Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.209

    Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Hallo ihr Lieben,

    nach dem ich mich ja nun mal wieder mit einer erneuten Umstellung und wieder weg vom sorglosen Konsumieren will, hätte ich Lust mit Euch Erfahrungen auszutauschen.

    Mich würde im Moment besonders die Pflege von PHB Ethical Beauty interessieren.

    Vielleicht hat eine Beauty ja noch Anregendes und Spannendes beizutragen und Lust mitzuschreiben
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  2. #2
    Bratsche. Avatar von mirjam
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.241

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Hi,
    ich hab die Gentle Serie von PHB ausprobiert (also nur Feuchtigkeitscreme und Maske) und das Peeling in der blauen Dose. Weiß leider den genauen Namen nicht mehr, da der Zettel abgegangen ist.

    Meine Haut ist sehr empfindlich und wenn sie falsch gepflegt wird sofort fettig und schuppig. Ich liiiiiebe die Gentle Sachen, die ich bisher habe. Wollte auch noch die Gesichtsreinigung ausprobieren, aber eigentlich bin ich mit der Jessa ultra sensitiv Intimpflege für das Gesicht zufrieden (und billiger ist es auch für meinen Studentengeldbeutel). Allerdings nehme ich unter die Feuchtigkeitscreme noch ein Hyaluronserum (nicht von PHB, sondern von Evolve).
    Meine Haut ist seitdem auf jeden Fall nicht mehr so spinnig, auch nicht kurz vor der Erdbeerwoche ;)

    Das Peeling ist allerdings seeeehr sanft. Es sind nicht viele Körnchen enthalten und diese sind auch noch wirklich weich. Für meine Haut perfekt, aber jemand anderes braucht vielleicht ein stärkeres Peeling.
    Geändert von mirjam (01.05.2017 um 12:01 Uhr)
    "Sehnsucht heißt "ich liebe dich""

  3. #3
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.209

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ja, die Gentle Sachen interessieren mich vorrangig - und noch das Serum der Hydration-Reihe, die Balancing-Maske und die "Old-School" verpackten Gels.
    Waren die beiden Produkte der Gentle-Reihe beduftet?
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  4. #4
    Forengöttin Avatar von Coline
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    14.994

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Zitat Zitat von prinzessin_paprika Beitrag anzeigen
    Waren die beiden Produkte der Gentle-Reihe beduftet?
    Da hänge ich mich gleich mal dran. Wo kauft ihr das denn?
    Thou shalt not disgrace nature by irritating it in an exaggerated manner, or one that appears to be artifical; for otherwise it becomes grotesque and thou will appear a caricature. - Beautyjournal von 1923
    With mirth and laughter let old wrinkles come. - Shakespeare



  5. #5
    Forengöttin Avatar von Coline
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    14.994

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Zitat Zitat von prinzessin_paprika Beitrag anzeigen
    Waren die beiden Produkte der Gentle-Reihe beduftet?
    Hab inzwischen nachgesehen. Die komplette Serie ist unbeduftet, allerdings haben RM und GW ätherische Öle.
    Thou shalt not disgrace nature by irritating it in an exaggerated manner, or one that appears to be artifical; for otherwise it becomes grotesque and thou will appear a caricature. - Beautyjournal von 1923
    With mirth and laughter let old wrinkles come. - Shakespeare



  6. #6
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.209

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Habe noch nichts von PHB gekauft - würde aber wohl bei Ecco-Verde einkaufen
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  7. #7
    Inventar Avatar von Prusseliese
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    3.784

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich warte nun gespannt auf das Soapwalla Serum und habe vor damit die Mandel FC von Weleda aufzuhübschen. :)

  8. #8
    Inventar Avatar von Prusseliese
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    3.784

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Nix wird mit dem Soapwalla Serum aufgehübscht. Es wirkt alleine... und wie! Ich bin sehr begeistert. Meine Haut schaut extrem gut aus, prall und versorgt mit allem was sie braucht. Zusätzliches Cremen ist nicht nötig im Gegenteil, es würde momentan stören. Dass ein Öl oder besser gesagt überhaupt ein Pflegeprodukt diese Wirkung erzielt, hätte ich nicht für möglich gehalten.

    Einziger Nachteil: Der Preis ist schon happig, keine Frage.

    Selbst nach dem Waschen am Abend bleibt das gute Gefühl erhalten, so als hätte sich das Serum in die Haut eingearbeitet und dauerhaft Gutes bewirkt. Nach nicht einmal 2 Wochen ist sie komplett frei von Rötungen, Pickelmalen, statt dessen feinporig und schier. Meine Haut erscheint deutlich jugendlicher. Morgens und abends 3-4 Tropfen schaffen dieses kleine Wunder.

    Und der Duft... hinreißend!! Leicht krautig duftet es zart nach Lavendel. Erinnert mich sehr an die köstlichen Düfte von Dr. Hauschka, die ich so viele Jahre geliebt habe.

    Meine Empfehlung für reife Haut.

  9. #9
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.864

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Das klingt wirklich begeistert!
    Ich behalte es mal im Hinterkopf, auch wenn ich eigentlich mit Ölen als Pflege nicht gut klarkomme.
    Was nimmst du darunter? Ein Blütenwasser?
    Everyone smiles in the same language. +++ There is no planet b.

  10. #10
    Inventar Avatar von Prusseliese
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    3.784

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Begeistert bin ich.

    Verteile das Öl nach dem Reinigen auf leicht feuchter Haut und überlegte auch mir ein Lavendel Blütenwasser anzuschaffen. Obwohl ich in der Vergangenheit keine dollen Ergebnisse mit Hydrolaten erzielte - da kam ich allerdings auch mit Ölen nie klar. Wie du.

    Von Soapwalla fand ich vor Jahren das Deo gut.

  11. #11
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.864

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ja, einen Effekt mit Blütenwässern stelle ich auch nicht fest, es ist zum Teil einfach der Duft, der angenehm ist (wobei das auch nicht immer der Fall ist, Orangenblütenwasser ist schön, Kamillenblütenwasser riecht für mich "bäh", Immortelle geht in die Maggi-Richtung, auch eher "örks").
    Das Deo von Soapwalla hatte ich auch, hat super gewirkt, mir war nur das Gefummel morgens zu lästig, ich benutze jetzt schon sicher den vierten oder fünften Alterra Roll-on sensitive ohne Duft von Rossmann. Funktioniert, kann man einfach im Laden kaufen und ist nicht teuer.

    Vielleicht bestelle ich mir von dem Soapwalla-Serum mal eine Probe (müsste ja über Amazingy gehen).
    Everyone smiles in the same language. +++ There is no planet b.

  12. #12
    BJ-Einsteiger Avatar von Svartvinter
    Registriert seit
    01.06.2017
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    29

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich liebe Hydrolate. Hab Rose, Pfefferminz, Grüner Tee, Römische Kamille, Weihrauch und Manuka zu Hause.

    Ansonsten zieht bei mir nischen mäßig noch die Apfel und Mädesüß Hydrolate von dabba ein.
    2aFii - 89cm S³ - dunkelblutrotmagenta

  13. #13
    Inventar Avatar von Prusseliese
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    3.784

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich hab das Serum bei Amazingy gekauft und seinerzeit eine Probe erhalten, das wird also machbar sein.

    Alterra entdecke ich auch grad für mich. Hab einiges bei der letzten Rossmann Rabattaktionen gekauft und bin durchweg positiv überrascht. Im Thread wird derzeit wohl wenig geschrieben, hatte schon danach gesucht...

  14. #14
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.864

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Von Alterra hab ich wirklich nur das Deo und einen Kajal, glaub ich.

    Pflegetechnisch bin ich gerade irgendwie noch auf der Suche (naja, wann bin ich das nicht?). Die getönte Sonnencreme von Alga Maris ist super, aber für drunter probiere ich gerade wild rum, was meiner Haut auch nicht wirklich guttut. Seufz! Das sanddornfreie Sanddornfluid der Cremekampagne ist okay, aber mich stört, dass man eine Art Film auf der Haut hat. Also wenn ich auch noch Stunden nach dem Auftragen mit feuchten Händen in mein Gesicht komme, ist alles flutschig. Aber es soll ja in die Haut einziehen, nicht darauf herumliegen. Das Couperose-Serum von Logona habe ich mir geholt und jedes Mal, wenn ich es probiere, brennt es auf der Haut. Obwohl es ja gerade für meinen Hauttyp gedacht ist
    Dann hab ich mir Proben von Lovely Day Botanicals bestellt, aber das Serum (Hydraction nectar) riecht für meine Nase nach Alkohol (obwohl keiner enthalten ist) und macht mir auch ein unruhiges Hautgefühl.
    Also wirkliche Nachkaufprodukte sind im Moment bei mir nur Alga Maris und das Mizellengel von Cattier. Das ist auch schön kühlend.
    Everyone smiles in the same language. +++ There is no planet b.

  15. #15
    Inventar Avatar von Prusseliese
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    3.784

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Mein Favorit in Sachen Gesichtscreme bleibt die Weleda Mandel Feuchtigkeitscreme, sie beruhigt meine Haut binnen kurzer Zeit, hinterlässt keinen Film und wenn das Soapwalla Serum bei kühlerer Temperatur nicht ausreichen sollte, mische ich Beides. Von Anti Aging Produkten bekomme ich meistens unruhige Haut und bin nicht mehr so wild aufs Testen. Zu viele Flops...

    Die Reinigungsmilch Lavera Basis Sensitiv 2 in 1 kann ich auch empfehlen. Sie reinigt gut und sehr mild. Man bekommt wasserlösliches Augen-Make up schnell entfernt und benötigt keinen zusätzlichen Entferner. Das neue Lavera Serum (grüner Pumpspender) klingt auch interessant. Ich glaube Sommernachtstraum hat es bereits getestet.

  16. #16
    gelöscht
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.013

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich merke momentan mit meiner kivvi Pyrus Cydonia-Linie, wie gut es mir gefällt, nochmal alles (Reinigung, Tonic, Serum, Creme) aus einem Guss zu haben. So war ich früher schon drauf und bin durch Paulas grüne Linie wieder drauf gekommen, die war mir allerdings auf Dauer zu teuer.
    Die kivvi Sachen sind allerdings auch nur meine Sommerpflege; Waschgel mag ich auf Dauer eh nicht, die beiden Tonics riechen nicht angenehm (da sind mir Hydrolate lieber ) und Serum/Gel + Creme sind für Winter eh zu wenig, überhaupt ist der ganze Duft eher fruchtig.
    Und "betrogen" fühle ich mich insofern auch, als dass es im Internet hieß, die Linie sei ohne Alk & Duftstoffe, was aber nicht stimmt, da sie Benzyl Alk. (zum Glück ziemlich weit hinten) und Aroma (from natural essential oils) enthält. Dafür aber auch massig AOX und in Spendern verpackt , was ja bei NK schon Luxus ist!

    Also heißt es im Herbst wieder umschwenken auf Salzseife, Hydrolat und eine Creme, am liebsten wieder von MG. Die CremeKampagne muss ich mir aber auch noch ansehen, vllt. haben die was interessantes .
    Für abends liebe ich immer noch Reinigungsöle, aber da die abgewaschen werden, achte ich da nicht so streng auf NK ;)

  17. #17
    Legally Brunette Avatar von ChrisCross
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.153

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Mein All Time Favorit bleibt die Weleda Mandel RM- bin bestimmt schon bei der 10. Tube. Sie reinigt super, hinterlässt keinen Film und durch die enthaltene Milchsäure wird die Haut irgendwie glatter. Wasserfeste Mascara schafft sie nicht aber die kann man vorher mit dem Weleda Mandelöl anlösen, dann geht der Rest auch gut weg. Beste Tensid freie Reinigung ever.

    Follow me on Instagram www.instagram.com/chris.dlmn



  18. #18
    Inventar Avatar von Prusseliese
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    3.784

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich liebe die Mandel Serie von Weleda, nur mit der Reinigung kam ich nie klar. Sie entfernte nicht einmal die Hauschka Mascara. Dafür soll sie auch nicht geeignet sein, denn auf der Verpackung gibt es den Hinweis, dass man die Augenpartie aussparen soll. Und ein extra Entferner (in diesem Falle wohl das Mandelöl) ist mir schon zu viel, zumal der Reiniger außer Mascara nix zu leisten hat, weil ich keine Schminke trage. Der Verbrauch erschien mir recht hoch und rückfettend fand ich die RM auch nicht. Schade, denn eigentlich hätte sie mir gefallen sollen.

    Von Soapwalla gibt es auch Hydrolate und sogar eins mit Lavendel. Aaaaber 36 Euro...? Bei Amazingy ist das Serum derzeit vergriffen.

  19. #19
    Legally Brunette Avatar von ChrisCross
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.153

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ja, Prussie - so unterschiedlich nimmt man Produkte wahr. Ich find die Reinigungsleistung sehr gut; trage jeden Tag Foundi oder BB Cream und es geht alles runter. Trage die RM immer auf die trockene Haut auf und emulgiere diese dann mit etwas Wasser auf und nehme sie mit Wattepads ab-gehe danach noch mit Rosenwasser hinterher und der Wattepad bleibt weiß.

    Habe ich gesehen, dass es derzeit vergriffen ist - ehrlich gesagt, finde ich die Preiserhöhung unverschämt..

    Follow me on Instagram www.instagram.com/chris.dlmn



  20. #20
    Experte Avatar von Thatsit
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    863

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Snake, wie wärs denn für drunter mit einem leichten Gel, ich nutze da entweder das Power Gel aus der Männer-Serie von i+m oder das Soothing Gel von Dr. Alkaitis (was allerdings absurd teuer für meinen Geschmack ist). Beide enthalten Alkohol und riechen auch leicht danach, sind aber extrem beruhigend, und gerade das Alkaitis-Zeug mögen auch Leute mit sehr empfindlicher Haut. Beruhigt sehr.

    Bei milder Reinigung geht bei mir ja nüscht über die Shea-RM von Martina Gebhardt. Die Cremes nutze ich nicht mehr, aber bei der RM bin ich schon bei Flasche fünf, glaube ich, und die hält ja ewig. Kriegt auch alles runter, auch Augenmakeup. Wasserfestest nur zum Teil, aber das nutze ich (NK eben) nicht wirklich.
    Grüße, Thatsit

  21. #21
    Legally Brunette Avatar von ChrisCross
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.153

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    @thatsit- bekommst du mit der Shea RM auch Foundi runter und wie wendest du sie an? Ergiebig klingt gut, das ist die Weleda RM nämlich nicht wirklich- max. 5 Wochen, eher nur 4

    Follow me on Instagram www.instagram.com/chris.dlmn



  22. #22
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.864

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Das Soothing-Gel von Alkaitis hatte ich mal vor Jahren, hab's aber im Gesicht auch nicht gut vertragen (Hamamelis mag meine Haut gar nicht, das ist auch im i+m-Gel drin sowie in vielen Produkten gegen Rötungen wegen der adstringierenden Wirkung) und dann im Sommer als After-Sun bzw. auf Mückenstichen oder generell nach der Rasur aufgebraucht. Dafür ist es aber zu teuer
    Ich setze jetzt mal auf eine Serie - die beruhigende von Cattier. Das Mizellengel hab ich ja schon in Gebrauch, die Tagescreme hab ich schon neulich mal gekauft und gut vertragen und jetzt kam noch die Sleeping Creme aus der Serie dazu. Damit will ich einfach mal Ruhe einkehren lassen. Die Cremes ziehen gut ein und haben mit Leinsamen, Ballonrebe und Rotalge hautberuhigende Inhaltsstoffe (und keinen Alkohol, wobei er mich weiter hinten in den Inci nicht stören würde).
    Mascara nehme ich übrigens von Avril, also NK - die sitzt super und geht nicht mit Wasser runter. Und günstig ist sie auch (keine 7 Euro).
    Everyone smiles in the same language. +++ There is no planet b.

  23. #23
    Forengöttin Avatar von Coline
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    14.994

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Zitat Zitat von ChrisCross Beitrag anzeigen
    Ergiebig klingt gut, das ist die Weleda RM nämlich nicht wirklich- max. 5 Wochen, eher nur 4
    Das habe ich an der Mandel RM zu bemängeln. Ich komme immer nur drei Wochen damit aus.

    Versuch doch mal die RM aus der Sensitive-Serie von Burt's Bees. Die reicht ist genauso mild und reicht eine Ewigkeit.
    Thou shalt not disgrace nature by irritating it in an exaggerated manner, or one that appears to be artifical; for otherwise it becomes grotesque and thou will appear a caricature. - Beautyjournal von 1923
    With mirth and laughter let old wrinkles come. - Shakespeare



  24. #24
    Legally Brunette Avatar von ChrisCross
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.153

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Liebe Coline- das beruhigt mich - ich dachte schon, ich nehme zuviel davon. Die B&B kannst du empfehlen? Hinterlässt sie auch keinen Film nach dem Abwaschen?

    Follow me on Instagram www.instagram.com/chris.dlmn



  25. #25
    Forengöttin Avatar von Coline
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    14.994

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich nehme die immer mit einem feuchten Waschlappen ab, da bleibt nichts nach.
    Thou shalt not disgrace nature by irritating it in an exaggerated manner, or one that appears to be artifical; for otherwise it becomes grotesque and thou will appear a caricature. - Beautyjournal von 1923
    With mirth and laughter let old wrinkles come. - Shakespeare



  26. #26
    Experte Avatar von Thatsit
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    863

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    CrissCross, die Shea-RM hält bei mir wirklich lange, eine Flasche reicht so ca. drei Monate. Nehme immer ca. 2 Pumpstöße in die feuchten Hände und dann einfach gründlich ins Gesicht einreiben und mit viel Wasser abspülen. Feuchter Waschlappen geht auch. Kein Film, null ausgetrocknet, keine ÄÖs, kaum wahrnehmbarer, schöner Geruch.
    Ich nehme nur MF, ob flüssige Foundation mit zwei Pumpstößen auch komplett abginge, weiß ich nicht. Aber zum Runterkriegen der getönten Alga Maris SC reicht es, und die ist ja fast wie eine Foundation.
    Grüße, Thatsit

  27. #27
    Legally Brunette Avatar von ChrisCross
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.153

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Liebe @coline und @thatsit - Danke für euere Empfehlungen- werde mir mal so ne Kleingrösse der Shea RM zulegen und testen.

    Follow me on Instagram www.instagram.com/chris.dlmn



  28. #28
    Inventar Avatar von Prusseliese
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    3.784

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Zitat Zitat von ChrisCross Beitrag anzeigen
    Mein All Time Favorit bleibt die Weleda Mandel RM- bin bestimmt schon bei der 10. Tube. Sie reinigt super, hinterlässt keinen Film und durch die enthaltene Milchsäure wird die Haut irgendwie glatter. Wasserfeste Mascara schafft sie nicht aber die kann man vorher mit dem Weleda Mandelöl anlösen, dann geht der Rest auch gut weg. Beste Tensid freie Reinigung ever.
    Mit der aktuellen Mascara (Dadosens nicht wasserfest/ war Hauschka aber auch nicht) wird sie tatsächlich fertig und das freut mich nun wirklich, weil ich mit allen anderen Weleda Produkten aus der Mandel Serie wirklich gut klarkomme und die Reinigung somit auch in Weledas Hände legen könnte.

  29. #29
    Inventar Avatar von Eiszeit
    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    3.656

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich brauche Wasser zur Reinigung und benutze die Luvos med Wasch- und Duschlotion. Mein AMU nehme ich aber vorher mit etwas Wasser und Jojobaöl ab. Ich mag mir die schwarze Tusche nicht im Gesicht verteilen.
    Danach reinige ich mit Luvos. Die Waschlotion ist sehr ergiebig und reizt die Augen nicht.
    LG
    Eiszeit
    *Das Wissen verfolgt mich - doch ich bin schneller!*

  30. #30
    Legally Brunette Avatar von ChrisCross
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.153

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Zitat Zitat von Prusseliese Beitrag anzeigen
    Mit der aktuellen Mascara (Dadosens nicht wasserfest/ war Hauschka aber auch nicht) wird sie tatsächlich fertig und das freut mich nun wirklich, weil ich mit allen anderen Weleda Produkten aus der Mandel Serie wirklich gut klarkomme und die Reinigung somit auch in Weledas Hände legen könnte.
    Weleda Mandel ist glaub ich die einzige Serie, wo ich mit allem klarkomme, es vertrage und was mir gefällt- hat noch keine andere Serie geschafft- bin da etwas altmodisch und mag gerne alles aus einer Serie. Ich liebe auch die Körperlotion, obwohl sie schon teuer ist und nur ab und zu zum Einsatz kommt. Muss mich immer eincremen und für jeden Tag ist sie mir zu teuer, nehme z. Zt. auch wieder gerne Kokosöl.

    Follow me on Instagram www.instagram.com/chris.dlmn



  31. #31
    Tee? Avatar von LaFeeMorte
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    16.307
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich liebe auch die Weleda Mandel Körperpflege (DG, BL und Handcreme) und das Gesichtsöl benutze ich zum Abschminken der Augen. Mit den anderen Mandel-Gesichtspflegeprodukten komme ich leider nicht klar, da mag ich zB die I+M Freistil Produkte lieber
    Besuch' mich in meinem Tagebuch oder konsumkritischen Tagebuch
    Dort, wo das Gras hoch wächst, wo die Kräuter und die Wiesen saftig blüh'n und die Blumen und die Bäume Geschichten von alten Zeiten erzählen, dort bin ich zuhaus' ...

  32. #32
    Fortgeschritten Avatar von Nieves
    Registriert seit
    04.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    477
    Meine Laune...
    Tired

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Hat eine von euch schon mal was von Delidea ausprobiert? Hab gestern bei Ecco Verde gestöbert und bin dabei über diese Marke gestolpert. Fand, dass die Inhaltsstoffe ziemlich gut klangen und wollte nun gern mal wissen, ob jemand schon Erfahrungen damit gesammelt hat.
    Natürlich Schöner - Beautyblog über Naturkosmetik, Nachhaltigkeit & Lifestyle

  33. #33
    Allwissend Avatar von Ritchen
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    1.149

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Zitat Zitat von Nieves Beitrag anzeigen
    Hat eine von euch schon mal was von Delidea ausprobiert? Hab gestern bei Ecco Verde gestöbert und bin dabei über diese Marke gestolpert. Fand, dass die Inhaltsstoffe ziemlich gut klangen und wollte nun gern mal wissen, ob jemand schon Erfahrungen damit gesammelt hat.
    Ich habe mir Anfang des Jahres das Illuminating Serum von Delidea gekauft und bei den anderen Produkten gestöbert. Die enthalten ja leider alle deklarationslflichtige allergene Duftstoffe und Benzyl Alkohol. Ich persönlich lasse die Finger davon. Hatte mir dann stattdessen die Kivvi Ribes Nigrum Serie gekauft. Die enthält allerdings auch Benzyl Alkohol. Finde die Ribes Nigrum Serie für mich persönlich zu stark beduftet obwohl "nur" Benzyl Alkohol enthalten ist und keine weiteren Duftstoffe. Freu mich eigentlich schon wenn die Spender leer sind. Keine Nachkaufkandidaten.

  34. #34
    Experte Avatar von DoroPhil
    Registriert seit
    16.12.2013
    Ort
    Xanth
    Beiträge
    684
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich bin im Moment schwer von dem Deep Rich Toner von Whamisa begeistert. Ich nutze diese geligen Toner als Toner und Serum, trage ihn also zweimal hintereinander auf. Feuchtigkeit pur für meine Haut. Darüber dann abends der MuLondon Rose, Rosehip & Rosemary Moisturizer und ich wache mit wunderbarer Haut auf.
    Humor ist nicht erlernbar. Neben Geist und Witz setzt er vor allem ein großes Maß von Herzensgüte voraus.
    Von Geduld, Nachsicht und Menschenliebe. Deshalb ist er so selten.
    Curt Götz


  35. #35
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.209

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Kennt eine von Euch ein Duschgel und/ oder Körperlotion, die nach der Shea-Reihe vom Body Shop duftet?
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  36. #36
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.209

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich habe gestern die Augencreme von Organic Surge entdeckt, hat die schon jemand getestet?

    Sehr begeistert bin ich ja vom Weihrauch-Hydrolat von BalmBalm und dem Mastix-Öl von Le Erbe di Janas (riecht aber harzig-erdig).
    Und bei der 10,-€ Aktion von Lovelydaybotnicals durften die Masken, der Reiniger und das Serum einziehen.
    Von Evolve finde ich ja die Body Glow Lotion toll und das Mizellenwasser. Schminke damit mein AMU ab - sehr schonend, sanft und super effektiv.
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  37. #37
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.209

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich habe bei Ecco-Verde Fitocose entdeckt - kann jemand etwas zu den Inci-Zusammenstellungen sagen, der sich mit Wirkstoffkosmetik ein wenig auskennt -> @palmarosa?
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  38. #38
    gelöscht
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.013

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ha die habe ich Adlerauge tatsächlich auch schon ins Auge gefasst und mein zweigeteiltes NK- & Wirkkosmetikherz jauchzt!
    Werde auf jeden Fall die Azulen & Karotten-Maske bestellen (einfach weil Masken-Fan und gute Zusammensetzung), das Azulen-Tonic (einfach weil ich immer noch den Azulen-Duft von Dr. Eckstein in der Nase habe, auch wenn ich weiss, dass der synthetisch war/ist, aber kaufe alles mit Azulen oder blauer Kamille) und die Mundwässer (ich liebe Kräuterkonzentrat-Mundspülungen, die man in nem Schluck warmen Wasser verdünnt .

    Aber den Wirksachen kenne ich natürlich den ph-Wert wieder nicht (AHA) bzw. die Konzentration (es gibt eine Ceramide-Cream mit einem Ceramid 3 im hinteren Teil der Inci-Liste; Ceramide sind wohl sehr teuer und kA ob da eines schon ausreicht um was zu bewirken ).

    Ich kann die Sachen aber auf den 1. Blick nur loben, habe nirgends Alk entdeckt und keine wilden ÄÖ-Mischungen mit Zitrus und was weiß ich. Manches ist aber beduftet.
    Ich lauere nur auf die erste Aktion mit der Marke, bis zum Black Friday werde ich nicht warten (können).

    Übrigens: Ich habe bei cocooncenter die NK-Thermalwasser-Kosmetik Eau de Jonzac entdeckt, wurde schon auf ein paar Blogs besprochen, die finde ich auch seeehr interessant!
    https://www.cocooncenter.de/marken/eau-de-jonzac.html

  39. #39
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.209

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Palma, ich hatte es schon geahnt, dass Du druffgeguckt hast.
    Und für die Einschätzung - ich bin einfach ein wenig zu faul, um mich jetzt 'en detail' einzulesen - vor allem, da ich Hautpflege nicht zu einer Religion erheben will und sich auch die Gurus nicht immer einig sind.
    Das mit dem fehlenden Alkohol war mir auch schon positiv aufgefallen - etwas, worauf ich schon früher während meiner Hardcore NK-Zeit geachtet habe...

    Dann könnte evtl. Alkemilla und deren Glycolia-Reihe interessant sein.

    Achja, danke für den Tip mit Jonzac!
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  40. #40
    gelöscht
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.013

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Bin auch kein Guru und werde oft eines besseren belehrt, deshalb gebe ich auch nie Brief & Siegel auf meine Meinung ^^
    Habe mir z. B. eben nochmal das Vit. C-Serum angeschaut, das hat Citrusextrakt und Alkohol, aber die haben ne riiiesen Auswahl, da kann man sich schon das für sich passende raussuchen. Alles in allem macht die Marke einen guten Eindruck!
    Geändert von 38838 (02.06.2018 um 20:09 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.