Mit Facebook anmelden Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    Trollhunter in Rente
    Registriert seit
    17.08.2012
    Beiträge
    415

    Geschenkideen-Sammeltread

    Hallo Ihr da draußen

    je näher Weihnachten drückt desto klarer wird mir, dass ich für einige wenige Personen, die mir gefühlsmäßig nicht so nahestehen einfach kein passendes Geschenk habe. Oder - wenn schon nicht persönlich passend - wenigstens ein schönes Geschenk über das man sich freut.

    Wollen wir hier nicht mal schöne/gute/besondere Ideen sammeln?

    Konkret suche ich ein Geschenk für meine knapp 50jährige große Schwester, Typ Karrierefrau im Businesskostüm (das "mit Stock im Hintern" verkneife ich mir jetzt mal )
    Wir sind so unterschiedlich und haben völlig unterschiedliche Geschmäcker und so tu ich mich jedes Jahr total schwer, was nettes zu finden.

    Fällt Euch was dazu ein?
    Der Preis sollte so um die 30 Euro liegen, diesen Rahmen hatten wir irgendwann mal vereinbart damit das nicht ausufert.
    Gerne auch besondere Kleinigkeiten wie z.B. Flying Wishpaper oder ähnliche Sachen, die man nicht unbedingt in jeder Fußgängerzone kaufen kann!

    Bin für viele Tipps und/oder Links dankber!

  2. #2
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Dieses Pflichtschenken mag ich auch überhaupt nicht.

    Ich schenke meistens etwas von Oxfam unverpackt - - denn die Leute haben selbst meist alles, was sie glücklich macht, und so freut sich jemand drüber, der es nötig hat.
    Es gibt da auch Weihnachtskarten und Kühlschrankmagnete dazu für die Beschenkten.
    https://unverpackt.oxfam.de/alle-geschenke?tid=20
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  3. #3
    Trollhunter in Rente
    Registriert seit
    17.08.2012
    Beiträge
    415

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    hm, ich wollte meiner Schwester eigentlich 'ne Freude machen und kein schlechtes Gewissen...(auch wenn ich nicht so gut mit ihr klarkomme).
    Die Oxfam-Idee kenne ich und finde ich gut aber solche Geschenke hebe ich mir für Leute auf, die ähnlich ticken wie ich und sich wirklich drüber freuen. Alle anderen fühlen sich dadurch eher nicht beschenkt sondern provoziert und das ist nicht das, was ich will.

    Macht sich der Rest von Euch denn echt noch keine Gedanken über gute Geschenkideen? Bin ich so früh dran oder habt Ihr echt alle schon 'nen Plan

  4. #4
    Forengöttin Avatar von bärtige Lady
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    8.425

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Ne, ich hab das hier gleich abonniert

    Ich denke, ich schenke meinem Vater einen kindle, meiner Mutter und der Seite der Familie nur kleinkram (wir schenken nix großes mehr) denke, ich stricke noch ein Paar Socken, die mögen gestrickte Socken und seit meine Oma tot ist, strickt ausser mir keiner... und dem Schwiegerdrachen und der Familie meines Mannes ... ja, keine Ahnung

    Was ich schön finde und was find ich immer geht
    http://de.dawanda.com/product/118380...erungskalender

    Diese Spenden.Gutscheine finde ich für die meisten Menschen auch total unpassend und blöd, das geht echt nur, wenn der beschenkte auch so denkt.
    'Science is interesting, and if you don't agree you can fuck off - Richard Dawkins

  5. #5
    Forengöttin Avatar von casiopeia
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    7.835
    Meine Laune...
    Blah

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Super thread.
    Ich brauche etwas für meinen Bruder und seine Frau. Ich hab in den letzten Jahren immer besonderes Öl und Essig oder Gewürze vom Feinkostladen oder auch Kaffee aus der Rösterei. Meine Schwägerin hat mir nun durch die Blume gesagt dass sie das eigentlich gar nicht wirklich benutzen. Jetzt brauche ich ein Geschenk so um die 20 Euro. Ich hab keine Idee.

  6. #6
    Kryptonite Avatar von Bedlam
    Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    213

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Macht es euch denn nichts aus, etwas zu schenken, wenn ihr keine Ideen habt? Ich verkneife mir mittlerweile die Schenkerei, weil 'man es eben so macht'. Die Leute, die ich beschenke, kenne ich gut genug, um Ideen zu haben, und die, mit denen ich nicht viel zu tun habe, die bekommen halt auch nichts (abgesehen, vielleicht, von einer Grusskarte). So kann es sein, dass Leute dieses Jahr etwas bekommen, die letztes Jahr 'leer' ausgingen, und umgekehrt eben auch. Ebenso variiert der Wert meiner Geschenke - von ein paar Pfund fuer Selbstgebackenes bis zu £150 fuer ein Erlebnis - wie es halt gerade passt.

    Mir ist es egal, ob ich etwas zu Weihnachten bekomme oder nicht. Wenn mir jemand etwas schenken will, soll es von Herzen kommen und nicht, weil irgendwann vor tausenden Jahren ein mythisches Baby mal etwas bekommen hat.

  7. #7
    Experte Avatar von BourreeSuivi
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    914

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Zitat Zitat von casiopeia Beitrag anzeigen
    Super thread.
    Ich brauche etwas für meinen Bruder und seine Frau. Ich hab in den letzten Jahren immer besonderes Öl und Essig oder Gewürze vom Feinkostladen oder auch Kaffee aus der Rösterei. Meine Schwägerin hat mir nun durch die Blume gesagt dass sie das eigentlich gar nicht wirklich benutzen. Jetzt brauche ich ein Geschenk so um die 20 Euro. Ich hab keine Idee.
    Das finde ich aber schwierig. So Dinge kann doch jeder irgendwie gebrauchen, selbst wenn man keinen besonderen Wert drauf legt. Da hätte ich ehrlich gesagt wenig Lust, was zu suchen, was denen besser passt. Vielleicht einfach mal fragen?

    Ansonsten schließe ich mich Bedlam an, ich kaufe auch nicht mehr auf Teufel komm raus irgendwelche Geschenke, mit denen ich selbst nicht zufrieden bin, nur um irgendwas zu haben. Wirklich übel genommen hat es, glaub ich, noch niemand. Im Fall von casiopeia könnte es aber vielleicht so aussehen, als wäre sie eingeschnappt, weil die Geschenke nicht angekommen sind...

  8. #8
    Trollhunter in Rente
    Registriert seit
    17.08.2012
    Beiträge
    415

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Bedlam, für mich ist jesus halt nicht nur ein mystisches Baby und deshalb feiere ich Weihnachten gern und nutze die Gelegenheit, den Leuten in meinem Umfeld ne Freude zu machen.
    Darum gehts mir auch - nicht ums Pflichtgeschenke-machen (das wär ja noch relativ einfach) sondern ums Freude-machen. Auch wenn ich meine Schwester nicht so toll finde, eine Freude mache ich ihr trotzdem gerne!

    Cassiopeia, das ist echt blöd aber ich kenne das selbst! Mein Mann kocht sehr gerne und unsere Freunde überhäufen ihn deshalb mit besonderen Essig-Öl-Geschenken oder sonstigen Gewürzen.
    Wir benutzen die Sachen auch tatsächlich und finden sie toll aber es ist einfach ZUVIEL!! So schnell kann man das einfach nicht verbrauchen.

    Wie wäre es mit einem Jahreslos für Aktion Mensch?
    Das hat meine Mutter letztes Jahr für alle gemacht und wir hatten alle viel Spaß damit. Es kostet 18 Euro in der günstigsten Variante. Man macht was sinnvolles und die Beschenkten können 1 x im Monat "spannen" ob sie was gewonnen haben. In meiner Familie hatten im Laufe des Jahres immerhin 3 Personen was gewonnen. Nicht viel aber immerhin!
    Einige fanden das so nett, dass sie sich für dieses Jahr wieder eins gewünscht haben.

    P.S.
    Kennt Ihr diesen Shop? http://www.tolle-geschenke.com/
    da sind zwar viele seltsame äh "Scherzartikel" dabei aber auch witzige Überraschungen die man so nicht überall findet. Z.B. Frühstücksbrettchen:http://www.tolle-geschenke.com/ESSEN...ecksbrettchen/

    Ich hab da schon ein zweimal bestellt, ist absolut in Ordnung.

    Und dann mag ich noch www.mousseshop.de ganz gerne, da gibts auch ausgefallene Sachen
    http://www.mousseshop.de/rundgang-ne...chenhusse.html
    http://www.mousseshop.de/rundgang-neuigkeiten/masking-tape-set-3.html



  9. #9
    Inventar
    Registriert seit
    09.12.2014
    Beiträge
    3.029

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    @Casiopeia: Schade, ich finde Essig, Öl, Kaffee usw. immer sehr sehr schön. Ich liebe so etwas.
    Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Tee? Oder Schoki, z.B. Läderach oder Hallinger?
    Oder was von Rituals, einmal für Sie und einmal für Ihn?
    Ich habe mal einen Korb für einen gemütlichen DVD-Abend bekommen, mit DVDs, Tee, Süßkram und Knabberzeug. War toll.
    Oder einen Gutschein für ein bestimmtes Schwimmbad / Therme...

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ich finde es an sich schon schön, sich Gedanken zu machen, auch wenn man gar nicht weiß, was man schenken könnte. Manchmal liegt es ja nicht am Empfänger, dass man ihn nicht gut genug kennt o.ä., sondern einfach daran, dass derjenige schon alles hat. und dann freut man sich trotzdem über eine schöne Idee.

  10. #10
    Forengöttin Avatar von casiopeia
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    7.835
    Meine Laune...
    Blah

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Ich hatte noch immer keine zündende Idee. Therme oder so ist doof, da sie ein Baby haben. Die Brettchen aus dem link sind super. Das bekamen wir schon von ihnen geschenkt. Schöne Schüsselchen hab ich gesehen. Das wäre vielleicht etwas.

  11. #11
    kleinerEisbär
    Besucher

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Ich hatte heute den personello-newsletter im Briefkasten, da hatte ich vor Jahren mal bestellt.
    Dieses Jahr gibt es individuell gravierte Gläser/Keksdosen usw.
    Bin grad am überlegen, ob das für den einen oder anderen meiner Leute passen könnte, gefüllt mit irgendwas Leckerem
    http://de.personello.com/shop/de/sho...ntent=keksdose

  12. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    22.11.2015
    Beiträge
    5

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Wie wäre es mit bedruckter Bettwäsche mit Wunschbild?

  13. #13
    Frostbeule Avatar von Valentina
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    522
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Letztes Jahr zu Weihnachten hat jeder von mir noch eine Tüte mit einer selbstgemachten Plätzchenmischung bekommen. Dieses Jahr wage ich mich vielleicht mal an einen Stollen. Das in Verbindung mit der individuellen Keksdose die kleinerEisbär erwähnt hat ist bestimmt eine tolle Idee.
    alles wird gut, du musst nur atmen!

  14. #14
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Habt ihr denn einen Weltladen bei euch in der Stadt?

    Dort findet man auch eine große Auswahl an kleinen und großen Dingen.
    Mir fällt das ein, weil ich heute dort war und es waren total schöne Schmuckstücke, Schals, Körperpflegeprodukte aus Afrika, Tees und ausgefallene Kaffeesorten, wunderschöne Keramiksachen etc. zur Auswahl.
    Grade in der Vorweihnachtszeit sind diese Läden extrem gut bestückt mit Auswahl.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  15. #15
    Trollhunter in Rente
    Registriert seit
    17.08.2012
    Beiträge
    415

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Für meine Schwester & ihren Freund hab ich jetzt genau das Richtige gefunden
    Hier, statt Weihnachtsgeschenk gibt es einen Spezialitäten-Adventskalender: http://foodist.de/geschenkideen/822/...skalender-2015

    Meine Schwester steht auf ausgefallene "Designerküche" und experimentiert da auch sehr viel in ihrer Freizeit (wer schon mal Sauerbraten in Zarbitter-Schokoladensoße probiert hat wird wissen was ich meine )

    Ich denke, das war goldrichtig - bin schon sehr gespannt auf ihre Kommentare!

    Meine andere Schwester bekommt eine Wohlfühl-Schlemmerbox zusammengestellt (Leckere Trink-/Ess-/Knabbersachen die es in ihrem Umfeld nicht unbedingt gibt oder die sie noch nicht kennt).
    Das machen wir oft so. Wir stellen uns gegenseitig "Überraschungsboxen" zusammen und die Beschenkte darf vorher ein Motto wählen. Z.B. Medien- und Unterhaltungsbox, Das-ist-ja-praktisch-Box, Schlemmerbox, Dekobox und so weiter.
    Das Zusammenstellen macht Spaß und das Auspacken auch

    P.S.
    Selbst wenn das wohl ein Trollbeitrag war. Bedruckte Bettwäsche finde ich sooooooooooooooooooooo übel wenn man dem Teeniealter mal entwachsen ist. Einfach schlimm!

  16. #16
    BJ-Einsteiger Avatar von QueenAm
    Registriert seit
    08.10.2015
    Beiträge
    49

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Ich klinke mich hier auch mal ein seid ihr denn schon alle fertig mit euren Weihnachtsbesorgungen? ;)

    Finde es ja krass wieviele Gedanken ihr euch macht, soviel Elan möchte ich auch einmal haben. Bei mir läuft es meistens darauf hinaus das ich die Geschenke in letzter Sekunde besorge und dann nur noch wenig Kreativität an den Tag legen kann :(

    Deshalb Bemühe ich mich jetzt hier ein bisschen Anschluss zu erhalten und vielleicht durch euch auf ein paar coole Ideen zu kommen :)

    Die Ideen von dir finde ich schonmal super so eine Schlemmerbox und Essen verpackt in einem Adventskalender hätte ich mich auch total drüber gefreut ;P

  17. #17
    Gesperrt Avatar von zuckermelone
    Registriert seit
    17.08.2015
    Beiträge
    28

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Das mit dem Weltladen ist wirklich ein guter Tipp. Wir haben einen in der Nähe vom Uni Campus und da habe ich schon etliche nette Geschenke gefunden.

    Morgen gehe ich wieder hin, und auch auf Weihnachtsmärkte... nächste Woche geht's nach Italien, und ich muss Mitbringsel besorgen.

  18. #18
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    43.396

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Wenn es japanisch/asiatisch sein darf, kann ich "Miyabi" empfehlen Ich habe da schon mehrfach bestellt und die haben wirklich schöne Sachen, die auch schnell geliefert werden. Für Bastler gibt es z. B. eine große Auswahl an verschiedenen Papieren oder Kartons oder eben kleine Geschenke. Dieses Jahr bekommen meine Freundinnen unter anderem Papierseife
    Liebe Grüße von Meryem

    Wer immer in Zerstreuung lebt, wird fremd in seinem eigenen Herzen (A. Freiherr von Knigge)

  19. #19
    BJ-Einsteiger Avatar von QueenAm
    Registriert seit
    08.10.2015
    Beiträge
    49

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Wie ist es bei euch denn bis jetzt voran gegangen :)?
    Ein paar Sachen habe ich schon aber mir fehlen immer noch zahlreiche Sachen, ich hoffe euch geht es anders. Seid ihr mittlerweile schon durch mit euren Besorgungen ;P?

  20. #20
    Inventar Avatar von Cherrie
    Registriert seit
    12.03.2012
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.797

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Ich war heuer ziemlich früh dran und hab so ziemlich alles beisammen.
    Was ich so schenke:

    Freund: T-Shirt zu einer Serie + dazu PRoteinriegel, Gummibären und das Magazin "BEEF"
    Mutter: Massage Gutschein
    Kollege zum Wichteln: Boulder Gutschein
    Befreundetes Ehepaar: Das Schlemmerbuch (Gutscheinsammlung für Restaurats und weiterem)
    Schwester: Kalender mit ihren Fotos, die sie geschossen hat

    Für verschiedene Freunde: selbstgemachte Bildercollagen und Kalender, ein Buch zum Lieblingssport (Handball), als Gag eine Penis-Kuchenform und die DVD Bad Grandpa
    Für Bekannte: Tütchen mit selbstgemachten Plätzchen

    Das wars glaub ich.
    ~Wir ignorieren die, die uns wollen,
    wir wollen die, die uns ignorieren,
    lieben die, die uns verletzten
    und verletzen die, die uns am meisten lieben.~

  21. #21
    Trollhunter in Rente
    Registriert seit
    17.08.2012
    Beiträge
    415

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Ich bin mit den Geschenken für meine Lieben jetzt rundum zufrieden


    • Meine Schwester hatte - statt Weihnachtsgeschenk - den Foodist-Adventskalender bekommen
    • Die andere Schwester bekommt einen Überraschungskorb, das Thema durfte sie sich selbst aussuchen und es lautet "Lauter- leckere-Sachen-die-Du-noch-nie-vorher-probiert-hast
    • Meine Mama bekommt einen roten Seidenkimono aus China (die trägt die tatsächlich und ihr letzter ist jetzt hinüber)
    • Mein Mann bekommt ein Buch ("allein unter Deutschen"), eine CD (äh...schon eingepackt und Titel vergessen, war nicht mein Geschmack ) eine DVD ("Der Tatortreiniger") und eine kuschel-Sweatjacke
    • Meine Lieblingsnichte bekommt zwei Glas-Weihnachtsbaumkugeln, einmal mit einem süßen Weihnachtsmann-Foto ihrer kleinen Tochter drin und einmal mit einem Hochzeitsfoto von ihr selbst
    • Für den restlichen Schwestern-Nachwuchs gibt es immer jeweils einen Kino-Gutscheine bzw. IKEA-Guscheine.


    Unser Heiligabend wird diesmal sehr speziell - wir feiern ihn zum ersten Mal nicht mit der Familie sondern zusammen mit etwa 30 Flüchtlingen aus Iran, Irak und Ägypten. Manche von ihnen sind Christen und manche Moslems aber alle wollen ein traditionelles deutsches Fest inklusive Baumschmücken kennenlernen - das wird also ein echtes Abenteuer und ich bin sehr gespannt!

  22. #22
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Zitat Zitat von TyraDanebod Beitrag anzeigen
    Unser Heiligabend wird diesmal sehr speziell - wir feiern ihn zum ersten Mal nicht mit der Familie sondern zusammen mit etwa 30 Flüchtlingen aus Iran, Irak und Ägypten. Manche von ihnen sind Christen und manche Moslems aber alle wollen ein traditionelles deutsches Fest inklusive Baumschmücken kennenlernen - das wird also ein echtes Abenteuer und ich bin sehr gespannt!
    Das hört sich spannend an.
    Wäre lieb, wenn du davon hinterher berichtest.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  23. #23
    Trollhunter in Rente
    Registriert seit
    17.08.2012
    Beiträge
    415

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Hallo Chilli-Sister,

    klar, mach ich gerne!
    Ich bin ziemlich gespannt und auch aufgeregt und ein winziges bisschen Schiß hab ich auch
    Wir gehören nicht zu den Organisatoren aber als wir mitbekommen haben, dass von den Flüchtlingen aus doch ein SO großes Interesse besteht haben wir uns gedacht, dass die 4 - 6 Leutchen die das organisieren das alles alleine bestimmt nicht so "locker" hinkriegen. Zumal zu den etwa 30 erwachsenen Flüchlingen noch etwa 10 - 15 Kinder dazukommen.
    Jetzt halten, helfen und feiern wir halt einfach mit. Von allen die kommen kenne ich maximal 8 Leute, der Rest wird fremd sein aber hoffentlich nicht bleiben!

    Ein großes Problem wird wohl die Sprachbarriere sein, hoffen wir das Beste!

  24. #24
    Trollhunter in Rente
    Registriert seit
    17.08.2012
    Beiträge
    415

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Hallo Chilli-Sister,

    ich schulde dir ja noch einen kurzen Bericht!

    Aaaalso: es war sehr interessant und es war SEHR SEHR SEHR SEHR laut!
    Wir hatten ungefähr 28 Syrer, 7 Iraner und ungefähr 10 Afghanen und etwa 10 - 15 Kinder (schwer zu sagen, die wirbelten so rum) als Gäste. So genau bekomme ich die Zahl nicht mehr hin.
    Organisiert wurde das Ganze von insgesamt 4 Deutschen. Wenn mein Mann und ich gewusst hätten, dass es so wenige sind, hätten wir uns im Vorfeld mehr reingehängt aber so waren wir halt auch nur als Gäste da und haben etwas zu Essen mitgebracht.
    Das Buffet war riesig und lecker. Es wurde viel gefeiert, gesungen und getanzt. Vorwiegend nach sehr lauter arabischer (schön und mitreißend) und afghanischer Musik (eher schrill, nicht sooo toll) getanzt.

    Den Deutschen haben die Ohren gedröhnt alle anderen haben sich sichtbar wohlgefühlt.

    Durch die Musik angelockt kamen dann noch etwa 5 oder 6 junge nicht-europäische Männer herein. Wir vermuten, es waren auch Flüchtlinge. Unterhalten konnten wir uns nicht aber wir haben sie eingeladen und so haben sie sich mit Getränken und einem Teller voll Essen an einen Tisch zurückgezogen und einfach zugeschaut und gestaunt. Das hat man richtig gemerkt.

    Es gab leider auch Spannungen. Die Afghanen (junge Männer zwischen 20 und 30, Moslems) fanden es überhaupt nicht witzig, dass die (zu allem "Übel" auch noch jungen und teilweise sehr schönen) syrischen und iranischen Frauen so frei tanzten und sangen und das AUCH NOCH in europäischer Kleidung und teilweise GEMEINSAM MIT DEN MÄNNERN!!!!!
    Da gab es auf afghanisch einige höhnische Bemerkungen und auch Beschimpfungen.

    Aber ich fand cool, dass alle Beteiligten locker, ruhig und freundlich blieben.
    Die afghanischen Männer fanden einfach keine Möglichkeit, für Unfrieden zu sorgen. Ich fürchte, sie hätten es gerne gewollt, sie wirkten unterschwellig agressiv, ihre Musik klang agressiv und ihr Tanz war wild und - so meine ich - ebenfalls agressiv.

    Mein Fazit: es war sehr spannend, es war sehr anders, es war schön!
    Ob ich es nochmal so machen würde weiß ich nicht. Als wir wieder zuhause waren platzte uns fast der Schädel. Eine Feier in dieser Lautstärke ist nix für Weicheier
    Eine der Frauen aus dem Iran mit der ich regelmäßig Deutsch übe hat mir erklärt, dass das bei ihnen JEDE Feier so abläuft. Für sie war dieser Abend ein wenig wie nachhausekommen.

    Ich glaube, ich lade nächstes Jahr lieber einige von ihnen zu uns ein. Ein wenig habe ich "Stille Nacht.." schon vermisst.
    Geplant war ja eine typisch deutsche Feier aber das ging gaaaaaar nicht

  25. #25
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Lieben Dank für deinen Bericht. Ich hab ihn sehr interessiert gelesen und finde es toll, wie der Abend gelaufen ist.
    Hat also allen eine (wie auch immer geartete) Bereicherung gebracht.

    (scheinbar haben junge Afghanen sich verändert ..... ich habe einen eingeheirateten Flüchtling aus Afghanistan in der Verwandschaft (aus der ersten Welle 1990) und der ist sowas von locker - aber immer schon - eher so n' Hippie )
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  26. #26
    Trollhunter in Rente
    Registriert seit
    17.08.2012
    Beiträge
    415

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Moin Chilli-Sister,

    ja, ich habe Afghanen auch anders kennengelernt. Ich kenne allerdings nicht so viele. Aber meine Schwester war in den 80ern mit einem Afghanen verlobt und das war ein sanfter, freundlicher, großzügiger Mann der sie sehr geliebt hat. Meine Schwester war damals 17, er war 19.
    Allerdings hat sich meine Schwester nach 3 Jahren Verlobungszeit doch getrennt. Die kulturellen Unterschiede waren zu heftig und sie konnte sich mit dem Gedanken an das luxuriöse aber abgeschirmte "Ehefrauen-Leben" nicht gewöhnen.
    Ihr Verlobter war wohl ZU ehrlich und hat ihr viel erklärt, wie es laufen wird und was sie als seine Ehefrau erwartet.

    Das gab echt viele Tränen auf beiden Seiten. Auch unsere Familien haben sich sehr gut verstanden - auch wenn wir kulturell gesehen nie zueinandergefunden haben. Ich denke heute noch, dass die Trennung richtig war!
    Er hat danach 10 Jahre gewartet (hatte er auch angekündigt) und meine Schwester vollkommen in Ruhe gelassen. Dann hat er angerufen und gefragt, ob sie ihn doch noch heiraten möchte.
    Auf ihr Nein hat er ihr alles Gute gewünscht, uns alle gegrüßt und dann einige Tage die afghanische Frau geheiratet, die sein Vater als Ersatz für ihn ausgesucht hatte.
    Ich bin sicher, er ist ein toller Ehemann geworden und der Frau fehlt es an nichts außer eben vermutlich der Liebe .
    Aber wer weiß, vielleicht kann sowas ja auch mit gutem Willen entstehen

  27. #27
    Gesperrte Schleichwerber Avatar von Honig
    Registriert seit
    26.01.2016
    Beiträge
    2

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Werbung gelöscht

  28. #28
    BJ-Einsteiger Avatar von CoconutTree
    Registriert seit
    16.02.2016
    Ort
    Wonderland
    Beiträge
    8

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Ich kann von unserem Weihnachten berichten. Alle haben wunderschöne Geschenke bekommen, denn man konnte schon merken, dass man viel Zeit und Energie investiert hat, um passende Geschenke zu kaufen oder selbst zu fertigen.

    Ich habe meiner Mutter einen Korb mit Superfoods gekauft, sie ist ein großer Fan von Superfoods und von gesunder Ernährung und ich wusste, dass ihr dieser Korb sicherlich gefallen wird. Sie trinkt jeden Tag Smoothies und macht Sport, eine Mama Vorbild! :) Mein Vater hat hingegen eine Drohne von uns allen bekommen, weil er solche neuen Gadgets mag.

    Ich würde sagen, dass es sehr wichtig ist, die Hobbys zu kennen, so kann man sicherlich etwas Schönes und Wertvolles finden! Sonst finde ich die Idee mit der Bildercollage immer schön und sehr sentimental!
    “Why are you trying so hard to fit in when you were born to stand out?”
    Ian Wallace

  29. #29
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Rust
    Beiträge
    3

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Ich habe zu Weihnachten von meinem Freund so einen kleinen Hubschrauber bekommen, da ich den auch in unserer Wohnung benutzen kann. Wir haben vor Weihnachten so eine Vorführung bei uns in der Mall gesehen und da war ich hin und weg :D

  30. #30
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    02.03.2016
    Beiträge
    4

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Ich habe vor kurzem über eine total einfache und sehr persönliche Geschenkidee gelesen, jedoch ist sie etwas zeitaufwendig. Sogenannte Open-When-Letters. Also diese Briefe begleiten die beschenkte Person eine ganze Zeit lang und können individuell gestaltet und befüllt werden. Dazu werden Briefumschläge für verschiedene Lebenssituationen beschrieben (z.B. Open when...Du traurig bist, wenn Du Motivation brauchst, wenn du micht vermisst,...) und mit einem passenden Inhalt befüllt (Entspannungsbad, Kinogutschein, aufheiternde Worte, Schokoriegel,...).

  31. #31
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    12

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Aaaah, Ende Juli ist es soweit: Eine meiner allerbesten Freundinnen bekommt ein Baby. Ein süßes kleines Mädel - next Generation Beautyjunkie :)

    Jetzt habe ich ewig überlegt, was ich ihr schenken könnte. Meine Idee: Ich wollte ihr ein paar Bodys schenken, weil ich jetzt schon von vielen Muttis gehört habe, dass man davon am Anfang gar nicht genug haben kann. Damit es aber nicht langweilig ist, habe ich nach Modellen geschaut, die ein bisschen ein hübsches Design habe. Dabei bin ich auf die hier gestoßen, die vom Stil her gut zu meiner Freundin passen würden (sie mag gerne Buntes und ist nicht so der typische Rosa-Fan)


    Dazu hätte ich dann ein bisschen was für sie selber dazu gepackt, so Kleinigkeiten, die sie gerne mag.

    Jetzt meinte meine Arbeitskollegin, Bodys wären ein doofes Geschenk. Aber ich finde die megaschön und auch praktisch, weil sie seitlich aufgehen. Was meint ihr?
    Geändert von Beautyjunkies Team (21.06.2016 um 06:30 Uhr)

  32. #32
    Seifengürkchen Avatar von Kathrinchen
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    33.894

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Ich schließe mich deiner Arbeitskollegin an. Bodys schenkt irgendwie jeder und die Babys sind auch ratz fatz rausgewachsen. Wenn du z.B. einen zu kleinen kaufst, die Freundin aber ein großes Kind bekommt, würde der Body vielleicht nicht mal passen.
    Ein Gutschein scheint zwar auch nicht origineller, aber so kann sie was kaufen, was benötigt wird. Babys sind ja sehr kostenintensiv. Vielleicht noch ein Gutschein von dir persönlich dazu, wo du dich als Babysitter anbieten könntest, damit die Neueltern auch mal eine kurze private Auszeit hätten.

  33. #33
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    43.396

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    19 Euro für einen Baby-Body Für dreimal unter ein Oberteil anziehen und am Ende mit Karottenbrei vollgespuckt werden, wäre mir das Geld zu schade Sowohl zum Schenken als auch zum Beschenkt werden.

    Wenn dir ein "normaler" Gutschein zu langweilig ist, dann schenk ihr doch einen mit Auswahl. Also Bilder von Sachen, die du gern verschenken würdest - vielleicht auch gleich für mehrere Altersgruppen - und dann kann sie auswählen, was sie davon gern haben möchte. Wenn es der Body sein soll, bitte, dann bekommt sie halt den Body Vielleicht auch lieber ein Buch, ein Körnerkissen, ein Mobile, ein Nachtlicht, Puschen, eine Mütze, eine CD mit Kinderliedern... naja, ich glaube, der Grundgedanke ist klar
    Liebe Grüße von Meryem

    Wer immer in Zerstreuung lebt, wird fremd in seinem eigenen Herzen (A. Freiherr von Knigge)

  34. #34
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    12

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Naja, den Preis finde ich jetzt okay. Ich kenne sie ja schon eine Weile und weiß, dass sie Wert auf gute Marken legt. Das ist halt so bei ihr: Wenn ich ihr irgendwelche No-Name-Sachen schenken würde, wäre sie nicht glücklich damit

    Und ein Baby bekommt man nicht alle Tage, da gebe ich auch etwas mehr aus. Aber vielleicht habt ihr Recht und ich schenke ihr lieber einen Gutschein von dem Shop. Dann kann sie sich aussuchen, was sie möchte - vielleicht ein paar Bodys oder lieber nen Strampler. Dann muss ich mir nur noch was für den persönlichen Touch überlegen.

    Babysitting klingt zwar gut - aber sie sagt jetzt schon, dass sie ihr Kind auf keinen Fall bei jemand anderem lassen will, bis es mindestens sechs Jahre alt ist. Mal schauen, wie lange sie den Vorsatz tatsächlich durch hält
    Aber erstmal komme ich damit lieber nicht um die Ecke.

  35. #35
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    12.08.2016
    Beiträge
    97
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    tolle Idee der Thread! und bereits wieder aktuell wie nie zuvor! ;)

    klingt altbacken, aber selbstgemachtes finde ich wundervoll. Ob es nun ein selbstgebackener und schön verzierter Kuchen ist, eine stundenlange Zeichnung, etwas Gebasteltes, gebackene Kekse, eine zusammengesetzte Kette oder ein Armband und und und.

  36. #36
    Inventar Avatar von Brenda_Lee
    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.929

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Irgendwie gefallen mir die selbstgemachten Sachen von anderen viel besser als meine eigenen. Ich bin da wohl zu kritisch. Aber wer Talent hat, dann ist das sicher eine tolle Geschenkidee.
    Habe früher Socken und Schals gestrickt und Tücher bemalt aber irgendwie wissen manche Menschen den Aufwand nicht zu schätzen.........vielleicht war es auch zu hässlich *lach*

  37. #37
    Experte Avatar von BourreeSuivi
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    914

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Ich finde es schon schwierig mit den selbstgemachten Sachen... Wenn es auf den Beschenkten zugeschnitten ist, klar, aber oft wird Selbstgemachtes als Selbstzweck verschenkt, obwohl es gar nicht zum Beschenkten passt. Dann werden Begeisterungsstürme und Anerkennung erwartet, obwohl der Beschenkte gar nichts damit anfangen kann, die Farbe des Schals nie tragen würde usw. Das finde ich dann schade. In solchen Fällen weiß ich den Aufwand wahrscheinlich auch nicht zu schätzen.

  38. #38
    Inventar Avatar von Brenda_Lee
    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.929

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Ich bin auch sehr kritisch mit selbstgebackenen/gekochten Sachen. Wenn ich die Küche und Hygiene desjenigen nicht kenne, esse ich ungern etwas.

  39. #39
    Trollhunter in Rente
    Registriert seit
    17.08.2012
    Beiträge
    415

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    BourreeSuivi, ich seh das genauso
    Ich hatte 'ne wahnsinnig kreative Freundin die immer tolle Sachen gemacht hat. Wirklich mit viel Geduld und liebe zum Detail und wirklich viel Talent! Aber immer nach IHREM Geschmack.
    Ich hab hier jede Menge Schachteln mit Katzenmotiven oder bestickte Filzbeutelchen, Sauerteig-Gebilde, selbstgenähte Jacken oder Oberteile und und und. Alles ganz toll, sehr gut gemacht und alles ü-ber-haupt nicht mein Geschmack.
    Gleiches gilt für Zeichnungen. Egal wie toll, ich hab noch nie etwas in die Richtung geschenkt bekommen, das irgendwie zu meiner Inneneinrichtung oder meinem Stil gepasst hätte. Ich mag es eher abstrakt und hab keine Ahnung, was ich mit kunstvollen Junge-Frauen-mit-Einhorn-Portraits in meiner Wohnung machen soll
    Manchmal habe ich schon trocken geschluckt aber es war halt immer superlieb gemeint und dann freut man sich ja trotzdem!

    Selbst Gekochtes oder Gebackenes habe ich auch schon bekommen und fand es toll aber das kann auch schnell danebengehen wenn die Beschenkten Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben. Socken können zu groß/klein sein, Bei Wollunverträglichkeit hält man den Schal nicht auf der Haut aus und so weiter.

    Man muß jemanden schon SEHR gut kennen um ihm wirklich eine Freude machen zu können. Und wenn man wirklich'ne Freude machen will und nicht nur die Selbstbestätigung sucht dann sollte man nicht unbedingt nach dem eigenen Geschmack kreativ werden sondern nach dem, des Beschenkten!

    Die Idee mit den "Open when"-Letters von weiter vorne finde ich auch ganz schön. Da muß man sich aber auch schon reinhängen. Ist wohl auch was spezielles für Leute, die man sehr gerne hat!

  40. #40
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    12.08.2016
    Beiträge
    97
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Geschenkideen-Sammeltread

    Eine Freundin von mir hat bald Geburtstag und ist hobbymäßig künstlerisch sehr aktiv, vor allem mit Aquarell Farben. Wisst ihr zufällig, wo man am günstigsten schöne Farben oder Künstlerzubehör bestellen kann?
    Oder hättet ihr noch andere Ideen??
    Liebste Grüße!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2022

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.