Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 3
  1. #1
    BJ-Einsteiger Avatar von Ylang
    Registriert seit
    05.08.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    87
    Meine Laune...
    Relaxed

    Thermomix oder Lidl's Variante?

    Hallo,

    Mich hat jemand angesteckt bezüglich des Thermomix Fieber.

    Der Preis schreckt mich aber ab, darum komme ich auf Lidl's Variante.

    Hat jemand Erfahrung damit von euch?

  2. #2
    Forengöttin Avatar von morgua
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    11.125

    AW: Thermomix oder Lidl's Variante?

    Es gab schon öfter Vergleiche in Verbrauchersendungen im Fernsehen. Die Teile habe alle Stärken und Schwächen. Und es gab auch mal einen Vergleich deiner beiden genannten Geräte. Der Thermomix hat immer besser abgeschnitten. Letztlich ist die Frage, ob man so ein Teil wirklich braucht. Such mal über google. da findest du verschieden Vergleiche. Ich habe zwei Kolleginnen, die einen Thermomix haben und begeistert sind. Ich würde mir so ein Teil nie kaufen, da sich mir der Sinn nicht wirklich erschließt.

  3. #3
    Forengöttin Avatar von Betsi
    Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    10.931

    AW: Thermomix oder Lidl's Variante?

    Ich war ewig lange eine " so ein Teil braucht kein Mensch" Verfechterin. Bis ich meinen Arbeitsplatz gewechselt habe und dank täglich Minimum dreistündiger Pendelzeit plus Haus, Garten, Hund und Familie zu der Erkenntnis kam, dass es für mich eine Erleichterung wäre, wenn die Tomatensoße (nur so als Beispiel) alleine vor sich hinköchelt und vor allem rührt und ich nebenbei den Staubsauger schwingen oder die Wäsche aufhängen kann.

    Ich habe mir vor circa 2 Jahren einen gebrauchten Thermomix geholt und muss sagen, ich möchte das Teil wirklich nicht mehr missen und sollte er mal das Zeitliche segnen, hole ich mir sicher wieder einen. Allerdings wieder den Thermomix, weil mich der einfach in Handhabung und Qualität überzeugt.

    Ob man den allerdings wirklich braucht, muss man selbst entscheiden. Er kann nichts, was man nicht auch ohne ihn hinbekommen würde, aber für mich persönlich ist er eine tolle Arbeitserleichterung.

    Ein Kollege meines Mannes und seine Frau haben sich auch einen gekauft und bei denen verstaubt er mehr oder weniger in der Küche. Dafür ist das Teil dann definitiv zu teuer. Also sollte man sich das echt vorher gut überlegen, ist ja doch eine Menge Geld.

    Soweit ich weiß, kann man sich aber vor dem Kauf auch von einer Beraterin für 2 Wochen einen Thermomix ausleihen, um zu sehen, ob man den wirklich nutzen will. Hat zumindest eine Kollegin von mir vor dem Kauf gemacht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.