Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 5 von 40 ErsteErste ... 345671525 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 200
  1. #161
    Nagellack-Junkie Avatar von Lilaaa
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    1.948

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Zitat Zitat von Len Beitrag anzeigen
    Was mich immer so ein bisschen vom aussortieren abhält ist, dass ich nicht richtig weiß wohin mit den Sachen. Wenn ich wüsste es gibt jemanden, der mit meinen aussortieren Klamotten noch was anfangen kann oder sich sogar freut, dann würde es mir auch leichter fallen ein paar Sachen weg zu geben.
    Ja, so geht es mir auch Ich habe letztens die aussortieren Kleidungsstücke meiner Schwester mitgebracht und zumindest ein Bruchteil war tatsächlich etwas für sie.

    Da ich überwiegend Kleidung von H&M & Co. trage, sind Secondhand-Läden keine Option. Am liebsten wäre es mir ohnehin, wenn ich wüsste, dass die Sachen bedürftigen Menschen zu Gute kommen würden. Altkleider-Container sind insofern nicht Sinn der Sache - vielleicht sollte ich mich nochmal genauer wegen Alternativen informieren.

  2. #162
    Experte
    Registriert seit
    07.10.2018
    Beiträge
    610

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ja ich habe Anfang des Jahres schon eine große Tüte in die Altkleidersammlung gegeben, auch mit eher günstigen Klamotten von H&M, Zara und Co.
    Aber es gibt eben auch Klamotten die mir dafür zu schade sind, Aber den Aufwand mit SecondHand will ich eigentlich auch nicht haben, hätte lieber irgendwas wo ich die Sachen direkt hinbringen kann.
    So ein Sozialkaufhaus haben wir hier in der Nähe leider nicht..

  3. #163
    Mad Scientist Avatar von Crystal.Mercury
    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    1.131

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ich hab letztens was gesucht und was anderes wieder gefunden. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich ganze Kisten voller Zeug eigentlich aus meinem Leben kicken kann - aber die Sache mit wohin ist nach wie vor ein Problem.
    In meinem Aussortiertregalbrett ist bereits alles voll. Das ist alles "Wenn ich gesund bin, verkaufe ich das auf ebay". Langsam bin ich tatsächlich gesund, aber ich habe trotzdem nicht den drive, das auf ebay einzustellen und mich darum zu kümmern. Aber eigentlich wäre das schon sinnvoll, denn ich kann das Geld gut gebrauchen. Es sind 1500€ fällig, ansonsten darf ich im Winter nicht fahren :( Das werd ich mit ein paar DVDs und so wahrscheinlich nicht erreichen, aber zumindest ein paar schlappe euro und etwas Platz.
    Leider sind viele Sachen auch unverkäuflich oder wertlos.
    Letztens hab ich Elfenbein weggeworfen - absolut unverkäuflich. Das Stück war aber auch grottenhässlich, eine sehr schiefe Perlenkette, Farbe uneben etc. Es hing ein Rosenanhänger dran, den habe ich noch.
    Mikroben sind Freunde!

  4. #164
    Experte
    Registriert seit
    07.10.2018
    Beiträge
    610

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ich habe letzte Woche endlich mal wieder meine ganze Kosmetik durchgeschaut und neu sortiert :)
    Jetzt herrscht wieder Ordnung und ich bin happy!

    Kommende Woche nehme ich mir dann meinen Kleiderschrank vor :)
    Wie läuft es bei euch?

  5. #165
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    3.648
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ich sortiere momentan kaum was. Habe erst am 01.07. meinen neuen Job angefangen und da ist jetzt noch Einarbeitung und Schulungen. Ist noch anstrengend. Und mehrere Zahnarztbesuche waren bzw. sind nötig. Mir ist es aktuell auch zu heiß um zu Räumen und auszusortieren. Aber ich habe in letzter Zeit einiges verschenkt. Kosmetik reduziere ich soweit es geht. Meinen Kleiderschrank hatte ich Anfang des Jahres neu sortiert und einiges Weg gegeben. Das ist soweit alles ok. Die Küche ist auch fertig. Hatte ich auch Im Rahmen des Frühjahrsputz auf Vordermann gebracht. In einem Zimmer steht noch ne Umräumaktion an. Da Freue ich mich wenn wir das angehen.

  6. #166
    .
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    5.310

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Zuerst wollte ich schreiben, dass es bei mir gerade gar nicht läuft, aber das stimmt eigentlich nicht. Es fühlt sich nur anders an als gewollt, ist oft sehr mühsam und ich hatte zuerst lange gesundheitliche Probleme und bin dann genauso lange nicht wieder reingekommen. Jetzt findet zur Zeit eine Art Wandel in der Motivation oder der Planung statt... weiß noch nicht genau. Irgendwie ist es die Erkenntnis, dass ich es wirklich anders haben will und dafür etwas tun und eben ändern muss. Auch möchte, ja, aber ich hatte wohl immer gehofft, dass eines Tages Kraft und Energie auf mich regnen und ich alles mit Schwung und Leichtigkeit schaffe. Jetzt sehe ich eher die harte Arbeit, die da noch kommt. Manchmal geht es ganz gut, dann kommen wieder Rückschläge oder ich sitze einfach nur mutlos bis verzweifelt zwischen meinen ganzen Sachen.
    Das soll jetzt bitte niemanden entmutigen, mir ist klar, dass das etwas negativ klingt. Ich glaube aber, dass es eher realistisch ist und mir nur bewusst wird, was da noch alles auf mich zukommt und das es leider nicht von allein passiert . Naja, packen wir es trotzdem an - jetzt erst recht .

  7. #167
    gelöscht
    Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    0

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Eneleh,

    bei mir ist es auch der gefühlte zweihundertzwanzigste Anlauf. Ich sortiere um und aus, es wird übersichtlicher, und dann verlässt mich meine Motivation wieder und es stagniert. Irgendwann fange ich dann wieder an. Trotzdem ist es bei mir schon sehr deutlich vorwärtsgegangen, was das Aussortieren, Verschenken, und Entrümpeln angeht. Wichtig bei mir war/ist immer, dass es keinen Schritt zurück geben darf. Auch wenn man nicht alles auf einmal schafft, man sollte zumindest den Zwischenstand halten. Also wenn ich einen Schrank ausgeräumt, jedes Teil überprüft habe, ob ich es noch brauche und noch will, dann wieder die verbleibenden Sachen eingeräumt und das Entrümpelte verschenkt/verkauft/entsorgt habe, will ich nicht, dass der Schrank nach drei Monaten erneut mit Zeug voll ist.

    Ich versuche deshalb mit aller Kraft, zumindest auf der erreichten Stelle zu bleiben. Wenn es schon nicht einen Schritt nach vorne geht, dann auf keinen Fall einen oder zwei zurück! Weiß ja jeder aus eigener Erfahrung, dass aufgeräumte Keller dazu neigen, schnellstens wieder vollgestopft zu werden, leere Regale irgendwie geheimnisvoll Zeug ansaugen, das sie wieder füllt, und übersichtliche Schränke das Chaos nur so anlocken. Das gilt es zu verhindern. Dann kann man einfach irgendwann, wenn die Motivation zurückkommt, weitermachen, wo man aufgehört hat.

  8. #168
    .
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    5.310

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Stimmt schon, Rückschritte sind wirklich doof, passieren mir leider aber doch immer wieder . Nicht, weil ich den neuen Freiraum mit neuen Dingen zustelle, sondern eher, weil weitere Aufräumaktionen an anderer Stelle bei mir immer erst einmal für Chaos sorgen und der neugewonnene Raum dann als Ausweichfläche genutzt wird oder weil ich im Alltag Dinge schleifen lasse und Sachen einfach irgendwo abstelle - natürlich gern dann da, wo Platz ist . Teilweise läßt sich das sogar ganz interessant und psychologisch deuten (ich baue mich teilweise systematisch ein -> schutzfunktion?) andererseits liegt vieles einfach daran, dass die Dinge noch keinen guten Platz haben. Aber das soll alles gar keine Rechtfertigung sein - ich bin dabei und es wird .

    Aber grundsätzlich ist dein Vorgehen natürlich sinnvoll, im Grunde genommen versuche ich das auch .

  9. #169
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    3.648
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Cateline das hast du super beschrieben. Eneleh ich stelle auch fest, dass wenn es irgendwo leerer wird wieder was hin kommt. Ganz komisch. Ich versuche das auch zu verhindern, aber wenn ich nicht drauf achte ist der Platz wieder voll. Ich wohne aber nicht allein und ich bin die einzige die entrümpelt und sortiert. Da wird sich über neuen Platz gefreut und ich bekomme Lobeshymnen. Aber wenn ich nicht aufpasse ist es wieder voll. Aber nicht von mir. Ich muss versuchen den Minimalismus Virus zu verbreiten. Viren sind ja normal ansteckend, oder?
    Bin grad am überlegen ob ich doch beim NoBuy drüben mitmache und das auch lautstark verkünde. Wenn generell nix bis wenig gekauft wird, dann müsste doch freier Platz auch frei bleiben.
    Ich brauche einen Plan das nicht nur ich nix kaufe...

  10. #170
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    3.648
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Also ich bin ab morgen 01. August beim NoBuy mit dabei und werde im August soviel es geht entrümpeln. Habe 2 Wohnsitze und das gilt für beide. Ich mach da mal einen richtigen Rundumschlag. Es kommt soviel weg wie nur geht und gekauft wird nix. Das muss doch Platz geben! Und den Katschumann stecke ich mit an.

  11. #171
    Experte
    Registriert seit
    07.10.2018
    Beiträge
    610

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Das Problem kenne ich irgendwie auch! Man schrubbt und putzt und sortiert und gibt weg und kurz danach sieht es gefühlt aus wie vorher! Aber gar nicht weil unbedingt wieder neues dazu gekommen ist, sondern eher weil sich das Vorhandene weiter ausbreitet. Aber ihr habt Recht, auch wenns mal ne Zeit stockt oder das Chaos sich sogar ausbreitet, man muss einfach dran bleiben!
    Ihr motiviert mich mit euren Aktionen sehr, auch dran zu bleiben, Danke dafür!
    Und deshalb nutze ich jetzt meinen freien Vormittag produktiv und mache Ordnung im Kleiderschank!
    Dann kann ich demnächst vllt doch auch noch einmal ein paar Sachen aussortieren :)
    Euch allen weiterhin gutes Gelingen! :)

  12. #172
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    3.648
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Liebe Len dir auch gutes Gelingen und allen anderen auch.

  13. #173
    Inventar Avatar von Badiane
    Registriert seit
    08.02.2018
    Ort
    Im Sephoraland
    Beiträge
    2.439

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ihr habt mich angesteckt
    Hab gestern zwei grosse Müllsäcke mit Textilien entsorgt (alte Laken, Bademantel, ein altes Kissen etc) und 7 alte Handtaschen weggeworfen plus noch etwas Kleinkram. Und oben im Zimmer ein Schrankfach repariert und das übrige Zeug neu einsortiert. Nur dass man sogut wie noch keinen Unterschied sieht
    Es gibt noch sooooo viel zu tun. Bin aber eben auch der Horter ("kann man bestimmt nochmal brauchen"). Ich weiss dass das in meiner Kindheit liegt. Bin bei Oma aufgewachsen, und meine Grosseltern hatten halt den Krieg miterlebt. Soll keine Ausrede sein, aber ich habe mal gelesen dass Ereignisse/ Traumata Familien noch Generationen später prägen können, auch wenn diese späteren Generationen gar nichts mehr davon wissen und ganz nomal leben
    Hab noch viel zu Entrümpeln, nicht nur materiel glaub ich

  14. #174
    Allwissend
    Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    1.357

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ich bin auch phasenweise immer wieder am Ausmisten und kenne das Gefühl wenn man vor einem riesigen Bereich steht und eigentlich gar nicht weiß wo man anfangen soll. Oder wenn es nach stundenlanger Arbeit und mehreren Müllsäcken nur minimal besser aussieht.

    Wir sind leider an einem Punkt angelangt wo sich so viel Zeug angehäuft hat, dass wir nicht mehr wissen wo wir es hinstellen sollen. Das klingt wahrscheinlich schlimmer als es ist, wir sind keine Messies oder so. Nur irgendwie reicht der Stauraum einfach nicht. Eine Größere Wohnung ist leider nicht wirklich eine Option.
    Darum geht's zumindest in meinem Bereich ans ausmisten (er möchte alles was er hat behalten, seine Sache. Ich kann/will/werde ihn nicht dazu nötigen Sachen wegzugeben die er behalten möchte.) und langfristig müssen wir überlegen welche Möbel wir austauschen sollten um mehr Stauraum zu schaffen. 50qm reichen hier einfach nicht für 2 Menschen, bzw müssten zumindest irgendwie wesentlich besser organisiert werden.

  15. #175
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    3.648
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ich hab grad das Bedürfnis mehr Ordnung, mehr Sauberkeit zu haben. Es soll aussortiert und entrümpelt werden. Egal ob kleine oder große Sachen. Ich freue mich über alles was ich geschafft habe, auch wenn es nur ne ganz kleine Ecke ist oder nur eine Schublade.

  16. #176
    Experte
    Registriert seit
    18.02.2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    826

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ab morgen geht’s bei mir auch weiter :)
    Erstmal das „Wohnzimmer“ ausräumen und dann Grundreinigung
    Danach werd ich anfangen meine Küche auszuräumen, die muss raus
    Die Sachen pack ich dann ins Wohnzimmer ... in der Hoffnung dass einiges gehen kann

  17. #177
    Experte
    Registriert seit
    07.10.2018
    Beiträge
    610

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Katschu, so geht es mir gerade auch. Ich komme aber leider überhaupt zu nichts, da ich aktuell die halbe Woche auch nicht zuhause bin und in der anderen Hälfte dann 100 andere Sachen wichtiger sind.
    Aber ich hoffe ich finde bald nochmal Zeit das anzupacken! :)

  18. #178
    Forengöttin Avatar von Soapfuxx
    Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    6.177

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ich hab heute den nächsten Rundumschlag gemacht. Gerade wurden mein Bügelbrett und eine Lampe abgeholt, die ich verschenkt habe. Einige andere Sachen sind inseriert, ein Schwung flog weg. Wieder was geschafft

  19. #179
    Experte
    Registriert seit
    07.10.2018
    Beiträge
    610

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Gestern mal die Lebensmittelvorräte gesichtet, zum Glück ohne böse Überraschung, aber ich hab da nicht viele Vorräte :)

    Heute mach ich mich dann mal an den Kleiderschrank und räume den ein bisschen auf, mal sehen, ob auch was raus fliegt.. erst mal bin ich schon froh, wenn wieder etwas Ordnung herrscht :)

  20. #180
    Forengöttin Avatar von A-Klasse
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    RLP
    Beiträge
    10.388
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Wow, bei mir ist heute eher ungeplant aus Küche putzen "Küche optimieren" geworden.

    Wir haben extrem viel Ablagefläche in der Küche und die war auch gut ausgenutzt mit allem möglichen Zeug. Was mich immer vom Putzen abgehalten hat, weil das immer ein Fass ohne Boden war da anzufangen.

    Heute ist beim Putzen dann einiges in den Schrank gewandert, nachdem ich es gründlich gereinigt habe (diese tolle Schicht aus Fett und Staub... ). Es sieht jetzt auch viel übersichtlicher aus. Ich bin gespannt, ob es meinem Freund auffällt, wenn er nach Hause kommt, dass Handstaubsauger, Toaster, Bar-Set und jede Menge Kleinkram/Gefäße weg sind. Und was er dazu sagt. Ich wette, dass alles von dem Zeug wieder genauso eklig geworden wäre, bevor es überhaupt das nächste Mal angefasst/benutzt worden wäre!

  21. #181
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    3.648
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Wir haben die kleinste Miniküche die ich je irgendwo gesehen habe. Da gibts nix unnötiges, einfach aus Platzmangel. Für Vorräte gibt es in nem schmalen Schrank 2 Fächer. Da habe ich mir mit Körbchen ein Sortiersystem für Gewürze oder Nudeln usw eingerichtet. Dann gibt es noch 3 kleine Tiefkühlschubladen. Das ist alles für Vorräte, mehr haben wir auch nicht. Macht aber auch nix. Ich komme auf meinem Heimweg vom Job an allen erdenklichen Läden vorbei und kann ohne Umweg immer frisch einkaufen. Immer so für 2-3 Tage und fertig. In dem wenigen Platz in der Küche sind die Friteuse, Pfannen und Töpfe untergebracht. Wenn 2 Personen in der Küche stehen ist sie überfüllt und man kann nix mehr machen. Ist nur Platz für 1 Person.

  22. #182
    Fortgeschritten Avatar von Fleur78
    Registriert seit
    01.03.2016
    Beiträge
    303
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ich will dieses Wochenende endlich nochmal meine Klamotten durchsehen, die ich vor einem halben schon mal zur Seite gepackt habe. Lediglich zwei Röcke habe ich während der heißen Tage wieder rausgezogen, weil ich da nich genug Auswahl hatte. Werde sie also behalten, bis ich 1-2 Modelle gefunden habe, die mir vom Material und Schnitt besser gefallen. Nächste Woche will ich die Sachen dann zu Humana bringen oder entsorgen.

    Im September/ Oktober will ich die Wohnung renovieren (vor allem streichen), bis dahin, will ich noch einiges aussortieren.

    Katschu: ich habe auch nur eine Miniküche, die reicht mir völlig, allerdings häufe ich doch bei Angeboten hin und wieder zu viel an. Ich habe mir vorgenommen, jetzt auch mal alle Reserven und TK-Sachen aufzubrauchen und mich dann neu zu strukturieren. Mir geht es wieder Dir, ich habe jede Menge Optionen in der Nähe einzukaufen und für die Not-am-Mann-Sachen habe ich ja genug Platz.

  23. #183
    Fortgeschritten Avatar von Glitterbox
    Registriert seit
    09.06.2014
    Beiträge
    446
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ich bin auch dabei, auszusortieren. Bad und Gäste-WC sind schon durch. Momentan ist die Küche dran. Ich mache das Schritt für Schritt, eine Schublade nach der nächsten, da es ansonsten zu viel auf einmal wäre.
    Liebe Grüße

  24. #184
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    3.648
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Das ist eine gute Idee Glitterbox. Ich müßte auch wieder weiter machen. Manchmal fehlt mir die Zeit und manchmal bin ich zu müde und manchmal habe ich einfach keine Lust. Aber wenn ich dran bin habe ich meist den Flow und dann geht das super.

  25. #185
    Mad Scientist Avatar von Crystal.Mercury
    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    1.131

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ich hab eigentlich wenig Zeug und es ist in den letzten Jahren auch immer ein bisschen weniger geworden. Aber jetzt hab ich tatsächlich eine Klappkiste voll Dinge, die in ein Regal müsste und ich habe keinen Platz dafür. Mein neues Auto ist nämlich da und Schätzchen muss man pflegen. Die Klappkiste ist voller Handwaschsachen für das Auto.
    Bedeutet, entweder muss ich langsam mal die letzten eBay Schätze verkaufen (määh... mag nicht) oder ich muss das mit dem Preppen wieder aufgeben. Aber das Preppen ist so sinnvoll! Dauernd passiert hier irgendwas, da sollte man schon ein paar gesicherte Vorräte da haben. Sinnvoll wären leider die eBay Sachen.

    Aber erst mal hab ich andere Dinge aus dem Haus im Visier, ein kleiner Lichtblick:
    - meine alte Spielzeugautokiste (und ich habe weitaus mehr Spielzeugautos also so mancher Junge!) hat endlich einen Termin, wann ich sie an einen Kinderhort abgebe.
    - wir sind zum Polterabend eingeladen. Da nehm ich natürlich hässliches Geschirr mit, das ich schon immer gruselig fand.
    Mikroben sind Freunde!

  26. #186
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    3.648
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    So nun wird dieser Tread wieder aktiviert und mit Leben gefüllt. Themen wir überfülltes Zuhause und übervolles Leben stehen an. Zufriedenheit und Leichtigkeit sind Ziele. Bewegung und Gesundheit sowie Kosmetik auch. Mehr Zeit, mehr Fröhlichkeit. Luftige, freie, Flächen Zuhause. Ordnung und Sauberkeit. Termine reduzieren, schlechtes Gewissen los werden wenn man denkt, dass man jemand oder etwas nicht gerecht wird. Ausgeglichenheit und vieles mehr können hier Themen sein. Gute Ideen sind immer willkommen. Auch den Anstoß etwas anzufangen, Motivation immer her damit.

  27. #187
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.774

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Passt mit gut, Katschu
    Ich bin auch gerade wieder am aufräumen, sowohl Zeug als auch Sonstiges im Leben.
    Ich muss wieder mehr mit Listen arbeiten und mich daran orientieren. Als feste Größe in meinem Ablauf hat sich mittlerweile das Kochen etabliert, das mache ich seit einigen Wochen und langsam macht es sogar Spaß.
    Nachhaltigkeit ist bei mir auch gerade ein großes Thema, da komme ich für mich gut voran.

  28. #188
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    3.648
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Das klingt doch gut und hört sich nach einem Plan an.
    Ich möchte auch ans Werk.
    Unzufriedenheit soll zu Spaß und Fröhlichkeit, Zufriedenheit werden.
    Volles Leben zu Licht, Luft und Leichtigkeit.
    Das Leben abarbeiten...Besitz reduzieren heißt weniger Arbeit damit. Wenn z.B. im Wohnzimmer viel rum steht wie Dekoration, CD Ständer, Pflanzen, eben Zeug hat man die Arbeit alles in Ordnung zu halten. Ist weniger da, heißt das weniger Arbeit.
    Also ich fange ab morgen damit an abzumüllen, entrümpeln, auszusortieren und direkt aus dem Haus zu schaffen. Dass werde ich in allen Räumen durchziehen. Müllsack in die Hand und rein damit was nur geht. Egal wie lange das dauert bis ich fertig bin. Erst muss es mal Luft geben.

  29. #189
    Allwissend Avatar von NovemberBlau
    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.179

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Mein Hauptthema ist gerade, dass ich meine sehr knappe freie Zeit so vergeude. Ich mache jeden Tag Überstunden, das wird sich so schnell nicht ändern (wohl eher Frühjahr 20), da muss ich durch und die Arbeit macht ja Spass. Also da will ich nichts ändern.

    Aber dann nutze ich meine freie Zeit nicht für das, was mir langfristig hilft und mich glücklich macht sondern verschwende sie, hänge sehr viel vor Netflix rum. Ich habe einfach keine Impulskontrolle, schnelle Befriedigung und ausknocken vor der Glotze ist halt einfach als sich auf die Langfristziele zu besinnen und dann halt sowas wie kochen, Yoga, Meditation, spazierengehen usw. zu machen.

    Und damit nerve ich mich grad richtig an.

    Shoppen zum Gefühle und Müdigkeit ausknocken fällt ja weg dank No-Buy. Aber sonst mach ich halt auch nichts aus meinem Leben. Und ich habe schon mehr als die Hälfte davon rum, so rein rechnerisch. Ich sollte also mal in die Puschen kommen um meine Herzensziele zu erreichen.

    Am Aufräumen und Ausmisten bin ich darum schon wieder, nicht weil es so super nötig wäre aber weil es sich auch befreiend und ordnend auf's Hirn auswirkt.

  30. #190
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    3.648
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Blaui du hast genau den Nagel auf den Kopf getroffen. TV und Internet sind zeitraubend. Ich habe ja auch nen neuen Job. Das ist anstrengend bis man da so richtig drin ist. Macht aber Spaß und war eine gute Entscheidung. Zuhause aber vergeudet ich auch meine Zeit mit nix. Aber auch nicht bewusst ausruhen. Nein irgendwie dumm vergeuden. Ist net mal erholsam.sondern macht unzufrieden. Du sprichst mir aus der Seele

  31. #191
    Inventar Avatar von Beautyevi
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.681
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ich freue mich, dass ich nicht allein bin. Ich dachte schon, ich spinne. Ich habe einen sinnvollen Job, einen tollen Mann, fast vernünftige und fast erwachsene Söhne, eine große Wohnung, ein Wochenendhäuschen, zwei eigene Autos, Tonnen von Zeug...warum bin ich so unrund..und das noch dazu im Relaxurlaub...

    Zeit vergeuden, Leben abarbeiten...ja das trifft es gut. Ich kann mich manchmal am Abend zu Hause zu nichts mehr aufraffen, dann bestelle ich irgendetwas...ein paar Glücksminuten und dann wieder schlechtes Gewissen.

    Ich habe mir jetzt vorgenommen, Montag-Donnerstag 10 Stunden und am Freitag 8 Stunden zu arbeiten. Weg von der 60 Stunden Woche.

    Gestern habe ich am Pool viel gelesen. Ein Coach hat geraten, sich zu überlegen, wenn man nur eine einzige Sache erledigen könnte, welche das wäre. Die macht man dann, ohne wenn und aber. Nur die und nichts anderes gleichzeitig. Dann 5 Minuten sich darüber freuen und die nächste Sache angehen. So wäre er aus der Überforderung rausgekommen. Ich versuche das gleich am Dienstag. Mal schauen, ob ich das schaffe.
    Besser kleine Schritte als große Worte!

  32. #192
    Allwissend Avatar von NovemberBlau
    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.179

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster, aber - zumindest für mich glaube ich das wirklich - so Sinnkrisen sind auch Luxusprobleme. Grad wenn es einem materiell gut geht und alles rund läuft, grad dann kann man die Krisen bekommen und auch nur dann kann man sich die "leisten".

    Ich will nicht verallgemeinern und merke das halt nur bei mir grad ganz stark.

    60 Stunden sind arg viel, bist du selbständig?
    Ich mache jede Woche meine gesetzlich erlaubt Zeit von 10 Stunden Arbeit täglich plus die 45 Minuten vorgeschriebene Pause voll, danach "muss" ich meinen Arbeitsplatz verlassen.

  33. #193
    Inventar Avatar von Beautyevi
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.681
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Da hast du sicher recht. Wenn man ums Überleben kämpft, hat man keine Zeit und Kraft für die Frage nach dem Sinn. Nein, ich bin nicht selbstständig. Ich bin eine Art Stabstelle und für ca 50 Personen fachlich die erste Anlaufstelle. Ich muss erst nach 13 Stunden den Arbeitsplatz verlassen (Tageshöchstarbeitszeit). Mein Mann arbeitet fast immer 12 Stunden, auch nachts bzw am Wochenende (Polizei).

    Meine Söhne studieren beide (jeweils zwei Studienrichtungen). Das bedeutet, wir tun alle vier sehr viel. Eigentlich zu viel...
    Besser kleine Schritte als große Worte!

  34. #194
    Experte
    Registriert seit
    07.10.2018
    Beiträge
    610

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ich geselle mich auch gerne wieder zu euch!
    Vor allem das Problem die freie Zeit nicht wirklich zu nutzen kenne ich sehr gut! Ich bin auch viel unterwegs und hab eigentlich immer was auf der To-Do Liste stehen, aber wenn ich mich dann mal entscheide nichts zu tun, häng ich auch oft vor dem Fernseher rum, statt irgendwas zu tun was mir weiter hilft oder mich langfristig glücklich macht. Das würde ich auch gerne wieder ändern, aber ehrlich gesagt, weiß ich nichtmal richtig, was dieses was ist, was mir da wirklich Freude bereiten würde..

  35. #195
    Inventar Avatar von Badiane
    Registriert seit
    08.02.2018
    Ort
    Im Sephoraland
    Beiträge
    2.439

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Bei mir ists ähnlich, bin ja mit Wegzeit jeden Tag 12-13h unterwegs. DAzu noch 2 kleine Kinder, abends beginnt mein zweiter Arbeitstag. Immer ist was, was noch zusätzlich den sowieso übervollen TErminkalender sprengt .Aber leider gibts da keinen Ausweg. Arbeiten gehen muss ich, und solange die Kinder klein sind, haben sie einfach Vorrang vor meinen Bedürfnissen. Fertig. Zum Fernsehen hab ich gar keine Zeit….Wenn ich auf 5-6h Schlaf pro Tag komme,ist das schon gut. Im Moment bin ich nur noch im "Überleben" -Modus
    Früher wurde Kosmetik an Tieren getestet. Heute gibts gottseidank Youtuberinnen

  36. #196
    Inventar Avatar von Beautyevi
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.681
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Badiane, ich sehe mich noch vor zwei, drei Jahren. Gibt es jemanden, der dir wenigstens 15 Minuten die Kids abnehmen kann. Mein Mann hat einmal bemerkt, dass ich vorm umkippen war. Da hat er am Abend 15 Minuten meine zwei Jungs beschäftigt. Ich durfte in Ruhe duschen und cremen, Zähneputzen. Das war für mich überlebenswichtig. Heute gebe ich mir 30 Minuten am Abend, aber das erst seit wenigen Jahren (meine Söhne sind 22 bzw 20 Jahre alt).
    Besser kleine Schritte als große Worte!

  37. #197
    Inventar Avatar von Badiane
    Registriert seit
    08.02.2018
    Ort
    Im Sephoraland
    Beiträge
    2.439

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ja EVi, ich mach das ähnlich, wenn die Kids endlich im Bett sind, geh ich ins Bad, abschminken, Peelen, Cremen. Und wenns nur eine halbe STunde ist, sie ist MEINE halbe STunde!!! (Auch wenn ich DANACH noch Küche putzen und ne Wäsche im Keller anschmeissen muss oder anderer Kram gemacht werden muss (immer ist was!)
    Früher wurde Kosmetik an Tieren getestet. Heute gibts gottseidank Youtuberinnen

  38. #198
    .
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    5.310

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Wie schön von euch zu lesen!

    Ich bin auch immer noch dabei - mal mehr, mal weniger .

    Im Moment macht sich das auch in weniger Internet bemerkbar, was ich gut finde, denn wie andere auch, hatte und habe ich oft das Gefühl meine Zeit zu verschwenden. Jetzt bin ich wieder mehr auf lesen umgeschwenkt (also so richtige Bücher ) und habe da schon ein besseres Gefühl.

    In Sachen Konsum und Reduzieren läuft es gut und verselbstständigt sich auch nach und nach etwas, wird also leichter. Das ist schön . Trotzdem habe ich vor, demnächst nochmal ein paar Sachen weg zu tun: Sperrmüll, ein Beutel für die Altkleidersammlung, und mit dem Verkaufen bin ich leider gar nicht weitergekommen. Alles, was ich irgendwo listen und einpacken und dann auch noch losschicken muss, ist mir irgendwie zu viel .

  39. #199
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.867
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ich schliesse mich euch mal an.
    Mir geht es ähnlich wie euch.
    Leider kommt man ja so schnell nicht aus seinem Tritt raus und wenn man Vollzeit arbeiten gehen muss bleibt halt auch vom Tag nicht viel übrig.
    Letztes Jahr wurde ich 50 und da habe ich mir gesagt das es jetzt an der Zeit wäre mal etwas langsamer zu treten und ich langsam zu alt werde um nur noch durch das Leben zu hetzen.
    Ich habe meine telle auf 50% reduziert, was erst mal eine enorme Erleichterung ist.
    Allerdings kommt dazu das sowohl Eltern und Schwiegereltern immer älter werden und da mein Mann und ich Einzelkinder sind natürlich auch alles auf uns alleine zurück fällt.
    Noch ist es im Rahmen, aber man muss sich halt doch immer mehr kümmern, aber das ist nicht zu ändern und mit einer halben Stelle ist das auch gut machbar, da halbe Stelle bei meinem Job heisst, an den Tagen wo ich arbeite,arbeite ich die volle Stundenzahl und die andere Zeit habe ich in ganzen Tagen frei.

    Kinder haben wir keine, war aber eine bewusste Entscheidung von uns Beiden da es von uns Beiden kein Lebenstraum war und wir ohne Kinder ungebundener uns glücklicher waren und sind als mit.
    War also aber auch eine wohlüberlegte Entscheidung wo wir das für und wieder aufgezeigt haben und eben ein wieder sehr dominant war.
    Kinder sind Verantwortung,brauchen Zeit und machen Arbeit und wir waren beide nicht bereit das auf uns zu nehmen.
    Aber jetzt bitte nicht falsch verstehen, wir haben nichts gegen Kinder ,wir wollten einfach nur selber keine.

    Klar dadurch hat man ganz anders Zeit zur Verfügung, aber ob wir die sinnvoll immer genutzt haben sei mal dahin gestellt.
    Im Laufe eines Lebens sammelt sich viel an und je mehr Platz man hat um so mehr sammelt sich an und man trennt sich nicht mehr so schnell von was.
    Oft ist es auch ein "aus den Augen aus dem Sinn"

    Aber die Stundenreduzierung letztes Jahr war ein Anfang mein Leben schon etwas zu ändern.
    Ich mache mehr Sport und nun bin ich auch ans ausmisten ran.
    Es geht langsam vorran und ich mache mir da wenig Druck und Stress.
    In einem andern Thread hatte ich es schon geschrieben das ich gestern 4 grosse Säcke mit Kleidung und Handtaschen aussortiert habe um sie heute dann zum Altkleidercontainer zu fahren.
    Habe auch so schon einige Sachen für den Schrottplatz zusammen gestellt und die fahre ich dann auch diese Woche dorthin.

    Im Januar fange ich nochmal eine neue Stelle an.
    Ich wage auch noch mal einenneuen Schritt.
    Der alte Arbeitsplatz hat emotional trotz halber Stelle zu viel Energie und Nerven gekostet und war zum Schluss nur noch die reine Qual.

    Ich bin also komplett bei euch und weiss wie ihr euch fühlt.
    Klar im Grunde würde vielleicht ein Aussenstehender sagen was für Luxusprobleme, was ja irgendwie auch stimmt, aber es verursacht eben ein Problem und da gilt es einfach die Sache anzugehen und nicht nur die Hände in den Schoss zu legen .

  40. #200
    Inventar Avatar von Beautyevi
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.681
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Wir sortieren uns neu! Wer macht mit?

    Ich kann gut verstehen, wenn man sich entscheidet ohne Kinder zu leben. Das ist mir lieber als wenn Frauen dauernd jammern worauf sie wegen der Kinder verzichten mussten. Ich möchte mein Leben nicht anders haben. Es passt alles, nur von allen ist ein bisschen zu viel da. Ein Stück Torte schmeckt hervorragend, aber dem 3. Stück mag man aber nicht mehr...

    Wie gesagt, ich möchte meine Stunden reduzieren von durchschnittlich 60 auf höchstens 48 pro Woche. Damit bleibt mir wieder mehr Zeit für andere Dinge.

    Im Urlaub habe ich wieder bemerkt, wie gern ich lese: 3 Bücher in knapp 6 Tagen. Das möchte ich forcieren. Heute habe ich mit meinem Mann beschlossen, wir zeichnen ab jetzt alle interessanten Sendungen auf. Dann sind wir unabhängig von Beginnzeiten. Und wenn er spät heimkommt oder Nacht/Wochenenddienst hat, werde ich lesen... Ich freue mich total drauf. Zwei Bücher habe ich noch auf meinem Tolino. Ich kaufe nur mehr EBooks, da ich auch zu viele Bücher angehäuft habe.
    Besser kleine Schritte als große Worte!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.