Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 98 von 98 ErsteErste ... 487888969798
Ergebnis 3.881 bis 3.899
  1. #3881
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.877

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Zum Thema Kritik: Ehrlich gesagt, höre ich lieber konstruktive und positive Kritik. Ich bin ganz empfindlich, wenn ich bei einer Sache mit mir sehr unzufrieden bin, oft scheitere, und mir dann jemand unterstellt, ich würde mich nicht bemühen. Beim Thema Abnehmen/Sport ist das z.B. so. Ich habe dieses Jahr schon mehrfach versucht, irgendeinen Sport in mein Leben einzubauen, und jedesmal macht mir mein Terminplan oder meine Gesundheit einen Strich durch die Rechnung. Da reagiere ich auf ein "du solltest mal Sport machen" von Menschen, die mich überhaupt nicht kennen, recht allergisch.

    Den übervollen Terminplan, die übervollen To- Do-Listen, das kenne ich auch. Manchmal habe ich nur noch das Gefühl, das Leben "abzuarbeiten". Ich versuche grad, eine Ecke der Wohnung umzugestalten und dann ein Eckchen zum Basteln zu haben. Ich muss dann nur noch schaffen, feste Termine mit mir selbst zu machen um zu basteln - egal ob da noch Bügelwäsche wartet. Ich kenne den Flow und das Glücksgefühl von früher. Zufrieden kann ich an jeden Kosmetikangebot vorbeigehen.

  2. #3882
    Inventar Avatar von Beautyevi
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.853
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Zitat Zitat von Katschu Beitrag anzeigen
    Das passt aber auch in den Wir sortieren uns Neu Tread. Den können wir einfach wieder aktivieren.
    Ich tausche mich gerne mit dir aus. Sag in den welchen Thread und ich folge dir

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    G
    Zitat Zitat von BibiB Beitrag anzeigen
    Zum Thema Kritik: Ehrlich gesagt, höre ich lieber konstruktive und positive Kritik. Ich bin ganz empfindlich, wenn ich bei einer Sache mit mir sehr unzufrieden bin, oft scheitere, und mir dann jemand unterstellt, ich würde mich nicht bemühen. Beim Thema Abnehmen/Sport ist das z.B. so. Ich habe dieses Jahr schon mehrfach versucht, irgendeinen Sport in mein Leben einzubauen, und jedesmal macht mir mein Terminplan oder meine Gesundheit einen Strich durch die Rechnung. Da reagiere ich auf ein "du solltest mal Sport machen" von Menschen, die mich überhaupt nicht kennen, recht allergisch.

    Den übervollen Terminplan, die übervollen To- Do-Listen, das kenne ich auch. Manchmal habe ich nur noch das Gefühl, das Leben "abzuarbeiten". Ich versuche grad, eine Ecke der Wohnung umzugestalten und dann ein Eckchen zum Basteln zu haben. Ich muss dann nur noch schaffen, feste Termine mit mir selbst zu machen um zu basteln - egal ob da noch Bügelwäsche wartet. Ich kenne den Flow und das Glücksgefühl von früher. Zufrieden kann ich an jeden Kosmetikangebot vorbeigehen.
    Bibi, dann gesell dich zu uns - Leben abarbeiten - das trifft den Nagel auf den Kopf. Bibi, du bist gerade eine Offenbarung für mich!
    Besser kleine Schritte als große Worte!

  3. #3883
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    1.627
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Ist wie ein Hamster im Rad der immer rennt und nie ankommt. Bibib so wie du schreibst kenne ich auch. Ist auch oft so wenn man ne große Familie hat und Tiere. Dann ist einfach auch mehr.

  4. #3884
    Experte Avatar von NovemberBlau
    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    624

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    BibiB, Leben abarbeiten - damit triffst du bei mir auch was, danke. Ich würde mich auch gerne mit euch austauschen.

  5. #3885
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    1.627
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Wir sortieren uns neu. Wer macht mit ? Alle sind herzlich willkommen. Das man sich austauschen kann, verstanden wird auch ohne große Worte. Leben abarbeiten und übervolles Leben diesen Dinge geht's im Tread nun an den Kragen . Evi, bibib, Blaui , ich selbst auch und bestimmt einige mehr , ab rüber und Seele entleeren.

  6. #3886
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    1.627
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Rosenfee wie toll, 4 Säcke aussortiert, das glaub ich dass das befreit und Luft gibt. Und Valendriel bei 0 anfangen und neu sortieren und Familie mit einbinden hört sich auch gut an.
    Ich möchte auch Veränderungen und aus der Tretmühle.

  7. #3887
    Inventar Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    4.337
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Ich habe die Säcke auch gleich heute morgen zum Container gefahren.
    Ich werde auch weiter aussortieren, man hat einfach von allem zu viel.

  8. #3888
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    1.627
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Rosenfee bitte bitte fix mich mit deinem Aussortieren an. Steck mich damit an. Heute bin ich nicht zuhause. Sonst würde ich direkt anfangen.

  9. #3889
    Inventar Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    4.337
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Ja es sind kleine Glücksgefühle die da bei mir entstehen, wenn ich mich von Dingen trenne die ich seid Jahren im Schrank habe und definitiv nicht mehr nutze.
    Da wir ein grosses Haus haben hat man leider auch viel Platz um unliebsames einfach aus den Augen zu räumen, aber trotzdem stopft es mit der Zeit alles voll und da bin ich grade dran, alles was echt seid Jahren unangetastet rumliegt, rumhängt weg zu bringen.
    Habe auch einiges im Keller zusammen geräumt was die Woche auf den Müllplatz in der Nähe kann, das gibt mal locker 3 Autofuhren zusammen.
    Es hat schon mal gut getan das alles in einem Raum zu plazieren und zu sortieren, dann kann das weg.
    Aber das ist halt erst der Anfang, aber so kommt nach und nach einiges weg.
    Ich will nicht minimalistisch leben, dazu bin ich nicht der Typ Mensch.
    Ich brauche meinen gewissen Luxus, aber von Schrankleichen kann man sich schon mal trennen.
    Auf einmal in kurzer Zeit schafft man das eh nicht, aber auch der weiteste Weg fängt mit dem ersten Schritt an.

  10. #3890
    Forenkönigin Avatar von nuricheben
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    4.911

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    deine kosmetiksammlung und kleidung ist bestimmt toll ich miste auch gern aus. aber im moment hab ich eher wenig zeit. ich müsste z.b. mal wieder ablage machen

    gestern hab ich ein pröbchen make-up geleert. von armani, toll fand ich die, aber zu teuer. und ich will erst mal ein paar foundation aufbrauchen. die finde ich zwar alle nicht ssoooo toll, aber gemischt gehen sie ganz gut.
    Gefährlich ist wer den Schmerz kennt.

  11. #3891
    Experte Avatar von NovemberBlau
    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    624

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Rosenfee, da sagst du was mit dem großen Haus. Vor einigen Jahren haben der Mann und ich in einem Zweifamilienhaus mit Keller, Dachgeschoß und Nebengebäude gewohnt - und das war mit unserem Kram voll bis oben hin.

    Wo ein Vakuum ist da wird auch was hingestellt.

    Dann sind wir in eine Wohnung gezogen und haben da schon reduziert. Jetzt sind wir wieder umgezogen in eine noch kleinere Wohnung und haben davor fast alles verkauft und verschenkt. Ein kompletter Neuanfang. Mit der neuen, schon minimalistisch angehauchten Lebensseinstellung inzwischen, haben wir uns komplett neu erfunden und niemand würde diese Wohnung uns zuordnen von den alten Bekannten. Wir haben keine Deko und nur das nötigste - was wir aber selbst definieren. Als Minimalisten würden wir nicht durchgehen.

    Baustellen habe ich aber trotzdem, Kosmetik und Klamotten und einfach so Kram, der sich wieder einschleicht.

  12. #3892
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    07.10.2018
    Beiträge
    364

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Zitat Zitat von Katschu Beitrag anzeigen
    Wir sortieren uns neu. Wer macht mit ? Alle sind herzlich willkommen. Das man sich austauschen kann, verstanden wird auch ohne große Worte. Leben abarbeiten und übervolles Leben diesen Dinge geht's im Tread nun an den Kragen . Evi, bibib, Blaui , ich selbst auch und bestimmt einige mehr , ab rüber und Seele entleeren.
    Oh da bin ich auch gerne wieder dabei!
    Ich war letzte Woche echt gut im Flow, hab mal wieder einen richtigen Großputz gemacht, alles ordentlich aufgeräumt und mich von einigen unnötigen Sachen getrennt. Jetzt liege ich aber seit 3 Tagen mit Erkältung flach und kann nicht weiter dran arbeiten und die kommende Woche ist auch schon wieder durchgeplant und komm wieder zu nichts.

    Heute mach ich mal wieder Plegeprogramm, wenn ich erkältet bin trocknet meine Haut gefühlt immer so aus..

  13. #3893
    Allwissend Avatar von Badiane
    Registriert seit
    08.02.2018
    Ort
    Im Sephoraland
    Beiträge
    1.222

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    "Leben abarbeiten" das genau triffts leider
    Früher wurde Kosmetik an Tieren getestet. Heute gibts gottseidank Youtuberinnen

  14. #3894
    Allwissend Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    1.000
    Meine Laune...
    Sick

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Einige Kommentare haben mich zum Nachdenken gebracht. Dieses Abarbeiten des Lebens - ja, das kenne ich. Und dann muss dies noch gemacht werden, jenes und schon sind wieder Monate verstrichen, ohne das getan zu haben, was man wollte.

    Ich erkenne mich, dass ich gern tapeziere und dann die Urlaube damit verbringe, Räume neu zu gestalten, die anfangs aus Zeitnot nur gemacht wurden, aber nicht gestaltet. Da bekomme ich langsam eine Ruhe ins Haus, aber ich muss schauen, nicht alle 2 Jahre alles neu zu machen. Da mir aber das meiste noch gefällt, sehe ich da vorerst wenig Gefahr.

    Vorhin habe ich, trotz Kopfschmerzen, Haushalt gemacht, weil - muss ja gemacht werden. Dann merkte ich, geht nicht mehr, Wischen wurde verschoben. Habe mir also eine Wanne eingelassen, ein tolles Badegel reingegeben und danach noch eine Meditation gemacht. Das tat mir eben so gut und ich merke, dass ich das manchmal machen muss.

    Letzten November habe ich 30 Tage mindestens 10 Minuten am Tag meditiert und gemerkt, wie gut mir das tat, da hat mich auch nichts angesprochen beim Kauf. Vielleicht sollte ich das wieder einbauen.

    Wenn wir nicht auf uns aufpassen, wer dann?

  15. #3895
    Inventar Avatar von Beautyevi
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.853
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Zitat Zitat von Len Beitrag anzeigen
    Oh da bin ich auch gerne wieder dabei!
    Ich war letzte Woche echt gut im Flow, hab mal wieder einen richtigen Großputz gemacht, alles ordentlich aufgeräumt und mich von einigen unnötigen Sachen getrennt. Jetzt liege ich aber seit 3 Tagen mit Erkältung flach und kann nicht weiter dran arbeiten und die kommende Woche ist auch schon wieder durchgeplant und komm wieder zu nichts.

    Heute mach ich mal wieder Plegeprogramm, wenn ich erkältet bin trocknet meine Haut gefühlt immer so aus..
    Ich wünsche dir baldige Besserung. Und denk daran, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von elf Beitrag anzeigen
    Einige Kommentare haben mich zum Nachdenken gebracht. Dieses Abarbeiten des Lebens - ja, das kenne ich. Und dann muss dies noch gemacht werden, jenes und schon sind wieder Monate verstrichen, ohne das getan zu haben, was man wollte.

    Ich erkenne mich, dass ich gern tapeziere und dann die Urlaube damit verbringe, Räume neu zu gestalten, die anfangs aus Zeitnot nur gemacht wurden, aber nicht gestaltet. Da bekomme ich langsam eine Ruhe ins Haus, aber ich muss schauen, nicht alle 2 Jahre alles neu zu machen. Da mir aber das meiste noch gefällt, sehe ich da vorerst wenig Gefahr.

    Vorhin habe ich, trotz Kopfschmerzen, Haushalt gemacht, weil - muss ja gemacht werden. Dann merkte ich, geht nicht mehr, Wischen wurde verschoben. Habe mir also eine Wanne eingelassen, ein tolles Badegel reingegeben und danach noch eine Meditation gemacht. Das tat mir eben so gut und ich merke, dass ich das manchmal machen muss.

    Letzten November habe ich 30 Tage mindestens 10 Minuten am Tag meditiert und gemerkt, wie gut mir das tat, da hat mich auch nichts angesprochen beim Kauf. Vielleicht sollte ich das wieder einbauen.

    Wenn wir nicht auf uns aufpassen, wer dann?
    Wenn das nicht das Wort zum Sonntag war, was dann... Genauso ist es: WIR müssen auf UNS aufpassen.
    Besser kleine Schritte als große Worte!

  16. #3896
    Allwissend Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    1.000
    Meine Laune...
    Sick

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Evi, danke. Es ist ja so und im Herbst bin ich immer in der Phase in der ich merke, wie anstrengend der Sommer war. Da ist es lange hell und ich arbeite im Haus und Garten, bis es dunkel wird.

    Und manchmal ist man so betriebsblind, dass man es nicht sieht, wie es einem geht und dann kompensiert. Mich ganz arg eingeschlossen.

  17. #3897
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    07.10.2018
    Beiträge
    364

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Evi das hast du schön gesagt und damit hast du so Recht!
    Ich will immer am liebsten alles und auf einmal und sofort perfekt erledigt haben, dass mich das manchmal ausbremst, statt einfach anzufangen und zu schauen was geht, meistens klappt es ja doch, wenn man einmal startet!

    In diesem Sinne wünsche ich euch allen eine erfolgreiche und schöne Woche :)

  18. #3898
    Allwissend Avatar von Badiane
    Registriert seit
    08.02.2018
    Ort
    Im Sephoraland
    Beiträge
    1.222

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Manno, diesen Monat kommt plötzlich ganz schön viel Zeug rein da passt man einmal nicht auf, ist ein bisschen in Kauflaune… und schwupps hat man eine riesenlange "Neu" Liste….
    Hab gestern auch noch 5 Ampullen geschenkt bekommen (Babor); die hatte ich letztes Jahr auch im Glossykalender und waren schnell vebraucht. Hab aber sonst keine, insofern ok. Nur meine Neu Liste ist diesen Monat echt der Loose….
    Früher wurde Kosmetik an Tieren getestet. Heute gibts gottseidank Youtuberinnen

  19. #3899
    Forenkönigin Avatar von nuricheben
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    4.911

    AW: Aufbrauchen und bewusst NACHkaufen 2019

    Beim neu kaufen läuft es bei mir ganz gut. Aufbrauchen tue ich allerdings nicht viel. Liegt auch an den gefühlten 1000 gesuchtscremes und bodylotions...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.