Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 16 von 18 ErsteErste ... 61415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 640
  1. #601
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.420

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Ich mache immer noch komplette Hauschka-Routine und bin super zufrieden. Mein derzeitiger Favorit ist die Aufbau-Maske. Da einzige Produkt, das ich nicht von Hauschka habe, ist die Augencreme. Die ist bei mir von Börlind.

  2. #602
    Frau Schatz Avatar von Schnute
    Registriert seit
    03.03.2009
    Ort
    Schnutihausen
    Beiträge
    11.134
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Zitat Zitat von Kimberly Beitrag anzeigen
    Aber die Tonics von Hauschka sind doch als Gesichtswasser gedacht. Könnte man also mit Pad auftragen statt sprühen. Ist nur das Problem, dass beide stark alkoholisch sind. Besonders wenn du mit über 30 mehr zu trockener als zu unreiner Haut neigst.
    Dann würde ich eben noch ein alkoholfreies dazu nehmen. Vllt das Shea Tonic von Gebhard.
    Ach, ich hab ein Zickenhäutchen. Empfindliche, zu Unreinheiten neigende Mischhaut mit Neigung zu Trockenheit (feuchtigkeitsarm?) im Winter. Und meine Haut mag es durchaus nährend.
    Und für die trockenen Hautpartien sind die Hauschka-Tonics nüscht. Und die RM beschert mir eher unruhige Haut, zuviele ätherische Öle. Die Waschcreme reinigt mir nicht gut genug.

  3. #603
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    2.832

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Schnute,
    hört sich so an, als wäre Hauschka generell nichts für dich. In einer RM kann man ätherische Öle ja noch verkraften, aber in einer Creme hat man die den ganzen Tag auf der Haut. Vllt geht die Shea-Serie von Gebhard besser.

  4. #604
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.513

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Es ist doch überhaupt kein Problem, das GW von einer anderen Marke zu nehmen. Überhaupt nehmen die meisten hier ohnehin Produkte von unterschiedlichen Firmen. Hauptsache, die Incis passen und man hat die Wirkstoffe drin, die man möchte und nicht drin, was man nicht möchte.

    Wenn du schon mal allergische Reaktionen, vor allem bei Sonne hattest, kann es auch daran liegen, dass die ÄÖs oder zuviel Fett/Emulgatoren daran schuld sind. Dann würde ich lieber nicht auf Hauschka setzen, auch wenn du den Duft so schön findest. Unparfümierte Produkte sind meistens verträglicher, nicht nur bei Sonne.

  5. #605
    Frau Schatz Avatar von Schnute
    Registriert seit
    03.03.2009
    Ort
    Schnutihausen
    Beiträge
    11.134
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Zitat Zitat von Kimberly Beitrag anzeigen
    Schnute,
    hört sich so an, als wäre Hauschka generell nichts für dich. In einer RM kann man ätherische Öle ja noch verkraften, aber in einer Creme hat man die den ganzen Tag auf der Haut. Vllt geht die Shea-Serie von Gebhard besser.
    Hm, an die Shea-Serie von Gebhard hab ich tatsächlich noch nicht gedacht. Ich geh mal gucken ..

    Zitat Zitat von Julikäfer Beitrag anzeigen
    Es ist doch überhaupt kein Problem, das GW von einer anderen Marke zu nehmen. Überhaupt nehmen die meisten hier ohnehin Produkte von unterschiedlichen Firmen. Hauptsache, die Incis passen und man hat die Wirkstoffe drin, die man möchte und nicht drin, was man nicht möchte.

    Wenn du schon mal allergische Reaktionen, vor allem bei Sonne hattest, kann es auch daran liegen, dass die ÄÖs oder zuviel Fett/Emulgatoren daran schuld sind. Dann würde ich lieber nicht auf Hauschka setzen, auch wenn du den Duft so schön findest. Unparfümierte Produkte sind meistens verträglicher, nicht nur bei Sonne.
    Stimmt, die letzte allergische Reaktion hatte ich tatsächlich erst im Spätherbst (Inselurlaub an der Nordsee, Rosencreme leicht gegönnt) und im Sommer. Da hatte ich von Börlind einen Reinigungsschaum in Gebrauch und ein Mizellen-Reinigungsfluid von LRP getestet..

    Hast du Empfehlungen?

  6. #606
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.513

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Zitat Zitat von Schnute Beitrag anzeigen
    Hm, an die Shea-Serie von Gebhard hab ich tatsächlich noch nicht gedacht. Ich geh mal gucken ..



    Stimmt, die letzte allergische Reaktion hatte ich tatsächlich erst im Spätherbst (Inselurlaub an der Nordsee, Rosencreme leicht gegönnt) und im Sommer. Da hatte ich von Börlind einen Reinigungsschaum in Gebrauch und ein Mizellen-Reinigungsfluid von LRP getestet..

    Hast du Empfehlungen?
    Wenn die Haut bei Sonne reagiert sind parfümierte Produkte schon mal ungünstig und ÄÖs können einen Supergau auslösen. Auch Produkte mit reichhaltigen Fetten, Ölen und Emulgatoren sind dann schlecht. Manchmal kommen die Reaktionen nur nach stärkerer Sonneneinstrahlung. Aber Sonne hat man ja eigentlich täglich, auch dann können solche Produkte schleichend Schäden anrichten.
    Ich würde eher auf unparfümierte Produkte aus Serien für empfindliche Haut setzten. Da gibt es auch einiges aus dem NK-Bereich. Die Sensitiv-Serie von Börlind finde ich z. B. nicht schlecht. Ich komme mit NK aber nicht mehr so gut klar, weil meine Haut zu Unreinheiten neigt und NK mir meistens zu reichhaltig ist. Ich nehme Produkte von Ducray gegen unreine Haut.
    Außerdem ist täglicher Sonnenschutz sehr wichtig, am besten Produkte die speziell bei Sonnenallergie empfohlen werden. Ich finde das Cetaphil Gel-Fluid gut.

    PS Sorry für OT. Viele sind ja nach wie vor von Hauschka begeistert. Ich halte sie aber bei Sonnenallergie für nicht so geeignet.

  7. #607
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    2.832

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Meinst du das Cetaphil Cremegel geht problemlos täglich?

  8. #608
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.513

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Zitat Zitat von Kimberly Beitrag anzeigen
    Meinst du das Cetaphil Cremegel geht problemlos täglich?
    Eigentlich sind wir hier im falschen Tread. Ja, ich meine das es geht.

  9. #609
    Frau Schatz Avatar von Schnute
    Registriert seit
    03.03.2009
    Ort
    Schnutihausen
    Beiträge
    11.134
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Danke, Julikäfer.

    Ich konnte es dennoch nicht lassen und hab mir die Melissencreme geholt ... die trage ich jetzt morgens außerhalb der T-Zone auf und schwelge im 7. Dufthimmel.

  10. #610
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.420

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Das ist auch mein Favorit. Vor allem zieht die Melissencreme bei mir super ein. Für die kältere Jahreszeit habe ich mir jetzt mal die Rosencreme light in Mini zum Testen gekauft.

  11. #611
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    15.11.2015
    Beiträge
    4

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Hallo, verwendet jemand von euch Dr hauschka bei couperose?

  12. #612
    BJ-Einsteiger Avatar von Oleanna
    Registriert seit
    01.04.2018
    Beiträge
    23

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Hallo asi, ich habe Couperose mit schon leichter Rosazea, leider aber kombiniert mit eher öliger Haut (trotz Ü55). Derzeit versuche ich Hauschka mal wieder, da mir die meisten anderen Cremes immer nach gewisser Zeit Unreinheiten bescheren. Das Problem bei Hauschka sind bei mir die ätherischen Öle, da muss man aufpassen wie empfindlich das eigene Häutchen ist. Für meine Haut funktioniert die revitalisierende Maske als Tagescreme ganz gut. Die Rosencreme wird auch empfohlen, ist mir aber meist zu reichhaltig. Nachts nehme ich nachdder Reinigung seit langem gar keine Creme mehr, aber auch sonst nichts, höchstens ein Tonikum. Ich habe fest gestellt, dass das meiner Haut am besten bekommt. Aber jede Haut ist anders.

  13. #613
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.420

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Von der Rosencreme gibt es eine light Variante. Die normale Rosencreme ist für mich (sensible Mischhaut, mit der Neigung zu Unreinheiten und roten Flecken) auch zu viel. Im Sommer hatte ich die Melissencreme, die ich ganz toll finde. Derzeit verwende ich die Quitte und Rose light im Wechsel, klappt gut.

  14. #614
    Experte Avatar von Charlette
    Registriert seit
    10.10.2019
    Beiträge
    715

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Die leichte Rosencreme mattiert und macht keine Pickel. Sie pflegt und ist nicht zu reichhaltig.

  15. #615
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.513

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Ich mag das Hauschka Öl immer noch gerne. Es hat eindeutig eine hornlösende und entzündungshemmende Wirkung. Ich nehme es teilweise solo oder mit Creme gemischt.
    Als ich es letztens nachkaufen wollte, war ich aber etwas erstaunt. Es hat jetzt eine neue Verpackung, nicht mehr einfach in einem Glasfläschchen zum rausschütteln, sondern in einer kleineren Gasflasche mit Pipette. Das sieht richtig schick aus und man kann das Öl viel sparsamer und sauberer dosieren. Gefällt mir eigentlich sehr gut, wenn der Preis nicht wäre. Also das ist schon etwas heftig. Die alte Flasche hatte 30 ml drin und kostete ca. 22 Euro. In der neuen sind aber nur noch 18 ml enthalten und es kostet stolze 18 Euro. Das macht eine Preiserhöhung von fast 40 %!!!
    Etwas unverschämt, wie ich finde. Dafür ist man dann aber stolzer Besitzer des wirklich sehr hübschen Fläschchen. An den Inhaltsstoffen würde aber nichts verändert, nach wie vor sehr wirksam.

  16. #616
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    2.832

    AW: Dr. Hauschka Thread

    das ist ja echt eine drastische Preiserhöhung. Wobei 30 ml Inhalt schon wenig ist, und jetzt nur noch 18 ml? Na gut, man kommt wahrscheinlich lange damit aus, trotzdem. Für Hauschka Fans kann man hoffen, dass die anderen Packungseinheiten beibehalten werden. Hauschka ist so schon teuer genug.

    Das Öl (als Probe) fand ich damals nicht so gut, das bringt wohl nichts, es nochmal zu testen?

  17. #617
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.513

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Zitat Zitat von Kimberly Beitrag anzeigen
    das ist ja echt eine drastische Preiserhöhung. Wobei 30 ml Inhalt schon wenig ist, und jetzt nur noch 18 ml? Na gut, man kommt wahrscheinlich lange damit aus, trotzdem. Für Hauschka Fans kann man hoffen, dass die anderen Packungseinheiten beibehalten werden. Hauschka ist so schon teuer genug.

    Das Öl (als Probe) fand ich damals nicht so gut, das bringt wohl nichts, es nochmal zu testen?
    Du kennst doch auch das Problem mit diesen Schwellungen, die auf irritieren Stellen auftreten, sobald irgendwas mit Feuchtigkeit draufkommt. Ich habe festgestellt, daß diese Schwellungen reduziert werden, bzw. gar nicht erst auftreten, wenn ich an diesen Stellen nur das Öl auftrage und auf keinen Fall eine Creme.
    Ich würde das Öl ruhig nochmal testen, vielleicht nur auf einzelnen Stellen. Gibt's ja auch in Kleingröße.
    Geändert von Julikäfer (31.10.2019 um 21:40 Uhr)

  18. #618
    Inventar Avatar von Ajuga
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    ♥Zwischen Bergen
    Beiträge
    1.956

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Zitat Zitat von Julikäfer Beitrag anzeigen
    Ich mag das Hauschka Öl immer noch gerne. Es hat eindeutig eine hornlösende und entzündungshemmende Wirkung. Ich nehme es teilweise solo oder mit Creme gemischt.
    Als ich es letztens nachkaufen wollte, war ich aber etwas erstaunt. Es hat jetzt eine neue Verpackung, nicht mehr einfach in einem Glasfläschchen zum rausschütteln, sondern in einer kleineren Gasflasche mit Pipette. Das sieht richtig schick aus und man kann das Öl viel sparsamer und sauberer dosieren. Gefällt mir eigentlich sehr gut, wenn der Preis nicht wäre. Also das ist schon etwas heftig. Die alte Flasche hatte 30 ml drin und kostete ca. 22 Euro. In der neuen sind aber nur noch 18 ml enthalten und es kostet stolze 18 Euro. Das macht eine Preiserhöhung von fast 40 %!!!
    Etwas unverschämt, wie ich finde. Dafür ist man dann aber stolzer Besitzer des wirklich sehr hübschen Fläschchen. An den Inhaltsstoffen würde aber nichts verändert, nach wie vor sehr wirksam.
    Du hast die Kleingrösse erwischt, 18 ml. = 20.90 Fr..
    Die 30 ml. gibt es immer noch zu 25.45 Fr..
    Die Kleingrösse ist so gesehen wirklich krass teurer.
    Aber das ist bei den Kleingrössen eigentlich üblich.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ach, dann hast du ja eine Gesichtspflege die dir gut tut.
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken
    Marcus Aurelius

  19. #619
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.513

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Zitat Zitat von Ajuga Beitrag anzeigen
    Du hast die Kleingrösse erwischt, 18 ml. = 20.90 Fr..
    Die 30 ml. gibt es immer noch zu 25.45 Fr..
    Die Kleingrösse ist so gesehen wirklich krass teurer.
    Aber das ist bei den Kleingrössen eigentlich üblich.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ach, dann hast du ja eine Gesichtspflege die dir gut tut.
    Soweit ich das auf der HP von Hauschka sehe, gibt es das Gesichtsöl jetzt nur noch in 5 ml und Fullsize 18 ml. Die 30er sind Restbestände.
    Aber, auch wenn es noch so teuer ist, das Öl funktioniert bei mir ganz gut, solo oder gemischt.

  20. #620
    Inventar Avatar von Ajuga
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    ♥Zwischen Bergen
    Beiträge
    1.956

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Ach so...

    Super! Dann nehme ich an, bleibst du dabei.
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken
    Marcus Aurelius

  21. #621
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.513

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Zitat Zitat von Ajuga Beitrag anzeigen
    Ach so...

    Super! Dann nehme ich an, bleibst du dabei.
    Erstmal ja, aber als BJ ist man ja ständig auf der Suche nach Produkten, die vielleicht noch besser sind.

  22. #622
    BJ-Einsteiger Avatar von Oleanna
    Registriert seit
    01.04.2018
    Beiträge
    23

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Das Öl vom Doc ist auch ein Favorit von mir.
    Ich habe schon ewig die Probiergröße und das ist wirklich unglaublich ergiebig. Die kleine Zwischengröße finde ich wegen der Pipette super, und da das so ergiebig ist, ist mir das kleiner lieber als dann wegwerfen zu müssen, weil es irgendwann weit über das Haltbarkeitsdatum hinaus geht.

  23. #623
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.420

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Ich habe noch die 30ml und die wird ewig nicht leer. Die kleine Größe mit der Pipette wäre mir viel lieber.

  24. #624
    Experte Avatar von Charlette
    Registriert seit
    10.10.2019
    Beiträge
    715

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Ich habe, obwohl ich Öl im Gesicht ablehne, das Öl von Hauschka vor kurzem gekauft. Hatte die Probiergröße und fand das, entgegen meiner üblichen Gewohnheiten, angenehm auf der Haut. Allerdings hätte ich auch lieber eins mit Pipette. Ich habe noch ein „altes“ erwischt.

  25. #625
    BJ-Einsteiger Avatar von Oleanna
    Registriert seit
    01.04.2018
    Beiträge
    23

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Leider war auch dieses Mal mein Versuch mit dem Doc nicht von Erfolg gekrönt. Meine Rosazea hat sich plötzlich drastisch verschlechtert und generell wurde die Haut sehr unruhig. Ich fürchte, ich muss es tatsächlich sein lassen und wieder zurück zu wenig Inhaltsstoffen und ohne ätherische Öle. Sehr schade, aber es hilft nichts.

  26. #626
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.513

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Zitat Zitat von Oleanna Beitrag anzeigen
    Leider war auch dieses Mal mein Versuch mit dem Doc nicht von Erfolg gekrönt. Meine Rosazea hat sich plötzlich drastisch verschlechtert und generell wurde die Haut sehr unruhig. Ich fürchte, ich muss es tatsächlich sein lassen und wieder zurück zu wenig Inhaltsstoffen und ohne ätherische Öle. Sehr schade, aber es hilft nichts.
    Irgendwie mag ich Hauschka ja auch, aber das wird einfach auf Dauer leider nichts. Das Öl fühlt sich zuerst immer ganz angenehm an, dann wird die Haut aber zunehmend unruhiger.

  27. #627
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.420

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Ich bin bei Hauschka wirklich angekommen. Meine Haut ist derzeit so gut wie nie zuvor. Ich bin sehr zufrieden und freue mich, das ich nicht mehr suchen muss.

  28. #628
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    3.221
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Ich habe auch einige Hauschka Produkte und finde die echt gut. Bin am überlegen nach und nach umzustellen. Gute Inhaltsstoffe, gute Wirkung. Bei Cremes kenne ich mich noch net so aus. Muss ich mal schauen. Habe die Hals und Dekolleté Creme und find die sehr gut. Hatte nen Toner und meine Lieblingsmaske ist auch von Hauschka. Habe mir noch die Ampullen gekauft, aber noch nicht getestet. Will ich gern als Kur anwenden.

  29. #629
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.420

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Ich nehme aktuell die Quittencreme und die Rosencreme light im Wechsel. Wenn ich das Gefühl habe, die Haut braucht mehr nehme ich das Öl dazu. Entweder gemischt mi Etwas Creme oder Solo. Das klappt sehr gut. Von dem Tonic habe ich beide Versionen. Die eine nehme ich morgens die andere abends vor dem Nachtserum.

  30. #630
    BJ-Einsteiger Avatar von Oleanna
    Registriert seit
    01.04.2018
    Beiträge
    23

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Meine Haut hat sich ja vor gut zehn Jahren mit dem Doc richtig verbessert. Und ich mag die Kosmetik sehr. Leider gehen die ätherischen Öle einfach nicht mehr.
    Wünsche aber allen, die gut damit parat kommen, dieses auch weiterhin!

  31. #631
    Frau Schatz Avatar von Schnute
    Registriert seit
    03.03.2009
    Ort
    Schnutihausen
    Beiträge
    11.134
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Zitat Zitat von Oleanna Beitrag anzeigen
    Meine Haut hat sich ja vor gut zehn Jahren mit dem Doc richtig verbessert. Und ich mag die Kosmetik sehr. Leider gehen die ätherischen Öle einfach nicht mehr.
    Wünsche aber allen, die gut damit parat kommen, dieses auch weiterhin!

    Ach wie schade, Oleanna. Ich merke leider auch, dass meine Haut die ätherischen Öle nicht so mag. Meine Melissencreme und die Quittencreme kann ich nur ganz gelegentlich benutzen.

  32. #632
    BJ-Einsteiger Avatar von BabetteLaRousse
    Registriert seit
    27.12.2019
    Beiträge
    30

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Hallo allerseits! Ich habe mal eine Frage an euch.....vor allem die, welche sich mit Hauschka etwas besser auskennen. Ich bin nämlich kurz vorm Durchdrehen....aber erstmal langsam Zu mir bzw meiner Haut: Ich habe - laut Hauschka Kosmetikerin - empfindliche Mischhaut. Habe total helle Haut, welche gerne zu Fettglanz neigt und an den normalen Stellen großporiger ist (um die Nase rum) und Mitesser hat. Ansonsten jedoch total reine Haut, ohne Schwierigkeiten. Ich habe die vergangenen Jahre immer mal wieder Hauschka verwendet - Tonikum, GWC und letztens die leichte Rosencreme. Ohne weitere Probleme. Seit etwa 1.5 Jahren sieht meine Pflege allerdings so aus, dass ich Primavera benutze und recht zufrieden damit bin/war. Jedoch wollte ich etwas, das gegen meine ölige Haut hilft und da hätte ich es eben mit Hauschka versucht. Ich bekam von der Kosmetikerin zum Testen zuerst die Melissencreme. Habe auch gleichzeitig wieder täglich mit der GWC begonnen. Diese hatte ich noch daheim und nutzte sie nur sporadisch. 2 Wochen war alles super und dann kamen plötzlich - jeden Tag mehr - so komische, kleine Pickelchen mit Wassereinlagerungen. Die Kosmetikerin sagte zu mir: Absetzen. Dies tat ich und nach 4 Tagen war wieder alles gut. Allerdings meinte sie, ich soll es mal mit dem Gesichtsöl probieren. Ok. Anfangs alles super und nach einer Woche der selbe Blödsinn. Also abgesetzt. Die Pickelchen verschwanden aber nicht und irgendwann dachte ich: Eventuell ist es die GWC! Also habe ich diese vor ca. einer halben Woche auch abgesetzt. Auch mein Liz Earle Öl, welches ich immer Nachts auftrug (und ich gut damit klar kam), setzte ich ab. Allerdings zeigt sich keinerlei Besserung und ich weiß nicht mehr weiter. Vor allem, da ich es einfach generell nicht verstehen kann! Ich hatte nie Probleme mit Unreinheiten, Pickeln usw. Auch habe ich nun Mitesser an Stellen, wo ich sonst nie welche hatte! Ich habe dann mal auf die Incis geschaut und die Melissencreme enthält Kokosöl (komedogen); das Öl enthält Kakaobutter (das von Hauschka, auch komedogen) und die GWC enthält sogar Weizenkeimöl - total komedogen!

    Wieso packt man solche Öle in eine Gesichtspflege? Gerade das Weizenkeimöl in die Reinigung!? Ich weiß nun auch nicht, wie ich meine weitere Gesichtspflegeroutine gestalten soll und wie lange es dauert, bis meine Haut wieder ihren Normalzustand hat! Könnt ihr mir da vielleicht helfen/sagen, wie lange sowas dauert? Könnte es an der GWC liegen?

    Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen!

  33. #633
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.420

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Ich habe ebenfalls eine empfindliche Mischhaut (mit leichter Verhornungsstörung). Mir hat Hauschka geholfen meine Haut sehr zu verbessern. Meine Mitesser(T-Zone) sind nicht verschwunden, aber mehr sind es definitiv nicht geworden.
    Warum deine Haut Hauschka wohl nicht verträgt kann an sehr vielem hängen. Warum nimmst du nicht die Pflege, die du vorher vertragen hast?
    Nur zu viel herum experimentieren würde ich nicht. Eventuell mal einige Tage alles weglassen.

  34. #634
    BJ-Einsteiger Avatar von BabetteLaRousse
    Registriert seit
    27.12.2019
    Beiträge
    30

    AW: Dr. Hauschka Thread

    @morgua danke für den Tipp mit dem komplett Weglassen! Das werde ich definitiv ausprobieren! Tatsächlich verwende ich schon eine ganze Weile wieder meine regulären Produkte, aber meine Haut ist trotzdem noch immer so unruhig. Das Einzige, was ich bis vor kurzem noch verwendet hatte, war die GWC. Die mag ich eigentlich auch sehr gerne und möchte sie nicht wegwerfen müssen.

  35. #635
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    2.832

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Babette, immerhin hast du eine gute Kosmetikerin, die dir empfiehlt, die unvertraeglichen Produkte abzusetzen. Da gibt es ja durchaus andere Meinung, gerade in der NK, wo es oft heisst, man soll unbedingt durchhalten, Haut muss sich erst daran gewöhnen, usw...

    Wie es sich bei dir anhört, ist es wohl eher eine Unverträglichkeit, nicht so sehr eine unreine Haut. Von daher liegt es wohl nicht unbedingt an komedogenen Inhaltsstoffen. Das ist ja auch individuell und nicht bei jedem so.
    Momentan würde ich auch sagen, Hauschka ganz absetzen und auch sonst alles runterzufahren. Dann vorsichtig das nehmen, was du vorher gut vertragen hast. Gegen fettige Haut wirkt Kosmetik höchstens minimal. Meist geht es nur darum Fettglanz zu mattieren. Fettige Haut ohne Akne ist doch sogar vorteilhaft und verhindert zu frühe Faeltchen.

    Die GWC hat ja ohnehin nur wenig Inhalt, die ist doch schnell aufgebraucht. Sonst kannst du sie für anderes zweckentfremden, vllt sogar zum Haarewaschen.

  36. #636
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.513

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Es kann sich um eine Überreaktion auf ÄÖs handeln. Es kann durchaus passieren, daß man jahrelang was vertragen hat und die beste Haut hatte und dann von heute auf morgen alles austickt. Hauschka würde ich erstmal ganz weglassen und auch andere Produkte, die ÄÖs enthalten mit Vorsicht genießen.

  37. #637
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.513

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Wenn die ÄÖs schuld sind, müßte sich der Zustand schnell verbessern, wenn man die weglässt. Wenn plötzlich auch andere Produkte nicht funktionieren, kann es sich im Pechfall auch um POD handeln.

  38. #638
    BJ-Einsteiger Avatar von BabetteLaRousse
    Registriert seit
    27.12.2019
    Beiträge
    30

    AW: Dr. Hauschka Thread

    @Kimberly: Ja, das mit meiner Kosmetikerin habe ich mir auch gedacht! Hatte mich sehr gewundert! Die GWC ist leider eine Vorteilsgröße von 100ml
    @Julikäfer & @Kimberly: Ich bin gerade dabei, es so zu machen, wie ihr gesagt habt -> Auf Hauschka zZ komplett verzichten und auch sonst im Moment nichts verwenden. Hab GsD von meiner Schwester zum Geburtstag neulich ein selbstgehäkeltes Gesichtsreinigunspad bekommen, das ich heute zum Einsatz gebracht habe. Somit kann ich auch im Moment auf meine Reinigung verzichten. Ich habe nämlich leider NUR NK und da ist ja überall was Ätherisches drinnen Was ist denn POD?

    Mein Grundgedanke war ja folgender: Ich vertrage bei dekorativer Kosmetik fast nur noch Hauschka. Primavera ist leider doch sehr viel teurer. Dachte mir...naja, probier es mal mit Hauschka gegen zu fettige Haut. Da kannst bestimmt nix verkehrt machen. Weit gefehlt.

  39. #639
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.513

    AW: Dr. Hauschka Thread

    Zitat Zitat von BabetteLaRousse Beitrag anzeigen
    @Kimberly: Ja, das mit meiner Kosmetikerin habe ich mir auch gedacht! Hatte mich sehr gewundert! Die GWC ist leider eine Vorteilsgröße von 100ml
    @Julikäfer & @Kimberly: Ich bin gerade dabei, es so zu machen, wie ihr gesagt habt -> Auf Hauschka zZ komplett verzichten und auch sonst im Moment nichts verwenden. Hab GsD von meiner Schwester zum Geburtstag neulich ein selbstgehäkeltes Gesichtsreinigunspad bekommen, das ich heute zum Einsatz gebracht habe. Somit kann ich auch im Moment auf meine Reinigung verzichten. Ich habe nämlich leider NUR NK und da ist ja überall was Ätherisches drinnen Was ist denn POD?

    Mein Grundgedanke war ja folgender: Ich vertrage bei dekorativer Kosmetik fast nur noch Hauschka. Primavera ist leider doch sehr viel teurer. Dachte mir...naja, probier es mal mit Hauschka gegen zu fettige Haut. Da kannst bestimmt nix verkehrt machen. Weit gefehlt.
    POD = Periorale Dermatitis. Das ist eine etwas langwierige Sache. Man muss sogar längere Zeit nahezu komplett auf Kosmetik verzichten.
    Dazu gibt es im Moment den Tread "Periorale Dermatitis - Geduldsprobe".

  40. #640
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    2.832

    AW: Dr. Hauschka Thread

    allerdings möchte ich anmerken, dass Primavera doch auch ätherische Öle enthält. Oder was nimmst du da genau? Vllt solltest du versuchst Kosmetik ohne Duftstoffe und ohne Ätherische Öle zu verwenden. Aber auch da vorsichtig rantasten, und nur erstmal ein Produkt kaufen. Vllt geht Weleda Mandel oder Shea von Martina Gebhardt?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2020

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.