Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80
  1. #41
    gelöscht
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.013

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ohwei je länger ich stöbere, desto mehr gefällt mir: Die habe neben 2 Baby-Schaumbädern auch 2 Duschbäder, einmal mit Parfum und einmal mit ÄÖ beduftet und Himmel was für Duftrichtungen

    https://www.ecco-verde.de/fitocose/e...ls-shower-bath

  2. #42
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.153

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Lovely Day hat zwei Gesichtspflegen *klick* und *klick* lanciert. Als bekennender Fan werde ich mir bald ein Pröbchen holen (will ja erst aufbrauchen, bevor neues in Fullsize einziehen darf).
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  3. #43
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.666

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich hatte ja bei ecco verde die Gesichtscreme von Oyuna bestellt ("8 Ingredients"). Ist minimalistisch, allerdings für meine Haut dann doch nicht so geeignet, enthält Zink (tendenziell austrocknend) und zu wenig Feuchtigkeit für mich. Zink ist ja schon in meiner getönten Sonnenpflege von Alga Maris. Vom Konzept her finde ich das mit den minimalistischen Inhaltsstoffen aber interessant. Als Probe hatte ich mir von La Saponaria die Melissencreme gewünscht und die finde ich gut. Sehr leicht, aber bei den warmen Temperaturen angenehm erfrischend. Ich bin jedenfalls immer wieder freudig erstaunt, wie viele NK-Marken es inzwischen gibt.
    Everyone smiles in the same language.

  4. #44
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.153

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ja Snake, ich bin auch immer wieder erstaunt - habe erst kürzlich Pulpe de Vie entdeckt - vom Lesen her sehr spannende Inhaltsstoffe für wenig Geld. Leider in Dtl. nur schwer bis gar nicht zu beziehen
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  5. #45
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.666

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ja, manches kommt erst spät oder gar nicht hier an. Ich hab aber auch schon mal in Frankreich bei mondebio.com oder mademoiselle-bio.com bestellt. Es muss sich halt nur lohnen, weil die Versandkosten etwas teurer sind, aber liefern tun sie nach Deutschland.
    Everyone smiles in the same language.

  6. #46
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.153

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ehrlich gesagt, verstehe ich Firmen wie Logona und Lavera nicht - die haben eine so gutes Standing in der Naturkosmetikwelt und schaffen es nicht in ihren Rezepturen auf Alkohol zu verzichten bzw. eine Linie zu entwickeln, die darauf verzichtet.

    Sieht man nach Frankreich oder Italien, haben die Produkte oft sanftere Rezepturen - für die gleiche Preisklasse und ich vermute eine ähnliche Zielgruppe.
    Wenn man die Inhaltstoffe von Delidea (Italien), Pulpe de Vie (Frankreich), Avril (Frankreich), So'Bio'etic (Frankreich), Bioearth (Italien), Officina Naturae (Italien), Fitocose (Italien), Biofficina Toscana (Italien), Tea Natura (Italien), Florame (schon etwas hochpreisiger - Frankreich) unter die Lupe nimmt - dann sind die meisten Produkte ohne Alkohol und kommen auch oft noch ohne die übliche Beduftung aus.
    Und da frage ich mich wirklich, warum das Logocos und Lavera nicht hinbekommen....

    Sorry, aber ich musste jetzt mal kurz
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  7. #47
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.153

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Kennt jemand von Euch die Produkte von Biomed? Ich finde die klingen ganz vielversprechend....
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  8. #48
    nostalgisch Avatar von Miss Bennet
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    6.565
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Zitat Zitat von prinzessin_paprika Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt, verstehe ich Firmen wie Logona und Lavera nicht - die haben eine so gutes Standing in der Naturkosmetikwelt und schaffen es nicht in ihren Rezepturen auf Alkohol zu verzichten bzw. eine Linie zu entwickeln, die darauf verzichtet.

    Sieht man nach Frankreich oder Italien, haben die Produkte oft sanftere Rezepturen - für die gleiche Preisklasse und ich vermute eine ähnliche Zielgruppe.
    Wenn man die Inhaltstoffe von Delidea (Italien), Pulpe de Vie (Frankreich), Avril (Frankreich), So'Bio'etic (Frankreich), Bioearth (Italien), Officina Naturae (Italien), Fitocose (Italien), Biofficina Toscana (Italien), Tea Natura (Italien), Florame (schon etwas hochpreisiger - Frankreich) unter die Lupe nimmt - dann sind die meisten Produkte ohne Alkohol und kommen auch oft noch ohne die übliche Beduftung aus.
    Und da frage ich mich wirklich, warum das Logocos und Lavera nicht hinbekommen....

    Sorry, aber ich musste jetzt mal kurz
    Ich finde auch, dass da einige andere europäische Länder die Nase eindeutig vorn haben. Ich hatte schon das ein oder andere Produkt von Avril, Biofficina Toscana, Le Erbe di Janas (Italien), La Saponaria (Italien) und die machen tolle Sachen. Nicht nur die Pflegeprodukte finde ich besser von den Inhaltsstoffen, sondern auch die dekorative Kosmetik ist um einiges besser und farbenfroher als Lavera, Sante, Alverde, etc.
    LG Miss Bennet -in Teilzeitpause-

    Bewertungen - Bestände

  9. #49
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    1

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Von Biomed habe ich noch nie was gehört, ist das eine Nischenmarke? Das würde mich auch interessieren.

  10. #50
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.666

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich bin gerade angetan von Eau Thermale Jonzac, hab schon im anderen Thread ("Pflegeserie Haut ab 50") geschwärmt. Mizellenwasser und das H2O Booster Serum, beides klasse. Gibt's leider (noch) nicht in Deutschland, man kann's aber bestellen. Ich hab's mir aus Frankreich mitgebracht.
    Everyone smiles in the same language.

  11. #51
    gelöscht
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.013

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Auch hier schließe ich mich snake an.

    Von Fitocose sind jetzt auch endlich Sachen zu mir auf dem Weg

  12. #52
    Teetante Avatar von Nutellabrot
    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    3.815

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Zitat Zitat von Palmarosa Beitrag anzeigen
    Ohwei je länger ich stöbere, desto mehr gefällt mir: Die habe neben 2 Baby-Schaumbädern auch 2 Duschbäder, einmal mit Parfum und einmal mit ÄÖ beduftet und Himmel was für Duftrichtungen

    https://www.ecco-verde.de/fitocose/e...ls-shower-bath
    Oh je, hätte ich doch nur nicht auf diesen Link geklickt!!
    Das sind ja wahnsinnig tolle Duftrichtungen.

    Zitat Zitat von Palmarosa Beitrag anzeigen
    Auch hier schließe ich mich snake an.

    Von Fitocose sind jetzt auch endlich Sachen zu mir auf dem Weg
    Bitte berichte unbedingt, wie die Dusch-/Badeöle so sind, falls du dir davon was gekauft hast.

  13. #53
    gelöscht
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.013

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Jaa ich hätte vorwarnen sollen.

    Natürlich habe ich Bergkiefer mitbestellt

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Aber hätte locker noch 2 - 3 andere mitbestellen können

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ach es sind übrigens keine Badeöle, sondern Duschbäder mit ÄÖ, habe mich anfangs auch verlesen

  14. #54
    Inventar Avatar von Bluenight
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    1.945
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Zitat Zitat von prinzessin_paprika Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt, verstehe ich Firmen wie Logona und Lavera nicht - die haben eine so gutes Standing in der Naturkosmetikwelt und schaffen es nicht in ihren Rezepturen auf Alkohol zu verzichten bzw. eine Linie zu entwickeln, die darauf verzichtet.

    Sieht man nach Frankreich oder Italien, haben die Produkte oft sanftere Rezepturen - für die gleiche Preisklasse und ich vermute eine ähnliche Zielgruppe.
    Wenn man die Inhaltstoffe von Delidea (Italien), Pulpe de Vie (Frankreich), Avril (Frankreich), So'Bio'etic (Frankreich), Bioearth (Italien), Officina Naturae (Italien), Fitocose (Italien), Biofficina Toscana (Italien), Tea Natura (Italien), Florame (schon etwas hochpreisiger - Frankreich) unter die Lupe nimmt - dann sind die meisten Produkte ohne Alkohol und kommen auch oft noch ohne die übliche Beduftung aus.
    Und da frage ich mich wirklich, warum das Logocos und Lavera nicht hinbekommen....

    Sorry, aber ich musste jetzt mal kurz


    Ich empfinde das auch so... Auch bei Sante und den Eigenmarken wie Terra Naturi, Alverde und Alterra... Alles so extrem beduftet. Gerade auch bei der dekorativen Kosmetik stört es mich. Wenn ein Lippenstift einen bestimmten Geschmack hat oder duftet, kann ich das ja noch einigermaßen nachvollziehen... Aber wer will duftende Lidschatten, Rouge oder Mascara? Ich verstehe es nicht
    Genau so der viele Alkohol.

  15. #55
    Experte Avatar von DoroPhil
    Registriert seit
    16.12.2013
    Ort
    Xanth
    Beiträge
    684
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich habe gerade mit Bedauern gelesen, dass Logocos (Logona, Sante) von L'Oreal übernommen wird.

    Laut Pressemitteilung will L'Oreal das Auslandsgeschäft der Naturkosmetikmarken ankurbeln. Sollte dies aber einen Vertrieb in China mit einschließen, weiss ich nicht, ob das das Stammgeschäft hier überlebt. Logona wollte ja vor ein paar Jahren schon einmal direkt in China vertreiben, hat sich dann aber aufgrund der massiven Proteste hier dagegen entschieden, diese ethische Grenze zu überschreiten und Tierversuche für die Zulassung der Kosmetil dort durchführen zu lassen. Ich glaube aber nicht, dass L'Oreal sich einen so großen Markt entgehen lassen wird, da sie selbst in dieser Hinsicht ja keine moralischen Probleme zu haben scheinen.

    Selbst, wenn es Zusicherungen in dieser Hinsicht geben wird, dass man also die Marken selbst weiter tierversuchsfrei belässt und nicht direkt nach China verkaufen wird, so wird Logocos doch einige Kunden verlieren, weil nun der Mutterkonzern halt nicht mehr tierversuchsfrei ist und man das nicht unterstützen will. Zudem würde ich mich nicht auf die langfristige Einhaltung solcher Zusagen verlassen. Managementwechsel, unvorhergesehene Marktveränderungen etc. können ohne weiteres dazu führen, dass solche Vereinbarungen angepasst werden, insbesondere, wenn die Gewinnentwicklung nicht so ist wie erwartet.

    Ich werde das mal weiter beobachten.
    Humor ist nicht erlernbar. Neben Geist und Witz setzt er vor allem ein großes Maß von Herzensgüte voraus.
    Von Geduld, Nachsicht und Menschenliebe. Deshalb ist er so selten.
    Curt Götz


  16. #56
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.153

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    DoroPhil - es haben bereits einige mit Erschrecken wahrgenommen.
    Wenn man auf der internationalen HP von L'Oreal guckt, wird einem wieder mal bewusst, was die schon alles geschluckt haben.
    Ich war ja schon sehr traurig, als Sanofloré gekauft wurde... aber nun Logocos? Urgs. To bad.
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  17. #57
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.153

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Noch als Ergänzung: auf Kununu sind die Bewertungen sehr durchwachsen - auch teilweise heftige Kritik an der Geschäftsführung und den nicht so guten Umweltbewußtsein - das hat mich doch ein wenig stutzig gemacht

    Und natürlich ist mir bewusst, dass da einige sich vielleicht auch einfach rächen wollen könnten.
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  18. #58
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.153

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Um wieder zum Thema NK zurückzukommen:
    Welche günstige und leicht zu bekommende Handcreme könnt ihr empfehlen?
    Ich mochte die rosa-verpackte Santé sehr gerne, möchte aber aus oben bereits besprochenen Gründen auf Santé etc. verzichten. Ich mochte den Duft, das sie schnell eingezogen ist und auch eine gute Pflegewirkung hatte.
    Die Alverde Granatapfel mochte ich vom Duft nicht, die Alterra Sanddorn ist okay - allerdings ist da die feuchtigkeitsspendende Pflegewirkung nicht ganz nach meiner Vorstellung.
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  19. #59
    .
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    5.306

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich habe schon viel Gutes über die Handcreme von Cattier gelesen, allerdings scheint es mittlerweile zwei zu geben und ich weiß nicht mehr, welche die viel Gelobte war; ich glaube, diese hier: Klick

  20. #60
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.666

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Handcremetechnisch mag ich die von Apeiron und ziemlich sahnig-reichhaltig ist die von Styx (die Shea, nicht die mit den Kartoffeln).
    Everyone smiles in the same language.

  21. #61
    Inventar Avatar von Bluenight
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    1.945
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Von Alterra gibt es ja bei der Gesichtspflege auch unbeduftete Sachen, die Sensitiv Gesichtscreme und Augencreme. Hat die schon jemand von euch getestet? Wie findet ihr die?

  22. #62
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.666

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich hab die noch nicht getestet, spricht mich auch nicht so an (Alkohol doch recht weit vorne).

    Was ich dagegen getestet habe, ist von Dr. Scheller die Tuchmaske Calendula & Mandel. Die fand ich sehr angenehm, kühlend und durchfeuchtend. Würde ich jetzt zwar nicht dauernd kaufen, weil mir das zu viel Verpackungsgedöns ist, aber wenn Creme und Serum aus der Reihe auch so sind, würde ich da sogar mal einen Versuch wagen.
    Everyone smiles in the same language.

  23. #63
    Inventar Avatar von Bluenight
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    1.945
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Das mit dem Alkohol hatte ich überlesen, wurde mir im anderen Fred aber schon gesagt.
    Danke Snake

  24. #64
    Inventar Avatar von Mondschein81
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    1.530

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Die Cattier Handcreme kann ich sehr empfehlen, hatte mir diese Mal in einem Set gekauft: https://www.medpex.de/fuer-sie-gesch...8&fp=10&fop=35
    Allerdings ist sie mit 6,49 für 75ml nicht wirklich günstig. Ich finde aber man braucht bei der auch nicht viel.
    Ich werde sie auf jeden Fall nachkaufen :)

    Für zu Hause liebe ich die Alverde Bodybutter Macadamia Minigrößen als sehr reichhaltige Handcreme.
    Die gibts jedes Jahr auch immer noch zusätzlich als limited Editions in anderen Geruchsrichtungen.

  25. #65
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.153

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Erstmal für die Handcreme-Tips.

    Ich habe vor ein paar Tagen das Glow-Serum von Santé geschenkt bekommen.
    Im Gegensatz zum preislich ähnlich gelagerten von Bio:Vegané hat es einen schönen Schimmer und glitzert weniger. Der Glow Juice von LD ist mir dafür, dass ich selten so ein Serum benutze und er mich nicht ganz überzeugt hat zu teuer.
    Kennt jemand von Euch noch glowige Seren oder leichte Cremes mit Schimmer?
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  26. #66
    Skylar
    Besucher

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Hatte einer schon die neue(?) Augencreme Meteo Logic von Laboratoires de Biarritz(Marke von Alga Maris)?

  27. #67
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.666

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich glaube, die Augencreme von Meteo Logic ist nicht neu, die haben nur die Optik geändert

    Ich benutze seit Freitagabend eine neue Creme, von der ich bislang (ich lobhudele vorsichtig, eigentlich weiß man ja erst nach längerer Zeit, ob etwas wirklich passt) sehr angetan bin. Es ist die "Intense Moisture Cream" von GG's True Organics aus Salzburg/Österreich. Leitinhaltsstoff ist Holunder. Aber in der Creme sind auch andere feine Sachen wie Traubenkernöl, Gerste, Gurke, Aloe vera etc. Ich schwitze nicht unter der Creme, sie liegt also nicht auf, und offenbar hat sie die für mich im Moment optimale Fett-Feuchtigkeits-Balance. Ich nehme auch kein Serum drunter, sondern nur Reinigung (Santaverde), Hydrolat (Farfalla) und die Creme. Die ganze Serie umfasst nur 6 Produkte (Reinigung, Tonic, Feuchtigkeitscreme normal und "rich", Augencreme, Maske). Die Sächelchen gibt's online, aber in Deutschland auch in einigen Basic-Biomärkten, da hab ich auch die Creme gekauft. Kennt noch einer die Marke und hat schon mal was davon getestet?
    Everyone smiles in the same language.

  28. #68
    Fortgeschritten Avatar von katze31
    Registriert seit
    12.12.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    126

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Nein, aber die Produkte klingen sehr gut! Ich habe schon gegoogelt. Ich wusste gar nicht, dass Holunder so gut ist für die Haut...Ich habe gerade hingeschrieben, ob sie auch Tester verschicken.

  29. #69
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.666

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ah, Katze, du sitzt ja in Österreich, ich hab mal geguckt, da gibt es die Marke auch beim Basic. Da kann man doch zumindest schon mal gucken gehen, hier gab's auch Tester, das finde ich immer ganz gut. Ob die auch Proben verschicken, weiß ich nicht. Ist ja eine kleine Firma.
    Everyone smiles in the same language.

  30. #70
    Fortgeschritten Avatar von katze31
    Registriert seit
    12.12.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    126

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ich habe heute eine sehr nette Antwort erhalten: Sie schicken mir Proben.
    Basic...? Hmm, das Geschäft kenne ich gar nicht...

  31. #71
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.666

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ach, das ist ja wirklich sehr nett.

    Basic ist eine Biomarkt-Kette.

  32. #72
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    03.10.2013
    Ort
    Franken
    Beiträge
    213

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Hallo, könnt ihr mir eine NK Tagescreme, tierveesuchsfrei empfehlen die etwas reichhaltiger ist?

  33. #73
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.666

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Sternchen, jede zertifizierte Naturkosmetik ist tierversuchsfrei Und ohne Mikroplastik und so.

    Mit reichhaltigeren Cremes kenne ich mich nicht so aus (also nicht an mir getestet ), aber eigentlich hat doch jede Serie auch reichhaltigere Cremes im Repertoire. Martina Gebhardt ist mit allen Cremes dabei, von Hauschka gibt's die Rosencreme und bei allen anderen gibt es auch speziell Cremes für trockene Haut. Da müsstest du schon etwas genauer sagen, was du suchst (mit Duft oder ohne, vegan oder nicht, Preisvorstellung etc. pp.).
    Everyone smiles in the same language.

  34. #74
    Skylar
    Besucher

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Zitat Zitat von Sternchen79 Beitrag anzeigen
    Hallo, könnt ihr mir eine NK Tagescreme, tierveesuchsfrei empfehlen die etwas reichhaltiger ist?
    Die Sheacreme von Martina Gebhardt soll sehr reichhaltig sein. Ist auch ohne reizende ätherische Öle. Müsstest nur die INCIS abchecken, ob Du davon irgendetwas nicht verträgst.

  35. #75
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Sternchen, schau dir doch mal die Reichhaltige Feuchtigkeitscreme Neroli Cassis von Primavera an.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  36. #76
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    03.10.2013
    Ort
    Franken
    Beiträge
    213

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    danke die liest sich gut

  37. #77
    Fortgeschritten Avatar von katze31
    Registriert seit
    12.12.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    126

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Wow, sehr rasch! Heute sind die Proben von GG‘s True Organics gekommen - Holunder-Reinigung und Moisturizer. Sehr nett verpackt und mit persönlichem Brief dabei..!:)

  38. #78
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.666

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Das ging aber flott. Berichte mal, wie du die Sachen findest. Den Reiniger kenne ich (noch) nicht, den Moisturizer benutze ich seit einer Woche und finde ihn für meine Haut wirklich sehr gut. Da spannt nix und da fettet auch nix, also genau richtig
    Everyone smiles in the same language.

  39. #79
    Fortgeschritten Avatar von katze31
    Registriert seit
    12.12.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    126

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ok, mache ich.
    Das hier sieht auch ganz nett aus und wird in meiner Nähe hergestellt:
    www.naturkosmetik.at

  40. #80
    Inventar Avatar von Snake
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3.666

    AW: Naturkosmetik - Nischen und Bekanntes - Altes und Neues

    Ah, okay. Das spricht mich jetzt nicht so an, die Cremes scheinen eher reichhaltig zu sein.

    Das hier ist auch aus Österreich:
    https://www.dienikolai.at/
    Everyone smiles in the same language.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.