Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 121 bis 159
  1. #121
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    30.12.2018
    Beiträge
    30

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Zitat Zitat von EpikursGarten Beitrag anzeigen
    Die Pflege fand ich auch super, den Duft leider nicht gelungen.
    Ja, der Duft ist nicht so toll. Chemiecocosnuss. Aber verfliegt zum Glück schnell. Ist denn die Pflege wirklich feuchtigkeitsspendend? Ich such dringend nen Feuchtigkeitskick für meine Haare.
    Also die Haarmilch find ich super. Da muss ich fast überlegen, ob ich die Kerastasé nochmal nachkaufe. Vorteil ist bei der aber, dass der Hitzeschutz schon drin ist.

  2. #122
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.634

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Zitat Zitat von Issy12 Beitrag anzeigen
    Ja, der Duft ist nicht so toll. Chemiecocosnuss. Aber verfliegt zum Glück schnell. Ist denn die Pflege wirklich feuchtigkeitsspendend? Ich such dringend nen Feuchtigkeitskick für meine Haare.
    Also die Haarmilch find ich super. Da muss ich fast überlegen, ob ich die Kerastasé nochmal nachkaufe. Vorteil ist bei der aber, dass der Hitzeschutz schon drin ist.
    Für den Hitzeschutz kannst du ja noch ein Haaröl dazu nehmen. Oder die Haarmilch von Isana, die hat glaube ich Hitzeschutz drin.

  3. #123
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.634

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Hat schon jemand die neue Fructis 10in1 Argan Haarmilch getestet?

  4. #124
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    30.12.2018
    Beiträge
    30

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Ich hab die Argan 10in1 Creme schon gekauft. Bin leider nicht begeistert. Macht irgendwie schwere und 'schmierige' Haare. Egal wie viel ich davon verwende. Und sie gibt bei mir kaum Feuchtigkeit ins Haar.
    Dabei hat sich das so gut gelesen auf dem Spender. :( Schade.

  5. #125
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.634

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Zitat Zitat von Issy12 Beitrag anzeigen
    Ich hab die Argan 10in1 Creme schon gekauft. Bin leider nicht begeistert. Macht irgendwie schwere und 'schmierige' Haare. Egal wie viel ich davon verwende. Und sie gibt bei mir kaum Feuchtigkeit ins Haar.
    Dabei hat sich das so gut gelesen auf dem Spender. :( Schade.
    Oh, schade. Dann bleib ich wohl eher bei Balea und Isana.

  6. #126
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    30.12.2018
    Beiträge
    30

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Zitat Zitat von EpikursGarten Beitrag anzeigen
    Oh, schade. Dann bleib ich wohl eher bei Balea und Isana.
    Ich möcht fei nix 'schlechtreden'. :) Aber da würd ich Balea vorziehen.

  7. #127
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    30.12.2018
    Beiträge
    30

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Also ich hab meine Top3 der Haarcreme / - milch gefunden:
    Platz 1: die Balea Schönheitsgeheimnisse Haarcreme Cocoswasser
    Platz 2: das Kerastase Discipline Spray (eher weniger milchig)
    Platz 3: der Urtekram Leave In Condi Rose

    Hab mir fest vorgenommen keine weiteren Kaufversuche mehr zu starten. :)

  8. #128
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    51

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Ich komme gut mit der Balea Feuchtigkeitshaarmilch Mango klar. Egal, wie viel man davon erwischt, die Haare werden nicht fettig, sondern zieht die Feuchtigkeit schön in die Haare ein. Ich gebe sie vor dem Fönen rein, aber besonders gerne jeden Tag als "Styling" in die trockenen Haare. Dann wird die Haaroberfläche schön geglättet, sie glänzen und riechen gut

  9. #129
    Fortgeschritten Avatar von niniel_nienor
    Registriert seit
    11.05.2004
    Beiträge
    427

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Ich kann mich der Meinung zur Fructus Argan 10in1 Creme nicht anschließen. Hab sie jetzt mehrere Male verwendet, immer im nassen Haar nach der Wäsche und mag sie. Sie macht meine Haare etwas geschmeidiger und beschwert bei mir nicht. Den Duft würde ich als fruchtig beschreiben, ich finde ihn angenehm. Was ich blöd finde ist die große Flasche- zum Ausprobieren oder verreisen ist das natürlich nix.

  10. #130
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.597

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Zum verreisen könnte man was in einen kleinen Tiegel umfüllen (gibt es z. B. bei dm). So hab ich das mit dem Banana Hairfood gemacht, weil ich diese riesige Dose nicht "draußen" rumstehen haben wollte.

  11. #131
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    7.846
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Die Haarmilch Balea Kokos habe ich auch.
    ich finde sie auch toll.
    Der Duft ist allerdings wirklich bäh.
    Aber das verfliegt GsD wieder wenn die Haare trocken sind.
    An dem Duft sollten sie allerdings wirklich noch arbeiten.
    Oder eben ohne Duft.

  12. #132
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.634

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Zitat Zitat von Jillx Beitrag anzeigen
    Ich komme gut mit der Balea Feuchtigkeitshaarmilch Mango klar. Egal, wie viel man davon erwischt, die Haare werden nicht fettig, sondern zieht die Feuchtigkeit schön in die Haare ein. Ich gebe sie vor dem Fönen rein, aber besonders gerne jeden Tag als "Styling" in die trockenen Haare. Dann wird die Haaroberfläche schön geglättet, sie glänzen und riechen gut
    Haarcreme als Finish, super Idee. Geht das mit allen Produkten?

  13. #133
    Inventar Avatar von manu777
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    1.502

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Benutze die Balea Feuchtigkeit haarmilch Mango auch als Finish :)

  14. #134
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    51

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Haarcreme als Finish, super Idee. Geht das mit allen Produkten?
    Ich denke das muss man ausprobieren. Also ich schmiere mir täglich mindestens 1-2x entweder die Balea Feuchtigkeitshaarmilch Mango in die Haare oder die Banana Hair Food Maske - natürlich entsprechend wenig (so Haselnussmenge ca.). Das glättet die Haaroberfläche super & macht die Haare weich, ohne sie zu verkleben (wie z.B. bei Gel) und sie fettig zu machen (wie ich leider immer mit meinem Arganöl hatte). Ohne geht für mich gar nicht mehr, weil das für mich total den Unterschied macht, sowas in trockene Haare zu geben

  15. #135
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.119

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Zitat Zitat von Issy12 Beitrag anzeigen
    Ich hab die Argan 10in1 Creme schon gekauft. Bin leider nicht begeistert. Macht irgendwie schwere und 'schmierige' Haare. Egal wie viel ich davon verwende. Und sie gibt bei mir kaum Feuchtigkeit ins Haar.
    Dabei hat sich das so gut gelesen auf dem Spender. :( Schade.
    Ich habe die seit ein paar Tagen in Benutzung und finde sie gut. Sie macht die Haare geschmeidig und lockiger, als sie sonst sind. Sie liegen auch besser nach dem Föhnen, vielleicht liegt das daran, dass die Creme ganz leicht klebt.
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  16. #136
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    30.12.2018
    Beiträge
    30

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Zitat Zitat von Dana Beitrag anzeigen
    Sie liegen auch besser nach dem Föhnen, vielleicht liegt das daran, dass die Creme ganz leicht klebt.
    Genau das 'kleben' war das Problem. Habe aber auch extrem glatte Haare. Das sah gleich strähnig aus.
    Viele Grüsse und guten Wochenstart!

  17. #137
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.634

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Mein Favorit ist immer noch die Mango Haarmilch von Balea. :)

  18. #138
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    7.846
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Ich kenne nur die mit Kokos, muss ich direkt mal gucken mit Mnago.

  19. #139
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.634

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Zitat Zitat von Rosenfee Beitrag anzeigen
    Ich kenne nur die mit Kokos, muss ich direkt mal gucken mit Mnago.
    Die Pflege ist gleich gut bei beiden aber ich mochte den Geruch nicht.

  20. #140
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.634

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Ich hab ja die Haarmilch Feuchtigkeit von Müller, und mag sie. Nun hab ich gesehen, dass Rossmann auch eine Haarmilch aus der Feuchtigkeit Serie hat. Kann jemand beide vergleichen? :)

  21. #141
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.597

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Falls du die Produkte meinst, die ich vermute, dann setzt das von Müller auf Kollagen und das von Isana auf Reisprotein. Sind halt 2 völlig unterschiedliche Dinge. Bei Proteinüberschuss kann das Haar mit Trockenheit reagieren und abbrechen.

  22. #142
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.634

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Falls du die Produkte meinst, die ich vermute, dann setzt das von Müller auf Kollagen und das von Isana auf Reisprotein. Sind halt 2 völlig unterschiedliche Dinge. Bei Proteinüberschuss kann das Haar mit Trockenheit reagieren und abbrechen.
    Ja, genau die. Benutzt du beide?

  23. #143
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.597

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Aktuell benutze ich keins von beiden mehr, weil ich erstmal sowas wie Olaplex 6, 7 und andere teure Leave Ins aufbrauchen will, aber generell mochte ich das von Isana sehr gern in Verbindung mit dem Kollagen Leave In von Balea.

  24. #144
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.634

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Aktuell benutze ich keins von beiden mehr, weil ich erstmal sowas wie Olaplex 6, 7 und andere teure Leave Ins aufbrauchen will, aber generell mochte ich das von Isana sehr gern in Verbindung mit dem Kollagen Leave In von Balea.
    Alles klar, muss mal in Kombination testen. Erst das von Isana ins feuchte Haar und darauf dann Balea?

  25. #145
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.597

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Ich hab immer erst das von Balea ins gesamte Haar (ist ein super Detangler) und dann das Isana in die Längen und Spitzen gegeben :)

  26. #146
    Allwissend Avatar von ökotussi
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.060

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Diese Mandelmilch-Maske von Garnier habe ich hier in 3 Sorten, habe bis jetzt nur das mit Ahornsirup getestet, das soll man aber wieder ausspülen, dür ist es ganz gut, macht meine feinen Haare nicht schwer.

    Da ich sehr feine Haare Habe ist benutzte ich lieber Haaröl als Leave-in, was ich aber auch noch sehr gut fand und noch im Haus habe ist von Fructies Wunderbutter Leave-In Kur in einer Tube 150 ml.

    Ich bin aber nicht sicher ob das aus dem Sortiment genommen wurde und durch die Große Pumpflasche von der Argan-Silky-Reihe ersetzt wurde.

    Diese große Flasche würde ich nie leer bekommen.

    Ich nutzte Leave-ins nur wenn meine Haare durch sehr hohe Luftfeuchtigkeit frizzig sind.

  27. #147
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.597

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Da kann man mal sehen wie jedes Haar anders reagiert. Ich mag z. B. Leave-In-Cremes viel lieber als Haaröle. Die liegen bei mir immer nur irgendwie obenauf oder machen mir die Haare selbst bei Winzmengen strähnig.

  28. #148
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.634

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Ich nehme beides: erst haarmilch, dann öl. :)

  29. #149
    BJ-Einsteiger Avatar von bellaP
    Registriert seit
    04.02.2020
    Ort
    Köln
    Beiträge
    53

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Wie oft nutzt du das Öl und die Milch?

  30. #150
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.634

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Die Kokos Haarmilch von Balea geht ausm Sortiment. Wer die mag, sollte bunkern.

  31. #151
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.634

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Einige von euch lieben ja das Isana Haar Serum. Das geht ausm Sortiment und ist um die Hälfte reduziert.

  32. #152
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.634

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Bei Müller geht die Haarmilch aus der blauen Serie von Aveo aus dem Sortiment. Konnte zum Glück ein paar Backups sichern. :)

  33. #153
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.597

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Da bin ich mal gespannt, ob die Haarmilch nur überarbeitet wird (und in dem Zuge bestimmt verschlimmbessert) oder wirklich ganz raus ist.

  34. #154
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.634

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Da bin ich mal gespannt, ob die Haarmilch nur überarbeitet wird (und in dem Zuge bestimmt verschlimmbessert) oder wirklich ganz raus ist.
    Das kann ich beantworten: die ganze Serie geht aus dem Sortiment. Daher rechne ich nicht mit einem Nachfolger. Habe jetzt zum Glück noch drei Backups. :)

  35. #155
    BJ-Einsteiger Avatar von Anneri
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Mainhattan
    Beiträge
    92
    Meine Laune...
    Lurking

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Argh, wieso geht denn jetzt so ziemlich alles aus dem Sortiment?! Ich habe lange von balea die Pfirsich & Cocos Haarmilch, die offensichtlich durch die Feuchtigkeitshaarmilch mit Mangoduft ersetzt wurde - und die ich viiiiieeeeel schlechter finde. Habt Ihr vielleicht noch Ideen, was ich ausprobieren könnte? Ich hätte gerne was, das einfach zu bekommen ist, auch wenn's nicht unbedingt dm & co sein müssen. (Wenns da überhaupt noch was gibt, nachdem Rossmann und Müller ihre Haarmilch ausgelistet haben!)
    Hat vielleicht jemand von Fructis die Aloe Air dry cream ausprobiert, zum Beispiel?
    All the effort in the world won't matter if you're not inspired.
    Chuck Palahniuk Diary

  36. #156
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.597

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Von der Fructis Aloe Cream hab ich bisher nur schlechtes gehört. Kommt ja total auf deine Haare an. Schau doch mal bei den Loreal Botanicals Sachen. Da gibt es eine neue Leave-In Creme, die soweit ich das gesehen hab, wohl leichter ist als die, die es bisher gibt. Aber halt alles Haartypsache.

  37. #157
    BJ-Einsteiger Avatar von Anneri
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Mainhattan
    Beiträge
    92
    Meine Laune...
    Lurking

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Danke Noergli! Du hast total recht mit dem Haartyp - meine Haare können gar nicht mit Öl oder sehr schweren Leave Ins, die wollen Feuchtigkeit, und zwar viel. Besonders im Sommer. Da war die alte balea Haarmilch perfekt - davon konnte ich massenhaft ins Haar bringen, ohne dass die danach klitschig wurden.
    Ist die neue L'Oreal Botanicals Haarcreme die mit Arganöl? Ich bin ein bisschen vorsichtig, weil viele reviews sagen dass die so penetrant riecht, und das finde ich immer schwierig. Aber Düfte sind natürlich auch sehr individuell.
    All the effort in the world won't matter if you're not inspired.
    Chuck Palahniuk Diary

  38. #158
    nur noch privat ;-) Avatar von TyraDanebod
    Registriert seit
    17.08.2012
    Beiträge
    402

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Ich habe feine Haare, ein wenig strapaziert in den Längen/Spitzen und eine Naturwelle.
    Ich komme mit Phytojoba Pflegegel von Phyto sehr gut zurecht!
    Die Inhaltsstoffe sind super und das Ganze ist nicht zu "schwer" für meine feinen Haare und sie fühlen sie weich und gepflegt an (man greift gerne rein) https://www.phyto.de/feuchtigkeitssp...flege-gel.html

    Einziger "Minuspunkt" für mich als Lockenkopf wäre, dass Frizz leider nicht verhindert wird.....aber da hat bei mir noch jedes Produkt versagt!

    Die Haartagescremes von Phyto (Phyto 9 und Phyto 7) waren toll aber für meine feinen Haare leider zu schwer.
    "Jede Frau, die sich heute entscheidet, einen Ort zu verlassen, der ihr nicht gut tut und an dem sie auch nichts Nennenswertes bewirken kann, ist die eigentliche Queen."
    Margarete Stokowski

  39. #159
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.597

    AW: Empfehlungen für Haarmilch / Haarcreme

    Zitat Zitat von Anneri Beitrag anzeigen
    Danke Noergli! Du hast total recht mit dem Haartyp - meine Haare können gar nicht mit Öl oder sehr schweren Leave Ins, die wollen Feuchtigkeit, und zwar viel. Besonders im Sommer. Da war die alte balea Haarmilch perfekt - davon konnte ich massenhaft ins Haar bringen, ohne dass die danach klitschig wurden.
    Ist die neue L'Oreal Botanicals Haarcreme die mit Arganöl? Ich bin ein bisschen vorsichtig, weil viele reviews sagen dass die so penetrant riecht, und das finde ich immer schwierig. Aber Düfte sind natürlich auch sehr individuell.
    Ich meine diese neue Leave-In-Creme. Konnte da heute nicht dran vorbei. Die mit Saflorblüte (und ich glaub Arganöl) hab ich auch und die riecht wirklich sehr intensiv. Aber diese Taubnessel Creme duftet zwar im ersten Moment etwas stärker kräuterig (aber bei weitem nicht so intensiv wie das Saflorblüte), aber das verfliegt so schnell, dass ich es nach dem kämmen schon nicht mehr rieche. Beschwert hat es bei Anwendung im trockenen Haar gar nicht und meine Haare sind sehr fein, aber lockig/wellig.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.