Irgendein Nachbar ist immer auch aufm Balkon oder im Garten nebenan und da werden schnell mal aus 5 Min. 20 Min. Smalltalk.

    Und drittens will ich flexibel sein. Trotz komplett HO, fällt mir dennoch oft zB. in der Mittagspause ein, dass ich noch schnell ein Paket bei der Post abholen will, was besorgen, etc. Jede Variante, die sich daraus ergibt, finde ich für mich blöd.

    Entweder ich nutze keine SC nachträglich und hab dann ein schlechtes Gewissen, dass ich jetzt ohne SC 40 Min. draußen bin. Oder ich will SC nachträglich auftragen, aber wie ohne zB. die Mascara zu verschmieren? Dann mühe ich mich im Bad ab, sehe aus wie ein verschmierter Clown, brauche ewig und im dümmsten Fall ist die Mittagspause dann rum. Ärgert mich auch.
    Oder ich wasche mir das Gesicht und trage dann SC auf. Ärgert mich auch. Will nicht so oft das Gesicht waschen, kostet wieder wertvolle Zeitpunkt und die Mascara morgens hätte ich mir auch sparen können. Oder ich hab auf das Trara keinen Bock, mach die Besorgung in der Mittagspause oder bei einem frühen Feierabend doch nicht, und ärgere mich dann für den Rest des Tages, dass ich etwas nicht erledigt habe, was ich jetzt locker hätte erledigen können.

    Kurz: wenn ich SC morgens immer auftrage, bin ich den ganzen Tag flexibel und frei in meiner Entscheidung, ohne unnötiges nachträgliches Kopfzerbrechen oder Rumgehample. Allein das ist es mir persönlich wert.
    Ich wußte bisher nicht, daß es SC gibt, bei der man vergessen kann, daß man sie draufhat. Sowas wäre ja wirklich toll, dann könnte man sie tatsächlich immer nehmen. Leider habe ich sowas nicht und jongliere immer zwischen "muss heute unbedingt drauf" und "heute geht es auch ohne" .

  13. #3133
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    7.781

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Naja, alles was eben ne TC mit LSF ist, spüre ich soviel bzw. so wenig wie man eben 'ne TC spürt. Ob mit oder ohne LSF macht für mich keinen Unterschied beim "Spüren".

    Aber klar, wenn man zu den Leuten gehört, die auch schon das leichteste Serum als spürbar empfinden, dann wird man natürlich auch ein leichtes Serum mit LSF spüren können.

    Will sagen: ich persönlich finde nicht, dass ich den LSF per se großartig irgendwo herausspüre. Sondern es eben von der Cremegrundlagen per se abhängt, ob etwas für mich spürbar auf der Haut aufliegt oder nicht. Logo, wähle ich meine SCs also danach aus, dass ich sie nicht spüre, weil ich keinen Bock drauf habe, den ganzen Tag eine Schicht aufm Gesicht zu spüren.

  14. #3134
    Inventar
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    3.838

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Almut Beitrag anzeigen
    Oh, ok. Die Abkürzung ist vielleicht ein wenig - ungeschickt?
    Die Abkürzung ist tatsächlich etwas ungeschickt. Es ist aber immer so umständlich, das Wort Sonnenschutz komplett zu schreiben.

  15. #3135
    Inventar
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    3.838

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von jasminbluete Beitrag anzeigen
    Naja, alles was eben ne TC mit LSF ist, spüre ich soviel bzw. so wenig wie man eben 'ne TC spürt. Ob mit oder ohne LSF macht für mich keinen Unterschied beim "Spüren".

    Aber klar, wenn man zu den Leuten gehört, die auch schon das leichteste Serum als spürbar empfinden, dann wird man natürlich auch ein leichtes Serum mit LSF spüren können.

    Will sagen: ich persönlich finde nicht, dass ich den LSF per se großartig irgendwo herausspüre. Sondern es eben von der Cremegrundlagen per se abhängt, ob etwas für mich spürbar auf der Haut aufliegt oder nicht. Logo, wähle ich meine SCs also danach aus, dass ich sie nicht spüre, weil ich keinen Bock drauf habe, den ganzen Tag eine Schicht aufm Gesicht zu spüren.
    Chemische SC und TC mit LSF ist für mich so spürbar, daß es sich anfühlt, als würde die Haut ununterbrochen schreien "wasch das sofort wieder ab - bitte, bitte bitte!" Die Augen sagen nichts, sie brennen, werden rot und tränen so, daß ich nicht mehr aus dem Haus gehen kann.
    Bei mineralischer SC schreit die Haut weniger, fühlt sich aber irgendwie beschwert an. Fängt auch teilweise an zu schuppen und die SC setzt sich in den Poren ab. Ich versuche es gerade mal wieder mit einer FC und der mineralischen SC von Avene drüber. Ich muss noch mal schauen, ob das klappt. Zumindest kann ich sie nicht großzügig auftragen, dann geht es gar nicht.

  16. #3136
    BJ-Einsteiger Avatar von Elina
    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    60

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Kimberly Beitrag anzeigen
    das mit den chemischen Abbaustoffen die u.a freie Radikale auslösen war früher eher ein Problem, als die Filter noch nicht photostabil waren. Heute sind die meisten Produkte angeblich photostabil.
    Diese Abbauprodukte der chemischen Filter sind wohl bis heute nicht richtig erforscht, somit kann man nicht ganz klar was dazu sagen, möglich sind aber zumindest allergische Reaktionen darauf.

    Ich selber habe immer etwas Bedenken, wenn ich SC den ganzen Tag auf der Haut habe. Deswegen trage ich sie oft zeitnah auf und entferne sie manchmal noch vor dem Abend, je nach Sonnenexposition oder Jahreszeit. Wer sich mit ganztags SS wohler fühlt soll das ruhig machen, wenn die Haut nicht negativ reagiert ist das ja machbar. Frage ist für mich, ob es wirklich die optimale Lösung ist. Aber meine Haut ist auch etwas schwieriger als normal.
    Ich fühle mich auch immer ein bisschen unwohl mit SC, dabei hab ich eigentlich keine besonders problematische Haut. Aber ich versuche, nicht "unnötig" welche aufzutragen. Ich erinnere mich auch, dass ich vor über 10 Jahren mal mit einem Kollegen im Sommer draußen unterwegs war. Ich habe dann irgendwann SC nachgecremt und ihm auch was angeboten. Das war lange bevor ich mir Gedanken über Anti aging o.ä. gemacht habe. Ich wollte lediglich keinen Sonnenbrand. Er hat mir damals einen regelrechten Vortrag drüber gehalten, wie gefährlich zu viel SC sein könnte und dass man sich manchmal überlegen müsste, ob die SC oder der Brand ungesünder wären. Er meinte es nicht 100%ig Ernst, aber die "Gefährlichkeit" von SC, was vor 10 Jahren halt noch ziemlich akzeptiert war, klingelt immer noch in meinen Ohren wenn ich mich eincreme.
    Aber selbst wenn sie für uns wirklich 0 Effekte hätte (was ich nicht glaube), die Umweltprobleme durch SC lassen sich definitiv nicht wegdiskutieren... das macht mir bei jedem Cremen immer ein sehr schlechtes Gewissen!

  17. #3137
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    3.029

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    ja das mit der Umweltverträglichkeit ist noch zusätzlich ein Problem. Nehmen wir an, sämtliche Planetenbewohner würden sich tagtäglich allover mit SC eincremen und das landet alles in den Abwässern? Ist das überhaupt erforscht, wie sich das langfristig umwelttechnisch auswirkt?

    Also ich kenne einige Leute, die so chemisches Zeug nicht auf der Haut haben wollen, zumindest nicht täglich. Natürlich kann man argumentieren, dass Kosmetik immer auch chemisch aufbereitet ist auch Naturkosmetik praktisch. Aber es macht einen Unterschied, ob Kosmetik naturnahe Inhaltsstoffe hat oder nicht.
    Ich sehe es so, dass Sonne aggressiv sein kann und Sonnenschutzmittel eine Art "Gegen-Aggressivitaet" aufbauen. Also bei Sonne ist das hoffentlich sinnvoll, ohne Sonne nicht so ganz, finde ich.

  18. #3138
    polyfragmo Avatar von Hariello
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    4.926

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    @Kimberly und Elina: da ich dauernd Probleme habe, den passenden Sonnenschutz zu finden, habe ich vor einiger Zeit das Differin (ich habe keine Säuren verwendet, da Ich die nicht vertragen habe) abgesetzt und bin bis Ostern nun weitgehend auf SC Entzug. Ich bin nicht soooo happy damit, weil ich denke, SC macht Sinn. Aber immerzu gereizte Augen oder Hautprobleme durch SC oder schlichtweg schei..... aussehen, weil weisse Schicht oder Krümel oder wasauchimmer im Gesicht, es hat mir gereicht. Nichtsdestotrotz lese ich hier weiter mit und werde auch wieder SC testen. Bis dahin achte ich mehr denn je auf antioxidative Inci und Ernährung und trage ordentlich Mineralfoundation über der BB Cream.

    Viel Erfolg bei der Suche :Daumen:!

  19. #3139
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    3.029

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    ich wäre froh, wenn ich eine BB-Cream hätte, die ich problemlos täglich verwenden könnte. Und die Kombi von BB und Mineralfoundation finde ich recht gut auch im Hinblick auf Sonnenschutz. Für den normalen Alltag müsste das doch reichen. Antioxidantien mit der Ernährung sind ebenfalls total wichtig. Ich wundere mich, dass das hier beim idealen Sonnenschutz so wenig bis gar nicht zur Sprache kommt!?
    Selber nehme ich u.a. Astaxanthin ein. Mit dem richtigen Sonnengel kämpfe ich noch, derzeit nehme ich Cetaphil Gel-Fluid LSF 30 nach Bedarf. Täglich geht aber nicht.

  20. #3140
    Inventar
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    3.838

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Ich habe mir ein neues Video von Shenja (Incipedia) angeschaut. Sie benutzt eine neue SC mit anorganischen Filtern und sagt, daß anorganische Filter super verträglich sein sollen.
    Ich kenne eigentlich nur chem. und mineralische Filter. Was sind denn anorganische Filter?

  21. #3141
    Teetante Avatar von Nutellabrot
    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    3.815

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Julikäfer Beitrag anzeigen
    Ich habe mir ein neues Video von Shenja (Incipedia) angeschaut. Sie benutzt eine neue SC mit anorganischen Filtern und sagt, daß anorganische Filter super verträglich sein sollen.
    Ich kenne eigentlich nur chem. und mineralische Filter. Was sind denn anorganische Filter?
    Anorganische Filter sind mineralische Filter, also Titaniumdioxid und Zinkoxid.

  22. #3142
    Inventar
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    3.838

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Nutellabrot Beitrag anzeigen
    Anorganische Filter sind mineralische Filter, also Titaniumdioxid und Zinkoxid.
    Ach so, habe ich mir fast schon gedacht. Ich war mir aber nicht ganz sicher, weil ich das noch nie gehört habe.

  23. #3143
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    3.029

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    nix neues also. Leider gerade für Unreinheiten und verstopfte Poren nicht so ideal.

    Wie findest du die mineralische von Avene denn nun?

  24. #3144
    BJ-Einsteiger Avatar von Elina
    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    60

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Kimberly Beitrag anzeigen
    ja das mit der Umweltverträglichkeit ist noch zusätzlich ein Problem. Nehmen wir an, sämtliche Planetenbewohner würden sich tagtäglich allover mit SC eincremen und das landet alles in den Abwässern? Ist das überhaupt erforscht, wie sich das langfristig umwelttechnisch auswirkt?
    Ich bin mir relativ sicher, dass es dazu keine Untersuchungen gibt. Die meisten Untersuchungen beziehen sich auf Gewässerrückstände nach dem Baden. Zumal wir ja hier in Deutschland zumindest, Gott sei Dank gute Kläranlagen haben (und die Länder ohne Kläranlagen haben wohl noch ganz andere Umweltprobleme als "nur" SC...) und die meisten nicht täglich in Gewässern baden. Was ich jetzt allerdings nicht weiß ist, wie gut SC in Kläranlagen rausgefiltert werden. Müsste man mal suchen. Ich habe neulich gehört (weiß aber nicht, ob das wirklich korrekt ist, ich bin skeptisch), dass selbst Silikone gar keinen umwelteffekt hätten, da sie ja 100% in Kläranlagen rausgefiltert werden würden. mhm... ich meide inzwischen seit über 10 Jahren Silikone und ähnliches in Kosmetik ziemlich strikt, in erster Linie aus umweltgründen, in zweiter Linie, weil sie mMn in Kosmetik einfach unnötig sind. Was man über SC-Filter leider nicht behaupten kann.

  25. #3145
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    28.03.2016
    Beiträge
    25

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Hallo,
    ich habe die P20 Sonnencreme für Kinder gekauft und bis jetzt an zwei Tagen getestet. Schöne Konsistenz, lässt sich wie eine übliche TC verteilen, weißelt nicht, es rollt nichts ab. Reichhaltig aber nicht schwer, nach 20 Minuten glänzt sie etwas, aber nicht übermäßig, es lässt sich problemlos abtupfen. Erstaunlich wie sie das geschafft haben, so einen schönen Sonnenschutz zu produzieren, mit dem sagenhaften UVA- Schutz von über 50 und dazu noch wasserresistent. Da ich zurzeit aus unerklärlichen Gründen übermäßig auch im Gesicht schwitze, ist sie für mich perfekte Lösung auch für den Alltag unter dem MU - sie zeigt sich bis jetzt auch unter dem MU fantastisch.
    Für meine normale Haut passt sie sehr gut, für trockene und leicht Mischhaut würde ich sie auch empfehlen.

    liebe Grüße

  26. #3146
    Inventar Avatar von Aisling
    Registriert seit
    11.12.2016
    Beiträge
    1.536

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Die P20 steht auch noch auf meiner Testliste.

  27. #3147
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    3.029

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    habe zumindest gelesen, dass gerade Silikone nicht vollständig rausgefiltert werden! Das ist insofern bedenklich, da Silikone sehr häufig in Kosmetik eingesetzt werden. Dazu haben sie keine direkt hautpflegende Wirkung, sind wie du sagst unnötig. Bei chemischen Filtern weiss ich es ehrlich gesagt nicht, wie gut die rausgefiltert werden können?

  28. #3148
    Inventar
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    3.838

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Kimberly Beitrag anzeigen
    habe zumindest gelesen, dass gerade Silikone nicht vollständig rausgefiltert werden! Das ist insofern bedenklich, da Silikone sehr häufig in Kosmetik eingesetzt werden. Dazu haben sie keine direkt hautpflegende Wirkung, sind wie du sagst unnötig. Bei chemischen Filtern weiss ich es ehrlich gesagt nicht, wie gut die rausgefiltert werden können?
    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen daß man chem. Filter komplett rausfilten kann. Ich meide sie aber nicht nur aus umwelttechnischen Gründen, sondern weil ich sie zumindest im Gesicht nicht vertrage.

    Ich habe jetzt seit ein paar Tagen morgens zuerst Keracnyl PP genommen und darüber die mineralische SC von Avene. Darüber dann noch die MF von Marie W. Bisher klappt das einigermaßen gut. Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob das tatsächlich dauerhaft geht.

  29. #3149
    Experte Avatar von Lilliy
    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    936

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    @Zvekira, weisselt die P20 für Kinder denn? Es ist, glaub ich, Tinosorb M enthalten.

  30. #3150
    Nagellack-Junkie Avatar von Lilaaa
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    1.948

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Ich bin zugegebenermaßen keine Expertin, was Kläranlagen angeht und weiß daher nicht, wie viel tatsächlich herausgefiltert werden kann. Bei Silikonen muss man wohl unterscheiden. Da gibt es allerdings in der Tat welche, die unter dem Umweltaspekt kritisch gesehen werden (siehe z.B. D4 und D5).

    Ich sehe aber allgemein die Bewegung in Richtung Greenwashing und Fearmongering (Verteufelung bestimmter Stoffe) sehr kritisch. Das wird von einigen Kosmetikfirmen natürlich gerne beim Marketing aufgegriffen. Für mich persönlich stellen Kosmetika ganz einfach nicht das Kernproblem dar. Bestes Beispiel ist auch Mikroplastik. Natürlich muss jeder selbst entscheiden, wo man anfängt, aber der Eintrag durch Kosmetika ist einfach das geringste Problem.

    Da meine Haut aktuell so empfindlich ist, habe ich aktuell die neue V.Sun parfümfreie Catch the sun Sonnencreme neu in Verwendung. Leider ist sie mir ein bisschen zu fettig, aber dafür brennt sie überhaupt nicht.
    PC Brightening Essence, Azelaic Acid Booster u. 5% AHA & The Inkey List Alpha Arbutin u. Lactic Acid sowie SVR Hydra Ampoule B3 u. MAC Studio Fix Powder+Foundation NC10 im SecondSkin

  31. #3151
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    14.04.2020
    Beiträge
    12

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Ich habe mir heute die neue Sonnencreme von Garnier (Anti-Age Super UV) zugelegt und bin leider sehr enttäuscht. Sie hat bei mir im Gesicht gebrannt und hat sich eher schwer und speckig angefühlt. Ich bin mittlerweile sehr stark die Textur von asiatischen Sonnenschutzprodukten gewöhnt und da überzeugt mich sowas einfach nicht mehr. Vielleicht schützt sie dafür im Urlaub am Strand bei knalliger Sonne besser, aber für den Alltag müsste ich so viel Puder verwenden, dass der Schutz wahrscheinlich sowieso deutlich geringer ausfallen würde.

  32. #3152
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.750

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Da kann man mal sehen, wie unterschiedlich die Wahrnehmungen sind! Ich bin immer noch schwer begeistert von der Garnier - außer dass ich darauf achten muss, sie nicht ins Auge zu bekommen. Vom Tragekomfort kann sie für mich auf alle Fälle mit asiatischen Sonnenschutz wie z.B. Missha mithalten. Die allerletzten Hypes in Sachen Asiakosmetik hab ich allerdings nicht mehr mitgemacht - wenn ich sehe, was da abgegangen ist (Stichwort "Purito-Gate"), bin ich auch nicht traurig drum und würde mich auf jeden Fall lieber auf den LSF einer Garniercreme verlassen.

  33. #3153
    Nagellack-Junkie Avatar von Lilaaa
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    1.948

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Dass die Garnier Anti-Age Super UV bei manchen brennt, habe ich jetzt schon mehrmals gelesen. Bei mir brennt sie aktuell ja leicht neben den Nasenflügeln. Ich verdächtige Octocrylen und/oder Avobenzon, aber das ist natürlich reine Spekulation und theoretisch kann es auch an einem anderen Inhaltsstoff bzw. einer anderen Kombination von Stoffen liegen.

    Die Version "Anti-Trockenheit" aus der Super UV Reihe enthält übrigens u.a. auch wieder Octocrylen und Avobenzon (zusätzlich auch noch Homosalate) sowie Alcohol Denat. an 6. Stelle.
    PC Brightening Essence, Azelaic Acid Booster u. 5% AHA & The Inkey List Alpha Arbutin u. Lactic Acid sowie SVR Hydra Ampoule B3 u. MAC Studio Fix Powder+Foundation NC10 im SecondSkin

  34. #3154
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    28.03.2016
    Beiträge
    25

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von Lilliy;[URL="tel:12628276"
    12628276[/URL]]@Zvekira, weisselt die P20 für Kinder denn? Es ist, glaub ich, Tinosorb M enthalten.
    Nein, die Creme weisselt überhaupt nicht.

  35. #3155
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.750

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Lilaaa, ist das das Fluid? Oder ist das noch ein anderes?

  36. #3156
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    7.781

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Almut, ist nochmal eine andere. Es gibt insgesamt Drei: die "normale", die es schon überall gibt. Die Anti-Trockenheit mit Glyzerin, die Lilaaa gerade erwähnt hat und die wohl schon teilweise verfügbar ist und noch das Fluid, das es scheinbar noch nicht gibt

  37. #3157
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.750

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Ah, danke. Ich warte auf das Fluid.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ich hab noch mal auf der Garnier-Homepage das Bild angeschaut - das Fluid ist "Anti-oxidativ&Schutz gegen Umwelteinflüsse". Nur für mich als Merker.

  38. #3158
    Nagellack-Junkie Avatar von Lilaaa
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    1.948

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Zitat Zitat von jasminbluete Beitrag anzeigen
    Almut, ist nochmal eine andere. Es gibt insgesamt Drei: die "normale", die es schon überall gibt. Die Anti-Trockenheit mit Glyzerin, die Lilaaa gerade erwähnt hat und die wohl schon teilweise verfügbar ist und noch das Fluid, das es scheinbar noch nicht gibt
    Genau

    Ich rätsel jetzt gerade noch ein bisschen, was es mit "Over-Makeup" auf sich hat. Also ob das einfach nur eine zusätzliche Beschreibung oder noch ein 4. Produkt darstellen soll Es heißt auf der Website schließlich: "Ob Anti-Age, Anti-Trockenheit, Anti-Oxidativ oder Over-Makeup, Super UV ist dein treuer Begleiter.". Auf den Bildern sind bisher jedenfalls nur 3 Produkte zu sehen, was eher für eine zusätzliche Beschreibung sprechen dürfte.
    PC Brightening Essence, Azelaic Acid Booster u. 5% AHA & The Inkey List Alpha Arbutin u. Lactic Acid sowie SVR Hydra Ampoule B3 u. MAC Studio Fix Powder+Foundation NC10 im SecondSkin

  39. #3159
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.750

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    Bei Over-Makeup stelle ich mir ein Spray oder so was vor, was man tagsüber zum Auffrischen nehmen kann. Die Anti-Age würde ich mir eher nicht übers Makeup geben.

  40. #3160
    Nagellack-Junkie Avatar von Lilaaa
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    1.948

    AW: Der ideale SONNENSCHUTZ III

    @Almut: Ja, genau, für mich macht es wenig Sinn, die drei zuvor genannten Produkte über Make-Up aufzutragen. Aber mich wundert dann, dass nur drei der vier Produkte abgebildet sind. Ein Bild vom vierten Produkt müsste es doch längst geben und die anderen Produkte werden schließlich auch bereits gezeigt, obwohl sie erst vereinzelt im Handel erhältlich sind.
    Lassen wir uns mal überraschen Sonderlich interessant wäre ein Spray o.ä. für "Over-Makeup" für mich allerdings ohnehin nicht.
    PC Brightening Essence, Azelaic Acid Booster u. 5% AHA & The Inkey List Alpha Arbutin u. Lactic Acid sowie SVR Hydra Ampoule B3 u. MAC Studio Fix Powder+Foundation NC10 im SecondSkin

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.