Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 13
  1. #1
    BJ-Einsteiger Avatar von Ronjakatze
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    45

    Wie krieg ich das wieder runter....

    Hi Mädels,

    ich habe mir vor ein paar Tagen meine Nägel mit so einem Pailetten-Lack lackiert.
    Und natürlich auch brav, wie auf dem Fläschchen angegeben, vorher Unterlack drunter gemacht.
    Tja und heute wollte ich den wieder runter machen....
    10 Finger und gefühlt 30 Minuten, ich habe quasi jede Pailette mit einem alten Nagelhautschieber aus Metall einzeln runtergekratzt. Nur gut, das ich Gelnägel habe, bei echten hätte ich die ganz schön geschrottet.
    Der Lackentferner hat zwar den feineren Glitter und die Farbe der Pailetten gut entfernt, aber die Dinger selber... no chance.
    Habt Ihr irgendeinen Tip, wie das einfacher geht, denn ich fand den Lack toll, aber auf die heutige Prozedur habe ich keinen Bock.
    Und ich habe im Mani only-Thread so tolle Aufkleber für Nägel gesehen, was ich auch gerne mal probieren würde.
    Aber wenn die genauso auf dem Nagel "zementiert" sind.....
    Das Leben ist zu kurz um schlechte Laune zu haben....

  2. #2
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.572

    AW: Wie krieg ich das wieder runter....

    Jaaaa, Pailettenlack ist hartnäckig. Ich nehm extra Nagellackentferner für Glitzerlacke, auf ein Wattepad und lass das eeeeeetliche Sekunden wirken. Es gibt wohl auch Leute, die getränkte Wattepads auf die Nägel tun und die Finger dann erstmal in Folie einwickeln zum Wirken lassen (noch nicht ausprobiert, ich habe Angst, mir damit die Nägel zu ruinieren).
    Einen Entferner kann ich dir leider nicht empfehlen, meiner ist von P2 und wurde aus dem Programm genommen...

    Kleine Aufkleber auf den Nägeln (Blümchen, Streifen) habe ich immer gut abbekommen.

  3. #3
    BJ-Einsteiger Avatar von Ronjakatze
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    45

    AW: Wie krieg ich das wieder runter....

    Erstmal danke.
    Als "normalen" Entferner habe ich den im "Spender" von der DM-Hausmarke und bin auch völlig zufrieden damit.
    Extra Entferner für Glitzerlack...?
    Wo krieg ich sowas?
    Das Leben ist zu kurz um schlechte Laune zu haben....

  4. #4
    Nail polish-addicted Avatar von Mrs. Leto
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    zu Hause ;-)
    Beiträge
    4.396
    Meine Laune...
    Tired

    AW: Wie krieg ich das wieder runter....

    Es reicht acetonhaltiger NLE, in Kombi mit der von Bibi beschriebenen Folien- Methode (Alufolie, ca. 10 min einwirken lassen). Hat meinen Nägeln nicht geschadet, ist aber auch nix, das man häufig machen sollte...

    Es gibt solche speziellen NLEs, die sind aber nicht unbedingt nötig. Gab von essence mal einen in ner LE, dauerhaft im Sortiment hat den glaub ich nur Essie (“Leave no trace“).

  5. #5
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.017

    AW: Wie krieg ich das wieder runter....

    Aber sie hat doch geschrieben, dass sie Gelnägel hat. Dann darf sie keinen acetonhaltigen Nagellackentferner benutzen. Dadurch könnte sich das Gel lösen. Ich mach ja die Aceton-Wattepad-Alufolie-Methode um meinen Gel-Nagellack zu lösen, was auch sehr gut damit klappt, deswegen denk ich, dass Ronjas Gelnägel dann Schrott wären, wenn sie mit Aceton drangeht.

  6. #6
    Experte Avatar von Lieblings-Betty
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    876
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Wie krieg ich das wieder runter....

    Bei Müller habe ich letztens den Glitzernagellack-Entferner von essie gesehen, aber aufgrund des Preises gar nicht erst in die Hand genommen. Aber irgendjemand hat ihn hier schon mal lobend erwähnt.
    Die Alufolienmethode funktioniert auf jeden Fall zuverlässig und stressfrei. Und ist außerdem eine spassige Sache für die Mitbewohner im Haushalt. Da fehlt dann nur noch ein Aluhütchen.
    Und ich hasse das auch, große Pailletten abkratzen zu müssen.
    Kann man auf Gelnägel eigentlich einen Peel-off-Basecoat auftragen? Hält das? Wäre das eine Lösung?
    Grüße von Lieblings-Betty

  7. #7
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.017

    AW: Wie krieg ich das wieder runter....

    Der Essie Glitzer-Lack-Entferner hat genau wie alle Entferner, die damit werben Glitzer runter zu bekommen, Aceton drin, was immer noch Gift für Gel-Nägel ist. Ich hoffe mal, dass Ronja das noch liest bevor sie fröhlich im Laden kaufen geht und das zuhause dann feststellen muss.

    Ob ein Peel-Off auf Gel-Nägeln taugen würde, keine Ahnung. Ich fand das Zeug auf Naturnägeln austrocknend und könnte mir vorstellen, dass man beim runterkratzen (musste ich zumindest bei dem von Artdeco, weil einfach in einem Stück abziehen nicht funktionierte) das Gel beschädigt bzw. sich mindestens Macken in die Glanzschicht hauen würde.

  8. #8
    Nail polish-addicted Avatar von Mrs. Leto
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    zu Hause ;-)
    Beiträge
    4.396
    Meine Laune...
    Tired

    AW: Wie krieg ich das wieder runter....

    Sorry, das mit den Gelnägeln und Aceton wusste ich nicht, kenn mich mit Gelnägeln nicht aus.

  9. #9
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.572

    AW: Wie krieg ich das wieder runter....

    Dito. Ich habe Naturnägel.
    Den Nagellack von P2 habe ich super vertragen. Leider ging der aus dem Programm, da habe ich mich bevorratet. Ich hatte vorher mal irgendeinen teuren, der hat wirklich stark ausgetrocknet.

  10. #10
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.017

    AW: Wie krieg ich das wieder runter....

    Sollte kein Vorwurf sein. Ging mir nur drum, dass Ronja sich da jetzt nicht was draufmacht und sich dann wundert, dass das Gel matt wird oder sich sogar löst.

  11. #11
    Inventar Avatar von Mindy
    Registriert seit
    03.12.2007
    Beiträge
    2.802

    AW: Wie krieg ich das wieder runter....

    Ich habe mir solche Dinger bestellt, spart die Alufolie und geht sicher auch mit NLE ohne Aceton.
    "Some people feel the rain. Others just get wet." Bob Marley

  12. #12
    BJ-Einsteiger Avatar von Ronjakatze
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    45

    AW: Wie krieg ich das wieder runter....

    Jaaa, danke Noergli, ich hab's rechtzeitig gelesen....
    Gut zu wissen.
    Toll, das die so schöne Lacke verticken und einen dann "alleine" lassen...*gr*
    Also gut, dann bleiben die erstmal im Schrank und die Holo's kommen wieder dran.

    Hm, wäre ja vielleicht was für den Urlaub, dann brauch ich auf dem Schiffchen nicht umlackieren, denn 12 Tage hält der locker...*gg*

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von Mindy Beitrag anzeigen
    Ich habe mir solche Dinger bestellt, spart die Alufolie und geht sicher auch mit NLE ohne Aceton.
    Hi, die sind ja putzig...
    Macht man da noch getränkte Watte drunter?
    Das Leben ist zu kurz um schlechte Laune zu haben....

  13. #13
    Inventar Avatar von Mindy
    Registriert seit
    03.12.2007
    Beiträge
    2.802

    AW: Wie krieg ich das wieder runter....

    Zitat Zitat von Ronjakatze Beitrag anzeigen

    Hi, die sind ja putzig...
    Macht man da noch getränkte Watte drunter?
    Ja genau. Ich schneide die Wattepads in Viertel, tränke sie mit NLE und stülpe dann die Hütchen drüber.
    "Some people feel the rain. Others just get wet." Bob Marley

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.