Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 160
  1. #121
    Inventar Avatar von Jaelle
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.934

    AW: Seinen Stil ändern?

    Ich gehe halt davon aus, dass sie meinen, ich wildere in ihrem Revier und es als unpassend empfinden. Typisch Frau beziehe ich das natürlich erst mal als Kritik auf mich. Andererseits behaupten einige Freundinnen von mir, dass ich bei ihren Teenagertöchtern als cool gelte - aber das gilt wohl für jeden, der nicht die Mutter ist (meine jedenfalls war immer peinlich - ist sie immer noch )
    You know, the very powerful and the very stupid have one thing in common. They don't alter their views to fit the facts. They alter the facts to fit their views. Chris Boucher

  2. #122
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.510

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Jaelle Beitrag anzeigen
    Ich gehe halt davon aus, dass sie meinen, ich wildere in ihrem Revier und es als unpassend empfinden. Typisch Frau beziehe ich das natürlich erst mal als Kritik auf mich. Andererseits behaupten einige Freundinnen von mir, dass ich bei ihren Teenagertöchtern als cool gelte - aber das gilt wohl für jeden, der nicht die Mutter ist (meine jedenfalls war immer peinlich - ist sie immer noch )
    Das ist mir noch nie passiert und ich denke, wir liegen vom Alter her wahrscheinlich fast gleich.

    Aber ich hab bei mir den Eindruck, dass ich, wenn ich vielleicht auch einen ähnlichen Stil wie die Teenies bevorzuge, dann doch eher die Version 30+ bevorzuge. Beispiel: Wir waren diese Woche in Köln, u.a. im Primark weil ich noch nie in einem war und ich mir den Irrsinn einfach mal anschauen wollte. Die Teenies, die dort unterwegs waren, hatten eigentlich alle hellblaue Skinny-Jeans an und fast alle ein weißes Oberteil dazu. 98 % meiner Hosen sind Skinny, aber aus praktischen und optischen Gründen alle in dunkleren blauen Waschungen, ich hab ein paar Skinnies die knallige Farben haben. Gelb, Beere, Knallrot. Wenn ich eine Skinny-Jeans trage, dann habe ich eigentlich immer ein längeres Oberteil dazu an. Die Teenies trugen alle kurze Oberteile, egal ob sie die Figur dazu hatten oder nicht. Also ich glaube da gibt es schon kleine aber feine Unterschiede zwischen den Altersklassen, wenn sich auch der Modestil generell nicht mehr so stark unterscheidet wie es früher zwischen uns und unseren Müttern war. Ich würde auch eine zerrissene Skinny-Jeans tragen, aber eher in der Freizeit und nicht am Arbeitsplatz.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  3. #123
    LÖWENMAMA Avatar von Sommernachtstraum
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    26.183
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Seinen Stil ändern?

    Ja, das denke ich auch. Ich trage auch Skinny und auch zerrissen, aber nicht im Ausmaß, dass mein gesamtes Knie freiliegt und ich trage auch keine bauchfreien Oberteile dazu. Dennoch ist mein Stil sehr jung. Im Sommer trage ich aber auch Hot Pants. Ich finde, es ist halt immer auch eine Sache der Figur und ob einem das gefällt. Würden mir totally destroyed Jeans gefallen, würde ich auch die tragen. Mir ist das wurscht. Ich bin nur so alt wie ich mich fühle. Und ich achte halt schon drauf, ob es mir steht. Wie gesagt, von Figur und Typ her muss es einfach passen.
    Alles Liebe Sommi

  4. #124
    Inventar Avatar von Jaelle
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.934

    AW: Seinen Stil ändern?

    Ich sagte oben schon, dass mein Kleidungsstil eher in den 30zigern stehen geblieben ist. Wobei zerrissen sind meine Hosen nicht mehr - ich habe das in den 80zigern und frühen 90zigern hinter mich gebracht. Da habe ich sie dann aber stilecht kaputt getragen und nicht so gekauft - und wenn ich Teenies sage, subsumiere ich da mittlerweile auch kichernde Twens drunter (das nehme ich mir mit Ende 40 einfach mal so raus )

    Wobei ich bei den Teenies schon manchmal deren Selbstbewusstsein bewundern kann - Ich hätte in dem Alter Röllchen verschämt kaschiert. Die stehen da mit einer Chuzpe zu. Allerdings bauchfrei lasse ich mittlerweile dann doch sein, so langsam fordert die Gravitation denn doch ein, was sie als das ihre betrachtet (Mutter Natur ist eben ein böses Weib) -
    You know, the very powerful and the very stupid have one thing in common. They don't alter their views to fit the facts. They alter the facts to fit their views. Chris Boucher

  5. #125
    ommmmmm Avatar von MIBIE
    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.188

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Sommernachtstraum Beitrag anzeigen
    Ja, das denke ich auch. Ich trage auch Skinny und auch zerrissen, aber nicht im Ausmaß, dass mein gesamtes Knie freiliegt und ich trage auch keine bauchfreien Oberteile dazu. Dennoch ist mein Stil sehr jung. Im Sommer trage ich aber auch Hot Pants. Ich finde, es ist halt immer auch eine Sache der Figur und ob einem das gefällt. Würden mir totally destroyed Jeans gefallen, würde ich auch die tragen. Mir ist das wurscht. Ich bin nur so alt wie ich mich fühle. Und ich achte halt schon drauf, ob es mir steht. Wie gesagt, von Figur und Typ her muss es einfach passen.
    Genau so sehe ich das auch. Ich finde das zwar toll, finde aber genauso, dass manchens zu mir nicht passt. Skinnys habe ich zwar auch, aber dann auch nur mit längeren Oberteilen, bzw. so kombiniert, dass ich mich damit auf jeden Fall auch wohlfühle. In Hotpants z.B. würde ich mich definitiv nicht wohl fühlen, also lass ich das lieber

    Liebe Grüße von der mibie
    «Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Stärke kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten.» Tilly Boesche-Zacharow

  6. #126
    just be ... Avatar von athene
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    2.310

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Jaelle Beitrag anzeigen
    Wobei ich bei den Teenies schon manchmal deren Selbstbewusstsein bewundern kann - Ich hätte in dem Alter Röllchen verschämt kaschiert. Die stehen da mit einer Chuzpe zu.
    Mein Lieblingsthema. Mich persönlich bringt es immer halb um, wenn ich sehe, dass sich heute nahezu jede in eine Skinny-Jeans hineinzwängt. Auch dann, wenn sie darin dick und unförmig aussieht. Ich bringe das im Kopf irgendwie nicht zusammen. Erst heißt es, der Schlankheitsdruck sei größer geworden, und gleichzeitig quetschen sich Mädels, die wirklich (wirklich, wirklich) nicht die Figur dazu haben, in eine Skinny.

    PS: Ich habe auch nicht die Figur dazu. Also darf ich hier lästern. Probeweise habe ich mal eine Skinny-Jeans angezogen und ich sah darin einfach nur unmöglich aus. Das könnte man den Leuten auf der Straße nicht zumuten. Aber die Jugend, die macht das trotzdem ...

  7. #127
    Inventar Avatar von Jaelle
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.934

    AW: Seinen Stil ändern?

    Das reicht ja bis in die 20ziger/30ziger - also jungendliche Verwirrung bei den jungen Frauen Ende 20 lasse ich nicht mehr gelten. Ich vermute, sie denken, es macht schlank oder es ist wirklich nur, weil es modern ist. Ich sage auch nicht, dass es mir gefällt, nur dass ich das Selbstbewusstsein bemerkenswert finde.

    Ich muss allerdings zugeben, dass ich Storchenbeine in Skinny Jeans auch eher unattraktiv empfinde, also ganz dünne Mädchen und Frauen sollten sich das m.E. auch überlegen.
    Das ist sicher eher ein Kleidungsstück für große schlanke Frauen, aber mit Formen. Aber ich muss zu meiner Beschämung gestehen, ich trage sie auch, weil sie super bequem sind, auch wenn ich nicht groß bin, grad gar nicht groß.
    You know, the very powerful and the very stupid have one thing in common. They don't alter their views to fit the facts. They alter the facts to fit their views. Chris Boucher

  8. #128
    BJ-Einsteiger Avatar von Sanja15
    Registriert seit
    21.10.2016
    Beiträge
    21

    AW: Seinen Stil ändern?

    Ich finde es total super, wenn ich im Bus eine Oma sehe, die total jugendlich angezogen ist. Einfach genial!
    Außerdem ist es immer wieder überraschend, wenn man hinter jemanden in Skinny Jeans und Lederjacke mit modernem Haarschnitt steht und diejenige auf 25 schätzt, dann dreht sie sich um und ist mindestens 40. Ich bin da immer begeistert, wie Kleidung täuschen kann.
    Und zerrissene Hosen trage ich mit 24 auch nicht. Einfach weil ich die so hässlich finde ;)

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ich würde übrigens auch gerne meinen Stil mal ändern. Ich habe lange Locken, die ich gerne etwas dunkler färbe, und trage meistens Jeans und Tanktop mit irgendeiner Jacke. Manchmal auch Leggins, schminken tu ich mich nie.
    Irgendwie würde ich super gerne mal einen Long-Bob ausprobieren - ich hab aber Angst, dass mir das gar nicht steht und dass es dann wieder ewig braucht, bis meine Haare wieder so lang sind :/
    Außerdem kann es ja auch sein, dass meine Locken mit kurzen Haaren doof aussehen.
    Und Kleidungsstil, naja, etwas weiblicher wäre schon wünschenswert. Im Sommer laufe ich immer nur mit Hot-Pants rum, immer sehr casual. Letzten Sommer habe ich mir mein erstes Kleid gekauft, immerhin :)

  9. #129
    Inventar Avatar von Brenda_Lee
    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.969

    AW: Seinen Stil ändern?

    Ich mag weder Skinny Jeans noch zerrissene Hosen, das gefällt mir einfach nicht. Und wie schon gesagt haben auch viele nicht die Figur dafür.

    So zwanghaft jung aussehen zu wollen ist aber auch nicht immer toll. Manche haben sicher gute Gene und kaum Falten. Aber es gibt auch viele mit nicht so schöner Haut und z.B. Sonnenschäden. Ganz besonders fällt es meist am Hals und Decolletee auf dass man schon länger jung ist.

  10. #130
    Allwissend Avatar von Remembervalentina
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    1.282
    Meine Laune...
    Asleep

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Jaelle Beitrag anzeigen
    Ich muss allerdings zugeben, dass ich Storchenbeine in Skinny Jeans auch eher unattraktiv empfinde, also ganz dünne Mädchen und Frauen sollten sich das m.E. auch überlegen.
    Das ist sicher eher ein Kleidungsstück für große schlanke Frauen, aber mit Formen. Aber ich muss zu meiner Beschämung gestehen, ich trage sie auch, weil sie super bequem sind, auch wenn ich nicht groß bin, grad gar nicht groß.
    Was wäre denn dein Hosen-Tipp für kleine, sehr schlanke Frauen?

  11. #131
    LÖWENMAMA Avatar von Sommernachtstraum
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    26.183
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Seinen Stil ändern?

    Ehrlich gesagt würde ich mich auch nicht "alt" anziehen, wenn mein Gesicht es dank Falten fordern würde. Ich werde mich NIE omamäßig anziehen. Vielleicht geht das irgendwann mehr in die Richtung eleganter/klassischer, aber sicher nie omamäßig. Wobei ja wahrscheinlich mit Sonnenschäden diese solariumgebräunten faltigen Ü45 Frauen gemeint sind, die meinen, dadurch wirken sie wie 20... Meistens haben sie blondierte oder schwarz gefärbte Haare... Das finde ich auch schlimm.
    Alles Liebe Sommi

  12. #132
    Inventar Avatar von Brenda_Lee
    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.969

    AW: Seinen Stil ändern?

    Genau die meinte ich Sommernachtstraum.
    Für "natürliche" Falten kann man nix. So "omamäßig" rennt wohl unsere Generation kaum rum. Die Mode bietet doch heutzutage viel mehr Möglichkeiten.

  13. #133
    LÖWENMAMA Avatar von Sommernachtstraum
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    26.183
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Seinen Stil ändern?

    Alles Liebe Sommi

  14. #134
    Allwissend Avatar von Remembervalentina
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    1.282
    Meine Laune...
    Asleep

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Sommernachtstraum Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt würde ich mich auch nicht "alt" anziehen, wenn mein Gesicht es dank Falten fordern würde. Ich werde mich NIE omamäßig anziehen. Vielleicht geht das irgendwann mehr in die Richtung eleganter/klassischer, aber sicher nie omamäßig.
    Ich stimme da einfach heute schon mal zu.
    Mein Kleidungsstil soll sich jetzt auch mehr in etwas klassischeres wandeln, aber jugendlich bleibt es auf jeden Fall (auch wenn ich ​bald schon ein Vierteljahrhundert auf dem Buckel habe ) und die Skinny Jeans ist auch mit dabei.

  15. #135
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.510

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Remembervalentina Beitrag anzeigen
    Was wäre denn dein Hosen-Tipp für kleine, sehr schlanke Frauen?
    Ich bin nicht Jaelle, finde aber Skinny Jeans an kleinen zierlichen Frauen schön. Boyfriend Jeans solltest du auch gut tragen können, wenn du eine findest wo die Beine nicht zu weit geschnitten sind. Und Hosen mit High Waist verlängern optisch die Beine, also auch gut für Kleine.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  16. #136
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.510

    AW: Seinen Stil ändern?

    Ich glaub die Frauen, die ihr meint, die früher etwas zuviel Sonnenbank abbekommen haben und auch noch in die Färbeflasche gefallen sind, zeichnen sich auch oft damit aus dass sie kleidungstechnisch auf viel Bling-Bling stehen. Strass-Steinchen, Pailletten, Leomuster, lange künstliche Nägel... Das hat mMn, nichts damit zu tun, dass man sich dann nicht jugendlich oder modisch kleiden dürfte, nur tragen sie halt oft in allen Bereichen zu dick auf. Da wäre etwas weniger mehr.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  17. #137
    Allwissend Avatar von Remembervalentina
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    1.282
    Meine Laune...
    Asleep

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Cheyenne Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht Jaelle, finde aber Skinny Jeans an kleinen zierlichen Frauen schön. Boyfriend Jeans solltest du auch gut tragen können, wenn du eine findest wo die Beine nicht zu weit geschnitten sind. Und Hosen mit High Waist verlängern optisch die Beine, also auch gut für Kleine.
    Boyfriend-Jeans sollte ich echt mal ausprobieren, das klingt spannend.
    Als Kind habe ich eigentlich nur Jeans mit geradem Schnitt getragen, aber mittlerweile gehöre ich voll und ganz zur Skinny Jeans Fraktion. Auch mit High Waist und natürlich auch in Schwarz.


    (mich hat nur die Formulierung ein wenig gestört, dass sich sehr schlanke Frauen das gut überlegen sollten...aber da hat natürlich jeder seine eigene Meinung. Ich denke, dass ich mir das gut überlegt habe und
    wollte jetzt auch nicht zickig antworten. Ich mag meine Skinny Jeans :)

  18. #138
    Forengöttin Avatar von Tigerkatzi
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    39.874
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Remembervalentina Beitrag anzeigen
    Was wäre denn dein Hosen-Tipp für kleine, sehr schlanke Frauen?
    Ich bin auch sehr klein (1,58) und trage sehr gerne Skinny Jeans, Größenmäßig liege ich bei Hosen bei 32, 34 (dt. Größe), XS oder Weite 25 bis 26 in Inch. Es gab letzte Saison und heuer sicher auch wieder, so knöchellange Jeans, die kaufe ich recht gerne, weil sie eben kürzer sind als normale (war immer noch etwas zu lang, aber das lässt sich umschlagen). Die etwas zu langen Jeans schlage ich meistens nach innen ein, damit die Länge passt, das geht nur bei Skinny Jeans, weil sich unten eng genug sind, da rutscht nix raus. Wenn die Jeans nur ganz wenig zu lang ist (bei knöchellangen) schlage ich sie ein, zweimal nach außen um - hängt aber wirklich von der Jeans ab, es darf bei mir nur ganz schmal umgeschlagen sein, sonst verkürzt es die Beine. Abgeschnitten und Kante offen gelassen, habe ich auch schon, ist aber nicht so mein Fall.

    Boyfriend oder Mom Jeans trage ich gar nicht - ich finde diesen schenkelweiten, Figur schluckenden und dann noch umgekrempelten Style für mich völlig unpassend. Gerade Länge habe ich früher (bis vor 10 Jahren) gerne getragen, war aber eben auch lang und daher nur tragbar mit entsprechenden Schuhen, was mich genervt hat, ich mag universelle Jeans, die ich zu jedem Schuhwerk tragen kann. Ein paar Jeans aus der Kinderabteilung habe ich auch noch zuhause (158), die sind halt auch gerad geschnitten, aber von der Länge tragbarer...nur hat es mich auf Dauer genervt, dass ich ewig nach Jeans ohne applizierte Comicmotive oder Straßsteinchen suchen musste (weiß nicht, ob das noch modern ist )

    Bei der Bundhöhe bevorzuge ich normale Höhe - nicht low und nicht high. Low mag ich einfach nicht mehr so gern, high Waist schlägt bei mir Wellen, weil ich eine sehr schmale Taille habe und passt auch nicht zur Körperproportion, weil das Hüft-Taillenverhältnis ja ganz anders ist als bei großen Frauen.

    Bei nicht Jeans, also normale Hosen, bevorzuge ich die sportliche, lässige, auch eher Skinny Variante, rund um Knöchellang, da lasse ich alles direkt im Geschäft kürzen oder trag es zur Änderungsschneiderei. Anzugshosen oder Hosenanzüge trage ich überhaupt nicht, da kann ich nicht weiter helfen. Wenn es businessmäßig oder privat feiner sein soll, dann trage ich immer Röcke und Kleider

  19. #139
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.510

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Remembervalentina Beitrag anzeigen
    Boyfriend-Jeans sollte ich echt mal ausprobieren, das klingt spannend.
    Als Kind habe ich eigentlich nur Jeans mit geradem Schnitt getragen, aber mittlerweile gehöre ich voll und ganz zur Skinny Jeans Fraktion. Auch mit High Waist und natürlich auch in Schwarz.


    (mich hat nur die Formulierung ein wenig gestört, dass sich sehr schlanke Frauen das gut überlegen sollten...aber da hat natürlich jeder seine eigene Meinung. Ich denke, dass ich mir das gut überlegt habe und
    wollte jetzt auch nicht zickig antworten. Ich mag meine Skinny Jeans :)
    Ich weiß nicht wie groß du bist. Diese Bloggerin ist 1,60 m, hier zeigt sie ein Outfit mit Boyfriend Jeans. Okay, was sie als Oberteil dazu trägt finde ich jetzt nicht schön. Aber da sieht man, dass 'ne Boyfriend geht wenn das Bein schmal geschnitten ist. Gerade Schnitte sind natürlich auch gut.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  20. #140
    Allwissend Avatar von Remembervalentina
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    1.282
    Meine Laune...
    Asleep

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Cheyenne Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wie groß du bist. Diese Bloggerin ist 1,60 m, hier zeigt sie ein Outfit mit Boyfriend Jeans. Okay, was sie als Oberteil dazu trägt finde ich jetzt nicht schön. Aber da sieht man, dass 'ne Boyfriend geht wenn das Bein schmal geschnitten ist. Gerade Schnitte sind natürlich auch gut.
    Ich bin 1,64 m groß also nicht weit von ihr entfernt.
    Diese zerrissenen Stellen sind für meinen Geschmack zu übertrieben, aber d
    ie Hose ist vom Schnitt her wirklich gut, die nehme ich gerne als Inspiration.

  21. #141
    Forengöttin Avatar von Tigerkatzi
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    39.874
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Seinen Stil ändern?

    Die Boyfriend ist schon sehr gut geschnitten, das muss ich zugeben. Aber an dieser Bloggerin sieht meiner Meinung nach auch ein Kartoffelsack gut aus Man sollte aber auch berücksichtigen, dass das Schuhwerk einen Großteil ausmacht, wenn man nicht solche halsbrecherischen Highheels tragen will, wird das ganz anders aussehen.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von Remembervalentina Beitrag anzeigen
    Ich bin 1,64 m groß also nicht weit von ihr entfernt.
    Diese zerrissenen Stellen sind für meinen Geschmack zu übertrieben, aber d
    ie Hose ist vom Schnitt her wirklich gut, die nehme ich gerne als Inspiration.
    Hmm, 1,64 ist aber nicht so klein, finde ich - also ja gegenüber 1,75 bis 1,80 schon, aber mit Jeanslänge 30/32 dürftest du schon mal wenig Probleme haben, oder?

  22. #142
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.510

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Remembervalentina Beitrag anzeigen
    Ich bin 1,64 m groß also nicht weit von ihr entfernt.
    Diese zerrissenen Stellen sind für meinen Geschmack zu übertrieben, aber d
    ie Hose ist vom Schnitt her wirklich gut, die nehme ich gerne als Inspiration.
    Das sollte nur den Schnitt zeigen, solche Hosen gibt es ja durchaus auch in ganz. In einer zu weiten Boyfriend wird man als zierliche Person wie in einem Kartoffelsack wirken, deshalb -> schmale Hosenbeine.

    1,64 m finde ich auch nicht klein, ich bin 1,67 m.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  23. #143
    Allwissend Avatar von Remembervalentina
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    1.282
    Meine Laune...
    Asleep

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Tigerkatzi Beitrag anzeigen
    Hmm, 1,64 ist aber nicht so klein, finde ich - also ja gegenüber 1,75 bis 1,80 schon, aber mit Jeanslänge 30/32 dürftest du schon mal wenig Probleme haben, oder?
    Eine 32er Länge passt auf jeden Fall. Habe gerade mal einen Blick auf meine Lieblingshose geworfen, die ist eine 32er und sie passt wie angegossen.
    Vielleicht wären Hosen von Only auch etwas für dich, mir passen die wie gesagt immer perfekt und ich muss nichts kürzen oder umschlagen und vor allem mal keinen Gürtel darauf tragen. Ich glaube das ist auch keine High Waist sondern eine normale Höhe. Richtige High Waist mag ich auch nicht.
    Ich hatte mal eine, die mir mit einer normalen Höhe gepasst hätte, aber durch den High Waist Schnitt war sie wieder zu weit, da meine Taille ja auch recht schmal ist.

  24. #144
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.510

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Tigerkatzi Beitrag anzeigen
    Die Boyfriend ist schon sehr gut geschnitten, das muss ich zugeben. Aber an dieser Bloggerin sieht meiner Meinung nach auch ein Kartoffelsack gut aus Man sollte aber auch berücksichtigen, dass das Schuhwerk einen Großteil ausmacht, wenn man nicht solche halsbrecherischen Highheels tragen will, wird das ganz anders aussehen.
    Ich glaube das geht auch mit flacheren Schuhen, die Schuhe dürfen nur nicht zu derb sein. Sneaker würde ich nicht dazu tragen wenn ich sehr klein wäre. Wobei, mit Leinenschuhen würde ich es wiederum niedlich finden.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Only hat doch auch schon mal schickere Jogging Pants mit schmalen Beinen. Falls dir sowas gefällt Remembervalentina.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  25. #145
    Allwissend Avatar von Remembervalentina
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    1.282
    Meine Laune...
    Asleep

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Cheyenne Beitrag anzeigen
    Only hat doch auch schon mal schickere Jogging Pants mit schmalen Beinen. Falls dir sowas gefällt Remembervalentina.
    Die habe ich sogar schon gesehen und war gleich angefixt.
    Für mich sah das auch aus wie eine Anzughose im Jogging-Style. Fand ich super, da ich total gerne mal einen Anzug tragen würde aber eben etwas lässiger und weiblicher. An der Umsetzung arbeite ich noch...Halbschuhe habe ich mittlerweile schon einige (mein persönlicher Schuh-Tick).^^

  26. #146
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.510

    AW: Seinen Stil ändern?

    Ja genau, Anzughose im Jogging Style umschreibt es gut.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  27. #147
    Forengöttin Avatar von Tigerkatzi
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    39.874
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Seinen Stil ändern?

    Ich habe noch nie eine Jeans kürzer als 30 gefunden und 30 ist auch zu lang, Skinny Jeans schoppt sich das dann unten - geht gar nicht , daher schlage ich die unten nach innen. Bei geraden Jeans ging das mit 30 solala, aber da musste eben auch der Schuh passen, die geraden Jeans kaufe ich allerdings nicht mehr, weil sie mir an mir nicht mehr so gefallen.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von Cheyenne Beitrag anzeigen
    Ja genau, Anzughose im Jogging Style umschreibt es gut.
    Ui ja, die habe ich auch schon des öfteren gesehen, das ist ein Trend, den ich ebenso auslassen werde, wie diese Haremshosenähnlichen Beinkleider

  28. #148
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.510

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von Tigerkatzi Beitrag anzeigen
    Ui ja, die habe ich auch schon des öfteren gesehen, das ist ein Trend, den ich ebenso auslassen werde, wie diese Haremshosenähnlichen Beinkleider
    Man muss ja auch nicht alles mitmachen. Ich finde das ist was, was man durchaus mit zunehmendem Alter lernt. In jungen Jahren hab ich immer gedacht ich müsste jeden Modegag mitmachen bis ich meinen eigenen Stil gefunden hatte. Jogging Pants in eleganterer Form finde ich schön, zumindest an anderen Frauen. Für mich habe ich noch keine passende gefunden. Haremshosen sind auch nicht mein Ding, wobei ich auch da schon junge Frauen gesehen haben denen sie stehen.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  29. #149
    Inventar Avatar von Rovaniemi
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    Dreiländereck
    Beiträge
    1.905

    AW: Seinen Stil ändern?

    Ich setze mich hier mal interessiert dazu

    Ich möchte schon seit längerem meinen Stil ändern, oder zumindest irgendwie überhaupt in einen Stil bringen. Habe sogar überlegt, einen Termin bei einer Stilberatung zu machen, konnte mich dann aber doch nicht so ganz durchringen.

    Ich bin 27, sehr(!) klein mit meinen 1,53cm und zierlich. Gleichzeitig habe ich aber eine typische Sanduhrfigur. Ich trage also Größe 32 oder 34, habe aber trotzdem Körbchengröße C und je nach Tagesform manchmal auch ein Minibäuchlein. Grundsätzlich, bis auf das Minibäuchlein, für das ich aber zu gerne esse, bin ich zufrieden mit meiner Figur. Mein Stilproblem ist wohl eher eine Mischung aus mehreren Aspekten.
    Ich habe viele Tipps gelesen, wie man optisch größer wirken kann. Soweit so gut, ich muss aber gar nicht größer wirken, ich kann mit meinem Gardemaß gut leben. Nur kleiner und insbesondere auch niedlicher sollte es nicht werden. Gleichzeitig gibt es noch viel mehr Tipps, wie man seinen Figurtyp in Szene setzt. Ebenfalls gut, jedoch schließen sich viele Tipps meiner Meinung nach für kleiner Sanduhrfiguren gegenseitig aus.
    Natürlich muss man sich nicht sklavisch an diese Tipps halten, mir persönlich würde es aber tatsächlich weiterhelfen, eine Art Leitfaden zu haben. Außerdem scheinen sich meine Präferenzen mit denen, was so für Sanduhrfiguren empfohlen wird, nicht zu decken. Ich trage für mein Leben gern Jeans gerne ein gerade Schnitt, manchmal skinny, am liebsten in einer normalen Bundhöhe, sonst wirken die Beine kürzer und die Hüften hüftiger. Dazu ein T-Shirt, am liebsten gestreift und, ja, ich wäre damit fertig. Mein Freund hat sogar einen dämlichen Spitznamen für mich und meine Vorliebe zu gestreiften Shirts. Eben jene Streifen sind dann wiederum ein No-Go für die Figur...
    Als Teenie bin ich jahrelang ausschließlich in schwarz herumgelaufen, da sind farbige Jeans und Shirts für mich eine wirkliche Wandlung gewesen. Ich kann zwar im Job tragen, was ich will, aber heutzutage würde ich wohl kaum noch komplett in schwarz dort aufschlagen.
    Tja, und mit der Farbe kommt das nächste Problem (ich bin wohl eine wandelnde Baustelle). Mir persönlich gefallen ja diese oft als "französisch" betitelten Outfits sehr gut. Gleichzeitig behaupten aber irgendwelche Farbratgeber, dass diese Farben für mich nicht so gut seien, wobei ich mich ehrlich gesagt noch nie wirklich in einem dieser Farbtypen wiedergefunden habe.
    Ganz am Ende kommen dann noch so Befindlichkeiten wie Schuhwahl und Material und Passform dazu. Ich trage gern flache Schuhe, leider schwitze ich schnell, daher darf es nicht zu warm sein und am besten keinen Polyesteranteil in den Oberteilen haben. Außerdem mag ich es gerade bei Oberteilen knalleng nicht so gern, gerade, wenn ich meine Mens habe. Und, und, und. Schlussendlich scheitert es dann auch noch häufig daran, dass mir zwar etwas gefällt, es mir aber nicht passt, oder eben, dass mir einfach nichts gefällt. Ich habe mal bei Zalando Zaloon ein Paket bestellt in der Hoffnung, es würde die Erleuchtung sein. Da waren viele hübsche Teile dabei, und ich dachte, es wäre gut, wenn mal eine unbekannte Person für mich wählt, aber letztlich passten 80% davon gar nicht.

  30. #150
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.510

    AW: Seinen Stil ändern?

    Sich Outfits zusammenstellen zu lassen ist tatsächlich eine interessante Idee Rova. In guten Kaufhäusern gibt es ja auch Personal Shopper. Bei Ludwig Beck in München z.B. Könnte man sich ja auch mal schenken lassen, wenn man in der Ecke sowieso einen Wochenendtrip verbringt.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  31. #151
    Inventar Avatar von Jaelle
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.934

    AW: Seinen Stil ändern?

    Ich sagte doch, ich trage auch Skinny - bei Ca 1,56/1,57 wenn auch eher in 34 oder 36 - bzw 27 oder 28 - bin also hier wohl der Moppel , trage sie aber trotzdem. Also auch klein und kaufe auch gerne die knöchellangen Hosen. Ansonsten gerade geschnitten, nicht zu weit und oben nicht zu lang.
    Trotzdem finde ich sie an großen Frauen schöner, aber das liegt an mir - hätte ich einen Wunsch frei, wäre ich 15 cm größer.
    You know, the very powerful and the very stupid have one thing in common. They don't alter their views to fit the facts. They alter the facts to fit their views. Chris Boucher

  32. #152
    Inventar Avatar von Brenda_Lee
    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.969

    AW: Seinen Stil ändern?

    Ich hab mir am Wochenende auch eine Jogpant zugelegt und bin hin und weg. So bequem und man kann sie vielseitig kombinieren. Trage ansonsten auch immer engere Hosen (z.B. Stehmann) und seit letztem Jahr besitze ich sogar ein paar Jeans. Da ich ein paar Kilos zugelegt habe sind mir natürlich die Jeans oder Jogpants jetzt lieber wo man nicht jede Rolle sofort sieht.

  33. #153
    Forengöttin Avatar von Tigerkatzi
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    39.874
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Seinen Stil ändern?

    Jaelle, bei Größe 34, 36, 27, 28 kann von Moppel nicht mal annähernd eine Rede sein

  34. #154
    just be ... Avatar von athene
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    2.310

    AW: Seinen Stil ändern?

    Leute, erklärt mir mal, was eine "Jogpant" ist ...

  35. #155
    Inventar Avatar von Jaelle
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.934

    AW: Seinen Stil ändern?

    Jogginghosen - aber eher der Typ, den man straßentauglich/ ausgehtauglich stylen kann, eng geschnitten -
    Ich habe zwei davon - kann man schöne Stilbrüche mit kreieren - so eine Hose, cooler Blazer, Boots - das hat schon was.
    You know, the very powerful and the very stupid have one thing in common. They don't alter their views to fit the facts. They alter the facts to fit their views. Chris Boucher

  36. #156
    Inventar Avatar von Brenda_Lee
    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.969

    AW: Seinen Stil ändern?

    Meine sind unten relativ eng geschnitten und in einem edlen Stoff. Kann man echt sehr gut kombinieren und man ist bequem angezogen.

  37. #157
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.510

    AW: Seinen Stil ändern?

    Zitat Zitat von athene Beitrag anzeigen
    Leute, erklärt mir mal, was eine "Jogpant" ist ...
    So etwas z.B. Ich persönlich finde nur die schön, die schmaler geschnitten sind und aus feineren Stoffen sind. Alles andere sieht mir zu sehr nach casual und Jogging-Hose aus und fällt für mich höchstens in die Zuhause-Couch-Kategorie. Aber die edleren kann man - wie Jaelle schon geschrieben hat - wirklich vielseitig stylen.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  38. #158
    Hornisse
    Besucher

    AW: Seinen Stil ändern?

    Guten Morgen,
    danke, Cheyenne, das wusste ich auch nicht. Das verlinkte Beispiel gefällt mir gut!
    Damit sieht man dann auch daheim gut angezogen aus und hat es trotzdem bequem.

  39. #159
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    55.510

    AW: Seinen Stil ändern?

    So etwas könnte ich mir übrigens für Frauen mit sehr schlanken Beinen vorstellen, vorausgesetzt die Hose sitzt oben richtig. Die Crinkles geben bestimmt etwas mehr optische Fülle.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  40. #160
    läuft Avatar von Jane82
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    12.804

    AW: Seinen Stil ändern?

    Man darf mich ja hauen, aber ich finde diese Schnitte sind eine absolute Zumutung Ich finde den allermeisten Frauen würde ein grader Schnitt viel besser stehen als alles, was unten schmal zuläuft; und diese Jogpants könnten von mir aus gerne allesamt auf den Scheiterhaufen Mal im Ernst, wer kann bitte so was im Büro tragen und dann noch ernstgenomen werden?!



    sorry, das musste mal raus. Ich bin da grade echt frustriert, weil trotz Größe 36 bei 1,70 m 50% der derzeitigen Hosen unmöglich bei mir aussehen, 45% einigermaßen durchgehen aber nicht optimal sind und die magischen 5%, die gut aussehen würden schwer zu erjagen sind. Und das nur, weil sich mein Körper erdreistet sowas wie Hüfte und ein Hinterteil zu haben - ist ja nicht so, dass außer mir so wenige Frauen gibt, deren Körperform eher birnig ist.

    *edit: Damit will ich nicht sagen, dass es nicht Frauen gibt, die die verlinkten Sachen tragen und dabei gut aussehen können. Aber das ist finde ich schon echt eine Kunst

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    @Rova: Zu Farbtypen: Wenn das auf dem Avatar Deine Naturhaarfarbe ist, dann bist Du ziemlich wahrscheinlich ein warmer Typ, also Herbst oder Frühling.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.