Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 3
  1. #1
    Fortgeschritten Avatar von MissBen
    Registriert seit
    10.03.2017
    Ort
    am Stadtrand
    Beiträge
    297

    Rohstofflieferanten - Actives und Preservatives

    Hallo, ich durchkämme jetzt schon länger europäische Rohstofflieferanten. Entweder bin ich zu blöd um einen Anbieter mit Liquid Germall, Germaben oder Optiphen zu finden oder gibt es tatsächlich nicht von einem europ. Anbieter? Inci ist Propylene Glycol (and) Diazolidinyl Urea (and) Iodopropynyl Butylcarbamate bzw. Phenoxyethanol (and) Caprylyl Glycol (and) Sorbic Acid.

    Womit konserviert ihr eure wasserhältigen DIY Sachen? Ich würde etwas suchen, das nicht einen bestimmten pH-Wert verlangt oder wenigstens unempfindlich ist und gegen Keime, Schimmel usw. wirkt und hab keine Angst vor Parabenen.

    Für mich hat Lotioncrafter mit Abstand das beste Angebot, aber dort zu bestellen kostet nicht gerade wenig an Versandkosten. Auch sind die Actives, die sie anbieten wirklich vielfältig und günstig. Hat von euch schon jemand bei Lotioncrafter bestellt? Ich habe eine bestimmte Formulierung im Kopf, stark angelehnt an die Shark Sauce , aber da müsste ich in zwei oder drei verschiedenen Shops in Europa bestellen. Habt ihr eine gut Quelle?

  2. #2
    Inventar Avatar von Blanche Dubois
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.665

    AW: Rohstofflieferanten - Actives und Preservatives

    Lotioncrafter ist super - ich bestelle dort meine Zutaten für das CE Ferulic. Der Kundenservice ist auch toll. Die Versandkosten sind allerdings wirklich irre. Kleiner Tipp: es geht nach Gewicht, ggf. nur Exoten dort bestellen, die man sonst nirgends bekommt...

    Konservierungsmittel: Ich verwende oft Parabene (sehr unkompliziert, allerdings umstritten). Die bekommst du z.B. bei Hobbythek. Außerdem noch Phenoxyethanol (via Amazon), Phenoxyethanol+Ethylhexylglycerin (aus nem polnischen Shop) und Biokons (aus nem deutschen Shop, riecht stark nach Rosen dank Phenetyl Alkohol, dafür mit Bio-Touch).
    Die von dir genannten Konservierungsmittel gibts in D meines Wissens nicht. Dieses Dia-Dingsbums-Urea ist glaub ich bei uns auch verboten, da es Formaldehyd abspaltet. Import dürfte aber ok sein. Zumindest kann man auch fertige (Import-)Pflege kaufen, in der es enthalten ist.

    Garden of Wisdom hat übrigens noch interessante Sachen und der Versand ist nicht gar so teuer - kommt auch aus den USA. Vielleicht wirst du ja dort auch fündig. Hab dort ebenfalls schon bestellt und die Ware ruck-zuck bekommen.

  3. #3
    Forenkönigin Avatar von Krümelchan
    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    5.402

    AW: Rohstofflieferanten - Actives und Preservatives

    Ich verwende auch oft Parabene, sehr unkompliziert und ich vertrage es super - im Gegensatz zu Alkohol als Konservierungsmittel. Ansonsten kann ich dir nur raten nur soviel herzustellen wie du in absehbarer Zeit verbrauchen kannst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.