Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80
  1. #41
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Das Piggy-Serum? Das ist toll! Zieht weg wie nix, geht unter allem als Unterlage. Ich muss allerdings vorsichtshalber dazu sagen, dass ich seit gestern unter einer fiesen Unverträglichkeitsreaktion am Kinn leide. Ich gehe aber davon aus, dass nicht das Serum die Wurzel des Übels ist (das nehme ich ja schon seit einer Woche), sondern diese Tosowoong-Maske. Aber man weiß ja nie.

  2. #42
    Liebe ist... Avatar von bonny
    Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    7.175

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Genau, das Serum mit dem furchtbaren Namen. Ich werde noch ewig drauf warten müssen. Lieferung Mitte Juli bis Mitte August

    Wie äußert sich die Unverträglichkeit? Falls es die Maske war müsste es schnell verschwinden. Nimmst du das Serum weiter oder pausierst du?

  3. #43
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Nee, im Moment mach ich einfach gar nichts, nur Reinigung. Vielleicht ist es ja auch eine POD, aber das kam total plötzlich, und es juckt und brennt nicht. Es ist einfach nur da.

  4. #44
    Liebe ist... Avatar von bonny
    Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    7.175

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Drücke dir die Daumen, dass sich der Mist bald verabschiedet. Braucht kein Mensch

  5. #45
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Danke, bonny! Ich bin mittlerweile tatsächlich weitestgehend wieder hergestellt. Inzwischen bin ich mir auch zu 99% sicher, dass nicht die Tuchmaske und schon gar nicht das Piggy-Serum verantwortlich war, sondern der C15-Booster von Paula's Choice. Hab bisher ein Derivat benutzt, das ich zwar vertragen habe, das aber auch nichts bewirkt hat in Bezug auf Aufhellung von Pigmentflecken. Darum dachte ich, erklimme mal die nächste Stufe. Nicht gut. Naja, ich gebrauche ihn jetzt an Armen und Händen auf - ich hoffe, das geht gut.

    Aber letzter Sonnabend war tatsächlich der erste Sonnabend seit langem ohne Tuchmaske für mich. Muss jetzt so nach und nach alles wieder einschleichen.

  6. #46
    Experte Avatar von Snail
    Registriert seit
    31.03.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    896

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Gut, dass du jetzt auf dem richtigen Weg bist. Blöd, dass es ausgerechnet ein hochpreisiges Produkt ist....Ich benutze auch nur Derivate, Wirkung ist da glaube ich nur langfristig zu sehen. Meine Pigmentflecken an den Händen waren über den Winter fast weg, dank Vitamin C. Im Sommer creme ich zwar fleißig mit SC aber sie werden wieder etwas sichtbarer. Hab Geduld und erwarte übern Sommer nicht zu viel. Ich benutze im Moment die Melano CC. Sehe jetzt direkt was, aber ich nehme sie auch nicht jeden Tag. Das wäre doch eine bezahlbare Alternative?! Ansonsten hab ich auch schon das Vitamin C Serum von InstaNatural gehabt. Die INCIS s8nd so naja, aber ich hab’s gut vertragen.

  7. #47
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Zum Glück habe ich nicht so viel bezahlt, weil ich ihn recht günstig im SeSki geschossen habe. Ja, dass es einen langen Atem braucht bei Pigmentflecken, weiß ich - aber ich hätte nach drei Monaten doch wenigstens den Hauch einer Veränderung erwartet. Mal schauen, ob ich doch mit dem Derivat (oder einem anderen) weitermache oder nicht. Nehme ja parallel auch noch Tranexamsäure. Da hab ich zumindest eine leichte Verbesserung meiner Rötungen bemerkt.

  8. #48
    Liebe ist... Avatar von bonny
    Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    7.175

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Zitat Zitat von Almut Beitrag anzeigen
    Danke, bonny! Ich bin mittlerweile tatsächlich weitestgehend wieder hergestellt. Inzwischen bin ich mir auch zu 99% sicher, dass nicht die Tuchmaske und schon gar nicht das Piggy-Serum verantwortlich war, sondern der C15-Booster von Paula's Choice. Hab bisher ein Derivat benutzt, das ich zwar vertragen habe, das aber auch nichts bewirkt hat in Bezug auf Aufhellung von Pigmentflecken. Darum dachte ich, erklimme mal die nächste Stufe. Nicht gut. Naja, ich gebrauche ihn jetzt an Armen und Händen auf - ich hoffe, das geht gut.

    Aber letzter Sonnabend war tatsächlich der erste Sonnabend seit langem ohne Tuchmaske für mich. Muss jetzt so nach und nach alles wieder einschleichen.
    Zum Glück hast du den Übeltäter ziemlich flott ausfindig gemacht

    Mit Vatimin C komme ich auch nicht klar aber nicht weil ich es nicht vertrage, sondern weil es mir nichts bringt.

    Ich habe mir jetzt den Azelaic Booster zugelegt und gucke was der so kann.

  9. #49
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Da bin ich mal gespannt! Ich hatte das Azelain von TO, das habe ich gut vertragen, aber es hat nichts gemacht. hab aber schon von vielen Leuten gehört, dass das TO-Azelain nix gemacht hat, und der Paula-Booster war dann die Offenbarung. Irgendwann probiere ich den vielleicht auch mal.

  10. #50
    Liebe ist... Avatar von bonny
    Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    7.175

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ich habe den Booster vor einigen Tagen bei Flaconi bestellt. Es gab 20 % und da habe ich etwa 28 Euro bezahlt. Auf der Homepage war die alte Packung abgebildet aber es kam das neue Design.

  11. #51
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Bonny, hast Du schon Dein Piggy-Serum bekommen? Ich benutze es mittlerweile wieder fleißig. Bei Hitze ist das echt toll! Wenn's hart auf hart kommt, nehme ich den Hada-Labo-Toner und drüber das Serum und sonst nix.

  12. #52
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    7.771

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Almut, hat sich bei dir hauttechnisch eigtl. alles wieder beruhigt? Lag's "nur" an dem C15 Booster?

  13. #53
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ja, ist alles wieder bestens. Es kann eigentlich nur am Booster gelegen haben - oder an diesem Sanskrit-Reiniger, den habe ich seitdem auch nicht wieder verwendet. Wenn meine DP vom Unscrub alle ist, werde ich den noch mal testen, aber vorsichtshalber erst mal nur am Kinn, damit ich nicht wieder im ganzen Gesicht aussehe wie ein Streuselkuchen.

  14. #54
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Samstag ist Tuchmaskentag - heute gab es eine Maske mit Honig und grünem Tee von Haruharu. Das Tuch ist aus Bambus mit Aktivkohle und daher schwarz. Sieht aus wie ein Hallowe'en-Kostüm.

  15. #55
    Hirnfurzgelaber Avatar von Herzfabrik
    Registriert seit
    12.10.2012
    Ort
    Endstation Eden
    Beiträge
    36.754
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Kennt jemand die Marke Eborian?
    Bei mir kann man vom Boden essen, überall liegt was rum.
    Mein YouTube Channel mit allerlei Klüngel
    Mein Instagram

  16. #56
    Allwissend Avatar von cessna
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    1.208
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ja, ich kenne die CC Cream von Erborian. Konsistenz, Auftrag und Hautgefühl super, leider wird sie orangestichig mit der Zeit. Andere Produkte von Erborian kenne ich nicht.

  17. #57
    Hirnfurzgelaber Avatar von Herzfabrik
    Registriert seit
    12.10.2012
    Ort
    Endstation Eden
    Beiträge
    36.754
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Die BB und die CC Cream würden mich interessieren.
    Habe gesehen, das es auch Kleingrößen davon gibt.

    Danke, cessna für die schnelle Auskunft.
    Bei mir kann man vom Boden essen, überall liegt was rum.
    Mein YouTube Channel mit allerlei Klüngel
    Mein Instagram

  18. #58
    Allwissend Avatar von cessna
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    1.208
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Wie gesagt, die CC Cream ist toll, fühlt sich gut und leicht an, korrigiert Unregelmässigkeiten im Gesicht ohne zuzukleistern...im Grunde ein super Produkt, wenn es bei mir nicht ins orange oxidieren würde

  19. #59
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Und wieder mal ist Tuchmaskentag. Heute gibt es eine White Willow Mask von Isntree. Fühlt sich gut und befeuchtend an, hat aber noch eine extra Plastikverstärkung in der Packung, auf der die Tuchmaske aufliegt, wohl damit sie nicht so zusammenklebt und man sie besser auffalten kann. Als wenn die Tuchmasken nicht ohnehin schon genug Müll produzieren. Unnötig.

  20. #60
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ich bewahre ja sowieso immer die Verpackung von der Tuchmaske auf, weil da immer noch so viel Flüssigkeit drin ist. Aber heute bin ich zum ersten Mal auf die Idee gekommen, nach dem Abnehmen das Tuch auszuwringen. Hammer! Was da rauskam, war mehr, als in meine hohle Hand passte. Hab es großzügig auf Gesicht, Hals, Dekolleté und Armen verteilt, und es war trotzdem fast noch zu viel.

  21. #61
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Letztes Wochenende hatte ich diese Bubble-Tuchmaske. Es sind lauter schlimme Dinge drin - wie Hamamelis- und Papayaextrakt -, aber sie hatte eine wirklich beeindruckende Wirkung auf meine Poren. Ich hatte leider nur ein Einzelstück (als Teil eines Mischsets), aber ich kann mir gut vorstellen, mir mal so einen Zehnerpack zu kaufen.

  22. #62
    Inventar Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    1.730
    Meine Laune...
    Sick

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    So eine hatte ich auch gestern und war auch sehr angetan. Hat die Haut wirklich gut gereinigt und beruhigt und reagiert habe ich auch nicht.

  23. #63
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Heute ist zwar erst Freitag, aber ich hatte Lust auf eine Feuchtigkeitsmaske von JM Solution. Hab sie gut vertragen, und meine Rötungen sind schön beruhigt jetzt.

  24. #64
    Hirnfurzgelaber Avatar von Herzfabrik
    Registriert seit
    12.10.2012
    Ort
    Endstation Eden
    Beiträge
    36.754
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Kennt jemand die Marke Dr.G. ?
    Habe letztens die Black Snail Cream von der Marke geschenkt bekommen. Habe ich noch nicht getestet.
    Google spuckt kaum was aus zu Dr. G.
    Meistens kommt dann was zu Dr. Grandel oder halt Schweinkram wegen G. (G Punkt)
    Bei mir kann man vom Boden essen, überall liegt was rum.
    Mein YouTube Channel mit allerlei Klüngel
    Mein Instagram

  25. #65
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    8.358

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Zu den Produkten kann ich nichts sagen, die kenne ich nicht, aber wenn Du es ohne Punkt eingibst, kommt ein bisschen was, auch bei Youtube.
    I don't necessarily agree with everything I think. (A. Eldritch)

  26. #66
    Hirnfurzgelaber Avatar von Herzfabrik
    Registriert seit
    12.10.2012
    Ort
    Endstation Eden
    Beiträge
    36.754
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Danke Enigma, hab mich schon etwas belesen.

    Bei mir kann man vom Boden essen, überall liegt was rum.
    Mein YouTube Channel mit allerlei Klüngel
    Mein Instagram

  27. #67
    Inventar Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    1.730
    Meine Laune...
    Sick

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Tara, ich glaube du hast die Missha Signature immer so empfohlen. Habe sie heute erhalten und direkt ausprobiert. Erster Eindruck ist toll, lässt sich auch ohne Beauty Blender gut einarbeiten, was ich bei der Pore Fection etwas vermisse. Sehr natürlich, aber ein wenig glänzend, da gefällt mir die Pore Fection in dem Punkt besser. Hab sie aber abgepudert mit dem (auch von dir?) gehypten Essence Puder, das es schon lange nicht mehr gibt und mit dem ich kämpfe. Aber wenn sich das bewährt, bin ich sehr zufrieden.

  28. #68
    Forenkönigin Avatar von TaraFairy
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    4.585

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Zitat Zitat von elf Beitrag anzeigen
    Tara, ich glaube du hast die Missha Signature immer so empfohlen. Habe sie heute erhalten und direkt ausprobiert. Erster Eindruck ist toll, lässt sich auch ohne Beauty Blender gut einarbeiten, was ich bei der Pore Fection etwas vermisse. Sehr natürlich, aber ein wenig glänzend, da gefällt mir die Pore Fection in dem Punkt besser. Hab sie aber abgepudert mit dem (auch von dir?) gehypten Essence Puder, das es schon lange nicht mehr gibt und mit dem ich kämpfe. Aber wenn sich das bewährt, bin ich sehr zufrieden.
    Dann drücke ich mal die Daumen, dass du die Signature Real genau so gerne magst wie ich.
    Von dem Pure Nude Puder habe ich leider nichts mehr da, mittlerweile ist das RCMA No Color Powder mein Favorit. Aber das Pure Nude hätte ich immer noch gerne zurück.

  29. #69
    Fortgeschritten Avatar von Ambrosia
    Registriert seit
    07.05.2015
    Beiträge
    477

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Weiß jemand von euch, ob bei der Mebika Lotion http://www.cosdna.com/eng/cosmetic_766f288013.html der Inhaltsstoff "Rice Ferment Filtrate (Sake)" gleichbedeutend mit Alkohol ist?

    Ich vermeide Alkohol und frage mich deshalb, ob bei der Fermentation dann sowas wie Alkohol entsteht?

  30. #70
    Forenkönigin Avatar von TaraFairy
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    4.585

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ich hatte das auch mal in einem japanischen Produkt mit drin, und das Produkt war alkoholfrei. Leider habe ich es dennoch auf Dauer nicht vertragen, aber das muss ja nicht n dem Reisferment gelegen haben.

  31. #71
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Bei Jolse gibt es noch bis Dienstag "Buy one, get one for free". Gilt zwar nur auf ausgewählte Produkte, aber unter anderem auch auf Missha Perfect Cover, die wird ja hier von sehr vielen genutzt. Vielleicht ist das ja für einige interessant.

    Ich habe mir den Puder von Innisfree bestellt. Kennt den zufällig jemand? Ich bin ja skeptisch wegen des Pfefferminzextraktes, aber bisher habe ich alle koreanischen Produkte super vertragen, und es sind ja überall seltsame Extrakte drin.

  32. #72
    Inventar Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    1.730
    Meine Laune...
    Sick

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Würdest du Rückmeldung wegen des Puders geben? Habe es bisher auch nicht geholt wegen des Pfefferminzöls.
    Und auch, weil ich noch sehr viel da habe an Puder.

  33. #73
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Jo, mach ich. Kann bisschen dauern, aber weißt Du ja sicher.

  34. #74
    Inventar Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    1.730
    Meine Laune...
    Sick

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Kein Problem, ich muss noch zwei Jahre aufbrauchen. :)

  35. #75
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II


  36. #76
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Unglaublich, aber wahr: Gestern kam meine Drogenpaket aus Korea. Von der Bestellung bis zur Auslieferung hat es gerade mal neun Tage gedauert!

    Anscheinend springen die Koreaner mittlerweile auch auf chemische Peelings an, das gab es ja bisher noch nicht so. Hab mehrere Probetütchen im Paket gehabt. Und eine Maske mit Bienengift. Ich weiß echt nicht, ob ich meiner Haut das antun will. Klingt nicht gerade reizarm.

    Der Puder ist sehr, sehr fein - viel feiner als mein Mineralpuder von Chrimaluxe. Der ist von der Konsistenz her eher wie Mehl, und der von Innisfree ist wie eine ganz, ganz feine Kartoffelstärke. Er riecht wahrnehmbar - irgendwie bonbonmäßig mit einem Hauch Minze. Mattieren tut er gut, allerdings spannt meine Haut jetzt einige Stunden später. Meine Haut spannt sonst nie! Hab schon die ganze Zeit gegrübelt, warum das wohl so ist, und jetzt beim Schreiben fällt mir ein: das muss der Puder sein.

  37. #77
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.728

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ein kleines Update zum Puder: Er ist wirklich ganz, ganz toll. Dadurch, dass er so fein ist, fällt er wirklich überhaupt nicht auf, und ich bin den ganzen Tag mattiert. Das Spannen kam übrigens nicht vom Puder, sondern vom Blackhead Power Liquid, dem ich nochmal eine Chance geben wollte. Ich vertrag einfach keine BHA im Gesicht, nicht mal als Derivat. Nachdem ich das Liquid weggelassen habe, hat meine Haut sich auch wieder beruhigt. Den Puder vertrage ich nun top. Muss mal schauen, wie lange so ein kleines Döschen hält, aber dadurch, dass er so fein ist, ist er sicher auch ergiebig, und durch die 2-für-1-Aktion war es auf jeden Fall ein guter Preis.

  38. #78
    Fortgeschritten Avatar von Ambrosia
    Registriert seit
    07.05.2015
    Beiträge
    477

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ich habe einige Skincare-Produkte aus Korea in Gebrauch. Alle Sachen sind ohne Alkohol, Parfum und Essential Oils, soweit nicht anders vermerkt.

    Hier mal meine Meinung zu

    - Isntree Green Tea Toner: Konsistenz wie Wasser, reizarm formuliert, perfekt zum Schichten, mit Grüntee und Centella, ganz nett, aber kein Musthave für mich

    - 2Sol Facial Recovery Booster: mit Niacinamide und AOX, nett und gut zum Layern, mal sehen, ob es Effekte erzielt

    - Missha Near Skin Moist Lab Emulsion: sehr leichte lotionartige Konsistenz, Milk als leichter Feuchtigkeitsspender u.a. mit Ceramiden, sehr schön

    - A'Pieu Soo Boo Ji Sun Cotton SPF: leider heftigst beduftet, das Auftrageverhalten und Hautfinish sind super, aber der penetrante Duft hing mir am Ende zum Hals raus, mein neuer Liebling ist

    - Purito Unscented Centella SPF: perfekt, dewy Finish, zieht schnell ein, brennt nicht in den Augen, muss ihn nur leicht abpudern

  39. #79
    Experte Avatar von Lilliy
    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    932

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Benutzt eigentlich noch jemand die Skin1004 Madagascar Centella Ampoule? Die hat ja ein neues schöneres Design bekommen.
    Geändert von Lilliy (13.11.2019 um 09:00 Uhr)

  40. #80
    Experte
    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    579

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ich nutze sie nach wie vor begeistert zweimal täglich. Zwischenzeitlich habe ich sie mal ca. drei Wochen nicht benutzt, weil der Nachschub noch nicht angekommen war. Man hat es meiner Haut deutlich angesehen, sie war sehr unruhig.

    Das neue, schicke Design finde ich toll. :)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.