Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 7
  1. #1
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    22.05.2018
    Beiträge
    25

    Zitronensäure als Ersatz für Fruchtsäure/Salicylsäure in Peels?

    Hallo zusammen,

    letzte Woche hab ich ein Rezept gelesen, wie man sich selber ein Vitamin C Serum mit Ascorbinsäure mischen kann, um die Haut auf die Behandlung mit einem Dermaroller vorzubereiten.

    Ascorbinsäure, aha, das hab ich doch im Küchenschrank, dachte ich mir. Das brauche ich immer um meinen leckeren Holunderblüten-Syrup zu brauen. Gedacht, getan. Ich mischte mir also die Zitronensäure wie nach Rezept 1:19 (1 halben Teelöffel zu 10 Teelöffel Wasser) in eine Sprühflasche, hab mir das dann schön auf das Gesicht gesprüht und eine halbe Stunde einwirken lassen.

    Nach dem Abwaschen und eincremen ist mir aufgefallen, dass meine Haut extrem weich und klar war, wie ich es eigentlich nur nach Peels mit Frucht- oder Salicylsäure kenne. Nach dem Googeln der E-Nummern wurde mir erst klar, dass Zitronensäure gar nicht das selbe wie Ascorbinsäure ist, na ja, kann schon mal passieren.

    Was meint Ihr dazu, könnte man Zitronensäure als Ersatz für die teureren Peels verwenden?

    Ich benutze seit Jahren 1x in der Woche das Peeling von Normaderm mit Salicylsäure und das hat ohne Untertreibung meine Haut gerettet, Falten haben sich zurückgebildet, Altersflecken auf der Stirn verschwunden, Hauterneuerung halt. Wenn es aber so eine billige Alternative gäbe, wäre das schon klasse.

    Was meint Ihr dazu, könnte das funktionieren?

    Liebe Grüsse, Radieschen

  2. #2
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.789

    AW: Zitronensäure als Ersatz für Fruchtsäure/Salicylsäure in Peels?

    Welche Zitronensäure hast du da "aus dem Kühlschrank" verwendet?
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  3. #3
    Forenkönigin Avatar von Krümelchan
    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    5.402

    AW: Zitronensäure als Ersatz für Fruchtsäure/Salicylsäure in Peels?

    Das wüsste ich auch gern, Soweit ich weiß kann man sowohl Zitronensäure als auch Ascorbinsäure als kristallines Pulver kaufen.

    Und um deine Frage zu beantworten: Lass es. Zitronensäure hat nen ph Wert von 3. Fruchtsäurepeelings in den Händen eines Profis sind ne feine Sache, aber das ist nichts was man mal eben zuhause machen sollte- außer du möchtest Stammgast beim Hautarzt werden. Davon mal abgesehen dass man dabei einiges falsch machen kann, haben Fruchtsäuren noch den Nachteil dass sie die Haut lichtempfindlich machen. Ich bekam vor Jahren beim Seife sieden etwas Rohseife an die Stirn. Ich habs sofort entfernt und alles war nach ner Woche wieder verheilt aber ne Verätzung/Verbrennung durch Säuren oder Laugen ist nicht angenehm.

    Evtl schaust du mal in diesem Thread vorbei: https://www.beautyjunkies.de/forum/t...nd-Co-Teil-III, oder im Paulas Choice Thread, da gibts auch einiges an hochgelobten Produkten mit AHA und BHA.

  4. #4
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    22.05.2018
    Beiträge
    25

    AW: Zitronensäure als Ersatz für Fruchtsäure/Salicylsäure in Peels?

    Zitat Zitat von Chilli-Sister Beitrag anzeigen
    Welche Zitronensäure hast du da "aus dem Kühlschrank" verwendet?
    Nicht Kühlschrank, einfach nur dem Küchenschrank. Es war Zitronensäure E330, welche man normalerweise für zum Sirup- oder Marmeladenmachen verwendet. Ich hab's mit Ascorbinsäure, also E300, dem reinen Vitamin C verwechselt.

  5. #5
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    22.05.2018
    Beiträge
    25

    AW: Zitronensäure als Ersatz für Fruchtsäure/Salicylsäure in Peels?

    Zitat Zitat von Krümelchan Beitrag anzeigen
    Und um deine Frage zu beantworten: Lass es. Zitronensäure hat nen ph Wert von 3. Fruchtsäurepeelings in den Händen eines Profis sind ne feine Sache, aber das ist nichts was man mal eben zuhause machen sollte-
    Ja, damit hast Du sicher Recht, und mein unfallmässiges Fruchtsäure-Peeling werde ich mit Sicherheit nicht mehr so schnell wiederholen, lol. Ich hab mir inzwischen auch die richtige Ascorbinsäure E300 aus der Apotheke für mein Vitamin C Serum besorgt und kenne nun auch den Unterschied, lol.

    Anscheinend hatte ich Glück mit der Dosierung 1:19, die für das Vitamin C Serum angegeben wurde, jedenfalls hat meine Haut keinen Schaden genommen, ganz im Gegenteil, ich empfand es sogar als angenehm. Aber ich werde es trotzdem nicht wiederholen und in den nächsten Tagen auch extra auf Sonnenschutz achten.

    Danke für den Thread mit den AHA und BHA Fruchtsäuren, den werd ich mir durchlesen!

  6. #6
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    37.789

    AW: Zitronensäure als Ersatz für Fruchtsäure/Salicylsäure in Peels?

    Zitat Zitat von radieschen79 Beitrag anzeigen
    Nicht Kühlschrank, einfach nur dem Küchenschrank.

    Ich brauch ne' Brille ...............
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  7. #7
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    22.05.2018
    Beiträge
    25

    AW: Zitronensäure als Ersatz für Fruchtsäure/Salicylsäure in Peels?

    Zitat Zitat von Chilli-Sister Beitrag anzeigen

    Ich brauch ne' Brille ...............
    Dann brauch ich wohl ne Lupe, wer Ascorbinsäure mit Zitronensäure verwechselt...

    Na ja, ist noch mal gut gegangen, meine Haut hat's überlebt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.