Mit Facebook anmelden Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 75 von 75 ErsteErste ... 255565737475
Ergebnis 2.961 bis 2.991
  1. #2961
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    10.232

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Vielleicht das von Allies of Skin oder das von PSA? Da ist ja gerade auch noch bis Ende Nov. BF Sale

  2. #2962
    Fortgeschritten Avatar von metamorpho
    Registriert seit
    31.10.2022
    Beiträge
    198
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Facetheory hat auch ein 20%iges Nia.
    Ansonsten, falls du viel Seren schichtest, Empfehlung für das 100% Powder von The Ordinary. Ich mische es mir jeden Abend (auf der Hand) mit ins Multi-Peptid (ehemals Buffet). Kann mit allem auf Wasserbasis und einem PH von 5,0-6,0 gemischt werden.

    Ja, Medik8 ist einfach exorbitant teuer
    "Dumme Risiken machen das Leben erst lebenswert" (Homer Simpson)

  3. #2963
    Inventar Avatar von Lilli-Marie
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    im platten Norden
    Beiträge
    3.169

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Ich fand das 20 %ige von Paula richtig gut. Aber Pipetten nerven mich immer etwas.
    Ganz toll ist auch das von Allies of skin, im Sale noch leistbar...

    Bei facetheory habe ich nichts bemerkt, im Gegensatz zu den beiden Seren oben. Da wirkte die Haut einfach etwas feiner.

  4. #2964
    Glucke Avatar von Mietzekatze
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Schw. Highlands
    Beiträge
    3.444
    Meine Laune...
    Busy

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Ich mag den 10 % Nia Booster von Allies of Skin sehr gerne, mag ich viel lieber als Paulas 10 % Booster oder 20 % Teratment. Allerdings auch recht teuer...

  5. #2965
    Inventar Avatar von Lilli-Marie
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    im platten Norden
    Beiträge
    3.169

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Allerdings sind bei AoS auch 50 ml enthalten! Bei Paula nur 20 ml, meine ich.

  6. #2966
    Glucke Avatar von Mietzekatze
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Schw. Highlands
    Beiträge
    3.444
    Meine Laune...
    Busy

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Ja, bei AoS sind 50 ml drin. Von daher auch nicht teurer als Paula's Nia.

  7. #2967
    Inventar Avatar von LittleMissFixit
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    2.963
    Meine Laune...
    Fine

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Danke für die Tips!
    Das von AoS hatte ich auch schon im Blick.
    "In the end all you can hope for Is the love you felt to equal the pain you've gone through". (The Editors)

  8. #2968
    Inventar Avatar von Cassiopaia
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    HB
    Beiträge
    3.937

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Ich hab schon ewig das Niacinamid Serum von the Inkey List und mag das sehr. 10% sind da drin und es ist preiswert.
    Sind denn 20% von der Wirkung nochmal besser? Normalerweise reichen ja 5-10%

  9. #2969
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    5.634

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Das kann man pauschal nicht beantworten, das ist individuell. Ich habe mit dem 10%-Nia von Paula einen deutlichen Effekt gesehen in Bezug auf Porengröße, und zwar innerhalb kürzester Zeit. Wenn ich zwischendurch eine Weile den Booster absetze und dann wieder damit anfange, sehe ich wieder deutliche Effekte. Mit dem 20%-Nia habe ich weniger gesehen, ich musste aber immer aufpassen, dass ich nicht zu viel nehme, weil es sonst unruhige Haut gemacht hat. Andere berichten davon, dass 10% nichts bewirkt hätten und sie mit 20% überhaupt erst eine Wirkung sehen.
    ~ Some day you'll return to your valleys and your farms, and you'll no longer burn to be brothers in arms. ~ (Dire Straits)

  10. #2970
    Inventar Avatar von Cassiopaia
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    HB
    Beiträge
    3.937

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Oh danke, also ich merke den Effekt auch total. Niacinamide sind super für mich. Ich glaube, bei mir sind 10% besser als 5%, aber ganz genau hab ich das nicht beobachtet

  11. #2971
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.964

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Wie baut ihr das Niacinamid denn in eure Routine ein? Morgens zusammen mit Vitamin c?

  12. #2972
    Fortgeschritten Avatar von metamorpho
    Registriert seit
    31.10.2022
    Beiträge
    198
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Ich wollte es eigentlich erst morgens einbauen, aber als ich mit dem The Ordinary 10% + 1% Zinc angefangen habe, ließ sich dieses nicht gut schichten (abrollen der Foundi danach). Deshalb hab ich es abends nach den Säuren eingebaut. Bin nun dabei geblieben, obwohl ich mittlerweile flexibler wäre, weil ich Nia als pures Pulver nutze und theoretisch auch morgens irgendwo reinrühren könnte.
    "Dumme Risiken machen das Leben erst lebenswert" (Homer Simpson)

  13. #2973
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    5.634

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Ich mische das Nia (Paula 10%) in den Toner. In der Regel mache ich das morgens, weil ich alle anderen Wirkstoffe abends verwende. Wenn es morgens mal schnell gehen soll, nehme ich es abends. Ich finde, bei Nia kommt es nicht so drauf an, das ist ja nicht der Hammer-Wirkstoff.
    ~ Some day you'll return to your valleys and your farms, and you'll no longer burn to be brothers in arms. ~ (Dire Straits)

  14. #2974
    Forengöttin Avatar von Floor
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    8.063
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Oh oh, meta, das ist bei mir auch noch in der Warteschleife und kommt als nächstes dran

    Ich hab am WE nochmal richtig bei Lookfantastic zugeschlagen, da ist Zelens gerade reduziert - in weiten Teilen um ganze 70%!!!. Mit einem weiteren Code gab es dann nochmal 10% extra. So habe ich z.B. für ein absolutes High Tech Serum, das auf der Seite von Zelens 165 € kostet (bei LF etwas günstiger), nur noch 36 € bezahlt Und ich hatte sogar noch ein Account Guthaben von 15 € aus dem Loyalty Programm Ok, jetzt habe ich viele Seren und muss erstmal aufbrauchen

  15. #2975
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.964

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Zitat Zitat von metamorpho Beitrag anzeigen
    Ich wollte es eigentlich erst morgens einbauen, aber als ich mit dem The Ordinary 10% + 1% Zinc angefangen habe, ließ sich dieses nicht gut schichten (abrollen der Foundi danach). Deshalb hab ich es abends nach den Säuren eingebaut. Bin nun dabei geblieben, obwohl ich mittlerweile flexibler wäre, weil ich Nia als pures Pulver nutze und theoretisch auch morgens irgendwo reinrühren könnte.
    Wenn Kombi mit Säuren und anderen Stoffen kein Problem ist werde ich es auch Mal am Abend versuchen. :)

  16. #2976
    Fortgeschritten Avatar von metamorpho
    Registriert seit
    31.10.2022
    Beiträge
    198
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Ich hab da recht unsensible Haut... Kann mir schon vorstellen, dass das nicht für jede Haut geht. Du kannst dazwischen sicherheitshalber auch etwas warten (15-30 Min) und Feuchtigkeitspflege danach nicht vergessen! :)
    "Dumme Risiken machen das Leben erst lebenswert" (Homer Simpson)

  17. #2977
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.964

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Hallo zusammen! Nutzt jemand hier neben BHA / AHA und Retinol auch Enzym Peelings? Falls ja, wie baut man das am besten in die Pflege ein? Muss man da aufpassen mit der Reihenfolge? Danke.

  18. #2978
    Inventar Avatar von LittleMissFixit
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    2.963
    Meine Laune...
    Fine

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Ich möchte eine Freundin langsam an Säuren heranführen. Dachte ich schenke ihr was von The Ordinary zu Weihnachten. Weiß nur nicht, ob ich lieber Lactic Acid oder Mandelic Acid nehmen soll, gibt es hier Erfahrungen? Oder gibt es noch eine andere (günstige) Einsteiger-Empfehlung, die ich vor Ort kaufen könnte?
    "In the end all you can hope for Is the love you felt to equal the pain you've gone through". (The Editors)

  19. #2979
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    10.232

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Vllt. wäre ein säurenbasierter Reiniger auch noch eine Option? Den von Balea find ich ganz gut.

  20. #2980
    Inventar Avatar von LittleMissFixit
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    2.963
    Meine Laune...
    Fine

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Den Reiniger von Balea kenne ich nicht, ist der milder als der von No Cosmetics?

    Hatte ich auch schon überlegt mit einigem Reiniger, aber für jeden Tag ist das wahrscheinlich zu viel und zwei Reiniger findet sie glaube ich zu nervig. Deswegen dachte ich, dass ein Peeling besser wäre, mit dem sie dann zweimal pro Woche anfängt. Denkst du die von TO wären zu stark?
    "In the end all you can hope for Is the love you felt to equal the pain you've gone through". (The Editors)

  21. #2981
    Fortgeschritten Avatar von metamorpho
    Registriert seit
    31.10.2022
    Beiträge
    198
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Günstig vor Ort wäre noch das Isana 6% Glykolpeeling bei Rossmann. Sehr clean und unkompliziert, aber auch danach muss noch Feuchtigkeit drauf, sonst bleibt ein etwas trockenes Hautgefühl.

    Bei den genannten von The Ordinary kommt es ein bisschen auf den Hauttyp an. Das Mandelic würde ich am Anfang nicht täglich verwenden, sondern auch rantasten. Für meinen Hauttyp war es mir anfangs zu ölig und zu reichhaltig.
    "Dumme Risiken machen das Leben erst lebenswert" (Homer Simpson)

  22. #2982
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    10.232

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Den von No kenne ich nicht. Den Balea AHA/PHA Cleanser find ich semi-mild. Man merkt schon ein bisschen was, sonst wäre es ja kein Säurereiniger.

    https://www.dm.de/balea-beauty-exper...447068429.html

    Macht das denn einen Unterschied, ob man nun einen Cleanser oder ein Fläschchen 2x die Woche in die Hand nimmt für sie? Ich hab den Balea Cleanser in der Dusche stehen, da ich nicht täglich dusche. Da kann er dann beim Duschen ein bisschen einwirken.

    Persönlich find ich die TO Sachen alle nur semi-gut und gerade für Anfänger nicht zwingend optimal, da das ganze Drumrum ja überhaupt nicht steht und Newbies oft überhaupt nix in der Routine haben, um die eher sehr schlichten und direkten Formulierungen etwas abzufedern. Die TO Mandelsäure hab ich nicht vertragen, aber die von HD zB. auch nicht. Generell hat mir persönlich TO am Anfang so ein bisschen die Lust auf WS verdorben, ich kannte ja nichts anderes und dachte, dieses Propanediolgeschmiere gehöre generell zu WS und da war ich nicht erpicht drauf, das für den Rest meines Lebens so beibehalten zu müssen.

  23. #2983
    Inventar Avatar von LittleMissFixit
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    2.963
    Meine Laune...
    Fine

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Zitat Zitat von metamorpho Beitrag anzeigen
    Günstig vor Ort wäre noch das Isana 6% Glykolpeeling bei Rossmann. Sehr clean und unkompliziert, aber auch danach muss noch Feuchtigkeit drauf, sonst bleibt ein etwas trockenes Hautgefühl.
    Hab gerade gelesen, dass man das wieder abspülen sollte. Dann fällt es für sie wahrscheinlich raus, weil sie froh ist, wenn sie es überhaupt einmal ins Bad schafft mit Kleinkind.

    Ihr habt mich davon überzeugt, dass ich erst mal nichts von TO kaufe. Mich haben die Texturen ja auch nie überzeugt und gerade als Einsteigerin könnte es eher abschreckend wirken.

    Zitat Zitat von jasminbluete Beitrag anzeigen
    Den von No kenne ich nicht. Den Balea AHA/PHA Cleanser find ich semi-mild. Man merkt schon ein bisschen was, sonst wäre es ja kein Säurereiniger.

    https://www.dm.de/balea-beauty-exper...447068429.html

    Macht das denn einen Unterschied, ob man nun einen Cleanser oder ein Fläschchen 2x die Woche in die Hand nimmt für sie? Ich hab den Balea Cleanser in der Dusche stehen, da ich nicht täglich dusche. Da kann er dann beim Duschen ein bisschen einwirken.
    Stimmt, wahrscheinlich denke ich zu kompliziert. Werde später den Balea Säurecleanser kaufen und dazu wahrscheinlich noch das milde Waschgel von Balea, damit sie wechseln kann. Dazu bekommt sie noch eine Minigröße von der Cerave Feuchtigkeitslotion.
    "In the end all you can hope for Is the love you felt to equal the pain you've gone through". (The Editors)

  24. #2984
    Fortgeschritten Avatar von metamorpho
    Registriert seit
    31.10.2022
    Beiträge
    198
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Ok,dann hast du da ja was gefunden :) Nur kurz zu dem Glykolpeeling von Rossmann, mann muss das nicht abspülen, ich glaube das ist eher eine Art Vorsichtsmaßnahme, weil Drogerie auf große Massen ausgelegt ist und da schnell mal Klagen kommen, wenn ne Erstverschlimmerung oder Unverträglichkeiten aufkommen. Deshalb gibt es auch nichts "hochprozentiges" in der Drogerie. Ich denke eigentlich ist da auch nichts abzuspülen. Das Serum zieht direkt weg und "Abspülen" wäre eher zum Neutralisieren des PH-Werts durch Wasser. Ein Moisturizer danach macht aber mehr Sinn.
    "Dumme Risiken machen das Leben erst lebenswert" (Homer Simpson)

  25. #2985
    Inventar Avatar von LittleMissFixit
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    2.963
    Meine Laune...
    Fine

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Die Erklärung macht Sinn :). So wie ich das gesehen hab, gibt's das ja auch schon etwas länger und Säureprodukte in der Drogerie sind ja noch relativ neu und viele noch nicht an den Umgang gewohnt.
    "In the end all you can hope for Is the love you felt to equal the pain you've gone through". (The Editors)

  26. #2986
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.964

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Zitat Zitat von metamorpho Beitrag anzeigen
    Ok,dann hast du da ja was gefunden :) Nur kurz zu dem Glykolpeeling von Rossmann, mann muss das nicht abspülen, ich glaube das ist eher eine Art Vorsichtsmaßnahme, weil Drogerie auf große Massen ausgelegt ist und da schnell mal Klagen kommen, wenn ne Erstverschlimmerung oder Unverträglichkeiten aufkommen. Deshalb gibt es auch nichts "hochprozentiges" in der Drogerie. Ich denke eigentlich ist da auch nichts abzuspülen. Das Serum zieht direkt weg und "Abspülen" wäre eher zum Neutralisieren des PH-Werts durch Wasser. Ein Moisturizer danach macht aber mehr Sinn.
    Ja, genau. Ich nutze das auch so und spüle es nicht ab, sondern danach direkt die Creme drauf.

  27. #2987
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    28.03.2016
    Beiträge
    41

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Die Milchsäure von TO ist sehr, sehr gut, gibt es mit 5% und 10%. Beide sind mit Hyaluron, sehr mild und befeuchtend für die Haut.

  28. #2988
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.964

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Leider noch keine Antwort von euch, daher versuche ich das nochmal! ;)

    Nutzt jemand hier neben BHA / AHA und Retinol auch Enzym Peelings? Falls ja, wie baut man das am besten in die Pflege ein? Muss man da aufpassen mit der Reihenfolge? Danke.

  29. #2989
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    3.895

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Ich mache es zu einem gewissen Grad. Allerdings bei mir alles sehr gering, da ich meine Haut nicht photosensibler machen mag... Ich vertrage das alles sehr gut, daher geht bei mir auch Enzympeeling und danach ein (wie erwähnt schwaches) AHA/BHA Peeling. Retinolmäßig habe ich nur schwache Derivate in der Abendpflege (Balea Beauty Expert und no cosmetics Retinolserum)

    Ich mache es aber nicht so regelmäßig aktuelll.. Ich denke, du müsstest vorsichtig versuchen, was deine Haut da aushält.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von LittleMissFixit Beitrag anzeigen
    Die Erklärung macht Sinn :). So wie ich das gesehen hab, gibt's das ja auch schon etwas länger und Säureprodukte in der Drogerie sind ja noch relativ neu und viele noch nicht an den Umgang gewohnt.

    Die Säuren sind so ein Hype-Ding. In den 90-ern waren die auch schon mal quasi überall drin. Dann sind sie verschwunden Zumindest, was ich mich so erinnere. Bis zu einem gewissen Grad, verstehe ich auch warum... Ich kann mir sogar vorstellen, dass die wieder abebben. Ich selber bin etwas hin und hergerissen zeitweise.

  30. #2990
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    10.232

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Zitat Zitat von EpikursGarten Beitrag anzeigen
    Leider noch keine Antwort von euch, daher versuche ich das nochmal! ;)

    Nutzt jemand hier neben BHA / AHA und Retinol auch Enzym Peelings? Falls ja, wie baut man das am besten in die Pflege ein? Muss man da aufpassen mit der Reihenfolge? Danke.
    Ich kann dir nur teilweise was dazu sagen. Ich hab hin und wieder einen Enzympeelingreiniger in der Routine. Du meinst schon so ein Pulver, o.ä., das man in der Regel erst mit Wasser anmischen muss? Weil wenn ja, dann halt einfach wie einen Reiniger benutzen. Wenn es etwas zum Auftragen und Drauflassen sein sollte, würde ich andere Peelings an dem Tag weglassen. Hängt ein bisschen vom pH-Wert und davon ab, was genau da peelt. Enzym, Fruchtsäure und AHA werden oft synonym verwendet bzw. sind manchmal ein und das selbe. Wenn man es genau nimmt, könnte man Glykolsäure im Grunde auch Fruchtsäure nennen. Sie kommt natürlich in vergorenen Trauben vor, weshalb man sich die schon im Antiken Griechenland ins Gesicht geschmiert hat, damit der Teint schön strahlend wird.

  31. #2991
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.964

    AW: AHA, BHA, Retinol und Co. - Teil V

    Danke für eure Tipps zum Thema Enzympeeling.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2023

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.